B-2 Stealth-Bomber der Nacht Zwischen den Fronten — Die ... - Y

y.punkt.de
  • Keine Tags gefunden...

B-2 Stealth-Bomber der Nacht Zwischen den Fronten — Die ... - Y

Teil 1MEDIENB-2 Stealth-Bomber der Nacht Samstag, 5. Januar18.05 N24, Dokumentation, 55 MinutenDie Dokumentation zeigt eindrucksvolle Bilder vom ausgefeiltestenund teuersten Militärjet der Welt: Der B-2-Bomber kamjüngst auf dem Balkan und im Irak zum Einsatz, wegen seinerUnsichtbarkeit für das feindliche Radar. Zu sehen gibt es seltenesArchivmaterial, Computergrafiken und Experteninterviewsüber den Bomber der Nacht.Zwischen den FrontenDie neue Achse der Macht Dienstag, 8. Januar22.45 ZDF, Dokumentation, 45 MinutenDie Karten auf dem Planeten werden im Jahr 2008 neu gemischt,besonders durch die anstehenden Wahlen in Amerikaund Russland. Peter Scholl-Latour und Gero von Boehm befassensich an Schauplätzen in Israel, den USA, in China und Europaunter anderem mit der Rolle der Vereinigten Staaten in derWeltpolitik, den aufstrebenden Kräften des Islam und der ZukunftChinas.Auslandsreport: Zeitbombe PakistanMittwoch, 9. Januar22.30 SWR Fernsehen, Dokumentation, 30 MinutenPakistan gilt vielen als das gefährlichste Land der Welt. DerStaat, der aus dem ehemaligen Britisch-Indien hervorging, istseit 1998 eine Atommacht und hat seit jeher ein äußerst konfliktgeladenesVerhältnis zu seinem Nachbar Indien. Ghafor Zamaniberichtet über Hintergründe, Akteure und Gefahren derKrise in Pakistan.Explosionen — Tödliche SprengkraftDonnerstag, 10. Januar20.10 N24, Dokumentation, 50 MinutenIn dieser Dokumentation des Senders N24 geht es um diegrößten Explosionen, die durch Menschen ausgelöst wurden– geplant oder unabsichtlich. Der Wettlauf des Militärs umdie größtmögliche Sprengkraft gipfelte zunächst in der Hiroshima-Bombe,die 140.000 Menschen tötete – aber noch einigetausendmal stärker sollte die Wasserstoffbombe werden,die weit verheerendere Folgen gehabt hätte.„Papa kämpft in Kabul“Dienstag, 15. Januar00.40 SWR Fernsehen, Dokumentation, 45 MinutenExemplarisch für die Soldaten im Auslandseinsatz folgt der Filmvon Ulrike Baur Hauptfeldwebel Gerald O. und TruppenärztinHeike Groos während der letzten Wochen vor ihrem erneutenAbflug zu ihren Einsatzorten in Afghanistan. Dabei werden diepersönlichen Beweggründe, sich in die Gefahr eines Auslandseinsatzeszu bringen, reflektiert.Angriff auf Pearl HarborMittwoch, 16. Januar21.00 arte, Dokumentation, 50 MinutenAm frühen Morgen des 7. Dezember 1941 sichtet die amerikanischeMarine vor der Hafeneinfahrt von Pearl Harbor den Turm einesUboots. Die Dokumentation rekonstruiert die Ereignisse anjenem Morgen und beleuchtet die Schlacht im Pazifik aus denBlickwinkeln beider Seiten.Tag ohne EndeDonnerstag, 17. Januar23.15 hr-fernsehen, Spielfilm, 105 MinutenWährend des Korea-Krieges (1950-1953) wird ein Zug amerikanischerInfanteriesoldaten von seinem Hauptquartier abgeschnittenund kommt bei dem Versuch, die vom Feind besetzteHöhe 465 zu überwinden, Mann für Mann um. „Tag ohne Ende“ist ein beeindruckender Kriegsfilm, der ohne Pathos und Sentimentalitätenauskommt.Alle Angaben vorbehaltlich ProgrammänderungenFoto: picture-alliance/akg-images100 Y. 01/2008


Teil 2Übung: D-Day in GefahrMittwoch, 16. Januar20.45 arte, Dokumentation, 55 MinutenDie Landung der Alliierten am 6.Juni 1944 in der Normandie istein Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg. Nur fünf Wochen zuvor,am 28. April, offenbart „Exercise Tiger“– eine als umfassendeGeneralprobe angelegte Übung – eklatante Mängel. 60 Jahrespäter berichten Teilnehmer von den turbulenten Ereignissen beider Übung im Ärmelkanal.Y. 01/2008101


Teil 3101


Teil 4


Teil 5


Teil 6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine