Aufrufe
vor 2 Jahren

INVNR: 3613, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau ...

INVNR: 3613, Ort: Mühlbach, Bezirk: St. Johann im Pongau ...

Katalog

Katalog Studiensammlung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte, Wien 04.12.2008Seite 78 von 115INVNR: 14694, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupfergußkuchen, Material: Metall, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: derzeit nicht auffindbarErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: nicht näher zuordenbar, Metallart: Kupfer, Prod.Stadium: Halbfertigprodukt, Erh.Zustand: fragmentiert, Technologie: gegossen, Grundprodukt: Gußobjekt, Oberfl.Gestaltung: roh,BESCHREIBUNG: Kupfergußkuchenfragment.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14695, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Schlacke, Material: Metall, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: derzeit nicht auffindbarErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Schlacke, Metallart: nicht näher zuordenbar, Prod.Stadium: Sekundärprodukt, Erh.Zustand: nicht näher zuordenbar, Technologie: gegossen, Grundprodukt: Schlacke,Oberfl.Gestaltung: roh, BESCHREIBUNG: kleines kupferreiches Schlackenfragment.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14696, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Schlacke, Material: Metall, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: derzeit nicht auffindbarErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Schlacke, Metallart: nicht näher zuordenbar, Prod.Stadium: Sekundärprodukt, Erh.Zustand: nicht näher zuordenbar, Technologie: gegossen, Grundprodukt: Schlacke,Oberfl.Gestaltung: roh, BESCHREIBUNG: kleines kupferreiches Schlackenfragment.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14697, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupferstück, Material: Metall, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: derzeit nicht auffindbarErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: nicht näher zuordenbar, Metallart: Kupfer, Prod.Stadium: nicht näher zuordenbar, Erh.Zustand: nicht näher zuordenbar, Technologie: nicht näher zuordenbar, Grundprodukt: nichtnäher zuordenbar, BESCHREIBUNG: kleines Kupferstück.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 5.____________________________________________________________________INVNR: 14698, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupfer- oder Bronzefragment, Material: Metall, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Schlacke, Metallart: Bronze, Prod.Stadium: Rohprodukt, Erh.Zustand: nicht näher zuordenbar, Technologie: gegossen, Grundprodukt: Gußobjekt, Farbe: schwarzgrün, Korrosion:Kupferkorrosion, Oberfl.Gestaltung: roh, BESCHREIBUNG: Kupfer- oder Bronzefragment, Breite: 17 mm, Stärke: 11 mm, Länge: 21 mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 5, 11.____________________________________________________________________

Katalog Studiensammlung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte, Wien 04.12.2008Seite 79 von 115INVNR: 14699, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Ganggestein, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Fehlbestand: derzeit nicht auffindbarErwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: Rohstück, Erh.Grundform: vollständig, Modifikation: keine, BESCHREIBUNG: Ganggestein.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14700, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupfererz, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: nicht näher zuordenbar, Modifikation: nicht näher zuordenbar, Erh.Typ:vollständig, Farbe: rot, weiß, BESCHREIBUNG: weinroter Stein mit Quarzadern oder -einschlüssen; Stein im Zuge der Erzverhüttung zerkleinert., Länge: 65 mm, Breite: 40 mm, Dicke: 50mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14701, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupfererz, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: nicht näher zuordenbar, Modifikation: nicht näher zuordenbar, Erh.Typ:vollständig, Farbe: rot, weiß, BESCHREIBUNG: weinroter Stein mit Quarzadern oder -einschlüssen; Stein im Zuge der Erzverhüttung zerkleinert., Länge: 69 mm, Breite: 60 mm, Dicke: 69mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14702, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupfererz, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: nicht näher zuordenbar, Modifikation: nicht näher zuordenbar, Erh.Typ:vollständig, Farbe: rot, weiß, BESCHREIBUNG: weinroter Stein mit Quarzadern oder -einschlüssen; Stein im Zuge der Erzverhüttung zerkleinert., Länge: 46 mm, Breite: 48 mm, Dicke: 45mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________INVNR: 14703, Ort: Bischofshofen, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland: Salzburg, Land: Österreich, Flur: Mitterbergalpe.Gegenstand: Sonstiges, Typ: Kupfererz, Material: Stein, Datierung: Bronzezeit.Erwerb: Sammlung Much durch Kauf, Eingang 1912, Auffindungsart: Bergung, Befundart: Bodenschatzbefund. Lit.Befund/sek.Lit: Much 1893, 249 ff. Much 1902, . Much 1878b, CXLVI ff.Much 1879, XVIII ff.Sonstiges: Rohmaterial, Rohmaterial: nicht näher zuordenbar, Grundform: nicht näher zuordenbar, Erh.Grundform: nicht näher zuordenbar, Modifikation: nicht näher zuordenbar, Erh.Typ:vollständig, Farbe: rot, weiß, BESCHREIBUNG: weinroter Stein mit Quarzadern oder -einschlüssen; Stein im Zuge der Erzverhüttung zerkleinert., Länge: 55 mm, Breite: 56 mm, Dicke: 40mm.Literatur: Kyrle 1918, Beitrag 1, 12.____________________________________________________________________

1,40 MB - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Energie sparen bringt's - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Juli 2010 (905 KB) - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
(1,73 MB) - .PDF - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Ausgabe 3/2011 - Männerchor St. Johann Basel
Ausgabe 3/2012 - Männerchor St. Johann Basel
INVNR: 866, Ort: Haidberg, Bezirk: St. Johann im Pongau, Bundesland
INVNR: 8350, Ort: Wetzleinsdorf, Bezirk: Korneuburg, Bundesland ...
RS - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Gemeindehaushaltsverordnung - St. Johann im Pongau
INVNR: 15495, Ort: Kronberg, Bezirk: Mistelbach, Bundesland ...
(726 KB) - .PDF - Stadtgemeinde St. Johann im Pongau
Riesentorlauf - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Gemeinde St. Johann im Pongau - Stadtgemeinde St. Johann
Kinder - Wintersportverein St. Johann im Pongau
Gemeinde St. Johann im Pongau - Stadtgemeinde St. Johann
INVNR: 12096, Ort: Kapfenstein, Bezirk: Feldbach, Bundesland ...
Kombi - Wintersportverein St. Johann im Pongau
INVNR: 24436, Ort: Zillingtal, Bezirk: Eisenstadt-Umgebung ...
Slalom - Wintersportverein St. Johann im Pongau
INVNR: 32701, Ort: Pottenbrunn, Bezirk: St. Pölten, Bundesland ...
INVNR: 13264, Ort: Willendorf, Bezirk: Krems, Bundesland ...