Aufrufe
vor 3 Jahren

Untitled - USB

Untitled - USB

95SOZIALEKENNZAHLENSOZIALESUnseren Erfolg defi nieren wir nicht nur überökonomische und ökologische Ziele, sondernwir betrachten die soziale Dimension als gleichwertig.Deshalb haben wir in unserem UnternehmenStrukturen und Angebote etabliert, diedas Miteinander von Führungskräften, MitarbeiterInnen,KundInnen und GeschäftspartnerInnenverbessern und die Zusammenarbeit effektiverund angenehmer gestalten. Im Fokus steht dabeibesonders die Gesundheit unserer Belegschaft,die einen deutlichen Schwerpunkt unserer Personalarbeitbildet.UNFALLBILANZWir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeitmit unseren MitarbeiterInnen. Gesundheitsvorsorgeund Arbeitsschutz stehen deshalb im Mittelpunktunserer Personalarbeit. Gesundheits- undBeratungsleistungen sowie ein betriebsärztlicherDienst tragen zur geringen Unfallbilanz und einerlangen durchschnittlichen Beschäftigungsdauer inunserem Unternehmen bei. Im neuen Geschäftsjahrwird ein Ziel unserer Bemühungen sein, dieUnfallzahlen unter das Vorjahresniveau zu senken.UNFALLBILANZ 2009 2010ANZAHL DER UNFÄLLE6655MELDEPFLICHTIGEUNFÄLLE1000-STUNDEN-QUOTEAUSFALLTAGE56440,050,091005735

96ENTWICKLUNG2009 2010BESCHÄFTIGTENZAHL(zum jeweiligen Jahresende inklusive ruhenderArbeitsverhältnisse wie Elternzeit)AUSZUBILDENDENZAHLEN(zum jeweiligen Jahresende)2122623 61669PersonenFRAUENQUOTEQuote11,1(zum jeweiligen Jahresende)70PersonenQuote10,943 6,9PersonenFLUKTUATIONQuoteQuote40 6,5PersonenDURCHSCHNITTSBESCHÄFTIGUNGSZEIT(zum jeweiligen Jahresende)13,6514,45BESCHÄFTIGTENSTRUKTURDie nachhaltige Planung unserer durch Fairnessund Vielfalt geprägten Unternehmenskulturzeigt sich darin, dass es uns im Jahr 2010 erneutgelungen ist, den Anteil der Beschäftigten mit Behinderungleicht zu steigern. Der Anteil unsererweiblichen Beschäftigten bewegt sich mit 10,9Prozent auf gleichem Niveau wie im Vorjahr. Dieenge Bindung zwischen Unternehmen und MitarbeiterInnendrückt sich auch dadurch aus, dassunsere Belegschaft überdurchschnittlich lange,im Schnitt 14,45 Jahre, bei uns beschäftigt ist.AUSZUBILDENDEAls zuverlässiger, vorausschauend planenderArbeitgeber liegt uns viel an den Fachkräften dernächsten Generation. Deshalb bilden wir aus –größtenteils für den eigenen Bedarf. Im Jahr2010 haben wir insgesamt 22 Ausbildungsplätzein technischen und kaufmännischen Berufenangeboten. Zum 01. August 2010 haben achtneue Auszubildende ihre Ausbildung bei unsbegonnen, während im Frühjahr drei Auszubildendeihre Ausbildung mit einer erfolgreichenPrüfung abgeschlossen haben.

Untitled - Ruhfus