Aufrufe
vor 2 Jahren

INVNR: 3613, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau ...

INVNR: 3613, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau ...

Katalog

Katalog Studiensammlung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte, Wien 04.12.2008Seite 2 von 115INVNR: 3618, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: Rohstück, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: unvollständig, Farbe: grün,BESCHREIBUNG: Klopfsteinfragment, eine ebene Fläche, etwa die Hälfte der gerundeten Seitenwand ist erhalten, darin eine große Schlagnarbe, eine schräge große Abbruchfläche, Länge:77 mm, Breite: 48 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3619, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: nicht retourniert wordenErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3620, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Serpentin, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: vollständig, Farbe: grauweiß,BESCHREIBUNG: oval-rechteckiger Klopfstein; an einem Ende etwas ausgebrochen. "oben" und "unten" Abnutzungsspuren, Länge: 118 mm, Breite: 90 mm, Dicke: 51 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3621, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: unvollständig, Farbe:grau, rötlich, BESCHREIBUNG: Klopfstein, mittig gebrochen, nur eine Hälfte erhalten. Leichte rötliche Verfärbungen durch FeO (?), Länge: 90 mm, Breite: 58 mm, Dicke: 58 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3622, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: unvollständig, Farbe:graugrün, BESCHREIBUNG: Klopfstein, mittig gebrochen, nur eine Hälfte erhalten., Länge: 78 mm, Breite: 72 mm, Dicke: 36 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________

Katalog Studiensammlung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte, Wien 04.12.2008Seite 3 von 115INVNR: 3623, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: vollständig, Farbe:graugrün, BESCHREIBUNG: Annähernd runder Klopfstein; kleines Stück am Rand ist ausgebrochen, Länge: 78 mm, Dicke: 42 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3624, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Serpentin, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: vollständig, Farbe:graugrün, BESCHREIBUNG: Annähernd runder Klopfstein; kleines Stück am Rand ist ausgebrochen. Ober- und Unterseite sehr glatte, aber reliefartige Oberfläche, Länge: 76 mm, Dicke: 48mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3625, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: vollständig, Farbe: hellesrotbraun, BESCHREIBUNG: kleiner, nahezu kugelförmiger Klopfstein mit rauer, leicht rötlicher Oberfläche, Länge: 50 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3626, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: unvollständig, Farbe:dunkelgrün, BESCHREIBUNG: runder Klopfstein, der längs gebrochen ist; nur eine Hälfte erhalten. Oberfläche sehr rau, Länge: 78 mm, Dicke: 28 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________INVNR: 3628, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterberg.Gegenstand: Werkzeug, Typ: Klopfstein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Werkzeug: Steingerät, Rohmaterial: Grünstein, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: durch Arbeitsspuren verändert, Modifikation: Klopfstein, Erh.Typ: unvollständig, Farbe:graugrün, BESCHREIBUNG: flacher, runder, mittig längs gebrochener Klopfstein mit rauer Oberfläche, Länge: 103 mm, Breite: 90 mm, Dicke: 28 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 11.____________________________________________________________________

1,40 MB - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Energie sparen bringt's - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
(1,73 MB) - .PDF - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Juli 2010 (905 KB) - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Ausgabe 3/2011 - Männerchor St. Johann Basel
Ausgabe 3/2012 - Männerchor St. Johann Basel
Ausgabe 3/2010 - Männerchor St. Johann Basel
INVNR: 866, Ort: Haidberg, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland
INVNR: 15495, Ort: Kronberg, Bezirk: Mistelbach, Bundesland ...
Gemeindehaushaltsverordnung - St. Johann im Pongau
RS - Wintersportverein St. Johann im Pongau
(726 KB) - .PDF - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Gemeinde St. Johann im Pongau - Stadtgemeinde St. Johann
INVNR: 12096, Ort: Kapfenstein, Bezirk: Feldbach, Bundesland ...
INVNR: 27610, Subnr: 1, Ort: Oberbergern, Bezirk: Krems, Bundesland
Riesentorlauf - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Kombi - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Slalom - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Gemeinde St. Johann im Pongau - Stadtgemeinde St. Johann
INVNR: 1744, Ort: Stillfried, Bezirk: Gänserndorf, Bundesland ...
INVNR: 19121, Ort: Sommerein, Bezirk: Bruck an der Leitha ...
Kinder - Wintersportverein St. Johann im Pongau
INVNR: 10048, Ort: Hallstatt, Bezirk: Gmunden, Bundesland ...