Aufrufe
vor 3 Jahren

INVNR: 3613, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau ...

INVNR: 3613, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau ...

Katalog

Katalog Studiensammlung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte, Wien 04.12.2008Seite 114 von 115INVNR: 18776, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Gefäß, Typ: Wandfragment, Material: Keramik, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Gefäß: nicht näher zuordenbar, Gefäßpartie: Wandfragment, Erh.Zustand: unvollständig, Technologie: handgeformt, Tonware: Keramik, Farbe: dunkelbraun, BESCHREIBUNG: unverziertesWandfragment, Breite: 24 mm, Wst: 5 mm, Länge: 36 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 18777, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Gefäß, Typ: Wandfragment, Material: Keramik, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: unbekanntErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Gefäßpartie: Wandfragment, Erh.Zustand: fragmentiert, Technologie: handgeformt, Tonware: Keramik, BESCHREIBUNG: Wandfragment, unverziert.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 18778, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Gefäß, Typ: Wandfragment, Material: Keramik, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Gefäß: nicht näher zuordenbar, Gefäßpartie: Wandfragment, Erh.Zustand: unvollständig, Technologie: handgeformt, Tonware: Keramik, Farbe: dunkelbraun, BESCHREIBUNG: unverziertesWandfragment, Breite: 25 mm, Wst: 4 mm, Länge: 38 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 18779, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Gefäß, Typ: Wandfragment, Material: Keramik, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Gefäß: nicht näher zuordenbar, Gefäßpartie: Wandfragment, Erh.Zustand: unvollständig, Technologie: handgeformt, Tonware: Keramik, Farbe: dunkelbraun, BESCHREIBUNG: unverziertesWandfragment, Breite: 22 mm, Wst: 5 mm, Länge: 37 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 18780, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Gefäß, Typ: Wandfragment, Material: Keramik, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: unbekanntErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Gefäßpartie: Wandfragment, Erh.Zustand: unvollständig, Technologie: handgeformt, Tonware: Keramik, BESCHREIBUNG: unverziertes Wandfragment.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 18781, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Bronze- oder Kupferobjekt, Material: Metall, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: nicht näher zuordenbar, Metallart: Kupfer, Prod.Stadium: nicht näher zuordenbar, Erh.Zustand: vollständig, Technologie: gegossen, Grundprodukt: Gußobjekt, Farbe: Braun, grün,Korrosion: Kupferkorrosion, Oberfl.Gestaltung: bearbeitet, BESCHREIBUNG: Blattförmiges, auf einer Seite dünner werdendes Kupfer- oder Bronzeobjekt, Breite: 23 mm, Stärke: 10 mm,Länge: 59 mm____________________________________________________________________

Katalog Studiensammlung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte, Wien 04.12.2008Seite 115 von 115INVNR: 18782, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Knochen und Scherben, Material: nicht näher zuordenbar, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: unbekanntErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: nicht näher zuordenbar, Gefäßpartie: nicht näher zuordenbar, Erh.Zustand: fragmentiert, Technologie: handgeformt, Tonware: Keramik, BESCHREIBUNG: Scherben, Beinart:Tierknochen, Prod.Stadium: nicht näher zuordenbar, Erh.Zustand: fragmentiert, BESCHREIBUNG: Knochen.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 18783, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Fehlbestand: unbekannt, KEINE NÄHEREN INFORMATIONEN ERHALTENErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.____________________________________________________________________INVNR: 28553, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Rillenschlegel, Material: Stein, Datierung: Urnenfelderzeit, Kultur: Urnenfelderkultur.Fehlbestand: nicht retourniert wordenErwerb: Pittioni Richard durch Geschenk, Eingang 13.09.1954, Auffindungsart: Oberflächenfund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff. Much 1879, XVIIIff.Werkzeug: Rillenschlegel, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: Rohstück, Erh.Grundform: nicht näher zuordenbar, Modifikation: Sonstige, Erh.Typ: nicht näher zuordenbar,BESCHREIBUNG: Rillenschlegel, kugelig mit umlaufender Rille, Dicke: 147 mm____________________________________________________________________INVNR: 28935, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg - Arthur Stollen.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupferkies, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: unbekannt durch unbekannt, Auffindungsart: unbekannt. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff. Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: nicht näher zuordenbar, Modifikation: nicht näher zuordenbar, Erh.Typ:nicht näher zuordenbar, Farbe: grau, weiß, rot-braun-gelbe Einlagerungen, BESCHREIBUNG: Silbrig glänzender Stein mit Quarz- und Kupferkieseinschlüssen, Länge: 240 mm, Breite: 75mm, Dicke: 71 mm____________________________________________________________________INVNR: 33000, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Sonstiges, Typ: gerösteter Kupferkies, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Pittioni Richard durch unbekannt, Eingang 1967, Auffindungsart: unbekannt. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff. Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: thermische Einwirkung, Modifikation: nicht näher zuordenbar, Erh.Typ: nichtnäher zuordenbar, Farbe: grau, silbrig, BESCHREIBUNG: drei Stücke, von 25-11mm Durchmesser____________________________________________________________________

1,40 MB - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Energie sparen bringt's - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
(1,73 MB) - .PDF - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Juli 2010 (905 KB) - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Ausgabe 3/2011 - Männerchor St. Johann Basel
Ausgabe 3/2012 - Männerchor St. Johann Basel
Ausgabe 3/2010 - Männerchor St. Johann Basel
INVNR: 866, Ort: Haidberg, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland
INVNR: 15495, Ort: Kronberg, Bezirk: Mistelbach, Bundesland ...
RS - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Gemeindehaushaltsverordnung - St. Johann im Pongau
(726 KB) - .PDF - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Gemeinde St. Johann im Pongau - Stadtgemeinde St. Johann
INVNR: 12096, Ort: Kapfenstein, Bezirk: Feldbach, Bundesland ...
Riesentorlauf - Wintersportverein St. Johann im Pongau
INVNR: 27610, Subnr: 1, Ort: Oberbergern, Bezirk: Krems, Bundesland
Kombi - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Gemeinde St. Johann im Pongau - Stadtgemeinde St. Johann
INVNR: 1744, Ort: Stillfried, Bezirk: Gänserndorf, Bundesland ...
INVNR: 19121, Ort: Sommerein, Bezirk: Bruck an der Leitha ...
Kinder - Wintersportverein St. Johann im Pongau
INVNR: 10048, Ort: Hallstatt, Bezirk: Gmunden, Bundesland ...