Aufrufe
vor 3 Jahren

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln – Stocktaking Study zur Gewinnung undNutzbarmachung von empirischen Erkenntnissen für die politische Bildung in DeutschlandMöller, Kurt (2002): Was tun gegen Rechtsextremismus,Fremdenfeindlichkeit und Gewalt? Expertise. Pädagogische undsozialarbeiterische Ansätze der Stärkung von Integrationspotenzialen zurBearbeitung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt.Erziehungs- und sozialarbeitswissenschaftliche Expertise für das BMWF zumForschungsverbund „Stärkung von Integrationspotenzialen einer modernenGesellschaft“. Esslingen und Bielefeld, 2002.Munsch, Chantal (Hrsg.) (2003): Sozial Benachteiligte engagieren sich doch.Über lokales Engagement und soziale Ausgrenzung und die Schwierigkeitender Gemeinwesenarbeit. Dresdner Studien zur Erziehungswissenschaft undSozialforschung, Weinheim und München: Juventa, 2003.Neugebauer, Gero (2007): Politische Milieus in Deutschland. Die Studie derFriedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: Verlag J. H. W. Dietz Nachf., 2007.Nuissl, Ekkehard (2007): Politische Erwachsenenbildung und ihre Krisen.DIE REPORT (30) 2/2007, S.63-74.Download: http://www.die-bonn.de/doks/nuissl0702.pdfOesterreich, Dietrich (2002): Politische Bildung von 14jährigen inDeutschland. Studien aus dem Projekt Civic Education. Opladen: VS Verlag,2002.Ogris, Günther, Westphal, Sabine (2006): Politisches Verhalten Jugendlicherin Europa. In: Aus Politik und Zeitgeschichte / APuZ, Nr.47/2006, 20.November 2006, S.7-17.Orientierungshilfen für die Erstellung einer Präambel und Empfehlungen /Richtlinien zur „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ in allgemeinbildenden Schulen. Erstellt von der „AG Rahmenplan“ des BLK-Programms„21“ – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. BLK-Programm „21“ –Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Freie Universität Berlin –Koordinierungsstelle. Projektleitung Prof. Dr. Gerhard de Haan, 2003.Pawlik, Angela (2003): Partizipation von Migrant(inn)en. Zur Teilnahme amallgemeinbildenden Programm der City-VHS Mitte. In: DIE IV/2003, S.44-45.Pothmann, Jens (2008): Aktuelle Daten zu Stand und Entwicklung derKinder- und Jugendarbeit. Eine empirische Analyse. In: Lindner, Werner(Hrsg.): Kinder- und Jugendarbeit wirkt. Aktuelle und ausgewählte189

Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln – Stocktaking Study zur Gewinnung undNutzbarmachung von empirischen Erkenntnissen für die politische Bildung in DeutschlandEvaluationsergebnisse der Kinder- und Jugendarbeit. Wiesbaden: VS Verlagfür Sozialwissenschaften, 2008, S.21-36.Puls-Janssen, Kalle; Spaight, Flan; Bober, Ireneuz (youth for the future)(Hrsg.) (2006): “How did international youth work affect your life?" A report onthe effectiveness of international youth work, Report (engl.). EuropahausAurich 2006.Ratmann, Rainer (2006): Zu den Wirkungen außerschulischer politischerBildung. In: Praxis Politische Bildung Materialien – Analysen – Diskussionen,Heft 4/2006, S.251-259.Reich-Claassen, Jutta (2010): Warum Erwachsene (nicht) anWeiterbildungsveranstaltungen partizipieren. Einstellungen und prägendeBildungserfahrungen als Regulative des Weiterbildungsverhaltens. Einequalitativ-explorative Untersuchung erwartungswidriger Teilnahme undNichtteilnahme an Erwachsenbildung. Münster u.a.: LIT, IX, Zugl.: München,Univ., Diss., Reihe: Münchner Studien zur Erwachsenenbildung, 2010.Reich-Claassen, Jutta; Tippelt, Rudolf (2010): Chancen und Risiken desZielgruppenmarketings in der Weiterbildung. Das Beispiel derMilieuforschung. In: MAGAZIN erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium fürForschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 10, Wien, 2010, S.03-2-03-12.Reinders, Heinz (2009): Integrationsbereitschaft jugendlicher Migranten –Vexierbilder und empirische Befunde. In: Aus Politik und Zeitgeschichte /APuZ Nr.5/2009, 26. Januar 2009, S.19-23.Reiter, Stefanie; Wolf, Richard (2006): Maßnahmen zur politischen Bildungfür Migranten und Migrantinnen. Expertise für die Bundeszentrale fürpolitische Bildung (bpb). November 2006.Richter, Helmut; Coelen, Thomas; Mohr, Elisabeth; Peters, Lutz (2003):Handlungspausenforschung – Sozialforschung als Bildungsprozess. Aus derNot der Reflexivität eine Tugend machen. In: Otto, Hans-Uwe; Oelerich,Gertrud; Micheel, Heinz-Günter (Hg.): Empirische Forschung und SozialeArbeit. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag, 2003, S.45-63.Rode, Horst (2003): Implementation der Bildung für eine nachhaltigeEntwicklung in Schulen. Bericht zur formativen Evaluation des BLK-Programms „21“, Teil I: Interviewstudie. Eingangserhebung.Forschungsgruppe Umweltbildung / Working Group Environmental190

StudentInnenbewegung - forum politische bildung
Mobbing - Bundeszentrale für politische Bildung
Link - Bundeszentrale für politische Bildung
Für den Unterricht - Forum Politische Bildung
Grundrechte - Bundeszentrale für politische Bildung
Politische Bildung zwischen Dogmatismus und Beliebigkeit
Filmhefte - Bundeszentrale für politische Bildung
TuM - Bundeszentrale für politische Bildung
Mit oder ohne? - Bundeszentrale für politische Bildung
Indien - Bundeszentrale für politische Bildung
Gedenkstättenführer - Landeszentrale für politische Bildung ...
Programm - Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg ...
Einladungsflyer - Bundesausschuss Politische Bildung
Gegen die Wand - Bundeszentrale für politische Bildung
Filmheft - Bundeszentrale für politische Bildung
einheitspreis - Bundeszentrale für politische Bildung
Musik und Gewalt - Bundeszentrale für politische Bildung
Aktien - Bundeszentrale für politische Bildung
Klassenleben - Bundeszentrale für politische Bildung
Filmheft - Bundeszentrale für politische Bildung
Armut - Bundeszentrale für politische Bildung
Terrorismus - Bundeszentrale für politische Bildung
Die Schulbibliothek als Ort der Politischen Bildung ... - Schule.at
Der Anschluss 1938 - Forum Politische Bildung
DIE MAUER - Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
Unterrichtsprinzip Politische Bildung - - Institut Retzl