Demographischer Wandel Soziale Lage Vortrag beim Bürger ... - Bonn

www2.bonn.de
  • Keine Tags gefunden...

Demographischer Wandel Soziale Lage Vortrag beim Bürger ... - Bonn

Bonner Statistik- Informationen100Wandel in Bonn seit 19509080706050401950196130201002,0 1,5 1,0 0,5 0,0 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5Vortrag Klaus Kosack, 09.03.20094


Bonner Statistik- Informationen100Wandel in Bonn seit 19509080706050401950202530201002,0 1,5 1,0 0,5 0,0 0,5 1,0 1,5 2,0Vortrag Klaus Kosack, 09.03.20096


Bonner Statistik- InformationenFazit:‣ Historische Ereignisse habennachhaltige Wirkungen imAltersaufbau‣ Sie wirken drei GenerationennachVortrag Klaus Kosack, 09.03.20097


Bonner Statistik- Informationen2010:BeginnFacharbeitermangelDemographische Wirkungsketten2015?Pflegeplätzewerdenknapp2025?WenigerErwerbstätigemehr RentnerRentensystem2040?ErneuterAnstiegPflegebedarfNach 2040:sinkendeEinwohnerzahl2000 2010 2020 2030 2040 2050Nach2010:sinkendeGeburtenzahlenNach2013:wenigerKindergartenplätzeNach 2016:sinkende ErstklässlerzahlenNach2026:wenigerLehrlingeVortrag Klaus Kosack, 09.03.2009Nach2020:1. demogr.Echo =>WeitererRückgangGeburten2020/25:letztegeburtenstarkeJahrgängegehen in RenteNach2030:wenigerStudenten2035/40:geburtenstarkeJahrgänge sind> 80 J.Nach2050:2. Demogr.Echo8


最 多 出 現 的 2 個 科 目 組 合 (2009/10 中 四 )科 目 組 合 修 讀 的 中 四 學 生 人 數佔 全 部 中 四 學 生 的比 率經 濟 企 會 財 3223 4.25%生 物 化 學 1858 2.37%化 學 物 理 1829 2.34%經 濟 地 理 1164 1.49%中 史 歷 史 989 1.26%物 理 組 合 科 學 810 1.03%中 史 地 理 771 0.98%企 會 財 資 訊 科 技 760 0.97%地 理 歷 史 673 0.86%旅 遊 企 會 財 644 0.82%


Bonner Statistik- InformationenGeburten- und Sterbefälle in Bonn seit 191125,020,0Fälle je 1000 Einwohner15,010,0GeburtenSterbefälle5,00,01911 1921 1931 1941 1951 1961 1971 1981 1991 2001JahrSeit über 20 Jahren ist die Geburtenrate konstantÜber 20 Jahre GeburtenüberschüsseVortrag Klaus Kosack, 09.03.200911


Bonner Statistik- InformationenAnteil nichtehelich Geborene seit 1911 in Bonn30,025,020,015,010,05,00,01911 1921 1931 1941 1951 1961 1971 1981 1991 2001Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200912


Bonner Statistik- InformationenHaushaltsstruktur 2009Single >60 J.13%Paar, jüngster 7%Single


Bonner Statistik- InformationenDemographie undSozialesInhalte des Vortrages Entwicklung und Struktur derEinwohner weitere StrukturinformationenSoziales, Wohnen, Arbeiten Vergleich Bonner Ortsteile WahlinformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200914


Bonner Statistik- InformationenWovon leben die Bürger?454035ErwerbstätigkeitAngehörigerBonnUmland SU30NRWin Prozent252015Rente10Sonstiges5Arbeitslos0Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200915


Bonner Statistik- InformationenSchulbildung6050HauptschuleBonnUmland SUNRWin Prozent403020RealschuleAbitur100Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200916


Bonner Statistik- InformationenBerufsbildung6050LehreBonnUmland SUNRW40in Prozent3020Hochschuleohne10Meister/ Techniker0Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200917


Bonner Statistik- Informationenmonatliche Verdienste der Erwerbstätigen2520unter 700 € 1100-1500 € 1500-2000 €Bonn>2600 €in Prozent1510Umland SUNRW900-1100 €700-900 €2000-2600€50Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200918


Bonner Statistik- InformationenIn welchen Branchen wird gearbeitet?706050BonnUmland SUNRWDienstleistungenin Prozent4030IndustrieHandel undGastgewerbe2010Landwirtschaft0Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200919


Bonner Statistik- InformationenAls was beschäftigt ?6050BonnUmland SUNRWAngestellte40in Prozent3020Selbständige(einschl.Mithelfender)BeamteArbeiter100Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200920


Bonner Statistik- InformationenWie lange beschäftigt ?100908070unbefristetBonnUmland SUNRWin Prozent605040302010befristet0Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200922


Bonner Statistik- InformationenStadt Bonn 30.06.2008Vorjahr30.06.2002Veränderung zum Vorjahrabsolut %SVP am Wohnort01 95.238 95.446 -208 -0,2Männer 02 48.711 49.234 -523 -1,1Frauen 03 46.527 46.212 315 0,7Deutsche 04 84.494 85.245 -751 -0,9davon/darunter:(Zeile 1)Ausländer 05 10.744 10.201 543 5,3Arbeiter 06 25.056 25.960 -904 -3,5Angestellte 07 70.182 69.486 696 1,0unter 20 Jahre 08 1.245 1.664 -419 -25,220-25 Jahre 096.776 8.009 -1.233 -15,4SVP am Arbeitsort 10 150.406 145.558 4.848 3,3Wohnort gleich Arbeitsort 11 62.127 64.156 -2.029 -3,2EinpendlerAuspendler12 88.279 81.402 6.877 8,41333.111 31.290 1.821 5,8Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200925


Bonner Statistik- InformationenHerkunft Einpendler nach Bonn• Nord: Münsterland, Niederrhein (Kleve)• Ost: Siegerland, Limburg• Süd: Frankfurt, Trier• West: Aachen; Belgien, Holland200 km Radius um Bonn (Luftlinie)Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200926


Bonner Statistik- InformationenGrundlagen:Einzeldaten SGB II (Hartz IV)• Bedarfsgemeinschaften (15.000)• betroffene Personen (28.000)Einzeldaten SGB XII• Asylbewerber (700 Personen)• Hilfe zum Lebensunterhalt (1000 Personen)• Grundsicherung Erwerbsminderung (3.300 P.)• Personen in Pflege (1.400 Personen)Transfer-EmpfängerVortrag Klaus Kosack, 09.03.200927


VenusbergGronau28Bonner Statistik- InformationenNeu-TannenbuschDransdorfAuerbergNeu-EndenichBonn-GüterbahnhofAlt-TannenbuschRheindorfer VorstadtGrau-RheindorfZentrum-MünsterviertelBuschdorfZentrum-RheinviertelVor dem SterntorAlt-EndenichKessenichLessenich/MeßdorfDottendorfIppendorfÜckesdorf3020100-10-20-30Betroffenheit SGB II 2007 vonKindern unter 15 JahrenAusgew. Bezirke im SB Bonn- Abweichung vom DurchschnittVortrag Klaus Kosack, 09.03.2009Abweichung in %


Bonner Statistik- InformationenFamilienstände im SGB II 200770605040MännerGesamtFrauen3020100ledig verh verw gesch getr Lpa PartVortrag Klaus Kosack, 09.03.200929


Bonner Statistik- InformationenSGB II Familienstände60 bis 6555 bis 6050 bis 55MännerFrauen45 bis 5040 bis 45andere*Altersgruppe35 bis 4030 bis 3525 bis 3020 bis 25vhvh15 bis 2010 bis 155 bis 100 bis 5Ledig2000 1500 1000 500 0 500 1000 1500 2000*: geschieden, getrennt lebend, verw itw et, LebenspartnerschaftAnzahlVortrag Klaus Kosack, 09.03.200930


Bonner Statistik- InformationenAltersaufbau SGB II Empfänger 200760MännerFrauen5040Alter3020100400 300 200 100 0 100 200 300 400Dunkler Außenbereich:AnzahlMänner- bzw . FrauenüberschussGrafik: Statistikstelle Stadt BonnVortrag Klaus Kosack, 09.03.200931


Bonner Statistik- InformationenVergleich SBG II- Gesamtbevölkerung6050SGB IIBonn Gesamt40Alter30201003,00 2,00 1,00 0,00 1,00 2,00 3,00Dunkler Außenbereich:Überschuss in der GruppeJahrgangsanteileGrafik: Statistikstelle Stadt BonnVortrag Klaus Kosack, 09.03.200932


Maximum:62,0 %493 MedinghovenMinimum:0,0 %141 Gronau-Bundesviertel33


Maximum:51,7 %132 Neu-TannenbuschMinimum:0,3 %125 Venusberg34


KENNZIFFERN SGB II- 2007Bonner Statistik- InformationenFamilien und Kinder (unter 15 Jahre)Vortrag Klaus Kosack, 09.03.2009MedinghovenRangplatzinBonn Hardtberg BonnAnteilBezirk anHardtbergAnteilBezirk anBonnMerkmal Datum EinheitZahl der Bed.- Gemeinschaften 2007 Anzahl 335 12 1445 12857 23,2 2,6mit … Personen 2007 Anzahl 1059 4 3418 27354 31,0 3,9Personen/ BG 2007 Anzhal 3,16 1 2,37 2,13Wohnfläche /Ew 2007 m² 25,4 59 28,6 28,3In den BG leben Kinder im Alter….Anzahl Kinder unter 3 2007 Anzahl 93 5 288 2150 32,3 4,3Betroffenheit in % der jew. Altersgruppe 2007 in % 62,0 1 31,4 23,5Anzahl Kinder 3 bis unter 6 2007 Anzahl 80 4 254 1856 31,5 4,3Betroffenheit in % der jew. Altersgruppe 2007 in % 49,4 2 28,3 21,1Anzahl Kinder 6 bis unter 10 2007 Anzahl 108 4 282 2227 38,3 4,8Betroffenheit in % der jew. Altersgruppe 2007 in % 51,4 2 23,7 19,1Anzahl Kinder 10 bis unter 15 2007 Anzahl 126 3 317 2325 39,7 5,4Betroffenheit in % der jew. Altersgruppe 2007 in % 47,2 1 20,2 16,6Anzahl Personen unter 15 2007 Anzahl 407 4 1141 8558 35,7 4,8Betroffenheit in % der jew. Altersgruppe 2007 in % 51,6 2 24,9 19,6Jungen 2007 Anzahl 217 4 605 4377 35,9 5,0Mädchen 2007 Anzahl 190 4 536 4181 35,4 4,5Ausländer 2007 Anzahl 164 2 387 2325 42,4 7,1Bezugsdauer SGB II/ Kind 2007 Jahre 1,9 31 2,0 1,9Transfergeld/Kind/Monat 2007 € 135,98 19 132,28 129,15Anzahl Kinder 15 bis unter 18 2007 Anzahl 75 4 193 1371 38,9 5,5nach Familien- TypAllein erziehende Väter und Mütter 2007 Anzahl 64 10 263 2298 24,3 2,8Betroffenheit in % des jew. Familientypes 2007 in % 58,0 10 29,9 27,5allein erz. Mütter 2007 Anzahl 52,5 3 235 2125 22,3 2,5mit … Personen unter 18 J. 2007 Anzahl 140 6 442 3748 31,7 3,7mit 1 Kind 2007 Anzahl 22 23 135 1241 16,3 1,8mit 2 Kinder 2007 Anzahl 22 6 73 641 30,1 3,4mit 3 Kinder 2007 Anzahl 11 5 38 287 28,9 3,8mit 4 oder mehr Kinder 2007 Anzahl 9 3 17 129 52,9 7,0Mutter ist unter 25 Jahre 2007 Anzahl 7 9 27 209 25,9 3,3Mutter ist geschieden 2007 Anzahl 43 10 168 1446 25,6 3,0Arbeitslosigkeit der Mutter 2007 Jahre 4,6 14 4,3 4,0Partner mit Kinder 2007 Anzahl 157 3 426 2922 36,9 5,4Betroffenheit in % des jew. Familientypes 2007 in % 32,2 2 29,9 27,5mit … Personen unter 18 J. 2007 Anzahl 353 4 889 6144 39,7 5,7mit 1 Kind 2007 Anzahl 49 3 149 1084 32,9 4,5mit 2 Kinder 2007 Anzahl 55 3 151 954 36,4 5,8mit 3 Kinder 2007 Anzahl 33 4 82 533 40,2 6,2mit 4 oder mehr Kinder 2007 Anzahl 20 4 43 342 46,5 5,835


Bonner Statistik- InformationenBaugenehmigungen/ Baufertigstellungen von Wohnungen1988 bis 200830002500BaugenehmigungenBaufertigstellungen2000150 0100050001988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200936


Bonner Statistik- InformationenBestand 31.12.2008Wohngebäude: 54.160dav. 37.051 1+2 Fam.- HäuserWohnungen: 161.476mit 644.831 Räumen und12.720.757 qm Wohnfläche40,4 qm Wohnfläche/ EwVortrag Klaus Kosack, 09.03.200937


Bonner Statistik- InformationenAspekte zur WohnflächeGesamt: 40,4 qmWohngeldempfänger: 26,2 qm;öff. gefördert: 24,7 qmfrei finanziert: 27,4 qmSGB II- Empfänger: 28,6 qmVortrag Klaus Kosack, 09.03.200938


Bonner Statistik- InformationenAuswertung Einzeldaten SGB II- Bedarfsgemeinschaften 2007- MieterStrategische Informationen zu MieterhaushaltenStatistischer BezirkWohnflächeMiete Die Wohnung der Mieter ist …zu groß u.vorhanden Soll* In % Brutto /qm zu klein** zu gross** zu teuer** teuerStadtbezirk Bonn 5 918 359 861 385 230 93,4 8,06 949 612 771 916,0 10,3 13,0 0,2Stadtbezirk Bad Godesberg 2 308 142 210 148 785 95,6 7,70 222 283 178 79,6 12,3 7,7 0,3Stadtbezirk Beuel 2 254 140 189 143 475 97,7 7,74 274 280 249 012,2 12,4 11,0 0,0Stadtbezirk Hardtberg 1 340 91 533 92 805 98,6 7,80 97 175 88 07,2 13,1 6,6 0,0Bundesstadt Bonn 11 833 734 472 771 060 95,3 7,90 1 543 1 350 1 286 1613,0 11,4 10,9 0,1* Soll: 1. Person 45 qm WF, jede weitere Person 15 qm** zu klein: Wohnung ist 127,9% des Sollszu teuer: Miete liegt über >9,97 €/qmBundesstadt Bonn, Amt 61/Statistikstellehttp://www.bonn.de/statistik_wahlenMieter - BGinsgesamtVortrag Klaus Kosack, 09.03.200939


Bonner Statistik- InformationenDemographie undSozialesInhalte des Vortrages Entwicklung und Struktur derEinwohner weitere StrukturinformationenSoziales, Wohnen, Arbeiten Vergleich Bonner Ortsteile WahlinformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200940


Bonner Statistik- InformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200941


Maximum:67,8493 MedinghovenMinimum:18,3141 Gronau/BundesviertelVortrag Klaus Kosack, 09.03.200942


Maximum:43,1493 MedinghovenMinimum:7,5110 Zentrum-RheinviertelVortrag Klaus Kosack, 02.03.200943


Maximum:56,0269 HeiderhofMinimum:9,4113 Vor demSterntorVortrag Klaus Kosack, 02.03.200944


Maximum:55,3 %132 Neu-TannenbuschMinimum:10,1 %127 RöttgenVortrag Klaus Kosack, 02.03.200945


Maximum:15,7 %493 MedinghovenMinimum:0,9 %252 Godesberg-KurviertelVortrag Klaus Kosack, 02.03.200946


Maximum:21,7 %136 DransdorfMinimum:1,6 %125 VenusbergVortrag Klaus Kosack, 02.03.200947


Maximum:15,7 %132 Neu-TannenbuschMinimum:0,2 %388 HoltorfVortrag Klaus Kosack, 02.03.200948


Maximum:291,7 %o493 MedinghovenMinimum:5,7 %o125 VenusbergVortrag Klaus Kosack, 02.03.200949


Maximum:51,7 %132 Neu-TannenbuschMinimum:0,3 %125 VenusbergVortrag Klaus Kosack, 02.03.200950


Medinghoven- Stadtteil im WandelVortrag Klaus Kosack, 02.03.200951


Maximum:31,6 %132 Neu-TannenbuschMinimum:2,0 %388 HoltorfVortrag Klaus Kosack, 02.03.200952


Maximum:1241111 Zentrum-RheinviertelMinimum:24128 Ückesdorf53


Bonner Statistik- InformationenIndikatoren-Katalog der Bonner OrtsteileStatistischer Bezirklfd.Nr.Merkmal493 Medinghoven IZeitdimensionEinheit/Dimension Bezirk Rang1-62§)StadtbezirkHardtbergStadt BonnAbweichungen / Anteil*StadtbezirkHardtbergFebruar 2009zur Stadt1 Fläche Jan. 2009 ha 114,7 43 1.074,6 14.122,3 10,7 0,82 Einwohnerdichte Jan. 2009 EW/km² 3.544,0 29 2.951,4 2.239,5 +592,6 +1.304,53 Einwohner (EW) Jan. 2009 Anzahl 4.065 40 31.716 316.264 12,8 1,34 EW-Entwicklung 2008 1 Jahr Anzahl +74 14 +45 +1.239 +29 -1.1655 EW-Entwicklung 2008 1 Jahr Prozent +1,9 9 +0,1 +0,4 +1,8 +1,56 Einwohnerentwicklung 1991-2008 18 Jahre Prozent -5,5 46 -0,9 +2,0 -4,6 -7,57 EW-Entwicklung 1970-2008 38 Jahre Prozent +1.131,8 3 49,7 15,2 +1.082,1 +1.116,68 Zuzüge 2008 je 1000 Einwohner 57,1 28 55,1 61,4 +2,0 -4,39 Geburten 2008 je 1000 Frauen im Alter von 15-45 J. 67,8 1 53,9 44,4 +13,9 +23,410 Frauen Jan. 2009 Prozent der Einwohner 50,1 56 51,7 52,2 -1,6 -2,111 Durchschnittliches Alter Jan. 2009 Jahre 37,6 52 41,5 40,7 -3,9 -3,112 EW unter 18 Jahre Jan. 2009 Prozent der Einwohner 25,2 2 17,7 16,6 +7,5 +8,613 EW 65 Jahre und älter Jan. 2009 Prozent der Einwohner 16,4 42 19,0 17,8 -2,6 -1,414 In Bonn geborene EW Jan. 2009 Prozent der Einwohner 27,2 40 30,8 30,1 -3,6 -2,915 mehr als 20 Jahre in Bonn wohnend Jan. 2009 Prozent der Einwohner 17,9 26 18,0 16,9 -0,1 +1,016 Katholische EW Jan. 2009 Prozent der Einwohner 29,6 61 38,4 40,2 -8,8 -10,617 Evangelische EW Jan. 2009 Prozent der Einwohner 21,7 39 23,2 22,5 -1,5 -0,818 Ledige Jan. 2009 Prozent der Einwohner 44,3 29 41,1 46,7 +3,2 -2,419 Verheiratete Jan. 2009 Prozent der Einwohner 45,1 14 44,9 40,1 +0,2 +5,020 Verwitwete Jan. 2009 Prozent der Einwohner 4,6 50 6,2 5,9 -1,6 -1,321 Geschiedene Jan. 2009 Prozent der Einwohner 6,0 47 7,7 7,1 -1,7 -1,1Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200954


Bonner Statistik- Informationenlfd.Nr.Statistischer BezirkMerkmal493 Medinghoven IIZeitdimensionEinheit/Dimension Bezirk Rang1-62§)StadtbezirkHardtbergStadt BonnAbweichungen / Anteil*StadtbezirkHardtbergzur Stadt22 Zuwanderer (incl. Aussiedler) Jan. 2009 Prozent der Einwohner 41,3 2 24,5 23,5 +16,8 +17,823 Zahl der Nationalitäten Jan. 2009 Anzahl 76 43 131 179 X X24 Häufigste Nation Jan. 2009 Russland X Türkei Türkei X X25 Häufigste Sprache der Zuwanderer Jan. 2009 arabisch X russisch arabisch X X26 Aussiedler Jan. 2009 Prozent der Deutschen 11,4 1 6,2 3,8 +5,2 +7,627 Haushalte Jan. 2009 Anzahl 1.619 47 15.235 164.195 10,6 1,028 Single-Haushalte Jan. 2009 Prozent der Haushalte 30,9 59 41,8 49,9 -10,9 -19,029 Haushalte mit Kinder Jan. 2009 Prozent der Mehrpers.- HH 34,7 2 28,9 28,6 +5,8 +6,130 Doppelverdiener mit Kindern Jan. 2004 Prozent der vollst. Familien 70,4 50 77,6 75,6 -7,2 -5,231 Alleinerziehende Jan. 2009 Prozent der HH mit Kinder 29,9 30 29,5 29,9 +0,4 +0,032 Arbeitslose Jan. 2009 Prozent der abh. Erwerbstätigen 19,6 2 9,3 8,2 +10,3 +11,433 SGB II - Leistungsempfänger Okt. 2008 je 1000 Einwohner (18-65 J.) 291,7 1 113,7 91,5 +178,0 +200,234 Arbeitslose unter 25 J. Jan. 2009 Prozent der Arbeitslosen 12,5 3 9,5 7,4 +3,0 +5,135 Langzeitarbeitslose Jan. 2009 Prozent der Arbeitslosen 39,5 19 36,0 37,9 3,5 1,636 Städt. Transfer- Empfänger Jan. 2009 je 1000 Einwohner 28,5 10 20,7 19,6 7,8 8,937 Wohngeldempfänger Jan. 2009 je 1000 Personen 14,5 11 10,8 10,4 +3,7 +4,138 Arbeitsplätze (einschl. geringf. Beschä 2008 Anzahl 1.942 34 17.230 199.786 11,3 1,039 primärer/sekundärer Sektor 2008 Prozent der Arbeitsplätze 1,4 55 10,4 15,2 -9,0 -13,840 Dienstleistungen i.w.S. 2008 Prozent der Arbeitsplätze 98,6 8 89,6 84,8 +9,0 +13,841 erwerbstätige Frauen Jul. 2008 Prozent am Wohnort 47,4 42 49,7 48,9 -2,3 -1,542 erwerbstätige Ausländer Jul. 2008 Prozent am Wohnort 17,6 7 10,6 11,3 +7,0 +6,343 Sozialvers. Erwerbstätige Jul. 2008 Anzahl am Wohnort je 1000 Einw. 380,5 55 453,0 441,8 -72,5 -61,344 Wahlbeteiligung Sep. 2005 Prozent der Wahlberechtigten 75,1 53 80,3 81,3 -5,2 -6,2Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200955


Bonner Statistik- Informationenlfd.Nr.Statistischer BezirkMerkmal493 Medinghoven IIIZeitdimensionEinheit/Dimension Bezirk Rang1-62§)StadtbezirkHardtbergStadt BonnAbweichungen / Anteil*StadtbezirkHardtbergzur Stadt45 Medizinische Versorgung Jun. 2008 Ärzte je 10.000 Einwohner 17,2 29 35,3 30,9 -18,1 -13,746 Lokale Kaufkraft 2007 Kaufkraft in Deutschland=100 105,3 60 109,1 111,5 -3,8 -6,247 Strafanzeigen bei der Polizei 2007 je 1000 Einwohner 93,5 14 57,7 79,3 +35,8 +14,248 Gebäudebestand Jan. 2009 Anzahl 425 54 5.245 54.160 8,1 0,849 Wohnungsbestand Jan. 2009 Anzahl 1.635 46 15.397 161.476 10,6 1,050 Wohnfläche Jan. 2009 Wohnfläche in m² je Einw. 36,4 50 39,8 40,2 -3,4 -3,851 Öffentl. geförderte Wohnungen Jan. 2008 Prozent der Wohnungen 9,8 24 7,5 9,3 +2,3 +0,552 Neue Wohnungen Jan. 2009 je 1000 Wohnungen 0,0 46 1,5 4,9 -1,5 -4,953 Wohnungen im Bau Jan. 2009 je 1000 Wohnungen 9,2 19 4,2 7,2 +5,0 +2,054 Geplante Bauinvestitionen Jan. 2009 Mio. EUR 3,7 33 19,9 385,7 18,6 1,055 Mietpreisniveau Jan. 2009 Bonn = 100 98,2 39 100,9 100,0 -2,7 -1,856 Kraftfahrzeuge Jan. 2008 Anzahl 1.717 45 29.074 177.126 5,9 1,057 Privat genutzte Pkw Jan. 2008 je 100 Haushalte 100,2 12 93,0 81,0 +7,2 +19,258 Haltestellen ÖPNV Jan. 2008 Haltestellen je 100 ha 8 19 5 4 +2,9 +3,959 Allgemeinbildene Schulen Nov. 2008 Anzahl 4 4 14 102 X X60 Schüler Jul. 2008 Prozent der Einw. im Alter von 6-19 J. 20,3 3 14,2 13,0 +6,1 +7,361 Kindergartenkinder** Jan. 2008 Anzahl 158 22 903 8.947 17,5 1,862 Kindergartenkinder** Jan. 2014 Anzahl (Prognose) 133 30 862 8.770 15,4 1,563 Kindergartenplätze (brutto) Jan. 2007 Anzahl 127 31 864 8.535 14,7 1,564 Versorgungsquote Kindergarten Jan. 2007 Prozent der Nachfrager 77,4 39 95,2 90,6 -17,8 -13,265 Versorgungsquote Kindergarten Jan. 2014 Prozent der Nachfrager (Prognose) 94,1 32 100,6 98,0 -6,5 -3,966 Versorgungsquote Kleinstkinder Jan. 2007 Prozent Kinder 4 Monate - 3 Jahre 14,2 6 4,5 5,8 +9,7 +8,467 Versorgungsquote OGS Jan. 2008 Prozent Kinder 6- u. 11 Jahre 29,4 21 25,9 26,7 +3,5 +2,7Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200956


Bonner Statistik- InformationenAngebot und NachfrageKindergärten in DuisdorfDuisdorf, Finkenhof, Medinghoven, LessenichStand 01.05.2008AngebotNachfrageabs abs. in %Zahl der Kinder (3- 6,5 Jahre) 732 100,0Zahl der Kinder (3- 6,5 Jahre) 95/50% 662 90,4Zahl der Kindergärten 12mit ... Plätzen 664dar. mit Tagesstättenplätzen 120tatsächlich vergebene Plätze 618Freie Plätze 46besucht mit Kindern aus gl. Bezirk 503 503 68,7besucht von auswärtigen Kindern 115dar. ohne Bonner Wohnsitz 40Kindergartenplatz woanders in Bonn 87 11,9versorgt mit Kindergartenplatz 590 80,6davon Kinder, geboren nach 1.8.05 46 42 5,7ohne Kindergartenplatz 142 19,4dav. auf Warteliste 26 29 4,0Von den Kindern mit Vertrag werden am01.08.09 schulpflichtig 191 187 25,5Nachfrage am 1.1.2009 (3-6 Jahre) 95/50% 651Nachfrage am 1.1.2014 (3-6 Jahre) 95/50% 600Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200957


Bonner Statistik- InformationenDemographie undSozialesInhalte des Vortrages Entwicklung und Struktur derEinwohner weitere StrukturinformationenSoziales, Wohnen, Arbeiten Vergleich Bonner Ortsteile WahlinformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200958


Bonner Statistik- InformationenWahlen 200907. Juni 2009 : Europawahl30. August 2009 (?): Kommunalwahl27. September 2009: BundestagswahlVortrag Klaus Kosack, 09.03.200959


insgesamt70 u.älter60-69100,090,080,070,060,050,040,030,020,010,00,0Bonner Statistik- Informationen60Wahlverhalten der Bonner bei der Kommunalwahl 2004Wählen Briefwählen Nichtwählen16-2021-2425-2930-3435-3940-4445-4950-5960-6970 u.älterinsgesamt16-2021-2425-2930-3435-3940-4445-4950-59Männer FrauenVortrag Klaus Kosack, 09.03.2009Anteile in Prozent


Bonner Statistik- InformationenRückblick Kommunalwahl 2004Altersstruktur der Wähler Kommunalwahl 200416- 24 25- 34 35-44 45-59 60 J. u. älter100,090,080,070,060,050,040,030,020,010,00,0CDU SPD GRÜNE FDP Sonstige InsgesamtVortrag Klaus Kosack, 09.03.200961


Bonner Statistik- InformationenStimmabgabe nach AltersgruppenKommuanlwahl 200460,0CDU SPD GRÜNE FDP SonstigeStiimenanteil in Prozent50,040,030,020,010,00,016-24 25-34 35-44 45-59 60 J. u. älterVortrag Klaus Kosack, 09.03.200962


Bonner Statistik- InformationenErgebnisse nach AltersgruppenDifferenz zur Kommunalwahl 1999CDU SPD GRÜNE F.D.P. SonstigeStimmenanteile in %20,015,010,05,00,0-5,0-10,0-15,0-20,0-25,016- 24 25- 34 35-44 45-59 60 J. u. älter InsgesamtVortrag Klaus Kosack, 09.03.200963


Bonner Statistik- InformationenKommunalwahlen in Bonn 1946-200490Wahlbeteiligung FDP GRÜNE Sonstige CDU SPD84,183,780706072,060,1 63,5 66,9 67,4 63,565,766,0 63,465,457,2 55,8in Prozent50403020100CDUSPDGRÜNEF.D.P.Sonstige1946 1948 1952 1956 1961 1964 1969 1975 1979 1984 1989 1994 1999 2004Vortrag Klaus Kosack, 09.03.200964


Bonner Statistik- InformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200965


Bonner Statistik- InformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200966


Bonner Statistik- InformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200967


Bonner Statistik- InformationenVortrag Klaus Kosack, 09.03.200968


Bonner Statistik- InformationenBonner Statistik- InfoWeitere Informationen überBonn und seine Ortsteileim Internet unter:www.bonn.de/statistik_wahlen1919-2009: 90 Jahre Statistikstelle Stadt BonnVortrag Klaus Kosack, 09.03.200969


Vielen Dank fürIhreAufmerksamkeit !Noch Fragen?Vortrag Klaus Kosack, 18.02.200870

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine