Aufrufe
vor 3 Jahren

Link GV-Protokoll März 1990 (PDF)

Link GV-Protokoll März 1990 (PDF)

Link GV-Protokoll März 1990

DORFVEREINFÄLLANDENProtokoll der GeneralversammlungDatum : 2. März 1990Zeit und Ort : 20 15 Uhr, Restaurant "Sternen"Vorsitz: K. SeidelProtokoll: D. FriessStimmenzähler : S. PeceljTeilnehmerzahl :58Entschuldigt : R. und A Bolli,W. Wettstein1990Traktanden gemäss Traktandenliste.1. Eröffnung der Versammlung:Um 20 20 Uhr begrüsst der Präsident die Anwesenden und erwähnt als besondres Ereignis den 75.Geburtstag des ersten Dorfvereins-Präsidenten, Miggel Wettstein.2. Wahl des Stimmenzählers:Einstimmig wird B. Pecelj zum Stimmenzähler gewählt.3. Protokoll der letzten GY:Wird mit Akklamation verdankt und angenommen.4. a) Bericht des Präsidenten:Ein Fällanden ohne Märt, ohne Waldhuus (übrigens 4jährig), ohne Dorfverein, wer von uns könntesich das vorstellen? Nach wie vor wirkt unser Verein ohne grosse administrative Umtriebe, aber erorganisiert: All die Anlässe rund um den Märt, viel Kulturelles (siehe Märt- resp. Kulturbericht). ZurErinnerung einige Schwerpunkte:Waldhuusfest am Pfingstsamstag, Velorallye, wie eh und je hervorragend von P. Widmer organisiert,Dreikönigstreff, der Treff der drei Ortsvereine (120 Gäste dieses Jahr), Maskenball mit dem OrtsvereinBengien veranstaltet, mit Böggen aus allen drei Ortsteilen.Die Aktivitäten des Dorfvereins werden auch im Kanton beachtet: Der VerschönerungsvereinNeerach hat letztes Jahr mit uns Kontakt aufgenommen, weil er sich davon Tips für seinen kleinen,neu organisierten Dorfmarkt versprach. Daraus ist ein sehr sympatischer gegenseitiger GedankenundBesuchsaustausch geworden.Ein paar Zahlen: 12 Austritte im letzten Jahr, 19 Eintritte. Heutiger Mitgliederbestand: 406.Der Mitgliederbestand stagniert. Der Wunsch des Vorstandes ist, die Pionierbegeisterung derDorfvereins-Gründer-Generation auf die nächste Generation zu übertragen.Gedenkminute für die verstorbenen D. Tappelet und R. Gschwend.Aus beruflichen Gründen muss K. Seidel das Amt des Präsidenten abgeben. Er tut es ungern undschaut mit Freude auf die acht Jahre seiner Vorstandstätigkeit und die fünf Jahre seines Präsident­Seins zurück. Mit Genugtuung erwähnt er den Bau des Waldhuus', der in diese Zeit fiel und die guteKooperation mit denGemeindebehörden in diesem Zusammenhang.Der Präsident bedankt sich bei seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit mit Worten,Blumen und Bordeaux.4. b.) Bericht der Märtkommission:Wir gehen in die 17. Märtsaison.

Protokoll GV Mai 2008 - Skiclub Beckenried - Klewenalp
Protokoll der Rückfragen (PDF, 2MB) - luchterhandt
Protokoll [ PDF , 2 MB] - SPD
Anlage 1 Protokoll 08.01.2013 (pdf, 5.7 MB) - Ortsamt Burglesum ...
Link GV-Protokoll März 2001 (PDF) - Männerturnverein Fällanden
Protokoll der GV vom 17. März 2007 - Naturschutzverein Lausen
Protokoll GV 2012.pdf - TV Altikon
Protokoll der GV 2006 (PDF) - Airedale Terrier Club
Protokoll der GV vom 18. März 2006 - Naturschutzverein Lausen
Protokoll der GV vom 10. März 2010 - Gemeinde Oberentfelden
GV-Protokoll 1999 - lcw.ch
GV-Protokoll 2013 (PDF, 18.0 Kb) - BirdLife Zürich
Protokoll GV 2011 als PDF - hgigz
GV Protokoll - Schwimmverein Emmen
GV Protokoll 2009 (PDF) - Tennis-Vereinigung Schaffhausen