3 - TOTAL WALTHER GmbH

totalwalther

3 - TOTAL WALTHER GmbH

TOTAL WALTHER GmbH

Feuerschutz und Sicherheit

Waltherstraße 51

51069 Köln

Telefon: +49 (0) 221 67 85 - 0

Telefax: +49 (0) 221 67 85 - 207

totalwalther@tycoint.com

www.tycofis.de

Bitte wenden Sie sich an:

Gestaltung:

www.tycofis.de

K005 540 002 • 09/2008

Brandmeldung und Löschsteuerung

FAST2OOO ®

A Tyco International Company


Optimales Gefahrenmanagement

aus

einer Hand

Feuer beginnen oft unbemerkt und breiten sich aus, weil

Brandherde nicht rechtzeitig bemerkt werden.

Gravierende Schäden für Menschen, Umwelt und Sachwerte

können die Konsequenzen sein. Die wirtschaftlichen Folgekosten

durch Datenverlust oder Produktionsausfall sind oft nicht

vorhersehbar und werden von den Versicherern meist nicht

gedeckt. Deshalb brauchen Industrie- und Gewerbebetriebe

ebenso wie Dienstleistungsunternehmen und Verwaltungseinrichtungen

zuverlässige Brandmeldetechnik kombiniert mit

einem Löschsystem, das den individuellen Erfordernissen

angepasst ist.

Die Systemfamilie FAST2000 ® erfüllt diese Anforderungen mit

höchsten technischen Standards und der bewährten Kompetenz

der TOTAL WALTHER GmbH.

Lösungen, die sich die hervorragenden Löscheigenschaften

des Wassers zunutze machen und dabei Menschen und Sachwerte

optimal schützen sowie die Brandauswirkungen auf die

Umwelt begrenzen.

FAST2000 ® :

Intelligentes Zusammenspiel

von Brandmelde-

und Löschanlage

Die FAST2000 ® kombiniert eine Brandmeldezentrale mit einer

Steuereinrichtung für die differenzierte Ansteuerung komplexer

Löschanlagen.

Die Ausstattung der Anlage ist von der Größe des zu schützenden

Objektes abhängig. Das System passt sich den jeweiligen

Anforderungen an und variiert zwischen maximal 256 in der

kleinsten (2-Loop-Zentrale) und mehr als 60.000 Adressen in

der größten Ausbaustufe (vernetztes System). Diese Abstufung

gewährleistet optimale Funktionalität bei optimalem Preis-

Leistungs-Verhältnis für jegliche Art von Schutzbereich.

FAST2000 ® in 19“-Modultechnik ist in drei Baugrößen verfügbar:

• FAST2010: Wandschrank für bis zu 2 Löschbereiche

• FAST2020: Wandschrank für bis zu 4 Löschbereiche

• FAST2030: Standschrank für bis zu 250 Löschbereiche

Rabatte von bis zu 65 % auf Prämien der Feuerversicherung

und Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung zeugen von

der Erfolgsgeschichte.

Seite3


Kompakter

Brandschutz zu erschwinglichenPreisen

Insbesondere für kleinere Anwendungsbereiche

im Dienstleistungssektor und

für den Einsatz in öffentlich zugänglichen

Räumen hat TOTAL WALTHER die preiswerte

FAST2000 ® Compact entwickelt.

FAST2000 ® Compact:

Dieses System kann in Räumen mit Publikumsverkehr,

wie z. B. Hotelrezeptionen,

Geschäften, Büroräumen angebracht werden

und besticht durch ein kompaktes, farblich

variables Gehäuse. Mithilfe einer vorprogrammierten

Standardfunktion ist die Inbetriebnahme

über das Bedienfeld unkompliziert.

FAST2000 ® Compact ist als Einbereichslöschsteuerzentrale

oder als Brandmeldezentrale

standardmäßig mit zwei Loops für maximal

je 128 Adressen verfügbar. Zwölf Meldergruppen-

und Statusanzeigen können frei

programmiert werden; die Bedienung erfolgt

über Tastatur und Display.

Die FAST2000 ® Compact steht in zwei

Varianten zur Verfügung:

• FAST2000 ® Compact-D (Detection)

Reine Brandmeldeanlage

• FAST2000 ® Compact-E (Extinguishing)

Brandmeldeanlage mit Einbereichslöschansteuerung)

FAST2000 ® Compact: Die ideale Anlage für

Räume mit Publikumsverkehr

Seite5


FAST2000 ® :

Konvergenz von

Brandschutz und

Löschtechnik

FAST2000 ® ist frei programmierbar als

Brandmeldeanlage und/oder Steuereinrichtung

für Gas- und Wasserlöschanlagen sowie

Explosionsunterdrückungssysteme.

Die Vernetzung untereinander oder mit

Systemen anderer Hersteller ist unproble -

matisch. Alarme und Anlagenzustände

können visualisiert werden; die Bildschirmdarstellung

und die Bedienoberfläche am

Bildschirm sind intuitiv und benutzerfreundlich.

FAST2000 ® ist von der VdS Schadenverhütung

GmbH zugelassen. In Kombination

mit Löschanlagen aus dem Systemhaus

TOTAL WALTHER schützt FAST2000 ® weltweit

Menschen, Sachwerte, Industrie anlagen

und Kulturgüter.

Impuls 2000:

Einzigartige Technik im Einsatz

FAST2000 ® ermöglicht den vielseitigen Einsatz

spezialisierter Meldesysteme für Meldungseingänge

und Steuerausgänge. Analoge

Meldesensoren und Überwachungs- und

Steuerbausteine, alle in adressierter Ausführung,

gewährleisten optimale Funktionalität.

Für einen kompletten Löschbereich werden

die Meldungseingänge und Steuerausgänge

auf einer Leiterplatte als Bausteine komprimiert

und durch einen Mikroprozessor koordiniert.

Für die moderne Brandschutzpraxis

bedeutet dies: noch schnellere Verfügbarkeit

aller Melde- und Steuerdaten. Im Ernstfall

wird der Brandherd unverzüglich erkannt,

der Löschvorgang beschleunigt ausgelöst

und der Brand erfolgreich bekämpft.

Ein Löschbereichsmodul dient eigenständig als Verarbeitungsknoten für alle Funktionen –

einschließlich Detektieren, Alarmieren und zeitdefiniertem Steuern eines Löschbereichs.

Ein Meldebereichsmodul ist speziell für reine Brandmeldeanlagen konzipiert.

Mit einer patentierten Eigenentwicklung, dem elektromechanischen System Impuls 2000, setzt

TOTAL WALTHER neue Maßstäbe in der Löschansteuerung für den Personenschutz. Impuls 2000

schließt die Beeinflussung einer Gaslöschanlage durch elektronische Falschimpulse z. B. durch

Hochspannungseinflüsse zuverlässig aus. Das unkontrollierte Ausströmen von Löschgasen wird

verhindert. Ein Spezialmotor, der nur durch gezielte programmierte elektrische Impulse ablaufen

kann, bildet das Kernelement der Verzögerungseinrichtung. Aus Sicherheitsgründen sind zwei

unabhängige elektrische Alarmierungseinrichtungen vorgesehen. Erst bei eindeutig definierten

Impulsen wird sichergestellt, dass eine kurze elektromechanisch gesteuerte Vorwarnzeit abläuft,

in der der Löschbereich verlassen werden kann, bevor das Löschmittel frühestmöglich zum

Einsatz kommt.

Seite7


Immer die richtige Verbindung

FAST2000 ® ist durch die frei programmierbare Software geeignet für die kombinierte Vernetzung

unterschiedlicher Schutzbereiche. Speziell entwickelte Schnittstellen ermöglichen

es, verschiedene Systeme reibungslos miteinander zu verknüpfen.

FAST2000 ® , kombiniert mit INERGEN ® -Löschanlagen, schützt:

• EDV- und Technikräume, vor allem in der lT-Branche

• Medizinische Diagnoseräume und Chemielabors

• Öl-, Alkohol- und Farbenlager

• Archive, Museen und Galerien

FAST2000 ® , kombiniert mit CO 2 - und

KOTIKA © -Löschanlagen, schützt:

• Druck- und Werkzeugmaschinen

• Alkohol-, Öl-, Reifen- und

Gefahrstofflager

• Kunststoffverarbeitung

• Generatoren und Innentransformatoren

• Spanplattenbeschichtung

• Walzgerüste

FAST2000 ® , kombiniert mit Sprühwasser

und MicroDrop ® -LöschanIagen, schützt:

• Kraftwerke

• Flugzeughangars

• Kabelkanäle

• Turbinen

• Gebäude mit komplizierten Glaskonstruktionen

FAST2000 ® , kombiniert mit Sprinkleranlagen, schützt:

• Gewerbe- und Industriebauten

• Flughäfen

• Krankenhäuser und Hotels

Unsere Spezialisten beraten Sie bei der optimalen Planung Ihrer Brandschutzanlage –

nach gründlicher Gefahren- und Bedarfsanalyse und entsprechend den Schutzzielen

und Anforderungen von Betreibern und Versicherern.

Effektives Gefahrenmanagement mit den flexiblen und leicht zu vernetzenden

Sicherheitssystemen von TOTAL WALTHER

1 Brandmeldezentralen A und 8

2 Alarmvisualisierung

3 INERGEN © -FIaschenbatterie

4 KOTlKA © -Tank

5 Automatische Brandmelder in den Löschbereichen

6 Automatische Brandmelder in Brandmeldebereichen

7 lNERGEN © -Düsenrohrnetz

8 CO 2 -Düsenrohrnetz

Seite9


Auf einen Blick:

Die Vorteile von FAST2000 ®

FAST2000 ® bietet flexible Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen der Branderkennung und

Löschsteuerung – egal ob für kleinere Schutzbereiche oder weitläufige Großanlagen.

• Der modulare Aufbau und der Einsatz

von Mikroprozessoren sorgen für

vielfältige Funktionsmöglichkeiten und

die problemlose Anpassung an kun-

denspezifische Anforderungen.

• Durch die Einzeladressierung können

alle Melder jederzeit individuell ausge-

wertet werden. Separate Mikroprozes-

soren für jeden Löschbereich sorgen –

auch im Störungsfall – für eine hohe

Betriebssicherheit.

• Anschlussmöglichkeiten für maximal

256 Adressen in der kleinsten Ausbau

stufe; in der größten Ausbaustufe

können mehr als 60.000 Adressen an-

geschlossen werden.

• Zusätzliche Überwachungs- und

Steuerfunktionen, ohne dass die

Melde- und Löschbereiche zusätz-

lich verkabelt werden müssen. So

überwacht FAST2000 ® z. B. Stellungs-

anzeiger an Brandschutztüren und

-klappen, Ventilstellungen und Füllstände.

Sie steuert Brandschutz-

klappen und andere Feuerschutzab-

schlüsse an und sorgt dafür, dass

Betriebsmittel rechtzeitig abgestellt

werden.

• Fehlauslösungen werden durch die

zwei Melder-Abhängigkeit vermieden:

Die Installation von FAST2000 ® lohnt

sich, egal ob es sich um kleinere oder

größere Ausbaustufen handelt.

• FAST2000 ® als Melde- und Lösch-

zen trale entspricht den nationalen

Normen der Versicherer und erfüllt

sämtliche europäische Anforderungen

gemäß EN 54-2, EN 54-4 und EN 12094-1.

• FAST2000 ® Compact verbindet Effek-

tivität und modernes Design. Als preis-

werte Einbereichsanlage mit maximal

vier Ringleitungen à 128 Elemente

eignet sie sich ideal für den Einsatz in

kleineren Objekten des Dienstleistungs-

sektors.

Service und Dienstleistungen

Sie verantworten komplexe, aufwendige Projekte, die nicht selten in engen Zeitplänen und mit

begrenzten Budgets realisiert werden müssen. Wir unterstützen Sie dabei: Mit unserem breiten,

weltweit erprobten Produktportfolio, integrierten Systemlösungen und einem ausgefeilten, zuverlässigen

Serviceangebot.

Technischer Service

Ob es um Elektronik, Mechanik oder um

integrierte Lösungen geht: Wir sind in allen

Bereichen der Sicherheitstechnik kompetent

und bieten Ihnen eine flächendeckende

Technikorganisation mit einheitlich hohem

Qualitätsstandard: VdS-zugelassen und

ISO9001-zertifiziert.

Ihr Partner von Anfang an

Wir legen Wert auf integrierte Serviceleistungen:

Beratung, Projektierung, Installation,

Kundendienst, Aufschaltung und Alarmverfolgung

liefern wir Ihnen aus einer Hand –

mit „24/7“ – Service bundesweit.

Unsere Sicherheitsexperten sind rund um

die Uhr für Sie da: Experten, die unser

Gesamtkonzept aus innovativer Technik,

individueller Beratung, exakter Planung und

intelligenten Lösungen täglich mit Leben

füllen; Mitarbeiter, denen Sie vertrauen

können, denn ihre Kompetenz ist das Ergebnis

eines permanenten internen Erfahrungsaustausches

und regelmäßiger Workshops

und Schulungen.

Unser Serviceangebot für Sie:

• Reibungslose Installation und Inbetrieb-

nahme der Sicherheitssysteme

• Ausführliche Einweisung und Schulung

der Nutzer/Bediener

• Ständige Instandhaltung und Wartung

der gesamten Anlage

• Umgehende kompetente Störfall- und

Fehlerbehebung

• „24/7“-Fernüberwachung

• Permanenter technischer Support durch

24-Stunden-Service-Hotline

• Persönliche Ansprechpartner in jeder

Region

Eigene Notruf- und Serviceleitstelle

Das Service-Center betreibt eine der modernsten

Notruf- und Serviceleitstellen in

Deutschland. Vom Standort Ratingen aus

betreuen wir deutschlandweit Kunden aller

Größenordnungen.

Das qualifizierte Personal in der Notruf- und

Serviceleitstelle bearbeitet die eingehenden

Meldungen nach individuell mit dem

Kunden festgelegten Maßnahmenplänen.

Diese reichen vom Rückruf in das über-

wachte Objekt bis zur direkten Alarmierung

von entsprechenden Sicherheitsdiensten,

Polizei oder Feuerwehr. Die Notruf- und

Serviceleitstelle reagiert nicht nur in Notfällen,

sie übernimmt auch die Fernüberwachung

von Türanlagen, registriert Schließ-

und Öffnungszeiten und überprüft nach

festgelegten Routinen die Funktionsfähigkeit

installierter Systeme.

Seite11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine