Aufrufe
vor 3 Jahren

Laxnes- Distance-Cup 2011 , Ritt Nr. 3 - IPZV

Laxnes- Distance-Cup 2011 , Ritt Nr. 3 - IPZV

Preise :Tages –

Preise :Tages – Einzelwertung :Platz 1- 6 Sachpreise und Siegerschleifen .Für alle Reiter Teilnehmerschleifen und jeweils ein Los in der Lostrommel zur Verlosung voneinem Flugticket nach Island . Durch die Teinahme an mehreren Ritten erhöht sich dadurchautomatisch die Gewinnchance ! Die Auslosung findet nach dem Finalritt in Gudow statt .Cup-Wertung : Der Gesamtsieger des Laxnes-Distance-Cup 2011 erhält als Siegprämie einFlugticket nach Island .Strecke : Die Strecke besteht überwiegend aus Sand- und Waldwegen , teilweise auchStraßenrandstreifen , größten teils eben mit leichten Hügeln . Start und Ziel ist der IslandpferdehofSophienthal . Die Strecke ist deutlich markiert , zusätzlich wird eine Kartenkopie miteingezeichnetem Streckenverlauf ausgehändigt . Ein Verlassen der ausgeschrieben Wegstreckeführt zur Disqualifikation !Ablauf / Kontrollen : Die Tierärztliche Voruntersuchung am 25. September 2011 zwischen 9.00und 10.00 Uhr ist für alle Teilnehmer Startvoraussetzung und verbindlich !Um 10.00 Uhr erfolgt eine Rittbesprechung für alle Teilnehmer . Der Start erfolgt ab 11.00 Uhr inzweiminütigem Abstand einzeln oder in kleinen Gruppen .Während des Rittes können von Seiten der Rittleitung unangekündigte Tierarztkontrollendurchgeführt werden . Der zuständige Tierarzt übernimmt in Zusammenarbeit mit derRittleitung das Richteramt und entscheidet über Reittauglichkeit , Zwangspausen undDisqualifikation . Die Entscheidungen und Anweisungen der Richter sind bindend !Im Zieleinlauf erfolgt eine planmäßige Tierarztkontrolle .Werden bei einer der Untersuchungen entsprechend gravierende Gesundheitsmängel festgestellt ,kann dieses zur Disqualifikation führen ! Der Pulskontrollwert darf bei angekündigten Kontrollenhöchstens 60 Schläge pro Minute und bei unangekündigten Kontrollen höchstens 72 Schläge proMinute betragen . Liegt ein höherer Kontrollwert vor , muss eine Zwangspause eingelegt werden .Liegt der Kontrollwert nach einer maximal zwanzigminütigen Zwangspause immer noch über denGrenzwerten werden Reiter und Pferd disqualifiziert . Die jeweilige gemessene Reitzeit läuftwährend der Zwangspausen weiter und wird im Zieleinlauf erst bei Unterschreiten des Grenzwertesgestoppt . Bei Verlust eines Hufeisens wird das Pferd disqualifiziert . Um eine gültige Wertung zuerhalten muss der Reiter über die Start – und Ziellinie reiten ! Im Verlauf des Rittes darf der Reitersein Pferd an der Hand führen und zu Fuß gehen . Transportmittel , Fahrzeuge , Fremdreiter oderTauschpferde dürfen während des Rittes nicht genutzt werden . Das Mitführen von Hunden istuntersagt . Im Anschluss an die letzte Nachuntersuchung erfolgt die Siegerehrung bei gemütlichemBeisammensein .Tempo : Die zulässige Höchstzeit beträgt 160 Minuten , das entspricht einer Geschwindigkeit von7,5 km/h .Reglement / Ausrüstung : In Anlehnung an die IPO .Die Ausrüstung muss zweckmäßig und zumDistanzreiten geeignet sein . Die Atmung des Pferdes darf durch die Ausrüstung nicht behindert undeingeschränkt werden . Sporen sind nicht zugelassen . Es besteht für alle Reiter Helmpflicht . EinHufbeschlag gemäß IPZV Reglement wird empfohlen .Unterbringung der Pferde : Eigenbau – Elektropaddocks auf ausgewiesener Weidefläche . FestePaddocks und Boxen auf Anfrage und gegen Zuzahlung in begrenzter Anzahl vorhanden .Haftung : Die Teilnahme an der Veranstaltung und die Unterbringung der Pferde geschehen aufeigene Gefahr . Während der gesamten Veranstaltung bleiben der Reiter / Besitzer Tierhüter gem. §834 BGB. Veranstalter , Ausrichter , Turnierleiter und Chefrichter schließen jede Haftung , soweitgesetzlich zulässig , aus . Für das Pferd muss ein ausreichender Haftpflichtvers.-Schutz bestehen .

Nennungzum “ Laxnes-Distance-Cup 2011Ritt Nr. 3 ( Finalritt ) auf demIslandpferdehof Sophienthal am 25. September 2011Islandpferdehof Sophienthal , 23899 Gudow - SophienthalVorunters : 9.00 –10.00 Uhr Start : 11.00 Uhr Nennschluss : 15.09.2011Reiter / Name : Anschrift Geburtsjahr/Telefon/ E-MailPferd / Name : Rasse / Pass Nr. Alter / Farbe / Geschl.Besitzer / Name : Anschrift Telefon / E-MailQuartierbestellung / Pferd : Von / bisEigenbau - Paddock / festerPaddock / BoxNenngeld zahlbar vorRittantritt an derMeldestelle.Gesamtsumme :IPZV Mitglied ?Zusätzliche Gebühren z.B.Box , längerer Aufenthalt ,Nachnenngeb. usw.Haftungserklärung : Mit meiner Unterschrift erkenne ich an , dass die Teilnahme an derVeranstaltung und die Unterbringung der Pferde auf eigene Gefahr geschehen . Während dergesamten Veranstaltung bleiben der Reiter / Besitzer Tierhüter gem.§ 834 BGB . Veranstalter , Ausrichter , Turnierleiter und Chefrichter schließen jede Haftung , soweitgesetzlich zulässig , aus . Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aufgrund der Verletzungvon Leben , Körper oder Gesundheit sowie für sonstige Schäden , die auf einer grob fahrlässigenPflichtverletzung beruhen . Es wird versichert , dass das Pferd ausreichend haftpflichtversichert ist .Der Reiter / Besitzer verpflichtet sich , Veranstalter , Ausrichter , Turnierleiter und Chefrichter vonAnsprüchen Dritter freizustellen , die auf Schäden beruhen , die durch das Pferd oder den Reiter /Besitzer verursacht wurden . Es wird versichert , dass das Pferd gesund ist , aus einem gesundenBestand kommt und einen wirksamen Impfschutz gegen Husten besitzt . Ich bin einverstanden ,dass meine Angaben aus organisatorischen Gründen evtl. per EDV gespeichert werden . DieAusschreibung wird in allen Punkten anerkannt .Ort , Datum , Unterschrift :______________________________________________Bei Minderjährigen müssen die erziehungsberechtigten unterschreiben !

1/3 Anzeige - IPZV
Nr. 3/2011 - ANAV
Brücken bauen Nr. 3 2011
Nr. 3 - 11/2011 - Codoc
usicnews - Nr. 3 - November 2011
Nr. 3 vom 03. März 2011 - Gemeinde Binz
Futura Nr. 3 / August 2011 - Pro Juventute
SERVITANISCHE NACHRICHTEN Nr. 3/2011, 37. Jahrgang
Nr. 3/2011 report Fachmagaz in f - DVR
download zeitung nr.3, 2011 - WALDBESITZERVERBAND FÜR ...
2011 Nr. 3 Juni - August - Kirchengemeinde Hollen
Nr. 3/2011 (PDF) - Hochschul-Segelclub Freiburg
IT Freelancer Magazin Nr. 3/2011
LANV info Nr. 3 November 2011
Gemeindebrief Nr. 3/2011 - Trinitatisgemeinde Klingenberg
Download PDF unterwegs 2011 Nr. 3 - Mitteldeutsche Regiobahn
Stadt-Info 18. April 2011 Nr. 3 - Seekirchen am Wallersee
Nr. 3 · März 2011 · 39. Jahrgang Informationsblatt ... - Amt Eggebek
Vereinszeitung Nr. 16, 3. Quartal 2011 - Varloser Crosslauf
Ausgabe Nr. 3 (11-2011) PDF / 3.2 MB - Volkspartei Leopoldsdorf
ÖGER TOURS - Insider Reisemagazin - Nr. 3 / November 2011
NR.3 / 2011 - SV Grün-Weiss Ahrensfelde
"DGservice" Nr. 3/2011 - Vorarlberger Gebietskrankenkasse
MLZ-Ausgabe Nr. 3 - 2011 - MLLV - BLLV
FES-Info 2011, Nr. 3 - Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung
Nr. 3 I Dezember 2011 - Sächsische Posaunenmission eV