Aufrufe
vor 3 Jahren

Pfarrblatt Nr. 3 - Pfarrei Heitenried

Pfarrblatt Nr. 3 - Pfarrei Heitenried

PfarreiSt. Antoniusder EinsiedlerAntoniusweg 321713 St. AntoniPfarramtsekretariatFrau Linda Herren-Zahnopfarramt.stantoni@rega-sense.chTelefon 026 495 11 31ÖffnungszeitenDi/Fr 08.30–11.30 UhrPfarreihaus ReservationEveline Aerschmann026 495 01 80 / 079 388 79 18e.aerschmann@bluewin.chPfarrer Beat MarchonTelefon 026 495 11 31pfarrer.stantoni@rega-sense.chGottesdienstordnungSamstag, 2. MärzKrankensonntag17.00 Uhr Eucharistiefeier mitAufnahme der neuen Lektorenund KommunionhelferZelebrant: Pfarrer Beat MarchonKollekte: Lourdes PilgerfahrtDeutschfreiburgGedächtnis für:Linus und Louise Schaller-Schneuwly, Niedermuhren;Josefine Schwaller, Burgbühl;Edwina Kaeser, Lampertshalten;Agnes Kaeser, Burgbühlstrasse;David und Marie Müller-Fasel,Burgbühlstrasse.Sonntag, 3. März 201310.00 Uhr in der Pfarrkirche Rechthalten;Dreissigster für HildegardBertschy-Carrel, Antoniusweg.Samstag, 9. März17.00 Uhr EucharistiefeierZelebrant: Pater Hans KaufmannKollekte: Father Joseph Indien1. Jahrzeitmesse für MarzellineWohlhauser-Fasel, Steinacher und1. Jahrzeitmesse für Bruno Binz,St. Antoni.Gedächtnis für:Meinrad Wohlhauser, Steinacher;Martin und Marie Binz-Vonlanthen,St. Antoni; Trudy Binz, St.Antoni; Josef und Rosalie Sturny-Zahno, Niedermonten; SerafineSturny, Niedermonten; Josef undMarie Jenny-Sturny, Niedermonten.Nach der Messe verkaufen wirRosen. Mit dem Erlös unterstützenSie Menschen im Süden bei ihremEinsatz für faire Arbeitsbedingungenund ein Leben in Würde.Dienstag, 12. März16.30 Uhr Fiire mit de Chline inder Pfarrkirche zum Thema: „Derbarmherzige Samariter“.Anschliessend gemütlichesBeisammensein im Pfarreihaus.20Samstag, 16. März17.00 Uhr Eucharistiefeier,Josefsmesse, mitgestaltet vonder KAB, unter Mitwirkung desGemischten Chors.Zelebrant: Pfarrer Beat MarchonKollekte: Projekt Brücke-le pontder KABGedächtnis für Alois Brülhart, Gagenöle;Klara Schafer, Santonihus.Sonntag, 17. März19.00 Uhr Ökum. Besinnung inder Kapelle NiedermuhrenDienstag, 19. März Hl. Josef12.00 Uhr Traditionelles Rosenkranzbetenzum Josefsfest in derKapelle ObermontenSamstag, 23. März17.00 Uhr Eucharistiefeier, unterMitwirkung des Gem. ChorsPalmsegnung auf dem Pfarreiplatz,Einzug in die Pfarrkirche.Zelebrant: Pfarrer Beat MarchonKollekte: Einzug FastenopferGedächtnis für:Alfons und Marie Nösberger-Kaeser, Niedermonten; FranzNösberger, Niedermonten.Sonntag, 24. März Palmsonntag14.00 Uhr Kreuzweg zu FussPfarrkirche – Obermonten17.00 Uhr Jugendgottesdienstmit Velo- und Töfflisegnung fürdie Firmlinge der 1.+2. OS mitihren Paten und FamilienZelebrant: Pfarrer Beat MarchonKollekte: Einzug FastenopferDienstag, 26. März19.15 Uhr VersöhnungsfeierDonnerstag, 28. MärzGründonnerstag20.00 Uhr Abendmahlsmesse, unterMitwirkung der Erstkommunikantenund des Gem. ChorsZelebrant: Domherr Hans BrüggerKollekte: Christen im Hl. Land21.30 – 24.00 Uhr Anbetung inder Antoniuskapelle (nach derAbendmahlsmesse)Karfreitag, 29. März09.30 Uhr Beichtgelegenheit inder Kirche10.30 Uhr Kreuzweg in derKirche11.00 – 13.00 Uhr Fastensuppeim Pfarreihaus, organisiert vonden Landfrauen15.00 Uhr Feier des Leidens Jesu,unter Mitwirkung des GemischtenChorsKollekte: Für die Christen im HeiligenLandWir schmücken das Kreuz desHerrn mit Blumen.Karsamstag, 30. März21.00 Uhr Osternachtsfeier;Versammlung auf dem Pfarreiplatzzur Feuersegnung, danachfeierliche Osternachts-Eucharistiein der Pfarrkirche, unter Mitwirkungdes Gemischten Chors.Zelebrant: Pfarrer Beat MarchonKollekte: Kandidaten zum Priestertumund anderen Kirchendienst;Verkauf von Osterkerzen.Nach der Lichtfeier wollen wirfreudig die Auferstehung Jesufeiern mit einer gemütlichen„Eiertütscheta“ mit Tee und Zopfim Pfarreihaus.Ostersonntag, 31. März09.30 Uhr FestamtKollekte: Für Kandidaten zumPriestertumAnschliessend Verkauf von OsterkerzenZeitumstellungIn der Nacht vom 30. auf den 31.März 2013 werden die Uhren aufSommerzeit umgestellt.Deshalb feiern wir ab dem MonatApril die Vorabendmesse in Heitenriedund St. Antoni wieder um19.00 Uhr.

Pfarrei St. AntoniHauskommunionDonnerstag, 14. März 2013Freitag, 15. März 2013RosenverkaufAuch dieses Jahr werden wiedertausende Freiwillige in derganzen Schweiz 160‘000 Fairtrade-Rosen verkaufen. Die Max-HavelarRosen werden von der Migros zurVerfügung gestellt.Der Erlös der Rosenaktionfliesst in Projekte von Fastenopferund Brot für alle.In unserer Pfarrei werden die Rosenam Samstag, 9. März nachdem Gottesdienst verkauft.Fiire mit de ChlineDie nächste Feier für unsereKleinsten findet statt am Dienstag,12. März 2013 um 16.30Uhr in der Pfarrkirche. Thema:Der barmherzige Samariter. Anschliessendgemütliches Beisammenseinim Pfarreihaus. HerzlicheEinladung an alle interessiertenFamilien.FastensuppeAm Karfreitag, 29. März (11.00–13.00 Uhr) serviert uns der Landfrauenvereinim Pfarreihaus dieFastensuppe. Alle sind herzlicheingeladen. Der Erlös ist für dasFastenopfer bestimmt.FastenopfermaterialWer noch kein Fastenopfermaterialerhalten hat, kann sich inder Kirche oder im Pfarreihausbedienen. Der Einzug des Fastenopfersist in der Vorabendmessedes Palmsonntags, am Samstag,23. März 2013 um 17.00 Uhr. DieKinder geben ihr Fastentäschli inder letzten Religionsstunde vorden Osterferien ab (Dienstag, 26.März). Herzlichen Dank für IhreSpende zu Gunsten der Projektedes Fastenopfers.St. JosefsfestJedes Jahr findet am 19. März,Fest des Heiligen Josef, um 12.00Uhr ein traditionelles Rosenkranzbetenin der Kapelle Obermontenstatt. Herzliche Einladung an alle.Verkauf von Osterkerzen„Jesus Christus, derAuferstandene. Er bringtuns das Licht in die Welt“.Die Osterkerzen verkaufen wir fürFr. 10.– bei der Osternachtsmesseund an Ostern. Die Kerzen wurdenvon der Sensler Stiftung für Behindertein Handarbeit gestaltet.Tragen Sie das Licht von Osternnach Hause und unterstützen Siedabei Menschen mit einer Behinderung.Natürlich können dieKerzen auch auf dem Pfarramtgekauft werden.Einladung zur ordentlichenPfarreiversammlungMontag, 11. März2013 um 20.00 Uhrim PfarreihausTraktanden1. Protokollauszug der letztenPfarreiversammlungvom 12. März 2012 (wirdnicht verlesen, kann aufdem Pfarramt oder derGemeindeverwaltung eingesehenwerden)2. Rechnungsablage 2012a) Rechnung 2012b) Bericht der Finanzkommission3. Voranschlag 20134. Abrechnung Parkplatzsanierung,NeugestaltungUmgebung Kirche undRenovation Kapelle Weissenbach5. Finanzkompetenz vonFr. 30‘000.00 an den Pfarreiratfür unvorhergeseheneund dringliche Ausgaben6. Wahl der Grosswähler7. Wahl Finanzkommission8. VerschiedenesMit freundlichen GrüssenDer Pfarreirat von St. Antoni93. Generalversammlung der KABEnde Januar konnte PräsidentMarcel Rappo 41 Mitglieder zur 93.GV der KAB St. Antoni begrüssen.Erfreulicherweise konnte in diesemJahr ein Neumitglied geworbenwerden.Unter dem Punkt „Wahlen“ wurdeder gesamte Vorstand im Amtbestätigt: Rappo Marcel, Präsident;Jungo Markus, Kassier; PürroMarius, Vizepräsident; AebischerRoland, Sekretär; Brügger Stefan,Beisitzer; Egger Ernest, Fahnenträger;Ackermann Jakob, stellvertretenderFahnenträger; BinzUrs, Revisor; Stampfli Erwin, Revisor;Sauterel Alois, ReserveRevisor.6 Geehrte250 Jahre25 Jahre Willi Kurt25 Jahre Greca Albert(nicht anwesend)50 Jahre SchmidhäuslerLeo50 Jahre Aeby Franz50 Jahre Poffet Louis50 Jahre Schafer AntonKAB St. AntoniVon links nach rechts: Anton Schafer, Kurt Willi, LeoSchmidhäusler, Louis Poffet, Präsident Marcel Rappo,Franz Aeby, Fahnenträger Ernest Egger.21

Pfarrblatt September 2013 - Pfarrei Heitenried
Gemeinsames Pfarrblatt für die Seelsorgeeinheit ... - Pfarrei Heitenried
Detailliertere Informationen finden Sie in dieser ... - Pfarrei Heitenried
Gemeinsames für die Seelsorgeeinheit Sense ... - Pfarrei Heitenried
Pfarrblatt Nr 01/12 (0.99 MB) - Pfarrei Stans
Pfarrblatt Nr. 01 / 13 (6.89 MB) - Pfarrei Stans
Gemeinsames für die Seelsorgeeinheit Sense ... - Pfarrei Heitenried
Pfarrblatt Altendorf - Pfarrei St.Michael Altendorf
Pfarrblatt Altendorf - Pfarrei St.Michael Altendorf