Anpassung einer Funktion an Messwerte - TCI @ Uni-Hannover.de

www2.tci.uni.hannover.de
  • Keine Tags gefunden...

Anpassung einer Funktion an Messwerte - TCI @ Uni-Hannover.de

Wird die erhaltene Funktion normiertG(m)G=alle( m−µ)1 −( m)= e22σσ∫Messwerte2H ( m)H ( m)dmSo erhält man die Gauß-Funktionπ2Häufigkeit derMesswerteim Intervall dmHäufigkeit allerMesswerteBernd Hitzmann

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine