Aufrufe
vor 2 Jahren

und S7-Steuerungen - INEE

und S7-Steuerungen - INEE

TeleService-Modulefür

TeleService-Modulefür die S7-300ACCON-TS-300Die ACCON-TS-300 sind die neuen Teleservice-Modulefür die S7-300. DieGeräte haben ein einfach breites Gehäuse(40mm) und werden direkt aufdie Profilschiene montiert. Die Kommunikationmit der Steuerung erfolgt direktüber den Rückwandbus, ebenso dieSpannungsversorgung. Die kompakteLösung benötigt nur noch ein Kabel zumTelefonanschluss (56K und ISDN). Alternativkann die Kommunikation mit derSPS auch über ein externes Kabel überdie MPI-Schnittstelle erfolgen. DieSpannungsversorgung kann ebenfallsextern erfolgen. Die Teleservice-ModuleACCON-TS-300 müssen Sie nicht in derHardwarekonfiguration der SPS konfigurieren,so dass die Geräte auchjederzeit nachträglich installierbar sind.Weitere Möglichkeiten bietet Ihnen derintegrierte USB-Anschluss. Damit könnenSie die ACCON-TS-300• parametrieren• lokal als PC Adapter verwenden• lokal als Modem verwendenDie ACCON-TS-300 können lokal oderüber eine Fernverbindung mit einer neuenFirmware versehen werden. Somitist auch eine Funktionserweiterung einesbereits in der Anlage eingebautenACCON-TS-300 möglich.56K analog, ISDN und GSMDas ACCON-TS-300 56K hat ein analoges56K-Modem integriert, das für denEinsatz in mehr als 90 Ländern parametriertwerden kann. Das Telefonkabel istim Lieferumfang enthalten. Für die Fernwartungüber ISDN erhalten Sie die VarianteACCON-TS-300 ISDN. Für den Einsatzin mobilen Anlagen oder an entlegenenOrten ist das ACCON-TS-300GSM in Vorbereitung (Verfügbarkeit aufAnfrage).Die besten Lösungen zur SPS - 64 - http://www.deltalogic.de

TeleService-Modulefür die S7-300Technische Daten ACCON-TS-300Bezeichnung ACCON-TS-300 56K ACCON-TS-300 ISDN ACCON-TS-300 GSM*Bestellnummer: 13060-56K 13060-ISDN 13060-GSMAbmessungen (LxBxH): 116 x 40 x 124 mm 116 x 40 x 124 mm 116 x 40 x 124 mmGewicht mit Leitung&Stecker: ca. 270 g ca. 270 g ca. 270 gMPI-SchnittstelleTyp: RS485 RS485 RS485Übertragungsrate: 19,2 Kbit/s oder 187,5 Kbit/s 19,2 Kbit/s oder 187,5 Kbit/s 19,2 Kbit/s oder 187,5 Kbit/sAnschluss: Rückwandbus oder Rückwandbus oder Rückwandbus oderSUB-D 9-polig SUB-D 9-polig SUB-D 9-poligModemanschlussTyp: Analog, 56K ISDN, 64 Kbit/s GSM Quadband (GSM850, ESGM900,DCS1800 und PCS1900)Sendeleistung:Class 4 (2 W) für GSM850 und EGSM900Class 1 (1 W) für DCS1800 und PCS1900Anschluss: RJ-11 Buchse RJ-11 Buchse FME-Buchse für GSM-AntenneKommunikationsschnittstelleTyp: USB 1.1 USB 1.1 USB 1.1Anschluss: USB-A Buchse USB-A Buchse USB-A BuchseVersorgungSpannung: DC +24V ±25%, DC +24V ±25%, DC +24V ±25%,über Rückwandbus oder über Rückwandbus oder über Rückwandbus oderexterne Einspeisung externe Einspeisung externe EinspeisungStromaufnahme:- über Rückwandbus 500 mA 500 mA 500 mA- externe Einspeisung 130 mA 130 mA 170 mASchutzart: IP 30 IP 30 IP 20*in Vorbereitung. Technische Daten und Leistungsmerkmale können sich noch ändern.Bestelldaten ACCON-TS-300Artikel-Nr. Bezeichnung13060-56K ACCON-TS-300 56KTeleService-Modul mit Analog-Modem 56K, internationale Ausführung für denweltweiten Einsatz, zur Fernwartung von S7-300- und S7-400-Steuerungen, inS7-300-Bauform für die direkte Montage auf der Profilschiene.13060-ISDN ACCON-TS-300 ISDNTeleService-Modul mit ISDN-Modem, zur Fernwartung von S7-300- und S7-400-Steuerungen, Profibusstecker mit PG-Anschluss, in S7-300-Bauform für diedirekte Montage auf der Profilschiene.13060-GSM ACCON-TS-300 GSMTeleService-Modul mit GSM-Modem, zur Fernwartung von S7-300- und S7-400-Steuerungen, in S7-300-Bauform für die direkte Montage auf der Profilschiene.Voraussetzung: SIM-Karte mit Datenfreischaltung.13020-GSM-DBM Dualband-Antenne Magnetfuß900 MHz (Gewinn 5 dB) und 1800 MHz (Gewinn 0 dB), mit FME-Kupplungsstückund 2,5 m Anschlusskabel.13020-GSM-TBM Triband-Antenne Magnetfuß900 MHz (Gewinn 0 dB), 1800 MHz (0 dB) und 1900 MHz (0 dB), mit FME-Kupplungsstück und 2,5 m Anschlusskabel.13020-GSM-TBS Triband-Antenne stationär900 MHz (Gewinn 2 dB), 1800 MHz (0 dB) und 1900 MHz (0 dB) mit FME-Kupplungsstück, Schraubfuß, Montagewinkel und 5 m Anschlusskabel 5 m.Antennenkabel kann um max. 10 m verlängert werden.http://www.deltalogic.de - 65 - Die besten Lösungen zur SPS

S7-Software - INEE
SIMATIC S7-300
S7 PCI315
simatic s7-200