Antrag auf Anrechnung einer ausländischen ärztlichen Aus- oder ...

ordinemedici.bz.it

Antrag auf Anrechnung einer ausländischen ärztlichen Aus- oder ...

An dieÖsterreichische ÄrztekammerWeihburggasse 10-12A-1010 Wienim Wege der LandesärztekammerSollten Sie den Antrag persönlich abgeben,bitten wir unbedingt um vorherige telefonischeTerminvereinbarung mit der zuständigen LandesärztekammerAntrag auf Anrechnung einer ausländischen ärztlichenAus- oder Weiterbildungszeit gemäß § 14 ÄrzteGNameakad. GradGeburtsdatumVornameStaatsangehörigkeitGeburtsort/-landZustelladresseEmailadresse/TelefonPromotions-/NostrifikationsdatumApprobationsdatumAusstellungsbehördeAusstellungs-BehördeIch stelle den Antrag auf Anrechnung meiner im Ausland absolvierten ärztlichen AusoderWeiterbildungszeit gemäß § 14 ÄrzteG wie nachfolgend angeführt, als Ausbildungzur / zumÄrztin/Arzt für Allgemeinmedizinim FachFachärztin/Facharzt für *im Hauptfach **im Pflicht-/Wahlnebenfach **Additivfachzum Sonderfach* Bitte Sonderfach einfügen** Bitte geben Sie uns bekannt, für welches Fach/Fächer Sie eine Anrechnung wünschen. Die Ausbildungsfächerfinden Sie unter www.aerztekammer.at , Link Arztinfo/Ausbildung/Ärzte-AusbildungsordnungAntrag gemäß § 14 ÄrzteG 07/2011 Seite 1 von 3


Antrag ausländische AusbildungszeitenAntragsteller/-in(Bitte nochmals Namen einfügen)Zu meinem gestellten Antrag erkläre ich, dass ich1. zum Zeitpunkt dieser Antragstellung in die Ärzteliste in Österreicheingetragen bin bzw. bereits einmal warnicht bzw. noch nie eingetragen warim Bundesland2. bei keiner anderen berechtigten Ausstellungsbehörde eines EU-Mitgliedsstaates einenAntrag auf Anrechnung der oben angeführten Ausbildungszeiten gestellt habe.3. bereits im Besitz einer / mehrerer – folgender – Anerkennung(en) aus dem Ausland bin:DatumDatumAusstellungsbehördeAusstellungsbehörde4. die obigen Angaben richtig und vollständig gemacht habe.Ich nehme zur Kenntnis, dass wissentlich unrichtige Angaben strafbar sind.5. Dem Antrag liegen folgende Originale / Kopien bei :Reisepass *Staatsbürgerschaftsnachweis *Promotionsurkunde /Nostrifikationsbescheid *Approbationsurkunde *Arzt/Facharzt DiplomeZeugnis-KrankenhausEvaluationsbogenAus- bzw.Weiterbildungsberechtigung* Staatsbürgerschaftsnachweis, Reisepass, Promotionsurkunde / Nostrifikationsbescheid und Approbationsurkundesind nur vorzulegen, wenn Sie noch nie in die Ärzteliste in Österreich eingetragen waren.DatumUnterschriftAntrag gemäß § 14 ÄrzteG 07/2011 Seite 3 von 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine