Aufrufe
vor 3 Jahren

"Haustüren" der Firma Pfütze als PDF Datei

"Haustüren" der Firma Pfütze als PDF Datei

welcome Haustür

welcome Haustür securAufgebrochene Türen, aufgehebelte odereingeschlagene Fensterscheiben unddurchwühlte Schubladen: Statistischgesehen findet alle zwei Minuten irgendwoin Deutschland ein Wohnungs- oderHauseinbruch statt.Fenster und Terrassentüren sind beiEinbrüchen am meisten betroffen. Aberauch in Haustüren und Nebeneingangstürenwird eingebrochen. Um Ihnen einesolche Erfahrung zu ersparen, könneneinbruchshemmende Fenster undHaustüren in hoher Qualität gute Diensteleisten.Schutzmaßnahmen gegen Einbrücheschrecken oft Täter abNach neuester polizeilicher Kriminalstatistikwird in Deutschland mehr als100.000 mal im Jahr eingebrochen. Diemeisten Einbrüche könnten allerdingsverhindert werden, da Untersuchungenhierzu belegen, dass mehr als 30% allerWohnungseinbrüche scheitern, wenn manseine Wohnung oder Haus richtig sichert.Der einfache Grund liegt in der Zeit: Inden meisten Fällen lassen Einbrechernach etwa fünf Minuten von ihrem Vorhabenab, wenn sie Ihr Ziel nicht erreichthaben. Hier handelt es sich in denmeisten Fällen um Gelegenheitstäter, dieeinfache Hebelwerkzeuge benutzen. Fürdiese Täter ist das Eindringen in schlechtgesicherte Fenster und Türen dann einKinderspiel, weil dieses mit einfachemWerkzeug in kurzer Zeit problemloserledigt ist.Einbruchhemmende Fenster und Türenbieten Schutz und ein sicheres GefühlAber wie macht man diese typischenAngriffspunkte möglichst einbruchssicherer?Fenster und Türen mit einbruchhemmendenEigenschaften sind insogenannte Widerstandsklassen eingeteilt.Diese wurden jeweils realistischenEinbruchsprofilen zugeordnet – von Gelegenheitseinbrechernohne Werkzeug bishin zum Profieinbrecher mit schweremEinbruchsgerät.Für private Haushalte wird meist dieWiderstandsklasse I bis II empfohlen, woselbst Einbrecher mit Stemmeisen einigeZeit benötigen um diese Hindernisse zuüberwinden.

WK 1 Widerstandsklasse 1nach DIN V ENV 1627Zur Erhöhung der Sicherheit für Objekteoder Wohneinheiten ohne direkten,ebenerdigen Zugang empfiehlt sich derEinbau WK1-geprüfter Haustüren. Sieweisen einen effektiven Grundschutzvor Aufbruchversuchen mit körperlicherGewalt wie Gegentreten oder -springen,Herausreißen und Schulterwurf auf. Einespezielle Sicherheitsverglasung ist hiernicht zwingend vorgeschrieben.Einbruchhemmung nach WK1 – dasbedeutet für die welcome WK1-Haustürensecur eine 3-fach-Verriegelung mit 3xmind. 20mm Ausschluss und 3 Stück3-teilige Türbänder als Aushebelschutzund eine geprüfte Drückergarnitur, sowieden dazugehörigen Profilzylinder.WK 2 Widerstandsklasse 2nach DIN V ENV 1627Eine erfolgreiche Prüfung von Haustürennach WK2 stellt sicher, dassGelegenheitstäter vergeblich versuchen,mit einfachem Werkzeug wie Schraubendreher,Zangen und Keilen über dieHaustüren in das Gebäude einzudringen.Diese Sicherheitsstufe eignet sich fürWohnbereiche und Gewerbeobjekte undwird als Mindestausstattung von der Kripoempfohlen.welcome WK2-Haustüren secur stehenfür ein Mehr an Sicherheit: eine3-fach-Verriegelung mit 3x mind. 20mmAusschluss und 3 Stück Türbänder alsAushebelschutz, 3 Stück bandseitigeTresorkeile und eine geprüfte Drückergarnitur,sowie den dazugehörigen Profilzylinder.Auch die Verglasung und dieHolzfüllungen sind sehr widerstandsfähigausgebildet.Diese Türverschlüsse sind

holz-alu-haustüren-programm holz-alu-haustüren ... - Unilux AG
LPO 2003_Grundsätze [pdf-Datei: 137 kByte] - Das ...
das aktuelle Programm der Firma RK Aluminium als PDF-Datei
PDF-Datei - JELD-WEN Türen