Aufrufe
vor 3 Jahren

Download - 0e-Club Hamburg

Download - 0e-Club Hamburg

0i / 0f /

0i / 0f / 0e / 0mNs3ex. Prignitzer Kreisbahn, Pollo- Museum und andere0i / 0f / 0eNs4ex. verschiede Bahngesellschaften / MuseumseisenbahnenNs4, gebaut von „Willy Werkel“Ns3Für den Betrieb auf Feld-, Werk und Schmalspurbahnen baute die LokfabrikBabelsberg eine 11to schwere Diesellok mit 60Ps Leistung in verschiedenenAusführungen. Die Spurweite war von 600mm bis 900mm vorgesehen. Für dieSpurbreite 1000mm wurde das Fahrwerk verbreitert.Zum Teilesatz gehört das Führerhaus in geschlossener und offener Bauweisemit den Fensterrahmen, sowie den Handgriffen. Dazu das Motorgehäuse mitFrontplatte und den seitlichen Motorklappen. Das Fahrwerkchassis kann inschmaler und breiter Ausführung gebaut werden. Die Kuppelstangen, sowiezwei verschiedene Puffer gehören zur Ausstattung, ebenso wie das Steuerpult.Der Achsstand beträgt 28,0mm (14,0mm/14,0mm)Für den Betrieb auf Feld-, Werk und Schmalspurbahnen baute die LokfabrikBabelsberg eine 14,6to schwere Diesellok mit bis zu 90Ps Leistung inverschiedenen Ausführungen. Die Spurweite war von 600mm bis 750mmvorgesehen.Zum Teilesatz gehört das Führerhaus in geschlossener und offener Bauweisemit den Fensterrahmen, sowie den Handgriffen. Dazu das Motorgehäuse mitFrontplatte und den seitlichen Motorklappen. Das Fahrwerkchassis kann inschmaler und breiter Ausführung gebaut werden. Die Kuppelstangen, sowiezwei verschiedene Puffer gehören zur Ausstattung, ebenso wie das Steuerpult.Der Achsstand beträgt 28,0mm (14,0mm/14,0mm)Das Fahrwerk mit Motor, Getriebe, Rad-und Achssätzen mit Gegenkurbelnkann extra bestellt werden. Fahrwerk dafür liefert auch GK-ModellbauTeilesatz 120,00€, ohne Fahrwerk18Das Fahrwerk mit Motor, Getriebe, Rad-und Achssätzen mit Gegenkurbelnkann extra bestellt werden. Fahrwerk dafür liefert auch GK-ModellbauTeilesatz 120,00€, ohne Fahrwerk19

0i / 0f / 0ein Konstruktion, Frühjahr 20140e / 0mNs2 / Ns2fVersch. Klein, Feld und IndustriebahnenDiesellok V51/V52 (251/252)ex.Ns2 / Ns2f, gebaut von „Willy Werkel“Der große Bedarf von Feldbahnlokomotiven wurde unter anderem durch dieBabelsberger Fabrik LKM gedeckt. Die Diesellok der Baureihe Ns2 wurde zumehreren hunderten Exemplaren ab 1956 für verschiedene Spurweiten gebaut.Dabei entstanden häufig unterschiedliche Fahrerhäuser, die oftmals in denWerkstätten noch umgebaut oder angepasst wurden.Der Achsstand beträgt 24,0mm (12,0mm/12,0mm)V51 Rohbau (Prototyp)Im Jahre 1964 wurden an die Deutsche Bundesbahn drei moderne Schmalspur-Diesellokomotiven in einer kleinen Serie als Baureihe V 51 (ab 1968: BaureiheV 251), geliefert. Die Loks waren auf den verbliebenen drei 750 mm-Schmalspurstrecken in Baden-Württemberg im Einsatz. Zwei Maschinen derBaureihe V 52 (V 252) waren baugleich und gingen 1964 jeweils an dieFederseebahn und die Bottwartalbahn, wobei sie sich überall hervorragendbewährten. Ein Vorgänger der Lok war in Itzehoe bei der Portland-Zement imDienst.Das Modell ist noch in KonstruktionDas Fahrwerk mit Motor, Getriebe, sowie Rad-und Achssätzen kann extrabestellt werden. Fahrwerk dafür liefert auch GK-ModellbauTeilesatz 80,00€, ohne FahrwerkTeilesatz n.n2021

Publikation downloaden - Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg
Download - Gehörlosenverband Hamburg
Download - Gehörlosenverband Hamburg
Download - Gehörlosenverband Hamburg
Download - Gehörlosenverband Hamburg
Download - Tabea Hamburg
Download - Amerikazentrum Hamburg e.v.
download - Jugendfeuerwehr Hamburg
download getränkekarte - East Hamburg
Wir Lions in Hamburg! - Lions Club
Download als PDF - Hamburg Tourismus GmbH
Download als PDF - Hamburg Tourismus GmbH