Aktueller Geschäftsbericht 2011 [PDF 8'900 KB] - Abwasserverband ...

ava.altenrhein.ch

Aktueller Geschäftsbericht 2011 [PDF 8'900 KB] - Abwasserverband ...

Schlammbehandlung

Anlagenperformance

Die Mengenverhältnisse über den gesamten

Prozess Schlammbehandlung

sind am deutlichsten in der Bilanz auf

Seite 30 ersichtlich. Die Trocknungsmenge

lag verglichen mit dem Vorjahr

etwas tiefer bei 6’400 t Granulat. Die

Stillstände für weitere Anpassungs- und

Gewährleistungsarbeiten lagen bei

etwa eineinhalb Monaten. Ansonsten

lief die Trocknungsanlage stabil und

ohne relevante Immissionen. Im Zusammenhang

mit unseren KIGO Partnerwerken

und der ausserordentlichen

Seite 18

Betrieb und Unterhalt

Fest und trocken

Schlammmengen /Herkunft in Zahlen

Gesamt Total

SEVA total

AVA

AV Morgental

AW Rosenbergsau

ARA Altstätten

ARA Oberriet

ARA Rüthi

ARA Appenzell

ARA Bühler / AR

Stein

Waldstatt

ARA Rehetobel

ARA Urnäsch

ARA Speicher

AV Trogen-Wald

ARA Teufen

ARA Herisau

ARA Hundwil

Dritte total

Sevotex

KIGO total

Hofen St. Gallen

ESA St. Gallen

ARA Flawil

ARA Uzwil / Zuzwil

Verschiedene

Obsternte-Saison wurde das Schlammzwischenlager

wieder aufgebaut. Die

verarbeiteten Schlammmengen sind

tabellarisch nach Herkunft aufgezeigt.

Zusammensetzung des Klärschlamms

Die Klärschlämme werden auch nach

dem Austragverbot in die Landwirtschaft

(2006) noch analysiert. Anhand

der Zusammensetzung lassen sich

Rückschlüsse auf die Abwasserbelastung

ziehen. Gemäss Beurteilung des

Amtes für Umwelt und Energie des Kantons

SG genügten die zwei erhobenen

2011 2010 2009

m 3

108’800

96’263

40’773

9’482

19’562

6’380

5’051

446

211

2’363

69

622

593

507

441

992

2’461

5’889

221

201

201

12’537

12’537





eKs (t)

4’330

919





39.0


880











Geschäftsbericht 2011 Abwasserverband Altenrhein



3’412



1’854

924

633

TS %




6.2

5.4

3.5

3.4

6.5

5.5

4.4

3.2

6.2

4.3

6.6

7.1

3.8

3.8

9.1

5.4


3.1


5.9


28.7

33.8

28.9

TS (t)

6’362

4’606

1’553

597

1’059

215

182

30

225

100

2

28

26

34

32

39

95

377

9

4

4

1’755

725


531

315

185

TS (t)

6’064

4’358

1’152

629

1’091

215

190

40

262

127

3

29

25

29

38

44

89

383

10

6

4

1’700

798

51

444

222

180

TS (t)

5’707

4’363

1’282

523

1’127

233

190

42

294

86

3

28

23

31

33

41

82

335

10

8

3

1’336

451


401

253

231

Proben den Anforderungen der Chemikalien

Risikoreduktionsverordnung,

ChemRRV in Bezug auf die AOX- und die

Schwermetallgehalte.

Klärschlammanalysen

Parameter Einheit GW 17.1 6.6

Buttersäure mg / l 500 305 232

TS 105°C % – 3.91 3.73

GR 500°C % von TS – 51.8 50.5

GV 500°C % von TS – 48.2 49.5

Aluminium g / t TS – 22.3 22.2

Calcium g / t TS – 50.3 50.4

Eisen g / t TS – 91 84

Kalium g / t TS – 5.1 5.19

Magnesium g / t TS – 5.8 5.83

Blei g / t TS 500 74 63

Cadmium g / t TS 5 0.83 0.84

Chrom g / t TS 500 116 109

Cobalt g / t TS 60 12.3 14.3

Kupfer g / t TS 600 445 409

Molybdän g / t TS 20 7 7.1

Nickel g / t TS 80 32.6 41.7

Quecksilber g / t TS 5 0.48 0.65

Zink g / t TS 2000 879 998

AOX g Cl / t TS 500 180 205

GW: Grenzwert

TS: Trockensubstanz

GR: Glührückstand

GV: Glühverlust

AOX: Adsorbierbare org. Halogenverbindungen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine