Aufrufe
vor 2 Jahren

38 Jahre OL in der DDR - SV Wissenschaft Quedlinburg e.V.

38 Jahre OL in der DDR - SV Wissenschaft Quedlinburg e.V.

OL-Geschichte195828.2. / 6. Deutsche Meisterschaften im Touristischen Skilanglauf in Ruhla3.3.58 Siegerzeit Herren: 3:35:44 Std. (Prager - Bregula)Siegerzeit Damen: 2:24:57 Std. (Wolf - Hensel)14. / Gründungskonferenz des Deutschen Wanderer und Bergsteiger Verbandes15.6.58 (DWBV) in Dresden- Beschluß: Es ist eine brauchbare Wettkampfordnung für den Tour. Mannschaftsmehrkampfauszuarbeiten und das Lösen von Grundsatzfragen derTrainingsplanung, Leistungssteigerung und Kaderauswahl- Angleichen an den internationalen Stand, um das internationale Leistungsniveauzu erreichen- Bildung der Fachkommission Wettkampfwesen und des Trainerrates.19.8.58 Erstmaliger Start in Ungarn, Teilnahme einer Herrenmannschaft am Balaton-Cup (3. Platz).Hier fand eine Tagung statt über einheitliche Wettkampfregeln, eine internationaleRegelkommission wurde gegründet.5. / 3. Deutsche Meisterschaften im Tour. Mannschaftsmehrkampf in Papstdorf7.9.58 (Forderung nach neuen Wettkampfbedingungen)Sieger Damen: Motor Halle-AmmendorfHerren: Motor Dresden-Bannewitzgemischte Mannschaft: Chemie Leuna9.9.58 Erstmaliger Start einer Herren-Auswahl beim Internationalen Bulgarien-Cup,2. Platz hinter Schweden.6.12.58 E. Schramm wird 1. Vorsitzender der Fachkommission Ski-OL.195920. / 7. Deutsche Meisterschaften im Tour. Skilanglauf in Eibenstock/Erzgeb. mit22.2.59 Teilnehmern aus Bulgarien und der CSR.14.5.59 Eine Delegation des Verbandes unter Leitung von Edelfried Buggel fährt nachSandviken/Schweden. Beratungen zur Bildung eines internationalen OL-Verbandes,Wettkämpfe nach skandinavischem Vorbild durchführen.26.6.59 Werner Bregula und Kurt Prager aus Karl-Marx-Stadt wurden als erste Meisterdes Sports im Touristischen Skilanglauf ausgezeichnet.13. / III. Deutsches Turn- und Sportfest in Leipzig16.8.59 DWBV führt Tour. Wettkämpfe durch (6er-Mannschaft). Am Start sind dieSieger der Bezirksausscheide. Teilnahme am Festumzug.2./ 4. Deutsche Meisterschaften in Crispendorf bei Schleiz5.10.59 2 Wettkampfformen (jeweils 2er-Mannschaft):- Deutsche Meisterschaften im Tour. Mannschaftsmehrkampf- Bestenermittlung im Tour. Orientierungswettkampf (Tag und Nacht)Sieger der Deutschen Meisterschaften:Herren: Peterhänsel - Hessel Empor Dresden-LöbtauDamen: Eichhorn - Hommel Einheit PI DresdenSeite 10

OL-GeschichteSieger der Bestenermittlung:Herren: Dr. Buggel / Löbe (Leipzig)Damen: Hemrich / Wohlgemuth (Ammendorf)Bei diesen Meisterschaften wurde die Forderung nach dem Orientierungslauf,wie er derzeit international üblich war, so stark, daß ab 1960 der Wettkampfbetriebumgestellt und Meisterschaften nur noch im Orientierungslauf durchgeführtwurden.Damit war der internationalen Entwicklung weiter Rechnung getragen.22.12.59 Erhard Haufe (TU Dresden) wird Meister des Sports auf Grund seiner Leistungenim Tour. Mannschaftsmehrkampf.196016.1.60 Auf der Tagung der ZFK-Sommerwettkämpfe in Halle erfolgt die Festlegungder neuen Regeln für den Orientierungslauf. Es bleibt zunächst bei 2er-Mannschaften und Pflichtgepäck sowie Marschzahlvorgaben. Das Auslassenvon Kontrollposten bringt Strafzeit.19. /21.2.60 8. Deutsche Meisterschaften im Touristischen Skilanglauf in Altenberg5. / Beschluß zur Präsidiumstagung:6.3.60 Nur noch Orientierungswettkämpfe durchzuführen, in dieser Sportart DeutscheMeister zu ermitteln und eine Nationalmannschaft zu bilden.Es besteht die Forderung nach Traditionswettkämpfen.In deren Ergebnis werden ab 1960 zu Ehren ermordeter antifaschistischerWanderer und Bergsteiger zahlreiche nationale und internationale Pokalwettkämpfedurchgeführt.Her-23. / 1. Buchenwald Gedenk-Orientierungswettkampf auf dem Ettersberg24.4.60 bei Weimar (Tag- und Nacht-Lauf).Sieger der Tag- und Nachtetappen-Gesamtwertung in der Damen- undrenklasse war Lok Leipzig Mitte.18. / 1. Internationaler Herta-Lindner-und-Kurt-Schlosser-Pokalwettkampf19.6.60 in Hohnstein/Sächsische Schweiz(im folgenden nur noch als internationaler Pokal-OL bezeichnet)Teilnehmer: DDR, CSSR, Bulgarien, Finnland, Schweden, DänemarkSieger: Damen: DDRHerren: Schweden12./ Internationale Wettkämpfe im Rahmen der Nordmeisterschaften bei Stockholm16.8.60 Nachts Mannschaft, Tag EinzellaufTeilnehmer: Dr. E. Buggel, L. Dietze, A. Kröber, H. StubenrauchIm Rahmen dieser Wettkämpfe fanden Beratungen zur Bildung der IOF statt.25. / Start einer DDR-Mannschaft (Herren) beim Internationalen Bulgarien-Cup28.8.60 8 Teilnehmerländer - Rekord!19. / IV. Balaton-Cup OL22.8.60 Am Start sind zwei DDR-Mannschaften mit Morenz, Simon, Thämelt, Zühlke,Grummt, Zemanek, H.Seite 11

AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN DER DDR ZfK ...
akademie der wissenschaften der ddr zentralinstitut fur ...
akademie der wissenschaften der ddr zentralinstitut fur ...
250 Jahre Collegium musicum Quedlinburg
interVieW 38 - Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Zwischen Burg Anhalt und Quedlinburg - Regionalverband Harz e.V.
Ö P ol SV - Österreichischer Polizeisportverband
75 Jahre Polystyrol: Ein seltsames Öl und eine kreative Explosion
Vierzig Jahre währte die SED-Diktatur in der DDR, gegen die sich ...
Ö P ol SV - Österreichischer Polizeisportverband
20 Jahre Computer- wissenschaften in Salzburg
38. Jahresbericht der Zentralbibliothek Solothurn über das Jahr 1967
CD-Manual - Deutsch-Südafrikanisches Jahr der Wissenschaft
80 Jahre SV Hauptstuhl 1930 e. V. - Sportverein Hauptstuhl 1930 e.V.
38 Jahre - Wassersport Vereinigung-Mönkeberg
150 Jahre - Buxtehuder SV
Konzeption Jugendfußball SV Vorgebirge - SV Vorgebirge e.V.
der Einzug Kyros' des grossen in babylon im jahre 539 v. Chr. 38 ...
Katholisches Wort in die Zeit 38. Jahr Nr. 3 März 2007 - Der Fels
der Einzug Kyros' des grossen in babylon im jahre 539 v. Chr. 38 ...
38. Jahrgang Juli 2009 2. Folge Seit Jahren bestand der Plan auf ...
15 Jahre Alumniarbeit - MitOst e.V.
Stadionheft Nr.03 - SV Neukirchen - SV Neukirchen 21 e.V.
Stadionheft Nr.09 - SV Neukirchen - SV Neukirchen 21 e.V.
Katholisches Wort in die Zeit 38. Jahr Nr. 10 Oktober 2007 - Der Fels