Aufrufe
vor 3 Jahren

Erfahrungsbericht WS 11/12 - Erasmus

Erfahrungsbericht WS 11/12 - Erasmus

Erfahrungsbericht WS 11/12 -

Auslandssemester im WS 11/12 an der Universidad Complutense deMadrid1. VOR DER ABREISEAls erst einmal die Zusage für mein Auslandssemester in Madrid da war, gab es vor derAbreise eine Menge zu erledigen.Die ersten Schritte waren die Solicitud de Matricula, die Anmeldung an der UCM, dieAnmeldung für den vorbereitenden Sprachkurs, der vor Beginn des Semesters für Erasmus-Studierende angeboten wurde, sowie das Learning Agreement. Auf der Homepage desSeminars waren alle Vorlesungsverzeichnisse zu finden. Da diese für das WS 11/12 nochnicht veröffentlicht waren, musste ich für das Erstellen des Learning Agreement auf Kursedes laufenden Semesters zurückgreifen und hoffen, dass zumindest einige davon auch imnächsten Semester angeboten werden. Dieses Problem ist jedoch sowohl bei der Gast- Uni alsauch in Heidelberg bekannt und führte daher zu keinen Problemen.Nachdem das Learning Agreement von allen Seiten unterzeichnet und die Solicitud deMatricula bestätigt wurde, waren die wichtigsten Formalia erledigt. Nach der Anmeldungerhielt ich dann auch meine Matrikelnummer und ein Passwort, um mich bei Semesterbeginnim Campus Virtual anmelden zu können. Da mir bewusst war, dass ich nicht viele Scheinemachen konnte, die mir für mein Studium angerechnet werden, reichte ich zudem den Antragauf ein Urlaubssemester ein.Von der UCM gab es relativ viele Informationen vorab, wie zum Beispiel dieEinladung zum Welcome- Day, wo man sich am ersten Tag einfinden musste usw. Bei Fragenkonnte man jederzeit im Erasmus- Büro der Fakultät anrufen wobei einem immer freundlichund vor allem geduldig geholfen wurde.Da Madrid sehr groß ist, habe ich mich bereits vor meiner Abreise erkundigt, wo sich dieUni befindet und wie sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist, sodass ich michbei der Wohnungssuche gleich auf bestimmte Stadtteile beschränken konnte. Ebenso ratsamist es, sich vor der Abreise nach Madrid einen Überblick über die Kosten zu verschaffen dieauf einen zukommen werden, da die Mietpreise im spanischen Vergleich sehr hoch sind.Nachdem die Koffer gepackt und das Hostel, auch das sollte man rechtzeitig erledigen, für dieersten Nächte gebucht war, konnte die Reise losgehen.1

Einführung in die Kybernetik WS 11/12
AlternativesVeranstaltungsVerzeichnis WS 11/12 - Fachschaft 04
FIN.log 12 - FaRaFIN - Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Ausgabe 11-12/2013 als PDF - Pferdewelten - Das Magazin
9 S 10 - 11 S 12 - 13 S 14 - Junge Hotels in NÖ