Aufrufe
vor 2 Jahren

Gutachten zur ABE N757 - AUTEC GmbH & Co. KG

Gutachten zur ABE N757 - AUTEC GmbH & Co. KG

GUTACHTEN

GUTACHTEN zur ABE Nr. 47419 nach §22 StVZOGutachten Nr. 55062008 (4. Ausfertigung)Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 7,5Jx17H2 Typ N 757HerstellerAUTEC GmbH & Co. KGAusführungKennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/Lochkreis-(mm)/Mittenloch-ø(mm)- N 757 LK114.3/Ø70-Ø56,6LM-Nr. 33- N 757 LK114.3/Ø70-Ø60,1LM-Nr. 20- N 757 LK114.3/Ø70-Ø60,1LM-Nr. 20- N 757 LK114.3/Ø70-Ø64,1LM-Nr. 22- N 757 LK114.3/Ø70-Ø64,1LM-Nr. 22- N 757 LK114.3/Ø70-Ø66,1LM-Nr. 21- N 757 LK114.3/Ø70-Ø66,1LM-Nr. 21- N 757 LK114.3/Ø70-Ø66,6LM-Nr. 2- N 757 LK114.3/Ø70-Ø66,6LM-Nr. 2- N 757 LK114.3/Ø70-Ø67,1LM-Nr. 1- N 757 LK114.3/Ø70-Ø67,1LM-Nr. 1KennzeichnungKBA-Nummer 47419HerstellerzeichenAUTECRadtyp und Ausführung N 757 (s.o.)Radgröße7,5Jx17H2EinpreßtiefeET (s.o.)Gießereikennzeichen SD ww. GATHerstellungsdatumMonat und JahrBefestigungselementeEinpresstiefe(mm)Radlast(kg)Abrollumfang(mm)Seite 2 von 4Gültig abHerstelldatum5/114,3/56,6 40 780 2250 4/20085/114,3/60,1 40 780 2250 4/20085/114,3/60,1 47 730 2250 4/20085/114,3/64,1 40 780 2250 4/20085/114,3/64,1 47 730 2250 4/20085/114,3/66,1 40 780 2250 4/20085/114,3/66,1 47 730 2250 4/20085/114,3/66,6 40 780 2250 4/20085/114,3/66,6 47 730 2250 4/20085/114,3/67,1 40 780 2250 4/20085/114,3/67,1 47 730 2250 4/2008Die zu verwendenden Befestigungselemente sowie deren Anzugsmomente sind denVerwendungsbereichsgutachten zu entnehmen.PrüfungenDie o.g. Sonderräder wurden gemäß den Richtlinien für die Prüfung von Sonderrädern fürKraftfahrzeuge und ihre Anhänger vom 25.November 1998 geprüft.Technologiezentrum Typprüfstelle Lambsheim - Königsberger Straße 20d - D-67245 Lambsheim

GUTACHTEN zur ABE Nr. 47419 nach §22 StVZOGutachten Nr. 55062008 (4. Ausfertigung)Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 7,5Jx17H2 Typ N 757HerstellerAUTEC GmbH & Co. KGSeite 3 von 4Folgende Prüfungen wurden mit positivem Ergebnis abgeschlossen:- Biegeumlaufprüfung- Abrollprüfung- ImpactprüfungFolgende Testdaten liegen der Impactprüfung zugrunde:Anschluß Reifengröße Einpresstiefe (mm) Radlast (kg)5/108 195/40R17 45 7805/114,3 195/40R17 47 7805/108 195/40R17 46 780Folgende Testdaten liegen der Abrollprüfung zugrunde:Anschluß Reifengröße Einpresstiefe (mm) Radlast (kg)5/108 285/60R17 45 8005/108 285/60R17 46 780Aufgrund bereits positiv durchgeführter Prüfungen an vergleichbaren Rädern des genannten Radtypssind die folgenden Prüfungen nicht mehr erforderlich:- SalzsprühtestDie Maße und Toleranzen entsprechen in wesentlichen Punkten der ETRTO.Die Zusammensetzung, die Festigkeitswerte und das Korrosionsverhalten des verwendetenWerkstoffes sind in der Radbeschreibung des Herstellers aufgeführt.Das Gewicht einer unlackierten Probe betrug 10,999 kg.Prüfort und PrüfdatumDie Festigkeitsprüfung des Sonderradtyps wurde in Lambsheim bei der TÜV Pfalz VerkehrswesenGmbH ab Mai 2008 durchgeführt.PrüfergebnisAufgrund der durchgeführten Prüfungen bestehen keine technischen Bedenken o.g. Sonderräder anden in den Verwendungsbereichsgutachten genannten Fahrzeugen und den dort aufgeführtenBedingungen zu verwenden.Technologiezentrum Typprüfstelle Lambsheim - Königsberger Straße 20d - D-67245 Lambsheim

Winter 2011 - AUTEC GmbH & Co. KG
Individual Power - AUTEC GmbH & Co. KG
Winter 2009 - AUTEC GmbH & Co. KG
Winter 2010 - AUTEC GmbH & Co. KG
Download Flyer (PDF: 3,2 MB) - AUTEC GmbH & Co. KG
Für jeden etwas - Sutter GmbH & Co. KG
KRYSTUFEK GmbH & Co KG
Vom ich zum Wir - SchmidtColleg GmbH & Co. KG
ist ist - SchmidtColleg GmbH & Co. KG
Michelholz GmbH & Co. KG
wir machen das für sie! - DENK GmbH & Co KG
Vom ich zum Wir - SchmidtColleg GmbH & Co. KG
Aufbewahrung - Conen GmbH & Co. KG
Alle Vitrinen - Conen GmbH & Co. KG
Datenblatt - finger gmbh & co. kg
Schiebetüren - Vomberg GmbH & Co KG
german - URACA GmbH & Co. KG
Stadtwerke Buchen GmbH & Co KG
Heinr. Leicht GmbH & Co. KG
Mospilan - Stähler GmbH & Co. KG
SUMMERTIME - Mathes GmbH & Co. KG
1,99 - Haymann GmbH & Co. KG
1 - Schell GmbH & Co. KG
Die Ergebnisse - medialog GmbH & Co. KG