TOTAL GLASS CLEAN (Tücher) - Lescot

lescot.fr
  • Keine Tags gefunden...

TOTAL GLASS CLEAN (Tücher) - Lescot

Seite 1 / 11SICHERHEITSDATENBLATTgemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Datum der Vorgängerversion Nicht zutreffend. Überarbeitet am: 2011-06-16 Version 11. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DES GEMISCHES UND DES UNTERNEHMENS1.1. ProduktidentifikatorProduktnameReiner Stoff/GemischTOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Gemisch1.2. Relevante ermittelte Verwendungszwecke des Stoffs oder Gemischs undVerwendungszwecke, von denen abgeraten wird1.3. Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstelltLieferantLESCOTBP 51 Zone industrielle77360 Vaires sur MarneFRANCETél: +33(0)164727374Fax: +33(0)160207032Für weitere Informationen bitte kontaktierenKontaktstelleEmail-Adressefds@lescot.frfds@lescot.fr1.4. Notfall-TelefonnummerGiftnotruf Berlin, Tel. 030 30686 790 (24 h erreichbar, Beratung in Deutsch und Englisch)2. MÖGLICHE GEFAHREN2.1. Einstufung des Stoffs oder des GemischesVERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008Den Volltext der in diesem Abschnitt aufgeführten Gefahrenhinweise finden sie unter Abschnitt 2.2.EinstufungRICHTLINIE 67/548/EWG oder 1999/45/EGDen vollen Wortlaut der hier genannten R-Sätze finden Sie in Abschnitt 16.2.2. KennzeichnungselementeVersion EUDE


Seite 2 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________Kennzeichnung nach:Richtlinie 1999/45/EGS-SätzeS 2 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.S25 - Berührung mit den Augen vermeiden.Enthält. Duftstoffe. unter 5 %. Anionische Tenside.Konservierungsmittel. METHYLCHLOROISOTHIAZOLINONE / METHYLISOTHIAZOLINONE.2.3. Sonstige Gefahren3. ZUSAMMENSETZUNG/ANGABEN ZU BESTANDTEILEN3.2. GemischChemische Bezeichnung EG-Nr REACHRegistrierungs-NrEthanol 200-578-6 Keine Datenverfügbar3-Butoxy-2-propanol 225-878-4 Keine DatenverfügbarCAS-Nr Gewichtspro Einstufung (67/548) Einstufung (VO (EG)zent1272/2008)64-17-5 2.5 - 10 F; R11 Flam. Liq. 2 (H225)5131-66-8 2.5 - 10 Xi;R36/38 Skin Irrit. 2 (H315)Eye Irrit. 2 (H319)Den vollen Wortlaut der hier genannten R-Sätze finden Sie in Abschnitt 16.Den Volltext der in diesem Abschnitt aufgeführten Gefahrenhinweise finden sie unter Abschnitt 16.4. ERSTE-HILFE-MASSNAHMEN4.1. Beschreibung der Erste-Hilfe-MaßnahmenAllgemeine HinweiseAugenkontaktHautkontaktEinatmenBEI STARKEM ODER BLEIBENDEM UNWOHLSEIN EINEN ARZT ODERMEDIZINISCHEN NOTDIENST AUFSUCHENAugen vorsorglich mit Wasser ausspülen.Mit Wasser und Seife abwaschen.An die frische Luft bringen.Version EUDE


Seite 3 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________VerschluckenMund ausspülen.4.2. Wichtigste sowohl akute als auch verzögerte Symptome und AuswirkungenAugenkontaktHautkontaktEinatmenVerschluckenBerührung mit den Augen vermeiden.Berührung mit der Haut vermeiden.Einatmen von Dämpfen oder Nebel vermeiden.Für dieses Produkt sind keine Daten verfügbar.4.3. Angaben zu einer gegebenenfalls benötigten sofortigen ärztlichen Hilfe undSpezialbehandlungHinweise für den ArztSymptomatische Behandlung.5. MASSNAHMEN ZUR BRANDBEKÄMPFUNG5.1. LöschmittelGeeignete LöschmittelUngeeignete LöschmittelCO2, Pulver oder Schaum verwendenKeinen Wasservollstrahl verwenden, um eine Zerstreuung und Ausbreitung des Feuers zuunterdrücken.5.2. Besondere von dem betreffenden Stoff oder Gemisch ausgehende GefahrenBesondere Gefahr.Durch unvollständige Verbrennung und Thermolyse können Gase unterschiedlicherToxizität entstehen, wie z.B. CO, CO2, verschiedene Kohlenwasserstoffe, Aldehyde undRuß. Diese können sehr gefährlich sein, wenn sie in hohen Konzentrationen oder ingeschlossenen Räumen eingeatmet werden.5.3. Hinweise für die BrandbekämpfungBesondere Schutzausrüstung fürdie BrandbekämpfungSonstige AngabenUmgebungsluftunabhängiges Atemschutzgerät und Chemieschutzanzug tragen.Container/Tanks mit Wassersprühstrahl kühlen., Brandrückstände und kontaminiertesLöschwasser müssen entsprechend den örtlichen behördlichen Vorschriften entsorgtwerden.6. MASSNAHMEN BEI UNBEABSICHTIGTER FREISETZUNGVersion EUDE


Seite 4 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________6.1. Persönliche Schutzmaßnahmen, Schutzausrüstung und NotfallmaßnahmenAllgemeine InformationenBerührung mit der Haut und den Augen vermeiden.6.2. UmweltschutzmaßnahmenAllgemeine InformationenVerunreinigung des Grundwassers durch das Material vermeiden., Wenn größere Mengenverschütteten Materials nicht eingedämmt werden können, sollen die lokalen Behördenbenachrichtigt werden., Das Eindringen des Materials in die Kanalisation oder inWasserläufe möglichst verhindern.6.3. Methoden und Materialien zur Eindämmung und zur ReinigungReinigungsverfahrenZur Entsorgung in geeignete und verschlossene Behälter geben., Auslaufendes Materialmit nicht brennbarem, absorbierendem Material (z.B. Sand, Erde, Kieselgur, Vermiculit)eindämmen und aufnehmen, und in Behälter zur Entsorgung gemäß lokalen / nationalengesetzlichen Bestimmungen geben (siehe Abschnitt 13).6.4. Verweis auf andere AbschnittePersönliche SchutzausrüstungSiehe Abschnitt 8 für EinzelheitenAbfallhandhabung Siehe Abschnitt 137. HANDHABUNG UND LAGERUNG7.1. Schutzmaßnahmen für die sichere HandhabungHinweise zum sicheren UmgangHygienemaßnahmenKontakt mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden.Während dem Einsatz dieses Produkts weder essen, trinken noch rauchen.7.2. Bedingungen für eine sichere Lagerung, inklusive alle UnverträglichkeitenTechnischeMaßnahmen/LagerungsbedingungenKühl und trocken, an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.Zu vermeidende StoffeOxidationsmittel, Starke Säuren7.3. Bestimmte Verwendung(en)8. BEGRENZUNG UND ÜBERWACHUNG DER EXPOSITION/PERSÖNLICHESCHUTZAUSRÜSTUNGVersion EUDE


Seite 5 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________8.1. GrenzwerteExpositionsgrenzwerteBestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden GrenzwertenChemische Bezeichnung Europäische Union DeutschlandEthanolAGW 500 ppm AGW 960 mg/m 364-17-5Legende Siehe Abschnitt 168.2. Begrenzung und Überwachung der ExpositionBegrenzung und Überwachung der Exposition am ArbeitsplatzTechnische SchutzmaßnahmenTechnische Maßnahmen treffen, um die maximalen Arbeitsplatzkonzentrationeneinzuhalten, Beim Arbeiten in abgeschlossenen Räumen (Tanks, Container usw.) vorhersicherstellen, dass eine zum Atmen geeignete Atmosphäre vorhanden ist und dieempfohlene Ausrüstung tragen.Persönliche SchutzausrüstungAllgemeine InformationenAtemschutzAugenschutzHaut- und KörperschutzHandschutzWird das Produkt in Gemischen verwendet, wird empfohlen, den zuständigenSchutzausrüstungslieferanten zu kontaktieren., Diese Empfehlungen gelten für das Produktin seiner gelieferten Form.Bei normalen Verwendungsbedingungen keineKeine besondere Schutzausrüstung erforderlich. Berührung mit den Augen vermeiden.Keine besondere Schutzausrüstung erforderlich.SchutzhandschuheBegrenzung und Überwachung der UmweltexpositionAllgemeine InformationenDas Eindringen des Produkts in die Kanalisation, in Wasserläufe oder in den Erdboden sollverhindert werden.9. PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE EIGENSCHAFTENVersion EUDE


Seite 6 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________9.1. Angaben zu den grundlegenden physikalischen und chemischen EigenschaftenFarbeAggregatzustand @20°CGeruchweißfestPerfumeEigenschaftpH-WertSiedepunkt/SiedebereichWerte7Anmerkungennicht anwendbarMethodeFlammpunktVerdampfungsgeschwindigkeit61 °C142 °Fnicht anwendbarEntzündlichkeitsgrenzwert in der LuftDampfdruckDampfdichteDichte0 g/cm3WasserlöslichkeitLöslichkeit in anderenLösungsmittelnlogPowSelbstentzündungstemperaturViskosität, kinematischKeine Information verfügbarnicht anwendbarnicht anwendbarnicht anwendbarnicht anwendbarnicht anwendbarnicht anwendbarnicht anwendbarExplosive EigenschaftenNicht explosivOxidierende Eigenschaften nicht anwendbarMöglichkeit gefährlicher Reaktionen Keine Daten verfügbar9.2. Sonstige Angaben10. STABILITÄT UND REAKTIVITÄT10.1. Reaktivität10.2. Chemische StabilitätStabilitätStabil unter angegebenen Lagerungsbedingungen.10.3. Möglichkeit gefährlicher ReaktionenGefährliche ReaktionenKeine bei normalen VerwendungsbedingungenVersion EUDE


Seite 7 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________10.4. Zu vermeidende BedingungenZu vermeidende BedingungenVon offenen Flammen, heißen Oberflächen und Zündquellen fernhalten.10.5. Unverträgliche MaterialienZu vermeidende StoffeStarke Oxidationsmittel10.6. Gefährliche ZersetzungsprodukteGefährliche ZersetzungsprodukteKeine bei bestimmungsgemäßem Umgang11. TOXIKOLOGISCHE ANGABEN11.1. Angaben zu toxikologischen WirkungenAkute Toxizität Lokale Effekte, ProduktinformationToxikokinetik, Stoffwechsel undVerteilungHautkontaktAugenkontaktEinatmenVerschluckenFür dieses Produkt sind keine Daten verfügbar.Nicht reizend bei normaler Anwendung. Berührung mit der Haut vermeiden.Berührung mit den Augen vermeiden.Einatmen von Dämpfen oder Nebel vermeiden.Für dieses Produkt sind keine Daten verfügbar.Akute Toxizität Information über BestandteileChemische Bezeichnung LD50 Oral LD50 Dermal LC50 EinatmenEthanol = 7060 mg/kg ( Rat )3-Butoxy-2-propanol = 5660 µL/kg ( Rat ) = 3100 mg/kg ( Rabbit )SensibilisierungSensibilisierungNicht als sensibilisierend eingestuft.Spezifische EffekteKarzinogenitätNo information available for mutagenicity and carcinogenicity potential.Version EUDE


Seite 8 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________ReproduktionstoxizitätEnthält keinen als reproduktionstoxisch eingestuften Bestandteil.Toxizität bei wiederholter AufnahmeZielorganwirkungen (STOT)Sonstige Angaben12. UMWELTBEZOGENE ANGABEN12.1. ToxizitätDas in dieser Zubereitung enthaltene Tensid erfüllt (Die in dieser Zubereitung enthaltenen Tenside erfüllen) die Bedingungen derbiologischen Abbaubarkeit wie sie in der Verordnung (EG) Nr. 648/2004 über Detergenzien festgelegt sind. Unterlagen, die dies.Akute aquatische Toxizität, ProduktinformationAkute aquatische Toxizität, Information über BestandteileChemische Bezeichnung Toxizität gegenüber Algen Toxizität gegenüberDaphnien und anderenwirbellosen Wassertieren.Ethanol64-17-5EC50 (48h) = 2 mg/LDaphnia magna Static EC50(24h) = 10800 mg/L Daphniamagna LC50 (48h) 9268 -14221 mg/L Daphnia magnaToxizität gegenüberFischenLC50 (96h) 12.0 - 16.0 mL/LOncorhynchus mykiss(static) LC50 (96h) 13400 -15100 mg/L Pimephalespromelas (flow-through)LC50 (96h) > 100 mg/LPimephales promelas(static)Toxizität beiMikroorganismenEC50 = 34634 mg/L 30 minEC50 = 35470 mg/L 5 minChronische aquatische Toxizität ProduktinformationChronische aquatische Toxizität Information über BestandteileWirkung auf terrestrische Organismen12.2. Persistenz und AbbaubarkeitAllgemeine InformationenKeine Information verfügbarVersion EUDE


Seite 9 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________12.3. BioakkumulationspotentialProduktinformationKeine Information verfügbarlogPownicht anwendbarInformation über BestandteileChemische Bezeichnunglog PowEthanol - 64-17-5 -0.3212.4. Mobilität im Boden12.5. Ergebnisse der PBT- und vPvB-BeurteilungErmittlung der PBT- und vPvB-Eigenschaften12.6. Andere schädliche Wirkungen13. HINWEISE ZUR ENTSORGUNG13.1. Verfahren der AbfallbehandlungAbfälle von Restmengen /ungebrauchten ProduktenVerunreinigte VerpackungenAbfallschlüssel-Nr. gem. EAKEntsorgung gemäß EG-Richtlinien über Abfälle und über gefährliche AbfälleLeere Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen zwecksWiedergewinnung oder EntsorgungGemäß europäischem Abfallkatalog (EAK) sind Abfallschlüsselnummern nicht produktsondernanwendungsbezogen, Die Abfallschlüsselnummer soll vom Verwender aufgrunddes Verwendungszwecks des Produkts festgelegt werden14. ANGABEN ZUM TRANSPORTADR/RIDIMDG/IMOICAO/IATAADNnicht reguliertnicht reguliertnicht reguliertnicht reguliertVersion EUDE


Seite 10 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________15. RECHTSVORSCHRIFTEN15.1. Vorschriften zu Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz/spezifischeRechtsvorschriften für den Stoff oder das GemischEuropäische UnionInternationale BestandsverzeichnisseEINECS/ELINCSErfülltTSCAErfülltDSLErfülltENCSErfülltIECSCErfülltKECLErfülltPICCSErfülltAICSErfülltNZIoCErfülltLegendeEINECS/ELINCS - European Inventory of Existing Commercial Chemical Substances/EU List of Notified Chemical SubstancesTSCA - United States Toxic Substances Control Act Section 8(b) InventoryDSL/NDSL - Canadian Domestic Substances List/Non-Domestic Substances ListENCS - Japan Existing and New Chemical SubstancesIECSC - China Inventory of Existing Chemical SubstancesKECL PICCS - Philippines Inventory of Chemicals and Chemical SubstancesAICS NZIoC - New Zealand Inventory of ChemicalsWeitere AngabenWGK 215.2. Stoffsicherheitsbeurteilung15.3. Nationale BestimmungenDeutschlandEin Überschreiten der vorgegebenen Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) vermeiden (siehe Abschnitt 8).WGK-Einstufung WGK 2Version EUDE


Seite 11 / 11____________________________________________________________________________________________SDB-Nr: 35123TOTAL GLASS CLEAN (Tücher)Überarbeitet am: 2011-06-16Version 1____________________________________________________________________________________________16. SONSTIGE ANGABENVollständiger Wortlaut der in den Kapiteln 2 und 3 aufgeführten R-SätzeR11 - Leichtentzündlich.R36/38 - Reizt die Augen und die Haut.AbkürzungenLegende Abschnitt 8+ Sensibilisierender Stoff * Hautbestimmung** GefahrenbestimmungC: Krebserzeugendes ProduktM: Erbgutveränderndes Produkt R: ReproduktionstoxischÜberarbeitet am: 2011-06-16Abänderungsvermerk*** Sektion wurde überarbeitetDieses Sicherheitsdatenblatt erfüllt die Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006____________________________________________________________________________________________Dieses Datenblatt ergänzt das Produktdatenblatt, ersetzt es jedoch nicht. Die vorliegenden Angaben beruhen auf demheutigen Stand unserer Kenntnisse, sie stellen keine Zusicherung von Produkteigenschaften dar. Benutzer werden daraufhingewiesen, daß die Verwendung eines Produkts für andere, als die vorgesehene Verwendung, mit Gefahren verbundensein kann. Die Angaben im Sicherheitsdatenblatt entbinden den Benutzer keinesfalls von der Pflicht, sich über geltendeVorschriften zu seiner Tätigkeit zu informieren und diese anzuwenden. Er hat die alleinige Verantwortung für dieerforderlichen Vorsichtsmaßnahmen im Umgang mit dem Produkt zu tragen. Die angegebenen Rechtsvorschriften sollendem Benutzer bei der Erfüllung seiner Pflichten helfen. Es wird keine Gewähr für Fehlerlosigkeit und Vollständigkeitgegeben. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, sich zu vergewissern, daß er keine weiteren Verpflichtungen hat,als die hier angegebenen.Ende des SicherheitsdatenblattsVersion EUDE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine