Partyservice · Feinkost - VfL Ecknach

vfl.ecknach.de

Partyservice · Feinkost - VfL Ecknach

VEREIN FÜR LEIBESÜBUNGEN

Stadion-Zeitschrift des VfL Ecknach 1968 e.V. 14. Oktober 2007/Nr. 5

Mittelfeldspieler Harald Stemmer (im Bild links) führt derzeit

mit 4 Toren die Torjägerliste der 1. Mannschaft an.

Herzlich willkommen zum Spiel

der Kreisklasse Aichach

am Sonntag, 14. Oktober 2007

VfL Ecknach - FC Gundelsdorf

Spielbeginn 15.00 Uhr

Vorspiel Reserve: Spielbeginn 13.15 Uhr


Grußwort

Der Knoten will einfach nicht platzen

Wer nach der Leistungssteigerung gegen Oberbernbach

und dem darauf folgenden, aus meiner

Sicht sehr ordentlichen Spiel gegen die Aichacher

Türken geglaubt hatte, der Knoten bei unserer

„Ersten“ wäre endlich geplatzt, sah sich letzte Woche

in Mauerbach leider getäuscht. Dabei fing alles

so gut an. Die tolle Anfangsphase wurde bereits

nach wenigen Minuten belohnt. Nach feiner

Vorarbeit von Thomas Spieß vollendete Jürgen

Stemmer trocken zum 1:0. Diese erste Viertelstunde

und die Tatsache, dass der „Ugi“, dem seit

Wochen die Seuche an den Stiefeln zu kleben

scheint, so eiskalt wie früher einschoss, ließ doch

hoffen, dass wir uns gefangen haben und alte Mechanismen

endlich wieder greifen. Für das was

dann geschah, fällt eine Erklärung schwer. Nach

15 überlegen gestalteten Minuten und guten Chancen,

stellten wir den Spielbetrieb gänzlich ein und

verfielen in jenen Trott, der uns die letzten Wochen

und Monate schon viele Punkte gekostet hat.

So bleibt uns wieder nur eines – auf den nächsten

Sonntag zu hoffen. Dann gastiert mit dem FC Gun-

delsdorf eine Mannschaft in Ecknach, die im letzten

Jahr wohl alle überrascht hat. Am Ende belegte

die Eser-Truppe Platz 3 und verpasste nur

knapp die Aufstiegsrelegation. Momentan tut man

sich jedoch schwer, die gute Leistung der letzten

Saison zu bestätigen. Völlig unerwartet findet man

sich plötzlich mitten im Abstiegskampf wieder. Damit

sollte auch dem Letzten klar sein, dass die

Mannschaft des FC Gundelsdorf am Wochenende

keine Punkte zu verschenken hat.

Wie immer wünsche ich ihnen, liebe Zuschauer,

ein spannendes und vor allem faires Spiel.

Am Rande möchte ich noch darauf hinweisen,

dass das Heimrecht gegen den TSV Schiltberg

getauscht wird. Aufgrund der Feierlichkeiten zu

unserem 40-jährigen Bestehen nächstes Jahr, spielen

wir am 28. Oktober 2007 zunächst in Schiltberg.

Der TSV erklärte sich dankenswerter Weise

dazu bereit, an unserem Festwochenende am 25.

Mai 2008 nach Ecknach zu kommen.

Jochen Selig, Vorsitzender Spielbetrieb

3


Tabelle

Kreisklasse Aichach Kreisklasse Reserve

1. TSV Dasing 10 27: 13 26

2. FC Gerolsbach 11 30: 18 24

3. TSV Kühbach 11 23: 10 21

4. Aichach Türkspor 10 32: 24 19

5. SC Oberbernbach 11 23: 26 17

6. TSV Rehling 10 16: 21 16

7. SC Griesbeckerzell 10 29: 20 15

8. BC Aresing 10 18: 17 13

9. VfL Ecknach 10 16: 15 13

10. TSV Weilach 10 19: 24 13

11. SSV Alsmoos-Petersdorf 11 17: 22 13

12. FC Gundelsdorf 10 16: 20 9

13. TSV Schiltberg 10 18: 21 8

14. SG Mauerbach 10 17: 26 7

15. FC Laimering-Rieden 10 7: 31 4

Der heutige 12. Spieltag

Sonntag, 14. Oktober 2007

TSV Dasing – TSV Schiltberg

TSV Weilach – FC Laimering-Rieden

TSV Kühbach – SC Oberbernbach

FC Gerolsbach – Aichach Türkspor

BC Aresing – SG Mauerbach

VfL Ecknach – FC Gundelsdorf

TSV Rehling – SC Griesbeckerzell

Der nächste 13. Spieltag

Sonntag, 21. Oktober 2007

FC Laimering-Rieden – SC Oberbernbach

TSV Weilach – TSV Dasing

TSV Schiltberg – TSV Rehling

SC Griesbeckerzell – VfL Ecknach

FC Gundelsdorf – BC Aresing

SG Mauerbach – SSV Alsmoos-Petersdorf

Aichach Türkspor – TSV Kühbach

Achtung!!! Das Heimrecht gegen den TSV Schiltberg, am So. 28. Oktober wurde getauscht. Achtung!!!

Karl-Schiller-Straße 3 a

86551 Aichach-Ecknach

Nahe OBI

Telefon 0 82 51/69 62

Fax 0 82 51/89 47 90

1. FC Gerolsbach 11 32: 9 25

2. TSV Kühbach 11 31:10 22

3. VfL Ecknach 10 32:18 21

4. SSV Alsmoos-Petersdorf 11 32:27 20

5. SG Mauerbach 10 32:20 18

6. SC Griesbeckerzell 10 32:24 17

7. FC Gundelsdorf 10 23:24 16

8. SC Oberbernbach 11 30:30 15

9. TSV Dasing 10 27:26 14

10. BC Aresing 10 23:32 14

11. TSV Rehling 10 24:21 13

12. TSV Schiltberg 10 20:34 13

13. Aichach Türkspor 10 30:38 9

14. FC Laimering-Rieden 10 16:44 3

15. TSV Weilach 10 11:38 2

Der heutige 12. Spieltag

Sonntag, 14. Oktober 2007

TSV Dasing – TSV Schiltberg

TSV Weilach – FC Laimering-Rieden

TSV Kühbach – SC Oberbernbach

FC Gerolsbach – Aichach Türkspor

BC Aresing – SG Mauerbach

VfL Ecknach – FC Gundelsdorf

TSV Rehling – SC Griesbeckerzell

Der nächste 13. Spieltag

Sonntag, 21. Oktober 2007

FC Laimering-Rieden – SC Oberbernbach

TSV Weilach – TSV Dasing

TSV Schiltberg – TSV Rehling

SC Griesbeckerzell – VfL Ecknach

FC Gundelsdorf – BC Aresing

SG Mauerbach – SSV Alsmoos-Petersdorf

Aichach Türkspor – TSV Kühbach

Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 9.00 – 22.30 Uhr

Samstag 12.00 – 20.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

Feiertage 12.00 – 18.00 Uhr

5


6

Frische,

die man schmeckt!

Getränkemarkt Keckeisen

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. von 8.00 bis 18.30 Uhr

Sa. von 8.00 bis 14.00 Uhr

Maxstr. 2 · 86551 Aichach-Ecknach

Telefon 0 82 51/87 17 06

Aindling

Marktplatz 10 · Telefon 0 82 37/9 60 80

Haunstetten

Hofackerstraße 21 · Telefon 08 21/8114 69

Gersthofen

Augsburger Straße 6 · Telefon 08 21/49 79 68

Aichach

Hubmannstraße 10 · Telefon 0 82 51/25 62

� Vielseitiges Angebot

� Problemloses Parken auch unterm Dach

� Ganz in Ihrer Nähe, an der alten B 300 in Aichach-

Ecknach neben MEA Meisinger-Fachmarkt

Partyservice – Garniturenverleih

Schiltberger Straße 2a • Aichach • � 08251/3955


Rückblende

11. Spieltag, Sonntag, 7. Okt. 2007

SG Mauerbach –

VfL Ecknach 1: 1 (0:1)

0:1 Jürgen Stemmer (3.)

1:1 Michael Peschek (59.)

Schiedsrichter:

Peter Fiel, FC Laimering

7


8

VfL Torjäger

1. Mannschaft

Torschützen Tore

Harald Stemmer 4

Jürgen Stemmer 3

Michael Hamann 2

Tim Nießl 2

Andreas Rappel 2

Thomas Rupp 2

Christoph Wünsch 1

2. Mannschaft

Torschützen Tore

Sebastian Miesl 9

Holger Baudrexl 4

Christian Hoffmann 3

Julian Monzheimer 3

Michael Erbe 2

Robert Lutz 2

Philip Stocker 2

Matthias Thoma 2

Gerhard Proprentner 1

Philipp Rehle 1

Stefan Schmid 1

Jochen Selig 1


Trainer

Jürgen Thoma,

Alexander Spieß

– der Trikot-Werbepartner des

VfL Ecknach

Tor �

Andreas Selig �

Andreas Rimsl �

Abwehr �

André Raschke �

Tobias Huber �

Alexander Spieß �

Christoph Wünsch �

Christoph Heinrich �

Mittelfeld �

Andreas Rappel �

Thomas Rupp �

Jochen Selig �

Thomas Spieß �

Holger Baudrexl �

Robert Lutz �

Angriff �

Tim Nießl �

Harald Stemmer �

Jürgen Stemmer �

Michael Hamann �

FC Gundelsdorf

� Tor

� Wolfgang Wanner

� Michael Lichtenstern

� Abwehr

� Harald Artner

� Alexander Czerny

� Bernhard Reiter

� Martin Lindermayr

� Martin Lutterschmid

� Mittelfeld

� Sascha Scheller

� Robert Wegner

� Josef Kauer

� Josef Mayr

� Martin Oswald

� Mario Mini

� Angriff

� Christian Eser

� Daniel DelMestre

� Benjamin Höß

� Bernd Streber

Schiedsrichter: Heinz Demeter, SR-Gruppe Donau

Spielertrainer

Christian Eser

9


Patronenfüllungen

schon ab

3,50 E

86551 Aichach

Werlbergerstr. 25

Tel. 0 82 51/88 96 38

Fax 0 82 51/88 96 39

Mo. – Fr., von 9.00 – 12.30 Uhr

und von 14.00 – 18.00 Uhr

Sa., von 9.00 – 13.00 Uhr

Hermes

Packetannahme

10

Wanner

Elektrotechnik

GmbH

� Industrie-Elektrik � SPS-Steuerung

� Elektro-Installation

� Anlagenwartung

� EIB-Systeme � EDV-Netzwerke

� E-Checks � VBG-4

Fensterkauf ist Vertrauenssache!

Wir bieten: � Eigene Produktion vor Ort

� Mehr als 30 Jahre Erfahrung

� Qualität im Familienbetrieb

� Top-Beratung und Kundennähe

Eine Investition die sich lohnt. Sprechen Sie mit uns.

Werlbergerstr. 25

86551 Aichach

Telefon 0 82 51/937794

Mo. – Fr., von 9.00 – 12.30 Uhr

und von 15.00 – 18.00 Uhr

Sa., von 9.00 – 13.00 Uhr

Montag Nachmittag geschlossen

ELWA

Pappelstr. 2 · 86551 Aichach

Telefon 0 82 51/8 19 94-0

Telefax 0 82 51/5195-0

E-mail: info@el-wa.de

FENSTERBAU

KUNSTSTOFFFENSTER

GLASKONSTRUKTIONEN

HAUSTÜREN

Individuell und sicher

BETRIEB: 86551 Aichach-Ecknach · Hanns-Martin-Schleyer-Straße 6

Telefon 0 82 51/ 70 01 · Telefax 0 82 51/5 3101 · E-Mail: info@fenster-mayr.de


Tobias Huber

Tobias Huber

VfL-Spielerportrait

Geburtstag: 23. Juni 1981

Körpergröße: 1,80 m

Wohnort: Unterwittelsbach

Beruf: Braumeister in Scheyern

Familienstand: Ledig, aber vergeben

Spitzname: Eisen Karl

Leibspeise: Schnitzel

Lieblingsgetränk: Weizen

Hobby: TSW-Präsident, FCN - ab 2007/2008

UEFA-Cup Auswärtsspiele mit dem Club

Spielposition: Rechter Innenverteidiger

Sportlicher Werdegang: BC Aichach, VfL Ecknach (TSW)

Lieblingsverein:

Mit wem würdest DU gerne

Glubb, TSW

in einer Mannschaft spielen: Tomas Galasek

Ziel mit dem VfL Ecknach: Aufstieg 2008

Dein Lebensmotto? Scheiß da nix, dann feid da nix!

11


Alexander Spieß

Alexander Spieß


www.m-eins.cc

Rudolf-Diesel-Straße 12a · 86551 Aichach


14

„Stört Sie Ihre Zimmerdecke?“

Wir haben die Lösung. In nur 1 Tag bieten wir

Ihnen den Einbau einer neuen Decke.

✔ kein Schmutz

✔ kein Ausräumen des Raumes notwendig

✔ auf Wunsch mit Einbaustrahlern

✔ alles aus einer Hand

✔ kein Herausreißen der Holzdecke

✔ helle, freundliche Decken in Matt

oder mit Glanzeffekt

✔ individuelle Formgebung ist möglich

Sie wünschen ein unverbindliches Beratungsgespräch?

Sprechen Sie mit uns, wir kommen gern zu Ihnen.

Blücherstraße 33 · 86165 Augsburg

Telefon 0821/4508031 · www.lehmann-augsburg.de

Tyroller Kfz GmbH

Iveco-Vertragspartner

Schrobenhausener Straße 27

86556 Kühbach

Telefon 0 82 51/87 79 50

– Abgasuntersuchung – Klimaservice

– Unfallinstandsetzung – Dekra von Montag bis Freitag

– Sicherheitsprüfung nach § 29 StVZO

– Fahrtenschreiberüberprüfung nach § 57 StVZO

– Reparaturen und Kundendienst für alle Fabrikate


VfL Intern

Vor kurzem feierte Erwin Schmid seinen 60. Geburtstag. Der ehemalige Ecknacher Fußballer ist

gebürtiger Sielenbacher und wechselte 1970 als 23-jähriger zum damaligen C-Klassisten VfL

Ecknach. Gleich in seiner ersten Saison wurde er mit dem VfL Ecknach Meister und stieg in die

B-Klasse auf. Der Mittelfeldspieler war in der Region gefürchtet, besonders durch seinen enorm

harten Schuss, Freistoßtore

von Erwin Schmid

durfte man des öfteren

bejubeln.

Bis 1986 spielte er in der

1. Mannschaft des VfL,

ehe er dann in der Reserve

und AH seine Fußballkarriere

ausklingen ließ.

Insgesamt brachte er es

auf ca. 450 Spiele für den

VfL Ecknach.

Wilfried Englhard (rechts)

und Winfried Schäffer

(links) ließen es sich nicht

nehmen recht herzlich

zum Geburtstag zu gratulieren.

Kundendienst · Verkauf · Elektroinstallationen

Schloßplatz 6 · 86551 Aichach

Telefon 0 82 51/10 80 · Fax 0 82 51/5 06 47

15


16

im Klinger Stadl

Steaks · Salate · Cocktails

Sonnenterasse 55 Sitzplätze

überdachter Biergarten 35 Sitzplätze

im Lokal Nichtraucher

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag

ab 18 Uhr

Samstag + Sonntag

ab 17 Uhr

Donauwörther Str. 7 · 86551 Aichach · Tel. 01 71/5 76 46 90


Mannschaftspräsentation

Von einigen Neuzugängen verstärkt wurde in diesem

Jahr auch die Reserve des VfL Ecknach.

Trainer der zweiten Mannschaft ist nun im fünften

Jahr Johannes Erbe welcher von Betreuer

Joachim Pelzer unterstützt wird. Nach einer intensiven

Vorbereitung mit 5 durchwachsenen

Testspielen waren die Neuzugänge allerdings

schnell integriert und man freute sich auf den

Start der Punktrunde für welche man sich natürlich

als Ziel setzte die Meisterschaft zu erringen.

Der Saisonstart verlief dann auch wie erhofft und

ein 3:1 Sieg gegen Dasing, ein 2:1 Sieg in Rehling

und ein 8:0 Kantersieg in Laimering bedeu-

Hintere Reihe von links: Volker Schreier, Sebastian Miesl, Franz

Lochner, Philip Stocker, Julian Monzheimer, Matthias Thoma,

Robert Rieder, Stefan Schmid, Johannes Erbe

Vordere Reihe von links: Robert Burtscheidt, Robert Lutz, Stefan

Bals, Thomas Selig, Michael Erbe, Holger Baudrexl, Jochen

Winter

teten 9 Punkte. Eine verdiente 1:3 Heimniederlage

gegen einen deutlich aus der ersten Mannschaft

verstärkten Gegner und ein überlegen heraus

gespielter 5:1 Auswärtssieg beim SSV-

Alsmoos-Petersdorf bedeuteten 12 Punkte und

Platz 2 vor dem Heimspiel gegen Gerolsbach.

Im Spitzenspiel, 1. gegen 2. der vergangenen

Saison, machte der VfL das Spiel und die clevere

Mannschaft aus Gerolsbach die Tore. So

hieß es in einem hochklassigen Reservespiel am

Ende 4:0 für den Gast.

Nun fuhr man also etwas angeschlagen zum Spitzenreiter

TSV Kühbach bei welchem man jedoch

mit einem 1:0 Sieg zum ersten Mal zum Tabellenführer

aufsteigen konnte.

Im darauf folgenden Heimspiel wurde

der SC Oberbernbach mit 5:3 besiegt.

In einem mit großem Einsatz

auf beiden Seiten geführten Spiel

festigte man die Tabellenführung.

Am 7. Spieltag erwartete man mit

Türkspor Aichach eine Mannschaft

aus dem hinteren Tabellendrittel. Leider

fehlte der jungen Mannschaft an

diesem Tag wieder einmal die Cleverness

und man verlor mit 1:4.

Die nächsten richtungweisenden

Spiele werden nun zeigen ob die junge

Mannschaft Ihrem Anspruch gerecht

wird und den Kontakt zur Spitzengruppe

halten kann.

17


18

Sie möchten eine

Immobilie

mieten?

oder

vermieten?

oder kaufen?

verkaufen

Dann rufen Sie uns an:

08251/204400

IMMOBILIEN

Ulrich Deisser

Büroinhaber

Gerhauserstraße 5

D- 86551 Aichach

Telefon +49 (0) 82 51/2 04 40-0

Telefax +49 (0) 82 51/2 04 40-25

Mobil +49 (0) 171/5 72 47 71

www.remax-aichach.de

uli.deisser@remax-aichach.de

Kommen Sie zu uns!

Die Immobilienmakler!

Regional. National. International.


Wählen Sie Aichachs

appetitlichste Telefon-Nummer

08251/2793

Partyservice · Feinkost

Kalte + warme Küche

Kellerweg 2c · 86556 Kühbach · Tel. 0 82 51/87 27 40


Aus Pizzes Sicht!

Das war sie wieder – die Wies’n!

Und wie jedes Jahr wurden dort wieder alle Rekorde gebrochen,

wofür auch wir ein bisschen mitverantwortlich waren.

So beklagte Interimscoach Fanzi Thoma doch mehrfach die

sehr schwache Trainingsbeteiligung während des Oktoberfestes.

Ein Spieler kam sage und schreibe auf die schier

unglaubliche Anzahl von 13 Wiesnbesuchen!!! (Anm. der

Redaktion: 16 wären möglich gewesen) Alle Achtung, aber

eine Frage beschäftigt jetzt sicher alle Leser: Wo bitteschön

befand er sich während der drei „Fehltage“?

Ich kann leider keine Antwort darauf geben. Zur Ehrenrettung

des Spielers sei gesagt, dass dieser sich momentan

von einer Verletzung erholt und somit nicht am Training teilnehmen kann.

Ein weiterer Spieler gab an, wegen einer Verabredung mit einem hübschen Mädchen in

Bad Reichenhall nicht ins Training kommen zu können. Unglücklicherweise verzettelte er sich auf

dem Weg dorthin dermaßen, dass er sich, um Schlimmerem zu entgehen, kurzerhand am Riesenrad

des Oktoberfestes orientierte und dort den Abend verbrachte. Ob denn im Alpamare Bad Tölz

wirklich eine junge Dame auf ihn wartete weiß nur er selbst – und eventuell die besagte Schönheit.

Kurioserweise entpuppten sich gerade jene Spieler als wahre „Wiesnkönige“ die sonst bei unseren

Festen immer bemängeln, dass nur das von ihnen so ungeliebte Bier frei zum Ausschank kommt –

anstelle des geforderten „Freischnapses“. Da sich aber nun alle zwei Wochen lang intensiv mit

Bier angefreundet haben, dürfte dieses Problem in Zukunft nicht mehr bestehen – und wenn doch

lade ich den Betroffenen gerne auf einen Schnaps ein! MfG Euer Pizze

19


20

Wittelsbacher-

Apotheke

Das Gesundheitszentrum mit dem freundlichen Service

Stadtplatz 21 · 86551 Aichach

Telefon 0 82 51/79 79 · Kostenlos 08 00/24 24 2 24

Fax 08251/51150

Inhaber Georg Fläxl

Zertifizierter Apotheker für

Homöopathie und Naturheilkunde

(Apothekerkammer Niedersachsen)

In unserer Apotheke finden Sie für alle Sportarten

ein reichhaltiges Sortiment!

BRAUN

DRUCK

Inhaber: Michael Braun Druckerei: Meringer Straße 136 a

Büro: Philipp-Schlelein-Weg 14 86163 Augsburg

89407 Dillingen/Do. Fax 08 21/ 66 20 03

Telefon 0 90 71/ 70 54 52 Handy 0171/8770768


Autohaus

Am Plattenberg GmbH

Ihr TOYOTA-Händler in Aichach

86551 Aichach

Rudolf-Diesel-Str. 11a

Telefon 0 82 51/8 78 60

Schreinerei

FEILER

TÜRENSTUDIO

• Haus- und Zimmertüren

• Möbel- und Innenausbau

• Treppenbau

Aichach-Obermauerbach

Telefon 0 82 51/5 22 25

GETRÄNKE

WAGNER

Alles für Ihre

Party zu Hause!

Aichach-Untergriesbach

Am Maibaum

Telefon 0 82 51/36 95

Immer für Sie da!

Löwen-Telefon:

22 33

Gaststätte

Biergarten

Martinstraße 35

86551 Aichach

Telefon 08251/870482

Wir haben die

ORIGINAL DÖNER BOX ® !

Stadtplatz 31

86551 Aichach

Tel. 0 82 51/87 03 98

Hotel und

Gasthof Wagner

86551 Aichach-Untergriesbach

Harthofstraße 38

Telefon 0 82 51/89 77- 0

Parfümerie

Chérie

Stadtplatz 36b

86551 Aichach

Tel. 0 82 51/76 95

TAXI + KLEINBUS

EBERL

08251/ 10 40

TAG + NACHT

Freisinger Straße 28

86551 Aichach

Therapie- und

Trainingszentrum

Aichach

Karl-Schiller-Straße 3a

86551 Aichach

Tel. 0 82 51/87 02 30

Internet:

www.therapiezentrum-friedberg.de


22

VfL-Museum

Meistermannschaft 1976/77

Das Bild zeigt die Spieler der damaligen B-Klassen-Saison, die unter Trainer Heinz Häring mit einer

Punkte-Differenz von 36:8 und einem Torverhältnis von 43:17 Toren ungeschlagen die Meisterschaft

der B-Klasse Aichach erreichte und erstmals in der Vereinsgeschichte in die damalige A-Klasse aufgestiegen

ist.

Stehend von links nach rechts: Ludwig Schäffer, Franz Thoma, Martin Friedl, Rudi Hoffmann, Hans

Burgmair, Erwin Schmid, Franz Lutz, Ernst Friedel, Rudi Schreier, Rudi Mair, Willi Baudrexl, Georg

Stemmer, Günter Seelos, Rudi Asam, Hans Selig, Josef Stegmair, Werner Rusch und Trainer Heinz

Häring; Kniend: Jakob Selig, Franz Schmid

� Deko – Gardine � Bodenbeläge

� Mit eigener Polsterwerk-

� Beschattung � Bett und Tischwäsche stätte und Näherei

Stadtplatz 45 · 86551 Aichach · Telefon 08251/5960 · Telefax 08251/52096

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine