Inspector Diagnosegerät Bedienhinweis 95990100 - Autoteilefrau.eu

autoteilefrau.eu
  • Keine Tags gefunden...

Inspector Diagnosegerät Bedienhinweis 95990100 - Autoteilefrau.eu

Kapitel 2.3 - Zündbild1. Wie gibt man die Zündfolge ein< Wenn Sie im Motortyp-Auswahlmenü den Punkt [Distributor 6 (or 5) cylinders] gewählthaben (siehe Abb. 4-15), erscheint eine Meldung, die Sie auffordert, dieZündfolge einzugeben. Die Standardeinstellung für Sechs-Zylinder-Motoren lautet1-2-3-4-5-6. Unterscheidet sich die Zündfolge des zu prüfenden Fahrzeuges vondieser Reihenfolge, müssen Sie die richtige Zündfolge von Hand eingeben.Eingabe der Zündfolge bei Fünf-Zylinder-Motoren und Primärzündbild eines Fünf-Zylinder-MotorsAbb. 4-15< Geben Sie die Zylindernummern über den Nummernblock in der richtigen Reihenfolgeein und drücken Sie die Taste .Lautet die Zündfolge beispielsweise 1-5-3-6-2-4, drücken Sie 1, 5, 3, 6, 2, 4 in dieserReihenfolge und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Taste .< Nachdem Sie gedrückt haben, wird eine Meldung zum Anschluss der Messfühlerund Zangen angezeigt. Drücken Sie noch einmal die Taste , wenn Zange,Messfühler und Kabel ordnungsgemäß angeschlossen sind. Die Kurvenanzeigeerscheint.< Die neu eingegebene Zündfolge wird im oberen Bereich des Bildschirms genausoangezeigt, wie bei einem Vier-Zylinder-Motor.< Parallele Kurven von Sechs-Zylinder-Motoren können auf einem einzelnen Bildschirmwie in Abb. 4-17 auf Seite 112 dargestellt werden. Darüber hinaus können Spitzenspannungenin einem Balkendiagramm auf einem Bildschirm dargestellt werden.110

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine