Aufrufe
vor 2 Jahren

Sonntag ‚Jubilate' 21. April 13 // Predigt von Theo Enzner Predigttext ...

Sonntag ‚Jubilate' 21. April 13 // Predigt von Theo Enzner Predigttext ...

Sonntag ‚Jubilate' 21. April 13 // Predigt von Theo Enzner Predigttext

Sonntag ‚Jubilate‘ 21. April 13 // Predigt von Theo EnznerPredigttext 1. Mose 1, 1-4 u. 26-31; 2,1-4a: Das Geheimnis der Schöpfung1, 1 Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. 2 Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf derTiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. 3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. 4 UndGott sah, dass das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis 5 und nannte das Licht Tag und dieFinsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag….26 Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über dieFische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alle Tiere des Feldes und überalles Gewürm, das auf Erden kriecht. 27 Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf erihn; und schuf sie als Mann und Frau. 28 Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euchund füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unterdem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht. 29 Und Gott sprach: Sehet da, ich habeeuch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samenbringen, zu eurer Speise. 30 Aber allen Tieren auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, dasauf Erden lebt, habe ich alles grüne Kraut zur Nahrung gegeben. Und es geschah so. 31 Und Gott sah an alles, was ergemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.2, 1 So wurden vollendet Himmel und Erde mit ihrem ganzen Heer. 2 Und so vollendete Gott amsiebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er gemachthatte. 3 Und Gott segnete den siebenten Tag und heiligte ihn, weil er an ihm ruhte von allen seinen Werken, dieGott geschaffen und gemacht hatte. 4 So sind Himmel und Erde geworden, als sie geschaffen wurden.***Paulus schreibt an die Christen in Korinth:Gott, der sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzengegeben, dass durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Angesicht JesuChristi. – 2. Kor. 4, 6Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.2. Kor. 5,17 (Wochenspruch)***Predigtgedanken:Gottes Licht gegen alles Tohuwabohu // Gottes Ebenbild im Menschen / Der Sabbat als krönenderAbschluss // Die neue Kreatur in Christus***Liebe Gemeinde, wir wollen heute über die geheimnisvolle und wunderbare Schöpfung sprechen.Zwei Beobachtungen dazu:wenn ein Kind geboren wird, dann staunen die Menschen über dieses kleine Würmchen von Lebewesen, das daschreit, lacht, isst und so hilflos und unfertig erscheint – und doch ist in diesem kleinen Leben alles Wesentliche fürdas Leben angelegt! Wir sind fasziniert – und alle schauen gebannt in den Kinderwagen…Jeder kleine Säugling bezeugt das Wunder der Schöpfung. ‚Solange noch Kinder geboren werden, hat Gott die Lustan der Schöpfung noch nicht verloren‘, sagte einmal jemand. Und von Luther stammt das Wort: ‚Wenn du ein Kindsiehst, begegnest du Gott auf frischer Tat.‘Oder: Wenn wir in sternenklaren Nächten in den Himmel schauen und uns die Weite des Universums anschaulichwird: Millionen Sterne, die nach geheimnisvollen Regeln ihren Platz haben und nicht aus den Bahnen geraten. EinWunder der Schöpfung.David schaute einmal in den Himmel und denkt auch an die kleinen Kinder, wenn er in Psalm 8 staunend betet:2 HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen, der du zeigst deine Hoheit am Himmel!3 Aus dem Munde der jungen Kinder und Säuglinge / hast du eine Macht zugerichtet….4 Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: 5 was istder Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst! (Psalm 8)Schon die Tatsache, dass es Milliarden von Sternen und Sternenhaufen gibt, und kein Stern ist so wie die Erde: Wasfür eine Einmaligkeit! Sicherlich: die Medien tönen schon lautstark und meinen, es sei nur eine Frage der Zeit, wanneine zweite Erde gefunden wird. Man habe ja schon verschiedentlich Wasser entdeckt und auch Zuckermoleküle,das wäre ja schon viel…Nun, ich denke, wir Menschen werden da noch paar kosmische Minütchen – also paar MillionenMenschenjahre - uns gedulden müssen, bis eine zweite Erde gefunden wird, wenn überhaupt.

Predigt vom 20.11.2011 (Ewigkeitssonntag)
Predigt am 04. August 13 || Theo Enzner ... - Jesus-lebt-Kirche
Predigt am 12. Mai 13 // Theo Enzner // Johannes 14, 15-19: Die ...
Predigt von Theo Enzner – 17.Febr. 2013 – Von ... - Jesus-lebt-Kirche
Predigt von Theo Enzner zum 24. Febr. 2013 ... - Jesus-lebt-Kirche
Pfingstsonntag 19.Mai 2013 // Predigt von Theo Enzner // 4.Mose 11 ...
Predigt am 12.6. 2005 mit Trachtengruppe. Predigttext 1 ... - ulka.ch
Predigt für einen Sonntag in der Osterzeit (Jubilate) - SELK
Predigt an Jubilate ( 29.4.2007)
Predigt am 1. Sonntag nach Epiphanias 2013 Predigttext: Johannes ...
Predigt im Gottesdienst An Jubilate, den 13. April 2008 um 10.00 ...
Ansprache Karfreitag Theo Enzner – 29. März ... - Jesus-lebt-Kirche
Predigt am 7.April 2013// Theo Enzner // Markus 16, 9-20
Predigt am Sonntag Rogate, dem 27. April 2008 in Erdmannsdorf ...
Predigt von Theo Enzner am 2. Juni 13 || Text ... - Jesus-lebt-Kirche
Predigt von Elke Stamm am 21-April 13.pdf - Isartal Gemeinden
Predigt zum 5. Sonntag nach Trinitatis
Predigt am 13. Sonntag nach Trinitatis, dem 29 ... - Genezareth
Predigt zu Matthäus 21, 33-46 Sonntag, 10. August 2008 ...
Röm 10,9-13 Predigt am 17. Sonntag nach Trinitatis in Emmaus 26 ...
Predigt am 13. Sonntag nach Trinitatis, dem 29. August 2010 in ...
Predigt über 1. Mose 50, 15 - 21, 4. Sonntag nach ... - Johannes
Predigt am letzten Sonntag des Kirchenjahres - St. Michaelis
Predigt 9. Sonntag nach Trinitatis, 21. August 2011
Predigt am 3. Sonntag in der Passionszeit (Okuli) - St. Michaelis
Predigt zum 24.06.2012, Johannistag, 3. Sonntag nach Trinitatis 1 ...
Predigt vom 25. November 2011 Text: Offenbarung 21: Verse: 1 ...