Studieren ohne Abi - Hochschule Fresenius

hs.fresenius.de

Studieren ohne Abi - Hochschule Fresenius

Wenn ein Studium angestrebt wird, das fachlich nicht mit der

absolvierten Ausbildung oder Berufstätigkeit verwandt ist,

muss zusätzlich ein erweitertes/vertieftes Wissen durch qualifizierte

Weiterbildung mit einem Umfang von mindestens 400

Stunden in einem zum angestrebten Studium fachlich verwandten

Bereich nachgewiesen werden.

Ergänzende Informationen hierzu sowie zu Antragstellung,

Prüfungsdurchführung etc. können Sie in der “Verordnung

über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen

im Lande Hessen” nachlesen.

An den Hochschulen des Landes Hessen wurden verschiedene

Prüfungsausschüsse eingerichtet, die die Hochschulzugangsprüfung

für den jeweils gewählten Studienbereich durchführen.

Die Prüfung für ein Studium im Gesundheitsbereich ist an der

folgenden Hochschule vor dem dortigen Prüfungsausschuss

abzulegen:

Studienbereich Gesundheits-, Pflege- und Therapiewissenschaften

(Pflege, Pflegewissenschaft, Pflegemanagement, Gesundheitsmanagement,

Hebammen, Ergotherapie, Logopädie,

Physiotherapie):

Hochschule Fulda

Marquardstraße 35

36039 Fulda

Tel: 0661/9640-600 (Sekretariat), -638,

Fax 0661/9640-649,

Prüfungsausschussvorsitzender

Prof. Dr. Brückner,

h-j.brueckner@pg.hs-fulda.de

Informationsmaterial sowie das Anmeldeformular entne-

hmen Sie der Website unter: http://www.hs-fulda.de/index.

php?id=2929.

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine