Physiotherapie/Ergotherapie - Alice Salomon Hochschule Berlin

ash.berlin.eu

Physiotherapie/Ergotherapie - Alice Salomon Hochschule Berlin

Zulassungsvoraussetzungen für den Studienabschnitt I:

• Ausbildungsplatz an einer der fünf Kooperationsfachschulen

(Stand der Ausbildung 3. Semester)

• Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur)

• Anmeldung für die Studienphase I bei der ASH Berlin

Übersteigt die Anzahl der BewerberInnen für Phase I die Anzahl

der Studienplätze, findet ein leistungsbezogenes Auswahlverfahren

statt.

Zulassungsvoraussetzungen für den Studienabschnitt II:

• Form- und fristgerechte Einreichung des Zulassungsantrages

• Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur)

• Staatliche Anerkennung als PhysiotherapeutIn bzw. ErgotherapeutIn

• Belege über die erbrachten Modulprüfungsleistungen in

der Studienphase I an der ASH (für SchülerInnen der Kooperationsfachschulen)

• Nachweis über eine mind. zweijährige Berufstätigkeit als

Physio- bzw. ErgotherapeutIn (für berufserfahrene BewerberInnen)

• Erfolgreiche Teilnahme an den Einstufungsprüfungen (nur

für berufserfahrene BewerberInnen)

Wie bewerbe ich mich?

Studienphase I (Semester 1-3)

Studienbeginn: Sommersemester

Bewerbungsfrist: 15.01. jeden Jahres

Das Bewerbungsformular ist an den kooperierenden Berufsfachschulen

erhältlich.

Studienphase II (Semester 4-7)

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: 15.04. jeden Jahres

Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Bewerbungsfrist

zum Jahresbeginn auf unserer Homepage.

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte ausschließlich den Zulassungsantrag

für unseren Studiengang. Sie finden dieses

Formular zu Beginn des Jahres auf unserer Homepage oder

können den Antrag per Post unter Beilage eines frankierten Rückumschlags

(1,45 Euro) anfordern:

Alice Salomon Hochschule Berlin

Fachhochschule für Soziale Arbeit,

Gesundheit, Erziehung und Bildung

Bachelorstudiengang Physiotherapie/Ergotherapie

Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin

Wie hoch sind die Studiengebühren?

In der Studienphase I erheben wir an der ASH keine Studiengebühren.

Während der Phase II sind die üblichen Semestereinschreibegebühren

– incl. Semesterticket - von ca. 245,- Euro/Semester

zu zahlen.

Haben Sie weitere Fragen?

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf unserer Homepage:

www.ash-berlin.eu/physio-ergotherapie

Oder richten Sie Ihre Anfrage direkt an

infoptet@ash-berlin.eu

Tel.: +49-30-99 245 – 374

Studiengangsleitung:

Prof. Dr. Jutta Räbiger

Hinweis

Die ASH Berlin wird, vorbehaltlich der Genehmigung der Berliner

Senatsverwaltung, zum Wintersemester 2011/12 einen primärqualifizierenden

Studiengang Physiotherapie/Ergotherapie anbieten.

Aus diesem Grund wird der duale, ausbildungsintegrierende

Studiengang für BerufsfachschülerInnen, die ab April 2010 mit

der Ausbildung an Kooperationsschulen beginnen, nicht mehr in

der bisherigen Form angeboten.

QuereinsteigerInnen mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung

können voraussichtlich noch bis 2013 im bisherigen ausbildungsintegrierenden

Studiengangsmodell in die Studienphase

II einsteigen.

Bachelorstudiengang

Physiotherapie/Ergotherapie

an der ASH Berlin

in Kooperation mit

den Berufsfachschulen:

Charité – Universitätsmedizin Berlin (CCM)

Die Gesundheitsakademie

Schule für Physiotherapie

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Berufsfachschule für Ergotherapie

Akademie für Sozial- und Gesundheitsberufe GmbH

Schule für Physiotherapie

Wannseeschule e.V.

Schule für Ergotherapie/Schule für Physiotherapie

Stand: 05/2011


Leitbild des Studienganges Physio-/Ergotherapie (PT/ET) ist

die reflektierende Praktikerin bzw. der reflektierende Praktiker

Um den Entwicklungen im Gesundheitswesen gewachsen zu

sein und den Anschluss an das in Europa übliche Ausbildungsniveau

der Physio- und ErgotherapeutInnen herzustellen, verfolgen

wir mit dem Studium folgende Ziele:

Die AbsolventInnen

• können ihre berufsspezifischen Kompetenzen wissenschaftlich

fundieren und reflektieren

• haben ihre Fachkompetenz um betriebswirtschaftliche, gesundheits-

und sozialwissenschaftliche Kenntnisse erweitert

• können die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Professionen

in patientenorientierten Kooperationsformen umsetzen

• können Forschungsergebnisse interpretieren und auf ihre

berufliche Praxis anwenden

• reflektieren ihr praktisches Handeln systematisch und evidenzbasiert

An wen richtet sich dieser Studiengang?

• An die SchülerInnen der Physio- und Ergotherapie, die sich

in Ausbildung an einer der fünf kooperierenden Berufsfachschulen

der ASH befinden.

• An berufserfahrene Physio- und ErgotherapeutInnen mit

staatlicher Anerkennung, die sich in ihrem Berufsfeld aka-

demisch qualifizieren wollen und die ihr berufliches Wissen

wissenschaftlich fundieren und erweitern möchten.

Welchen Abschluss erwerbe ich?

Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erlangen Sie den europaweit

eingeführten akademischen Titel „Bachelor of

Science“ (B.Sc.). Darauf aufbauend kann der an der ASH angebotene

konsekutive Masterstudiengang „Management und

Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen“ angeschlossen

werden.

Wie verläuft das Studium?

Das Studium ist zu einem Teil berufsspezifisch und zum anderen

interdisziplinär angelegt. Die berufsspezifischen Lerninhalte dienen

der wissenschaftlichen Vertiefung innerhalb der Physiothe-

rapie bzw. der Ergotherapie. In den interdisziplinären Veranstaltungen

lernen die Physio- und ErgotherapeutInnen die Gemeinsamkeiten

und Unterschiede ihrer Professionen kennen und diese

in neuen Kooperationsformen zu nutzen.

Das Studium dauert insgesamt 7 Semester (3 1 ⁄2 Jahre) und untergliedert

sich in zwei Phasen:

Die Studienphase I an der ASH Berlin umfasst drei Semester und

verläuft parallel zu der fachschulischen Ausbildung an einer kooperierenden

Berufsfachschule. Nach bestandener staatlicher

Abschlussprüfung als PhysiotherapeutIn bzw. ErgotherapeutIn

wird das Studium im vierten Semester in der Studienphase II an

der ASH fortgesetzt.

Die Studienphase II umfasst vier Semester mit Lehrveranstaltungen

(Präsenzzeiten) je Semester im Umfang von bis zu 20

Wochenstunden. Sie kann mit einer beruflichen Tätigkeit von

max. 10 - 15 Std. pro Woche vereinbart werden.

Struktur des Bachelorstudienganges an der ASH Berlin und

Verzahnung mit der Ausbildung an den Berufsfachschulen

Was sind die Lerninhalte in der Studienphase I?

Für die Phase I sind zwei Module als Zusatzveranstaltungen

neben der berufsfachschulischen Ausbildung vorgesehen:

• Wissenschaftliche Grundlagen reflektierter Praxis mit:

- Grundannahmen, Gegenstand und Perspektiven der PT/ET

- Grundlagen des Clinical Reasoning

- Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

- Fachenglisch

• Grundlagen der Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsökonomie

mit:

- Epidemiologie, Gesundheitsförderung und Rehabilitation

- Gesundheitsökonomie und -politik

Was sind die Lerninhalte in der Studienphase II?

Zu den Lerninhalten des zweiten Studienabschnittes gehören

insbesondere:

• Fachspezifische Theoriebildung in der PT/ET

• Evidenzbasierte, reflektierte Praxis in der PT/ET

• Praxisprojekt im Handlungsfeld der PT/ET

• Wissenschaftliche Grundlagen und Methoden

• Ethik und Sozialkompetenz

• Management personenbezogener Dienstleistungen im

Gesundheitswesen (z.B. ökonomische und politische

Rahmenbedingungen, Praxisorganisation, Personalmanagement

und Arbeitsrecht, Gesundheits- und Sozialrecht,

Qualitätsmanagement u. Evaluation)

• Wahlpflichtmodule (z.B. PT/ET International, wissenschaftliches

Arbeiten, Mediation und Konfliktmanagement)

Wer kann an dem Studiengang teilnehmen?

In Studienphase I (1. - 3. Semester) werden ausschließlich SchülerInnen

der kooperierenden Berufsfachschulen aufgenommen.

Die Studienphase II (4. – 7. Semester) setzt eine abgeschlossene

Berufsausbildung in Physio- oder Ergotherapie voraus. 20%

der Studienplätze sind reserviert für berufserfahrene Bewerber-

Innen, die ihre Ausbildung nicht an einer kooperierenden

Berufsfachschule absolviert haben. Diese können über eine Einstufungsprüfung

zur Studienphase II zugelassen werden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine