Alv-Info - Aargauischer Leichtathletikverband

alv.athletics.ch

Alv-Info - Aargauischer Leichtathletikverband

2

Jetzt am Ball

Die CONCORDIA spielt Ihnen viele Bälle zu, zum Beispiel mit den Sparmöglichkeiten

bei BENEFIT und den alternativen Versicherungsmodellen. Profitieren Sie, wechseln

Sie zur CONCORDIA.

Mehr erfahren Sie bei der CONCORDIA in Ihrer Nähe.

CONCORDIA

Agentur Wohlen

Bahnhofstrasse 6 / 5610 Wohlen

Telefon 056 611 91 14

E-mail: wohlen@concordia.ch

Mit sicherem Gefühl


Editorial Inhalt

Delegiertenversammlung

- Sinn oder ...!?

Erst kürzlich fand die Delegiertenversammlung

(DV) 2010 statt. Traktanden

waren Rechenschaft über das

Verbandsgeschehen abzulegen einerseits

und anderseits Athletinnen und

Athleten für hervorragende Leistungen

gebührend zu ehren. Beides Aufgaben

die zu einer DV gehören. Gefreut

hat es mich, dass der grosse Teil der

zu Ehrenden mit ihrer Teilnahme der

DV die entsprechende Note verliehen

haben. Enttäuschend dagegen das

Erscheinen der Vereine. Nur sehr wenige

Vereine haben mit ihrer Präsenz

die Bedeutung der DV und damit des

Aargauischen Leichtathletikverbandes

hervorgehoben. Ist es nicht betrüblich,

wenn Athleten und Athletinnen eines

Vereins geehrt werden, die Vereinsführungen

aber mit Abwesenheit glänzen?

Als Athlet würde ich mich persönlich

fragen, was für einen Stellenwert meine

erbrachte ausserordentliche Leistung

meinem Verein bedeutet. Aber auch

als Präsident stelle ich mir Fragen. Die

Vereine sind die tragenden Elemente

unseres Verbandes. Ich wünsche mir,

dass hier unsere Vereine über die Bücher

gehen.

Ich wünsche allen Athleten und Athletinnen

einen tollen Start in die neue

Freiluftsaison.

Christian Müller

Editorial Christian Müller

Delegiertenversammlung 10

Aargauer Meisterschaften Cross

Schweizer Hallenmeisterschaften

Ausschreibungen

Weltklasse Zürich

Sport-Gala

ALV-Kaderecke

Vorstandsseite

Impressum

3

3

4

9

11

13

26

27

28

32

ALV-INFO Nr. 3 / 26. Jahrgang

April 2010

Mitteilungsblatt des Aarg. Leichtathletikverbandes.

Erscheint jährlich fünfmal.

Das ALV-INFO geht an alle Mitglieder des ALV.

Mitglied kann man werden durch Einlösen der

Swiss Athletic Lizenz oder durch Bezahlen des

Passivbeitrages (PC 50-4088-5).

Auflage:

Redaktion:

Adressänderungen:

Druck:

Nächste Ausgabe:

Redaktionsschluss:

Erscheinungsdatum:

Titelbild:

2’000 Exemplare

Ursula Keller

Lorenz Caroli

Kirchrain 4

5113 Holderbank

Fax 062 893 43 31

lorenz.caroli@sunrise.ch

buag Grafisches Unternehmen AG

Täfernstrasse 14

Postfach

5405 Baden-Dättwil

Tel. 056 484 54 54

Fax 056 484 54 99

www.buag.ch

Nr. 4 / 10

15.06.’10

06.07.’10

Anlässlich der DV geehrte

Athletinnen und Athleten


4

Delegiertenversammlung

Aargauischer Leichtathletikverband (ALV)

vom 12. März 2010 in Aarau

Die 90. Delegiertenversammlung

des ALV verabschiedete

Maria Hacksteiner aus dem

Vorstand. Als ihr Nachfolger

wurde Christian Winter gewählt.

Erfreulicherweise konnte

auch der Posten des Pressechefs

mit Simon Knellwolf

wieder besetzt werden. Viele

erfolgreiche Athletinnen und

Athleten konnten für hervorragende

Leistungen im Verbandsjahr

2009 geehrt werden.

David Kocher, Stefan Riniker,

Karl Sager und Ruedi Nyffenegger

wurden in die Gilde der

Ehrenmitglieder aufgenommen.

In seinem Eintrittsreferat wies

Präsident Christian Müller darauf

hin, dass unser Verband mit den

Sponsoringpartnerschaften AEW

Energie AG, Aargauische Kantonalbank,

Concordia Versicherungen

und Migros finanziell gut

da steht. Die Partnerschaften verlangen

aber auch ein intensives

Delegiertenversammlung

Engagement des Vorstandes wie

auch von allen Mitgliedern des

Aargauischen Leichtathletikverbandes.

Es ist wichtig, dass wir

alle zu unseren Vertragspartnern

stehen und entsprechend Farbe

bekennen. Zum Glück hat sich

die Situation bei der Durchführung

von Wettkämpfen unserer

Leichtathletikvereine etwas verbessert.

Jetzt müssen unbedingt

die Teilnahmezahlen wieder gesteigert

werden, um die organisierenden

Vereine zu stärken.

Hier sind Vereinsverantwortliche,

Trainer sowie Athletinnen und

Athleten gleichermassen gefordert.

Christian Müller empfiehlt,

dass die Athleten an Kantonalen

Meisterschaften nicht nur in einer

Disziplin an den Start gehen.

Ein weiteres Anliegen ist die Tatsache,

dass ohne Funktionäre

keine Wettkämpfe durchgeführt

werden können. Es muss uns hier

gelingen, ehemalige Leichtathletinnen

und Leichtathleten nach

ihrer Aktivkarriere als Kampfrich-


Delegiertenversammlung

ter, Schiedsrichter und Starter zu

gewinnen.

Nebst der Auszahlung von Spitzenathletenentschädigungen

wurden speziell erfolgreiche

Athletinnen und Athleten ausgezeichnet,

welche einen Aargauerrekord

oder eine Aargauer

Bestleistung erzielt haben: Kevin

Gasser (LAR Satus Oberentfelden)

6-Kampf U16; Dominique

Ammann (BTV Aarau) 600 m

U16; Caroline Droux (LV Wettingen-Baden)

2000 m U16; Nino

Russo, Tobias Schaad, Michi

Fullemann, Dominic Stark, Kevin

Hunziker (BTV Aarau) 5 x 80 m

U16; Pascal Müller (BTV Aarau)

60 m Halle U23; Monika Augustin-Vogel

(LAR Windisch) 800 m;

Irina Zolliker, Pamela Märzendorfer,

Martina Naef, Claudia Wiederkehr

(LV Wettingen-Baden) 4

5

x 400 m; Monika Augustin-Vogel,

Pamela Märzendorfer, Martina

Naef, Claudia Wiederkehr (LV

Wettingen-Baden) Olympische

Staffel.

Für den Gewinn von 26 Schweizermeistertiteln

wurden geehrt:

Nathalie Lauber (BTV Aarau)

5-Kampf U16; Sandra Brändli

(TV Wohlen) Diskus U18; Jasmine

Lisanga (BTV Aarau) Hoch

U20; Severin Sager (Seon) Cross

und 10‘000 m Strasse; Seline

Betschart (KTV LV Fricktal) Dreisprung

U20; Jan Hochstrasser

(BTV Aarau) Olympische Staffel;

Pascal Müller (BTV Aarau) Olympische

Staffel; Fiona Kirk (Bellikon)

Cross; Oliver Lanz (BTV Aarau)

Olympische Staffel; Monika

Augustin-Vogel (LAR Windisch)

800 m, 1500 m und Olympische

Staffel; Debora Lavagnolo (TV


6

Wohlen) 400 m; Catherine Manigley

(BTV Aarau) Speer; Pamela

Märzendorfer (LV Wettingen-Baden)

Olympische Staffel; Martina

Naef (LV Wettingen-Baden) 400

m Halle und Olympische Staffel;

Claudia Wiederkehr (LV Wettingen-Baden)

Olympische Staffel;

Fernando Augustin (BTV Aarau)

Olympische Staffel; Urs Hasler

(BTV Aarau) Kugel und Kugel

Halle; Matthias Merz (Beinwil am

See) Cross; Philipp Weissenberger

(LAR TV Windisch) 400

m; David Zumbach (BTV Aarau)

Hoch und Hoch Halle.

Nach 17jähriger Zugehörigkeit im

ALV-Vorstand ist Maria Hacksteiner

(Windisch) mit grossem Ap-

Delegiertenversammlung

plaus verabschiedet worden. In

all den Jahren hatte sie verschiedene

Funktionen ausgeübt. Vor

allem die Verantwortlichkeit für

das Kader und die Trainingszentren

haben sie stark gefordert.

Maria wurde für ihren grossen Einsatz

herzlich gedankt. Als Nachfolger

wählte die Versammlung

Christian Winter (Frick). Auch der

Posten des Pressechefs konnte

in der Person von Simon Knellwolf

(Brugg) wieder besetzt werden.

Christian Winter und Simon

Knellwolf wurden im Vorstand

herzlich willkommen geheissen.

Die beiden ehemaligen Vorstandsmitglieder

David Kocher

und Stefan Riniker (beide LAR

Windisch) sowie die beiden erfolgreichen

Sprungtrainer Karl

Sager und Ruedi Nyffenegger

(beide BTV Aarau) wurden mit

grossem Applaus in die Gilde der

Ehrenmitglieder aufgenommen.

Christian Müller und Maria Hacksteiner

würdigten in der Laudatio

die interessanten Werdegänge.

Mit der Ehrenmedaille resp. mit

einem Goldvreneli für besondere

Verdienste wurden geehrt: Jan

Hochstrasser (BTV Aarau), Teilnahme

an den CISM-WM in Sofia

über 800 m und 4 x 400 m;

Jasmine Lisanga (BTV Aarau),

Teilnahme an den U20 EM in Novi

Sad im Hochsprung; Denise Keller

(Wohlen), 7 Jahre Vorstandstätigkeit.

Zudem wurde Markus


Delegiertenversammlung

Hacksteiner für die erfolgreiche

Erlangung des Trainer A-Diploms

geehrt.

In Ehrfurcht und Dankbarkeit

wurde den verstorbenen Kameraden

gedacht. Im vergangenen

Verbandsjahr haben uns die

Ehrenmitglieder René Gerber

(Schöftland), Arthur Lüthy

(Oberentfelden) und Karl Mutter

(Kleindöttingen) verlassen. Die

Berufsmusikerin und Leichtathletin

Seraina Grenacher verlieh der

Totenehrung eine feierliche Note.

Die 90. Delegiertenversammlung

im Gasthof „zum Schützen“ in

Aarau besuchten 86 Teilnehmer.

Speziell willkommen geheissen

wurden die Gäste Christian Koch,

7

Departement Bildung, Kultur

und Sport, Sektion Sport; Christian

Menzi, Präsident Aargauer

Turnverband; André Meier, Technischer

Leiter Aargauischer Nationalturnverband;

Christa Fust

und Elsbeth Haller, SVKT Frauensportverband

Aargau; Gaby

Lüscher, Satus NWZS; Heinz

Kim, Aargauische Turnveteranen-

Vereinigung.

Die Jahresrechnung schloss mit

einem Gewinn von 4’281 Franken,

so dass Ende 2009 das

Verbandsvermögen 112‘748

Franken betrug. Das vom Technischen

Leiter Heinz Strebel präsentierte

Jahresprogramm 2010

zeigt, dass für alle kantonalen

Anlässe und Meisterschaften

durchführende Organisatoren

gefunden werden konnten.

In seinem Schlusswort bedankte

sich Präsident Christian Müller bei

allen Versammlungsteilnehmern

und wünschte allen Athletinnen,

Athleten, Kampf- und Schiedsrichtern

sowie allen Leichtathletikinteressierten

gute Gesundheit

und viel Erfolg für die kommende

Leichtathletiksaison 2010.

Walter Schaad

Aktuar ALV


MGB www.migros.ch

8

MUNTERMACHER

Wer sich regelmässig bewegt, bleibt gesund. Die Migros unter -

stützt Volksläufe in allen Regionen der Schweiz und trägt so

dazu bei, dass Sie Ihren Spass an der Bewegung ausleben können.

Wir wün schen Ihnen viel Erfolg beim Aargauer Volkslauf.


Aargauer Meisterschaften Cross

Aargauer Crossmeisterschaften

Bei bestem Laufwetter mit strahlendem

Sonnenschein ging die

Aargauer Crossmeisterschaft am

21. Februar im Brugger Schachen

über die Bühne. Obwohl

im Vorfeld den Organisatoren die

Begehung des Platzes vom Reiterverein

verboten wurde, konnte

eine attraktive Laufstrecke präsentiert

werden.

Die gestarteten 183 Läuferinnen

und Läufer revanchierten sich für

9

die idealen Voraussetzungen mit

spannenden Rennen, in denen

die Entscheidung teilweise erst

kurz vor der Ziellinie fiel.

Bei den Frauen über die Distanz

von 5.4 km stand das Aushängeschild

der Internationalen OL-

Szene , Simone Niggli-Luder, im

Einsatz. Sie setzte sich erwartungsgemäss

mit einem souveränen

Start-Zielsieg gegen die

Konkurrenz durch.


10 Aargauer Meisterschaften Cross

Aargauer Crossmeisterin wurde

Regula Müller von der LV Wettingen-Baden

und Aargauer Crossmeister

der Möhliner Andreas

Kyburz.

Erfreulich war die hohe Anzahl

teilnehnender junger Kaderathleten.

Die meisten belegten dann

auch die vorderen Ränge, wie

Jan Hochstrasser, BTV Aarau,

Yves Spira, TV Wohlen, Rebekka

Leistner, LV Wettingen-Baden,

Roman Hunziker von der organisierenden

LSG Brugg und noch

viele mehr.

Aber auch in den Seniorenkategorien

wurden ehemalige Spitzenläufer

gesichtet. So wurde

Markus Gerber bei den Senioren

3 Berner Crossmeister. Bei den

Senioren 1 gewann Christian

Winter von der LAR Windisch

und bei den Senioren 2 Winters

Vereinskollege Markus Hacksteiner.

Der ALV dankt dem Organisatorenteam

und allen Sportlern

und Zuschauern für den rundum

gelungenen Leichtathletikanlass.

Fotos: Markus Hunziker, www.kutu-windisch.ch/sportfoto


Schweizer Hallenmeisterschaften

Schweizer Hallenmeisterschaften

Am selben Wochenende wie die Aargauer Crossrennen fand in Magglingen

am „End der Welt“ die Schweizer Hallenmeisterschaft der Aktiven

statt. Unter zahlreichen Aargauer Spitzenleistungen stachen die

Medaillengewinner besonders hervor. Herzliche Gratulation!

Urs Hasler, BTV Aarau, 2. Rang Kugelstossen

Loretta Miani, TV Wohlen, 3. Rang 200m

11


12

Martina Naef,

LV Wettingen-Baden,

1. Rang 400m

Schweizer Hallenmeisterschaften

Monika Augustin-Vogel,

LAR Windisch,

1. Rang 800m

Pascal Müller, BTV Aarau, 3. Rang 200m Fotos: www.athletix.ch


Kantonale Staffelmeisterschaften 2010

Kantonale Staffelmeisterschaften 2010

Samstag, 8. Mai 2010,

Stadion Schachen Aarau

Durchführung

Die Durchführung erfolgt gemäss

IWR/WO. Der Anlass ist von Swiss

Athletics bewilligt. Die Aargauer

Staffelmeisterschaften werden durch

den BTV Aarau im Auftrag des ALV

organisiert.

Kategorien und Disziplinen

13

Startberechtigt

Die Staffelmeisterschaften werden

offen ausgeschrieben. Alle Athletinnen

und Athleten mit einer gültigen

Lizenz 2010 sind startberechtigt.

Eine Lizenz kann online bei Swiss

Athletics bestellt werden (www.

swiss-athletics.ch).

Keine Lizenzen benötigen die Kategorien

U14W, U12W, U10W, U14M,

U12M, U10M, Frauen-O und Männer-O.

Frauen / U20W: 4x100m / 3x1000m / Olympische

U18W: 4x100m / 3x1000m / Olympische

U16W: 5x80m / 3x1000m

U14W: 5xfrei / 3x1000m

U12W: 6xfrei / 3x1000m

Frauen-O: 4x100m

Männer / U20M: 4x100m / 3x1000m / Olympische

U18M: 4x100m / 3x1000m / Olympische

U16M: 5x80m / 3x1000m

U14M: 5xfrei / 3x1000m

U12M: 6xfrei / 3x1000m

Männer-O: 4x100m

U14W / U14M mixed: 5xfrei

U12W / U12M mixed: 6xfrei

U10W / U10M mixed: 6xfrei / 3x1000m


14 Kantonale Staffelmeisterschaften 2010

Es werden nur jene Staffeln ausgetragen,

für welche mindestens drei

Staffeln angemeldet sind. Aargauermeistertitel

können nur vergeben

werden, wenn mindestens 3 Staffeln

gestartet sind.

Frauen / WU20, Männer / MU20

werden zu je einer Kategorie zusammengefasst.

In den Mixed-Kategorien U14W/

U14M, U12W/U12M, U10W/U10M

müssen in einer Mannschaft mindestens

zwei Mädchen bzw. zwei Knaben

starten.

Auszeichnungen

Jeder Teilnehmer der Siegermannschaft

erhält eine Medaille. Die Teilnehmer

der zweit- und drittplatzierten

Mannschaft erhalten einen Erinnerungspreis.

Startgeld

Männer, Frauen, U20M, U20W, Männer

O, Frauen O:

Fr. 25.- pro Staffel

U18W, U16W, U18M, U16M:

Fr. 20.- pro Staffel

U14W, U12W, U10W, U14M, U12M,

U10M sowie mixed:

Fr. 15.- pro Staffel

Haftgeld

Es wird kein Haftgeld erhoben.

Anmeldung

Die Anmeldungen sind vereinsweise

schriftlich unter Angabe von Verein,

Kategorie, Art der Staffel, Anzahl Staffeln

sowie die Adresse und Telefonnummer

des Anmeldenden zu richten

an:

Hans-Heinrich Jost

Obermattweg 26

5033 Buchs

Um die Verarbeitung zu vereinfachen,

bitten wir die Anmeldenden jeweils die

Namen der Athleten und Athletinnen

in der Anmeldung bereits anzugeben.

Diese können am Wettkampftag bis

60 Minuten vor dem Start noch geändert

werden.

Für die Anmeldung bitte das Anmeldeformular

verwenden, das Sie von

der Homepage des ALV www.alv-athletics.ch

(unter der Rubrik „Wettkämpfe“)

herunterladen können.

Gleichzeitig mit der Anmeldung ist das

Startgeld auf das Konto:

Leichtathleten-Riege BTV Aarau

5000 Aarau

Konto 50-14420-1

mit dem Vermerk „Staffelmeisterschaft“

einzuzahlen.

Anmeldeschluss

Mittwoch, den 14. April 2010

(A-Poststempel)

Verspätete Anmeldungen werden

nicht berücksichtigt. Anmeldungen

ohne Überweisung des Startgeldes

sind ungültig!


Kantonale Staffelmeisterschaften 2010

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Nur versicherte Wettkämpfer/-innen

sind startberechtigt. Der Organisator

lehnt jede Haftung ab.

Zeitplan

Die angemeldeten Mannschaften erhalten

vereinsweise rechtzeitig das

Programmheft mit dem definitiven

Zeitplan.

Zeitplan und Informationen finden sich

auch auf www.btv-athletics.ch.

Parkplätze / ÖV

Wir empfehlen, die öffentlichen Verkehrsmittel

zu benützen. Parkplätze

sind beim Stadion nur in einer beschränkten

Anzahl vorhanden.

Auskünfte

Hans-Heinrich Jost

Obermattweg 26

5033 Buchs

Tel 076 480 63 13

BTV Aarau

Stefan Jost

Aargauischer Leichtathletikverband

Heinz Strebel

15


16

Kantonale Schülermeisterschaften

2010

Sonntag, 30. Mai 2010

Stadion Niedermatten, Wohlen

Durchführung

Die Durchführung erfolgt gemäss

IWR/WO. Der Anlass ist von Swiss

Athletics bewilligt. Die Aargauer

Schülermeisterschaften werden im

Auftrag des ALV vom TV Wohlen

organisiert. Der Wettkampf ist lizenzfrei

– Resultate von Kindern ohne

Lizenzen werden nicht in die Swiss

Athletics und ALV Bestenliste aufgenommen.

Startberechtigt

Sind alle Athletinnen und Athleten,

die für einen Aargauer Verein startberechtigt

sind.

Wettbewerbe

U14M (97/98)

60m / 1000m / 3000m / 80mHü /

Hoch / Weit (Zone) / Kugel (3kg) /

Speer (400g) / Diskus (0,75kg)

U14W (97/98)

60m / 1000m / 3000m / 60mHü /

Kantonale Schülermeisterschaften 2010

Hoch / Weit (Zone) / Kugel (3kg) /

Speer (400g) / Diskus (0,75kg)

U12M / U12W (99/00)

60m / 1000m / 3000m / 60mHü /

Hoch / Weit (Zone) / Kugel (2,5kg) /

Ballwurf (200g)

U10M / U10W (2001 und jünger)

50m / 1000m / Weit (Zone) / Ballwurf

(80g)

Auszeichnungen

Die ersten drei Athletinnen und Athleten

pro Disziplin erhalten eine Medaille.

Startgeld

Pro Disziplin: Fr. 6.--

Das Startgeld ist gleichzeitig mit der

Anmeldung auf das Konto:

AKB, 5610 Wohlen, PC 50-6-9 für

Konto:

TV Wohlen „Wettkämpfe“

CH 140076 10160907 9900 4

mit dem Vermerk „Schülermeisterschaft“

zu überweisen. Anmeldungen

ohne Startgeldeinzahlung

werden nicht berücksichtigt!

Anmeldungen

Online unter www.tv-wohlen.ch

oder vereinsweise mittels offiziellem

Formular (auf der Homepage des

ALV zum herunterladen) an folgende

Adresse zu richten: (Freiwillig lizenzierte

SchülerInnnen müssen die

Lizenznummer angeben, ansonsten


Kantonale Schülermeisterschaften 2010

kommen die Resultate nicht in die

Bestenliste von Swiss Athletics und

ALV.)

Christian Müller,

Huserhof, 5610 Wohlen

Anmeldeschluss

Freitag, 7. Mai 2010

(A-Poststempel)

Nachmeldungen

Nachmeldungen sind bis am Mittwoch

vor dem Wettkampftag möglich.

Es wird zusätzlich zum Startgeld

eine Nachmeldegebühr von Fr.

6.- pro Athlet/-in erhoben.

1000m Lauf

Bei der Anmeldung für den 1000m

Lauf ist die Bestleistung 2009, inkl.

Ort, Anlass und Datum, anzugeben.

Die Zeiten werden für die Serieneinteilung

benötigt.

Versicherung

Ist Sache der Teilnehmer. Der Organisator

lehnt jede Haftpflicht ab.

Austragung

Es werden nur jene Disziplinen ausgetragen,

für welche mindestens

3 Wettkämpfer/-innen angemeldet

sind. Kategorien können nötigenfalls

zusammengelegt werden.

17

Schutzbestimmung

Gemäss WO dürfen Schüler/-innen

an einem Veranstaltungstag im Bereich

Mittel- und Langstrecken nur

einen Lauf von 400m und mehr bestreiten.

Die Teilnahme an zusätzlichen

Laufwettbewerben über kürzere

Distanzen ist gestattet.

Programm

Eine Woche vor dem Wettkampf erhalten

die Angemeldeten eine definitive

Startliste zugestellt.

Start

In den Sprintdisziplinen wird bei allen

Kategorien der Hochstart geduldet!

Parkplätze / ÖV

Wir empfehlen, die öffentlichen

Verkehrsmittel zu benützen. Beschränkte

Anzahl Parkplätze sind

beim Stadion vorhanden.

Auskünfte

Christian Müller,

Huserhof, 5610 Wohlen

Tel 079 472 61 77

Fax 056 622 20 89

chris.muele@pop.agri.ch

TV Wohlen

Christian Müller

Aargauischer Leichtathletikverband

Heinz Strebel


18

und welche farbe hat dein durst?


Aargauer Einkampfmeisterschaften 2010

Offene Aargauer Einkampfmeisterschaften 2010

Samstag/Sonntag 12./13. Juni 2010

Stadion Niedermatten, Wohlen

Durchführung

Die Durchführung erfolgt gemäss IWR/

WO. Der Anlass ist von Swiss Athletics

bewilligt. Die Meisterschaften werden

durch den TV Wohlen im Auftrag und

unter Mithilfe des ALV organisiert.

Startberechtigt

Alle Athletinnen und Athleten mit Swiss

Athletics Lizenz 2010 sind startberechtigt.

Ohne Lizenz ist kein Start möglich.

Eine Lizenz kann online bestellt werden

(www.swiss-athletics.ch).

Keine Lizenz benötigen die Athleten der

Kategorie Senioren M30. Senioren können

sich ebenfalls für Disziplinen der Kategorie

Männer anmelden, sofern diese

Disziplin in ihrer Kategorie nicht angeboten

wird. Dafür benötigen sie jedoch

ebenfalls eine gültige Swiss Athletics Lizenz.

Kategorien / Disziplinen

Aktive/U23 M: 100 / 400 / 800 /110Hü/

Hoch / Stab / Weit /Drei / Kugel(7,26) /

Diskus(2,0) /Speer (800)

U20 M: 100 / 400 / 800 /110Hü/

Hoch / Stab / Weit /Drei/ Kugel(6,00) /

Diskus(1,75) Speer (800)

19

U18 M: 100 / 400 / 800 / 110 Hü /Hoch /

Stab / Weit / Drei / Kugel(5) / Diskus(1,5)

Speer (700)

U16 M: 80 / 100 Hü / 1000 / Hoch /

Stab / Weit / Drei/ Speer (600) Kugel(4)

/ Diskus(1,0)

Senioren (ab M30):100 / 800 / Hoch /

Weit / Kugel(7,26) / Diskus(2,0)

Frauen / U23 W: 100 / 400 / 800 /

100Hü / Hoch / Stab / Weit / Drei / Speer

(600) Kugel(4,0) / Diskus(1,0)

U20 W: 100 / 400 / 800 / 100Hü /

Hoch / Stab / Weit / Drei / Speer (600)

Kugel(4,0) / Diskus(1,0)

U18 W: 100 / 400 / 800 / 100Hü /

Hoch / Stab / Weit / Drei / Speer (600)

Kugel(3,0) / Diskus(1,0)

U16 W: 80 / 1000 / 80Hü / Hoch / Stab

/ Weit /Drei / Speer (400) / Kugel(3,0) /

Diskus(0,75)

Beschränkungen

Es werden nur jene Disziplinen ausgetragen,

für welche mindestens 3 Wettkämpferinnen

oder Wettkämpfer bis

zum Anmeldeschluss angemeldet sind.

Disziplinen einzelner Kategorien werden

nötigenfalls zusammengelegt.

Provisorischer Zeitplan

Der provisorische Zeitplan ist vor Abgabe

der Anmeldungen zu beachten. Aufgrund


20

der Anmeldungen werden möglicherweise

kleine Änderungen vorgenommen

(streichen von Vorläufen oder zusammenlegen

von Kategorien). Es werden

keine Disziplinen von Samstag auf Sonntag

bzw. umgekehrt geschoben.

Für die 100m-Sprints werden Vorläufe

und danach ein A-Final ausgetragen.

Für alle Läufe ab 400m werden

Zeitendläufe ausgetragen.

Definitiver Zeitplan

Dieser wird im Programmheft abgedruckt

und zusätzlich eine Woche

vor dem Wettkampf auf www.tvwohlen.ch

aufgeschaltet.

Auszeichnung

Je die drei ersten für den Kanton Aargau

startberechtigten Athletinnen oder Athleten

pro Disziplin erhalten eine Medaille.

Startgelder pro Disziplin

Kategorien:

Männer, U23M, U20M, U18M

Frauen, U23W, U20W, U18W:

Fr. 15.--

Kategorien: Senioren, U16M, U16W:

Fr. 10.--

Das Startgeld ist gleichzeitig mit der Anmeldung

auf das Konto:

AKB, 5610 Wohlen, PC 50-6-9 für

Konto:

TV Wohlen „Wettkämpfe“

CH 14 0076 1016 0907 99004

Aargauer Einkampfmeisterschaften 2010

mit dem Vermerk „Einkampfmeisterschaften“

zu überweisen. Anmeldungen

ohne Startgeldeinzahlung werden nicht

berücksichtigt!

Anmeldungen

Online unter www.swiss-athletics.ch

!!! Kampfrichter !!!

Mit der Anmeldung ist pro 6 angemeldeten

Athletinnen/Athleten ein

Kampfrichter namentlich und schriftlich

(inkl. Adresse und Telefonnummer) oder

mit Mail an chris.muele@pop.agri.ch

zu melden!!!

Anmeldeschluss

25. Mai 2010

(A-Poststempel; gilt auch für Online-Anmeldungen)

Läufe 3000m Steeple

Die Aargauer Meisterschaft für die

3000m Steeple-Läufe für die Kategorien

Männer/U23 M und U20 M werden im

Rahmen des Pfingstmeetings in Zofingen

am 24. Mai 2010 ausgetragen.

Nachmeldungen

Nachmeldungen sind bis 1 ½ Stunden

vor Disziplinenstart am Wettkampftag

nur in den durchgeführten Disziplinen

möglich. Es wird zusätzlich zum Startgeld

eine Nachmeldegebühr von Fr. 70.pro

Athlet/Athletin erhoben.


Aargauer Einkampfmeisterschaften 2010

Versicherung

Nur gegen Unfall versicherte Wettkämpfer/Wettkämpferinnen

sind startberechtigt.

Der Organisator lehnt jede Haftung

ab.

Parkplätze / ÖV

Die Parkplätze beim Stadion sind beschränkt.

Auskünfte erteilt

Christian Müller,

Huserhof, 5610 Wohlen

079/ 472 61 77

chris.muele@pop.agri.ch

TV Wohlen

Christian Müller

Aargauischer Leichtathletikverband

Heinz Strebel

21


22

Provisorischer Zeitplan Kantonale Einkampfmeisterschaften 2010

Samstag 12. Juni 2010

Zeit M/U23M/Sen U20M U18M U16M Frauen/

U23W

U20W U18W U16W

13.00 Kugel Kugel Diskus Diskus Hoch 2 80mVL

13.15 Hoch

13.30 80VL

13.45 Drei Drei Drei Drei 100mVL

14.00 100mVL 100mVL Diskus Diskus

14.10 100mVL Kugel Kugel

14.20 100mVL 100mVL Hoch 2

14.45 80mE

14.50 80mE

15.00 Hoch1 100mE

15.05 100mE 100mE

15.20 Diskus Diskus 100mE Diskus

Drei

15.25 100mE 100mE

15.30

Diskus

Drei

Drei Drei

15.40 1000mE

15.50 1000mE

Sonntag 13. Juni 2010

Zeit M/U23M/Sen U20M U18M U16M Frauen/

U23W

U20W U18W U16W

10.30 Stab Stab Stab Stab Speer Speer Weit 2 Weit 1

11.30 Kugel Hoch2 Hoch2

11.45

12.00 Hoch1 Hoch1 Weit 2 80HüVL

12.15 100Hü E

12.25 100HüVL

12.30 100HüVL 100HüVL Kugel

12.45 110 Hü 110 Hü 110Hü E

13.00 Weit 1 Weit 1 Speer Speer 80HüE

13.15

13.25 100HüE

13.30 100HüE

Stab

13.40 Kugel

100HüE

Stab Stab Stab

13.50 Speer Speer 800mE

14.00 800mE 800mE

14.10 800mE Weit 2 Weit 1 Weit 1

14.20 800mE 800mE Speer Kugel

14.30 400mE

14.40 400mE 400mE

14.50 400mE

15.00 400mE 400mE


Wir trainieren

täglich für

Ihren Erfolg.

062 835 77 77 oder www.akb.ch

23


24 Aargauer Leichtathletikmeisterschaft 3000m Steeple

Aargauer Leichtathletik Meisterschaft

3000m Steeple

Montag, 24. Mai 2010,

Stadion Trinermatten, Zofingen

Die Aargauer Leichtathletik Einkampfmeisterschaft

über 3000m Steeple Männer

/ U20M wird anlässlich des Pfingstmeetings

2010 in Zofingen durchgeführt.

Durchführung

Die Durchführung erfolgt gemäss IWR/

WO. Der Anlass ist von Swiss Athletics

bewilligt.

Die Aargauer Einkampfmeisterschaft

3000m Steeple wird im Auftrag des ALV

vom TV Zofingen organisiert. Vollelektronische

Zeitmessung mit OMEGA STAR.

Startberechtigung

Alle Athleten mit gültiger Lizenz 2010 für

einen Aargauer Verein sind startberechtigt.

Ohne Lizenz ist kein Start möglich.

Eine Lizenz kann online unter www.

swiss-athletics.ch bestellt werden.

Kategorien, Disziplin, Zeit

Männer 3000mSt 15:15 Uhr

U20M 3000mSt 15:15 Uhr

Beschränkungen

Der Aargauer Meistertitel wird nur vergeben,

wenn mindestens 3 Wettkämpfer

starten. Die Kategorie Junioren wird mit

der Kategorie Männer gewertet.

Auszeichnungen

Die drei ersten Athleten vom Aargau erhalten

eine Medaille.

Anmeldungen

Die Anmeldungen sind vereinsweise unter

Angabe von Verein, Name, Vorname,

Jahrgang, Kategorie und Disziplin zu richten

an:

TV Zofingen LA

Meetingorganisation

Postfach 272

4800 Zofingen

oder online : www.tvzla-athletics.ch

ACHTUNG!

Es werden keine Programmhefte verschickt,

die Athleten melden sich spätestens

eine Stunde vor Wettkampfbeginn

bei der Lizenzkontrolle! Ein Zeitplan ist

Online auf der Homepage des Veranstalters

abrufbar.


Aargauer Leichtathletikmeisterschaft 3000m Steeple

Startgeld

Kat. Männer: Fr 10.-

Kat. MU20: Fr 10.-

Das Startgeld ist am Wettkampftag

auf Platz zu bezahlen.

Versicherung

Nur gegen Unfall versicherte Wettkämpfer

sind startberechtigt. Der Organisator

lehnt jede Haftung ab.

Parkplätze

Es sind die Parkplätze in Stadionnähe

und im BZZ zu benützen.

Auskünfte

Peter Brühlmann

Kronengasse 1

4800 Zofingen

Handy: 079 422 88 41

Email:

bruehlmann_zof@swissonline.ch

TV Zofingen

Reto Hofmann

Aargauischer Leichtathletikverband

Heinz Strebel

25


26 Weltklasse Zürich / Internationales Meeting Luzern

Von den Schülermeisterschaften zur Weltspitze...

Wer an den Schülermeisterschaften in Wohlen teilnimmt kann mit etwas

Glück nach Zürich zu den internationalen Topathleten. Unter allen

Wettkämpfern werden in Wohlen 50 Einladungen zu „Jugend trainiert

mit Weltklasse“ anlässlich von Weltklasse Zürich verlost. Danben werden

auch Eintritte für „Spitzenleichtathletik Luzern“ und weitere attraktive

Naturalpreise verlost. Der ALV wünscht dem Nachwuchs tolle

Leistungen in Wohlen und das notwendige Glück für einen Besuch bei

den Spitzenathleten in Zürich oder Luzern!


Sport-Gala

Aargauer Sport-Gala

Die Aargauer Leichtathletikschweizermeister

sind besondere

Aushängeschilder unseres

Verbands, aber auch des ganzen

Kantons. Deshalb werden sie

alljährlich nicht nur an der Delegiertenversammlung

des ALV

geehrt, sondern auch an der Aargauer

Sport-Gala Anfang März.

Die Feier fand in der Bärenmatte

in Suhr statt. Sämtliche Schweizermeisterinnen

und -meister der

letzten Saison durften sich in diesem

besonderen Rahmen neben

internationalen Sportgrössen und

Weltmeistern nochmals verdientermassen

einen kleinen Moment

auf ihren Lorbeeren ausruhen.

27


28

ALV-Kaderecke

Stabwechsel

Nach 17-jähriger Vorstandstätigkeit

habe ich den Stab weitergegeben

an Christian Winter.

Er wird diese Tätigkeit mit viel Engagement

und Freude ausüben.

Als ehemaliger Kaderathlet und

noch aktiver Leichtathlet, weiss

er um die Sorgen und Nöte der

Athleten. Für die Anliegen der

Kadertrainer wird er sich aber

genau so einsetzen, damit für

alle ein geregelter Trainingsab-

lauf gewährleistet ist. Auch die

Vorstandsmitglieder können sich

über ein geselliges Mitglied freuen.

Nun wünsche ich Christian in

seinem Amt sehr viel Freude und

Spass. Den Kadertrainern und

den Athleten wünsche ich viel Erfolg

und dass die Zusammenarbeit

mit allen gut klappt.

Uf Wiederluege,

Maria Hacksteiner

ALV-Kaderecke


30

Deine Meinung...

Aargauer Meisterschaften - seit

Jahren kämpfen sämtliche Aargauer

Meisterschaften mit Teilnehmerschwund

vor allem in den

Aktivkategorien. Ein Wettkampf

mit kleinen Teilnehmerfeldern, bei

dem beinahe mehr Kampfrichter

als Athleten im Einsatz stehen ist

auch für die Organisatoren nicht

sehr reizvoll, so dass die Vergabe

der Meisterschaften immer mühsamer

von statten geht - ein Teufelskreis

nimmt seinen Lauf...

Deine Meinung

Deshalb fragen wir einmal mehr

die Athleten: Was sind eure Vorstellungen

und Hoffnungen an

„Aargauer Meisterschaften“?

Was waren an den letztjährigen

Aargauern Anlässen Negativ-

und Positvpunkte? Braucht es

Aargauer Meisterschaften aus

deiner Sicht und falls ja, in welcher

Form?

Nimm dir ein paar Minuten Zeit

und schreibe deine Meinung an

ursi.keller@gmx.ch.


Vorstandsseite

ALV-Vorstand 2010

Präsident Christian Müller, Huserhof, 5610 Wohlen

Tel. P 056 622 22 94, E-Mail: chris.muele@pop.agri.ch

Vizepräsidentin Monika Vifian-Fäsi, Tödiweg 22, 4852 Rothrist

Tel. P. 062 794 30 53, E-Mail: monika.vifian@bluewin.ch

Aktuar, Protokollführer Walter Schaad, Sandrainstrasse 524, 5732 Zetzwil

Tel. P. 062 773 14 82, G. 062 737 51 72, E-Mail: walter.schaad@gfwnet.ch

Finanzen ad interim Karin Dobler, Buchhalterin, Bollhofweg 12, 5610 Wohlen

k.dobler@loedige.ch (ausserhalb Vorstand)

Pressechef Simon Knellwolf, Brackenweg 8, 5200 Brugg

Tel. 056/441 35 56, E-Mail: simon.knellwolf@sunrise.ch

Ressort Nachwuchs Peter Brühlmann, Kronengasse 1, 4800 Zofingen

Tel. G. + P. 062 751 12 12, E-Mail: bruehlmann_zof@swissonline.ch

Technischer Leiter / Heinz Strebel, Huetmattweg 2, 5033 Buchs

Chef Wettkämpfe Tel. P. 062 823 12 31, E-Mail: hstebel@datacomm.ch

Migros-Sprint Doris Schaffner-Strebel, Loorenstrasse 24e, 5443 Niederrohrdorf

Tel. P. 056 633 18 91, E-Mail: doris.schaffner@bluewin.ch

Trainingszentren / Kader Christian Winter, Panoramaweg 27, 5070 Frick

Tel. 062/535 58 38, E-Mail: winter_ch@gmx.ch

Erdgas-Athletic-Cup Doris Schaffner-Strebel, Loorenstrasse 24e, 5443 Niederrohrdorf

Tel. P. 056 633 18 91, E-Mail: doris.schaffner@bluewin.ch

Lauf und Walking Monika Vifian-Fäsi, Tödiweg 22, 4852 Rothrist

Tel. P. 062 794 30 53, E-Mail: monika.vifian@bluewin.ch

Athletenbetreuung / Statistik / Denise Keller, Allmenweg 6, 5610 Wohlen,

Techn. Sekretariat Tel. P. 056 610 04 23, E-Mail: d-keller@bluewin.ch

Schieds- und Thomas Spichtig, Bergweg 2, 5213 Villnachern

Kampfrichterwesen Tel. 079 746 71 14, E-Mail: t.spichtig@yetnet.ch

Weitere Adressen

Sponsoring Peter Kocher, Lättenstrasse 15, 5242 Birr

Tel. P. 056 441 82 37, G. 056 299 30 28, E-Mail: pkocher@pop.agri.ch

Redaktion ALV-Info Ursula Keller, Habsburgerstrasse 66, 5200 Brugg

Tel. P. 056 441 14 70, E-Mail: ursi.keller@gmx.ch

Ressort Lager ALV Rizvana Bono-Syed, Juraweg 22a, 4812 Mühlethal

Tel. P. 079 287 12 87, E-Mail: rizvana.bono@hispeed.ch

Präsident Volkslauf Moritz Gyr, Bachweg 2, 5242 Birr

Tel. P. 056 444 04 33, E-Mail: moritzgyr@swissonline.ch

Materialverwalter Paul Moor, Zeughaus Aarau, Rohrerstrasse 7, 5000 Aarau

Tel. 062 822 35 62

Vertreter EM und FM Lorenz Caroli, Kirchrain 4, 5113 Holderbank

Adressänderungen Tel. P. 062 893 43 30, Fax P. 062 893 43 31, E-Mail: lorenz.caroli@sunrise.ch

Vertreter Aargauer Thomas Jäger, Hauptstrasse 67, 5027 Herznach

Turnverband Tel. P. 062 878 15 39

Sport Union Aargau (AKTSV) Joe Rothenfluh, Fliederstrasse 9, 5430 Wettingen

Tel. P. 056 427 90 40, E-Mail: joe.rothenfluh@bluewin.ch

SVKT Aargau Vera Barritt, Höhenweg 1, 5426 Lengnau,

vgbarritt@greenmail.ch

Adresse Swiss Athletics Swiss Athletics, Haus des Sports, 3000 Bern 22

Tel: 031 359 73 00, Fax: 031 359 73 01, E-Mail: info@swiss-athletics.ch

31


32

AZB

CH-5113 Holderbank

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine