Pfarrbrief Ostern 2008 - Pfarrverband Anger-Aufham

pfarrverband.anger.aufham.de

Pfarrbrief Ostern 2008 - Pfarrverband Anger-Aufham

Termine 2008

Frühjahr bis Sommer

Festliche Dankandachten

in der ehemaligen Klosterkirche Höglwörth:

23. März - 14.30 Uhr Musikalisch gestaltet von Ulrike Charlotte Martin-Paul,

Ostersonntag Sopran und Martina Jakob, Orgel

1. Mai - 14.30 Uhr Musikalisch gestaltet vom Männerchor Mering

Christi Himmelfahrt Leitung: Andreas Carqueville

11. Mai - 14.30 Uhr Musikalisch gestaltet von Barbara Knetsch-Mainardy,

Pfingsten Sopran und Martina Jakob, Orgel

22. Mai - 14.30 Uhr Festliche musikalische Gestaltung

Fronleichnam Gesang und Orgel: Martina Jakob

Marien- u. Maiandachten im Pfarrverband:

26. März - 19 Uhr Marienandacht z. Hochfest Verkündigung

des Herrn (25.03.) in d. Pfarrkirche Anger

(Wort-Gottesdienst-Leiter)

30. April - 20.30 Uhr Erste feierliche Maiandacht in Aufham

3. Mai - 19 Uhr Feierl. Maiandacht Waldfriedhofskapelle

9. Mai - 19 Uhr Feierl. Familien-Maiandacht im Pfarrheimgarten

14. Mai - 19 Uhr Feierl. Maiandacht in d. Pfarrkirche Anger

(Wort-Gottesdienstleiter)

28. Mai - 19 Uhr Feierl. Maiandacht in d. Pfarrkirche Anger

(Wort-Gottesdienst-Leiter)

31. Mai - 20 Uhr Mariengottesdienst mit Lichterprozession zur Mariensäule

Letzte feierl. Maiandacht an d. Mariensäule (WGD-Leiter)

Herzliche Einladung zum Feierlichen Fatima-Amt:

festlicher Rosenkranz, Eucharistiefeier, Aussetzung

am 12. Mai um 19 Uhr in der Pfarrkirche Anger!

Kunterweg - Familienwallfahrt Sonntag, 4. Mai 2008

Treffpunkt: Anger, Mariensäule 3.30 Uhr - ab Wachterl um 11 Uhr

Festgottesdienst im Maria Kunterweg um 12 Uhr

PFARRVERBAND ANGER-AUFHAM

Dorfplatz 27 / Kirchenstr. 25 – 83454 Anger

Tel: (08656) 98 48 90 – Fax (08656) 98 48 9-18

P F A R R B R I E F

O S T E R N

2 0 0 8

Ein gesegnetes Osterfest

der ganzen Pfarrgemeinde!!

Der Auferstandene erwecke in uns

österliche Freude,

weil unser Leben auf sein Licht zugeht

und weil wir für immer

mit ihm leben werden.


Fachstelle für pflegende Angehörige

Die Gesellschaft wird immer älter, die

Zahl der Pflegebedürftigen steigt stetig an.

Der größte Teil dieses Personenkreises wird nicht etwa im Altenheim,

sondern daheim von Angehörigen – Ehepartnern, Kindern oder Enkeln

– versorgt. Einen nahe stehenden Menschen zu pflegen bedeutet oft

nicht nur körperliche, sondern vor allem psychische Schwerstarbeit.

Laut Statistik des Bayerischen Staatsministeriums werden rund 75%

der Pflegebedürftigen zu Hause versorgt und betreut, im Berchtesgadener

Land sind dies ca. 2000.

Nicht selten tragen dabei die pflegenden Angehörigen die Hauptlast

der häuslichen Versorgung allein. Sie kümmern sich nicht nur Wochen

und Monate, sondern oft über Jahre hinweg rund um die Uhr um ihre

„Patienten“. Besonders problematisch ist dabei der steigende Anteil

von Menschen mit einer mehr oder minder schweren Demenz.

Das neue Beratungsangebot versteht sich als zentrale Anlaufstelle,

sowohl für alle bereits pflegenden Angehörigen, als auch für solche,

die plötzlich und unerwartet vor der Situation stehen, dass ein Familienmitglied

zum Pflegefall geworden ist.

Sie bietet Beratung, Entlastung und Unterstützung an.

Dazu gehört Hilfe beim Ausfüllen verschiedener Anträge genauso wie

die Vermittlung von Pflegediensten, einer Betreuungsgruppe oder einer

Tagespflegestätte. Die Beratung ist kostenlos, unverbindlich und

neutral.

Die Fachstelle hat ihren Sitz im Caritas Zentrum Berchtesgadener

Land, Salzburgerstraße 29 b in Bad Reichenhall. Leiterin der Stelle

ist Andrea Schnurrer, Fachpflegekraft für Gerontopsychiatrie.

Zu erreichen ist sie unter der Telefonnummer 08651/ 7169 26.

Herzlichen Dank an die KLJB Anger sowie an alle Spender

für die Aktion „Junge Leute helfen“-

Im Dezember 2007 kamen 3.166 Euro zusammen,

die von Obing aus direkt an Hilfsprojekte im Kosovo, in Kroatien

Albanien und in Montenegro weitergegeben werden konnten.

Zusätzlich wurden 2 Kleinlaster mit Lebensmitteln und Bekleidung

von der KLJB gesammelt und in die Sammelstelle Obing transportiert.


Mutter Theresa schreibt:

Gottes Geist ist in meinem Herzen,

Er hat mich gerufen und berufen.

Es hat mich ausgesandt,

den Armen die frohe Botschaft zu bringen.

Er hat mich ausgesandt, den Gefangenen zu

sagen,

dass Sie nicht mehr Gefangene sind.

Er hat mich ausgesandt, den Blinden zu sagen,

dass Sie sehen können.

Und er war es, der mich ausgesandt hat,

allen die Botschaft zu bringen,

dass Gottes Reich gekommen ist.

Wie der Vater mich gesandt hat,

So sende ich euch, meine Zeugen zu sein

überall in der ganzen Welt.

Sorgt euch dabei nicht was Ihr sagen sollt,

denn Gottes Geist wird in eurem Herzen sprechen.

Also! Seid segensreich und „Freut euch“ alle Tage eures Lebens!

Amen.

Buchtipps unseres H. Dekan:

„Die leeren Hände, Abt Berno von Reichenau“

Ein wunderschönes Buch, dass uns ein geistliches Mitleben von heiligmäßigen

Ordensleuten schenkt - ein e Quelle der Freude für jeden gläubigen Leser!!

„Worauf warten wir?“ Begleiten Sie den Abtprimas Notker Wolf auf seine

heutige Missionsreise nach China und betrachten Sie aus der Sicht des Glaubens

unser eigenes Land! Hoch interessant und lebendig erzählt -

Internet, SAT, Kabel-TV und

UKW-Programme:

Abfahrt 11.20 Uhr in Aufham, 11.30 Uhr in Anger im großen Bus

zusammen mit der Chiemgaugruppe der Jugend 2000

13.30 Uhr TP in Haidhausen mit der neuen Lobpreisband der Jugend 2000

Einstimmung auf den Weltjugendtag in Sydney - Katechese mit Erzbischof

Reinhard Marx - Holy Hour in der Jugendkirche - Kaffee und Kuchen

Abschluss: Humorvoller Worksshop mit Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz

….erlebe die Faszination des Glaubens !!!

Anmeldungen bis Freitag, 14. März im Pfarrbüro Anger

Jugendliche unter 18 bitte mit Einverständniserklärung der Eltern !

Kindergarteneinschreibung in Anger - Aufham

Am Mittwoch, den 12. März 2008 findet im Pfarrkindergarten Anger und im

Gemeindekindergarten Aufham die Einschreibung für das Kindergartenjahr

2008/2009 statt.

Das Kind/die Kinder sollen zur Anmeldung mitgebracht werden. Nach dem

Anmeldegespräch besteht die Möglichkeit den Kindergarten anzuschauen.

Wer an diesem Tag verhindert ist, kann telefonisch vor der Einschreibung

einen Ersatztermin vereinbaren.

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung in der Zeit von 8.00 bis 13.30 Uhr

entgegen.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Gertraud Rächl

Pfarrkindergarten Mariä Himmelfahrt

Dekan-Lechner-Weg 5

83454 Anger

Tel: 08656/509

Isabell Schaber-Sorre

Gemeindekindergarten Aufham

Kirchenstr. 18

83454 Anger-Aufham

Tel: 08656/7345


Erstkommunion in Anger. Mariä Himmelfahrt

Donnerstag, 1. Mai 2008 um 10 Uhr

23 Kinder aus Anger bereiten sich auf das große Fest der Erstkommunion

vor - 11 Kommunionmütter begleiten sie in fünf Gruppen:

Christa Weitzenberg

Gertraud Strohmaier

Andrea Weitzenberg

Veronika Strohmaier

Patricia Hörning

Eva Kleß

Christine Koch

Karin Oberascher

Lara Koch

Felix Oberascher

Sabrina Reischl

Julian Häusl

Roswitha Brunner

Gabi Pristl

Tobias Brunner

Valentin Pristl

Benedikt Kirchner

Christina Ortner

Julia Koch

Lisa Krämer

Maria Wolfgruber

Helena Krämer

Eva Wolfgruber

Lea Neumeier

Maria Kamml

Alina Wimmer

Elfriede Maier - Christine

Kern - Christa Fuchsreiter

Sebastian Maier

Franzi Kern

Martin Fuchsrieter

Stefan Eberherr

Roman Koch

„Damit die Liebe bleibt“ - Eine DVD für junge Paare

Das Geheimnis glücklicher Paare sind gute Paargespräche- und die sind

lernbar. Je früher man damit anfängt, desto besser. Mit der neuen DVD

der Erzdiözese München und Freising können Paare dies vor dem Fernsehschirm

oder Laptop trainieren.

Die DVD zeigt 4 Szenen, in denen sich Sarah und Stefan zerstreiten,

und wie sie wieder zueinander finden - durch richtige Kommunikation.

Schwierige Momente im Leben von Paaren werden kommunikativ gut

gelöst, ohne dass Streit das Glück mürbe macht.

Die Psychologen Joachim Engl und Franz Thurmaier vom Institut für Forschung

und Ausbildung in Kommunikationstherapie der Erzdiözese griffen

dafür auf ihren reichen Erfahrungsschatz in der Eheberatung zurück.

Das Familienministerium hat die Produktionskosten von 143.000,- Euro

übernommen. Frau Ordinariatsrätin Dr. Anneliese Mayer, Referentin für

Bildung und Beratung im Erzbistum, begrüßt diese Initiative als Teil des

vielfältigen Engagements der Katholischen Kirche für die Ehe.

Paare, die etwas für ihre Beziehung tun wollen, können die DVD für 10,-

Euro bestellen über www.institutkom.de oder über die kath. Eheberatungsstelle

Freilassing Tel. 08654 494314. Sie können die DVD aber auch

im Pfarrbüro Anger kostenlos ausleihen.


Unsere Chöre im Pfarrverband

Wir möchten alle Erstkommunionkinder herzlich

einladen zu unserem Kinderchor!

Wir sind momentan 18 Mädchen und Jungen und

singen mit Begeisterung jeden Mittwoch von 16 bis 17

Uhr im Pfarrhof Aufham.

Am Mittwoch, 28. Mai (nach dem Pfingstferien)

von 16-17 Uhr laden wir euch zu einer

„Kennenlern-Chorprobe“ im Pfarrhof Aufham ein.

Sollten auch andere Kinder Lust haben mitzusingen,

so sind sie jederzeit herzlich willkommen!

JUGENDCHOR:

Wir sind ca. 16 Jugendliche von ca. 14-20

Jahren die flotte Lieder, Gospels, Spirituals u.v.m.

mit Freude singen!

Wer noch zu uns dazukommen möchte (wir würden

uns sehr über neue Sänger/-innen freuen!):

Wir proben Mittwochs von 19.30 - 21Uhr

abwechselnd im Pfarrheim Anger und im Pfarrhof Aufham.

Wir sind eine gesellige Runde von ca.

25 Sänger/-innen die es sich zur Aufgabe

gemacht hat, Gottesdienste und Konzerte

musikalisch zu gestalten. Unsere Chorproben

finden immer Donnerstags von 20 - 21.30 Uhr

im Pfarrheim Anger statt. Über Zuwachs in den

einzelnen Stimmen würden wir uns alle sehr freuen!

Kommen Sie einfach mal zum „reinschnuppern“ vorbei!

Für alle Chöre:

Chorleiterin und Kontaktperson: Martina Jakob

Tel: 0171-8709920 oder 0043-6247-20084

Erstkommunion in Aufham, St. Jakobus

Sonntag, 27. April 2008 um 10 Uhr

25 Kommunionkinder aus Aufham freuen sich schon

auf die erste Hl. Kommunion - 9 Mütter begleiten sie in vier Gruppen:

Maria Lexhaller

Monika Brekalo

Antonia Lexhaller

Sofia Brekalo

Magdalena Jäger

Christian Weinert

Maximilian Hogger

Alexander Schwabe

Evi Rottenmoser

Christina Koch

Elisabeth Rottenmoser

Dominik Koch

Martina Koch

Andreas Ramelsberger

Florian Hinterstoißer

Kilian Gambs

Stefanie Kuglstatter

Christina Nitzinger

Barbara Lackner

Marion Maier

Tobias Nitzinger

Andreas Lackner

Lukas Maier

Tanja Kollbauer

Jennifer Lenk

Jacob Jäger

Christine Wetzelsberger

Christine Grundner

Elena Wetzelsberger

Katharina Grundner

Maximilian Meier

Patrick Zauner

Marco Pfeifle

Marlena Handel

Roswitha Gschwendner und Christine Schmid-

Friedl begleiten - je o.g. - Gruppenleiterinnen.

Im Februar-Elternabend mit H. Dekan wurde auch

das Heilige Bußsakrament ausführlich behandelt.

Beten wir um eine gute Vorbereitungszeit für alle .

Frau Gschwendner, Frau Schmid-Friedl,

den Kommunionmüttern und allen Mitbetern

ein herzliches Vergelt´s Gott!


Pokalsieg in Mitterfelden

brachte Qualifizierung

für Fußballturnier in

Waldkraiburg: 19 Mannschaften

aus der ganzen Diözese

sind in vier Gruppen

am 23. Februar angetreten.

Unsere Spieler: Christoph

Aschauer, Patricia, Catharina

und Markus Mayer, Andreas

Plößl, Hansi Unterreiner,

Tobias Helminger, Sebastian

Kuglstatter und Tobias

Kollbauer sind aus Gruppe

B als Sieger hervorgegangen!

Sieger in der Endausscheidung

wurde die Mannschaft

aus Obertaufkirchen bei

Mühldorf.

Ein herzliches Vergelt´s Gott

an

Coach FRANZ DOFF für

seine Zeit und sein

Engagement sowie an den SC-Anger für´s Ausleihen der Trikots

und des Vereinsbusses!

In Anger bereiten sich Vanessa Höglauer, Josef Berger, Bar-

Von Gott in die Ewige Heimat gerufen - seit Ostern 2007

Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Anger

Agnes Fürmann - Maria Koch, Hallweg - Karl Glatz - Maria Koch, Höglwörth

- Franz Scheurl - Erna Pickl - Vinzenz Enzinger - Thomas Reiter - Maria

Kriegenhofer - Ludwig Hölzle - Johann Kamml - Marianne Steinbrecher - Kurt

Haase - Anna Hocheder - Isidor Rupp - Maria Eisenbichler - Roland Fleischer -

Juliane Koch - Margarethe Koch - Elisabeth Hocheder

Pfarrei St. Jakobus, Aufham

August Bergner - Maria Koch - Lina Johanna Baumgartner - Adelgunde Seiwald

- Johann Hinterstoißer - Georg Hochradl - Rosina Seiwald - Isidor Rupp -

Michael Binder - Georg Fuchsreiter - Erna Herbst - Georg

Seiwald - Anni Seywald - Sebastian Häusl

Kind Gottes

durch das Fest der Hl. Taufe

seit Ostern 2007

Pfarrei Anger, Mariä Himmelfahrt

Felix Rottenmoser - Patricia Fagerer - Jonas Dornbusch - Jessica Graf - Laura

Lohmiller - Stefan Nitzinger - Leon Pabiner - Emma Wimmer - Elias Kager -

Luisa Maria Walch - Marie Josephine Wehmeyer - Magdalena Daisenberger-

Chiara Hofhammer - Felix Hinterstoißer - Marina Wagner - Daniel Rosenegger

- Mia Luise Edtinger - Elisabeth Oberhofer - Vitus Lexhaller - Elena Huber -

Anton Max Weindl - Marlene Krebs - Elisabeth Graspointner - Magdalena Pickl

- Romy Tiefenthaler - Sebastian Wimmer - Lea Tschakert - Matthias Bauer -

Felix Walcher - Sophie Enzinger - Kilian Aschauer - Sandra Koch -

Julia Kirchner - Tobias Grobolschek

Pfarrkirche St. Jakobus, Aufham

Julia Sophie Hocheder - Lea Uhlig - Lena Sophie Kuglstatter - Veronica Sarah

Dananic - Lukas und Jan Dananic - Nina Ronja Lexhaller - Tobias Bär -

Christopher Sollinger - Felix Walcher - Jonas Mühlberger


Für ALLE unsere Jugendlichen

...ist DAS Treffen von etwa 250 bis 300 Jugendlichen ab 14 Jahren

....ist ein Wochenende mit Zelten, Lagerfeuer, Workshops u.v.m.

....ist die perfekte Möglichkeit, viele neue Leute aus der ganzen

Diözese kennen zu lernen

....ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

9. bis 11. Mai Petersberg bei Erding 30 € für KLJB-Mitglieder

Pfingstferien Landkreis Dachau 40 € für Nicht-Mitglieder

Die Anreise und die Zelte werden über den KLJB-Kreisverband organisiert.

Das Programm gibt es auf: www.kljb-muenchen.de. Anmeldeschluss: 20. April 2008

bei Eva Bauer Tel. 856 oder Michael Hunklinger, Tel: 1800

******************************

Bitte bis 17. März anmelden unter

08656 – 984890

im Pfarrheim Anger

Unkostenbeitrag: € 5,-

Friedhofspflege im Waldfriedhof geht in neue Hände

Peter Geltinger legt nach 18 Jahren das Amt des Friedhofspflegers aus

Altersgründen nieder. Vergelt´s Gott für diesen treuen Dienst in all der Zeit

der Rasen– und Wegepflege wie auch des Winterdienstes am Waldfriedhof

sowie bis 200? am Kirchfriedhof. Anton Hausmann übernimmt dankenswerterweise

dieses Amt im Frühjahr 2008.

Kirchensammler der Pfarrei Anger wechseln

Andreas Gumpinger übergibt nach 2 Jahren sein Amt als Sammler an Franz

Edfelder - Danke im Namen unserer Pfarrgemeinde!

Aufhamer Madonna

Die Kirchenverwaltung hat beschlossen, die Madonna der Pfarrkirche zu

restaurieren. Demnächst wird auch das Kunst– und Baureferat der

Erzdiözese sowie das Denkmalamt dazu Stellung nehmen.

Filialkirche Vachenlueg

-Erneuerung der Schließgitteranlage-

Vorankündigung: Festliche Marienfeier zum Hochfest Mariä Himmelfahrt

am 15. August um 20 Uhr

Anger: Orgelaufbau wird im Juni beginnen !

Nach langem Warten kann es nun endlich realisiert werden:

Die Orgel wird wieder aufgebaut!

Im Juni wird von der Orgelbaufirma Frenger & Eder die Reinigung

der einzelnen Orgelteile begonnen.

Anschließend wird die Orgel wieder auf der Empore aufgebaut.

Insgesamt wird die Orgelreinigung mit Aufbau ca. 4 Wochen dauern.

Die wiederaufgebaute Orgel wird das 1. Mal

im Rahmen eines Festgottesdienstes

am Mittwoch, den 16. Juli um 19 Uhr

(Hochfest Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel)

wieder erklingen.

Musikalische Gestaltung:

PV-Kirchenchor Anger & Aufham

Martina Jakob, Orgel

AKTUELL!

Planungen für die Pfarrkirche

Anger betreffend Heizung

und Innenraumgestaltung

sind in Arbeit!


Palmsonntag, 16.März 2008

8.30 Uhr Palmweihe in Anger (mit Wort-Gottesdienst-Leitern)

mit Prozession und feierlichem Einzug und Kinderpassion

musikalisch gestaltet von der Bergschützen-Musikkapelle

Wir feiern die heilige WWoche

im Pfarrverband

10 Uhr Palmweihe am Musikpavillon in Aufham mit Prozession

und feierlichem Einzug / Ministrantenaufnahme /-verabschiedung

musikalisch gestaltet vom PV-Kinderchor

und der Musikkapelle Aufham

Jugendfestival in Münchhen

Mittwoch, 19. März, Hochfest des Hl. Josef

8 Uhr Josefiamt in Anger - Joseftreffen im Pfarrheim

12 Uhr Fahrt zur Chrisammesse nach München

Gründonnerstag, 20. März

19 Uhr Abendmahlgottesdienst in Anger

- mit Fußwaschung -

musikalisch gestaltet vom Jugendchor des PV Anger/Aufham

anschließend Pessachmahl im Pfarrheim

22.30 Uhr Ölbergandacht in der Pfarrkirche

gestaltet vom Jugendchor, Anbetung bis 24 Uhr

Karfreitag, 21. März

10 Uhr Kinderkreuzweg Ölberg Hochkreuz

musikalisch gestaltet vom Bläserensemble

der Trachtenmusikkapelle Anger-Höglwörth

15 Uhr Karfreitagsliturgie

gestaltet vom PV-Kirchenchor

Abfahrt Aufham: 11.20 - Angerr

11.30

Beichtgelegenheiten in der Karwoche

Dienstag, 18. März - 17.30 bis 18 Uhr Schülerbeichte in Anger

Mittwoch, 19. März - 19 bis 20 Uhr (mit Aushilfe - HJM) in Anger

Donnerstag, 20. März - 17.15 bis 17.45 Uhr Schülerbeichte in Aufham

Donnerstag, 20. März - 18 bis 18.45 Uhr in Anger

Freitag, 21. März - ab 14 Uhr in Aufham - 17 bis 18 Uhr in Anger

Karsamstag, 22. März

21 Uhr Osternachtfeier des Pfarrverbands in Anger

mit dem PV-Kirchenchor

und dem Bläserensemble der Bergschützen

-mit Tauffeier und Speisenweihe-

anschließend FEST DER BEGEGNUNG

Ostersonntag, 23. März 2008

9 Uhr Festgottesdienst in Aufham

Festliche Musik für Bläser und Orgel

Bläserensemble der Musikkapelle Aufham

und Martina Jakob, Orgel

-Speisenweihe-

14.30 Uhr Feierliche Auferstehungsandacht

in der ehem. Klosterkirche Höglwörth

mit festlicher Musik: Martina Jakob, Orgel

und Frau Ulrike Martin-Paul, Sopran

Ostermontag, 24. März 2008

8.30 Uhr Ostergottesdienst in Aufham

10 Uhr Kleinkindergottesdienst in Aufham

10 Uhr Ostergottesdienst in Anger

festliche musikalische Gestaltung von Rupert Eder, Trompete

und Martina Jakob, Orgel

14 Uhr Festandacht mit Legio Maria, Teisendorf in Anger

HERZLICHE EINLADUNG

zum

Herz-Jesu-Gebetsabend in Au am Inn

mit Besuch der Wallfahrtskirche Birkenstein

Abfahrt: Aufham 14.15 Uhr (Kirchner), Anger 14.30 Uhr (Pfarrhof)

Rückkehr ca. 23.30 Uhr

Anmeldung im Pfarrbüro erbeten!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine