Tantra Evolution - Yoga Vidya

yoga.vidya.de
  • Keine Tags gefunden...

Tantra Evolution - Yoga Vidya

ÜBERSICHT ALLER WORKSHOPS UND TERMINEAndreaCaroMarkSa 08.05.10 14–17 Shivani & Hamsa Yoga bei BluthochdruckSo 09.05.10 19–21 Sitaram Guru PujaSa 15.05.10 13–18 Shaktidas Klaus Kundalini Yoga intensivSa 15.05.10 15–18 Wolfgang Yoga für den unteren RückenFr 21.05.10 19–21 Sathya & Freunde MantraKonzertSa 29.05.10 ab 15 Uhr Tag der Offenen Tür Lass dich überraschen!So 30.05.10 10–16 Michael & Vasudeva Familien-AufstellungDi 01.06.10 18.30–22 Swami Bodhichitananda Bodywork – Intensive PraxisSa 05.06.10 14–18 Andrea Wohlfühl S MassageFr 11.06.10 19–21:30 Doris Yoga und CoachingSa 12.06.10 10–14 Gangaputra Yoga und PsychologieSa 12.06.10 15–18 Wolfgang Yoga für den Rücken zuhauseSa 19.06.10 10–14 Gangaputra Kundalini Yoga WorkshopSa 19.06.10 14–18 Arnold BodyworkSa 26.06.10 10–12 Bianca Filzen: Meditation in TätigkeitSo 27.06.10 19–22 Swamis Benefiz KonzertSa 03.07.10 14–18 Andrea Wohlfühl S Massage (2. Teil)Sa 03.07.10 14–17 Parvati Harmonium AufbauworkshopSa 28.08.10 15–18 Maheshwara Yoga mit ChakrakonzentrationSa 04.09.10 10–12.30 Nicole Herz-YogaFr 10.09.10 19–22 Wolfgang Yoga bei Rundrücken, …Sa 18.09.10 14–18 Arnold BodyworkSo 19.09.10 10–16 Michael & Vasudeva Familien-AufstellungSa 25.09.10 10–17 Peter MentalyogaDo 07.10.10 18.30–22 Swami Saradananda MeditationSa 16.10.10 15–18 Wolfgang Yoga für den ganzen RückenSa 30.10.10 14–17 Christiane StressbewältigungSa 13.11.10 14–17 Brigitte Pawan Mukta AsanasVorschau:Do 13.12.10 18.30–22 Leela Mata Weihnachten aus yogischer SichtGangaputraLeander ShambhaviPeterFriedhelm VasudevaLiebe Yoga- Interessierte,Liebe Yoginis und Yogis,wir freuen uns, euch unser neues Programm vorzustellen. In Bild und Textkönnt ihr auch diesmal einige unserer Yogalehrer kennenlernen. Links sehtihr die Übersicht aller Workshops und besonderen Veranstaltungen, die fürdie kommenden Monate geplant sind. Weiter hinten im Programm findet ihrdie entsprechenden Beschreibungen dazu.Wir haben die Yogatherapieworkshops farblich herausgestellt. Also diejenigen,die bei speziellen körperlichen Beschwerden oder besonderen Bedürfnissengeeignet sind.Für werdende Mütter, junge Eltern, sowie Kinder und Jugendliche haben wirunser Angebot erweitert. Neben dem Schwangeren Yoga (Mo 17.00-18.30Uhr) und dem Yoga mit Baby (Do 10.00-11.00 Uhr) bieten wir eine Rückenyogastundemit Kinderbetreuung an (Mi 17.00-18.15 Uhr).Das Kinderyoga ist nun altersgemäß in zwei Gruppen aufgeteilt, um denentsprechenden Bedürfnissen besser gerecht werden zu können: das Yoga fürdie kleineren Kinder von 3 bis 6 Jahren findet weiterhin freitags (17.00-18.30Uhr) statt, 7 bis 11jährige sind zur Yogastunde donnerstags (17.00-18.15 Uhr)willkommen. Für unsere Jugendlichen ist der Termin wie gewohnt donnerstags(17.00-18.30 Uhr).Die diesjährige Ayurveda-Gesundheitsberater-Ausbildung mit Jana starteteAnfang März und findet mittwochs abends statt. Alle Interessierten, die ander Ausbildung nicht teilnehmen, sind herzlich zu ausgewählten Ayurveda-Abenden eingeladen. Hier könnt ihr Wissen über „die Lehre vom langen Leben“erwerben oder ergänzen und erfahren, wie wir demnach unseren Körperin Einklang mit den Naturenergien bringen können.Zum guten Schluss: Am Samstag, den 29. Mai haben wir wieder unseren Tagder Offenen Tür! Zum Ausklang des Tages gestalten Sero, Parvati und Radharanium 19 Uhr einen Kirtan-Konzertabend. Siddhi begleitet das Ensemble miteiner Tanzdarbietung.Für Fragen und Informationen stehen wir euch gerne persönlich, telefonischoder (elektronisch-)schriftlich zur Verfügung.Euer Yoga Vidya Team Mainz


YOGAKURSEYoga 1 (anfangen)Do 15.04.10 03.06.10 20:30 22:00 GMi 21.04.10 02.06.10 20:30 22:00 GMo 03.05.10 21.06.10 20:30 22:00 MMi 05.05.10 16.06.10 18:45 20:15 KDi 01.06.10 13.07.10 10:00 11:30 GMi 02.06.10 14.07.10 17:00 18:15 M*Fr 04.06.10 16.07.10 18:45 20:15 KSo 06.06.10 18.07.10 17:00 18:30 KDo 10.06.10 22.07.10 20:30 22:00 GMo 14.06.10 26.07.10 20:30 22:00 KMo 28.06.10 09.08.10 20:30 22:00 MDo 01.07.10 12.08.10 18:45 20:15 KMo 05.07.10 16.08.10 18:45 20:15 KMi 28.07.10 08.09.10 20:30 22:00 GDi 03.08.10 14.09.10 18:45 20:15 KMi 04.08.10 15.09.10 20:30 22:00 KMo 16.08.10 27.09.10 20:30 22:00 MDo 19.08.10 30.09.10 18:45 20:15 KFr 20.08.10 01.10.10 18:45 20:15 KSo 22.08.10 03.10.10 17:00 18:30 KMo 23.08.10 04.10.10 17:00 18:30 GMo 23.08.10 04.10.10 18:45 20:15 KMi 08.09.10 20.10.10 17:00 18:15 M*Do 16.09.10 28.10.10 20:30 22:00 GMo 04.10.10 22.11.10 20:30 22:00 MMi 06.10.10 17.11.10 20:30 22:00 KFr 08.10.10 19.11.10 18:45 20:15 KMo 11.10.10 29.11.10 18:45 20:15 GMi 27.10.10 08.12.10 20:30 22:00 GFr 29.10.10 10.12.10 17:00 18:30 K**Do 04.11.10 16.12.10 20:30 22:00 G* Kinderbetreuung parallel ** Kinderyoga parallelYoga 2 (aufbauen)Do 06.05.10 24.06.10 18:45 20:15 KMo 10.05.10 28.06.10 18:45 20:15 KSo 30.05.10 11.07.10 17:00 18:30 AMi 09.06.10 21.07.10 20:30 22:00 GDo 17.06.10 29.07.10 20:30 22:00 KMi 23.06.10 04.08.10 18:45 20:15 KMi 21.07.10 01.09.10 17:00 18:15 M*Do 29.07.10 09.09.10 20:30 22:00 GDi 27.08.10 28.09.10 10:00 11:30 GDi 21.09.10 02.11.10 18:45 20:15 KDo 07.10.10 18.11.10 18:45 20:15 KMo 11.10.10 29.11.10 18:45 20:15 KMi 27.10.10 08.12.10 17:00 18:15 M*Do 04.11.10 16.12.10 20:30 22:00 KYoga 3 (Mittelstufe)Mi 21.04.10 02.06.10 20:30 22:00 KMo 10.05.10 28.06.10 17:00 18:30 GDi 08.06.10 20.07.10 18:45 20:15 AMo 05.07.10 16.08.10 17:00 18:30 GDi 27.07.10 07.09.10 18:45 20:15 ADo 05.08.10 16.09.10 20:30 22:00 KMi 11.08.10 22.09.10 18:45 20:15 KMo 16.08.10 27.09.10 20:30 22:00 KMi 06.10.10 17.11.10 18:45 20:15 KYoga E (erweitern/fortschreiten)Di 01.06.10 13.07.10 18:45 20:15 KFr 04.06.10 16.07.10 17:00 18:30 K**Mi 09.06.10 21.07.10 20:30 22:00 KFr 20.08.10 01.10.10 17:00 18:30 K**Mo 04.10.10 22.11.10 20:30 22:00 KDi 09.11.10 21.12.10 18:45 20:15 KDie Kurse 1 und 2 dienen dazu die grundlegenden Yogastellung zu erlernen, der Kurs 3 zur Festigungdes Mittelstufe-Niveaus. Darüber hinaus bieten wir Yoga E(rweitern)-Kurse an. Diese Kurserichten sich an alle, die gerne im Kurs Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse von der Mittelstufe ausgehenderweitern möchten. Der Inhalt des Kurses wird in der ersten Stunde durch die Teilnehmendenund die Kursleitende grob festgelegt. Voraussetzung für Kurs E ist das Mittelstufen-Niveau.Yoga sanftDer Yoga sanft Kurs ist an alle gerichtet, dieDiDi25.05.1027.07.1020.07.1021.09.1016:1516:1517:4517:45MMYoga gerne sanft praktizieren möchten. Auchdauerhaft sanftes Praktizieren von YogaAsanas erzeugt wunderbare Wirkungen auf dasganzheitliche System von Körper, Geist und Seele. Für Übende aller Niveaus, die sich gerne sachtezur Ruhe, Entspannung und einem neuen großartigen Körpergefühl bringen möchten! Anfängerwillkommen! Hinweis: die Kurse finden nicht am 1. Dienstag im Monat statt.Meditation Offene Stunde, kostenlos, Mo, 19–20 UhrKurse auf AnfrageHINWEISEFeiertage an denen geschlossen ist:13.05.10 Christi Himmelfahrt Do24.05.10 Pfingstmontag Mo01.11.10 Allerheiligen Moab 23.12.2010 Weihnachtsferien DoPreise 7-Wochen-Kursregulär 70 Euroermäßigt60 EuroRäumeK Kleiner Raum 8G Großer Raum 20A Raum außen 6U Unterm Dach 6M Meditationsraum 16


BESONDERE STUNDENKinderbetreuung parallel zu Yoga für den RückenJeden Mittwoch von 17.00–18.15 Uhr (Kinderbetreuung inklusive)Während Mama und Papa die Yogastunde besuchen, gibt es in der Kinderbetreuungmit Bianca viel zu entdecken! Hier dürfen die Kleinen ihre ersten Erfahrungenmit Klangschalen sammeln, haben viel Freude beim Entdecken und Ausprobierenverschiedener Materialien, wie Tücher, Bälle oder Sandsäckchen und erweiternnebenbei ihren Sprachschatz durch den Einsatz von fröhlichen Kinderliedern undFingerspielen.Bianca Engelhardt ist Erzieherin, Mutter von zwei Kindern und Ayurveda-Masseurin.Sie schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz und freut sich darauf, deinKind liebevoll und achtsam zu begleiten.Neu!Yoga in der SchwangerschaftJeden Montag von 17.00–18.30 Uhr: (10€, Zehnerkarte: 80€)Mit Ruhe, Entspannung und Meditation findest du zurück zu deiner eigenenIntuition und entdeckst in dir die Gelassenheit und Zuversicht für die Geburt unddie Zeit danach. In dieser Stunde spielt es keine Rolle, ob du keine, wenig oderbereits viel Erfahrung mit Yoga hast. Es ist während der gesamten Schwangerschaftmöglich und sogar sinnvoll, Yoga zu praktizieren und du kannst jederzeiteinsteigen.Yogaübungen stärken den Rücken, fördern die Flexibilität des Beckens undintensivieren die Kommunikation zwischen Mutter und Kind. In Kombination mitTiefenatmung und Entspannung eine wunderbare Energiedusche für beide.Kostenlose Probestunde jeden Montag ohne Anmeldung möglich! Bitte bequemeKleidung mitbringen.Yoga für Kinder3 bis 6 Jahre: Freitags 17.00–18.00 Uhr (5€) Kinderbetreuung ist bis 18.30 Uhrmöglich.NEU! 7 bis 11 Jahre: Donnerstag 17.00–18.00 Uhr (5€)Der Unterricht findet in den Schulferien (RLP) nach Vereinbarung statt.Yoga für Kinder fördert auf spielerische Art die Kreativität und Konzentration desKindes und unterstützt die kindliche Phantasie. Gerade in unserer schnelllebigenund -hektischen Zeit mit einem Überangebot der Medien, das Kinder oftmalsüberfordert, bietet Yoga einen guten Ausgleich. Mit Spielen, Konzentrationsübungen,die in Geschichten und Phantasiereisen verpackt werden, wird das Kind inseiner Entwicklung unterstützt. Viele Yogahaltungen kommen aus der Pflanzen-und Tierwelt. Die Kinder tauchen in eine natürliche Rolle ein und erfahrenspielerisch Stille, Kraft und Konzentration.Nicolewusste gleich, als sie vor 14 Jahren die erstenAsanas kennenlernte, dass sie noch mal Yogalehrerwerde. Seit 2009 hat sie das Ausbildungszertifikatin den Händen, nachdem sie zwei Jahrelang die Yogalehrer-Ausbildung (YLA) in unseremZentrum besucht hatte. Während der YLA habenihr besonders die Wochenenden gefallen. Nicolesagt: „Yoga mit Gleichgesinnten den ganzen Tag.Das ist immer ein guter Motivationsschub für dasÜben Zuhause.“ Je länger sie übt, je mehr kannsie es in den Alltag integrieren. Ob sie nun Yogasanft übt oder mit Power, sie liebt es einfach,weil es ihr gut tut!


WORKSHOPSYoga für JugendlicheDonnerstags von 17.00–18.30 Uhr (6€, Zehnerkarte 50€)Der Unterricht findet in den Schulferien (RLP) nicht statt.Liebe Jugendliche, ihr seid jeden Donnerstag zu einer offenen Yogastunde extrafür euch eingeladen. Ihr könnt ohne Voranmeldung kommen. Unser YogalehrerArnold Neumann wird euch Yoga näher bringen und mit euch üben. Jeder kannmitmachen, ihr müsst dazu nichts wissen oder können! Yoga ist gut für dieFlexibilität, die Dehnung und die Kräftigung der Muskulatur, erhöht die Konzentrationsfähigkeitund ist prima für die gesamte Gesundheit. Je früher ihr damitanfangt, etwas für euch und euren Körper zu tun, desto besser ist es.Arnold hat zehn Jahre lang Jugendgruppen geleitet, und ihr werdet viel Spaß mitihm habenPranayama mit Hamsa jeden letzten Dienstag im MonatDi, 18–20 Uhr (10€/8€/mit Abo 3€) Diese Offene Stunde findet einmal monatlichstatt: 25.5., 29.6., 27.7., 24.8., 28.9., 26.10., 30.11.Wir alle benötigen laufend Kraft für den Alltag. Manchmal fühlen wir uns nach einemArbeitstag regelrecht ausgelaugt. Aus yogischer Sicht ist dies ein deutlichesZeichen für die starke Regenerationsbedürftigkeit der Energien im Körper. Yogabietet eine ganze Reihe von Techniken aus diesem „Leistungsloch“ wieder herauszu kommen. Pranayama ist eine dieser Methoden. Es besteht aus verschiedenenAtemübungen und Konzentrationstechniken und beinhaltet somit die Kunst derKontrolle der Lebensenergie.Reine Praxis für viel Energie! Auch Anfänger sind willkommen.Yoga am Morgen mit GabiJeden Freitag von 9–10 UhrAlle Frühaufsteher und Morgenmuffel,NeueUhrzeit!die gerne schwungvoll und mit viel Energie in den Tag starten wollen, sindherzlich zu dieser Stunde eingeladen. Euch erwartet eine Yogastunde mit erfrischendenAtemübungen, wechselnden Asanas und unterschiedlichen Entspannungsverfahren.Gangaputraliebt Gleichgewichtshaltungen und Vorwärtsbeugen.Sie stellen geistige Ruhe her und helfen dieEnergie freizusetzen, die dann letztlich in die einzigeWirklichkeit führt. Zuerst lernte er Yoga auseinem Buch, später dann, mit teilweise jahrelangenUnterbrechungen, zu verschiedenen Gelegenheitenund Kursen. Unter der Anleitung von Gopi undAtmaram, die vor neun Jahren das Mainzer Zentrumeröffneten, absolvierte er seine Yogalehrerausbildung.Mittlerweile unterrichtet er selbst die vierteAusbildungsgruppe.


Gangaputra sagt: „Yoga ist die Antwort auf alle Probleme, die der Mensch heutzutage kennt. Beispielsweisewird sich die Umweltproblematik auflösen, weil der Mensch beginnt, sich selbst zu reinigen. So wird er bemerken,wie leicht es möglich ist ein pralles Leben zu leben, ohne viel Dreck zu machen und sich selbst,den anderen und der Erde etwas wegzunehmen. Die Angst, in jedweder Hinsicht zu kurz zu kommen,verschwindet einfach“Durch seine tägliche Praxis wird die Liebe in seinem Leben immer mehr und das Herz immer freier; der Geistwird immer ruhiger und das Bewusstsein wird immer klarer.


YOGATHERAPIE UND ÄHNLICHE WORKSHOPSYoga für den Rücken mit Wolfgang | Unterer RückenSa, 15.05.10 15–18 Uhr (25€/20€)Rückenbeschwerden treten am häufigsten im unteren Rücken auf. Du lernstÜbungsfolgen in exakter Feinarbeit, die Dir nach der akuten Phase von Bandscheibenvorfall,Hexenschuss oder Ischialgie helfen können, wieder beweglichund stabil zu werden und somit erneuten Beschwerden vorzubeugen. Zudemkönnen yogische Entspannungstechniken helfen, verspannte Rückenmuskeln zulösen. Wolfgang Keßler ist Yogalehrer und Yogatherapeut und hat sich auf Yogafür den Rücken spezialisiert.Yoga … und der Rücken atmet auf –DVD: das Üben zuhause mit WolfgangSa, 12.06.10 15–18 Uhr (25€/20€ plus 14,95€ für den Erwerb der DVD)Entscheidend für die erfolgreiche Vorbeugung und Therapie von Rückenbeschwerdenist das regelmäßige Praktizieren der Asanas. Um dich zu Hause beimÜben zu begleiten, wurde eine neue DVD mit Film und Ton aufgenommen.In diesem Workshop erlernst du die genaue Ausführung der dargestellten Körperhaltungenund erwirbst die zugehörige DVD zur Motivation für die Praxis zuHause. So lernst du drei 30-minütige Übungsabläufe zum unteren Rücken, zumoberen Rücken und zum gesamten Rücken, sowie eine 10-minütige Folge zumÜben am Arbeitsplatz kennen.Yoga und Psychologie mit GangaputraSa, 12.06.10 10–14 Uhr (30€/25€)Yoga ist ein jahrtausendealtes, ganzheitliches Übungssystem um Körper, Geistund Seele in Einklang und somit gesund zu erhalten. Im Zentrum der yogischenLehre steht das Seelenheil; so wie auch die moderne psychologische Therapiepraxisdies für sich in Anspruch nimmt. Lerne grundlegende Modelle desyogischen Wissens kennen und finde heraus, wie du dieses Wissen als Landkartefür Deine ganz persönliche Entwicklung nutzen kannst. Finde eine Struktur, diees dir ermöglicht, deine Erfahrungen einzuordnen und sie letztlich so endgültigzu erledigen.Im Anschluss an den Theorieteil folgt eine Yogastunde, die besonders auf dieemotionalen und geistigen Wirkungen der Asanas eingeht.Yoga bei Rundrücken, Skoliose, Gleitwirbel mit WolfgangFr, 10.09.10 19–22 Uhr (25€/20€)Rückenbeschwerden, die bei Rundrücken, Skoliose oder Wirbelgleiten auftreten,kannst Du mit speziellen Asanas begegnen. Diese exakt ausgeführten Haltungenkönnen vorbeugend und auch zur Linderung von Schmerzen eingesetzt werden.Entspannungsübungen ergänzen die Körperhaltungen und tragen zur Lösung derverspannten Rückenmuskulatur bei. Tipps für das Verhalten im Alltag könneneine wertvolle Hilfe sein, um Deinen Rücken rund um die Uhr zu schützen.Yoga für den Rücken mit Wolfgang | Ganzer RückenSa, 16.10.10 15–18 Uhr (25€/20€)Rückenbeschwerden treten häufig im unteren Rücken oder im Schulter/Nacken-Bereich auf. Vielfach bedingen sich diese Beschwerden und der ganze Rückenkann einbezogen werden. Du lernst einige häufige Beschwerdebilder kennenund erlernst die genaue Ausführung von Übungsfolgen, die weiteren Rückenbeschwerdenvorbeugen und bereits bestehende lindern können. Zudem könnenyogische Entspannungstechniken helfen, verspannte tiefliegende Rückenmuskelnzu lösen.Stressbewältigung durch Achtsamkeit mit ChristianeSa, 30.10.10 14–17 Uhr (30€/25€)MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein einfaches und wirksamesAchtsamkeitstraining, um Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern.Die intensive Praxis der Achtsamkeit ermöglicht dir auch inmitten von Stress-Situationen aus einem wachen Bewusstsein heraus achtsam agieren zu können,anstatt automatisch zu reagieren.Der Workshop lädt ein, aus dem „Hamsterrad“ heraus zu steigen und bewusst inden gegenwärtigen Moment einzutreten. Geübt werden sanftes Yoga, Sitz- undGehmeditationen sowie Entspannung im Liegen (Bodyscan). Impulse für Achtsamkeitim Alltag runden den Workshop ab.Pawan Mukta Asanas mit BrigitteSa, 13.11.10 14–17 Uhr (20€/17€)Sthira Sukham Asanam - Stabile bequeme KörperhaltungDie PMA sind kleine, ruhige Übungen, die eine gute Vorbereitung für die Asanas(Yogastellungen) sind. Sie sind gesundheitsfördernd, lockern die Gelenke, lösenBlockaden, harmonisieren den Energiefluss und entspannen den Geist. Sie sindfür alle Übende geeignet. Der Workshop besteht aus Elementen von Bewegung -Atmung - Achtsamkeit – Meditation.


Markusist zum Yoga gekommen, da er durch die Erfahrungin seiner Arbeit als Diplom-Sportwissenschaftlerund Personal Trainer bemerkte, dassGrenzen nicht immer nur nach oben verschobenwerden können. Sein Motto hat sich dahergewandelt und lautet heute: „Auch Tiefer, bewusster,näher statt immer nur höher, schneller,weiter“. Dass Yoga über mehr als 5000 Jahreimmer wieder weitergegeben und noch heuteaktuell ist, bestätigt ihn. Er sagt: „Yoga ist dieForm, durch die ich sowohl den Körper als auchden Geist und die Seele direkt trainieren kann.Ich mache weiter, weil es besonders in der heutigenstressigen Zeit einfach gut tut.“


KONZERTEMantraKonzert mit Sathya und FreundenFr, 21.05.10 19–21 Uhr (15€ Vorverkauf, 18€ Abendkasse)Sathyas Konzerte sind besondere, spirituelle Ereignisse. Sie laden zum Mit singenein. Seine wunderschönen Mantra-Gesänge und seine reine Stimme gehen direktins Herz. Lass dich durch das gemeinsame Singen verzaubern und deine Seeleberühren. Bring Frieden in deinen Geist und fülle dein Herz mit Liebe. Er wirdbei uns gemeinsam mit der kolumbianischen Sängerin Liliana & SitarMaestroShambo ein einzigartiges MantraKonzert veranstalten.Sathya veröffentlichte bisher 3 erfolgreiche Chant-CDs und tourte weltweit inüber 13 Ländern um die Kraft der Mantren mit tausenden von Menschen zu teilen.Er lebte mehrer Jahre in Indien und der intensive Kontakt zu den bedeutendstenspirituellen Meistern unserer Zeit gab ihm tiefe Einsichten und lehrte ihn über dieKraft der Mantren und des integralen Yoga. Seine herzöffnende Musik fand tausendevon Hörern weltweit und dient als Soundtrack für den spirituellen Film „Agreat Awakening“. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga-Vidya sagt: „Sathyas Musikberührt tief das Herz und öffnet den Verstand zu Gott“.Tag der Offenen Tür –Konzert mit Sero, Parvati, Radharani und SiddhiSa, 29.05.2010 ab 15 Uhr (Konzert 19 Uhr)Benefiz Konzert mit den SwamisSo, 27.06.10 19–21 Uhr (auf Spendenbasis)Swami Gurusharananda ist die herausragende Verbindung eines Gelehrten undAsketen. Er ist ein Meister der Yoga Asanas und hat einen MA Philosophie undeinen PHD in der Interpretation der Indischen Schriften. Swami Gurusharanandaist Leiter der Schule in Omkareshwar, die an einen Ashram angegliedert ist undMädchen und Jungen aus einer der ärmsten Regionen Indiens kostenlos Schulbildung, warme Mahlzeiten und Orientierung bietet. Swami Mangalananda lebt alsMönch in Ashrams von Sri Anandamayi Ma, seit er 1973 aus den USA nach Indienkam. Er meditiert und praktiziert Yoga. Die beiden Swamis der Tradition von SriAnandamayi Ma werden an diesem Abend traditionelle indische Musik präsentierenund eine authentische Atmosphäre mit Bhajans und Kirtans schaffen. Beiihren Konzerten sammeln sie Spenden für ihre oben erwähnte Schule in Omkareshwar,Indien, in der Kinder aus ärmsten Familienverhältnissen unentgeltlichSchulbildung erhalten.


WORKSHOPSKundalini Yoga intensiv mit Shaktidas KlausSa, 15.05.10 13–18 Uhr (36€/31€)Bei diesem Workshop geht es darum unser energetisches Potenzial zu erfahrenund zu entwickeln, das Prana, unsere Lebensenergie, zu steigern und neue Inspirationund Kraft mit in den Alltag zu nehmen. Die Kundalini-Shakti ist eine in unsvorhandene spirituelle, schöpferische Kraft, die meistens schlafend-aufgerolltim untersten Chakra-Energiezentrum ruht. Diese gilt es zu erwecken um uns aufden Weg der Bewusstwerdung voranschreiten zu lassen, und um ein glückliches,zufriedenes Leben zu führen.Wir werden kurz die Philosophie und die Praktiken des Kundalini Yoga besprechen,um dann zu intensiver Praxis zu schreiten. Die Praxis umfasst ca. 120Minuten Asanas mit Chakrakonzentration, Bandhas und verschiedenen anderenTechniken zur Steigerung der Energie, gefolgt von intensivem Pranayama inklusivefortgeschrittener Atemtechniken, außerdem Mudras zur Energieleitung undzur Abrundung folgt zum Schluss eine ausgiebige Meditation.Vorkenntnisse sind nötig: Sonnengruß, die wichtigsten Asanas, Wechselatmungund Kapalabhati sollten beherrscht werden.Der Körper lügt nicht – Körperorientierte Familien-Aufstellungmit Michael und VasudevaSo, 30.05.10 10–16 Uhr (60€/55€ mit eigener Aufstellung, 30€/25€Stellvertreter und Teilnehmer, inkl. Essen)So, 19.09.10 10–16 Uhr (60€/55€ mit eigener Aufstellung, 30€/25€Stellvertreter und Teilnehmer, inkl. Essen)Die systemische Familienaufstellung hat mittlerweile einen hohen Bekanntheitsgraderlangt und macht häufig wertvolle Erkenntnisse und Veränderungen in persönlichenThemen und Strukturen möglich. Das Element der körperorientiertenAufstellung bringt eine neue und sehr kraftvolle Qualität in diese Methode. DerKörper lügt nicht und spielt nichts vor, er ist unbestechlich ehrlich und daher einwertvolles Instrument für die persönliche Weiterentwicklung und Veränderung.Wir werden in diesem Seminar den Körperwahrnehmungen viel Aufmerksamkeitschenken, wirklich hinspüren, prüfen was genau es braucht, um eine Dynamik,ein Gefühl oder eine Situation zu verbessern oder zu lösen. Michael sagt zusammenfassendüber seine Arbeit: „Das Nachnähren im Sinne einer Idealerfahrungsteht im Vordergrund.“Themen der TeilnehmerInnen, ob aktuelle aus Familie, Partnerschaft und Berufoder aus der Herkunftsfamilie werden einfühlsam, klar und fokussiert bearbeitet- unterstützt und getragen von der Gruppe. Dies ist ein Tagesseminar für alle, diemehr über sich erfahren und etwas verändern wollen.Infos über Michaels Arbeit auf www.mth-info.deBodywork mit Swami BodhichitanandaDi, 01.06.10 18.30–22 Uhr (30€/25€ inkl. Abendessen)Ein Abend intensiver, inspirierender Praxis.Swami Bodhichitananda hat zunächst in der Tradition von ParamahamsaYogananda gelernt, wurde dann Schüler von Swami Chidananda. Im SivanandaAshram in Rishikesh war er Leiter des Audio Visual Departments, wo er seineVorliebe für Bild und Ton-Dokumente weiterentwickeln konnte.Wohlfühl Massage mit AndreaSa, 05.06.10 14–18 Uhr (30€/25€)Sa, 05.06.10 14–18 Uhr und Sa, 03.07.10 14–18 Uhr (55€/45€)Genieße diese Zeit im Geben und Nehmen einer Ganzkörpermassage von denFüßen bis zum Kopf. Den Schwerpunkt wird die Traditionelle Thai Yoga Massagebilden mit Lockerungs-, Dehn- sowie Atem-/Pranagriffe und intuitives Spüren.Nimm Dir Zeit für Dich im entspannten Zusammensein mit Anderen.Einzelsitzungen auch möglich: www.way-of-balance.deYoga und Coaching – Altes und Neues mit DorisFr, 11.06.10 19–21:30 Uhr (30€/25€)In diesem Workshop möchte Doris mit dir zusammen schauen: Was ist Yogaund was ist Coaching? Weitere Fragen, mit wechselndem Fokus auf Yoga undCoaching, werden sein: Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Yoga und Coachingund wenn ja, welche sind das? Können wir unsere Wahrnehmung dauerhaftbeeinflussen? Welche Methoden gibt es um energetische Blockaden und alteGlaubensmuster aufzulösen? Durch theoretische Grundlagen und anhand vonpraktischen Beispielen wird diesen Fragen nachgegangen.Doris Kawka ist Yogalehrerin (BYV), Atemlehrerin, Resonanz-Coach undWirtschaftsinformatikerin (neben ihrem Beruf betreibt sie zusammen mit ihremPartner die Internetdomäne Yogalehrer-Online.de).Kundalini Yoga Workshop mit GangaputraSa, 19.06.10 10–14 Uhr (20€/17€)Yoga – Atmung – Energie! Während 4 Stunden werden intensiv Asanas, fortgeschrittenesPranayama, Mudras und Meditation geübt. Ziel der Übung ist es einEnergiepotenzial in uns erkennbar zu machen, das für uns alle erreichbar ist.Diese Energie macht uns unabhängig und lässt uns unser wahres Selbst erkennen,weist uns die Richtung und kann uns letztlich bis ans Ziel tragen. Du solltestdie Stellungen der Yoga Vidya Grundreihe kennen und dich darin wohlfühlen. DiePraxis der Techniken wird erklärt und angeleitet. Bitte achte in den Tagen vordem Workshop auf ein sattwiges Leben; das macht die Übung leichter und dasZiel wird problemlos und, wenn auch mit Anstrengung, aber ohne Mühe erreicht.


AYURVEDA-ABENDEDie diesjährige Ayurveda-Gesundheitsberater-Ausbildung mit Jana starteteAnfang März und findet mittwochs abends statt. Alle Interessierten, die an derAusbildung nicht teilnehmen, sind herzlich zu ausgewählten Ayurveda-Abendeneingeladen. Hier könnt ihr Wissen über „die Lehre vom langen Leben“ erwerbenoder ergänzen und erfahren, wie wir demnach unseren Körper in Einklang mitden Naturenergien bringen können.Einführung in die ayurvedische Konstitutionslehre12.05.–02.06.2010 jeweils mittwochs 18–22 Uhr (90€/75€)In diesem Kurs stehen die drei Doshas (vata, pitta, kapha) und die damit verbundeneKonstitutionslehre im Vordergrund. Geraten diese ins Ungleichgewicht sindUnwohlsein und Krankheit die Folgen. Du lernst die verschiedenen Krankheitsursachenund deren Auswirkungen kennen und erhältst einen Einblick in dieAnamnese und Diagnose unterschiedlichster Krankheitsbilder.Ayurveda für den Alltag22.09.–29.09.2010 jeweils mittwochs 18–22 Uhr (50€/40€)An diesen Abenden erhältst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährungslehre.Die Nahrung dient im Ayurveda vor allem der Gesunderhaltung und kanndarüber hinaus als Medizin eingesetzt werden. Du lernst die Ernährung an dieverschiedenen Doshas (vata,pitta,kapha) sowie Tageszeit, Jahreszeit und Alteranzupassen und erfährst etwas über die positive Wirkung von Heilpflanzen undayurvedischen Produkten.Sandrahat vor rund drei Jahren eine Panchakarmakur (eine mehrwöchige, ayurvedische Reinigungs- und Entgiftungsmethode)gemacht und dadurch Yoga kennengelernt. Sie sagt: „Ich habe das Gefühl wieder auf dem richtigenWeg zu sein, nämlich dem Weg zu mir selbst.“ Sandra ist momentan im zweiten Jahr der Ausbildung zur Yogalehrerinund fasziniert von der Wirkung auf Körper, Geist und Seele.Einführung in Theorie und Praxis des Ayur-Yoga06.10.–20.10.2010 jeweils mittwochs 18–22 Uhr (75€/60€)In diesem Kurs erlernst du Yogaübungen, welche gezielt auf die verschiedenenDoshas (vata, pitta, kapha) wirken und diese wieder in Einklang bringen können.An den verschiedenen Abenden wird jeweils ein Dosha im Mittelpunkt derYogastunde stehen. Auf diese Weise lässt sich ein konstitutionsgerechtes Yogaprogrammentwickeln, welches du in deine tägliche Übungspraxis inte grierenkannst.Hinweis: Jeder Abend beginnt um 18 Uhr mit einer leichten Mahlzeit,der Unterricht beginnt gegen 18:30 Uhr.


WORKSHOPSFilzen: Meditation in Tätigkeit mit BiancaSa, 26.06.10 10-12 Uhr (20€/17€)Vergiss für zwei Stunden den Alltag und entwickle deine Kreativität, Hingabeund Freude beim Filzen mit Schafwolle. Wunderschöne meditative Musik wirduns beim Tun begleiten. Neben etwa 6 selbstgestalteten Blüten wirst du auch frischenSchwung, Energie und Lebensfreude mit nach Hause nehmen. Bitte bringein Frotteehandtuch mit!Harmonium lernen mit Parvati (Aufbauworkshop)Sa, 03.07.10 14–17 Uhr (30€/25€)Sich mit anderen austauschen, neue Lieder lernen, gemeinsam singen und sichfreuen ...Erweitere deine Kenntnisse im Spielen des indischen Harmoniums!Wenn vorhanden, bringe dein eigenes Harmonium mit.Bodywork mit ArnoldSa, 19.06.10 14–18 Uhr (30€/25€)Sa, 18.09.10 14–18 Uhr (30€/25€)Vier Stunden werden wir uns heute ganz der Körperarbeit widmen, mit ausführlichem„Warm Up“, langer Yogastunde und einigen Übungen aus anderen Bereichen.Der Nachmittag ist offen für alle (A/M/F) und du brauchst keine Vorkenntnisse.Arnold wird in gewohnter Manier dafür sorgen, dass alle tief in die Materieeintauchen können.Alle Infos über den Workshop findest du auch auf seiner Homepage:www.Tantra-Evolution.deTantra Evolutionist eine moderne Synthese aus Tantra, Yoga, Ayurveda,hum. Psychologie und vielen kreativen Selbsterfahrungsmethoden.www.Tantra-Evolution.deYoga mit Chakrakonzentration mit MaheshwaraSa, 28.08.10 15–18 Uhr (20€/17€)Aktiviere und öffne Deine Chakras! Lasse Dich weit über die körperlichen Aspektehinausführen. Erlebe Deine Energien neu. In diesem Workshop werden langesmeditatives Halten der Asanas mit Chakrakonzentration, intensiveres Pranayamaund eine abschließende Klang-Meditation auf die Chakras miteinander verbunden.Ein einmaliges Erlebnis mit Maheshwara.Maheshwara Mario Illgen ist Leiter des Hauses Yoga Yidya Westerwald. Er isterfahrener Yoga- und Meditationslehrer und langjähriger Ausbilder von Yogalehrern.Sein besonderes Interesse gilt dabei der Meditation und dem Weg derSelbst-Erkenntnis (Vedanta).Herz-Yoga mit NicoleSa, 04.09.10 10–12:30 Uhr (20€/17€)Eine Yogastunde mit Konzentration auf das Herzchakra, Mantren und Mudras.Lass Dich von Nicole durch diese ausgedehnte Yogastunde führen und nimm deinHerz in einer neuen Weise wahr. Praxis pur!Mentalyoga mit PeterSa, 25.09.10 10–17 Uhr (40€/34€ inkl. Mittagessen)Mentalyoga ist eine Kombination aus Mentaltraining, Yoga und Meditation. DasZiel dieses Workshops ist es, sich einen inneren Rückzugsort (inneren Ruheort)zu schaffen, in dem sich Erholung und Entspannung finden! Ziel ist es, die eigeneinnere Freiheit wieder wahr zu nehmen und so innere Prozesse, wie Selbst- undZielfindung in Ruhe angehen zu können. Heilungsprozesse werden beschleunigtund Stress wird reduziert.Mentalyoga-Techniken erlauben es dir, die Realität freudiger und freier wahrzunehmenund Selbstkontrolle über deinen Körper und deine Gedanken zuerlangen!Meditation mit Swami SaradanandaDo, 07.10.10 18.30–22 Uhr (30€/25€ inkl. Abendessen)Swami Saradananda spricht über Erfahrungen und Hindernisse, die in derMeditation auftreten können und gibt Ratschläge für die Meditationspraxis.Sie leitet die Meditation an und ist offen für alle Fragen, die du mitbringst.Swami Saradananda unterrichtet seit mehr als 30 Jahren Yoga. Sie hat zahlreicheBücher veröffentlicht und blickt auf eine fast 30jährige Mitarbeit als Leiterinund Ausbildungsleiterin in den Sivananda Yoga Zentren in New York, London,Delhi und im Himalaya zurück. Von London aus leitet sie heute Yogaseminare fürFortgeschrittene und Yogalehrer in der ganzen Welt.


SATSANG AM MITTWOCHALLGEMEINE INFORMATIONENSatsangjeden Morgen um 7 Uhr, sonntags um 19 Uhr und mittwochs um 20.45 Uhrim Meditationsraum.Satsang bezeichnet in der indischen Philosophie ein Zusammenseinvon Menschen, die durch gemeinsames Meditieren, Musizieren, Singen,Nachdenken und das Lesen spiritueller Texte nach der höchsten Einsichtstreben. Wir feiern regelmäßig gemeinsam Satsang und ihr seid herzlichdazu eingeladen! Mittwochs abends wird der Satsang von unseren Künstlerngestaltet:1. Mittwoch im Monat: Sundaram, SeroSundaram: Harmonium und GesangAusgebildet wurde Sundaram als klassischer Musiker an den Musikhochschulenin Würzburg, Frankfurt und London. Vor etwa zehn Jahren kamer durch seine Yoga-praxis in Kontakt mit der Klarheit und Schönheitindischer Mantras und Bhajans.Sero: Percussion, Flöte, Gitarre und Gesang„Klang lässt die Menschen ihre Verbindung untereinander und zur Welt erleben.“Seros Rhythmik macht den Pulsschlag der Erde und die Rhythmender Welt spürbar. Seine Seminare und musiktherapeutischen Aktivitätenvermitteln heilsame archaische Tiefen und Lebendigkeit.2. Mittwoch im Monat: Parvati und RadharaniParvati und Radharani haben im Sommer 2009 die WohngemeinschaftSampurna in Bärstadt bei Wiesbaden gegründet, in der sie Yoga lebenund vor allem singen und musizieren. Parvati erzählt: „Die alten indischenSchriften und Weisheiten haben mich in den Bann gezogen. Aber erstdurch Bhakti Yoga, das Yoga der Hingabe, fließt das Wissen vom Kopfzum Herzen.“ Beide lieben Mantramusik und freuen sich, gemeinsam imSatsang mit euch zu singen, zu musizieren und die Herzen zu öffnen!3. Mittwoch im Monat: unterschiedliche Besetzung4. Mittwoch im Monat: SeroDein Yoga Zentrum in MainzBusNeubrunnenplatzBonifaziusplatzKaiser-Wilhelm-Ring Alicenstraß eRhabanusstraßeSchott straßeBus / TramHauptbahnhofBoppstraßeKaiser straßeGärtnergasseBahnhofstraßeBinger StraßeBus / TramMünsterplatz… liegt nur fünf Gehminuten entferntvom Hauptbahnhof, -zwischen HintererBleiche und Kaiserstraße auf derHöhe des Neubrunnen-platzes.Es gibt eine ideale Anbindung anöffentliche Verkehrsmittel(S-Bahn, Nah- und Fernverkehrszüge, Busse, Straßenbahn).Wir freuen uns auf dich!In der obersten Etage des historischenGebäudes erwarten dichauf 300 qm großzügige, freundlicheYogaräume und ein schönerEmpfangsbereich mit einem kuscheligen Sofa. In der Yogaboutique findest du viele Dinge fürGeist und Sinne: Yogaliteratur, CDs, Räucherwerk, Yogamatten, Meditationskissen, Kleidung undayurvedische Produkte.Der Yoga Vidya e. V. ist ein vom Finanzamt und den Krankenkassen anerkannter gemeinnützigerVerein. Spenden sind steuerlich absetzbar.Das Yoga-Vidya-AboWillst du regelmäßig Yoga üben – wann immerdu Zeit und Lust hast? Das Yoga-Vidya-Abowirkt Wunder: So viele offene Yogastundenwie du möchtest, zusätzlich ein Kurs pro Jahr,Ermäßigung auf alle Kurse.Schüler, Studenten und Arbeitslose erhalten15 % NachlassBusZanggassePostYogaVidyaHintere BleicheHeidelbergerfassgasseNeubrunnenstraß eMittlere BleicheGroße BleicheSchießgartenstraßeLotharstraßeLandes -musemBusPreise/Abo1 Monat 60€ / 50€1 Jahr pro Monat 40€ / 34€1 Jahr im Voraus 400€ / 340€2 Jahre pro Monat 35€ / 30€Zehnerkarte 80€ / 68€offene Stunde 10€ / 8€offene Stunde fürKursteilnehmer3€Kinder 5€JugendlicheYoga Vidya e. V. Mainz bedankt sich herzlich für die Unterstüzung der Programmhefte bei:wehr & weissweilerwww.wehrundweissweiler.deSonja Thomaswww.sonjathomas.de6€ (50€ Zehnerkarte)Arnold Neumannwww.Tantra-Evolution.de


OFFENE YOGASTUNDEN (OHNE VORANMELDUNG)Mo Di Mi Do Fr Sa So7.00Meditation /Satsang17.00–18.30Schwangere18.45–20.15M/F18.45–20.15Rückenyoga19.00–20.00Meditation20.30–22.00A/M7.00Meditation /Satsang10.00–11.30A/M/F18.00–20.00*Pranayama18.45–20.15A/M7.00Meditation /Satsang12.30–13.30Yoga in derMittags pause17.00–18.15Rückenyoga17.00–18.15Kinderbetreuung18.30–20.30F18.45–20.15A/M20.45Satsang7.00Meditation /Satsang10.00–11.00Yoga mit Baby10.00–11.30A/M/F17.00–18.00Kinderyoga(7–11 Jahre)17.00–18.30Yoga fürJugendliche18.45–20.15M/F7.00Meditation /Satsang9.00–10.00Yoga amMorgen17.00–18.00**Kinderyoga(3–6 Jahre)17.00–18.30A/M/F18.45–20.45Meditativ18.45–20.45TotalFitness7.00Meditation /Satsang7.00Meditation /Satsang17.00–18.30A/M17.00–18.45M/F19.00SatsangA = Anfänger, M = Mittelstufe, F = FortgeschritteneMeditation und Satsang sind kostenlos (auf Spendenbasis)Alle Anfängerstunden kannst du kostenlos und ohne Vor anmeldung als Probestunde besuchen.* Pranayama findet nur am letzten Dienstag im Monat statt.** Kinderbetreuung bis 18:30 möglich.Yoga Vidya e.V. Mainz NeubrunnenbadNeubrunnenstraße 8 55116 MainzTel. 06131 / 2 77 60-33 Fax. -34email. mainz@yoga-vidya.de www.yoga-vidya.de/mainzCommerzbank Mainz Konto 200 902 500 BLZ 550 400 22

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine