Woche 14 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 14 - Marktgemeinde Rankweil

Leben in Rankweil

Wochenübersicht

08.04. Freitag

Tag der offenen Tür

Eltern-Kind-Treff

15.00 Uhr, Zwergengarten

Brederis, Kirchstr. 12,

Regenbogenhaus Rankweil,

Rote Mühlestr. 4

VA: Eltern-Kind-Treff Rankweil

und Brederis

Briefmarkentauschtreffen

für die Jugend

16.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

Festungen auf der

Hochebene - Teil 2

30 Minuten mit ...

Oskar Schilling

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

Präsentation der Pläne

zur neuen

Gedächtniskapelle

18.00 Uhr, Basilika Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

55. JHV Agrargemeinschaft

Rankweil

19.00 Uhr, Vinomnasaal

Rankweil

VA: Agrargemeinschaft

Rankweil

Kambodscha -

Der Traum von Angkor

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

09.04. Samstag

15. Rankler Radmarkt

Schulplatz HS Rankweil

VA: EV Hauptschule/

Mittelschule Rankweil Ost mit

Unterstützung der

Marktgemeinde Rankweil

Kinderkirche

17.00 Uhr, St. Josef Kirche

Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

11.04. Montag

Klavier - Klassenabend

19.30 Uhr, Vereinshaus,

Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

12.04. Dienstag

Violine - Klassenabend

18.30 Uhr, Vereinshaus,

Kleiner Saal

VA: Musikschule Rankweil

13.04. Mittwoch

Offenes Singen für Jung

und Alt

17.00 Uhr, Kultursaal VS Markt

VA: Seniorenbeirat

14.04. Donnerstag

Peter Ratzenbeck

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

15.04. Freitag

Arno Geiger - Der alte

König in seinem Exil

20.00 Uhr, Vinomnasaal

Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil,

AG Demenz der

Marktgemeinde Rankweil

Rankweil TV

Samstag, 9. und

Sonntag, 10. April 2011:

Frühjahrskonzert

Liederkranz

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Wochentipp

Radmarkt

09.04. Samstag

15. Rankler Radmarkt

Schulplatz HS Rankweil

Verkauf und Tausch gebrauchter

- Fahrräder (Damen-Kinder-Herren)

- Dreiräder, Kindersitze,

Fahrradanhänger

- Rollerblades und Scooter

Der Elternverein erhält 20 % vom

Verkaufspreis

Annahme: 10.30 - 12.00 Uhr

Verkauf: 12.30 - 13.30 Uhr

Rückgabe: 14.00 - 14.30 Uhr

Weiters gibt es noch:

- Anmeldung zum Fahr Rad

Wettbewerb beim Infostand der

Marktgemeinde Rankweil

- Fahrradregistrierung durch die

Ortspolizei

- Kleinreparaturservice und

Ersatzteilservice

- Elektrofahrrad zum Probefahren

- Fahrradputzaktion zu Gunsten

eines Schulprojektes in Albanien

- Bewirtung durch den Elternverein

bei jeder Witterung

VA: EV Hauptschule/Mittelschule

Rankweil Ost mit Unterstützung der

Marktgemeinde Rankweil

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter


Seit dem Beginn der Kanalisierungsarbeiten im Jahre 1969

hat die Marktgemeinde Rankweil große Beträge in den

Ausbau der Abwasserentsorgung investiert. Die Erhaltung

des mittlerweile über 64 km umfassenden Leitungssystems

und der 2.900 Schächte ist nun die vordringliche Arbeit,

da unsere Kanalisation einen erheblichen Wert darstellt.

Im vergangenen Herbst haben wir im Zuge der Erstellung

eines Kanalkatasters begonnen, die Kanalleitungen samt

den Hausanschlüssen mittels Videokamera zu kontrollieren.

Davor wird der betreffende Kanalstrang gereinigt. Dabei

ist aufgefallen, dass sich teilweise bereits kurz nach der

Reinigung wieder Küchenabfälle im Bereich der Schächte

gesammelt haben. Häusliche Abwässer müssen sich auf Fäkal-

und Abwässer aus der Körperreinigung, Abwässer von

Waschmaschinen, Geschirrspüler und der händischen Reinigung

beschränken. Küchenabfälle, Reste vom Schnapsbrennen,

Chemikalien oder gar Katzenstreu und Fritierfett

haben im Kanal nichts zu suchen. Flüssige Fritierfette verhärten

im typischen Temperaturbereich von Abwässern

sehr schnell und führen rasch zu Querschnittsverengungen

im Kanalnetz sowie zu Schäden an den Betonrohren. Katzenstreu

kann zu regelrechten Verhärtungen im Kanalsystem

führen. Durch Lebensmittelreste wie Küchenabfälle

wird die Attraktivität des Kanalsystems für Ratten sehr

stark erhöht, im Rankweiler Kanalsystem treten sie bereits

vermehrt auf.

Schlussendlich muss die Abwasserreinigungsanlage (ARA)

in Meiningen den erhöhten Feststoffanteil im Abwasser

entsorgen, was zu einer Erhöhung der Betriebskosten

führt. Dies haben dann wiederum alle Haushalte über die

Kanalgebühr zu tragen.

Deshalb werden wir im Zuge der Befahrung des Kanalsystems

mit der Videokamera solchen Auffälligkeiten nachgehen

und diese bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige

bringen.

Ich ersuche jeden Einzelnen im Sinne der Hygiene und des

Kostenbewusstseins, die illegale Entsorgung über den Kanal

zu unterlassen.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1Rankweil

Information


Information 2 Region

Spruch der Woche

Es gibt kein unmoralisches Buch.

Bücher sind gut geschrieben

oder schlecht geschrieben. Das ist alles.

Oscar Wilde

Mondkalender

Nr. 14 – 8. April 2011 ß 15. Woche 2011

10. So Hulda, Gerold, Engelbert, Daniel H

11. Mo Stanislaus, Leo, Rainer, Isaak H 1

12. Di Julius, Konstantin, Hertha, Ingeborg a

13. Mi Martin, Ida, Jakob, Albert a

14. Do Lambert, Hadwig, Tibor, Laurin s

15. Fr Anastasia, Waldo, Hunna, Damian s

16. Sa Benedikt, Jochen, Herwig, Magnus d

Mond geht unter sich vom 9. bis 20. April

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522 405 204, Fax: 05522 405 601

E-mail: gemeindeblatt@rankweil.at

Titelbild: FC RW Rankweil/Bernd Oswald

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil / Bregenz

Inseraten-Annahmeschluss: jeweils Dienstag, 12.00 Uhr

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Druck- und Satzfehler vorbehalten

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 9. April 2011:

Dr. Michael Oberzinner, Meiningen, Tel. 05522 37333

Sonntag, 10. April 2011:

Dr. Peter Altrichter, Muntlix, Tel. 05522 42180

Montag bis Freitag:

Montag, 11. April 2011:

Dr. Siegfried Hartmann, Rankweil, Tel. 05522 41100

Dienstag, 12. April 2011:

Dr. Heinz Vogel, Klaus, Tel. 05523 62188

Mittwoch, 13. April 2011:

Dr. Peter Wöß, Rankweil, Tel. 05522 44970

Donnerstag, 14. April 2011:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Freitag, 15. April 2011:

Dr. Fidel Elsensohn, Röthis, Tel. 05522 41997

Kurzfristige Änderungen möglich.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 9. und Sonntag, 10. April, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Matthias Mayer, Rankweilerstraße 17, Satteins

Apotheken-Wochenenddienst

am 9. / 10. April 2011:

Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken-Bereitschaftsdienst

vom 11. bis 15. April

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis und

Montfortapotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken Notruf Tel. 1455

Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie

24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.

NEU!!


Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 9. / Sonntag, 10. April, von 8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

Region Vorderland

Region Vorderland -

Lehrlingsoffensive 2011

die Gemeinden der Region Vorderland führen eine Liste

der aktuell offenen Lehrstellen im Vorderland. Die Liste ist

auf der Gemeindehomepage Ihrer Gemeinde abrufbar.

Weitere Informationsportale

Die freien Lehrstellen finden Sie auch im Internet, unter

www.vorderland.com sowie auf der Seite der Wirtschaftskammer

unter www.wko.at/lehrstellenboerse.

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Halbzeit bei den

Rankweiler Miniköchen

Das Projekt »Rankweiler Miniköche« läuft auf Hochtouren.

Mit der fünften Veranstaltung »Ach, du dickes Ei!« im

Sennhof Rankweil ist die Halbzeit erreicht.

Im März lernten die Miniköche die Stallungen des Sennhofs

mit der Gastgeberin Monika Flatz kennen. Gemeinsam

wurden frisch gelegte Eier aus der Dinkelspreu gesammelt

und in die Kartons verpackt.

Nach dieser Aufwärmrunde ging es in die Küche, dort bereiteten

die Kinder pikantes Gemüseomelett und Palatschinken

mit süßer Füllung zu. Die neu erlernten Kochkün-

Praxis Dr. Elisabeth Brändle

www.praxis-braendle.at

Wir haben vom 18. bis 21. April 2011 Urlaub.

Sie erreichen uns wieder am Dienstag, 26. April

ab 7.30 Uhr.

Dr. Michael Oberzinner

Schweizerstraße 46, Meiningen

Die Ordination bleibt vom 18. bis einschließlich

22. April 2011 geschlossen.

Nächste Ordination: Mittwoch, 27. 4. 2011

Auf der Seite www.bifo.at/berufe finden Sie eine Liste mit

einer detaillierten Beschreibung aller Berufe, nach Berufsgruppen

und Ausbildung.

Haben Sie noch freie Lehrstellen?

Betriebe, die freie Lehrstellen melden wollen, treten bitte

mit der Gruppe Wirtschaft & Kommunikation der Marktgemeinde

Rankweil in Kontakt

(wirtschaft.kommunikation@rankweil.at)

Individuelle Begleitung als Zusatzservice

Kontaktieren können Sie Herrn Müller, der von Montag bis

Freitag über die Stelle “Mitanand” im Fuchshaus Rankweil

erreichbar ist, Tel.: 05522 46419. 14-17

3Rankweil

Information Region


Information

4Rankweil

ste - inklusive des gekonnten Wendens der Palatschinken

in der Luft - wurden beim Showkochen den geladenen Gästen

präsentiert.

Unter dem Motto »Bällchen rollen & Kartoffeln stampfen«

ging es im Gasthof Schäfle weiter. Gemeinsam mit Küchenchef

Daniel und Gastgeber Günther Hämmerle wurde der

Kochlöffel geschwungen und ein gesundes Menü zubereitet.

Unter den Gästen befanden sich Carolin Frei, Erlebnis Rankweil

Gemeindemarketing GmbH, und Franz Abbrederis,

Slow Food Vorarlberg, die von den Kochkünsten der »Rankweiler

Miniköche« begeistert waren.

Schon jetzt freuen sich alle auf die letzten drei Veranstaltungen

im Rankweiler Hof, bei der Bäckerei Breuß und abschließend

im Hotel Hoher Freschen.

Erfolgreicher Suppentag

für ein Schulprojekt in Kamerun

Am Sonntag, den 3. April, fand schon traditionell der Suppensonntag

des Vereins EINE WELT statt. Gegen ein paar

Teller köstliche Suppe wurde wieder um Spenden diesmal

zur Unterstützung des Schulprojekts Ngaoubela gebeten.

Dafür wurde ein Erlös von rund € 3500,- erzielt, ein beeindruckendes

Beispiel für die Solidarität mit den Unterprivilegierten

dieser Welt!

Allen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben,

ein herzliches Dankeschön:

_ den Restaurants Da Yang, Mohren, Sonne, Sternbräu,

Schwarzer Adler, Schäfle, Taube, Rankweiler Hof, Freschen,

Sutterlüty, Glashaus und Marktplatz für die Spende der

vorzüglichen Suppen;

_ den Mitgestaltern des Gottesdienstes und der musikalischen

Untermalung des Laser Chors;

_ der Firmgruppe und deren Leitern für die Unterstützung

im Service und die Gestaltung des Tischschmuckes;

_ allen anderen freiwilligen Helfern;

_ besonders jedoch allen großzügigen Spendern, die der

Aktion den schönen Erfolg bescherten.

Elternverein VS-Markt

Kalligrafin in den zweiten Klassen

Als Einstimmung auf das Schreiben mit der Füllfeder kam

am Mittwoch, den 30. März die Kalligrafin Herta Spiegel in

die zweiten Klassen der VS Markt. Sie erzählte den Kindern

aus der Entwicklung der Schrift und der Schreibwerkzeuge.

Gespannt schauten die Kinder ihr auf die Finger, als sie ihnen

verschiedene Schriften mit den von ihrem Schreibtisch

mitgebrachten Schreibwerkzeugen zeigte. Natürlich durften

die Kinder selbst auch Erfahrungen im Schreiben mit

Tinte (wasserlöslicher Holzbeize) und einer Holzwäscheklammer

als Schreibgerät sammeln. Mit großer Hingabe

schmückten sie Papiere mit einem Schachbrett- und einem

Wellenmuster und falteten daraus extravagante Kuverts.

Finanziert wurde dieses Projekt vom Elternverein der VS

Markt

SPZ Rankweil

Wintersportwoche in Ebnit

Die 4. Klasse verbrachte eine coole Schiwoche in Ebnit. Neben

Spiel und Spaß stand natürlich das Schi- und Snowboardfahren

im Vordergrund. Wintersport und Bewegung an

der frischen Luft machen Freude. Vor allem, wenn das mit

den Wintersportgeräten immer besser läuft!

Ein großes Dankeschön gehört der Sportboutique Rankweil,

die alle mit gut präpariertem Material versorgt hat.

Für den Bericht: Rita Eiler


170 Mio. Euro Investition für Bahnausbau

in Vorarlberg und St. Gallen

Mit einer modernen Schieneninfrastruktur sollen in

Zukunft noch mehr Personen und Güter sicher, verlässlich

und rasch per Bahn transportiert werden. Im Landhaus in

Bregenz wurden fünf Finanzierungsverträge für wichtige

Bahnprojekte der Zukunft unterzeichnet. Die Verträge sind

das klare Bekenntnis zum Schienenausbau in Österreich

und insbesondere im Land Vorarlberg, waren sich die Vertragsunterzeichner

Verkehrsministerin Doris Bures, Landeshauptmann

Herbert Sausgruber, Vorstandssprecher der

ÖBB-Infrastruktur AG Andreas Matthä und die Bürgermeister

Richard Amann (Hohenems), Elmar Rhomberg (Lauterach)

und Martin Summer (Rankweil) einig.

Der erste Teil des Rheintalkonzeptes wurde mit der Erneuerung

von Dornbirn, Feldkirch, Hatlerdorf, Dornbirn-Schoren

und Bregenz Riedenburg abgeschlossen. Mit der nun startenden

zweiten Phase werden weitere drei Bahnhöfe neu

gestaltet. So geht es vor allem um eine barrierefreie Gestaltung

der Bahnhofsgebäude und der Zugänge. Die neuen

überdachten Bahnsteige werden auf 55 cm erhöht und ermöglichen

ein stufenloses Einsteigen in die Züge. Zudem

werden die Gleisanlagen sowie die Stellwerksanlagen komplett

erneuert. Auch die Bahnhofsvorplätze werden neu gestaltet.

Umbau Bahnhof Rankweil:

Gesamtinvestitionsvolumen: 31,7 Mio. €

Anteile:

ÖBB über BMVIT 24,7 Mio. €

Land Vorarlberg 5,7 Mio. €

Gemeinde 1,3 Mio. €

Maßnahmen:

· Gleisanlagen, Bahnsteige, Bahnsteigdächer, Aufzüge

· Bahnsteig- und Fußgängerunterführung

· Park&Ride, Bike&Ride

· Bahnhofvorplatz samt Bushaltestellen

· vorgezogene Erneuerung Sicherungsanlagen,

Außenanlage

Ein Ehrentag am

Landeskrankenhaus Rankweil

Jubilarehrung für 72 Jubilare und

Verabschiedung von 14 Neo-Pensionisten

Verwaltungsdirektor Dr. Franz Freilinger bedankte sich bei

den Jubilaren und Neopensionisten anlässlich der Jubilarfeier

2011 am LKH Rankweil. Auch Landesstatthalter Mag.

Markus Wallner, die KHBG-Direktoren Dr. Gerald Fleisch

und Dr. Till Hornung, Chefarzt Prim. Dr. Albert Lingg und

Pflegedirektor Nobert Schnetzer schlossen sich dem Dank

an und würdigten die langjährige Betriebstreue.

Insgesamt 86 Mitarbeiter können heuer auf eine beachtliche

Zahl an Jahren im LKH Rankweil zurückblicken. Gerade

die vergangenen 35 Jahre sind von tiefgreifenden Umge-

staltungen gekennzeichnet. »Das Landeskrankenhaus

Rankweil hat eine bemerkenswerte Entwicklung hinter

sich, einem anerkannten Schwerpunktkrankenhaus mit

differenziertem Leistungsangebot«, betonte LSth. Mag.

Markus Wallner, der den Dank des Landes Vorarlberg an die

72 Jubilare und 14 Neo-Pensionisten überbrachte. Abgerundet

wurde die Feier von einem feinen Menü aus der Krankenhausküche,

das keine Wünsche offen ließ.

Neben den Jubilaren sind auch LStH. Mag. Markus Wallner, Dir. Dr. Franz

Freilinger, Chefarzt Prim. Dr. Albert Lingg, Jubilar und Pflegedienstleiter

DGKP Norbert Schnetzer (alle drei LKH Rankweil) zu sehen.

Generalversammlung des

Krankenpflegevereins Rankweil

Dr. Peter Schwärzler

Herzlich begrüßte Obmann Herwig Thurnher alle Anwesenden.

Im Namen der erkrankten Pflegedienstleiterin

Christa Rheinberger-Holzer berichtete der Obmann, dass

im letzten Jahr 253 Personen, davon 176 Frauen und 77

Männer, betreut wurden. Das Angebot an Beratung könnte

zukünftig um Sprechstunden erweitert werden. Beim, dem

KPV angeschlossenen MOHI, haben 57 MOHI-Helferinnen

sowie ein Helfer 86 Klienten betreut und etwa 13.000 Stunden

geleistet. Der Vereinsobmann dankte sowohl dem Pflegeteam

als auch den MOHI-Helferinnen für ihr Engagement.

5Rankweil

Information


Information

6Rankweil

Obmann Thurnher kündigte eine Offensive zur Werbung

von Neumitgliedern an. Kassier Markus Sinz präsentierte

ein positives Betriebsergebnis. Vorstand und Kassier wurden

einstimmig entlastet.

Ebenso einstimmig wurden Obmann Herwig Thurnher und

sein Stellvertreter Manfred Egger wiedergewählt. Kassier

Markus Sinz und Schriftführerin Heidi Vedder wechselten

in den Beirat. Als neuer Kassier wurde Ernst Herbolzheimer,

als neue Schriftführerin Christine Elsensohn gewählt. Renate

Dünser aus Übersaxen ersetzt Rainer Duelli im Beirat.

Als Rechnungsprüfer fungieren künftig Eugen Tschanett

und Klaus Krumböck. Marlies Schuler-Gfall wurde geringfügig

für die Buchhaltung und Verwaltung angestellt.

Dr. Bernhard Schwärzler hielt einen interessanten Vortrag

über die Entstehung von Schmerzen, deren Ursachen und

Behandlungsmöglichkeiten.

Auf »Naturschutz in der Gemeinde«

wird grossen Wert gelegt

Kürzlich fand der vorläufige Abschluss der Arbeitsgruppe

»Naturschutz in der Gemeinde« statt. Knapp zwanzig

Engagierte aus Ausschüssen und der Bevölkerung aus

Rankweil entschieden sich mitzuarbeiten und konnten nun

mit einem zukunftsorientierten Ergebnis abschließen.

Für die verschiedenen Bereiche Gewässer, Siedlungsraum

sowie Offene Kulturlandschaften wurden Leitziele mit den

Naturschutzberatern Dipl. Geografin Katrin Löning sowie

DI Georg Willi formuliert. In den einzelnen Treffen der Arbeitsgruppe

wurden besondere Standorte mit hohem »Naturwert«

eruiert und festgehalten. Ziele und Maßnahmen zum

Beispiel für die zukünftige Straßenraumgestaltung oder zur

Bewusstseinsbildung legte die Gruppe ebenfalls fest.

Ein konkreter Ziel- und Maßnahmenkatalog wird nun den

Gemeindegremien zum Beschluss vorgelegt um diese bei

zukünftigen Planungen zu berücksichtigten.

Als Dankeschön gab es zum Abschluss eine kleine Jause bei

einem gemütlichen Hock. An dieser Stelle nochmals ein

recht herzliches Dankeschön an die engagierten Beteiligten,

es war eine tolle Zusammenzuarbeit.

Seniorenrunde Rankweil

Orchideenschau im Cubus Wolfurt

Das Interesse an der von Oskar organisierten Orchiedeenschau

im Cubus Wolfurt war so groß, dass für die 71 Teilnehmer

ein zweiter Bus benötigt wurde.

Die Orchideen unter Führung mit Erklärungen zu betrachten

war es wirklich wert, viele von uns konnten nicht nur

die Ursprungsländer sondern auch Ratschläge für die Pflege

dieser, und bis zu 3-monatiger Blüte und mehrjähriger

Wiederholung erfahren. Es war auch genügend Zeit sich

die Vielfalt dieser schönen Blumen ausgiebig anzusehen.

Beeindruckt von der Vielfalt dieser schönen Blütenpracht

konnten wir im Gasthof Kreuz in Wolfurt bei Speis und

Trank mit Diskussionen über die Pflege der Orchideen beenden.

Die Militärmusik zu Besuch bei der

Bürgermusik Rankweil

Eine ganz besondere und sehr interessante Musikstunde

erwartete die Schüler der dritten Klassen der VS Brederis,

VS Markt und VS Montfort. Im Musikheim der Bürgermusik

Rankweil überraschte ein Ensemble der Militärmusik Vorarlberg

die Kinder mit einem großartigen Programm. Mit

Blasmusik - Wahrheiten z.B. »Wer fünf Liegestütze schafft,


kann auch Tuba spielen«, Sport, Marschmusikproben, musikalischen

Darbietungen und Tanzeinlagen wussten die

Musiker die Kinder zu überzeugen und zu begeistern. Ein

herzlicher Dank gilt Gerald Wolf von der Mititärmusik, der

für die Leitung und Organisation verantwortlich war. Mehr

Infos zur Bürgermusik Rankweil erhalten sie unter

www.buergermusik-rankweil.at

Paradieskindergarten

Reges Interesse an der christlich geführten Paradiesspielgruppe

der Montessori KinderWerkstatt!

Am 01.04. fand von 15:00 - 18:00 erstmals ein Tag der offenen

Tür für die ParadiesSPIELGRUPPE der Montessori KinderWerkstatt

statt.

Zahlreiche Eltern kamen mit ihren Kleinen um sich bei Bewirtung

und einem kreativen Spieleangebot vor Ort zu informieren

und sich selbst ein Bild vom »Paradies« in Rankweil

zu machen.

Ein Rundgang von der Spielgruppe über den großen Garten

in den ebenfalls christlich und nach der Pädagogik Maria

Montessoris geführten Kindergarten ließ den Nachmittag

angenehm ausklingen.

Es freut uns, dass auch die Möglichkeit zur Anmeldung und

zur Interessenbekundung gerne angenommen wurde und

wir so bereits einer guten Auslastung beider Spielgruppen

entgegen sehen dürfen.

Metzler Werkzeuge SK Brederis

Bittere 1:2 Niederlage gegen Thüringen

Auch voller Einsatz half nichts. © Peter Rinderer (spf-pr.com)

Am Samstag hatte die 1. Kampfmannschaft des METZLER

Werkzeuge SK Brederis den FC Thüringen im Römerstadion

zu Gast. Nach einem gemütlichen Abtasten zu Beginn ,

nahm das Spiel immer mehr an Fahrt auf. Mitte der 1. Hälfte

gab es eine Doppelchance für unsere Mannschaft. In der

32. Minute prallte ein Freistoßschuss von Marc Gächter von

ca 22 Meter Torentfernung an der linken Stange ab und

blieb dann klar vor der Torlinie. 5 Minuten später abermals

Marc Gächter, sein Schuss prallte wieder von der Stange ab,

kein Spieler konnte den Abpraller dann verwerten. Mit einem

torlosen Unentschieden ging es dann in die Kabinen.

In der 60. Minute war der Ball dann im Tor von Enrico Ender,

der SR-Assistent hatte allerdings die Fahne gehoben. In

der 70. Spielminute war der Ball erneut hinter der Linie

vom Tor von Enrico Ender, kein Verteidiger fühlte sich für

den eingewechselten Johannes Bitsche zuständig und so

stand es dann 0:1. In der 77. Minute konnte Mesut Karadeniz

Aaron Wittwer nur noch per Foul im Strafraum an einem

Torerfolg hindern. Der Gefoulte trat selbst an und traf

diesen in die rechte, untere Ecke. In der 82. Minute

schwächte sich dann unsere Mannschaft selbst. Mesut Karadeniz

musste nach wiederholtem Foulspiel das Feld mit

Gelb/Roter Karte verlassen. In der Nachspielzeit der

2. Hälfte gelang unserer Mannschaft nur noch der Anschluss

treffer durch Jan Wenger.

Raiffeisen VBC Rankweil

Bronzemedaille für die Volleyballmannschaft

der VMS Rankweil Ost

Am 01. 04.2011 fand der Finaltag der Landesmeisterschaft

in der ÖKO VMS Mäder statt.

Unsere Schulmannschaft hatte bereits den Einzug ins Final

Four der Landesmeisterschaft geschafft. Im Halbfinale

musste sich unser Team dem BG Bregenz Blumenstraße geschlagen

geben. Angefeuert von zahlreichen Fans, bot unsere

Mannschaft im Spiel um Platz 3 spielerisch und kämpferisch

eine hervorragende Leistung und konnte gegen das

7Rankweil

Information


Information

8Rankweil

BG Dornbirn klar mit 2:0 gewinnen. Unter großem Jubel

wurden unsere Mädchen mit der Bronzemedaille belohnt!

Dieser Erfolg wurde am Freitag noch ordentlich gefeiert.

Unsere erfolgreiche Mannschaft waren: Johanna Obkircher,

Hilal Kaya, Nalan Yildirim, Lea Speckle, Thalia Dominici, Kübra

Degirmenci, Melike Celem, Nadine Hicker, Stefanie Mitter,

Kristina Galovic und Ivana Jukic.

Herzliche Gratulation an alle Spielerinnen und vielen Dank

an alle unsere Fans für die tolle Unterstützung!

Am Samstag, 2.4.2011 fand der Finaltag der U13 VVV Nachwuchslandesmeisterschaft

in Höchst statt. Unsere Mannschaft

Raiffeisen VBC Rankweil 1 belohnte sich mit der

Bronzemedaille für die tollen Leistungen, die das Team

während der ganzen Saison gezeigt hat.

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Spielerinnen

und ihre Trainerin Bettina Schwazta.

FESP-Wanderer

Winterwanderung

Preisvergabe im März 2011

Vor kurzem wurden die rerfolgreichen Teilnehmer der FESP-

Winterwanderung geehrt.

Für 50 Kilometer gab es einen Pokal, diesen erhielt Spitzer

Christian. Je einen Bergkristall oder einen Zelolith (aus Indien)

auf Holzsockel für 100 km erhielten Krenn Ruth,

Kamsker Heidi, Riener Gerald und Krenn Hans. FESP-Präsi-

dent bedankte sich bei den Teilnehmern und lud sie zu einen

kleinen Imbiss im Cafe Osirnigg, »Zur alten Sennerei«

ein.

Für viele Winterwanderer wurde ihr Bedürfnis nach Wandern

mit Spaß, nach Ausgleich und Entspannung, zum Fitbleiben,

um Neues zu erleben und die Geselligkeit mitzuerleben

voll erfüllt. Nach wie vor hält das Interesse von seiten

der Freizeitsportler an. Dies bestätigt uns, dass sich unsere

Aktion bewährt.

Unsere nächste Winterwanderung beginnt im November

2011 und endet Ende Feber 2012.

Kamsker Heidi

Vereins-Info: Tel. 05522/46729, www.fesp-sporting.com

E-mail: fesp.europa@hotmail.de

Volksbank Turnerschaft Rankweil

Vbg. Mannschaftsmeisterschaften

der Kunstturnerinnen

Am vergangenen Samstag fanden in Hohenems die Vbg.

Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen statt.

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil war mit 4 Teams in

den Klassen Aufbaustufe 1 - 3 am Start. Als einziger teilnehmender

Verein aus dem Oberland schlugen sich unsere

Rankler Mädchen in den neuen Programmen schon ganz

toll im Vergleich zur Konkurrenz aus dem Unterland. In

Aufbaustufe 1 konnten sich unsere jüngsten Mädchen auf

Platz 5 und 9 turnen. Das Team der Aufbaustufe 2 erreichte

einen guten 6. Rang und das Team der Aufbaustufe 3 konnte

sich den tollen 4. Rang erturnen! Einen kleinen Erfolg

gab es auch in der Einzelwertung in dieser Stufe: Süheyda

Özcelik erreichte den 2. Platz!

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Kampfrichter

Andreas Bakai, Nadine Flatz und Angelika Wöß!

Die Vereinsleitung gratuliert herzlich!


Alpenverein Senioren

Schitour Sonntagspitze

und Wanderung Guscha am 29. 3.

Eine kleine Schar unentwegter Schitourenfans machte sich

sehr früh auf den Weg in die Silvretta, um an Stelle des

Hurst (Schneemangel ) die Sonntagspitze zu besteigen. Bei

wunderbarem Wetter stiegen wir nach der Fahrt mit Vermuntbahn

und Tunnelbus zum Litzner Sattel (2737m) hi -

nauf. Nach einer kurzen Abfahrt begann der Anstieg zur

Sonntagspitze, die wir nach 4 Stunden erreichten. Nach

kurzem Aufenthalt konnten wir die Abfahrt über teils unverspurten

Pulverschneehängen und Firn genießen. Ein

herzliches Dankeschön an Helmut Entner für die geniale

Wahl des Zieles und das perfekte Aufstiegstempo. Auch die

Nichtschifahrer hatten ein feines Ziel ausgewählt! Wir stiegen

vom Luziensteig aus über Waldwege hinauf ins alte

Walserdörfchen Guscha. Werner legte ein sehr angenehmes

Tempo vor, sodass alle 18 TeilnehmerInnen trotz steilen

Geländes nicht außer Atem kamen. Ein tiefes Tobel konnten

wir mittels einer langen Brücke überqueren und bald

gelangten wir in 1115 m Höhe nach Guscha, jener vom

13. Jhdt. bis 1969 bewohnten Walsersiedlung. Bei strahlendem

Sonnenschein gönnten wir uns einen längeren Aufenthalt.

Direkt vor uns die Berge Alvier, Pizol und der markante

Gonzen! Beim Abstieg hinunter ins Tal gerieten wir

vor dem Luziensteig direkt in ein Militärmanöver mit Panzern

und furchteinflößendem Gerät. Nachdem wir den

Schweizern aber versichert hatten, dass wir keine Invasion

planten, verloren die Angst und ließen uns harmlose Wanderer

beruhigt passieren! So endete auch für uns ein schöner

Tag, an den wir gerne zurück denken werden und bedanken

uns dafür beim Werner.

Volksschule Rankweil-Markt

Keine Angst vorm grossen Hund

»Wie verhalte ich mich richtig einem fremden Hund

gegenüber?« - »Äh - keine Ahnung ...«

Nicht nur Erwachsene, auch Kinder tun sich mitunter

schwer mit der Beantwortung dieser Frage. Deshalb ist es

umso wichtiger, schon im Kindesalter den richtigen Umgang

mit Hunden zu erlernen und deren »Sprache« zu verstehen.

Dieser Aufgabe hat sich das vom Land Vorarlberg

unterstützte und von der Projektstelle »tierleben« vermittelte

Konzept »Keine Angst vorm großen Hund« verschrieben.

Dabei konnten Schüler/innen (und Eltern!) der

Klasse 1c der VS Markt viel Neues lernen.

Zuerst gab es einen sehr informativen Elternabend, an dem

die Projektstellenleiterin Ulli Nuck zuerst das ganze Konzept

vorstellte und die Fragen der Eltern beantwortete. Anschließend

widmeten sich zwei Hundeteams den Eltern

und zeigten, was auch in der Schule mit ihren Kindern erarbeitet

wird.

Dann war es endlich so weit - die Hunde kamen in die Klasse:

Gruschenka mit ihrer Hundeführerin Manuela Mayer

und Shiva mit seiner Hundeführerin Brigitte Moosbrugger.

Die Kinder durften die Hunde unter fachkundiger Anleitung

begrüßen, streicheln, bürsten und ihnen Leckerli geben.

Bleibt noch zu erwähnen, dass Untersuchungen belegen,

dass sage und schreibe 91 Prozent der Kinder, die bei

dem Projekt mitgemacht haben, auch längerfristig noch

wissen, was im Umgang mit fremden Hunden richtig und

wichtig ist - was will man mehr?

Dipl.-Päd. Christoph Simma

Kinder- und Familientreff Bifang

Spielzeugfreie Kindergartenzeit

In der Mondscheingruppe des Kinder und Familientreffs Bifang

wurden die vergangenen zwei Wochen zur »Spielzeugfreien

Zeit« erklärt.

Mit den Kindern besprachen wir, was die Fastenzeit genau

ist, auf was man alles verzichten kann. Und so verzichteten

wir zwei Wochen lang auf Spielsachen. Stattdessen beka-

9Rankweil

Information


Information | Amtlich

10 Rankweil

men sie Alltagsmaterialien wie Schachteln, Decken, Klorollen,

Plastikflaschen,... zum Spielen. Mit dieser Aktion wollten

wir die Kreativität der Kinder

wecken, sie ermuntern selbst Spiele zu erfinden und zu basteln,

Hütten zu bauen und zu werken. Auch wollten wir ihnen

die Wertschätzung der Spielsachen näher bringen und

sie daran erinnern, dass es nicht selbstverständlich ist, so

viele schöne Dinge zum Spielen zu besitzen. In den ersten

Tagen wurden riesige Hütten aus Kartonschachteln und

Decken gebaut. Aber auch am Basteltisch entstanden wunderschöne

Kunstwerke aus Klorollen, Wolle und vielem

mehr. Spiele aus früheren Zeiten wie verstecken kamen

den Kindern wieder in den Sinn. Wir konnten allgemein beobachten,

dass es nun viel weniger Konflikte in der Gruppe

gab und die Kinder sich länger und ausdauernder mit verschiedensten

Materialien beschäftigen konnten und sehr

viele kreative Ideen hatten. Am Ende unseres zweiwöchigen

Projektes spendeten die Eltern Spielsachen und Kleidung

an die Caritas Vorarlberg. Die Spenden kommen Vorarlberger

Familien zugute. Vielen Dank für die Mithilfe!

FC Rot-Weiss Rankweil

Meisterschaftsspiele am verg. Wochenende

Die erste Mannschaft konnte mit einem knappen aber

mehr als verdienten 1:0 Sieg über Nachbar Feldkirch bestehen.

Goldtorschütze war Wäger Daniel, der nach Vorarbeit

von Brasilianer Michel de Araujo per Kopf einnetzen konnte.

Die 1b Mannschaft kam in Koblach leider nicht über ein 1:1

hinaus. Das Rennen um die Aufstiegsplätze ist allerdings

noch lange nicht vorbei. In die Torschützenliste konnte sich

zum 3. Mal der erst 16-jährige Manuel Pose eintragen.

Außerdem gewann unsere U13 Mannschaft in Nüziders gegen

die dortige Spielgemeinschaft Nüziders/Thüringen mit

7:2 Toren. Fessler Thimon konnte sich gleich 2-fach in die

Torschützenliste eintragen!

Kneipp Aktiv Club Rankweil

Wanderung Bödele - Brüggelekopf -

Alberschwende

Am Samstag, 2.4. trafen sich bei strahlendem Sonnenschein

22 KneippianerInnen zur Wanderung vom Bödele

über den Brüggelekopf nach Alberschwende. Vom Berghof

Fetz ging es zuerst über den Geißkopf – teilweise noch

schneebedeckt – dann wieder mit Frühlingsblumen be -

deckte Wiesen – sogar 2 einzelne Enzian wurden gesichtet

– ging es über den Lorenapaß, Berchtoldshöhe zum Brüggelekopf.

Nach ca. 2 Stunden Gehzeit wurde auf der Sonnen -

terrasse des Gasthofs Mittagsrast gehalten und die mitgebrachte

Jause schmeckte allen TeilnehmerInnen bestens.

Hier bot sich ein schöner Rundblick von der Niedere über

den Diedamskopf – Üntschenspitze – Mohnenfluh – Hohe

Künzel – Braunarl – Kanisfluh – Damülser Mittagsspitze –

Firstgrat mit Mörzelspitze bis zum Hohen Freschen. Retour

ging es dann über den Fahrweg Richtung Alberschwende.

Der Blick reichte vom Pfänder über alle Vorderwaldgemeinden

bis zum Hohen Ifen und Gottesacker. Auf einmal war

auch der Zeppelin Richtung Alberschwende unterwegs.

Zum Abschluss dieser abwechslungsreichen Tour kehrten

wir bei der »Tante Emma« am Dorfplatz in Alberschwende

ein und genossen bei Kaffee und Kuchen diesen wunderschönen

– fast sommerwarmenTag.

Amtliches Rankweil

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

Bargeld lose

1 P. dunkelblaue Fingerhandschuhe (Post)

1 Messer inkl. Hülle (Nähe Herz-Jesu-Heim)

1 schw./weißer Schal (Bäckerei Schnell)

1 Rosenkranz (Bushaltestelle Marktplatz)

1 Armbanduhr Rado (Wanderweg Hoher Sattel)

1 P. schwarze Handschuhe (Bahnhof)

1 Kinderhelm schwarz + Kinderhandschuhe (Bahnhof)

1 Damenuhr (Bahnhof)

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 19. April von 11.00 bis 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moos -

brugger unter der Telefonnummer 05522 405-102 für die

Sprechstunde an.


Bürgertelefon 05522 405-888

Ihr direkter 24-Stunden-Draht zur Gemeinde unter dem

Motto »Das muss ich der Gemeinde sagen« für alle Anregungen,

Wünsche oder Beschwerden.

22. Sitzung des Gemeindevorstandes

Kurzbericht über die am 21. März 2011 abgehaltene

22. Sitzung des Gemeindevorstandes.

Vorsitz: Bürgermeister Ing. Martin Summer

_ Die Erteilung einer Ausnahme vom Maß der baulichen

Nutzung für die GST-NR 2369/4, Treietstraße 24 und GST-

NR 1647/8, Reitweg 5a wird einstimmig bewilligt.

_ Einstimmig wird beschlossen, das Metzgereigebäude

Bahnhofstraße 23 zu renovieren. Dabei ist im Hinblick auf

einen möglichen späteren Abriss und einer Neuerrichtung

auf eine kostengünstige Variante Bedacht zu nehmen.

_ Einstimmig wird dem Ansuchen des Landes Vorarlberg

zugestimmt, für die Phase der Bauarbeiten bei der Frutzbrücke

eine zusätzliche Teilfläche vorübergehend zur Verfügung

zu stellen. Nach Vollendung der Baumaßnahmen

wird auf Kosten des Landes eine Renaturierung durchgeführt.

_ Dem Vorschlag der Arbeitsgruppe bzw. des Ausschusses

Jugend, Vereine, Kultur und Sport auf Auszahlung der

Vereinsförderung in Höhe von 150.617,00 € wird einstimmig

zugestimmt.

_ Es wird einstimmig beschlossen, dass die Sporthallen in

den Herbstferien, Osterferien, Semesterferien sowie den

drei letzten Wochen der Sommerferien vermietet werden.

Während der Weihnachts ferien bleiben die Hallen geschlossen.

Für die Nutzung der Turnhallen an Wochenenden

außerhalb der Trainingszeiten werden die Reinigungskosten

den jeweiligen Vereinen direkt von der Reinigungsfirma

verrechnet. In den Ferienzeiten von der

Marktgemeinde Rankweil organisierte Angebote und

Veranstaltungen (z.B. Abenteuer Sportcamp) sollen auch

weiterhin möglich sein.

_ Einstimmig erteilt die Marktgemeinde Rankweil der Bürgermusik

Rankweil eine Sammlungs bewilligung für den

Monat April 2011.

Diese Kundmachung, sowie die der vergangenen

Sitzungen, finden Sie auf unserer Homepage unter

www.rankweil.at

Bibliothek Rankweil

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Wählen Sie aus 16.500 Medien.

Mit der Jahreskarte um € 16,00 für Erwachsene und € 8,00

für Kinder können Sie Bücher, Zeitschriften und Hörspiele

ausleihen.

Spiele, bald auch DVD’s, gegen eine zusätzliche Leihgebühr.

Öffnungszeiten:

Mo 08.00 - 11.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr

Di 16.00 - 19.00 Uhr

Mi 08.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Fr 15.00 - 18.00 Uhr

Bahnhofstr. 16, 6830 Rankweil

Tel. 05522 41348, bibliothek.rankweil@vol.at 05–

Elternberatungsstelle Rankweil

Individuelle Beratung:

In vertrauensvoller Atmosphäre bieten wir ihnen kostenlos

unsere Erfahrung und unser Wissen für eine fürsorgliche

Pflege und optimale Entwicklung ihres Kindes an.

Ort: Kinder- und Familientreff Bifang,

Vorderlandstraße 28

Zeit: jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 und jeden Donnerstag

von 9.00 bis 10.00 Uhr

Beraterin: Kinderschwester Silvia Minikus,

Tel. 0650 4878725

Elternberatungsstelle Brederis

Ort: Volksschule Brederis, Kirchstraße 14

Zeit: jeden 1. Mittwoch im Monat

von 8.30 bis 9.00 Uhr

Beraterin: Kinderschwester Silvia Minikus,

Tel. 0650 4878725

Außerhalb dieser Öffnungszeiten steht ihnen die Kinderschwester

bei Problemen und Fragen gerne auch telefonisch

zur Verfügung. 48:– 48:

Wassergenossenschaft Rankweil

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlichst eingeladen,

am Samstag den 16. April von 9.00 bis 15.00 Uhr, die

neu renovierten Büro- und Werkstatträume im Verwaltungsgebäude

in der Schützenstraße 2 zu besichtigen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Peter Engler, Obmann 14,15

11 Rankweil

Amtlich


Service

12 Rankweil

Kirchliche Nachrichten

5. Fastensonntag

1. Lesung: Ez 37, 12b-14

2. Lesung: Röm 8, 8-11

Evangelium: Joh 11, 1-45

Ich hauche euch meinen Geist ein, dann werdet ihr lebendig

(Ez37,5)

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

19.00 Vorabendmesse

9.00 Messfeier

11.00 Messfeier

14.00 Tauffeier

18.00 Fastenpredigt mit Gerold Hinteregger, Diakon in

Dornbirn-Hatlerdorf

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag

17.30 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

St. Josef-Kirche

_ Samstag, 9. April 2011

17.00 Kinderkirche

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

7.30 Messfeier

10.00 Messfeier mitgestaltet von Familie Breuss

19.00 Messfeier

_ Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr Gottesdienst zum

Herz-Jesu-Freitag

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

8.00 Messfeier

_ Mittwoch, 13. April 2011

9.00 Messfeier - Wir beten für unsere Familien und

Partnerschaften

_ Montag bis Freitag (ab Montag, 4. April)

19.30 Rosenkranz

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

9.30 Messfeier

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier oder Wortg0ttesdienst

Kapelle Herz-Jesu-Heim

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

10.00 Messfeier

_ Donnerstag, 7. April 2011 kein Wortgottesdienst

_ Jeden ersten Freitag im Monat von 13.30 bis 17.30 Anbetung.

Brederis

St. Eusebius-Kirche

_ Sonntag, 10. April 2011 - 5. Fastensonntag

10.15 Sonntagsgottesdienst - Monatsgedenken für Verstorbene

im Monat April: Alfred Wiesinger (2002),

Gustav Preiml (2005), Herbert Fritz (2007), Johann Schaunig

(2009), anschließend SONNTAGS-CAFE im Pfarrhus

_ Mittwoch, 13. April 2011

19.30 Bußfeier für Brederis und Meiningen

St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 12. April 2011

19.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 13. April 2011

8.00 Schülermesse - VS Brederis

_ Freitag, 15. April 2011

19.00 Kreuzwegandacht

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 09. April 2011

18.30 Rosenkranz

19.00 Vorabendmesse zum Sonntag

_ Sonntag, 10. April 2011 -5 . Fastensonntag

9.00 Sonntagsgottesdienst

_ Montag, 11. April 2011

19.00 Rosenkranz

_ Mittwoch, 13. April 2011

19.30 Bußfeier in der Pfarrkirche Brederis

20.00 Bibelabend im Pfarrheim

_ Donnerstag, 14. April 2011

14.30 Feierstunde mit den Kindergartenkindern

14.30 Seniorennachmittag im Pfarrheim

_ Freitag, 15. April 2011

8.00 Schulgottesdienst

19.00 Kreuzwegandacht mit Lichtbildern


Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 8. April

8.00 Heilige Messe

_ Sonntag, 10. April

9.00 Gemeindegottesdienst

14.00 Taufe von Jonas Fessler, Sohn von Christina Fessler

und Thomas Fritsch

_ Montag, 11. April

18.00 Heilige Messe im Rainberg

19.00 Kreuzwegandacht

_ Mittwoch, 13. April

19.00 Kreuzwegandacht

_ Freitag, 15. April

8.00 Heilige Messe

Weitere kirchliche Nachrichten

Evang. Pfarrgemeinde Feldkirch

_ Sonntag 10. 4. 2011 um 09:30 Uhr: Predigtgottesdienst

in der Evang. Pauluskirche Feldkirch, Bergmanngasse 2

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in Feldkirch/Frauenkirche

_ Samstag, 9. April 2011: 9h00 Hl. Liturgie: hl. Martyrerin

Matrona von Saloniki; Beichte und Kommunion

17h00 Vespergottesdienst

_ Sonntag, 10. April 2011: 9h30 Hl. Liturgie: Sonntag der hl.

Maria von Ägypten – Sonntag Glubna; Beichte und Kommunion

Evangelisch-Reformierte Kirche W.B.

Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformiert.at

_ Sonntag, 10.4.2011, 10 Uhr – Gottesdienst, Predigt: Lukasevangelium

12,1-12 „Scheinheilige und Heilige, anschließend

Kirchenkaffee. 18 Uhr – Abendgebet: „Von der Heiligung“

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 7. April: 20 Uhr Probe im Pfarrheim

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren – auf unserer

Homepage www.rv-schwalbe.at 28–

Interessensgemeinschaft Fahrbare

Brennerei Rankweil

möchte alle Mitglieder und Freunde des Schnapsbrennens

zur Jahreshauptversammlung einladen. Termin: 12.04 2011

um 19:30 im Weinkeller von Manfred Matt Walgaustraße 1.

Tierschutzverein Rankweil

Kontakt Tel. 47695 10–

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wie z.B.

hauswirtschaftliche Aufgaben, gemeinsames Einkaufen,

Fahrten zum Arzt, mitmenschliche Begleitung; wenn Ihre

Angehörigen bei der Betreuung entlastet werden möchten.

Werktagsstunde € 9,–, Samstagsstunde € 10,– , Sonn- und

Feiertagsstunde € 11,50. Kontaktstelle für Mobilen Hilfsdienst:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 48450 24–

Rankweiler Basilikakonzerte

Nächstes Basilikakonzert am Sonntag, 15. Mai 2011: "Ich bin

vergnügt mit meinem Glücke". 20 Uhr in der Basilika.

Barockmusik der fröhlichen Art von J.S. Bach, Ch. Schaffrath,

G. Caccini, G.F. Händel,´und G.Ph. Telemann. Eintritt: € 12,-

Frauenbund Rankweil

Am 11. April 2011 um 19.00 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung

mit anschließendem Preisjassen im Gasthaus

Kreuz statt.

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Dekorative Kugeln aus Draht, Donnerstag, 12.5.2011

17:00 Uhr: Dekorative Kugeln aus Draht

Treffpunkt: Roswitha Schnetzer, Loger 19, Rankweil

Kursleitung: Familie Burtscher . Anmeldung: Familie Burtscher,

Tel. 05526/384. Kostenbeitrag: € 15,-- (€ 10,-- für Mitglieder)

zzgl. Material. Rosenschnittkurs Laterns, Freitag,

8.4.11, 17:00 Uhr: Rosenschnittkurs Laterns. Treffpunkt: Kirche

Innerlaterns. Kursleiter: Rudi Waibel

13,14

13 Rankweil

Service


Service

14 Rankweil

Pfadfinder-Gilde Rankweil

Freitag, 15. April, Fastenklubabend um 19:00 Uhr im Kapuzinerkloster

in Feldkirch: "Gedanken zur Fastenzeit". Anmeldung

erforderlich bis Sonntag, 10. April, bei Liselotte, Tel.

45013.

Schiklub Rankweil

Der Schiklub Rankweil bietet für die kommende Saison

neue Vereinsanzüge für Kaderläufer und interessierte Vereinsmitglieder

an. Die Anprobe findet direkt im Intersport

Rankweil vom 8. bis 14. April 2011 statt. Details und Preise

auf unserer Homepage www.sk-rankweil.at

Metzler Werkzeuge SK Brederis

Heimspiele: Fr, 8.4. 19:00Uhr SKB AH - Walgauner

Sa, 9.4. 13:30Uhr SKB U12 - Schlins

Sa, 9.4. 15:00Uhr SKB U14 - Götzis

Auswärtsspiele: Sa, 9.4. 13:00Uhr Altenstadt - SKB U17

Sa, 9.4. 16:00Uhr Krumbach - SKB I, Sa, 9.4. 17:00Uhr

Gaissau - SKB Ib, So, 10.4. 10:00Uhr Höchst - SKB U9

Ergebnisse: SKB I - Thüringen 1:2, SKB Ib - Admira Dornbirn

2:2, SKB U12 - Mäder 0:5, SKB U9 - Admira Dornbirn 5:1,

Götzis - SKB U17 2:7

Kneipp Aktiv Club Rankweil

Landschaftsreinigung am Samstag, 16. April 2011; Treffpunkt

13:00 Uhr Bauhof Rankweil

FESP-Wanderer

10. April 2011 Rhein-Wanderung mit Gonzen Silber Bergwerk-Besichtigung.

Treffpunkt: Bahnhof. Feldkirch-Bushaltestelle

um 8.00 Uhr. Kegeln am 15. April 2011 im Gasthof

Löwen/Nofels. Beginn: 19.30 Uhr. Info: Tel. 05522/46729

Senioren/Innen

helfen Senioren/Innen

Wenn Sie Hilfe benötigen bei kleineren Reparaturen im

oder sonstige Arbeiten rund ums Haus, wenn Sie Unterstützung

bei Behördengängen brauchen, dann melden Sie

sich beim Vermittlungsdienst von Mo bis Fr von 9.00 Uhr

bis 16.00 Uhr unter der Tel.Nr. 0664-8489137.

Wir vermitteln Ihnen gerne rüstige Senioren/Innen, die Ihnen

gegen ein Entgelt von Euro 9,- pro Stunde helfen.

Altpfadfinder

Freitag 15. April 2011 BOWLING. Treffpunkt 19.30h beim Sternaparkplatz

(Fahrgemeinschaften) oder 19.45 direkt beim

Bowlinghouse in Hohenems. Anmeldung unter:

gobe@gmx.at oder 0699/11553292

Naturwacht Rankweil

Wir machen bei der Landschaftsreinigung am 16. April wieder

alle mit. Jeder an seinem Wohnort. Der Leiter

Grünes Forum Rankweil

Unser nächstes FORUM ist am Montag, den 11. April um

20:00 Uhr (Vereinshaus Hintereingang - Mehrzweckraum

im 1.OG). Themen sind u.a. das Zentrum und die EKZ am

Ortsrand - Interessierte sind herzlich willkommen.

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

07.04.2011, 20:00 Uhr Vollprobe Vorb. SARUV, 08.04.2011,

07:00 - 19:00 Uhr Generalprobe IEC Klassifizierung. Einsätze:

28.03., 20:07 Uhr Nachbarl. Hilfe Reuthe Holz Kaufmann,

04.04., 22:23 Uhr BMA Fa. Kunert. Weitere Informationen

unter: www.rankweil.at/feuerwehr

Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Am 14. April nach Ödenwaldstätten, wo wir die Fa. Betz besuchen.

Sekt empfang und Osterfrühstück, Modeschau und

Einkaufsbummel, Mittagessen. Danach geht es nach Sonnenbühl-Erpfing

wo wir das Osterei-Museum besuchen

werden. Abfahrtszeiten und Einstiegstellen 07.15 Garage,

07.18 Steurer, 07.21 Vinomna-Apotheke, 07.24 Josefskirche,

07.27 Merowinger, 07.30 Merkur. Bitte anmelden! Tel. 41147,

Hans.

Verein der Sammler

Fußballer Flohmarkt, Dornbirn, Sportplatz Steinen. Sonntag,

10. April 2011, Beginn 9.00 Uhr. Info: 0664/2301608.

ARBÖ Ortsklub Rankweil-Feldkirch

Jeden Mittwoch gemütlicher Abend ab 18.00 Uhr im Klubheim.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Info 0664/2301608.

FC RW Rankweil

Diese Woche: RW Rankweil - FC Mäder So. 10.04., 16.00 Uhr,

RW Rankweil 1b - SPG Buch/Alber schwende 1b Fr. 08.04.,

20.00 Uhr, SPG Götzis/Mäder U17 - RW Rankweil U17 So.

10.04., 14.00 Uhr (Möslestadion), FC Hard U11 - RW Rankweil

U11A Sa. 09.04., 14.15 Uhr, RW Rankweil U10 - SC Röthis U10A

So. 10.04., 11.30 Uhr, SC Bregenz U09A - RW Rankweil U09A

Fr. 08.04. 17.00 Uhr, SV Frastanz U09 - RW Rankweil U09B

Sa. 09.04. 14.00 Uhr. ACHTUNG: Cupspiel RW Rankweil : Regionalligist

FC Dornbirn vom 27.04. auf 20.04. vorverlegt.

Beginn 18.00 Uhr.

Verein Eine Welt

fairkleiden mit kleidsamem aus Seide, Leinen und Biobaumwolle

aus dem Weltladen. Seit 2005 betreibt EZA, Fairer

Handel, die größte Fair Trade Importorganisation, den

Ausbau des Bereichs Fair Fashion und steht hinter der Marke

„Anukoo“. Mit einem Blick in den Spiegel und einem

Blick dahinter entscheiden Sie selbst ob Anukoo für Sie

passt.


Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1924

Der Jahrgang 1924 trifft sich am 8.4.2011 um 16.00 Uhr zum

Stammtisch im Schwarzen Adler.

Jahrgang 1946

Unser 65iger Ausflug findet lt. RS vom 18. - 19. Mai 2011

statt. Die Anmeldung erfolgt durch Einzahlung der Kosten

von € 115,- bis zum 10. April 2011. Bitte nicht vergessen, den

Namen auf dem Zahlschein anzuführen!

Jahrgang 1954

Sa,07. Mai 2011, 14:00 Uhr bei der Basilika. Historische Runde

durch Rankweil. Dauer: ca. 1 1/2 Stunden. Bei jeder Witterung.

Anm. bis spätestens Freitag 29. April an Anni Taler -

0650 / 74 34 801 oder per E-Mail jahrgang.1954@inode.at

Jahrgang 1961

Jubiläums - Ausflug 18. + 19. Juni 2011. 65 sind schon angemeldet.

Nur noch 20 Restplätze offen. Infos bei Regina

0664/2307061

Jahrgang 1966

Hallo liebe JahrgängerInnen! Unser nächster Ausflug steht

in den Startlöchern. Wir fahren am Samstag, 14.5.2011 nach

Ulm! Infos folgen! Auf euer Kommen freut sich das Jahrgängerkomitee!

Ankündigungen Rankweil

Fußballclub

RW Rankweil

Spielplan der Kampfmannschaften

Um unseren Fans einen Überblick zu verschaffen haben wir

hier die Spiele unserer Kampfmannschaften bis Ende Saison

aufgelistet!

ACHTUNG, das Cupspiel wurde von 27.04.2011 auf den

20.04.2011 vorverlegt.

Fr. 08.04.2011 20.00 Uhr RW Rankweil 1b -

SPG Buch/Alberschwende 1b

So. 10.04.2011 16.00 Uhr RW Rankweil - FC Mäder

So. 17.04.2011 10.30 Uhr Dornbirner SV - RW Rankweil

So. 17.04.2011 12.45 Uhr Dornbirner SV 1b - RW Rankweil 1b

Mi. 20.04.2011 18.00 Uhr RW Rankweil - FC Dornbirn

(CUPSPIEL)

Sa. 23.04.2011 14.45 Uhr RW Rankweil 1b - FC Mellau

Sa. 23.04.2011 17.00 Uhr RW Rankweil - FC Sulzberg

Sa. 30.04.2011 13.45 Uhr FC Sulzberg 1b - RW Rankweil 1b

So. 01.05.2011 16.00 Uhr FC Bizau - RW Rankweil

Sa. 07.05.2011 14.45 Uhr RW Rankweil 1b - Bizau/Bezau1b

Sa. 07.05.2011 17.00 Uhr RW Rankweil - FC Egg

So. 15.05.2011 10.30 Uhr Viktoria Bregenz - RW Rankweil

So. 15.05.2011 16.00 Uhr FC Sulz 1b - RW Rankweil 1b

Sa. 21.05.2011 16.00 Uhr VFB Hohenems - RW Rankweil

So. 22.05.2011 16.30 Uhr FC Lauterach 1b - RW Rankweil 1b

Di. 24.05.2011 18.30 Uhr RW Rankweil - FC Nenzing

Mi. 25.05.2011 18.30 Uhr RW Rankweil 1b - FC Hard 1b

Sa. 28.05.2011 15.00 Uhr FC Schruns 1b - RW Rankweil 1b

So. 29.05.2011 16.30 Uhr FC Wolfurt - RW Rankweil

Sa. 04.06.2011 16.00 Uhr RW Rankweil 1b - SV Lochau 1b

So. 05.06.2011 17.00 Uhr RW Rankweil - SK Meiningen

Sa. 11.06.2011 13.45 Uhr FC Andelsbuch 1b - RW Rankweil 1b

Sa. 11.06.2011 16.00 Uhr FC Andelsbuch - RW Rankweil

Sa. 18.06.2011 14.45 Uhr RW Rankweil 1b - SV Ludesch 1b

Sa. 18.06.2011 17.00 Uhr RW Rankweil - SC Röthis

Fit für Kids

Schwimmprüfung – Freischwimmer

und Fahrtenschwimmer

Samstag, 30. 4 2011, 10.00 bis 11.30 Uhr

Hallenbad Bregenz

Am 31.03.2011 fand die letzte Schwimmeinheit der

Schwimmgruppe des Vereines Fit für Kids im Hallenbad

der Volksschule Montfort in Rankweil statt. Vom November

2010 bis März 2011 wurden die Schwimm-, Tauch- und

Atemtechniken durch verschiedene Tauch- und Schwimmspiele

wie Unterwassermemory, Unterwasserpuzzle, Spiele

mit den Tauchstäben, Staffelspielen, Puzzle etc. verbessert.

Die SchwimmerInnen haben wiederum die Möglichkeit,

wie im letzten Jahr die nächst höhere Schwimmprüfung

abzulegen. Die Prüfungen

Freischwimmer:

- 15 Minuten Dauerschwimmen

- Sprung aus 1m Höhe

- Kenntnis der 10 Baderegeln

und Fahrtenschwimmer:

- 15 Minuten Dauerschwimmen

- 10m Streckentauchen

- einmaliges Tieftauchen (2m) und heraufholen eines ca.2,5

kg schweren Gegenstandes

- 50m Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit

- Kopfsprung aus 1m Höhe oder beliebiger Sprung aus 3m

Höhe

- Kenntnis der 10 Baderegeln

finden am Samstag den 30.04.2011 von 10:30 Uhr bis 11:30

Uhr im Hallenbad der Stadt Bregenz statt und wird durch

Hr. Mag. (FH) Alexander Fitz abgenommen.

15 Rankweil

Service | Veranstaltung


Veranstaltung

16 Rankweil

Seniorenrunde

Rankweil

Mitteilungen und Aktivitäten

der Seniorenrunde Rankweil

Donnerstag, 14.04.2011:

Bus-Halbtagesfahrt

in die Oberstadt von Bregenz - auf den Spuren der Montforter

Grafen? Mit einer interessanten Kulturfahrt sowie

Führung mit dem Stadtarchivar wollen wir die mittelalterliche

Altstadt von Bregenz erkunden. Das römische Bregenz

- Brigantium - ist in der Völkerwanderungszeit untergegangen.

Die Grafen von Montfort haben die Altstadt neu

gegründet. Die Oberstadt ist ein fast vergessenes Kleinod

in der Bregenzer Stadtgeschichte. Wo sind diese Zeichen

aus dem Mittelalter? Das obere Stadttor, die Stadtmauer,

das erste Rathaus, die Burg des Grafen, das Wahrzeichen

der Stadt- der vierschrötige Martinsturm? Dauer der Führung

ca. 1 1/2 Stunden. Anschließend Einkehr bim Heurigen-

Wirt Möth und mit dem Bus nach Rankweil (ca. 18:00 Uhr)

retour.

Abfahrt ab Fa. Breuss um 13:00 Uhr mit den Einstiegstellen

Bäckerei Steurer - GH Mohren - Konkordiaplatz - Marktplatz

- Bahnhof - Kirche St. Josef - Merowingerstraße (Fa. Loretz)

nach Bregenz.

Es sind noch einige Plätze frei, bei Interesse sich raschest

bei Gohm Johann, Tel. 46855 bis spätestens Montag,

11.04.2011 abends melden.

Voranzeige:

Mittwoch, 20.04.2011:

Erste Frühlings-Radausfahrt

ins Blaue. Streckenlänge ca. 30 km. Abfahrt um 13:30 Uhr ab

Kirche St. Josef.

Weitere Informationen auf unserer HOMEPAGE:

www.mitdabei.at

Elternverein Hauptschule/

Mittelschule Rankweil Ost

mit Unterstützung der Marktgemeinde Rankweil

15. Rankler Radmarkt

Verkauf und Tausch gebrauchter

- Fahrräder (Damen-Kinder-Herren)

- Dreiräder, Kindersitze, Fahrradanhänger

- Rollerblades und Scooter

Der Elternverein erhält 20 % vom Verkaufspreis

Annahme: 10.30 - 12.00 Uhr

Verkauf: 12.30 - 13.30 Uhr

Rückgabe: 14.00 - 14.30 Uhr

Weiters gibt es noch:

_ Anmeldung zum Fahr Rad Wettbewerb beim Infostand

der Marktgemeinde Rankweil vor Ort

_ Fahrradregistrierung durch die Ortspolizei

_ Ausstellung Fahrradneuheiten durch Siegle Bike

_ Kleinreparaturservice und Ersatzeilservice durch Zweirad

Rohrer

_ Elektrofahrrad zum Probefahren

_ Fahrradputzaktion zu Gunsten eines Schulprojektes in Albanien

_ Bewirtung durch den Elternverein

Anmeldung zum Fahrradwettbewerb vor Ort: Die ersten 25

Personen erhalten einen Fahrradcomputer gratis!

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Eltern-Kind-Treff

Rankweil und Brederis

Veranstaltungen im April

im »Haus Hadeldorf«

Frühlingsdeko aus Draht

mit Dagmar Hartmann

Du hast Lust deinen Wohnraum und deinen Garten mit

neuen, selbstgemachten Dekoideen zu verschönern? Dann

komm zum gemütlichen und kreativen Drahtabend ins

»Haus Hadeldorf« am Montag, 11. April von 19.30 – 21.30

Uhr im »Haus Hadeldorf«

Unkostenbeitrag: für Mitglieder € 12,--/ Person (Nichtmitglieder

€ 15,--) zzgl. Materialkosten je nach Bedarf

»Oster-Eier-Farbküche«

mit Sabine Zander

Heute spielen die Eier die Hauptrolle: Wir färben die Eier

mal ganz anders, so dass sie richtig »cool« aussehen werden.


Montag, den 11. April 2011 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im

Haus »Hadeldorf«

Mitzubringen: Schürze, Gummiringe, Wachsmalkreiden

Unkostenbeitrag: Mitglieder € 4,00/ Person

(Nichtmitglieder € 6,--)

Anmeldung erforderlich bis Fr. 08. April 2011 unter

Tel: 0650/ 5618309 oder unter office@ekt-rankweil.at

Fußballclub

RW Rankweil

FC RW Rankweil lädt

die Lebenshilfe Vorarlberg

zum Saisonauftakt

Sonntag, 10. April,

Unify-Turnier 14.30 Uhr

Liga-Spiel 16.00 Uhr

Am Sonntag, den 10. April 2011 um 16.00 Uhr, findet das Saison-Auftaktspiel

des FC RW Rankweil gegen den FC Mäder

auf dem Sportplatz Gastra in Rankweil statt. Dazu lädt der

Vorarlbergligist alle MitarbeiterInnen mit und ohne Behinderungen,

Zivildiener, Angehörige und Funktionäre der Le-

benshilfe Vorarlberg mit Freikarten und einem Gratisgetränk

herzlich ein. Eröffnet wird die Partie durch den Ankick

von Martin Fröhle, der als betreuter Mitarbeiter im

Brockenhaus Vorderland beschäftigt ist. Im Vorfeld des

Spiels findet ein Unified-Turnier statt.

Bereits um 14.30 Uhr startet das Unified-Turnier unter der

sportlichen Leitung der Rankweiler FußballLegende von

Franky Flatz. Zwei Teams, bestehend aus SpielerInnen mit

und ohne Behinderungen, stehen sich dabei gegenüber.

Mit dabei sind betreute SportlerInnen der Lebenshilfe Vorarlberg,

der Special Friends und der PWA Pfadi Rankweil sowie

Mitglieder des Altherren-Teams vom FC Rankweil und

vom Tennisclub Rankweil.

Ankick und Spendenübergabe

Im Anschluss findet um 16.00 Uhr das erste Heimspiel des

FC RW Rankweil statt - und wieder sind Menschen mit Behinderungen

auf dem Fußballfeld selbstverständlich mit

dabei. Martin Fröhle, betreuter Mitarbeiter im Brockenhaus

Vorderland, macht den Ankick und eröffnet so die Heimsaison

für die Rankweiler Kicker. Zur Halbzeitpause findet

eine Spendenübergabe an die Special Friends, den Sportverein

der Lebenshilfe Vorarlberg, statt. Dabei werden 1.300

Euro übergeben, die von den Altherren des FC Rankweil

und von Mitgliedern des Tennisclub Rankweil beim Preisjassen

erspielt wurden.

Rathaus Rankweil

Ferienbetreuung zu Ostern

in Rankweil

Verein Tagesbetreuung

Geöffnet von 7.00 bis 18.00 Uhr

Kinder- und Familientreff Bifang

Der Verein Tagesbetreuung bietet während der schulfreien

Tage eine Ferienbetreuung in Rankweil an. Willkommen

17 Rankweil

Veranstaltung


Veranstaltung

18 Rankweil

sind auch Kinder, die bisher nicht in der Schülerbetreuung

waren.

Das Programm in der Ferienbetreuung ist sehr abwechslungsreich,

für jeden ist etwas dabei. Kreative Arbeiten,

backen und Spiele im Turnsaal stehen ebenso auf dem

Programm wie Entdeckungstouren im Wald und Spiele im

Freien.

Die Kosten der Betreuung betragen 9,30 Euro für den Vormittag

und 7,75 Euro für den Nachmittag. Geschwisterkinder

zahlen jeweils die Hälfte. Auf Wunsch gibt es für 3,45

Euro ein warmes Mittagessen. Alternativ kann aber auch

eine eigene Jause für die Mittagszeit mitgebracht werden.

Offen ist die Ferienbetreuung in Rankweil auch für Kinder,

die bisher nicht in der Schülerbetreuung waren. Gebucht

werden können einzelne Stunden oder auch die ganzen

Ferien. Informationen betreffend Ferien- und Schülerbetreuung

gibt es beim Verein Tagesbetreuung.

(Monika Lisch, mobil: 0664/1272716).

Kosten: 9,30 Euro pro Vormittag, 7,75 Euro pro Nachmittag,

Geschwisterkinder zahlen die Hälfte

Mittagessen um 3,45 Euro

Informationen: Monika Lisch 0664/1272716

Umwelt Rankweil

Grünmüll

Erstes Halbjahr 2011

Donnerstag, 14. Aril 2011

Die Abfuhr von Grünmüll erfolgt kostenlos für das ganze

Gemeindegebiet.

Wir bitten Sie, den Grünmüll am Abfuhrtag schon ab 7.00

Uhr früh bereit zu stellen, da er nach der ersten Durchfahrt

nur noch gegen Anmeldung und gesonderte Verrechnung

abgeholt werden kann. Äste, Sträucher und dgl. sind gebündelt,

Laub und ähnliche kleine Grünabfälle in Säcken

bereit zu stellen.

Flurreinigung Rankweil

»Grüss die Gott mi subrs Ländle« -

Saubere Umwelt braucht dich!

Samstag, 16. April 2011

13.00 Uhr

Treffpunkt: Bauhof Rankweil

Landesweite Flurreinigungsaktion

Vereine, Familien, Kinder, Erwachsene, Jugendliche und Senioren

- Jede und Jeder ist eingeladen tatkräftig für ein

sauberes Rankweil mitzuwirken.

Als Dankeschön werden alle Mitwirkenden zu einer kleinen

Jause und Getränken eingeladen.

Anmeldung bis spätestens Donnerstag, den 14. April 2011

beim Bürgerservice, 05522 405 0 oder buergerservice@rankweil.at.

Metallschrott -

erstes Halbjahr 2011

Donnerstag, 21. April 2011

Wir bitten Sie, sperrige Altmetalle bereits um 7.00 Uhr früh

am Abfuhrtag bereit zu stellen.

(alte Fahrräder, Eisenfässer, Bleche, etc.)

Achtung: Elektrogeräte jeglicher Art sind Sondermüll (Herd,

Waschmaschine, Fernseher, Radio, Stereoanlage, Computer,

Bohrmaschine, Küchenmaschine, Kühlgeräte, etc.)

Elektrogeräte können bei der Metallschrott-Sammlung

nicht mitgenommen werden. Diese Geräte können jeden

Freitag von 13.00 bis 16.30 Uhr im Wertstoffhof, Bauhofgasse

2, abgegeben werden.


Sammlung von Nespresso-

Kaffeekapseln

im Bauhof Rankweil

Kaffee-Genuss in Kapselform wird bei den VorarlbergernInnen

immer beliebter. Durch den erhöhten Kaffeekonsum

steigen auch die Kapselmengen, die bisher nur im Restmüll

entsorgt wurden.

Ab sofort werden Alu-Kaffeekapseln im Bauhof Rankweil

kostenlos übernommen und einer stofflichen Wiederverwertung

zugeführt. Gesammelt werden Nespresso-Kaffeekapseln

aus reinem Aluminium, ein wertvoller Rohstoff, der

zu 100 % beliebig oft wiederverwertet werden kann.

Die im ASZ sortenrein gesammelten Kapseln werden

mittels Sammeltransportlogistik zu einem Verwertungsbetrieb

gebracht, der die Abtrennung des Aluminiums von

Kaffee-Rückständen durchführt. In Aluminiumhütten wird

das gewonnene Aluminium zu Alugussprodukten wiederverwertet

und die angefallenen Kaffee-Rückstände werden

kompostiert und als Bodenverbesserer ökologisch sinnvoll

eingesetzt.

Sozial Rankweil

Offenes Singen für Jung und Alt

Mittwoch, 13. April 2011, 17 bis 18 Uhr

Kultursaal der Volksschule Markt

Auf Grund einer Initiative des Seniorenbeirates der Marktgemeinde

Rankweil wird jeden 2. Mittwoch im Monat (Schulferien

ausgenommen) von 17.00 - 18.00 Uhr ein offenes Singen

im Kultursaal der Volksschule Markt veranstaltet.

Zu diesem lockeren Singen sind alle, ob Jung oder Alt, die

Freude am Singen haben, recht herzlich eingeladen. Zu beto-

nen ist, dass dabei nicht die richtige Tonlage sondern die

Gesellschaft, Gemeinschaft und Freude am gemeinsamen

Musizieren im Vordergrund steht.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Organisatoren sowie der

Rankweiler Seniorenbeirat und das Seniorenreferat der

Marktgemeinde Rankweil.

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/61/65/66/67, ca. 400m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Kindergarten Rankweil

Anmeldung - Kinderbetreuungseinrichtungen

Infoabend

Dienstag, 12. April 2011

20.00 Uhr

Rathaus, Sitzungssaal

Kindergarten-Einschreibung 2011/2012

Aufgenommen werden Kinder, die in der Zeit vom

01.09.2006 bis 31.08.2007 geboren wurden. Nach Maßgabe

19 Rankweil

Veranstaltung


Veranstaltung

20 Rankweil

freier Plätze auch jene Kinder, die zwischen dem 01.09.2007

bis 31.08.2008 geboren sind und für die bei der Marktgemeinde

Rankweil ein Bedarf angemeldet wurde.

Die Eltern aller in Frage kommender Kinder werden persönlich

angeschrieben.

Kleinkindbetreuung ab 15 Monate bis 3 Jahre

Ab sofort können Sie Ihr Kind für die Kleinkindbetreuung

Markt oder Kinder- und Familientreff Bifang anmelden.

Das Angebot richtet sich an berufstätige Eltern, alleinerziehende

Mütter und Väter aus Rankweil.

Die Anmeldung erfolgt beim Bürgerservice der Marktgemeinde

Rankweil.

Für allfällige Fragen und Auskünfte stehen Yvonne Locher

und Jennifer Kraxner, Bürgerservice – Marktgemeinde

Rankweil gerne zur Verfügung. Tel. 05522 405 123 oder 126,

E-Mail: buergerservice@rankweil.at

Kultur Rankweil

Nick Woodland

Blues

Donnerstag, 7. April 2011

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Bereits als 15-jähriger begann Nick Woodland seine großen

Vorbilder, wie Eric Clapton, John Mayell und Alexis Korner,

nachzuahmen. Und bis heute ist der Rhythm & Blues die

Sprache geblieben, in der er seine Gefühle und Gedanken

am besten formuliert. Den großen Chancen ist der heute

51-jährige nie hinterhergerannt. Wichtiger als der kommerzielle

Erfolg war ihm stets, in der Musik ehrlich zu bleiben

und zu spielen, was aus ihm selbst kommt. Trotz Plattenaufnahmen

und Live-Konzerten mit renommierten Künst-

lern zog es Nick wieder zurück in Clubs, auf die Bühne der

unverfälschten Gefühle. Als Gitarist wie als Sänger ist Nick

der geborene Livekünstler. Zusammen mit seiner Band ist

Nick Woodland seit Jahren der Publikumserfolg der Open-

Air Konzerte und kleinen Hallen, wo man noch handgemachte

und aufrichtige Musik schätzt.

Kartenvorverkauf: Ländleticket (Alle Vlbg. Raiffeisenbanken

und Sparkassen), Expert Tschanett u. Musikladen Rankweil

Kambodscha –

der Traum von Angkor

Foto- und Filmshow

Freitag, 8. April 2011, 20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Vor mehr als 1200 Jahren hat König Jayavarman II einen

Traum: Von einem riesigen Reich, in dem Frieden und

Wohlstand herrschen. Des Königs Traum wird Wirklichkeit,

er lässt prächtige Tempel erbauen und erschafft die damals

größte Metropole der Welt: Angkor.

Ein Jahrtausend später wird der Traum von Angkor zum

Albtraum. Unter Pol Pot ermorden die Roten Khmer mehr

als zwei Millionen Menschen. Erst seit 1998 herrscht in

Kambodscha wieder Frieden, doch das Land erlebt einen

Aufschwung. Kaum erkundete Naturschutzgebiete entlang

des Mekong, Asiens größter See, der Tonle Sap und natürlich

Ang-kor verzaubern Besucher aus aller Welt. Verwunschen

und geheimnisvoll liegen die Ruinen des einstigen

Großreichs inmitten üppiger Regenwälder.

Trotz der grausamen Vergangenheit haben die Menschen

Kambodschas ihre Lebensfreude nicht verloren, freundlich

und aufgeschlossen begrüßen sie ihre Gäste und blicken

optimistisch einer besseren Zukunft entgegen.

Auf mehreren Reisen besucht Martin Engelmann Kambodscha.

Feinfühlig und kritisch dokumentiert er seine Reiseerlebnisse,

besonders atemberaubende Luftaufnahmen gelingen

mit einem Ultralight- Flieger.

Begleiten Sie Profifotograf Martin Engelmann auf seinen

abenteuerlichen Reisen durch eines der schönsten Länder

Asiens, auf den Spuren des Traums von Angkor.

Kartenvorverkauf: Ländleticket (Alle Vlbg. Raiffeisenbanken

und Sparkassen), Expert Tschanett u. Musikladen Rankweil


Peter Ratzenbeck

Mr. Fingerpicking

Donnerstag, 14. April 2011

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Seine Konzerte gleichen einem Feuerwerk aus purer musikalischer

Energie. Gitarre und Körper bilden eine Symbiose

aus Bewegung, Melodien und Akkorden. Es „fließt“ einfach,

wenn Peter Ratzenbeck spielt.

Jedes Event zelebriert er mit seinem Publikum. Immer wieder

aufs Neue, frisch und lebendig. Beeindruckend sympathisch

zeigt er sich dabei, frei von Distanz und Allüren.

Neben seinen eigenen Stücken spielt Peter Ratzenbeck

Songs von den Beatles, Bob Dylan und anderen internationalen

Künstlern.

Sensibel und druckvoll zugleich greift er in die Saiten, immer

versucht, seinem Instrument auch noch die letzte Nuance

an Ton zu entlocken. „Ganz tief drin“ ist er dann, versunken

in sich selbst, konzentriert, fast ein wenig entrückt.

Ruhig sitzt er allerdings dabei nie. Der Stuhl auf dem er

spielt, pulsiert im Rhythmus, hebt vom Boden ab, tanzt mit

den Klängen. Nur am Ende der Stücke blitzen die Augen

auf – charmant zum Publikum gerichtet – die letzte

Schwingung der Saiten vermischt sich mit lang anhaltendem

Applaus

Kartenvorverkauf: Ländleticket (Alle Vlbg. Raiffeisenbanken

und Sparkassen), Expert Tschanett u. Musikladen Rankweil

Arno Geiger

Der alte König in seinem Exil

Buchpräsentation | Lesung

Freitag, 15 April 2011

20.00 Uhr

Vinomnasaal Rankweil

Wenn einer nicht mehr denken kann wie früher, was ist das

für ein Leben?

Arno Geigers Vater hat Alzheimer. Die Krankheit löst langsam

seine Erinnerung und seine Orientierung in der

Gegenwart auf, lässt sein Leben abhandenkommen. Arno

Geiger erzählt, wie er nochmals Freundschaft mit seinem

Vater schließt und ihn viele Jahre begleitet. In nur scheinbar

sinnlosen und oft so wunderbar poetischen Sätzen entdeckt

er, dass es auch im Alter in der Person des Vaters noch

alles gibt: Charme, Witz, Selbstbewusstsein und Würde.

Arno Geigers Buch ist lebendig, oft komisch. In seiner tief

berührenden Geschichte erzählt er von einem Leben, das es

immer noch zutiefst wert ist, gelebt zu werden.

Kartenvorverkauf: Ländleticket (Alle Vlbg. Raiffeisenbanken

und Sparkassen), Expert Tschanett u. Musikladen Rankweil

In Kooperation mit der Arbeitsgruppe Demenz der Marktgemeinde

Rankweil

21 Rankweil

Veranstaltung


Information

22 Vorderland

Fraxern www.fraxern.at

Unsere Familienkapelle

...ein Ort, der einlädt...

...zum Anhalten

... zum Ankommen

... zum Innehalten

Göfis www.goefis.at

Ärztlicher Notdienst

Am 09. u. 10. April 2011

Dr. Sturn, 6820 Frastanz, Singerstr. 4, 05522/ 51 712

Anwesenheit des Arztes in der Ordination jeweils von 10.00

- 11.00 Uhr und von 17.00 - 18.00 Uhr

Ehrenamt in der Gemeinde Göfis

Die Gemeinde Göfis zeichnete ehrenamtlich tätige Gemeindebürger

aus. »Ehrenamt und bürgerliches Engagement

sind wichtige Säulen des gesellschaftlichen Zusammenlebens.

Durch die verschiedenen Fähigkeiten und

Talente der ehrenamtlichen Arbeit wird unsere Dorfgemeinschaft

wesentlich geprägt!« betonte Bgm. Helmut

Lampert und überreichte beim Festakt in der Sporthalle

der Volksschule Kirchdorf den Geehrten eine Urkunde und

ein Geschenk der Gemeinde. Musikalisch wurde der Abend

vom Musikverein Göfis unter der Leitung von Bernhard

Matt umrahmt. In die Ehrenamt-Chronik konnten sich eintragen:

Einladung zur Fasten-Andacht

am Sonntag, 10.4.2011 19.00 Uhr

in der Familienkapelle

»Mein Gott, mein Gott, warum...?«

Wer daran glaubt, dass Jesu Sterben das Tor zum österlichen

Leben eröffnet hat, dem können die sieben Worte

Jesu am Kreuz zu »sieben Sterne in der Nacht« werden,

zu Worten der Hoffnung und des Trostes.

Eine Einladung an uns alle, diesen Worten nachzuspüren –

und mit Jesus „unsere Sterne in der Nacht“ zu entdecken.

Wir freuen uns auf viele Mitfeiernde!

Kapellenverein Fraxern

Carmen Nachbaur

www.fraxern.at

(Leben&Wohnen / Vereine / Kapellenverein)

Inge Breuss

Turnerschaft Göfis

Seit 1984 Mitglied und Trainerin der Turnerinnen

Christof Eß

Tennisclub Göfis

Von 1980 bis 2010 Mitglied und Kassier des Tennisclub

Göfis


Inge Gort

Turnerschaft Göfis

Seit 1984 Mitglied, langjährige Trainerin und Obmann-

Stellvertreterin

Hubert Kaufmann

EHC-Göfis

Mitglied seit 1989 und langjähriger Obmann

Armin Pixner

Tennisclub Göfis

Seit 1980 Mitglied, Vorstandsmitglied und Platzwart

Hermann Rigo

Sportclub Göfis

Seit 1965 Mitglied und langjähriger Funktionär als Beirat

und Kassier

Marlen Schöch

Kirchenchor St. Luzius Göfis

Mitglied seit 1975, seit 1998 Beirat im Vorstand

Reinold Schöch

Arbeitskreis Mission-Solidarität der Pfarre St. Luzius Göfis

Gründungsmitglied 1979, Mitglied bis heute, Mitarbeit bei

verschiedenen Tätigkeiten

Fahrrad-Wettbewerb 2011

Mitmachen und gewinnen!

Die Motivation ist groß: 5.477 Teilnehmer/innen sind im

Vorjahr mehr als 4,8 Millionen Kilometer geradelt. Beim

Fahrrad-Wettbewerb 2011 wollen Vorarlbergs Gemeinden,

Betriebe, Vereine und Schulen dieses tolle Ergebnis abermals

übertreffen. Auch unsere Gemeinde macht mit und

freut sich auf eine rege Teilnahme unserer Mitbürgerinnen

und Mitbürger.

Jeder kann mitmachen und gewinnen

Mitmachen kann jeder, der ein Fahrrad hat. Einfach unter

www.fahrradwettbewerb.at oder bei der Gemeinde anmelden

und losradeln. Alle Teilnehmer, die bis Mitte September

mehr als 100 Kilometer sammeln, nehmen an der Verlosung

attraktiver Preise teil.

Die Gemeinde unterstützt die Anschaffung

eines Fahrradcomputers

Um die Erfassung der geradelten Kilometer besonders einfach

zu machen, unterstützt die Gemeinde Göfis die Anschaffung

eines Fahrradcomputers beim örtlichen Radhändler

mit einem Gutschein im Wert von fünf Euro!

Umsatteln im Alltag

Im Mittelpunkt steht die Freude am Radfahren im Alltag.

Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder für die kurzen Wege

zwischendurch: Das Fahrrad ist in vielen Fällen die praktische,

günstige und gesunde Alternative zum Auto. Immerhin

ist die Hälfte aller Autofahrten in Vorarlberg kürzer als

fünf Kilometer, ein Drittel sogar kürzer als 2,5 Kilometer.

Vorarlberg ist fahrradfreundlich

Wir Vorarlberger sind begeisterte Radler. Schon jetzt hat

unser Bundesland den höchsten Fahrrad-Anteil in ganz

Österreich. Neben dem aktiven Umweltschutz ist dies auch

angesichts ständig steigender Treibstoffpreise eine erfreuliche

Entwicklung.

Zudem steigert Radfahren das Wohlbefinden und hält fit

und jung. Wer beim Fahrrad Wettbewerb 2011 mitmacht, ist

also auf jeden Fall ein Gewinner!

Der Fahrrad-Wettbewerb startet landesweit am 9. April

2011. Alle weiteren Informationen gibt es im Internet unter

333.fahrradwettbewerb.at und auf dem Gemeindeamt.

Flurreinigungsaktion!

Die Straße, die ich gehe.

Die Natur, in der ich abschalte.

Die Bushaltestelle, an der ich warte.

Kleinigkeiten stören mich.

Für mich und für andere:

Abfälle nicht einfach wegwerfen.

Sondern das tun, was ich erwarte.

Helfen Sie mit für ein sauberes und gepflegtes Göfis bei

der Flurreinigungsaktion am Samstag, 16. April 2011, um

13.30 beim Gemeindebauhof Göfis

Ausweichtermin bei Schlechtwetter:

Samstag, 23. April 2011

23 Vorderland

Information


Information

24 Vorderland

Grünguthäcksler

Frühjahrstermin am 19. April 2011

Anmeldung: jeweils im Gemeindeamt, Telefon 72715

Kosten: Sie betragen pro angefangenen Kubikmeter Häkkselgut

€ 2,50, mindestens jedoch € 5,00. Das Häckselgut

ist auf einem geschichteten Haufen vorzubereiten und

darf keine Schnüre und andere Fremdstoffe enthalten. Es

dürfen keine Wurzelballen, kein erdiges und steiniges Material

enthalten sein. Dornige Gartenabfälle sind getrennt

zu schichten. Der Traktor muss zum Häckselgut zufahren

können. Die maximale Häckselmenge beträgt 10 Kubikmeter.

Informationen

zur Altstoffentsorgung

Freitag, 08. April 2011

14.00 - 18.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Samstag, 09. April 2011

09.00 - 12.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Donnerstag, 14. April 2011

Biomüllabfuhr

Volksschule Göfis-Kirchdorf

Philosophieren in der Volksschule

Woher stammen die Wörter? Kann man Wörter neu erfinden?

Warum gibt es Streit? Warum gibt es Krieg? Tut alt

werden weh? Diese und andere spannende Fragen stellten

die Kinder der 3. Klasse der Volksschule Kirchdorf bei einem

Besuch im Theater am Saumarkt in Feldkirch. Die Philosophin

Maria Rüdisser regte das Interesse am gemeinsamen

Nachdenken über Fragen, die nicht sofort zu beantworten

sind, auf eine kindgerechte Art und Weise an. Auch ín der

Schule im Fach »Soziales Lernen« werden die Kinder noch

viele Gedanken weiterspinnen. Wir bedanken uns herzlich

für diese kostenlose Philosophiestunde bei Frau Maria Rüdisser

und bei Fr.Sabine Benzer vom Saumarkttheater.

Die Klassenlehrerin Edith Bechter-Anderle

Kulturverein Göfis

10 Jahre Doppelbock - »Voodoo Jodel«

Termin: Freitag, 15.04.2011

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: Göfis - Gemeindekeller

Eintritt: € 13 (Abendkassa) / € 11 (VVK)

Schweizer Volksmusik gepaart mit ungewohnten Sounds.

Die Band Doppelbock gemeinsam mit Christine Lauterburg

schaffen aus Ur-Melodien neue Klanglandschaften und

Soundgebilde. Frisch, frech, fröhlich und lustvoll - aber mit

viel Respekt - entsteht zeitgemäße Volksmusik, die den üblichen

Rahmen der Volksmusik sprengt und sich trotzdem

der Tradition verpflichtet.

Doppelbock feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen und

bietet Ihnen eine erfolgreiche Kreuzung aus liebevoller

Pflege der Tradition mit der Moderne, genährt von einer

Freude, die nicht sauglatt, aber ungekünstelt und wider

den tierischen Ernst aufspielt

Obst- und Gartenbauverein Göfis

www.ogv.at/verein/goefis

Frühlings- und Osterschmuck:

Langsam erwacht die Natur! Deshalb sammeln wir verschiedene

Materialien und kreieren Schmuckstücke fürs

Haus!

Sammeln und Mitbringen:

Bux, Efeuranken und Efeublätter, Immergrün, Bärlapp,

Steckzwiebeln, Eierschalen, feines Gras, Moos, Obstzweige


mit Flechten, ... Bringe jenes Material mit, welches Du

selbst gerne verarbeiten möchtest.

Ebenfalls würden wir benötigen: Baumschere, Messer,

Strohreif, Wickeldraht, verschiedene Tontöpfe (Durchmesser

von 10 bis 16 cm), Klebpistole,...

Etwas Material ist auch vorhanden - Ich freue mich auf einen

kreativen Abend!

Andrea Gut-Jochum

Freitag, 8. April 2011 im Pfarrsaal Göfis von 18.00 bis 22.00

Uhr

Kurskosten: Euro 18,00

Anmeldungen: Doris Huber, Tel. 05522/32212

Seniorenbund Göfis

Brauereibesichtigung

Fohrenburg Bludenz

Am 14. April 2011 um 13.30 Uhr können wir die Brauerei Fohrenburg

in Bludenz besichtigen. Abfahrt ist um 13.00 Uhr

bei der Kirche.

Wir fahren mit PKW und bilden Fahrgemeinschaften.

Anmeldung erbeten bei K.H. Guntermann, Tel. 0699/11 19

94 48

Seniorenbund Göfis

Jahreshauptversammlung

Am 25. März 2011 wurde im Gasthaus Brunnenwald die 12.

Jahreshauptversammlung abgehalten. Obmann Karlheinz

Guntermann begrüßt alle Mitglieder und zeigt sich erfreut

über die hohe Teilnehmerzahl. Sein besonderer Gruß galt

den Ehrengästen. Für die verstorbenen Mitglieder Wilfried

Kriss und Lydia Zuchetto dachten alle in einer Gedenkminute.

Wanderführer Gebhard Schöch und Schriftführerin Irma

Schöch berichteten von verschiedenen Veranstaltungen

des vergangenen Jahres. Höhepunkt war sicher der viertä-

Klaus www.klaus.at

Auszug aus den

Gemeindevorstandssitzungen

8. Sitzung am 27.1.2011

Information über die Bestellung von Zacharia Issa; wh. in

Klaus, Mühlgasse 4a, als neuer Gemeindesekretär; - Genehmigung

eines Grundtrennungsansuchens auf der Gst.-Nr.:

gige Ausflug nach Heidelberg. An den 21 Veranstaltungen

nahmen insgesamt 560 Mitglieder teil.

In einer Vorschau gab unser Obmann einen Überblick über

die wichtigsten Veranstaltungen des laufenden Jahres 2011.

Dem ausscheidenden Vizeobmann Erwin Purkart danke

unser Obmann für seine geleistete Arbeit und überreichte

Ihm ein Geschenk.

Bürgermeister Helmut Lampert betonte ein aktives

Vereins leben sei für die Gemeinde sehr wichtig. Sein Dank

galt den Vorstandsmitgliedern für deren geleistete Arbeit.

Helmut Meier zeigte verschiedene Dias von diversen Veranstaltungen.

Unsere drei Musikanten Walter, Fritz und Simon spielten

dann noch einige Lieder.

Göfis im März 2011

Schriftführerin Irma Schöch

Elternberatung

Wir bieten Rat und Hilfe bei Fragen, die ihre Babys und

Kleinkinder betreffen.

Sr. Brigitte Gobber, Tel. 0650/ 4878739

Termine April: 13. April & 27. April 2011

1137/23 im Riesacker; - Genehmigung einer Ausnahme vom

rechtsgültigen Bebauungsplan (bekiestes statt begrüntes

Flachdach) zur Errichtung einer Kleinwohnanlage im

Wohngebiet »Am Lurabühel« nach Anhörung der Nachbarn;

- Abgabe einer Empfehlung für eine freiwerdende Vogewosi

Wohnung; - Festlegung der Vorgangsweise beim

Volksbegehren »RAUS aus EURATOM« - Bewerbung durch

die Gemeinde im Bürgermeisterbrief.

25 Vorderland

Information


Information

26 Vorderland

9. Sitzung am 23.2.2011

Ablehnung eines Ansuchens um Ausnahme vom Bebauungsplan

(3 satt 2,5 Geschosse) nach Anhörung der Nachbarn

und weiteren Prüfungen für ein Projekt im Römerweg

34; -Genehmigung eines Ansuchens um Ausnahme

vom Bebauungsplan (3 statt 2,5 Geschosse, Flachdach kleiner

als 8 %, Flachdach bekiest) für ein Projekt im Sattelberg

nach Anhörung der Nachbarn und weiteren Prüfungen; -

Genehmigung einer Wasser- und Kanalerschließung der

Grundstücke 1294, 1296/1, 1296/2 (ob Summer Bau) auf Kosten

des Antragstellers; - Abschreibung einer uneinbringlichen

Forderung, - Gewährung eines Beitrages zur Trachtenanschaffung

der Bürgermusik Klaus; - Gewährung eines

Förderbeitrages an den KSK-Klaus.

Flur- und Landschaftsreinigung 2011

Nachdem uns der Winter nun (hoffentlich) endgültig verlassen

hat und der Schnee dahin geschmolzen ist kommt

auch der Müll und Schmutz in den Wiesen, Feldern, Wäldern

und Bächen wieder zum Vorschein.

Laterns www.laterns.at

Rottenversteigerung

Am Dienstag, den 12. April 2011, werden im Gasthof Krone

Laterns-Bonacker um 20.00 Uhr einige Rotten stehendes

Nutzholz sowie liegendes Brennholz aus dem Gemeindewald

öffentlich versteigert. Die Gesamtholzmenge beträgt

ca. 240 fm. Unter dem Mindestgebot gibt es keinen Zuschlag.

Die großen Rotten Nummer L1, L2 und L 3 werden zu

einem gemischten Stockpreis für alle Qualitäten incl.

Brennholz versteigert und nach der Ernte gemessen.

Das Holzverzeichnis sowie die Geschäftsbedingungen können

ab sofort zu den Amtsstunden im Gemeindeamt Laterns

abgeholt werden bzw. sind unter www.laterns.at zu

finden.

Holzverzeichnis

Los Nr Stück efm Mindestgebot Standort

L1 28 ca. 70 50/fm BCXBrh Gerstenböden nach

Straßenhütte ob L 51

L2 20 ca. 45 45/fm BCXBrh Stutzegg unten

L3 18 ca. 48 50/fm BCXBrh Stutzegg mitte

L4 6 12,91 850 Stutzegg oben

In Klaus gibt es im Zusammenhang mit der Landschaftsreinigung

eine langjährige und schöne Tradition die von vielen

Vereinsmitgliedern der Klauser Vereine und zahlreichen

Klauserinnen und Klausern jedes Jahr mitgetragen

wird.

Aus diesem Grund lade ich alle Klauserinnen und Klauser

sowie alle Mitglieder der Klauser Vereine ganz herzlich zur

Flur- und Landschaftsreinigung 2011

am Samstag, den 9. April 2011 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

ein.

(Treffpunkt Feuerwehrhaus Klaus -bei extrem schlechter

Witterung am Samstag, den 16. April 2011)

Im Anschluss an die Landschaftsreinigung sind alle TeilnehmerInnen

der Landschaftsreinigung natürlich zu einer

zünftigen Jause eingeladen.

Werner Müller; MAS, MSc, Bürgermeister

L5 Brh 8,00 180 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L6 Brh 4,00 90 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L7 Brh 6,00 140 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L8 Brh 2,50 60 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L9 Brh 4,00 90 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L10 Brh 2,50 60 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L11 Brh 2,50 60 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L12 Brh 4,00 90 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L13 Brh 8,00 180 Schuhmachersälpele

am Schlepperweg

L14 1 3,72 200 Bonackerlosweg ob Str.

links der 4-er-Lifttrasse

L15 3 10,87 620 Bonackerlosweg ob Str.

rechts der 4-er-Lifttrasse

L16 2 7,06 450 Bonackerlosweg ob Str.


Meiningen www.meiningen.at

Musikverein Harmonie Meiningen

Frühjahrskonzert mit Ehrungen

am Samstag, dem 09. April 2011 um 20:00 Uhr, im Turnund

Kultursaal der Volksschule Meiningen.

Wir laden alle Blasmusikfreunde herzlich ein und freuen

uns über einen zahlreichen Besuch. Der Eintritt ist frei.

SK CHT Austria Meiningen

Gratis Eintritt beim nächsten Heimspiel des SK Meiningen

gegen Viktoria Bregenz am Samstag 9.4.2011 um 17:00 Uhr.

Es gibt ein Pausenspiel, mit Tennisballzielwerfen. Zu gewinnen

gibt es ein Cool Keg Partyfass, einen Gärtnerei Gutschein

sowie einen Gutschein von Herberts Dorfmetzg.

Heimspiele:

Samstag 09.04.2011

15:30 Uhr SKM U12 : SC Röthis U12

17:00 Uhr SKM I. : Viktoria Bregenz

Der Sportklub Meiningen, freut sich jetzt schon auf zahlreiche

Besucher!

Auswärtsspiele

Sa, 09.04.2011 11:00 Uhr Austria Lustenau U10 : SKM U10

So, 10.04.2011 12:00 Uhr Nenzing U15 : SKM U15

So, 10.04.2011 14:00 Uhr Austria Lustenau U09 : SKM U09

Ergebnisse:

SKM I. : Wolfurt 1:0

Torschütze: Jonas Niederberger

SKM 1b : Hatlerdorf 1b 1:3

Torschütze: Johannes Schwärzler

SKM U15 : Alberschwende U15 2:1

Torschütze: Mario Mathis, Klemens Halbeisen

FNZ Vorderwald U12 : SKM U12 1:1

Torschütze: Eric Rohrmoser

Wichtige Information:

KantineurIn gesucht!

Der Sportklub Meiningen ist ein gemeinnütziger Verein

mit einer Kampfmannschaft in der Vorarlbergliga und betreibt

eine Kantine im Klubheim, die eine wichtige Einnahmequelle

des Vereins darstellt.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Leidenschaft fürs Vereinswesen,

die selbstständig nach Vorgaben der Vereinsführung

· den Wareneinkauf besorgt,

· den Ausschank und Verkauf betreibt und auch gelegentlich

Speisen zubereitet,

· die Umsatzerlöse aufzeichnet und verwaltet,

· die Reinigung des Kantinenbereichs übernimmt und

· motiviert an der Zielerreichung mitarbeitet.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit

uns auf unter 0664/73337384.

Über ein Bewerbungsgespräch würden wir uns freuen.

Nähere Auskünfte bekommen Sie, auch unter der Handy

Nr. 0664/ 6129295

Funkenzunft Meiningen

sagt Dankeschön

den zahlreichen Besuchern aus Meiningen und den Nachbargemeinden,

ebenso den benachbarten Funkenzünften

für Ihren Besuch am Funkensamstag und für das große

Verständnis dafür, dass das Funkenabbrennen wegen des

starken Windes verschoben werden musste.

Besonders möchten wir uns auch bei all jenen bedanken,

die uns am darauffolgenden Montag beim Abbrennen unseres

Funkens besucht haben.

Ein Dankeschön auch der Gemeinde Meiningen, den Mitgliedern

der Freiwilligen Feuerwehr, der Agrargemeinschaft

die uns alljährlich das Brennholz zur Verfügung

stellt. Dem Musikverein Harmonie Meiningen für die musikalische

Umrahmung, Firma Ludovikus, welche uns alljährlich

das tolle Feuerwerk zusammenstellt.

In diesem Sinne verabschieden wir uns bis zum nächsten

Jahr mit einem »Bammile, Bammile Ho«.

Funkenzunft Meiningen

Obmann Fredi Zöhrer

27 Vorderland

Information


Information

28 Vorderland

Röthis www.roethis.at

Öffentliche

Gemeindevertretungssitzung

Am Montag, den 11.04.2011 findet um 19.45 Uhr im Schlößlesaal,

Röthner Schlößle eine öffentliche Gemeindevertretungssitzung

statt, welche mit einer Fragestunde (max.

1/4 Std.) beginnt.

Die Tagesordnung ist auf der Homepage (www.roethis.at)

und an der Amtstafel beim Gemeindeamt Röthis kundgemacht.

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

Röthis aktiv

Seniorenwanderung der Senioren von

Röthis und dem Seniorenbund Sulz

Wir fahren am Dienstag, den 12. April in Fahrgemeinschafgen

um 13.30 h von der Raiffeisenbank Vorderland nach Nofels

auf die Egg. Von dort wandern wir über den Schellenberg

zur oberen Burg, dann weiter am Kloster vorbei zum

hinteren Schellenberg und wieder zurück zur Egg. Bitte

Ausweis mitnehmen!

Gehzeit: ca. 2 Stunden.

Rückfragen unter der Telefonnummer 0699/120 130 77

Für den Seniorenbeirat Röthis Rainer Knünz

Suppentag 2011 – Dankadresse

Am Sonntag, den 3. April 2011, haben wir im Röthnersaal

unseren 22. Fasten-Suppentag veranstaltet. Der beachtliche

Gesamterlös von gut € 2.300,- wird, wie berichtet, für eine

tägliche Mahlzeit (Maisporridge) für mehr als viertausend

bedürftige Kinder in zehn Volksschulen der riesigen Pfarre

Kkungu in Uganda/Ostafrika verwendet. Diese Ausspeisung

wird bereits seit zehn Jahren erfolgreich durchgeführt

und am Ende jedes Trimesters erhalten wir eine korrekte

Abrechnung.

Wir dürfen unseren treuen Besuchern einmal mehr recht

herzlich danken für ihre Spendenbereitschaft und ihre Lie-

be für Not leidende Kinder.

Ganz besonders danken möchten wir der Köchin und allen

ehrenamtlich tätigen Frauen, Männern und Jugendlichen

in Küche, Schank, Service und wo immer sie halfen. Auch

für den einladenden Tischschmuck ein herzliches Dankeschön.

Der Verkaufsstand der Ministranten und einiger kreativer

Frauen und Männer mit Frühlingsschmuck, Osterkerzen,

Holzarbeiten usw. mit einem Erlös von ca. € 500,00 war ein

wichtiger Beitrag zum Erfolg. Auch ihnen aufrichtigen

Dank!

Unser besonderer Dank gilt auch der Gemeinde Röthis für

die kostenlose Überlassung des Röthnersaals, der Bäckerei

Waltner in Klaus, die uns Jahr für Jahr das Brot schenkt,

und den Firmen Krug und efef-Fleischwaren, die ebenfalls

ihren Beitrag leisteten. Ein Vergelt’s Gott auch für die Spende

von einhundert Bio-Eiern, Mehl von der Firma Ölz und

Grieß.

Die gute Zusammenarbeit ist entscheidend für den Erfolg.

Herzlichen Dank!

PGR Röthis, Missionskreis und AK Feste und Feiern

Frauenfrühstück

Zu unserem nächsten Frauenfrühstück treffen wir uns am

Mittwoch, den 13. April um 9.00 Uhr im Vorderlandhus.

Gertrud Blum, Frauensprecherin

Turnerschaft Röthis

Voranzeige

Altpapiersammlung am Samstag, den 16. April ab 13.00

Uhr

Wir bitten Sie, Ihr Altpapier möglichst gebündelt am Straßenrand

bereitzuhalten und möchten wiederum darauf

hinweisen, dass Plastiksäcke, Holzkisten etc. nicht mitgenommen

werden können. Alle Helfer treffen sich wie

gewohnt um 13.00 Uhr im Torkelweg 7 beim Baugeschäft

Keckeis. Für eine ordentliche Jause nach getaner Arbeit ist

natürlich auch diesmal gesorgt.

Tennisclub Vorderland

Mag. Thomas Bachmann, Obmann

Der gelbe Ball fliegt wieder!

Der Spielbetrieb der Tennissaison 2011 beginnt offiziell am

Sonntag, den 17. April 2011 mit dem traditionellen TCV-Eröffnungsturnier.

Beginn für Jugendliche (ab Jahrgang 1994

oder jünger) um 9:00 Uhr und für Erwachsene um 13:30

Uhr.


TCV-Platzwart Eugen Keckeis und Außenanlagenbetreuer

Herbert Bitsche haben die Tennis-Anlage in Röthis bereits

mit viel Einsatz für den Spielbetrieb vorbereitet. Wir laden

alle TCV-Damen und TCV-Herren zur »Eröffnungsputzaktion«

am 9. April 2011 um 10.00 Uhr im Tennishüsle ein. Bitte

anmelden unter: stefan.kutzer@gmail.com. Zur selben

Zeit werden unsere TCV-Kids die Landschaftsreinigung der

Gemeinde durchführen. Bitte unterstützt diese traditionelle

Aktion zur Reinigung unserer Umwelt.

Als krönender Abschluss unseres 3-wöchigen Projekts

»Schulen spielen Tennis« in den meisten Schulen der

Vorderlandgemeinden veranstalten wir für die SchülerInnen

und deren Familie den Tag der offenen Tür am

Samstag, den 16. April 2011 von 10:00 bis 12:00 Uhr. Hier haben

die Kinder die Möglichkeit Tennis direkt auf dem Platz

auszuprobieren und bekommen Einblick in den Ablauf einer

Trainerstunde mit Vereinstrainer Hristo und Mario. Die

Ausrüstung stellen wir kostenlos zur Verfügung. Der traditionelle

Elternabend mit vielen Informationen zum Jugend-Frühjahrstraining

findet am Freitag, 15. April 2011 um

19.00 Uhr im Tennishüsle in Röthis statt.

Die weiteren TCV-Termine 2011 können auf unserer Homepage

www.tcvorderland.at nachgelesen werden.

Mit sportlichen Grüßen

Bruno Koch, Obmann

ÖAMTC-RC Röthis

An alle Hobbyradler

Die Hobbyradler des RC Röthis beginnen ihre Saison mit

der ersten Ausfahrt am Samstag, den 09.04.2011.

Wir treffen uns um 13.30 h beim Vereinshaus in Röthis.

Bei schlechter Witterung (Unklarheiten – 0664/140 93 60

Gosch Hans) wird die erste Ausfahrt auf Mittwoch, den

13.03.3011 verschoben. Beginn: 18.00 h.

Ab dem 13.04.2011 treffen wir uns wieder wöchentlich jeden

Mittwoch zur Ausfahrt, Treffpunkt Vereinshaus Röthis,

Beginn: 18.00 h.

Auf Euer Kommen freuen sich die Hobbyradler des RC

Röthis.

Musikverein Harmonie Röthis

Für die diesjährige Haussammlung bedankt sich der Musikverein

Harmonie Röthis bei der Bevölkerung recht herzlich.

Vorschau:

Am Samstag, dem 30. April 2011 findet um 20.00 h im Röthnersaal,

das alljährliche Frühjahrskonzert statt. Auf ihr

Kommen freut sich der Musikverein Röthis.

Mathias Feitzinger, Schriftführer

SC Röfix Röthis

Nächste Heimspiele:

Samstag, 10.04.2011, 17:00 Uhr

F-VL SC Röthis Frauen - FC Lustenau 1b Frauen

Nächste Auswärtsspiele:

Samstag, 09.04.2011, 15:30 Uhr

U12 SK Meiningen U12 - SC Röfix Röthis U12

Samstag, 09.04.2011, 17:00 Uhr

3.LK FC Wolfurt 1b - SC Röfix Röthis 1b

Sonntag, 10.04.2011, 11:30 Uhr

U10 FC Rankweil U10 - SC Röfix Röthis U10A

Sonntag, 10.04.2011, 12:00 Uhr

U17 SPG Wolf./Kenn. U17- SC Röfix Röthis U17

Sonntag, 10.04.2011, 15:30 Uhr

U13 SV Ludesch U13 - SC Röfix Röthis U13

Sonntag, 10.04.2011, 16:00 Uhr

VL FC Nenzing - SC Röfix Röthis

Ergebnisse:

U12: SC Röfix Röthis U12 - FC Hard U12 2:7 (2:2)

Torschützen: Kilga David, Eigentor

U13: SCR Altach U13 - SC Röfix Röthis U13 4:1 (2:1)

Torschütze: Cesa Lukas

U15: FC Bludenz U15 - SC Röfix Röthis U15 8:0 (3:0)

U17: SC Röfix Röthis U17 - FC Schlins U17 3:2 (2:2)

Torschützen: Schlenz Philipp, Tadic Dino

3.LK: SC Röfix Röthis 1b - SCR Altach 1b 3:1 (2:1)

Torschützen: Hagen Martin, Marte Philipp, Kopf Alexander

VL: SC Röfix Röthis - VFB Hohenems 1:0 (1:0)

Torschütze: Patrick Egle

Vorankündigung:

Zum Auswärtsspiel gegen den FC Nenzing am Sonntag,

den 10.04.2011 organisiert der SC Röfix Röthis eine Fanfahrt

um unsere Mannschaft tatkräftig zu unterstützen.

Nähere Infos finden Sie auf unserer Homepage bzw. erhalten

Sie im Clubheim.

www.sc-roethis.at

Patric Burger, Schriftführer

29 Vorderland

Information


Information

30 Vorderland

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Leinenzwang für Hunde

Aus gegebenem Anlass müssen wir die Hundebesitzer wieder

einmal auf den Leinenzwang im Naherholungsgebiet

unserer Gemeinde hinweisen. Gemäß Verordnung sind

Hunde im Bereich von Sport- und Freizeitanlagen, im Bereich

von Schulen und Kindergarten, auf Geh- und Wanderwegen

sowie im gesamten Auwald und Landwirtschaftsgebiet

an der Leine zu führen. Weiters sind Verunreinigungen

durch Hundekot ordnungsgemäß zu beseitigen.

Wir bitten die Hundebesitzer dringend den Leinenzwang

einzuhalten.

Dorfkonzert der

Musikschule Rankweil

Donnerstag, 7. April um 18.30 Uhr

im Mehrzwecksaal VS Sulz

An der Musikschule Rankweil werden ca. 1000 Kinder und

Jugendliche mit einem musikalisch vielseitigen Unterricht

auf dem Instrument (ca. 30 verschiedene Instrumente) und

dem Gesang ausgebildet. Weitere Schwerpunkte sind die

musikalische Grundausbildung (u.a. auch schon im Kindergartenalter),

das gemeinsame Musizieren in Ensembles,

Chorgesang sowie Hörbildung und Musiktheorie. Regelmäßige

Auftritte sind Ziele und Motivation für unsere

Schüler innen und Schüler mit ihren Lehrenden. Auch Sie

sind herzlich eingeladen das abwechslungsreiche Programm

anzuhören. Die Solisten und Ensembles freuen

sich, wenn Sie sich dazu Zeit nehmen. Eintritt frei.

Kirchliche Nachrichten

Einladung zum Seniorennachmittag

am Dienstag, 12. April

»Besinnliches zur Fastenzeit« mit

Pfarrer Cristinel Dobos

im Foyer der Volksschule Sulz um 14.30 Uhr.

Gehbehinderte werden auf Wunsch abgeholt. Bitte bei Rosalinde

Stückler, Tel. 45 528 melden. Auch Seniorinnen und

Senioren in Begleitung von MOHI-Frauen oder Betreuerinnen

sind herzlich willkommen. Auf rege Teilnahme und einen

schönen Nachmittag freut sich das Team vom Sozialarbeitskreis.

Ortsfeuerwehr Sulz

Altpapiersammlung am 16. April

Bitte das Altpapier und Kartonagen ab 8 Uhr gebündelt am

Straßenrand bereitstellen.

Seniorenbund Sulz

Wir fahren in Fahrtgemeinschaften am 12. April um 13.30

Uhr von der RAIBA Vorderland nach Nofels auf die Egg und

wandern ca. 2 Stunden über den Schellenberg zur oberen

Burg, am Kloster vorbei zum hinteren Schellenberg und

wieder zur Egg zurück. Bitte Ausweis mitnehmen.

Schiverein Sulz-Röthis

Auf den Spuren des Vollmondes wandern wir am 16. April

von Sulz nach Furx zur bewirteten Skihütte. Wir treffen uns

um 20:00 Uhr bei der Frödischbrücke in Sulz bei jeder Witterung.

Für Vereinsmitglieder ist die Wanderung kostenlos,

ansonsten ist der Mitgliedsbeitrag von 14 Euro zu entrichten.

Bitte, wenn möglich, bis zum 14. April anmelden bei

Bettina Schnetzer 0650/7289020

RV Enzian Sulz

Radball LM 2. Runde in Lustenau

1. Platz Schüler A

Bechtold Andreas/Vogt Tobias

2. Platz Jugend

Vogt Moritz/Bachmann Kevin

3. Platz Schüler A

Bergmeister David/Hartmann Mathias

4. Platz 3. Liga

Hartmann Philipp/Bachmann Kevin

4. Platz Jugend

Bergmeister David/Vogt Tobias

5. Platz Schüler A

Hron Jonas/Frick Mario

5. Platz 1. Liga

Gächter Wolfgang/Greussing Alexander

2. Runde ASVÖ Kunstrad Cup in Sulz

Samstag, 9. April von 10.00 - 20.00 Uhr in der Turnhalle der

Volksschule Sulz

FC Renault Malin Sulz

Meisterschafts-Heimspiele

Samstag, 9. April

14.00 Uhr U09: FC Sulz - FC Nenzing

15.30 Uhr U17: FC Sulz - SV Gaschurn

Sonntag, 10. April

10.00 Uhr U13: FC Sulz - Viktoria Bregenz

11.30 Uhr U12: FC Sulz - DSV Dornbirn

13.00 Uhr U15: FC Sulz - SV Gaschurn

Meisterschafts-Auswärtsspiele

Samstag, 9. April

11.00 Uhr U10: FC Hörbranz - FC Sulz

16.00 Uhr FC Lochau 1b - FC Renault Malin Sulz 1b

17.00 Uhr FC St. Gallenkirch I - FC Renault Malin Sulz I


Übersaxen

Kundmachung

Auflageverfahren

Entwurf Änderung Flächenwidmungsplan

Die Gemeindevertretung von Übersaxen hat in der Sitzung

vom 28. März 2011 den Entwurf zur Änderung des Flächenwidmungsplanes,

Bereich Umlegung Oberfeld, beschlossen.

Gemäß § 21 des Raumplanungsgesetzes LGBl. 39/1996 ist

der beschlossene Entwurf zur Änderung des Flächenwidmungsplanes

einen Monat im Gemeindeamt zur

allgemeinen Einsicht aufzulegen.

Die Auflagefrist erstreckt sich von Dienstag, 29. März bis

einschließlich Freitag, 29. April 2011, während der Amtsstunden

von Montag bis Freitag, jeweils von 8:00 bis 12:00

Uhr.

Allfällige Einwendungen oder Änderungsvorschläge zum

Entwurf sind während der Auflagefrist schriftlich bei der

Gemeinde Übersaxen einzubringen.

Der Bürgermeister: Rainer Duelli

Arzt-Ordinationszeiten

Dr. Peter Wöss

Montag, 11. April 2011 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Tel. Voranmeldung unter 44970

Viktorsberg

Frühjahrskonzert

Musikverein Viktorsberg

Samstag, 09.04.2011 um 20:15 Uhr

Im Mehrzwecksaal Viktorsberg

Musikalische Leitung: Daniel Ellensohn

Voranzeige

WSV - Übersaxen

Ostertanz mit Bockbieranstich

am 24.04.2011, 20:00 Uhr im Dorfsaal Übersaxen.

Für Unterhaltung sorgen die Bergspatzen aus dem Bregenzerwald.

Kartenvorverkauf ab 1. April 2011 im Konsum und im Gemeindeamt

Übersaxen

Vorverkauf € 8,00 / Abendkassa € 10,00

Dorfbücherei Übersaxen

Büacher und Handgmachts

Handwerksausstellung mit über 20 Ausstellern aus

Nah und fern.

Vorführungen am Spinnrad und Lesung mit Mundartdichter

Neßler Johann am Sonntag, 10. April 2011 von 10:00 bis

17:00 Uhr im Dorfsaal Übersaxen

Für Bewirtung ist gesorgt!

31 Vorderland

Information


Information

32 Vorderland

Weiler www.gemeinde-weiler.at

12. Sitzung der

Gemeindevertretung von Weiler

am Mittwoch, den 13. April 2011,

um 20:00 Uhr

im Gemeindeamt - Sitzungszimmer

Die Tagesordnung ist an der Amtstafel und unter

www.gemeinde-weiler.at ersichtlich.

Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen.

Ing. Dietmar Summer, Bürgermeister

Kindergarteneinschreibung

Liebe Eltern, die Kindergarteneinschreibung für das Kindergartenjahr

2011-2012 findet am Mittwoch, den 13. April

2011 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Kindergarten

Weiler statt. Ein Elternteil, der für den Besuch des Kindergartens

in Frage kommenden Kinder wird ersucht, in

der vorgenannten Zeit mit dem betreffenden Kind im Kindergarten

zu erscheinen.

Für die Dreijährigen (Geburtstag 1. September 2007 - 31. August

2008) besteht in der Gemeinde Weiler außerdem die

Möglichkeit der Spielgruppe »Hoppe Hoppe Reiter«. Der

Besuch der Spielgruppe kostet auf Grund der Förderung

durch die Gemeinde und die Vbg. Landesregierung immer

maximal € 26,— pro Monat und stellt somit eine genauso

attraktive Variante zum Kindergarten dar.

Die Einschreibung für die Spielgruppe findet am Donnerstag,

den 14. April 2011 von 14:00 - 15:30 Uhr, im Spielgruppenraum

in der Alten Volksschule, statt.

Ortsfeuerwehr Weiler - Notruf 122

Jahreshauptversammlung 2011

Am 25. März 2011 fand im Mannschaftsraum der Feuerwehr

die 121. Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Weiler

statt.

Kommandant Heinrich Lampert begrüßt die anwesenden

Mitglieder und Ehrenmitglieder sowie die anwesenden Ehrengäste.

Bürgermeister Ing. Dietmar Summer, Bezirksvertreter

Ing. Wolfgang Huber, Abschnittsfeuerwehrkommandant

Manfred König und Zugskommandant Peter Tschabrun

von der OF Rankweil.

Im Anschluss an die Begrüßung wird eine Schweigeminute

für unsere verstorbenen Kameraden Franz Ludescher und

Helmut Matt abgehalten.

Der von unserem Kommandanten umfangreich und interessant

präsentierte Jahresbericht umfasst ein Volumen von

über 4.250 Stunden.

Einsätze, Ausbildung in der Feuerwehr, Feuerwehrjugend,

Kurse an der Landesfeuerwehrschule, Brandbereitschafts-

dienste, Verwaltungs- und Wartungsarbeiten zählten zu

den Schwerpunkten im vergangenen Jahr.

Erfreulicher Weise konnte FM Denise Ritter bei der Jahreshauptversammlung

angelobt und somit als aktives Mitglied

in unsere Wehr aufgenommen werden.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen

von HBM Heinrich Lampert und OLM Wilhelm Lampert für

25-jährige Mitgliedschaft. Ihr Einsatz und Engagement zum

Wohle und Schutz der Bevölkerung aber auch Ihre Kameradschaft

sind vorbildhaft.

BV Ing. Wolfgang Huber überreicht ihnen im Namen des

Landesfeuerwehrverbandes die Verdienstmedaille in Bronze.

Von unserer Wehr erhalten sie einen Zinnteller.

Bürgermeister Ing. Dietmar Summer gratuliert ihnen für

ihre Leistungen und dankt den Geehrten mit einer Anerkennung.

Weiters wurde OLM Siegfried Eisele für 5 Jahre Jugendleiter

eine Urkunde überreicht.

Mit den Schlussworten »Gott zur Ehr dem Nächsten zur

Wehr« endet die Jahreshauptversammlung 2011.

Feuerwehr Ehrungen - von links nach rechts:

BGM Ing. Dietmar Summer, AFK Manfred König, HBM Heinrich Lampert,

OLM Siegfried Eisele, BV Ing. Wolfgang Huber

Vorne: OLM Wilhelm Lampert

Mitgliederwerbung

Da wir unseren Mannschaftsstand stetig erweitern wollen

sind wir um neue Mitglieder bemüht.

Falls Du mindestens 16 Jahre alt bist, Interesse hast, im

Team zu proben, Mitmenschen zu helfen, Dich in einer Gemeinschaft

integrieren willst, bist Du bei uns herzlich willkommen.

Auch bei der Feuerwehrjugend suchen wir Nachwuchs.


Solltest Du zwischen 12 und 15 Jahre alt sein, Interesse am

gemeinsamen Üben haben, Action und Spaß erleben wollen,

dann melde Dich oder komm bei einer Feuerwehrjugendprobe,

immer freitags ab 18:30 Uhr beim Feuerwehrhaus,

vorbei.

Wir würden uns freuen Dich bei unserer Wehr begrüßen zu

dürfen.

Kontaktadresse:

Ortsfeuerwehr Weiler

Kommandant Heinrich Lampert

Tel.: 0664/1138909

e-mail: heinrich.lampert@aon.at

Einsatzinformation

Am 2. April 2011 - Wassereintritt in Kellerräume, Ratzbachweg

26, Maisacker 1, Maisacker 3.

Die Ortsfeuerwehren Klaus, Röthis und Weiler waren mit

Pumparbeiten beschäftigt.

Ortsfeuerwehr Weiler

Lehrausgang der Volksschule

ins Gemeindeamt Weiler

Wir, die 3a der VS Weiler, waren am 25. März 2011 in der Gemeinde

Weiler.

Dort bekamen wir vom Bürgermeister Dietmar Summer

eine Führung und durften ins Sitzungszimmer gehen und

unsere Fragen stellen. Er gab uns auf alle unsere Fragen

Antwort.

Zum Schluss bekamen wir noch eine Jause. Es war sehr toll

und interessant.

Marie, Marika und Katharina

Fundamt

Ein Autoschlüssel mit Anhänger wurde auf dem Gemeindeamt

abgegeben.

Öffentliche Brennholzversteigerung

am Mittwoch, den 13. April 2011, Beginn 20.00 Uhr

im Gasthaus "Hirschen" in Weiler

RNr. Stä. Waldort Ausruf €

460 4 Tschütsch hinten, ca. 7 rm h 200,--

461 4 detto, ca. 6,5 rm h 220,--

462 3 detto abwärts, ca. 7 rm h 230,--

463 2 detto abwärts, ca. 3 rm h, 4 rm w 180,--

464 2 detto, ca. 6 rm h 180,--

465 5 Tschütsch, Mittlerer Graben,

ca. 5 rm h, 2 rm w 160,--

466 4 detto, ca. 3 rm h, 3 rm w 160,--

467 25 Tschütsch Begles Bildstock, ca. 4 rm h u w 60,--

468 35 detto, ca. 5 rm h u. w 70,--

469 35 detto, ca. 4 rm h u. w 50,--

470 13 Gardis nach Rudatöbele u. Weg,

ca. 8 rm h 3,5 w 190,--

471 37 detto, ca. 5,5 rm w 110,--

472 6 detto, ca. 2,5 rm h 50,--

473 2 detto, ca. 6,5 rm h 200,--

474 5 detto, ca. 10 rm h 300,--

475 4 Moosbuchen, 2 rm h, 8 rm w 220,--

476 5 detto, ca. 9 rm h 220,--

477 5 Unterer Boden ob Weg, ca. 2 rm h, 5 rm w 80,--

478 9 detto, ca. 5,5 rm h, 2 rm w 150,--

479 3 Ob. Boden lks., ca. 5 rm h, 3,5 rm w 220,--

480 60 Hüntlers Rank, Durchforstholz ca. 5 rm 50,--

481 12 Hinter Ob. Boden ob Weg ca. 6 rm h 180,--

Friedrich Morscher, Obmann

33 Vorderland

Information


Information

34 Vorderland

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

FahrRad Wettbewerb

Die Gemeinde Zwischenwasser beteiligt sich wie in den

vergangenen Jahren am landesweiten FahrRadwettbewerb.

Der Wettbewerb beginnt offiziell am 09. April. Die

Gemeinde wird am 07. Mai eine Startveranstaltung organisieren.

Teilnehmer der letzten Jahre haben per e-mail vom Energieinstitut

einen Zugang zur Homepage des Wettbewerbs

bekommen um die dort die gefahrenen Kilometer eintragen

zu können.

Neuanmeldungen zur Teilnahme werden beim Gemeindeamt

ab sofort oder am 07. Mai bei der Startveranstaltung

entgegengenommen

Müllkalender

Leider wurden bei der Ausgabe der Müllkalender für

2011/2012 durch die Post einige Müllkalender der Gemeinde

Sulz und der Gemeinde Zwischenwasser vertauscht - die

Müllabfuhrtermine stimmen nicht überein!

Bitte kontrollieren Sie, ob auf Ihrem Müllkalender »Ge -

mein de Zwischenwasser« steht. Falls Sie einen falschen erhalten

haben, können Sie im Gemeindeamt einen richtigen

abholen.

Öffentliche Bücherei Muntlix

Liebe Eltern!

Vom ersten Interesse an Wörtern und Geschichten bis hin

zur Beherrschung der Technik »LESEN« begleiten wir unsere

Kinder über viele Jahre. Oft sind es einfache Schritte, die

unsere Kinder motivieren, sich mit einem Buch zu beschäftigen.

Wir (Bücherei und Elternverein) laden Sie zu einem

Vortrag zum Thema »LESEN IST NICHT NUR SCHULSACHE,

SONDERN AUCH FAMILIENSACHE« ein.

Vortragende: Eva Maria Volgger, Buchhandlung Ananas

Donnerstag, 14. April 2011, 20.00 Uhr

Ort: Bücherei Muntlix

Unkostenbeitrag: € 2,-

Büchereiteam und Elternverein der VS Muntlix

Harmoniemusik Muntlix

Vorankündigung:

Am 16. April 2011 findet unser traditionelles Frühjahrskonzert

unter dem Motto »Musicals« statt (siehe Inserat im

Hauptteil).

Auf Ihr Kommen freuen sich die Musikantinnen und Musikanten

der Harmoniemusik Muntlix.

Obst und Gartenbauverein

Zwischenwasser

Ausflug ins Salzkammergut - OÖ Landesgartenschau

am 21./22. Mai

Warum fahren Sie nicht mit? Restplätze sind noch frei. Bitte

melden Sie sich unter der Telefonnummer 41385 bis spätestens

Sonntag, den 10.4. an.

Neueröffnung Jugendhus Speed

Das Jugendhus Speed in Muntlix wurde am vergangenen

Samstag nach einer Renovierung im Innenbereich neu eröffnet.

Die Jugendlichen hatten selbst Hand angelegt und sämtliche

Räume neu ausgemalt. An der Eröffnungsfeier nahmen

neben dem Obmann des Lebensraumes Vorderland, Bgm.

DI Nobert Mähr, Bgm. Karl Wutschitz und Bgm. Josef Mathis

zahlreiche Jugendliche und Eltern teil. Die Jugendarbeiterin

Frau Mag. (FH) Nicole Beck organisierte mit ihrem

Team ein gelungenes Eröffnungsfest.

Jugendliche vor dem Speed


Spenderliste

Krankenpflegeverein

Rankweil

Spendenausweis März 2011

Zum Gedenken an

Herrn Frick Reinold, Rankweil

Fam. Anton u. Maria Kiechle, Rankweil 10,00

Fam. Fritz u. Silvia Frick, Sulz 10,00

Zum Gedenken an

Frau Frick-Leithner Dagmar, Sulz

Herr Heinrich Keckeis, Rankweil 10,00

Zum Gedenken an

Herrn Höfferer Roland, Rankweil

Herr Martin Koch 15,00

Zum Gedenken an

Frau Keuschnigg Berta, Rankweil

Fam. Maria u. Anton Kiechle, Rankweil 10,00

Frau Agnes Obwegeser, Rankweil 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Klotz Franz, Rankweil

Angehörige und Freunde, Rankweil 400,00

Zum Gedenken an

Frau Klotz Paula, Rankweil

Frau Anna Kollmann 10,00

Jahrgang 1925, Rankweil 70,00

Fam. Anton und Maria Kiechle, Rankweil 10,00

Herr Karl Tschanett, Rankweil 20,00

Frau Gebhardine Fritz, Rankweil 10,00

Fam. Helmut und Annelies Entner, Rankweil 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Schneider Richard, Rankweil

Fam. Claudia u. Andreas Schneider, Rankweil 500,00

Zum Gedenken an

Frau Sturn Olga, Rankweil

Jahrgang 1921, Rankweil 30,00

Zum Gedenken an

Herrn Winkler Volkmar, Rankweil

Fam. Helga u. Luis Marchel, Sulz 20,00

Herr Siegfried Wetzlinger, Raggal 10,00

Fam. Maria u. Othmar Gstach, Rankweil 10,00

Ein herzliches »Vergelts Gott« für die Spenden

Die Vereinsleitung

Krankenpflegeverein

Vorderland

Spendenausweis März 2011

Zum Gedenken an

Frau Bechter Martina, Röthis

Fam. Ludescher Franz u. Annelies, Röthis 15,00

Fam. Kopf Karl u. Maria, Röthis 10,00

Frau Schneidtinger Petra, Weiler 10,00

Fam. Ing. Ludescher Georg, Röthis 50,00

Frau Niederländer Elfriede, Sulz 10,00

Fam. Koch Martin, Hotel Rössle, Röthis 15,00

Fam. Bildstein German, Röthis 15,00

Fam. Würbel Thomas u. Ingrid, Klaus 10,00

Fam. Kopf Otto u. Andrea, Röthis 10,00

Fam. Komar Hermann u. Christine, Sulz 10,00

Frau Kopf Andrea, Sulz 15,00

Fam. Nesensohn Lydia u. Rosa, Röthis 20,00

Fam. Summer Eugen u. Kornelia, Weiler 20,00

Fam. Summer Gerhard, Klaus 20,00

Fam. Seidl Gerfried, Rätjos 10,00

Fam. Oberhuber Katharina u. Marxer Peter, Schaan 20,00

Fam. Zitt Josef u. Traudl, Göfis 10,00

Fam. Fink Christoph u. Karin, Lustenau 30,00

SC Röfix, Röthis 50,00

Fam. Kratzer Roland u. Keckeis Irma, Röthis 20,00

Frau Kieber Irma, Röthis 10,00

Fam. Steurer Marialuise u. Theo, Krumbach 50,00

Fam. Gabriel Renate, Göfis 30,00

Fam. Summer Wolfgang u. Conny, Röthis 20,00

Fa. Sparmarkt Röthis, Unterrainer S. 20,00

Fam. Pfaffstaller Josef u. Stefan, Röthis 20,00

Fam. Steurer Franz u. Gerti, Krumbach 30,00

Fam. Maier Renate u. Peter, Rankweil 20,00

Fam. Henny Ludwig u. Renate, Röthis 15,00

Fam. Loacker Annelies u. Wolfgang, Götzis 10,00

Fam. Abbrederis u. Nagelschmied, Hohenems 10,00

Fam. Pallhuber-Kühne, Meiningen 10,00

Fam. Hämmerle Claudia, Koblach 10,00

Herr Walder Hans, Göfis 10,00

Fam. Bachmann Martin u. Berta, Röthis 10,00

Herr Richter Josef, Röthis 10,00

Fa. Grabher Gerd u. Roswitha, Koblach 20,00

Herr Mähr Alfons, Nofels 20,00

Herr Batlinger Jörg, Schaan 20,00

Fam. Fink Armin u. Herta, Schwarzach 30,00

Trauerfamilien Bechter-Neuhercz 150,00

Fam. Maurer Josef, Sulz 10,00

Zum Gedenken an

Herrn Birnbaumer German, Batschuns

Fam. Mathis Walter u. Ilse, Batschuns 15,00

Frau Henny Hedwig, Batschuns 10,00

35 Vorderland

Information


Information

36 Vorderland

Zum Gedenken an

Herrn Dekan Amann Roman

Frau Kopf Isolde, Sulz 10,00

Fam. Watzenegger Heinrich, Sulz 10,00

Fam. Welte Friedolin, Sulz 15,00

Fam. Maurer Josef, Sulz 10,00

Zum Gedenken an

Frau Fenkart Hilda, Röthis

Frau Kopf Barbara, Röthis 15,00

Zum Gedenken an

Frau Frick Dagmar-Leithner, Sulz

Fam. Nesensohn Lydia u. Rosa, Röthis 20,00

Zum Gedenken an

Herrn Hellbock Sighart, Sulz

Frau Knünz Klothilde, Sulz 20,00

Fam. Längle Erich, Sulz 10,00

Fam. Nesensohn Lydia u. Rosa, Röthis 20,00

Fam. Welte Fridolin, Sulz 15,00

Fam. Frick Gebhard, Sulz 10,00

Frau Frick Rosalia, Sulz 10,00

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Mülltermine April 2011

Problemstoffe Freitag 08.04.2011 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 13.04.2011

Grünmüll Donnerstag 14.04.2011

Problemstoffe Freitag 15.04.2011 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Biomüll/Altpapier Mittwoch 20.04.2011

Sperrmüll/Alteisen Donnerstag 21.04.2011

Problemstoffe Freitag 22.04.2011 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Restmüll/Biomüll Donnerstag 28.04.2011

Problemstoffe Freitag 29.04.2011 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Restmüllsäcke, Bioabfallsäcke und Gelbe Säcke erhalten Sie im Bürgerservice

Rankweil. Restmüll- und Bioabfallsäcke auch im Einzelhandel.

Sperrgutmarken erhalten Sie im Bürgerservice Rankweil. Sperrgutmüll wird

nur mit Sperrgutmarken abgeholt. Die Abfuhr erfolgt gegen Voranmeldung

beim Bürgerservice zum nächsten Termin.

Zum Gedenken an

Frau Längle Sophie, Muntlix

Fam. Längle Clemens, Muntlix 10,00

Fam. Rossegger Alois u. Elfriede, Muntlix 10,00

Fa. Gebr. Hilti AG, Bauunternehmung, Schaan 100,00

Frau Nesensohn Hedwig, Laterns 10,00

Jahrgang 1938 Zwischenwasser 50,00

Trauerfamilie 300,00

Fam. Ulmer Bruno, Batschuns 20,00

Frau Hagg Marianne, Düns 20,00

Fam. Walser Hans 10,00

Fam. Fehr Paul 10,00

Fam. Bechter Erna u. Ida, Meiningen 50,00

Herr Fröhle Jakob, Muntlix 10,00

Zum Gedenken an

Herrn Marte Rudolf, Viktorsberg

Frau Wehinger Dorothea, Röthis 50,00

Fam. Breuss Elsa u. Herta, Röthis 15,00

Zum Gedenken an

Frau Nachbaur Rosa, Röthis

Fam. Koch Martin, Hotel Rössle, Röthis 15,00

Zum Gedenken an

Herrn Sonderegger Alfons, Röthis

Fam. Koch Martin, Hotel Rössle, Röthis 15,00

Ein herzliches »Vergelts Gott« für die Spenden

Die Vereinsleitung

Symbolbild


Verkaufe

Gebrauchtes Profi Solarium für Privat und Gewerbe

zu verkaufen. Info unter T 0664/2138066 oder

www.solarium.at.tf

AEG-Waschvollautomat, 6 kg/1400 U/min, 5 Jahre Vollgarantie

inkl. Zustellung € 649,–, bei EXPERT JUTZ, Sulz

Liebherr Gefrierschrank A++ 232 lt. statt € 699,– nur

€ 599,– (€ 100,- für Ihr Altgerät!) bei EXPERT JUTZ, Sulz

Kaffeevollautomat Spidem, Saeco, JURA ab € 249,–

bei EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Staubsauger ab € 139,– bei EXPERT JUTZ, Sulz

Samsung LED - 3D - TV 40” Kabel + SAT eingebaut

200 Hz inkl. 3-D-Brille € 1499,– bei EXPERT JUTZ, Sulz

frau WOLLE im Brockenhaus. Hurra es ist Frühling!

Sommergarne in trendigen Farben, neue Qualitäten, tolle

Hefte und Anleitungen. Müsinenstraße 53 / 6832 Sulz

Tel. 0676/6184376

frau WOLLE im Brockenhaus

Sockenwolle bunt 100 g - € 5,50

Müsinenstraße 53/ 6832 Sulz, Tel. 0676/6184376

Verkaufe preiswertes, neuwertiges Swimmingpool

L: 550cm, B: 274cm, H: 132cm, Tel.: 0650 5000158

„Skater“ - 3 - Rad Kinderwagen (inkl. Zubehör) + Maxi

Cosi + „Babybjörn – Tragesitz“ in der Farbe dunkelblau.

Alles in sehr gutem Zustand um € 100,-. T 0664/51 88 3 51

Singer Purus Dampfreiniger von der Dornbirner Messe,

kaum gebraucht € 900,- Tel. 0664 / 50 56 725

Rasentraktor Pinto DX60, 7PS, 3 Jahre alt, nur 2 x

gebraucht, VB: € 600,-- Tel.: 05522/74617

Verkaufe Tourenskiset Stökli L 162 + Dynafitbindung u.

Fell mit Scarpa Laser Gr. 42, ca. 8 Jahre, € 180,--

Autokindersitz für 2-6 Jährige, gebraucht, € 50,-verzinkter

Maschendrahtzaun, ca. 40m lang, 80 cm

hoch, gebraucht, € 45,--

Tel.: 0664 2337377 ab Freitag, 17.00 Uhr erreichbar

4 Stk. Fahrrad-Dachträger sehr preisgünstig

Tel.: 05522/41743

Rasenmäher Neu. 5 PS Grasfangsack und Antrieb.

Tel. 0664 7333 8333

Verkaufe Grillkamin. Walch Paul Tel. 43242 oder

0676/42 43 429

240 Stk. gute, gebrauchte EURO-Paletten

Preis: € 2.--/Stk. Tel.: 0664-4051490 oder 05522-46111

(Vormittag)

Verkaufe Fernsehstuhl, elektrischer Motor für Liegefunktion

und Aufstehhilfe, braun Velour, 1,5 Jahre alt, 2 Monate

in Verwendung um € 200,--. Tel. 0650/891 95 00

Puma-Fußballstoppelschuhe; rot/schwarz, Größe 36 wie

neu um € 17,-- Kommunionschuhe Größe 35 um € 10,--

Telefonnummer: 0680/1409501

Sommerreifen für Opel Corsa 165/70 R, 1 Jahr alt.

Kettler Trampolin neuwertig, 1,20 m Durchmesser,

Höhe 30 cm, für Garten und Zimmer verwendbar, € 40,--.

Tel. 0650/6830 320

Holzpfähle für Zaun, Weide, Bohnenstickel; Fritz Bolter,

Koblach / Tel. 0664 3417664 (mittags und abends)

Fahrzeuge

Oldtimer US-Ford Pick Up f100, Bj. 1964

Info unter T 0664/2138066 oder www.ford-f100.at.tf

Notverkauf: Verkaufe Seat Cordoba Diesel um

€ 6.500,- .... 47 KW (60PS) EZ 9.004, 1,9l Km 69.000

vorgeführt bis 9.2011. Als Zugabe 1 Satz Winterräder diesen

Winter gefahren fast wie neu. Sommerräder 2 x im

Sommer gefahren. Tel.: 05550/20381, abends

Realitäten

Wir suchen laufend schöne Baugrundstücke. Bau Summer,

Klaus, Tel: 05523/62763, www.bausummer.at

Wir suchen Baugründe… ab einer Größe von ca. 1000 m 2

Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert. Sämtliche

Nebenkosten übernehmen wir. Nägele Wohn- und

Projektbau GmbH, Bmstr. Ing. Klaus Baldauf,

T: 05522 60170 20, E: grundstuecke@naegele.at

Rankweil - Alemannenstraße, 3- und 4-Zi.-Wohnungen,

gute Infrastruktur, hochwertige Bauweise, mit Lift und

Tiefgarage, bezugsfertig: Frühjahr 2012! Rüscher u.

Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler, T: 05522/73617

oder 0699 / 17361711; www.ruescher.com

Verkaufe wunderschöne 2 - Zimmer-Dachgeschosswohnung.

Sehr schöne 2-Zimmer-Dachgeschosswohnung

in einer sehr beliebten Wohngegend

von Sulz zu verkaufen. Die Wohnung ist in 57m 2 aufgeteilt

und verfügt über eine Einbauküche, südseitig einen

Balkon mit traumhaftem Blick über die Dächer von Sulz,

Wohn- und Schlafzimmer sind auch südseitig mit einer

großen Glasfront, Autoabstellplatz und Kellerabteil.

Tel.: 0664/46 44 716, Privatverkauf

Kleinanzeigen 67


Kleinanzeigen 68

Schönes Baugrundstück in Meiningen 818 m 2

sonnig und ruhig Heinrich DUWE Immobilien

Tel. 0664 100 1266

Suche sonnigen Baugrund mit 500 bis 1000 m 2 im

Ortskern Rankweil bzw. Hanglage Röthis, Klaus oder Weiler.

Tel. 0650/9090130.

Suche für Kunden im Raum Klaus bis Rankweil

Baugrundstück ca. 500 m 2

Haus Bj. 85-95 max. € 310.000

Duwe Immobilien Tel.0664 100 1266

Ehepaar Mitte 50, sucht Haus / Wohnung auf

Leibrente od. Mietkauf. ER: handwerklich begabt in

Haus und Garten SIE: als Haushälterin und Altenbetreuerin

erfahren. Wir würden gern unsere Fähigkeiten nach

Bedarf zur Verfügung stellen. Tel.: 0680 2175312

Baugründe ab 1.000 m 2 gesucht! Verlässliche Kaufabwicklung

und Bezahlung wird zugesichert.

Lenz Wohnbau, Weiler, Tel. 05523 52391

www.lenz-wohnbau.at

Röthis: 4-Zimmer-Eckwohnung mit tollem Grundriss,

130 m 2 Garten, 25 m 2 Terrasse, großem Keller, Lift, TG und

Solaranlage zu verkaufen. Besichtigen, erwerben, einziehen!

T 05552 90330, www.schertler-alge.at

Rankweil - Alemannenstraße, 3- und 4-Zi.-

Wohnungen, gute Infrastruktur, hochwertige Bauweise,

mit Lift und Tiefgarage, bezugsfertig: Frühjahr 2012!

Rüscher u. Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler,

Tel.: 05522 / 73617 oder 0699 / 17361711

www.ruescher.com

Brederis: 5 - Zi-Familienwhg. Im 1. OG, ca. 92 m 2 mit

Balkon, Autoabstellplatz zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100

www.exacting.at

Für Tourismusmanager suchen wir 2- bzw. 3 Zi-Whg. zu

kaufen. EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Tel. 05522-77 420

Für Hotel-Geschäftsführer suchen wir

Einfamilienwohnhaus zu kaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Tel. 05522-77 420

Rankweil: 2-Zi-Gartenwohnung mit Terrasse,

ca. 58 m 2 Wfl., Bj. 2007, Keller und Carport, neuwertig,

modern, gute Verkehrsanbindung, usw. VK 170.000,00,

hohe WBF übernehmbar, zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650 - 83 49 100

www.exacting.at

Weiler: 4-Zi-DG-Whg. mit ca. 112 m 2 mit Balkon und

Loggia, WBF ca. € 22.000,00 kann übernommen werden,

2 TG-Plätze zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Altach: besondere 3 Zi-DG-Whg. ca, 87 m 2 Wfl., + 113 m 2

Dachterrasse, schöner Schwedenofen, Top-Ausstattung,

2 TG-Plätze, Keller, Lift, Bj. 2006, zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650 - 83 49 100

www.exacting.at

Fraxern: ca. 560 m 2 erschlossener Baugrund in absoluter

Traumlage, Panoramablick zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650 - 83 49 100

www.exacting.at

S-Immobilien-Götzis: Im Herzen von Götzis!

In zentraler Lage von Götzis wird eine ca. 34 m 2 große

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon zum Kauf angeboten.

KP € 73.000,00. Frau Mag. Kathrin Hechenberger,

05522/35375, www.s-immobilien.at

Haus gesucht! Wir suchen ein kleines Einfamilienhaus

zum Kauf im Raum Batschuns, Buchebrunnen, Suldis und

Laterns (Thal). Telefonisch erreichbar sind wir am Vormittag

bis 11 Uhr und am Abend ab 20 Uhr unter der

Telefonnummer 0664 23 11 284

RÖTHIS: DHH mit 170 m 2 Wfl., teil unterkellert, sehr gepflegter

Zustand um € 263.000,-

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934, www.volksbank-immo.at

RÖTHIS: ca. 650 m 2 Baugrund in Hanglage, voll erschlossen,

um € 98.000,00

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

RANKWEIL - Wasenweg: sonniges Baugrundstück mit

ca. 450 m 2 , voll erschlossen um € 107.500,- zu verkaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

FK-ALTENSTADT: Toplage Exklusive 4 Zimmer-

Gartenwohnung, 99,5 m 2 Wfl. + 104 m 2 Garten, 1 TG- Platz,

Bj. 2003 umständehalber zu verkaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at


FELDKIRCH-TOSTERS: Sonniges Baugrundstück, 491 m 2

voll erschlossen um € 120.000,00

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

FRASTANZ: Zentrale 3 Zimmerwohnung, 65 m 2 Wfl., 12 m 2

Balkon, sonnig um € 109.000,- zu verkaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

FRASTANZ: Gepflegtes EFH mit Einliegerwohnung,

ca. 1000 m 2 Grund in toller Aussichtslage um € 309.000,zu

verkaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 - 882 3933, www.volksbank-immo.at

FRASTANZ/SONNENHEIM: Gemütliches Einfamilienhaus,

Bj. 1955, 118 m 2 Wfl., 403 m 2 Grundstück in ruhiger

und sonniger Lage um € 155.000,-

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

NENZING/LUZEBILD: Sonniges Grundstück mit toller

Aussicht, 1324 m 2 davon ca. 600 m 2 als Bauland gewidment

um VB € 135.000,-

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

Wir suchen im Raum Feldkirch für nette Familie

Grundstück oder Einfamilienhaus zu kaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

Wir suchen im Bereich Feldkirch für junges Paar eine

gebrauchte 2- 3 Zimmerwohnung zu kaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Thomas Egger

Tel. Nr.: 050 882 3933, www.volksbank-immo.at

Weiler - schöne Doppelhaushälfte mit Garten, unterkellert,

Wohnfläche ca. 107 m 2 , EUR 240.000,-.

Hypo Immobilien, T 05572/32937-4434,

www.hypoimmobilien.at

Wir suchen für einen sehr guten Kunden ein Einfamilienhaus

im Vorderland bis maximal Kaufpreis EUR 450.000,-.

Frau Silke Marte freut sich auf Ihren Anruf.

Hypo Immobilien, T 05572/32937-4434,

www.hypoimmobilien.at

Baugrund zw. 448 m 2 und 875 m 2 oberhalb von

Muntlix, in ruhiger Aussichtslage, voll erschlossen, zu

verkaufen. RHEINTAL-IMMOBILIEN, Altach,

Tel. 05576/72474, immobilien@rheintal.at

Ein Ferienappartement zum erschwinglichen Preis

in Suldis (oberhalb von Rankweil) zu verkaufen, Nähe

zum Wander- und Schigebiet Furx bzw. Laterns / Gapfohl,

ruhige Erholungslage, kurzfristig übernehmbar.

€ 44.500,- inkl. Einrichtung.

RHEINTAL-IMMOBILIEN, Altach,

Tel. 05576/72474, immobilien@rheintal.at

5-Zimmer-Wohnung in Meiningen zu verkaufen,

rd. 107 m 2 Wfl. + großer Balkon, Bj. 2006, schöne

Ausstattung, Wohnbauförderung übernehmbar.

RHEINTAL-IMMOBILIEN, Altach, Tel. 05576/72474,

immobilien@rheintal.at

2-Zimmer-Wohnung Rankweil, ruhige Wohnlage,

70 m 2 Wfl. + großer Garten, 3 PKW-Abstellplätze, sehr gutes

Preis-/Leistungsverhältnis, kurzfristig beziehbar.

RHEINTAL-IMMOBILIEN, Altach, Tel. 05576/72474,

immobilien@rheintal.at

2-Zimmer-Investor-Wohnung Rankweil, 56 m 2 +

Keller, sehr gut vermietet, inkl. 2 PKW-Abstellplätzen.

€ 90.000,-. RHEINTAL-IMMOBILIEN, Altach, Tel.

05576/72474, immobilien@rheintal.at

3-Zimmer-Wohnung Rankweil, 109 m 2 Wfl. + 3 Dachräume,

inkl. 2 PKW-Abstellplätzen. € 133.800,-, prompt

beziehbar. RHEINTAL-IMMOBILIEN, Altach,

Tel. 05576/72474, immobilien@rheintal.at

Barzahler sucht kleines Haus mit Garten im Raum

Vorderland. Tel. 0650/5618376

Tiere/Landwirtschaft

Verschenke neun Fleischkaninchen, fünf Monate alt.

Tel. 05522/47057 oder 0664/47 47 791

Verkaufe Pferdeheu Kleinballen

Tel. 0664 4378586

10 Jahres-Jubiläum, Do 7.4. - Sa 9.4. jeweils von 9-18h, -

20% auf alles! Reitsportbedarf STEIGBÜGEL & mehr,

Dornbirn, Tel. 0664 1869630

Kleinanzeigen 69


Kleinanzeigen 70

Mieten/Vermieten

Rankweil: Ruhig gelegene, helle, gepflegte 3-

Zimmerwohnungen mit Terrasse, TG-Platz, Keller ab April

zu vermieten. Miete inkl. BK € 833,-.

Mag. Kofler Immobilienvermietung,

Tel.: 0699/153156-27.

Frau Schweighofer, www.mag-kofler.at

Rankweil - Büro im Zentrum: 55 m 2 , 2. OG, Lift und

Parkplätze vorhanden, ab sofort zu vermieten!

Rüscher u. Söhne,

Tel.: 05522 / 73617 oder 0699 / 17361711

www.ruescher.com

Für Altenpflegerin suchen wir 2 - 3 Zi. Whg. zu mieten

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Tel. 05522 - 77 420

Sulz - helle, gepflegte Singlewohnung mit Balkon,

Tiefgarage, auf Wunsch möbliert, Wohnfläche ca. 44 m 2 ,

Miete EUR 430,- zzgl. BK EUR 75,71.

Hypo Immobilien, T 05572/32937-4417,

www.hypoimmobilien.at

Sie suchen einen Mieter? Wir übernehmen gerne für Sie

die Vermietung Ihrer Immobilie, damit Sie sich Zeit und

Mühe ersparen. Frau Patricia Ellensohn freut sich über

Ihren Anruf! Hypo Immobilien, T 05572/32937-4417,

www.hypoimmobilien.at

MEININGEN Einzimmerappartement 20 m 2 plus Balkon,

Keller, Waschküche und AAP, Miete € 320.-- (€ 1.000.--

Kaution) T 0699/10017499

Koblach-Ortszentrum

3 Zimmerwohnung mit Carport, Balkon und Kellerabteil

in Kleinwohnanlage um 547,- inkl. MwSt. zu vermieten.

Tel.: 05522/36403

Suche/Kaufe

Suche defekte JURA, Saeco, Trevi, AEG, Solis, Aqua Viva,

Kaffeemaschinen usw., Farbfernseher, Laptop, Vorwerk

Sauger, gegen Abholung oder Ankauf.

T 0664/9400877

Suche Einstellplatz für 2 Fahrräder im Raum Weiler

Klaus. Tel.: 0664 73 999 168

Suche/Kaufe gebrauchte Wellbleche, 2 oder 3 m Länge,

Tel. 0650/2400386

Stellen

Freundliche Pflegerin aus Rumänien sucht

Beschäftigung. Tel.: 0676/7039315

Lehrstelle IT-Techniker bei CIT Rankweil frei! Wir suchen

ab Herbst 2011 einen motivierten und engagierten IT-

Techniker Lehrling. Das Aufgabengebiet ist vielfältig, umfangreich

und interessant und erfordert Einsatzbereitschaft

und Eigeninitiative – aus diesem Grund sind besonders

Bewerber ab 18 Jahren willkommen. Wir bieten Dir ein

angenehmes Betriebsklima und moderne Arbeitsbedingungen

in einem kleinen Team und freuen uns auf Deine

vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email an:

mc@cit-austria.at oder per Post an: CIT Brian

Camilleri - Hadeldorfstraße 8 - 6830 Rankweil

Hallo, Du bist 16 Jahre oder hast das 9te Schuljahr vollendet?

Und kommst aus der näheren Umgebung von Sulz?

Dann könnte das der richtige Ferienjob für Dich sein.

»Kiosk Schwimmbad Frutzau«

Um näheres zu erfahren ruf einfach mal an unter der

Nr. 0664/5320793 Wir freuen uns auf Deinen Anruf

Für ein Einfamilienhaus in Klaus suchen wir eine

„Perle“ die unsere Fenster sauber hält. Aufwand: ca. alle

2-3 Monate für 3-4 Std. T 0664 - 51 88 3 51

Frisör/in gesucht, gesundes Betriebsklima, Voll- und

Teilzeit möglich, Naturfrisör Maria Vogt, Sulz,

Tel. 05522/45239

Unsere langjährige Mitarbeiterin erwartet ein Baby und

deshalb brauchen wir Verstärkung!!

Wir stellen gelernte FLORIST/IN ab sofort ein.

Gärtnerei Blumenhaus Frick Egon, Austraße 37,

6832 Sulz. Bei Interesse bitte anrufen T 0664/4465703

Frick Ursula

Wir suchen erfahrene Bedienung, geringfügiger

Basis für Mittagsgeschäft. Gasthaus in Klaus

Bei Interesse Tel.: 0664/5411962 ab 11.00 Uhr oder

05523/56361 ab 17.00 Uhr

Verschiedenes

Marte’s Abflussrettung! Ihr Spezialist für verstopfte

Abflussrohre in Bad, Küche und WC.

Tel.: 0664/542 77 20, www.abflussrettung.at

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG,

Röthis, Tel. 0664/2051425.

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425


Peter’s Tischlerei

Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen aller Art

Rankweil 0699/10150295 oder Tel./Fax 05522/52519

Abfluss verstopft?

Rohrreinigungsservice Koblach, Tel.: 0664/9155323

www.staub-sauger.at: Vorwerk-Kobold, Miele, Wetrok

usw. Beratung - Verkauf - Service

Elektro Ratzer Tel. 05574/ 77515

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt, Raum

zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu.

Baublitz anrufen, wir kommen!

Tel: 05523/62763, www.bausummer.at

Problembäume?

Übernehme Fällungen mittels Klettertechnik oder mit

Kran. Biete zusätzlich mobilen Häckslerdienst für Äste und

Stämme an, sowie jegliche Holzarbeiten wie

Schlägerungen, Spaltarbeiten, … usw.

Tel:0664/4067650

FRÜHJAHRS-CHECK: Allgemeine Gartenpflege … ob Rasen

mähen, düngen oder vertikutieren …

HARTMANN’S Hausmeisterdienste

Rufen sie uns gleich an unter: Tel. 0664/73269181

FRÜHJAHRSSCHNITT: Ihre Obstbäume sollten geschnitten

werden? Dann rufen sie mich an unter:

T 0664/73269181 HARTMANN’S Hausmeisterdienste

HARTMANN’S Hausmeisterdienste: Arbeiten aller Art,

im Haus und um’s Haus. Übernehme Kleinreparaturen

aller Art, Reinigungsarbeiten und allg. Grundreinigung.

Rufen sie uns an unter: Tel. 0664/73269181

Rückenmassage, Akupunkturmassage, Fußreflexzonenmassage,

Gutscheine, Gerhard Ludescher,

Treietstr. 17, Klaus, Tel.: 0699/10922920

Bei Rückenschmerzen! Massagepraxis Gerhard

Ludescher, Treietstr. 17, Klaus, Tel.: 0699/10922920

RASENMÄHERSERVICE – jetzt ist die richtige Zeit!

Nützen Sie unseren Abhol- und Zustellservice!

RASEN-MATT, Göfis, Römerstr. 37, Tel. 05522/73323

Treffpunkt Schmiedemuseum Museumsbesuch mit

Schmiedevorführung für Vereine, Gruppen, Jahrgänger,

Firmen, T 0676/6184375 oder www.kieber.at

Rasenmähen jetzt Gratisangebot anfordern

Objektbetreuung Oberscheider 0664/5273612

www.ländle-objektbetreuung.at

Entrümpelungen und Sperrmüllentsorgung von

Häuser, Wohnungen, Keller, Dachböden, usw.

Objektbetreuung Oberscheider

0664/5273612, www.ländle-objektbetreuung.at

Gangel Tischlerreparaturen Tische, Stühle, Küchen,

Schränke, … Montagearbeiten Laminat - Parkettverlegung,

Küchen, Schränke. Holzspielzeugherstellung/

Verkauf, Reparaturen von verschiedenem Holzspielzeug.

Gangel Johannes, Hellamahd 4, 6811 Göfis,

Mobil: 0664/9744614, Tel.: 05522/31242,

www.spielzeugwerkstatt.at

SD-Bestpreis-Garantie…wer innert 14 Tagen nach dem

Einkauf von Lagerware denselben Artikel günstiger sieht -

erhält die Differenz und 10% Finderlohn ausbezahlt!

Angebotsblatt-Inserat-Preiliste dienen als Beweis. Wir

scheuen keinen Vergleich…SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße „Kobel“, T 05523 69100

SD-Bestpreis-Möbelstoffe: Über 3000 Meter lagernd.

Microfaser, Veloure, Samte, Web- und Wirkmöbelstoffe -

gemustert oder uni - pflegeleicht - strapzierfähig.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“,

T 05523 69100

SD-Bestpreis-Vorhangstoffe: Über 5000 Meter lagernd.

Ob uni oder gemustert, ob Gardine, Kurzgardine oder

Decorstoff. Alle Bestpreis-Lagerstoffe sind pflegeleicht.

Wir nähen für Sie. SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße „Kobel“, T 05523 69100

SD-Bestpreis Matratzen-Lattenroste Lagergrößen

90x190, 80x200, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200,

160x200. Qualität, Fachberatung, Zustellservice,

Altmatratzenentsorgung. Matratzentechnik in

Kaltschaum, Comfortschaum, »Bandscheibenmatratzen« -

Probeliegen. SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße

„Kobel“, T 05523 69100

SD-Bestpreis-Daunenbetten Vom Großlager die

traumhaften Daunenbetten waschbar, herrliche

Softbauschbetten waschbar, Sommer-Leichtbetten

waschbar. Matratzenauflagen kochbar, Naturfaser-

Steppbetten und neueste Schlaf-Wohndecken.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“,

T 05523 69100

SD-Bestpreis-Läuferware Über 1000 Meter Läuferware

für Gänge, Stiegen, Küche, Wohn-Schlafbereich lagernd.

Moderne Muster, Persermuster oder dezent.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“,

T 05523 69100

SD-Bestpreis-Teppiche Moderne Teppiche, Handwebe

»Lechtaler«, Sisal-Optik, Hochflorteppiche nach Maß,

Küchen, Gang, Stiegen - Esszimmerteppiche nach Maß.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“,

T 05523 69100

SD-Bestpreis-Schaumstoffe-Kunstleder Lager-Schaumstoff

in Platten und viele Stärken (Sonderformen und

Zuschnitte möglich) Profi-Kunstleder lagernd in 12 Farben.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“,

T 05523 69100

Kleinanzeigen 71


Kleinanzeigen 72

SD-Bestpreis-Bettwäsche-Spannleintücher in den

neuesten Frühlingsfarben lagernd SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße „Kobel“, T 05523 69100

Polsterungen-Frühlingszeit: Neu gepolsterte Eckbank,

Couch, Lose Polstergarnituren, Gartengarnituren, Bootspolster-Wohnmobilpolster.

Schaumstoff und Möbelstoffe

riesen Lager. Fixpreis und Fixtermin im SD-GROSSLAGER

Götzis, Bundesstraße „Kobel“, T 05523 69100

Chris-Creative Textile Uni Tischdecken und Zierpolster

nach Maß. Polstergrößen 40x40, 40x60, 40x80, 50x50,

60x60, 60x80, 70x80, 70x90 (Füllungen lagernd)

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“,

T 05523 69100

Angebot Nordmanntanne á 3,30 Euro;

Heckenpflanzen, heimische Gehölze

9. April bis 7. Mai auch samstags von 8 00 - 12 00 Uhr

geöffnet. T 05522 / 7 32 32, Landesforstgarten in

Rankweil-Weitried, Sulzerweg 2

Hausräumung, Hohenems Bahnhofstraße 11a,

am Freitag den 15.04 von 15 bis 19 Uhr und am Samstag

16.04. von 9 - 18 Uhr. Betten, Schränke, Mofa, Waschmaschine

u.v.m. günstigst abzugeben.

Einfach vorbeischauen oder Tel.: 0664 / 3877907

Sie haben ein reparaturbedürftiges Fahrrad,

welches Sie nicht mehr benötigen und wissen nicht wohin

damit? Rufen Sie mich an - ich hole es gerne bei Ihnen ab:

T 0664 1479868

Unsere langjährige Mitarbeiterin erwartet ein Baby und

deshalb brauchen wir Verstärkung!!

Wir stellen gelernte FLORIST/IN ab sofort ein.

Gärtnerei Blumenhaus Frick Egon, Austraße 37,

6832 Sulz. Bei Interesse bitte anrufen T 0664/4465703

Frick Ursula

Kleine Wolke-Qualitäts Badmatten lagernd oder nach

Wunschmaß-Wunschform SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße „Kobel“, T 05523 69100


Viyana’da Türkler

EINE EUROPÄISCHE JÜDISCHE GEMEINDE

JÜDISCHES MUSEUM HOHENEMS

VOM 5. APRIL BIS ZUM 2. OKTOBER 2011

AVRUPALI BIR YAHUDI CEMAATI

HOHENEMS YAHUDI MÜZESINDE BIR SERGI

5 NISAN – 2 EKIM 2011 TARIHLERI ARASINDA

Villa Heimann-Rosenthal, Schweizer Str. 5, A-6845 Hohenems

T +43(0)5576 73989, www.jm-hohenems.at

Öffnungszeiten Museum und Café:

Di bis So und an Feiertagen jeweils 10 – 17 Uhr

Eine Ausstellung des Jüdischen Museums Wien

Eröffnung: Sonntag, 3. April 2011, 11 Uhr

Salomon Sulzer Saal, Schweizer Str. 21, Hohenems


Kinder wachsen schnell.

Ihre Wünsche auch.

Schenken Sie eine

Vorsorge, die mitwächst.

JETZT 2 MONATE

GRATIS! *

Wir schenken Ihnen 2 Prämien in

Form von Toys”R”Us-Gutscheinen.

* Aktion gültig bis 30. Juni 2011

Vorarlberg I Schweiz I Liechtenstein www.volksbank-vorarlberg.at

Bei uns im BuntaLada…

… Blumen und viel Buntes

… Köstlichkeiten aus Italien und besondere Weine

… Frühstück, Snacks und mehr im Café

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 08:30 bis 18:00 Uhr

Samstag 08:30 bis 13:00 Uhr

BuntaLada

viel buntes + noch mehr

Achstraße 42

6844 Altach

Tel. 05576 73540

office@buntalada.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine