Aufrufe
vor 3 Jahren

100 Fragen und Antworten zum Russland-Geschäft

100 Fragen und Antworten zum Russland-Geschäft

Russland 2013 | 100 Fragen und AntwortenWie können sich deutsche Unternehmen anrussischen Energieeffizienzprojekten beteiligen?Das Ziel der russischen Regierung,die Energieeffizienz zu steigern, istfür deutsche Unternehmen eine guteMöglichkeit, technologisch fortgeschritteneProdukte in Russland zuverkaufen.In Jekaterinburg sind deutsche Institutionenund Unternehmen von Anfangan mit im Boot. In der Stadt soll dieWärmegewinnung komplett umgestelltwerden – als russisches Pilotprojektim Bereich Energieeffizienz. ImRahmen dieses Vorhabens hat Siemenseine Studie erstellt, die allerdings nichtin die Praxis umgesetzt werden konnte.Haupthindernis ist bis heute die fehlendeGesetzgebung, die die Einspeisungvon Strom in das vorhandeneVerteilnetz regelt, der in den kommunalenKraft-Wärme-Kopplungs-Anlagenerzeugt werden soll.Für Siemens gehört der Bereich Energieeffizienzzu den wichtigsten Säulender Wachstumsstrategie in Russland.E.ON, der größte ausländische Investorim russischen Energiemarkt, errichtet gegenwärtig 0,8Gigawatt hocheffiziente Kohlekraftwerkskapazitäten, die2014 in Betrieb gehen werden.StückgutDIREKTverkehre► URAL – SIBIRIEN – KASACHSTANWÖCHENTLICH nach ► URAL-SIBIRIENab GELSENKIRCHENüber WARSZAWA► JEDEN FREITAG► JEDEN MONTAG8/6 Tage * NIZHNIY NOVGOROD9/7 Tage * KAZAN10/8 Tage * PERM10/8 Tage * MAGNITOGORSK10/8 Tage * EKATERINBURG10/8 Tage * TSCHELJABINSK11/9 Tage * OMSK12/10 Tage * NOVOSIBIRSK13/11 Tage * KEMEROVO15/13 Tage * KRASNOJARSK19/17 Tage * IRKUTSKWÖCHENTLICH nach ► KASACHSTANab GELSENKIRCHENüber WARSZAWA► JEDEN FREITAG► JEDEN MONTAG12/10 Tage * ASTANA12/10 Tage * ALMATY* RegellaufzeitE-Mail: GUS-direkt@loxx.deTel.: 0049/ 209/6046-505Heizungs- und Klimatechnik von Viessmann sowie Pumpenauf höchstem technologischen Stand von Wilo zum Beispielkamen bei Prestigeprojekten wie Olympia-Stadienin Sotschi oder dem FederationTower in Moskau zum Einsatz.Die dena realisiert ein Projekt mit derUraler Föderalen Universität „BorisJelzin“ (UrFU) in Jekaterinburg. Hiersoll in Zusammenarbeit mit deutschenUnternehmen das Kraftwerk derUniversität nach neuesten Standardsmodernisiert werden.Welche besonderenHerausforderungen gibtes bei der Umsetzung vonEnergieeffizienzmaßnahmen fürGebäude?Da viele Standards für die Energieeffizienzvon Gebäuden sich noch in derEntwicklungsphase befinden, liege dieUmsetzung energiesparender und energieeffizienterTechnologien im Ermessender Hausbauer, schreibt die gtai. Esmüssten Mechanismen und Anreizegeschaffen werden, um Projektentwicklerund Bauauftragnehmer zur Umsetzungenergieeffizienter Maßnahmen zu animieren. Vor allemtue Aufklärung Not.28Ost-West-Contact7/2013 | Special Russland

100 Fragen und Antworten | Russland 2013Banken & FinanzierungWie entwickelt sich der Bankenmarkt in Russland?In den vergangenen Jahren der Erholung von der Finanzkriseübertraf der russische Bankensektor in puncto Wachstumalle anderen wichtigen osteuropäischen Märkte. Auch 2012entwickelte er sich gut: Das nominale Kreditwachstum inLokalwährung blieb im hohen zweistelligen Bereich undpasste sich einem gesunden Einlagenwachstum von rund 15Prozent im Vorjahresvergleich an.Ende 2012 betrug die Bilanzsumme aller 956 russischenBanken 1.238 Milliarden US-Dollar.Die Aktiva sind 2012 gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozentgewachsen. Auch die Kreditvergabe entwickelte sich positiv.Besonders die Vergabe von Darlehen an private Haushaltelegte mit 45,3 Prozent weiter kräftig zu. Die Kreditvergabean private Unternehmen stieg um 17,5 Prozent, Hypothekendarlehenwuchsen um 35,5 Prozent.Der wichtigste Treiber für das Kredit- und Einlagenwachstumim vergangenen Jahr blieb das Privatkundengeschäft.Die Banken konkurrieren um das Geld der privaten Anlegerund expandieren gleichzeitig aggressiv bei Verbraucher- undEinzelhandelskrediten.Wie hoch ist der Anteil notleidender Kredite zumgegenwärtigen Zeitpunkt?Die Raiffeisen Research schätzt in ihrem jüngsten Bankenberichtvon Mai 2013 die Non-Performing Loans auf 4,8 Prozentder Gesamtkredite.Wie ist der Staat im Bankensektor verankert?Russlands Bankenlandschaft wird weiterhin von großenstaatlich kontrollierten Banken beherrscht. Heute sind 53Prozent der Assets der russischen Banken in Staatsbesitz.2008 waren es noch 44 Prozent. Allein die größte Bank Russlands,die staatliche Sberbank, verfügt über einen Marktanteilvon 27,4 Prozent.David Lipton, der Vize-Chef des Internationalen WährungsfondsIWF, äußerte jüngst Bedenken an dem Missverhältniszwischen privaten und Staatsbanken in Russland. Das russischeBankensystem unterscheide sich wesentlich von denSystemen in den meisten entwickelten Wirtschaftsnationen.„Die Staatsbanken stellen mehr als die Hälfte des Bankensystems.Zu den verbleibenden 45 Prozent zählen nicht allzugroße Privatbanken, die kaum eine ernsthafte Konkurrenz zuden staatlichen Banken darstellen“, sagte Lipton. Russlandmüsse sich fragen, ob diese Struktur ein nachhaltiges Wirtschaftswachstumermögliche.Welche Rolle spielen die internationalen Banken?Ausländische Banken (ausländische Beteiligung > 50 Prozent)haben einen Marktanteil von 17,8 Prozent an denGesamtaktiva. Die UniCredit, die Société Générale und dieRaiffeisenbank zählen zu den zehn größten FinanzinstitutenChemie und Anlage verbindensich zu einer Lösung: CACFast ein halbes Jahrhundert Erfahrung, die Kompetenz und Leidenschaftvon mehr als 250 Experten für Verfahrenstechnik und Anlagenplanung,zahlreiche erfolgreich realisierte Projekte in den Bereichen Raffinerie- undGastechnik, Petrochemie, Anorganische Chemie und Spezialanlagen –dafür steht CAC, das stellen unsere Anlagen täglich unter Beweis – überallauf der Welt. Demnächst auch Ihre?EPS-Anlage für Sibur in Perm/RusslandOst-West-Contact 7/2013 | Special Russland 29

100 Fragen und Antworten zum Russland ... - IHK zu Düsseldorf
100 Fragen & Antworten zum Russlandgeschäft ... - Rufil Consulting
RUSSLAND markt Энергетический - MDZ-Moskau
Finanzplatz Russland - Raiffeisen
Mehrstaatigkeit in Deutschland, Polen und Russland
Fragen und Antworten - quiz.kistehgw.de
Russland Markt für Architekturdienstleistungen - Netzwerk ...
Drei Hauptstädte Russlands - N-J-P Rechtsanwälte
100 Antworten auf Ihre Fragen zum Thema ... - Wiener Krebshilfe
Im kommunistischen Russland - University of Toronto Libraries
Geschäftspraxis in Russland - Herfurth & Partner
Deutsche aus Russland gestern und heute - Aussiedler
Deutsche aus Russland gestern und heute - Geschichte der ...
Deutsche aus Russland gestern und heute - Landsmannschaft der ...
Zukunft. Fragen. Antworten. - Universität Osnabrück
Bürger fragen, Bauern antworten - information.medien.agrar eV
Russland braucht eine neue Wirtschaft - German Centre Moscow
Geschäftsklima Russland 2011/2012 - spb-hamburg.de
100 Fragen & 100 Antworten - German Centre Delhi.Gurgaon
100 Fragen & 100 Antworten - German Centres
100 Fragen & 100 Antworten - German Centre Delhi.Gurgaon
Deutschland und Russland: Strategische Partner mit Zukunft