Aufrufe
vor 2 Jahren

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln – Stocktaking Study zur Gewinnung undNutzbarmachung von empirischen Erkenntnissen für die politische Bildung in DeutschlandGapski, Jörg; Heinen-Tenrich, Jürgen (2007): Räume politischer Bildung –Zur Programmpraxis in der niedersächsischen Erwachsenenbildung. Agenturfür Erwachsenen- und Weiterbildung (Hrsg.), 2007.Gieseke Wiltrud (2009): Lebenslanges Lernen und Emotionen. Wirkungenvon Emotionen auf Bildungsprozesse aus beziehungstheoretischerPerspektive, Bielefeld: Bertelsmann Verlag, 2. Auflage, 2009.Gille, Martina: Mädchen und Politik (2004): Gibt es einen weiblichen Blick aufPolitik und politisches Engagement? In: Heinrich, G. (Hrsg.): Jugend undPolitik – Verdrossenheit? Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung.Heft 20. Universität Rostock. Institut für Politik- undVerwaltungswissenschaften. Rostock 2004, S.33-54.Gille, Martina; Krüger, Winfried (Hrsg.) (2000): Unzufriedene Demokraten.Politische Orientierungen der 16- bis 29-jährigen im vereinigten Deutschland.DJI-Jugendsurvey 2. Opladen: Leske + Budrich Verlag, 2000.Gille, Martina; Sardei-Biermann, Sabine; Gaiser, Wolfgang; Rijke, Johann de(2006): Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland.Lebensverhältnisse, Werte und gesellschaftliche Beteiligung 12- bis 29-jähriger. Schriften des deutschen Jugendinstituts. Jugendsurvey 3.Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006.Glaß, Christian (2002): Politische Bildung am Ende? ExemplarischeErfahrungen aus drei Maßnahmen der Jugendsozialarbeit/Jugendberufshilfein Ostdeutschland. Hamburg: Verlag Dr. Kovac, 2002.Gläser, Jochen; Laudel, Grit (2009): Experteninterviews und qualitativeInhaltsanalyse, Wiesbaden, 3.Auflage 2009.Godewerth-Pollmann, Thelse (2007): Jugend und Politik: Wie könnenParteien die Partizipation Jugendlicher fördern? Inaugural-Dissertation zurErlangung des Doktorgrades der Philosophie (Dr. phil.) durch diePhilosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,Düsseldorf 2007.GPJE [Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- undErwachsenenbildung] (Hrsg.): Anforderungen an nationaleBildungsstandards für den Fachunterricht in der Politischen Bildung anSchulen – Ein Entwurf. Schwalbach/Taunus: Wochenschau Verlag 2004.183

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln – Stocktaking Study zur Gewinnung undNutzbarmachung von empirischen Erkenntnissen für die politische Bildung in DeutschlandGPJE [Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- undErwachsenenbildung] (Hrsg.) (2005): Testaufgaben und Evaluationen in derpolitischen Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 2005.Grimm, Jürgen (2003): Jugend, Medien, Politik. Eine empirischeUntersuchung zum Mediennutzungsverhalten und PolitikverständnisJugendlicher – Erste Ergebnisse – 30. Oktober 2003. Universität Siegen.Download: http://www.univie.ac.at/ipkw-lammgassegrimm/src/PolSozSiegBericht03.pdfGroßegger, Beate (2011): Passive DemokratInnen. Aktuelle Befunde zuPolitikverständnis und Engagementbereitschaft Jugendlicher in den 10er-Jahren. Wien, 2011.Hafeneger, Benno; Henkenborg, Peter; Scherr, Albert (Hrsg.) (2002):Pädagogik der Anerkennung, Schwalbach/Taunus: Wochenschau Verlag2002.Hafeneger, Benno; Hufer, Klaus-Peter (2005): Für eine demokratische undPartizipatorische Qualitätsdebatte – Bildungsstandards und Evaluation in deraußerschulischen politischen Bildung. In: Redaktionen Politische Bildung &kursiv – Journal für politische Bildung (Hrsg.): Bildungsstandards. Evaluationin der politischen Bildung. Schwalbach/Taunus: Wochenschau Verlag 2005,S.158-171.Heinzmann, Stefan; Stallmann, Ludger; Alicke, Tina (2010):Zwischenevaluation des EU-Programms „JUGEND IN AKTION“ 2007-2009auf nationaler Ebene (ISS-Bericht). Frankfurt am Main, im April 2010.Helsper, Werner; Krüger, Heinz-Hermann; Fritzsche, Silke; Sandring, Sabine;Wiezorek, Christine; Böhm-Kasper, Oliver; Pfaff, Nicolle (2006): UnpolitischeJugend? Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik.Analysen zu gesellschaftlicher Integration und Desintegration. Wiesbaden:VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006.Hense, J. (2005). Online-Wörterbuch Evaluation. In: evoluation.de –Evaluation und Qualitätssicherung im Bildungswesen.Verfügbar unter: http://www.evoluation.de/glossary (03.07.2010).Hirschmann, Kathrin; Pfaff, Nicolle (2008): Reflexion und Moderation:Erfahrungen aus einer partizipativen Evaluationsstudie in der politischen184

Mobbing - Bundeszentrale für politische Bildung
StudentInnenbewegung - forum politische bildung
TuM - Bundeszentrale für politische Bildung
Filmheft - Bundeszentrale für politische Bildung
Gegen die Wand - Bundeszentrale für politische Bildung
einheitspreis - Bundeszentrale für politische Bildung
Grundrechte - Bundeszentrale für politische Bildung
Mit oder ohne? - Bundeszentrale für politische Bildung
Indien - Bundeszentrale für politische Bildung
Link - Bundeszentrale für politische Bildung
Für den Unterricht - Forum Politische Bildung
Gedenkstättenführer - Landeszentrale für politische Bildung ...
Programm - Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg ...
Bevölkerungsentwicklung - Bundeszentrale für politische Bildung
Filmhefte - Bundeszentrale für politische Bildung
Politische Bildung zwischen Dogmatismus und Beliebigkeit
um dieEcke - Bundeszentrale für politische Bildung
Programm - Bundeszentrale für politische Bildung
Gewalt - Bundeszentrale für politische Bildung
Demokratie für alle? - Bundeszentrale für politische Bildung
Musik und Gewalt - Bundeszentrale für politische Bildung
Politische Bildung am Ball - Fachhochschule Nordwestschweiz
Das 19. Jahrhundert - Bundeszentrale für politische Bildung
Einrichtung des Unterrichtsministeriums - Forum Politische Bildung
Flyer und Programm - Bundesausschuss Politische Bildung