Aufrufe
vor 3 Jahren

und S7-Steuerungen - INEE

und S7-Steuerungen - INEE

S7/S5-OPC-Serverfür S5- und S7-SteuerungenSchneller Zugriff auf S7-und S5-DatenDer S7/S5-OPC-Server ermöglicht Ihneneinen schnellen und komfortablenZugriff auf Prozessdaten in S7-200, S7-300, S7-400 und WinAC-Steuerungensowie in den C7- und M7-Geräten.Dabei ist die Adressierung der Variablendurchgängig in STEP 7-Syntax .Mit jeder OPC-konformen Client-Anwendungkönnen Sie alle Ein-/Ausgangsdaten,Datenbausteine, Merker, Timer undZähler in den S7-Steuerungen lesenbzw. schreiben. Sie können dabei aufbis zu 256 Steuerungen gleichzeitig zugreifen.Das Steuerungsprogrammmuss für die Kommunikation mit demS7/S5-OPC-Server nicht angepasstwerden. Es sind keine detailliertenKenntnisse über das ablaufende S7-Programm erforderlich.Die laufend überwachten Kommunikationsverbindungenzu den Steuerungenbringen Sicherheit in Ihre Datenübertragung.Durch die intelligente Zusammenfassungvon Lese- und Schreibaufträgenwird der Datendurchsatz effizientoptimiert.Neu in Version 4.0 (Januar 2007)• höhere Performance durch weiterverbesserte Optimierung• mehr Komfort durch bessere Testmöglichkeiten• noch einfachere Konfiguration• verbesserte Datenübernahme vonFremdsysteme für den schnellenUmstiegNeu seit Version 3.10• Unterstützung der neuen NetLink-GeräteACCON-NetLink-PRO und AC-CON-NetLink-USB• bei S7-300 und S7-400 wird jetztDATE_AND_TIME als zusätzlichesDatenformat unterstützt• ASCII-Strings werden als zusätzlichesDatenformat unterstützt• OPC Client Controls sind nun als ActiveX-Komponentenim Lieferumfangdes S7/S5-OPC-Servers enthalten• Verbesserte Unterstützung der S5.Die S5 Syntax zum Anlegen vonItems kann nun genutzt werden.• Verbesserter Zugriff auf ArrayelementeFlexible AnbindungZur Anbindung der S7- und S5-Steuerungenan den S7/S5-OPC-Server habenSie vielfältige Möglichkeiten. Jenach Steuerung stehen Ihnen dazu Verbindungenüber TCP/IP, über Profibus,über MPI-Bus oder über PPI zur Verfügung.Auf S7-300 und S7-400:• über Ethernet-Profibus-AdapterACCON-NetLink/ACCON-NetLink S7• über Ethernet-Profibus-AdapterACCON-NetLink-PRO• über USB-Profibus-AdapterACCON-NetLink-USB• über ACCON-PB/MPI-Karten* (PCI,ISA, PC104, PC Card)• über TCP/IP, setzt SPS-seitig bei derS7-300 die CP 343-1 und bei derS7-400 die CP 443-1 voraus. BeiWINAC Basis 4.0 ist die für den TCP/IP-Zugriff erforderliche Funktionalitätim Standard-Lieferumfang enthalten**.Ältere Versionen benötigeneventuell zusätzlich SoftNet IE.• über die Profibus-Karten* vonSofting (PCI, PC104, PC Card)• über die CP 5511*, CP 5512*, CP5611*, CP 5613* und CP 1613* vonSiemens• über Softing FG-300 PB*, FG-100PB* (Ethernet-Profibus-Gateway)• über einen seriellen Adapter wie PCAdapter oder ACCON-MPI-Adapter• über Modem und anlagenseitigemTS-Adapter weltweit per TelefonAuf S7-200:• über TCP/IP (setzt SPS-seitig dieCP 243-1 voraus)• seriell über PPI-Kabel oder ACCON-PPI-AdapterAuf S5:• seriell über ACCON-COM-Kabel, AC-CON-COM-Adapter oder anderesTTY-Wandler-Kabel• über TCP/IP mit dem ACCON-S5-LAN• für S5 115U bis 155U über TCP/IPmit einer Ethernet-CP von Inat, Siemensoder Vipa*Hardwaretreiber des Kartenherstellerserforderlich**vgl. Siemens ProduktinformationA5E00210263-01 zu 6ES7 671-0CC02-0YA0 Stand 04/03.Die besten Lösungen zur SPS - 42 - http://www.deltalogic.de

S7/S5-OPC-Serverfür S5- und S7-SteuerungenIntegrierter Web-ServerDer S7/S5-OPC-Server hat nun einenWeb-Server integriert. Dieser dient zurDiagnose des OPC-Servers sowie zumBereitstellen von eigenen Web-Seitenzur Bedienung und Beobachtung übereinen beliebigen Standard-Browser.Zum S7/S5-OPC-Server gehören dreiStandard-Webseiten. Die Seiten mitden allgemeinen Informationen sind allenBenutzern zugänglich. Die Möglichkeitenzur Diagnose des aktuellen Zustandsdes OPC-Servers haben derOperator und der Administrator. DieRuntime-Konfiguration des OPC-Serversist nur dem Administrator erlaubt.Über selbst erstellte Web-Seiten kannman die S7- und S5-Prozessdaten miteinem Standard-Browser anzeigen.Dazu bietet der Web-Server die Möglichkeitan, Platzhaltervariablen im HTML-Code zu integrieren, die dann beim Abrufender HTML-Seite durch aktuelleWerte ersetzt werden. Die Architekturund Performance des Web-Servers istfür kleinere Visualisierungen ausgelegt.Plattformunabhängig mit OPC-XML-DAUrsprünglich basiert OPC auf DCOM,einer Microsoft-Technologie, die imPrinzip nur für Windows-Systeme verfügbarist. Anwendungen und Geräte mitNicht-Windows-Systemen blieben bezüglichOPC außen vor. Mit der neuenOPC Data Access Spezifikation OPC-XML-DA ändert sich das nun, da hier alsBasis Web-Services verwendet werden.Web-Services lassen sich auf beliebigenPlattformen mit beliebigen Programmierwerkzeugenerstellen. XML(eXtensible Markup Language) ist eineflexible und frei erweiterbare Beschreibungssprache.Die einzigen Voraussetzungen für dasAnwenden von OPC-XML-DA sind dieUnterstützung von XML und HTTP alsTransportprotokoll. Da diese Technologienfür nahezu alle Plattformen verfügbarsind, steht dem systemübergreifendenEinsatz von OPC nichts mehr imWege. Bestehende Lösungen im ERPoderMES-Bereich auf Unix- oder Linux-Basis können damit auf SPS-Prozessdatenzugreifen, ohne dass dazu einproprietäres Zugriffs- oder Konvertierungsprogrammerstellt werden muss.OPC Client Controls als ActiveXAb der Version 3.10 des S7/S5-OPC-Servers sind OPC Client Controls alsActiveX-Komponenten im LieferumfangOPC-Servers enthalten.Mit den einsatzfertigen Client-ControlsData Access (DA) 1.0a/2.05 erstellenSie schnell und einfach OPC-DA-Clients.Die ActiveX-Komponenten ermöglichenIhnen die Erstellung von VisualBasic-, Excel-, Internet Explorer-, ActiveServer Page- und MFC-Anwendungen.Sie können dazu jede Programmierspracheverwenden, welche ActiveX-Controls unterstützt. Für Verwendung inIE, VB, MFC und ASP sind Beispielprogrammemit Quellen vorhanden.Die Verbindung zum S7/S5-OPC-Serverwird laufend überwacht und im Falle einesVerbindungsabbruches automatischwiederhergestellt.Die mitgelieferten Client-Controls sindauf Zugriffe zum S7/S5-OPC-Server beschränkt.Optional ist eine OPC ClientControls Entwicklungslizenz mit kostenfreienLaufzeitlizenzen für beliebigeOPC-Server erhältlich.http://www.deltalogic.de - 43 - Die besten Lösungen zur SPS

S7-Software - INEE
Hard- und Software für die Automatisierungstechnik Preisliste ... - INEE
DELTALOGIC S7/S5-OPC-Server - Erste Schritte - INEE
ACCON-S7-EasyLog Benutzerhandbuch - INEE
S7 Steuerungen für Fleischtumbler - EL-TECH AG
fräsmaschine mit Siemens 840D Steuerung und S7-300 SPS bei der ...
S7/S5 OPC Server Datenblatt - Softing Industrial Automation
A780 für SIMATIC PCS7/S7 mit PROFIBUS DP ... - WinMOD