Aufrufe
vor 2 Jahren

Download PDF energy forum - Industrielle Betriebe Langenthal

Download PDF energy forum - Industrielle Betriebe Langenthal

14 energieeffizienzDie

14 energieeffizienzDie Energieberatung,die einleuchtetMit 1to1 energy e-help erhaltenMieter und Hauseigentümerklare, verständliche Analysenund eindeutige Vorschläge –unverbindlich und neutral.Modul «Grundberatung»Mit Hilfe eines Online-Tools könnenSie den Energieverbrauch IhrerLiegenschaft oder Wohnungkostenlos analysieren.Modul «Gebäudehülle»Nach der Beurteilung der Gebäudehülle,über die viel Wärme verlo -ren gehen kann, werden der Gebäudeenergieausweisder Kantone(GEAK) sowie auf Wunsch die Sanierungsempfehlungmit Richtkostenund Einsparpotenzial erstellt.Modul «Machbarkeitsstudie»Moderne Wärmepumpen nutzenbis zu 75 Prozent der Wärme ausder Umwelt. Dank e-help erfahrenSie, wie viel Energie und Kosten Sieim Vergleich zur bisherigen Anlageeinsparen.Modul «Energiekonzept»Dieses Modul prüft zusätzlicheHeizungssysteme, enthält ökologischeÜberlegungen und Informationenüber gesetzliche Vorgaben.So funktionierts:Bestellen Sie eines der Module aufwww.1to1energy.ch/e-helpDort finden Sie auch die energyboxund können überprüfen, wie Sie imHaushalt energieeffizienter werden. PDie Grundberatung ist kostenlos.Ökologisches Naturerlebnis: mobil mit dem «eWave»-Elektro-Scooter.Auf der ÜberholspurÜberfüllte Innenstädte, Parkplatzmangel, hohe Benzinpreiseund die Klimadiskussion beflügeln den Elektro-Zweirad-Markt.Nun überholt der E-Scooter seinen kleinen Bruder, das E-Bike.endler schätzen das E-Bike als kostengünstiges,schnelles und bequemesTransportmittel. Nun kommt die 100Prozent motorisierte Alternative: der Elektro-Scooter,wie zum Beispiel der «eWave»von PGO mit seinem ausgeklügelten Konzept«Intelligent Dual Electric Power System», dasBleisäure- mit Lithium-Ionen- Batterien kombiniert;Vorder- und Hinterrad sind mit einemElektromotor ausgerüstet.Wollen Sie auch geräuschlos über dieStrassen gleiten, urban mobil sein und trotzdemdie Luft sauber halten? Dann nutzen Sieunser «1to1 energy»-Angebot. nu Profitieren Sie!«1to1 energy»-Kunden sparen CHF 500.–Statt für CHF 4990.– erhalten Sie denE-Scooter «eWave» von PGO zum Sonderpreisvon CHF 4490.–, inklusive 140 kWhÖkostrom «1to1 energy wind star».Ausserdem können Sie von einem Sonderangebotfür Schutzbekleidung profitieren.www.1to1energy.ch/ewaveenergyforum 2/10

energieeffizienz 15Aktion solare Wassererwärmung1000 Franken für 1000 Solaranlagen:Aktion von 1to1 energyzusammen mit Solaranlagen-Herstellern und Installateuren.Sonne gibts immer. Thermische Solaranlagennutzen sie im Ein- oderMehrfamilienhaus zur Erwärmung desWassers oder zur Heizungsunterstützung.Ihre Vorteile auf einen Blick:n Wer die Energie der Sonne nutzt, belastetdie Umwelt nicht.n Solaranlagen machen unabhängig von fossilenEnergieträgern.n Die Sonne ist zuverlässig; im Duo mit anderenEnergieträgern sorgt sie stets fürkomfortable Wärme und Warmwasser.Kunden von 1to1 energy erhalten einen Pauschalförderbeitragvon CHF 1000.– pro solarerWassererwärmungsanlage. Inbegriffensind fürs erste Betriebsjahr 1000 kWhÖkostrom 1to1 energy water star.So funktionierts:Schritt 1: Bestellen Sie per Coupon oderonline Ihren Förderaktionscheck für eineSolaranlage.www.1to1energy.ch/solaraktionSchritt 2: Holen Sie eine Offerte für die Solaranlagevon einem Fachinstallateur IhrerWahl mit Produkten eines Solaranlagen-Herstellers ein, der bei der Förderaktionmitmacht.Schritt 3: Füllen Sie den Förderaktionschecknach der Installation der Anlage aus.Schritt 4: Senden Sie den unterschriebenenFörderaktionscheck und eine Rechnungskopiean den Solaranlagen-Hersteller.Schritt 5: Der Solaranlagen-Hersteller überweistIhnen CHF 1000.–Weitere Informationen, auch über den Gebäudeenergieausweis(GEAK), finden Sieauf: www.1to1energy.ch/solaraktion1to1 energy unterstützt Sie dabei, Ihr Dach mit Solarkollektoren auszustatten.«1to1 energy»-Aktion: 1000 Franken für 1000 Solaranlagenw Ja, ich will auf die solare Wassererwärmung setzen undbestelle den Förderaktionscheck.Vorname:Strasse/Nr.:Name:PLZ/Ort:Objektstandort, sofern nicht mit Kontaktangaben identisch:Telefon:Datum, Unterschrift:E-Mail:Dauer: Die Förderaktion dauert vom 1.6.2010 bis 31.12.2012 (Datum der Inbetriebsetzung)oder bis die Zahl von 1000 Solaranlagen erreicht ist. Bedingungen: Die Förderaktion für solareWassererwärmung gilt nur für komplette Solaranlagen für Neubauten und bei Modernisierung.Berechtigt sind Kollektoren von mindestens 3 m 2 Absorberfläche, welche nach dereuropäischen Norm EN 12975 bestanden haben oder eine SPF-Prüfnummer aufweisen; reinePhotovoltaikanlagen sind ausgeschlossen. Die Aktion gilt für Kunden, die ihre Liegenschaftim Versorgungsgebiet von 1to1 energy haben. Einsenden an: 1to1 energy, Aktion solareWasser erwärmung, Postfach 709, 3000 Bern 25

1to1 energy forum 2/2013 - Industrielle Betriebe Langenthal
Als PDF herunterladen - Industrielle Betriebe Langenthal
Als PDF herunterladen - Industrielle Betriebe Langenthal
Als PDF herunterladen - Industrielle Betriebe Langenthal
1to1energy 1to1energy 1to1energy - Industrielle Betriebe Langenthal
Leistungsreport 2005 - Industrielle Betriebe Langenthal
Leistungsreport 2006 - Industrielle Betriebe Langenthal
1to1 energy forum 1/2013 - Industrielle Betriebe Langenthal
Geschäftsbericht 2009 - Industrielle Betriebe Langenthal
Energy Forum 2/09 - NetZulg AG
Energy Forum 1/09 - NetZulg AG
energy forum - Genossenschaft Elektra, Jegenstorf
1to1 energy forum 2/2013 - Technische Betriebe Glarus Nord
Energy Forum 3/09 - NetZulg AG
Energy Forum 3/10 - NetZulg AG
Anschluss 3/2011 - Industrielle Betriebe der Stadt Brugg
energy forum»-Winterangebote: Schn
IBI Premium - Industrielle Betriebe Interlaken
digiTV – Fernsehen erleben wie nie zuvor - Industrielle Betriebe ...
Anschluss 3/2012 - Industrielle Betriebe der Stadt Brugg
Anschluss 2/2012 - Industrielle Betriebe der Stadt Brugg
Als PDF downloaden - e.n.o. energy GmbH
Als PDF downloaden - e.n.o. energy GmbH
Energy Forum 1/11 - NetZulg AG
Download Energy News 1-2013 (PDF) - bioliq
Download (PDF) - ARIS User Forum