Aufrufe
vor 3 Jahren

Individualisierung an HTLs

Individualisierung an HTLs

Seite 1 von

Seite 1 von 2FB-LEHRKRÄFTE: FÖRDERUNG, INDIVIDUALISIERUNGANGESPROCHENE QUALITÄTSZIELE: 5.4.1 - DIE FÖRDERUNG DES INTERESSES UND DER LEISTUNGSBEREITSCHAFT ALS WESENTLICHE AUFGABE DESUNTERRICHTS ANSEHEN; 5.4.2 - KONZEPTE FÜR BEGABUNGSFÖRDERUNG ENTWICKELN UND UMSETZEN; 5.4.3 - UNTERSTÜTZUNGSSTRUKTUREN FÜRLEISTUNGSSCHWACHE SCHÜLERINNENDie folgenden Fragen betreffen Unterrichts- und Lernmethoden.Ich setze SchülerInnen als TutorInnen im Unterricht ein.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch gehe auf die individuellen Lernfortschritte meinerSchülerInnen ein.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch berücksichtige bei der Erteilung vonArbeitsaufträgen die unterschiedlichenLerngeschwindigkeiten meiner SchülerInnen.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch setze Konzepte für individualisierten Unterricht um.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch setze unterschiedliche Methoden im Unterricht ein(z.B. Gruppenarbeit, projektorientierter Unterricht,offenes Lernen, Frontalunterricht).Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch ermögliche es meinen SchülerInnen, dasUnterrichtsgeschehen mitzugestalten.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch unterstütze meine SchülerInnen darin, eigenständigzu lernen.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch gestalte den Unterricht praxisnah und anschaulich(z.B. durch Einsatz von Medien, Lehrausgänge,Exkursionen, Fachvorträge).Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch setze in meinem Unterricht Methoden ein, dievernetztes Denken fördern (z.B. projektorientiertes oderfächerübergreifendes Arbeiten).Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortIch biete den SchülerInnen eine individuelle Beratungund Förderung an, die auf ihre Stärken und Schwächeneingeht.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortWenn SchülerInnen Lernprobleme haben, biete ich eineindividuelle Beratung und Betreuung an.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortAn der Schule gibt es ausreichend Arbeitsplätze fürindividuelles Arbeiten der SchülerInnen (z.B. im EDV-Raum, Übungsplätze im Labor).Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortAn meiner Schule gibt es Online-Lernmaterialien oderOnline-Lernplattformen (z.B. Materialien im Intranet,Moodle-Plattform).JaNeinKeine AntwortIch setze diese Materialien oder Plattformen imUnterricht ein.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine Antwort5 4 3 2

Seite 2 von 2Die SchülerInnen nutzen diese Materialien oderPlattformen zu Hause.Trifft Trifft völligüberhaupt zu: 1nicht zu: 6Keine AntwortIch verwende im Unterricht computerunterstützteLernprogramme.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine AntwortWeitere Anmerkungen zu den Unterrichts- undLernmethoden:Der Fragebogen ist verständlich formuliert.Trifft 5 4 3 2überhauptnicht zu: 6Trifft völligzu: 1Keine Antwort

Kompetenzlernen durch Individualisierung und ... - sb-tirol.tsn.at
INDIVIDUALISIERUNG - Meuter und Team GmbH
INDIVIDUALISIERUNG - ACCESS Integrationsbegleitung
Horstkemper Verbesserte Möglichkeiten Individualisierung (3,1 MB)
NACHHALTIGKEITSBERICHT 2010 DIVERSITY ... - HTL Donaustadt
Individualisierung WZ-Koffer_deutsch.cdr
htl up to date 54.pdf - HTL Braunau
Der Phaeton Die Individualisierung - Autohaus Perski ohg
Liebe Leserinnen und Leser - HTL-Leoben
projektbericht - der HTL Saalfelden
Fortschrittsbericht 2007 - HTL Donaustadt
Adventskalender BUSINESS Individualisierung einfach gemacht!
Individualisierung und mobile Dienste am Beispiel der Medienbranche
htl up to date 70.pdf - HTL Braunau
als die Summe der einzelnen Teile. - HTL Braunau
htl up to date 61.pdf - HTL Braunau
htl up to date 72.pdf - HTL Braunau
htl up to date 74.pdf - HTL Braunau