Effizienz neu erleben - Moeller

moeller.net

Effizienz neu erleben - Moeller

PowerXL

Frequenzumrichter

Effizienz

neu erleben

PowerXL Frequenzumrichter

Die neuen Reihen DC1 und DA1

www.eaton.eu

1


Eaton – der richtige Antrieb

für Ihre Technik.

Im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus ist Eaton der

Komplettanbieter. Ob Energiemanagement, Automatisierung,

Signalisierung oder Lösungen rund um den Motor – Eaton hat

die ganze Maschine im Blick. Frequenzumrichter, Soft- und

Motorstarter sowie Hydraulik-Komponenten lösen alle

Aufgaben im Bereich „Antrieb“.

2

Motorschutzschalter PKZ

SmartWire-DT macht

Standard-Schaltgeräte

zu intelligenten Automatisierungsteilnehmern.

PowerXL Frequenzumrichter

Alle Frequenzumrichter der

neuen PowerXL Familie DC1

und DA1 lassen sich in Kürze an

SmartWire-DT anschließen.

Lean Solution powered by SmartWire-DT ®

Der Maschinenbau braucht eine Technologie, die seine Prozesse

vereinfacht. SmartWire-DT verlegt die I/O-Ebene in die Teilnehmer.

Dies ermöglicht einfache und geradlinige Strukturen, die schnell zu

projektieren sind, wobei die I/O-Ebene an SPS entfällt. Die Datentransparenz

vereinfacht Diagnose und Wartung, wodurch der Aufwand

für Verdrahtung, Test und Inbetriebnahme um bis zu 85 %

reduziert wird.

Motorschutzschalter PKE

Immer zu wissen, welcher

Motor wie viel Strom gerade

verbraucht, bringt klare

Vorteile. Die Überlastwarnung

erhöht die Verfügbarkeit der

Maschinen.

Softstarter DS7

Über SmartWire-DT hat die

Steuerung einen direkten

Zugriff auf alle Parameter

des Softstarters.

Beispiel: Einsparungen in jedem Step des Life Cycle

Lean Solution

konventionelle Lösung

Planung /

Projektierung

Material Verdrahtung Inbetrieb-

nahme

Einsparung 30 %

Wartung


Der Zukunft voraus sein

Die Anforderungen im Maschinenbau

nehmen kontinuierlich zu und die Wettbewerbsfähigkeit

hängt immer mehr

von der Technik und den Möglichkeiten

ab, sich flächendeckend auf dem Markt

zu präsentieren. Genau für diese Anforderungen

ist Eaton der richtige Partner

an Ihrer Seite. Von der Effektivität im

Detail über die Effizienz im Gesamten

bis hin zum umfangreichen Service bieten

wir, national und global, umfassende

Lösungen an.

Antriebstechnik im Fokus

Eaton ist mit seinen Moeller-Series-Produkten

seit Jahrzehnten zuverlässiger

Partner im Maschinenbau. Hierfür stehen

Produktmarken wie PKZ und RMQ-

Titan. Einen weiteren Schwerpunkt bildet

die Antriebstechnik, die stetig mit

Innovationen ausgebaut wird. Dabei

steht die Effizienz Ihrer Prozesse und

Lösungen immer im Mittelpunkt unserer

Produktentwicklungen.

Lean Solution für die Antriebstechnik

Auch unsere intelligente Verbindungs-

und Kommunikationstechnik SmartWire-

DT findet immer mehr Zuspruch und

etabliert sich erfolgreich in allen Segmenten.

Kern der Lean-Solutions-Strategie

ist es, die Arbeitsabläufe im Maschinen-

und Schaltschrankbau zu identifizieren

und zu optimieren. Dabei ist das

Produktportfolio bis heute vom Motorstarter

über den Softstarter bis hin zum

Frequenzumrichter stetig gewachsen.

Eaton produziert Weltmarktprodukte für

den Maschinenbau.

Eaton ist ist in mehr als 150 Ländern für

seine Kunden vor Ort: www.eaton.eu/

electrical/customersupport

CAD-Daten zu unseren Produkten finden

Sie auf www.moeller.net/cad

Fordern Sie noch heute den neuen

Antriebstechnikkatalog an:

Antriebstechnik@eaton.com

3


PowerXL – außen robust

und innen effizient.

Mit der neuen PowerXL Familie führt Eaton zwei robuste

wie einfache Optionen im Bereich der Frequenzumrichter ein.

Damit bieten wir von der einfachen bis zur komplexen

Anwendung immer das richtige Produkt auch für Serienproduktion

im Maschinenbau und darüber hinaus an.

4

Alle Parameter

im Überblick:

Infokarte

Einfache

Inbetriebnahme

durch nur 14

Basisparameter

Einfache Menüführung

durch selbsterklärende

Navigation

Serienproduktion

leicht gemacht, dank

Parameterkopierfunktion per

Kommunikationsstick

Durch die hohe Schutzart (IP66) sind die

PowerXL Frequenzumrichter bestens gegen

Staub geschützt.

Ausreichende Performance bei jeder Anwendung:

DA1: 200 % Drehmoment bei 0 U/min

DC1: 150 % Drehmoment bei geringer Geschwindigkeit

Robust auch in der Schutzart:

Gehäuse bis IP66 in Kürze verfügbar

Dank des erhöhten Platinenschutzes sind die

DA1-Geräte auch für Umgebungen mit hoher

Luftfeuchtigkeit geeignet.

Einfache Montage

über Hutschienenbefestigung

Einsparungen beim Schaltschrank

Selbst bei 50 °C erfolgt kein Derating.

Dies ermöglicht Side-by-Side-Montage in

kompakten Schaltschränken ohne Lüfter.

Durchgängigkeit:

Anbindung an SmartWire-DT

Schnelle Installation

durch steckbare

Klemmleiste

Die hohe Schutzart IP66 erlaubt den Einsatz

der Frequenzumrichter in Bereichen, wo sie

Feuchtigkeit oder Spritzwasser ausgesetzt sind.


Technik, die überzeugt

Im Maschinenbau und in der Förder-

und Gebäudetechnik geht es oft um den

Antrieb von Pumpen, Lüftern, Förderbändern,

Kränen, Wickelmaschinen,

Kompressoren oder Aufzügen. Da ist

eine einfache, bedienerfreundliche und

energieeffiziente Technologie gefragt.

Die neuen PowerXL Frequenzumrichter

DC1 und DA1 wurden speziell für

solche Anwendungen entwickelt und

brillieren durch ihre Robustheit, Verfügbarkeit

und ihre universelle Funktionalität.

Bewusst robust

Alle Geräte liefern volle Leistung bis zu

Umgebungstemperaturen von 50 °C

(IP20) und verfügen über einen kurzschlussfesten

Ausgang. Besonders langlebige

Lüfter mit Wälzlagerung tragen zu

Optimiert parametrieren

erhöhter Zuverlässigkeit bei. Die Robustheit

spiegelt sich auch in der Schutzart

der Geräte wider. Somit gibt es beide

Gerätereihen bis zu einer Leistung von

7,5 kW in der Schutzart IP66.

Technik, die vereinfacht

Durch selbsterklärende Typenschlüssel

über Auto-Tune-Funktion, bequeme

Parametrierung (nur 14 Basisparameter)

sowie schnelle Projektierung und Inbetriebnahme

helfen die Geräte, Kosten

für Planung, Installation und technischen

Support zu minimieren.

Die PowerXL Frequenzumrichter können

per Tasten und LED oder OLED

(mehrsprachiges Display) sowie über

den PC programmiert werden. Zudem

können mit einem Bluetooth-PC-Stick

schnell die Parametrierungen auf andere

Geräte kopiert werden.

Die Parametrierung lässt sich z. B. bequem über die integrierte Sieben-Segment-

Anzeige der Frequenzumrichter durchführen. Mit nur 14 Basisparametern sind die

Nenn werte des Motors (Motorspannung, -strom, -frequenz usw.) schnell eingestellt

und die Applikationen können direkt in Betrieb genommen werden.

Die Infokarte in jedem Gerät bietet eine

schnelle Übersicht über Parameter und

Anschlüsse.

Mithilfe des Kommunikationssticks kopieren

Sie einfach und schnell alle Parameter

von einem Frequenzumrichter auf

einen anderen.

Die abnehmbaren Steuerklemmen beim

DC1 und DA1 erleichtern die Installation

und den Austausch von Geräten um ein

Vielfaches.

Der Zugriff auf bis zu 63 Geräte ist über

eine im Schaltschrank montierte Bedieneinheit

möglich.

5


DC1 – die ideale Lösung für

klassische Antriebe.

Der DC1 ist der kompakte Frequenzumrichter von Eaton.

Neben einer einfachen Montage und Installation ist der DC1

ideal für Lüfter, Pumpen und Fördereinrichtungen. Durch Freischalten

von weiteren Parametern und Funktionalitäten kann

er auch anspruchsvollere Anwendungen bewältigen.

Standardanwendungen wie Pumpen, Förderbänder oder Lüfter lassen sich mit der Basisparametrierung extrem einfach und schnell in Betrieb nehmen.

6


Perfekte Anpassung

Die Motorsteuerung beim DC1 läuft

über U/f-Kennlinienbetrieb. Um Motoren

auch mit einem hohen Drehmoment bei

niedrigen Drehzahlen fahren zu lassen,

ist eine Drehmomenterhöhung möglich.

Für 60 Sekunden kann die DC1-Reihe

einen Motor bei 150 % der Nennleistung

fahren, für 2 Sekunden bei 175 %. Ein

integrierter PI-Regler ist extern nutzbar

und gestattet den Aufbau eines Regelkreises,

indem z. B. Sensoren zur Fluss-

oder Druckregulierung auf den

0–10-V-Analogeingang des Gerätes

gelegt werden.

Flexible Erweiterungen

Alle Typen sind mit einer Sieben-Segment-Anzeige

sowie einem Bedienfeld

ausgestattet und können wahlweise mit

integriertem EMV-Filter oder Bremstransistor

bestellt werden.

Sollte die Grundausstattung des Frequenzumrichters

einmal nicht ausreichen,

so ist es möglich, durch einfache

Erweiterungsmodule z. B. die Anzahl der

I/Os zu erweitern.

Überall einsetzbar

Neben der Schaltschrankversion in IP20

bis 11 kW sind auch Geräte in hoher

Schutzart (IP66) bis 7,5 kW für dezentrale

Anwendungen verfügbar. Die Netzspannungen

von 115 V, 230 V und 400 V

sowie die notwendigen Zulassungen

von CE, UL und c-Tick machen den DC1

zu einem global einsetzbaren Produkt.

Auch in Sachen Kommunikation ist der

DC1-Frequenzumrichter bestens ausgestattet.

So verfügt er serienmäßig über

eine CANopen- und Modbus-RTU-

Schnittstelle. Ebenso besteht die Möglichkeit,

den DC1 über ein SWD-Modul

an das SmartWire-DT anzubinden.

Steuerungsarten: Spannungs-/Frequenz-Steuerung (U/f-Steuerung)

und Voltage-Boost

Typ Eingangsspannung

Ausgangsspannung

zugeordnete

Motorleistung

Schutzarten Bemerkung

DC1-12… 1~ 230 V 3~ 230 V 0,37 – 4 kW IP20, IP66 Drehstrom motoren

DC1-32… 3~ 230 V 3~ 230 V 0,37 – 4 kW IP20, IP66 Drehstrom motoren

DC1-34… 3~ 400 V 3~ 400 V 0,75 – 11 kW IP20, IP66* Drehstrom motoren

DC1-1D… 1~ 115 V 3~ 230 V 0,37 – 1,1 kW IP20, IP66 Drehstrom motoren,

Span nungs doppler

DC1-S2… 1~ 230 V 1~ 230 V 0,37 – 1,1 kW IP20, IP66 Wechselstrommotoren

DC1-S1…

* bis 7,5 kW

1~ 115 V 1~ 115 V 0,37 – 0,55 kW IP20, IP66 Wechselstrommotoren

Keine Probleme bei 50 °C

Alle Geräte in IP20 der Reihen DC1 und

DA1 unterstützen eine Umgebungstemperatur

von 50 °C, ohne ein Derating

durchzuführen, d. h. die Frequenzumrichter

können mit dem Nennstrom des

Gerätes betrieben werden und müssen

diesen nicht reduzieren.

Vorteile:

- Kleinerer Schaltschrank möglich

- Kosten für zusätzliche Belüftung

entfallen

Zusätzlich ermöglicht die Side-by-Side-

Montage der Geräte eine optimale Platzausnutzung

im Schaltschrank.

Einfache Anbindung an SmartWire-DT.

Der DC1 bietet CANopen und Modbus

RTU standardmäßig on board.

Ein Bremswiderstand kann ins Gehäuse

integriert werden.

I/O-Erweiterungen zum Nachrüsten optional

erhältlich.

7


DA1 – das Multitalent für

anspruchsvolle Antriebe.

Der Frequenzumrichter DA1 ist der ideale Partner für

anspruchsvolle, drehzahlabhängige Anwendungen. Er besticht

durch seinen weiten Leistungsbereich bis 250 kW sowie

seine Kompaktheit und hohe Funktionalität.

Ausreichende Performance auch für anspruchsvolle

Hubanwendungen.

8

Für die DA1 steht in Kürze die Schiffszulassung

DNV zur Verfügung.

Für den NOT-HALT hat der DA1 die STO-Funktion

integriert.


Umfangreiche Ausstattung

Die DA1-Reihe ist standardmäßig für

jegliche Applikationen gerüstet und verfügt

serienmäßig über die Protokolle

Modbus RTU und CANopen, einen integrierten

EMV-Filter und Bremstransistor

sowie einen hohen Leistungsbereich bis

250 kW.

Neben seiner sensorlosen Vektorregelung

(SLV) kann der Motor im Nennbetrieb

mit 150 % und beim Start mit

200 % Überlast betrieben werden.

Zudem ist auch der DA1 mit der Schutzart

IP66 ideal für dezentrale Anwendungen

außerhalb des Schaltschranks

geeignet.

Für alle Fälle gewappnet

Über die SPS-Funktionalität der Parametriesoftware

drivesConnect können eigene

logische Verknüpfungen mit z. B. zeit-

lichen Abhängigkeiten erstellt werden,

um eigene Anwendungen zu generieren.

Zudem können umfassende Erweiterungen,

wie zusätzliche Ein- und Ausgänge

(analog, digital), ergänzt werden.

Mit der Funktion Safe Torque Off (STO)

erfüllt der DA1 die grundlegendste

antriebsintegrierte Sicherheitsfunktion,

durch die der Motor drehmomentfrei

bleibt und ein ungewollter Anlauf verhindert

wird.

Das Kommunikationstalent

Ideal für alle Schwergewichte

Auch in Sachen Kommunikation bieten

diverse Feldbusmodule die Möglichkeit,

den DA1 an auf Ethernet basierende

Protokolle (PROFINET, Ethernet/IP,

EtherCAT, Modbus TCP, BACnet IP), den

weit verbreiteten PROFIBUS oder auch

für den amerikanischen Markt an

DeviceNet anzubinden. Ebenfalls kann

SmartWire-DT über ein SWD-Modul

angebunden werden.

Steuerungsarten: Spannungs-/Frequenz-Steuerung (U/f-Steuerung) und

sensorlose (SLV) sowie sensorgebundene Vektorregelung (CLV)

Typ Eingangsspannung

Ausgangsspannung

zugeordnete

Motorleistung

Schutzarten Bemerkung

DA1-12… 1~ 230 V 3~ 230 V 0,75 – 2,2 kW IP20, IP66 Drehstrommotoren

DA1-32… 3~ 230 V 3~ 230 V 0,75 – 75 kW IP20, IP55,

IP66*

Drehstrommotoren

DA1-34… 3~ 400 V 3~ 400 V 0,75 – 250 kW IP20, IP40,

IP55, IP66** Drehstrommotoren

* bis 4 kW, ** bis 7,5 kW

Die sensorlose Vektorregelung (SLV) der DA1-Frequenzumrichter bietet 200 % Drehmoment

bei 0 U/min. Dadurch ist dieser für Krananwendungen bestens geeignet.

200 % Nm bei 0 rpm

Hochauflösendes, mehrsprachiges

OLED-Display für alle Leistungen erhältlich.

Alle gängigen Feldbusse sind als Module

optional erhältlich.

PM-Motor

DA1 unterstützt die Ansteuerung von

hocheffizienten Permanentmagnet-

Motoren.

Integrierte Sicherheitsfunktion STO (Safe

Torque Off) lässt das Netzschütz entfallen.

9


drivesConnect – die Software für

eine optimale Umsetzung.

Mit der PC-Software drivesConnect steht für die PowerXL

Familie ein leistungsvolles Tool für die Inbetriebnahme zur

Verfügung. Neben der Parametrierung und Diagnose können

über eine SPS-Funktion eigene interne Verknüpfungen erstellt

und auf die Frequenzumrichter übertragen werden.

10


Parametrierung

Online wie offline

Die Parametrierfunktion beinhaltet eine einfache und verständlich

aufgebaute Oberfläche. Mithilfe des Editors können die Frequenzumrichter

online oder offline parametriert werden. Im Onlinemodus

gibt es zudem die Möglichkeit, Monitorwerte für die Diagnose

zu verwenden.

SPS-Funktion

Einfache Programmierung

Über die SPS-Programmierung besteht die Möglichkeit, für den

DA1 eigene logische Verknüpfungen mit z. B. zeitlichen Abhängigkeiten

innerhalb des Frequenzumrichters herzustellen und damit

eigene Anwendungen zu generieren. Der Frequenzumrichter kann

damit an jede Applikation angepasst werden und erspart zusätzliche

Kosten für weitere Hardware.

Auswahlhilfe

Einfaches Planen und Projektieren

Eine effizientere Planung wird mithilfe der elektronischen Auswahlhilfe

erreicht. Diese ermöglicht eine schnelle Auswahl des

für die jeweilige Applikation erforderlichen Antriebs sowie für die

entsprechend zuzuordnenden Schalt- und Schutzorgane, Drosseln

und Filter. Alles jeweils unter Angabe der entsprechenden Artikelnummern.

www.eaton.eu/selectiontools

PC-Anschluss

Kabel:

Mit einer kabelgebundenen Verbindung über USB können bis zu

63 Frequenzumrichter mit dem PC verbunden werden. Über die

Software können diese dann ideal parametriert bzw. mit der SPS-

Funktionalität verwendet werden.

Kabellos (Bluetooth):

Mithilfe des Kommunikations-Sticks kann eine drahtlose Bluetooth-Verbindung

zu den Frequenzumrichtern aufgebaut werden.

RJ45-Kabel

USB-Kabel

USB-RS5485

Adapter

11


Eatons Ziel ist es, zuverlässige, effiziente und sichere Stromversorgung

dann zu bieten, wenn sie am meisten benötigt wird. Die

Experten von Eaton verfügen über ein umfassendes Fachwissen

im Bereich Energiemanagement in verschiedensten Branchen

und sorgen so für kundenspezifische, integrierte Lösungen, um

anspruchsvollste Anforderungen der Kunden zu erfüllen.

Wir sind darauf fokussiert, stets die richtige Lösung für jede

Anwendung zu finden. Dabei erwarten Entscheidungsträger mehr

als lediglich innovative Produkte. Unternehmen wenden sich an

Eaton, weil individuelle Unterstützung und der Erfolg unserer

Kunden stets an erster Stelle stehen. Für mehr Informationen

besuchen Sie www.eaton.com/electrical.

Eaton Electric GmbH

Kunden-Service-Center

Postfach 1880

53105 Bonn

Auftragsbearbeitung

Kaufmännische Abwicklung

Direktbezug

Tel. 0228 602-3702

Fax 0228 602-69402

E-Mail: Bestellungen-Bonn@eaton.com

Kaufmännische Abwicklung

Elektrogroßhandel

Tel. 0228 602-3701

Fax 0228 602-69401

E-Mail: Bestellungen-Handel-Bonn@eaton.com

Technik

Technische Auskünfte/Produktberatung

Tel. 0228 602-3704

Fax 0228 602-69404

E-Mail: Technik-Bonn@eaton.com

Anfragen/Angebotserstellung

Tel. 0228 602-3703

Fax 0228 602-69403

E-Mail: Anfragen-Bonn@eaton.com

Qualitätssicherung/Reklamationen

Tel. 0228 602-3705

Fax 0228 602-69405

E-Mail: Qualitaetssicherung-Bonn@eaton.com

Zentrale

Tel. 0228 602-5600

Fax 0228 602-5601

Eaton Industries GmbH

Hein-Moeller-Str. 7–11

D-53115 Bonn/Germany

© 2012 by Eaton Corporation

Alle Rechte vorbehalten

Printed in Germany 11/12

Bezeichnung: BR040001DE

bb November 2012

Artikelnr.: 170495

Schweiz

Internet: www.eaton.ch

Lausanne

Eaton Industries II Sàrl

Avenue des Baumettes 13

1020 Renens

Tel. +41 58 458 14 68

Fax +41 58 458 14 69

E-Mail: lausanneswitzerland@eaton.com

Zürich

Eaton Industries II GmbH

Im Langhag 14

8307 Effretikon

Tel. +41 58 458 14 14

Fax +41 58 458 14 88

E-Mail: effretikonswitzerland@eaton.com

Österreich

Internet: www.eaton.at

Wien

Eaton GmbH

Scheydgasse 42

1215 Wien, Austria

Tel. +43 (0)50868-0

Fax: +43 (0)50868-3500

E-Mail: InfoAustria@eaton.com

After Sales Service

Eaton Industries GmbH

Hein-Moeller-Straße 7–11

53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 602-3640

Fax +49 (0) 228 602-1789

Hotline +49 (0) 1805 223822

E-Mail: AfterSalesEGBonn@eaton.com

www.eaton.eu/aftersales

Eaton ist ein eingetragenes Warenzeichen

der Eaton Corporation.

Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum

der entsprechenden Eigentümer.

SmartWire-DT ® ist ein eingetragenes

Warenzeichen der Eaton Corporation.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine