tag! wander - Die Tiroler Landeszeitung

landeszeitung.at

tag! wander - Die Tiroler Landeszeitung

Familien

Vorwort Tiroler

2

Liebe Tiroler Familien!

laden

Als ich

habe,

vor einem

war für

Jahr

mich

zum

mit

ersten

dieser

Familienwandertag

Idee auch eine starke

des

symbolische

Landes Tirol

Bedeueingetung

Sich

verbunden.

möglichst

mit den

vielen

Tiroler

Lebensbereichen

Familien gemeinsam

noch familiengerechtere

auf den Weg zu machen,

Rahmenbedin-

um in

gungen

Dieser gemeinsame

zu erreichen,

Weg

das

hat

war

sich

und

inzwischen

ist mein Ziel

für

für

mich

die Zukunft.

erfreulich weiterentwickelt.

auf vielen Ebenen

Sowohl

Familientreffen,

der Familienwandertag

aus denen ich viel

als

an

auch

Erfahrung

der erste

und

Familienskitag

praktischen Anregungen

waren große

mitgenommen

Gemeinsamkeit

habe.

neuen Kinderbetreuungsgesetzes.

war auch die oberste

Noch

Prämisse

nie waren

bei

so

der

viele

Erarbeitung

Betroffene

eines

vornherein in die Gestaltung gesetzlicher Vorschriften mit eingebunden.

von

betreuungsangebot

Ich bin mir sicher, dass

für Tirol

so ein

zustande

besonders

kommen

familienwird.

und kindgerechtes Kinder-

Die

men

Vernetzung

familienfreundlichen

verschiedener

Aktionen

politischer

hat ebenfalls

Regierungsressorts

bereits erfreuliche

zu gemeinsa-

getragen. So habe ich zum Beispiel besonders viele positive Rückmeldungen

Früchte

von

während

Tiroler

der

Familien

Sommerferien

zur Freifahrt

erhalten,

für Schüler

die diese

in

Aktion

öffentlichen

aus dem

Verkehrsmitteln

ressort als sehr entlastend erlebt haben. Die hohen Summen, die

Verkehrstiert

werden, halte ich in jedem Fall für gut angelegt.

hier inves-

Ich

menden

werde

Jahr

mich

konsequent

darum bemühen,

weiterzuverfolgen.

den eingeschlagenen

Die Größe der

Weg

Schritte

auch im

wird

kom-

zwar immer auch nach den finanziellen Möglichkeiten des Landes richtensich

müssen.

die öffentlichen

Ich werde

Ausgaben

mich aber

für

nach

familienpolitische

wie vor intensiv

Maßnahmen

dafür einsetzen,

im Vergleich

dass sich

anderen Ausgabenbereichen des Landes jederzeit sehen lassen können.

zu

In von diesem Erfolg Sinne beschieden wünsche ist und ich mir, freue dass mich, der wenn eingeschlagene wir die Fortsetzung Weg weiterhin

Weges beim 2. Familienwandertag nicht nur symbolisch, sondern auch

dieses

der als gemeinsames Erlebnis in der schönen Tiroler Natur erleben dürfen.

wie-

Ihr Landeshauptmann

Günther Platter

IMPRESSUM: Informationsmagazin Herausgeber: Land Tirol, der Redaktion: Tiroler Landesregierung Abt. Familienreferat • Auflage Dr. Dietmar 255.000 Huber, Stück Tel.: • Medieninhaber 0043 (0)512-508- und

Land 3571, Tirol, Fax: 0043 Comstock, (0)512-508-3565, Shutterstock E-Mail: • Druck: juff.familie@tirol.gv.at NÖ Pressehaus, Gutenbergstraße • Layout: TENNER, 12, St. 3100 Pölten• St. Pölten. Fotos:

Offenlegung Richtung: Information gemäß § 25 der Mediengesetz: BürgerInnen über Medieninhaber die Arbeit der Land Landesregierung, Tirol, Erklärung über der Landesverwaltung die grundlegende

und des Landtags. Die nächste Tiroler Landeszeitung als Familienjournal erscheint im November 2009.

FREIZEIT

2. Bergeralm FAMILIENWANDERTAG – Bärenbachl, 29. August DES LANDES TIROL 4

RÜCKBLICK

journal Überblick

im

DAS Vorzeigeprojekt WAR LOS! 10

„Naturnaher Spielraum“ in Matrei

INFO

VOR Rainbows DEN VORHANG 18

HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS

BAUEN undWOHNEN 20

SERVICE

AKTUELLES Bilanz nach zwei AUS Jahren DER Familieninfo FAMILIENINFO 8

des Landes Tirol

AKTUELL

NEUES Das neue Kindergeld AUF EINEN PlusBLICK 14

HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS

HERBST-SCHAUFENSTER 12

HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS

AKTUELLE VORTEILSGEBER 24

Liebe Eltern!

Vorwort

Dieses gangenen Familienjournal Sommer, und ist es bereits freut mich das sehr, sechste dass seit es meinem mir bisher Amtsantritt möglich im war, ver-

jeder Ausgabe über Neuigkeiten für Tiroler Familien zu berichten. Der Prozess in

auf

keit

dem

für die

Weg

Bedürfnisse

hin zu einem

von

Familienland

Eltern und Kindern

Tirol mit

in unserer

besonders

Region

viel Aufmerksam-

kontinuierlich Schritt für Schritt umgesetzt. wird also

In

Förderung

dieser Journalausgabe

für Eltern mit Kleinkindern

erfahren Sie

im

zum

Alter

Beispiel

von zwei

Näheres

und drei

über

Jahren,

die neue

sogenannte Tiroler Kindergeld Plus. Ich halte diese Familienförderung insofern

das

für häusliche einen wichtigen Kinderbetreuungsleistungen familienpolitischen unterstützt, Schritt, weil sondern damit nicht auch nur innerfamiaußerliäre Indessen

Betreuungsleistungen

gehen die Bemühungen

anerkannt

weiter,

werden.

einen Hut bringen müssen, optimale Rahmenbedingungen

für Eltern, die Beruf

im

und

Kinderbetreu-

Familie unter

ungsangebot

zu verankern.

zu

Oberstes

schaffen

Ziel

und

ist

diese

für mich

in einem

dabei,

neuen

durch

Kinderbetreuungsgesetz

Einrichtungen garantieren zu können, dass die Kinder

eine

in ihrer

hohe

Kinderkrippe,

Qualität der

in die ihrem sie als Kindergarten besonders anregend oder bei ihrer und als Tagesmutter Ort der Geborgenheit eine Lebenswelt erleben vorfinden,

Mit dem Herbst beginnt für viele Kinder und Familien wieder der „Ernst dürfen.

Lebens“. In diesem Zusammenhang sind für viele Familien erhebliche Mehr- des

kosten in diesem zu bewältigen. Zusammenhang Ich lade unsere Sie Partnerbetriebe als Familienpass-Inhaber mit ihren Familienpass- ein, bei Einkäufen

Ermäßigungen

Vorteilskatalog

nicht

lohnt

außer

sich bestimmt.

Acht zu lassen. Ein Blick in den Familienpass-

Beachten

wie zum Beispiel

Sie bitte

die

auch

Schulstarthilfe

die Förderleistungen

oder die Möglichkeit,

des Landes Tirol

bei niedrigem

für Familien,

Unterstützungsleistungen

Familieneinkommen für Schulveranstaltungen

zu erhalten.

wie Wienwochen oder Skilager

Der dahin Lebensrhythmus gehend, dass die nach Entspannung den langen vom Sommerferien Familienalltag verlagert wieder sich mehr meistens

Wochenenden verlegt werden muss. Der Familienwandertag des Landes

auf

Tirol

die

soll

sante,

in

familienfreundliche

dieser Hinsicht ein Impuls

Freizeitmöglichkeiten

sein und darauf

unser

hinweisen,

Land im

wie

Herbst

viele interesten

hat. Mehr zu dem reichhaltigen Angebot erfahren Sie über die Familienfrei-

zu biezeit-Homepage

unter www.tirol.gv.at/familienfreizeit

des Landes Tirol im Internet.

ausgiebig

Ich

zu

lade

nutzen.

Sie herzlich ein, die Infos

Ich

würde

wünsche

mich freuen,

Ihnen und

Sie

Ihrer

beim

Familie

Familienwandertag

nach der Ferienzeit

am 29.

einen

August

guten

oder

Start

bei mei-

und

ner

lernen.

Sprechstunde

Durch solche

auf

Treffpunkte

der Innsbrucker

erhalte

Herbstmesse

ich immer wieder

im Oktober

gute Anregungen

kennen zu

für ein besseres Familienland Tirol.

Ihre Landesrätin für Familie

Patrizia Zoller-Frischauf

3


wander

familienlandtirol

ag!

samstag, 29. august

bärenbachl/bergeralm

ab 9.00 uhr

Treffpunkt bei der Talstation der Gondelbahn

der Bergeralm in Steinach am Brenner –

Kartenausgabe bis 12.30 Uhr.

Mit Landeshauptmann Günther Platter und

Familienlandesrätin Patrizia Zoller­Frischauf.

Mit Musik, Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Eine Absage erfolgt nur bei extremen

Wetterbedingungen. Infos:www.tirol.gv.at

Herzlich willkommen

Vor

gemacht,

einem

Tirol

Jahr

zu

haben

einem

wir

besonderen

uns auf den

Familien-

Weg

land

Fortschritte

zu machen,

gemacht.

und wir haben dabei schon viele

Im

der

Zusammenhang

direkte Kontakt zu

mit

den

unserem

Tiroler

Vorhaben

Familien

ist

im-

uns

mer

im Tiroler

wichtig.

Unterland

Bei einem

und

ersten

bei

Familienwandertag

tag im Oberland haben wir eine

einem

BegegnungsmögFamilienskilichkeitsphäre

geschaffen.

in besonders

Tausende

familiengerechter

Familien sind

Atmo-

Ruf gefolgt und wir haben sehr viele positive dem

Rückmeldungen bekommen.

Wir

gemeinsamen

laden daher

Familienwandertag

auch heuer wieder

ein

zu

und

einem

uns dazu eine besonders kinder- und familien-

haben

freundliche

Mitte ausgesucht.

Wandererlebniswelt

Das „Bärenbachl“

im Bereich

auf der

Tirol

Bergeralm in Steinach am Brenner.

Wir

Ihnen

freuen

zu treffen

uns schon

und hoffen,

darauf,

dass

wieder

uns

viele

auch

von

2. Familientag des Landes Tirol der Wettergott

beim

wieder schönen gut Tag gesinnt beschert, ist und an dem uns wir allen alle wieder Zeit einen

und

haben,

die

miteinander

Kombination

ins

von

Gespräch

Tiroler

zu

Naturkommen

Familienerlebnis ausgiebig zu genießen.

und

Günther Platter

Landeshauptmann

Patrizia Zoller-Frischauf

Landesrätin für Familie

Familien

Gewinnspiel

Aktion&Familie

2.

wandertag

des Landes Tirol

Die Teilnahme ist für Familienpass-Inhaber gratis. E2,– Einsatz

pro Person für die Keycard werden bei Rückgabe retourerstattet.

1. Preis: nung 7 Übernachtungen in einem Family in einer Tirol familiengerechten Dorf für 2 Erwachsene Ferienwoh-

2 Kinder; inkl. Kinderprogramm und

2. Preis:1 Karten Schmankerlkorb für ein Heimspiel von der des Agrarmarketing FC-Tirol für eine Tirol,

3. Preis:1 Schmankerlkorb von der Agrarmarketing Tirol, Familie

4. Preis:1 Karten Tirol Rucksack, für das Planetarium Karten für Schwaz das Planetarium für eine Familie in Schwaz

5. – 10. Preis:Preise für eine Familie aus dem Tirol Shop

Anfahrt

5


&

Familie Aktion

Stationen Erlebniswanderweg Bärenbachl

Station

Beweise

1:Niederseilgarten

du klettern dir und selber, balancieren deinen Freunden kannst. und Eltern, wie gut und sicher

Station Kannst 2:Baumtelefon

dass sein

du

größter

dir vorstellen,

Feind –

wie

der

der

Marder

Specht


in

den

seiner

Baum

Baumhöhle

emporklettert?

merkt,

Komm ins Bärenbachl und löse das Rätsel!

Station Entdecke 3:Schon die faszinierende gesehen? Welt der Ameisen!

Station Komm ins 4:Auf Bärenbachl Spurensuche und finde des Rätsels Lösung!

Station

Geht man

5:Wer mit offenen war denn Augen das?

schiedliche Fraßspuren entdecken.

durch

Angeknabberte

den Wald, kann

Blätter,

man viele

geknackte

unter-

usw.

Nüsse,

Sie

zerzupfte

verraten

Zapfen,

viel über

Gänge

die Vorlieben

und Löcher

der hier

unter

lebenden

der Rinde

Tiere.

im Holz

Station

Tannenzapfen

6:Tschurtschenzielwurf

eine Tschurtsche heißen zu werfen. in Tirol Je Tschurtschen. kleiner das Loch, Versuche desto durch besser die bist Löcher du.

Station Hilf den 7:Drehwürfel Tieren die passende Wohnung zu finden!

Station

Wollen

8:Weitsprungmeisterschaft

Zum Vergleich wir einmal warten testen, einige wie Waldbewohner weit du springen auf kannst?!

wie sie springen können. Zeig ihnen, was du kannst!

dich und zeigen dir,

Die Station Nester 9:Vögel der Vögel und ihre dienen Nester

und Größe des Nestes hängen

der

von

Eiablage

der Vogelart

und Jungenaufzucht.

ab. Das Nestinnere

Form

immer eine runde Mulde, die durch oftmaliges Imkreisdrehen und ist

Drücken mit der Brust gebildet wird.

Station Mich beeindruckt 10:Wer singt der denn Gesang da?

Männchen um eine Braut werben

im Frühjahr

und gleichzeitig

besonders stark,

warnen:

wenn

„Hier

die

brüte ich!“ Zu dieser Zeit sind andere Vögel nur Konkurrenten.

Station Setz dich 11:Spechtbaum

ein junger in Specht, den Spechtenbau, der von seiner zieh Mama an der gefüttert Schnur wird. und fühl dich wie

Station

Eine coole

12:Ganz Station schön rund beklopft um einen lustigen Gesellen – den Specht!

Station Wer schafft 13:Kletter-Spinnennetz

werden? Unübertroffen es durch das stabil Spinnennetz und reißfest, zu klettern, dabei hauchzart ohne gefangen und fast zu

unsichtbar Kreuzspinne. ist Bis der zu aus 60 600 m Seide Einzelfäden sind in einem bestehende Netz Seidenfaden von etwa 25 der

Durchmesser verwoben.

cm

Station 14:Barfußweg

Station Beobachte 15:Insektenparadies

Hausbau. Sei

Schlupfwespen,

leise und störe

Spinnen

die Tiere

und

nicht.

andere Krabbeltiere beim

Station 16:Alpengarten

Station Jetzt bist 17:Bärenhöhle

Meine Höhle du auf befindet deiner sich Wanderung gut versteckt bei meiner hinter Wohnung einem kleinen angelangt.

serfall. Komm in meine Schlafkammer – du wirst staunen!

Was-

Station

Mehrere

18:Kneippbecken,

coole Stationen garantieren

Teich, Sandbecken

nung. Bevor wir in der coolen Sandkiste Spiel, Schlösser Sport, und Spaß Burgen und bauen, Span-

können wir uns in den verschiedenen Wasserbecken so richtig austoben!

Station Das Wasserrad 19:Wasserrad

rad findest du auch

zählt

meine

zu meinen

Mama

Lieblingsplätzen.

und meine kleine

Direkt

Schwester.

am Wasser-

Station 20:Hundeteich

Station Ein Abenteuer 21:Wasserrinne

gemeinsam stauen, jagt das plantschen andere. Bei und der experimentieren! Mega-Wasserrinne können wir

Station Stopp – 22:Picknickplatz

platz ist nach der ideale so viel Ort Action dafür. brauch Von ich der eine coolen kurze Plattform Pause. Der aus Picknick-

meine Freunde beobachten, bereits neue Stationen ausfindig kann machen. ich

Station Wer von 23:Spielbecken, uns beiden hat wohl Balancier-Teich

Ich bin schon gespannt, wie du das dieses bessere Hindernis Gleichgewicht? meisterst.

Station Hier ist 24:Wasserwippe Action pur angesagt. Lass dich überraschen!

Station

Ab in den

25:Wasserspinne,

Bärenteich! Hier

Bärenteich

schen und spielen. können wir noch einmal richtig plant-

Tubing

Station 26:Bärentubing

wärts sausen … tubing! kann. Auf Tubes der sind Tubingbahn Schlauchreifen, geht’s schnell mit denen voran! man tal-

Station Schau den 27:Schafe

kommen zu

Schafen

dir und

auf

lassen

der Weide

sich streicheln.

zu. Vielleicht hast du Glück und sie

Ihr Familien-Freizeitpartner

www.tirol.gv.at / familienfreizeit

7


2.

Familien

wandertag

des Landes Tirol

29. August in Steinach Bergeralm – Bärenbachl

Haupttreffpunkt

Restaurant Bärenfalle


& Familie Service

Aktuelles aus

LandesTirol

der

des

Familieninfo

2 Jahre

2 Jahre Familieninfo. Eine einmalige Erfolgs-

story.

Beteiligten

Die große

anlässlich

Freude

der

darüber

Jubiläumsfeier

ist allen

Gesicht geschrieben. Bildmitte: Landesrätin

ins

Patrizia

Marlies Erhard

Zoller-Frischauf

(2. v. l.), Familienreferatsleiter

und Projektleiterin

Dietmar

Helmuth

Huber

Hochfilzer

(3. v.

(r.)

r.),

mit

Sillparkdirektor

Eltern und ihren Kindern.

begeisterten

Familieninfo Tirol

Ein

aus einer

besonderes

perfekten

Erfolgsprojekt,

Zusammenarbeit

das

zwischen

waltung entstanden

Wirtschaft,

ist,

Politik

hat im

und

Juni

Ver-

seinen zweiten Geburtstag gefeiert.

Die rum Familieninfo Sillpark hat sich des Landes seit ihrem Tirol Start im kontinuierlich Einkaufszent-

zu vicestelle einer äußerst für viele gefragten Tiroler Familien und beliebten entwickelt. Bürgerser-

neue Idee, eine Verwaltungseinrichtung auf diese mo- Die

derne

hat inzwischen

Art und Weise

viel nationale

in einem Kaufhaus

und internationale

zu platzieren,

achtung gefunden. Be-

Die milienanliegen, Familieninfo sie ist ist nicht auch nur Familienbücherei, eine Servicestelle Infobörse für Fa-

für

ratungsstelle

Eltern, die

für

Kindersachen

die Familien-Freizeitplanung

brauchen oder suchen,

und

Be-

Eltern mit Babys auch einmal wöchentlich Mutterbera- für

tungsstelle soll das Serviceangebot des Landes Tirol. wieder Auch verbessert im kommenden werden. Jetzt Jahr

wurde der Erfolg erst einmal gefeiert.

8 9


& Familie Rückblick

NATURNAHER SPIELRAUM

Vorzeigeprojekt am Brenner eröffnet! in Matrei

In lände den des letzten Bildungshauses drei Jahren St. entstand Michael am in MaGetrei Tirol

am

ein

Brenner

Spielplatzprojekt

mit Unterstützung

der besonderen

des Landes

Art. Alle Beteiligten nahmen sich unter dem

Motto nem Pilotprojekt „Naturnaher zu zeigen, Spielraum“ wie Spielflächen vor, mit ei-

möglichst

Familienreferentin

naturnah gestaltet

Patrizia

werden

Zoller-Frisch-

können.

auf kann sich mit der Eröffnung dieses

Zum

spiels

Sommerbeginn

an die Siegerfamilien

wurden

überreicht.

die Preise des

Sie dürfen

Familienpass-Gewinn-

am Bauernhof freuen. Im Bild: Landesrätin Zoller-Frischauf

sich über

(2.

Urlaube

mit den Sponsorenvertretern Landwirtschaftskammerpräsident

v. l.)

Ing.

Siegerfamilien

Josef Hechenberger

Singewald,

(r.)

Lindner

und Johann

und Wieser.

Hörtnagl (l.) und den

Das war los!

Am

ein besonderes

11. Juli wurde

Musterbeispiel

im Bildungshaus

für naturnahe

St. Michael

Spielraumgestaltung

hin lohnt sich nicht nur

eröffnet.

für Experten

Ein Ausflug

aus den

dort-

Gemeinden,

für alle Tiroler

sondern

Familien.

selbstverständlich auch

Musterprojekts

mehr auf ein praktisches

darüber freuen,

Anschauungsmo-

dass einmal

dell

von neuen

verwiesen

Spielflächen

werden

Anregungen

kann, wenn

für

Planer

moderne Spielraumgestaltung suchen.

eine

FAMILIENPASS-GEWINNSPIEL

Die Siegerfamilien

Über unterunsere www.familienpass-tirol.at Familienpass-Homepage gibt im es bei Internet

schiedenen Gewinnspielen immer wieder tolle

vermilienpreise

zu gewinnen, die von unseren FamiFalienpass-Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Beim laube letzten am Bauernhof Gewinnspiel gewonnen. haben Die drei Ziele Familien können Ur-

innerhalb gerfamilie Tirols darf sich frei über ausgesucht eine ganze werden. Ferienwoche Die Sie-

freuen, noch über die vier Zweiten bzw. zwei und Tage. Dritten immerhin auch

Gewonnen

Familie Singewaldaus

haben diesmal:

Hopfgarten und Familie Thaur, Wieseraus Familie Völs. Lindneraus

Wir ken vor gratulieren allem der den Tiroler Siegern Landwirtschaftskammer sehr herzlich und dan-

mit Bereitstellung ihrer Aktion der „Urlaub tollen Familienpreise. am Bauernhof“ für die

GEWINNSPIELBERICHT Juni 2009

Familie

unserer Homepage

Scherl aus

www.familienpass-tirol.atgewonnen:

Grins hat beim Juni-Gewinnspiel auf

für Ein alle Abendessen am Familienpass in der eingetragenen Strandperle Seefeld Personen!

Die

direkt

Strandperle

am Seefelder

Seefeld

Wildsee

– ein

gelegen.

Juwel inmitten

Mit tollem

traumhafter

Ambiente

Natur,

der Jahreszeit. In der Strandperle werden für den großen und

zu

kleijenen

zu kulinarische Hunger sorgfältig Highlights ausgewählte zubereitet. Produkte Einfach liebevoll nach und Lust kreativ

Laune gustieren, bei regionalen und internationalen Speisen.

und

Dazu

Hopfen

werden

und Malz

erlesenen

bevorzugt,

Tropfen

dessen

in Weiß

Durst

und

wird

Rot

durch

kredenzt.

namhafte

Wer

Bierbraukunst Wohle. Ein breites gestillt. Spektrum An der Bar an gibt köstlichen es spezielle Kaffeespezialitäten Drinks zu Ihrem

runden das Gesamtangebot ab.

Strandperle Innsbrucker Seefeld| Straße 500 Oliver | 6100 Neth Seefeld KEG

Tel. + Fax: 05212/2436 | info@strandperle.at

www.strandperle.at

10 11


Herbst- S C H A U F E N S T E R

S

Herbst

C H A U F E N S T E R

12 13


& Familie Aktuell NEUESauf einen Blick!

NeuesKindergeld Plusgestartet!

E400,– für 2- und 3-Jährige Schulstarthilfe des Landes Tirol

Zum Schulstart im Herbst kann von Fa-

Seit Kindergeld Juli 2009 Plus kann für 2-und nun das 3-jährige neue Tiroler

der beantragt werden. Kin-

Beansprucht rung von allen werden Familien kann diese mit HauptFördewohnsitz „Das Tiroler in Tirol.

Einkommensgrenzen Kindergeld gebunden. Plus ist an Schließ- keine

lich

viel

sind

wert“,

uns

betont

alle Kinder

Landesrätin

in Tirol

Zollergleich

Frischauf. Damit treuen, Eltern, im Rahmen die ihre dieser Kinder Förderung selber be-

ebenfalls für ihre Leistung eine finanzielle erhalten, ist Anerkennung

lung des Kindergeldes Plus nicht die Auszah-

Nachweis eines Betreuungsplatzes an für den

Kind geknüpft. So wird die Förderung

das

einer Unterstützung für alle Familien mit

zu

Kleinkindern.

VERANSTALTUNGSTIPP

Seit

lich

mittlerweile

die Tiroler Seniorenmesse

33 Jahren findet

„SENakalljährtiv“

Schwerpunkt

in Innsbruck

das Thema

statt. Heuer

„Lachen

wird

& Hu-

der

mor“gleiter.

sein.

Er hilft

Humor

viele

ist

unangenehme

ein guter Lebensbe-

des Lebens auf eine besondere Art

Dinge

Weise zu betrachten und damit umzuge-

und

hen. am Vormittag Auf der Enquete die positiven am 13. Nov. Auswirkun- werden

genschaftlerin

des Lachens

Dr. Iren

von

Bischofsberger

der Pflegewissen-

dem Psychoanalytiker Dr. Michael Titze

und

vorgestellt.

werden verschiedene

Auf der

Projekte

Sonderausstellung

das Thema „Lachen & Humor“

gezeigt,

in unter-

die

schiedlicherrinnen

und Besucher

Weise aufgreifen.

können sich

Besuche-

humoristische Einlagen des Innsbrucker

u. a. auf

Lachclubs, oder auch auf des ein Clown-Duos heiteres Gedächtnis- Crövetten

training freuen.

Das Jahr. Kindergeld Anträge müssen Plus beträgt über die E400,– Gemeinde pro

eingereicht

Neu: Sie können

werden.

von zu Hause aus Ihren stellen, Antrag sofern auch ihre online

meinde in das Online-System eingebunGeden

ist. Infos dazu auf unserer Homepage.

INFO

Amt JUFF der Familienreferat Tiroler Landesregierung

(0512-508/3681 oder 3438)

Kostenlose allgemeinen Auskünfte Fragen: zu

0800-800-508

(Tiroler Elterntelefon)

Internetauskünfte: www.tirol.gv.at/familienreferat

Das neue Tiroler Kindergeld Plus

kann auch online beantragt werden.

Die Kraft des Humors– Lachen verbindet Generationen

INFO

Weitere www.tirol.gv.at/themen/gesellschaft-und-soziales/seniorinnen/senaktiv/senaktiv2009/

Informationen und Anmeldung für die Enquete am 13. 11.:

oder Seniorenreferat direkt beim

Tel.: 0512/508-3563 des Landes, Michael-Gaismair-Straße 1, Zimmer 226, 6020 Innsbruck

AKTUELLER TIPP FÜR FAMILIEN MIT ERSTKLASSLERN

milien

wieder

mit

die

einem

Schulstarthilfe

niedrigen Einkommen

Tirol beantragt werden.

des Landes

Wer

stellt

schon

hat, sollte

im Vorjahr

das entsprechende

einen Antrag

Forgemular

Folgeantrag heuer zugesandt bereits im erhalten Frühjahr haben. für den

Für hen, Kinder, muss der die Antrag erstmals über zur die Schule Gemeinde ge-

eingereicht

30. September

werden

2009).

(Einreichfrist

Dort gibt es

ist

auch

der

die drucktes Formulare. Antragsformular Ein über Internet kann ebenfalls ausge-

verwendet werden.

InnsbruckerHerbstmesse

7.–11. OKTOBER 2009

INFOS AM FAMILIENSTAND DES LANDES TIROL

Auch brucker heuer Herbstmesse ist das Land vertreten. Tirol mit Beratungsschwerpunkt einem Stand des Familienreferates sind diesmal bei die der neuen Inns-

Förderungen

Messehalle 2,

des

oben

Landes Tirol für Familien. Besuchen Sie uns:

Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf setzt eine bewährteTradition fort

und steht am 7. Oktober ab 14 Uhr für eine Familiensprechstunde am Messestand

des Landes Tirol bereit.

Leserforum: Zahnspangen

Sie DDr. fragen, Scheiderbauer antwortet

„Wie

es weh?“,

halten

will

die

unsere

Brackets?

Tochter

Wie werden

wissen.

sie

Sie

befestigt?

braucht laut

Tut

unserem

spange, will

Zahnarzt

aber nur

dringend

(obwohl

eine

sie schon

fest

14

sitzende

Jahre alt

Zahn-

zu einem Kieferorthopäden hingehen, wenn ich ihr vorher

ist)

sagen kann, was sie erwartet. – Elisabeth S. aus Kitzbühel

Gerne

und ihr

können

sagen, dass

Sie Ihre

Brackets

Tochter

mit

schon

einem

vorweg

Speziallack

beruhigen

Zahnoberfläche aufgebracht werden – und es sich

auf

so an-

die

fühlt,

ein kleines

wie wenn

Steinchen

man Fingernägel

daraufklebt.

lackiert

Das

und

Anbringen

dann noch

Brackets dauert nur etwas länger, weil man Bracket

der

Bracket individuell auf jedem Zahn genau positioniert.

für

Generell

Kinder und

machen

Jugendliche

wir in der

oftmals

Praxis

ganz

die Erfahrung,

andere Fragen

dass

haben

dass sie

als

alles

wir

fragen

Erwachsene.

dürfen

Doch

und man

wenn

als

sie

Kieferorthopäde

dann spüren,

ihre

Erfahrung

Vorbehalte

nach der

ernst

anfängliche

nimmt, dann

Widerstand

löst sich

fast

meiner

von selbst auf – und das ist die beste Basis für ein

immer

Behandlungsergebnis.

tolles

Schicken Sie Ihre Fragen an:

zahnspange@scheiderbauer.at oder

Praxis

eine

für

Postkarte

Kieferorthopädie

an:

Team

Maria-Theresien-Str.

DDr. Scheiderbauer

49 •

A.V.

6020 Innsbruck

Quelle: iStock

Aktuell

Weitere Infos

unter

www.scheiderbauer.at

&Familie

14 15


& Familie Info VORden Vorhang

18

15 Jahre

RAINBOWS Tirol

RAINBOWS

Jubiläum gefeiert.

hat heuer sein 15-Jahr- Familien eine Teilnahme an den Rain-

So lange ist es also nun schon her, dass

bows-Angeboten zu ermöglichen.

Der Sozialpreis „Sozial Marie 2009“,

im geschaffen Bundesland wurde, Tirol Kinder die und Möglichkeit

liche, die von Trennung oder Scheidung Jugend-

der Angehörigen Eltern oder betroffen vom Tod sind, eines bei Bedarf nahen

professionell Kinder werden zu dabei begleiten.

fühle auszudrücken: Sie ermutigt, und auch ihre Eltern Ge-

kommen

troffenen,

in

es

Kontakt

zeigen sich

mit

jedenfalls

anderen Befreulicherweise

viele positive Verändeerrungen

während

für

dieser

die Kinder

Begleitungsphase,

und Jugendlichen

man inzwischen beobachtet hat.

wie

Das

sich

Angebot

sehr gut

von

weiterentwickelt.

RAINBOWS Tirol hat

So

penangebote

gibt es inzwischen

in allen Tiroler

Rainbows-Grup-

Rainbows findet man in Innsbruck, Bezirken.

Lienz,

Hall und

Schwaz,

Reutte,

Landeck,

Kufstein

Imst,

und Ellmau.

Jenbach,

Auch

den Jahren

inhaltlich

erweitert.

hat sich

Tagesseminare

das Angebot mit

betroffene Eltern oder Feriencamps

für

die betroffenen Kinder sind inzwischen für

dazugekommen.

tätigkeit wird zudem

Neben

viel

der

VernetzungsBeratungsundnen

Kinder Informationsarbeit und Eltern geleistet. für die betroffe-

Die

mit einer

Organisation

Angestellten

RAINBOWS

und 15 freiberuf-

Tirol ist

lichenbaut. Die MitarbeiterInnen Unterstützungsmittel schlank des aufgedes

Tirol sind also effizient angelegt. Lan-

Interessant

modelle, um

sind

finanziell

auch

benachteiligten

Patenschafts-

Viele Die meisten Organisationen von ihnen sind sind tagtäglich im Familienratgeber für die Tiroler des Familien Landes Tirol im Einsatz.

Auf dieser Seite stellen wir ausgewählte Angebote für Familien ins Rampen-

zu finden.

licht. Diesmal präsentieren wir eine Einrichtung des Landes Tirol.

der wurde, Rainbows ist eigentlich heuer nur zugesprochen

Konsequenz aus der hervorragenden eine logische

Aufbauarbeit

für ein Angebot,

in den

das

letzten

sonst von

15 Jahren

Organisation zur Verfügung gestellt

keiner

wird.

RAINBOWS

Trennung/Scheidung.

bietet Gruppen nach

Rainbows

wickelt und

wurde

kam

1983

1993

in

nach

den

Österreich

USA ent-

und

besteht

Tirol.

aus 4–5

Eine

gleichaltrigen

RAINBOWS-Gruppe

Jugendlichen. Kindern/

RAINBOWS

wenn familiäre

bietet

Todesfälle

auch Begleitung,

verarbeitet

werden

tung im

müssen.

Todesfall

Das

ist individuell

Angebot einer

auf die

Begleidürfnisse

des Kindes ausgerichtet. Es gibt

Be-

die

Familienbegleitung

Möglichkeit von

oder einer

Einzelbegleitung,

Gruppe.

RAINBOWS-Feriencamps Kinder von 8 bis 12 Jahren werden angeboten. für

Die aus Woche dem Sommer“ unter dem bietet Motto Bewegung, „Gestärkt

Spiel, betroffenen. Spaß und Austausch mit Gleich-

Es

Väter/Mütter

gibt aber auch

und nahe

Tagesseminare

Bezugsperso-

für

nen,dienen Kinder klären nach wollen, einer was Trennung die betroffe-

Scheidung brauchen.

oder

KONTAKT

RAINBOWS – Tirol

Gutenbergstr.

6020 Innsbruck

5

Tel.

E-Mail:

und

tirol@rainbows.at

Fax: 0512/57 99 30

Mo – Do:

Bürozeiten:

und nach

09.00

Vereinbarung

– 12.00 Uhr

Beratungskosten:

Die Erstberatung ist kostenlos!

Wartezeit

Einige Tage

für

bis

Erstberatungsgespräche:

maximal 10 Tage.

Die

beginnen

nächsten

heuer

Gruppenangebote

im Oktober.

www.rainbows.at


S C H A U F E N S T E R

B A U E N & W O H N E N

B A U E N & W O H N E N

20 21


B A U E N & W O H N E N

22 23


Vorteilsgeber

INNSBRUCK

Adolf

Übersiedlungen

Habel Spedition

und Kassentransporte

– Transporte

6020

Valiergasse

Innsbruck

0512/34 43 60,

20

Fax 0512/39 53 10

adolf.habel@aon.at

20 % Erm. auf die jeweils gültigen, ausgehängten Stundensätze.

TIROLVorteilsverzeichnis

Im

Sie

Folgenden

eine Auflistung

finden

neuen Vorteilsgebern.

von

Den

aller

aktuellen

Vorteilsgeber

Stand

finden

erscheinenden

Sie im jährlich

Vorteils-Katalog

allen Vorteilsgebern.

mit

NEUE VORTEILSGEBER

Ermäßigungen bis zu –50%

ZEICHENERKLÄRUNG

Liebe Familienpassinhaber!

Bitte beachten Sie: Den Familienpass bitte VOR Inanspruchnahme der Leistung

i

Information � Wickeltisch �� Spielplatz �� Spielecke/Zimmer � Kinderspeisekarte � Kinderhochstuhl

vorlegen. Nachträglich ist der Vorteil nicht mehr möglich

Ich stelle meine Vorteile auch Familienpass/karten-Inhabern anderer Bundesländer zur Verfügung.

Four

6020

Seasons

Innsbruck

Travel Flughafentaxi

Andreas-Hofer-Str.

0512/58 41 57, Fax 0512/58

9

office@airport-transfer.com

57 67

www.airport-transfer.com

Kinder –4 J. / kostenlos, Kinder –14 J. / 50 % Erm. auf unseren publizierten Preis.

Erw. erhalten 10 % Erm. (gilt nicht in Kombination mit anderen Erm. u. Sonderpreisen).

Bitte buchen Sie im eigenen „Familienpass Bereich” auf www.tirol-taxi.at.

Wir freuen uns, Sie Ihrem Urlaub ein Stück näher zu bringen.

BURGER

6020 Innsbruck

KING

Eduard-Bodem-G. Tel. u. Fax: 0512/40 2

KFZ

40 100

Fahrzeugrestauration

Matthias Habel

6020

Bei jeder Bestellung gibt es 10 % Erm.

Valiergasse Innsbruck

Gültig auch bei BURGER KING Südtiroler Platz 14–16

0512/39 20

Mobil: 00 09, Fax 0512/39 53 10

in 6020 Innsbruck (Tel. u. Fax: 0512/57 51 43).

Café

Roland

Arcos

m-habel@aon.at 0664/15 14 088

20 % Erm. auf die jeweils gültigen, ausgehängten Stunden-

6010 Innsbruck

Penz Gastro GmbH

sätze. Reparatur aller Marken – § 57a Überprüfungen – Motor und Getriebeinstand-

Leopoldstr.

info@arcos.at

1 •


0512/58

www.arcos.at

24 23

setzung – Restauration historischer Kraftfahrzeuge – Autosattlerei.

Kika

5 % Erm. bei voller Konsumation mit dem Familienpass! 6063

Tägl. 2 Mittagsmenüs ab E 5,80,–, großer Gastgarten. Siemensstr. Innsbruck

Das Café Arcos ist einfach DER Treff zum Essen, Trinken u. Wohlfühlen!

0512/24 25

info@kika.at 04-0, Fax DW 20

� � � www.kika.at

Edith's Inh. Edith Bastel- Fallmann und Ideenladen 3 %* bis 10 %* Erm. bei jedem Einkauf. (Bitte weisen Sie Ihren Familienpass vor

Bezahlung Ihrem kika Einrichtungsberater vor).

6020 Wörndlestr. Innsbruck

*Vom bisherigen Verkaufspreis (ausgen. Werbe- u. Sonderangebote, Gutscheine,

Tel. u. Fax: 0512/34 19

edith.fallmann@gmail.com

60 40

Dienstleistungen, kika Bestpreis, Stressless, Team7, Tempur, Bugaboo, Musterring,

Miele, Riedel, V&B, JOOP!, „Die Grüne Linie”, preisgebundene Bücher, Küchenblöcke,

Elektrokleingeräte, als Cash&Carry gekennzeichnete Ware, sowie bereits

10 % Erm. ab einem Einkauf von E 10,– (ausgen. Eis- u. Aktionsware). Wir haben

reduzierte Ware. Aktion nicht auf bestehende Aufträge gültig).

fast alles: Schulwebrahmen, Häkelgarn, Häkelnadeln, Nähutensilien, Schmuckper-

Kika 4x in Tirol: 6300 Wörgl, Innsbrucker Str. 106, Tel.: 0 53 32/78 70-0, Fax DW 20;

len. Jeden Di Bastel- u. Schmuckkurs ab 18.00 Uhr. Fachmännische Beratung.

6460 Imst, Industriezone 36, Tel.: 0 54 12/606-0, Fax DW 20; 9990 Lienz, Nussdorf-

Ihr Profi, wenn es ums Basteln geht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Debant, Glocknerstr. 3, Tel.: 0 48 52/67 5 55-0, Fax DW 34.

Familienurlaub

Novasol Österreich

im Ferienhaus! So was von Geld sparen. So was von kika.

��

6020 Grabenweg Innsbruck

0800/31 25 25 71

www.novasol.at Gratis-Hotline

Es ist schön, Novasol-Urlauber zu sein!

Erleben Sie Familienurlaub pur in einem

unserer 24.000 Ferienhäuser in ganz

Europa! Holen Sie sich Ihren Ferienhaus-Katalog gratis ins Haus – Katalogbestellung

telefonisch od. auf www.novasol.at! Familien erhalten bei jeder Buchung einen

Benzingutschein in Höhe von E 30,–. Einfach anrufen unter 0800/31 25 25

(kostenlos aus ganz Österreich) – Buchungsnummer u. das Kennwort „Familienpass”

angeben – und d. Gutschein wird Ihnen zugesandt.

!

� Behindertengerecht

Museum

6020 Innsbruck

Goldenes Dachl

Herzog-Friedrich-Str. Tel. u. Fax 0512/58 11 15

goldenes.dachl@innsbruck.gv.at

11

www.innsbruck.at/goldenesdachl

10 % Erm. auf Familienkarte. Für AlleinerzieherIn mit Kind

ebenfalls 10 % Erm. Museum über Kaiser Maximilian I. –

dem Erbauer des Goldenen Dachls – u. das Spätmittelalter in

Tirol. Audioguide-Führung, Blick aus dem Prunkerker des

Goldenen Dachls. ÖZ. Mai–Sept. tägl. 10.00–17.00 Uhr, Okt.–April Di–So 10.00–

17.00 Uhr.

MPREIS

der

www.mpreis.at

Lebensmittelhändler aus unserer Region i

Jeden Monat ein neues interessantes Familienangebot

aus unserem reichhaltigen Sortiment

mit 50 % Erm.

INNSBRUCK LAND

Vorteilsgeber

Bergbaumuseum

Führungen TVB Region durch Hall – Wattens die Haller Altstadt

6060 Wallpachg. Hall in 5Tirol

0 office@regionhall.at 52 23/45 5 44-0, Fax DW 20

www.regionhall.at

10 % Erm. u. Kinder –15 J. in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos! Bei

Buchung einer speziellen Kinderführung als Geburtstagsgeschenk ist das Geburtstagskind

u. 1 Erw. kostenlos. Gehen Sie mit Ihren Kindern auf Entdeckungsreise

durch die Haller Altstadt. Ob in Begleitung einer Marktfrau aus dem Mittelalter od.

als Stadtspaziergang für kleine Detektive – unsere Führungen sind für kleine u.

große Kinder ein spannendes Erlebnis. Fordern Sie die Broschüre mit unseren

Führungsangeboten direkt beim Tourismusverband an. Kinderführungen u.

Bergbaumuseum werden nur in deutscher Sprache angeboten!

Schenk

6020 Innsbruck

& Spiel

Kotzbeck's

Marktgraben

0512/58 81 01,

19

Modische

shoes'n'feet

schenk-spiel@verein-insieme.at

Fax DW 16

Beratung,

Gesundschuhe-, Fußorthopädiche

6060

Schuhreparaturen

www.verein-insieme.at

Rosengasse

Hall

0

6

www.shoesnfeet.at

52 23/43 7 24

5 % Erm. auf das gesamte Sortiment! Wohnaccessoires, exotische Musikinstr.,

Papierwaren, Leder, Schmuck, Jonglier- u. Zauberartikel.

5% Erm. auf alle Artikel (ausgen. Aktionen/SV).

� �� ÖZ: Mo–Do 9.00–12.30 Uhr u. 14.00–18.15 Uhr, Fr 9.00–18.15 Uhr u.

Sa 9.00–17.00 Uhr. Besuchen Sie uns auch einmal am Haller Mittwochmarkt!

Stadtmuseum

6020 Innsbruck

Innsbruck

Aktuelle Termine u. Aktionen auf www.shoesnfeet.at

��

Badg. 0512/58 2

post.stadtarchiv@innsbruck.gv.at

73 80, Fax DW 8

Münze

www.innsbruck.at/stadtmuseum

6060

Hall & Münzeturm

Burg

Hall

10 % Erm. für die Familienkarte (auch f. AlleinerzieherIn mit 0

Hasegg 6

Kind). Das Stadtmuseum wurde im Sommer 2002 neu

info@muenze-hall.at

52 23/58 55-165

www.muenze-hall.at

eröffnet u. ergänzend zum Stadtarchiv im selben Gebäude

eingerichtet. Die Ausstellungen in den zwei Schauräumen

20 % Erm. auf die Familienkarte. In der Münze Hall

des Stadtmuseums widmen sich inhaltlich abwechselnd der Tiroler Kunst, der

können Familien die berühmte Vergangenheit erforschen

Stadtgeschichte Innsbrucks u. aktuellen, regionalen Sonderthemen.

und erfahren, warum behauptet wird, dass der Dollar aus Hall kommt. Neben dem

Mo–Fr 9.00–17.00 Uhr.

Museum, das auch mit Lupen erforscht werden kann, erfreuen Kristallgeschichten

und fabelhafte Aussichten im Erlebnisturm klein und groß. Und wem das nicht

Patscherkofelbahnen

reicht, der kann die größte Silbermünze der Welt bestaunen und selbst eine Münze

6080

0512/37

Igls

72

• Bilgeristr.

34, Fax DW

24

prägen. ÖZ: Sommer (Apr.–Okt.) Di–So 10.00–17.00 Uhr. Winter (Nov.–März*)

patscherkofel@skisport.com

15

Di–Sa 10.00–17.00 Uhr. Letzer Einlass 16.00 Uhr! *Mitte Jänner bis Mitte März

www.patscherkofelbahnen.at

nur für angemeldete Gruppen.


Winter: Kinder –10 J. (JG 2000) in Begleitung eines

Elternteils frei! Sommer: für FP-Inhaber gelten die

Alpenbad

besonders günstigen Gruppenpreise (gültig ab 1 El-

Spiel- Leutasch-Tirol

ternteil + 1 Kind)

Ges.m.b.H. und Sportanlagen

6105 � �� �� � �

Wagnersche

Weidach Leutasch

Universitätsbuchhandlung

0 275

6020 Museumstr. Innsbruck

info@alpenbad-leutasch.com 52 14/63 80, Fax DW 16

0512/59 5 05-0, 4

buch@wagnersche.at Fax DW 38

www.wagnersche.at

Bei Vorlage d. Familienpasses gibt es:

1 Kindersaft in unserem Café im 1. Stock

kostenlos, ab einem Einkauf von E 30,– eine hochwertige Shoppingtasche kostenlos,

5 % Erm. auf alle Wandkalender u. Familienplaner. Entdecken Sie die ganze Welt

d. Bücher und neuen Medien in der Wagnerschen! Wir sind f. Sie da: Mo–Fr 9.00–

19.00 Uhr, Sa 9.00–17.00 Uhr und 24 Std. unter www.wagnersche.at.


www.alpenbad-leutasch.com

Die neue ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch – Tirol‘s modernstes Alpenbad empfiehlt:

Sportbecken, Funbecken, Kinderbecken, Luftsprudelliege, große Röhrenrutsche,

Massagebucht und viele weitere Attraktionen. Saunawelt mit über 40.000 Kristallen:

Biosauna, Finnische Sauna, Kelosauna, Großraum Infrarotkabine, Kräutersauna,

Dampfbad, Wasserfall, Schwimmbecken, Kneip- und Tauchbecken, FKK-Freigelände

und versch. Ruhebereiche. Massagewelt: Sommeraktion 20 % Erm. auf alle

Kosmetikbehandlungen. Das Alpen-Steakhaus in uriger Atmosphäre mit Gerichten

vom Lavastein Grill. Mit großer Sonnenterrasse u. Picknickkörbe verwöhnt Sie das

Alpenbad-Restaurant. Für mehr Freizeit bieten wir Indoor-, Tennis- u. Squashbegeisterte

vom 16.4.–30.9. / 30 % Erm.

�� �

24 25


Vorteilsgeber

Muttereralm

6162 Mutters

Bergbahnen GmbH

Nockhofweg

0512/54 83 30,

40

office@mutteralm.info

Fax DW 99

www.mutteralm.info

Winter u. Sommer das familienfreundliche Angebot! Für Familienpassbesitzer gel-

Küchenprofis Schranz 6460 & Wolf GmbH

0 Imst • Gewerbepark 14

imst@kuechenprofis.at 54 12/61 9 50

Filiale:

prutz@kuechenprofis.at

Kampleweg 2, 6522 Prutz, Tel.: 0 54 72/22 96

ten unsere Familientarife. Stark erm. Tarife für die ganze Familie. Besuchen Sie uns

Gratis Geschirrspüler beim Kauf einer Küche ab einem Wert

auch im Sommer am Abenteuerberg auf der Muttereralm. Skifahren, Rodeln, Wandern.

Erleben – Spielen – Genießen. Rollstuhlfahrer(Innen) haben freie Fahrt!


von E 10.000,– (d. Familienpass ist vor Angebotslegung vorzuweisen).

Bäckerei 6425 Rudigier

Kirchstr. Haiming

0 22

www.baeckerei-rudigier.at 52 66/88 3 15

Filialen: Haiming, Imst, Sautens u. Silz

Olympia

6100 Seefeld

Sport-

• Klosterstr.

und Kongresszentrum

0 52 12/32 20, Fax 0 52 12/32

600

28

10 % Erm. auf die Einkaufsumme von Backwaren in allen

Geschäften ab einem Einkauf von E 10,–

Gasthaus 6425 Haiming Raftingalm

Magerbach 0 52 66/88 6 2

Mobil: 0699/10 06

raftingalm@eunet.at 81 07 75

26

info@seefeld-sports.at • www.seefeld-sports.at

10 % Erm. auf die Familienkarte u. Alleinerzieherkarte (Kinder –14 J.), von Mo–Do

bis 1.12.2009, Kinder –6 J. frei. Erfrischend jung u. neu, heißt es seit Dez. 07 in

einer der schönsten Bade- u. Saunalandschaften der Alpen. Das Olympia bietet

attraktive Angebote für Kinder u. Erwachsene. Lichtdurchflutetes, helles Ambiente,

Unterwasser-Massageliegen, die in Österreich einzigartige 140 m lange Wildwasserrutsche,

sowie die 110 m lange SilverStar-Familienrutsche erwarten Sie. Oder

haben Sie Lust Ihren Besuch auf die neue Freiluftsauna am Dachgeschoss zu

erweitern, um anschließend im Cinepoint Seefeld einen guten Film zu genießen?

Weitere Infos unter www.seefeld-sports.at.

� �� ��

Kotzbeck's Modische Gesundschuhe-, shoes'n'feet

Beratung, SchuhreparaturenFußorthopädische

6112 0 52 24/51 Wattens 5 65•

Kirchplatz 10

www.shoesnfeet.at

5 % Erm. auf alle Artikel (ausg. Aktionen/SV). Laut einem

unserer Wahlsprüche: In Bewegung bleiben! Erfahren Sie

über aktuelle Angebote u. Schuhe alles auf www.shoesnfeet.at. ÖZ: Mo–Fr 9.00–

12.30 Uhr u. 14.30–18.00 Uhr.

Swarovski 6112 Wattens – Kristallwelten

Kristallweltenstr. 0 52 24/51 0 80, Fax 1

swarovski.kristallwelten@swarovski.com DW 38 31

www.kristallwelten.com/kinder

Erm. Preis von E 8,– für Erw., Kinder –12 J. /

freier Eintritt. Tägl. geöffnet von 9.00–

18.30 Uhr, ausgen. 9.–20.11.2009.

� �� �

IMST

Ines Haid Crystal Ines & Accessoires

6460 Industriezone Imst 30/FMZ

0 54 12/62 6 63

3 % Erm. auf jeden Einkauf (ausgen. Aktionen)! Bei uns finden Sie zu jedem Anlass

das richtige Geschenk!

INJOY

Gollner

Fitness

Bernhard

u. Wellnessstudio

6460 0 54 12/62 Imst • 0 Langg. 65-1, Fax 80aDW

4

www.injoy-imst.at

10 % Erm. auf eine Jahresmitgliedschaft u.

E 50,– Startguthaben für alle Neueinsteiger.

E 20,– Erm. beim Kauf einer Solarium Wertkarte um E 72,–. Medizinisch geführte

individuelle Trainingsprogramme, Gruppenkurse, Wellnessbereich, Frischluftterrasse,

Sonnenstudio, Metabolic Balance.

www.rafting-alm.at

Bei voller Konsumation d. Familie (2 Erw. u.

mind. 1 Kind) erhalten Kinder –12 J. / 50 % Erm. auf das Essen (gültig bei Vorweis

des Familienpasses vor d. Bestellung). Gutbürgerliche Küche, große Sonnenterrasse,

direkt am Inn gelegen, der Inntalradwanderweg u. auch der Jakobsweg

führen direkt vorbei. Großes Outdoor Angebot zB.: Rafting, Canyoning od. Klettern

vor Ort. Buchbar von 1.5.–15.10. Warme Küche von 11.30–21.00 Uhr.

Mai–Okt. durchgehend geöffnet, von Okt.–April Mi–So geöffnet.

�� �� � �

Gemeinde

6492 Imsterberg

Imsterberg

Ried

0 54 12/64

4

gemeinde@imsterberg.tirol.gv.at

1 16, Fax DW 4

www.imsterberg.tirol.gv.at

Imsterberg liegt am Nordabhang des Venetberges, 7 km westlich

von Imst. Von der Venetalm (2.000 m), die von Anfang Juni bis September

geöffnet ist, bietet sich ein herrlicher Ausblick ins Inntal, Gurgltal und Pitztal.

Wanderwege – Mountainbikerouten – Sportplatz – Beachvolleyballplatz – 2 Waldspielplätze

– Jakobsweg – 2 Gästehäuser, die als Familienbetrieb geführt werden.

Bäuerliche Produkte, die von Direktvermarktern ab Hof gekauft werden können.

��

KITZBÜHEL

Alpenhotel

Schwarzsee

– Strandbad am

6370

Seebichlweg

Kitzbühel

0 53 56/64 2 54,

37a

info@alpenhotel-

Fax DW 333

kitzbuehel.at • www.alpenhotel-kitzbuehel.at

Kinder u. Jugendl. –15 J. haben freien Eintritt. Genießen Sie mit der ganzen Familie

Badefreuden der besonderen Art: ein atemberaubendes Panorama, das sich vor

Ihnen auftut: der See, die Wiesen u. Wälder, ringsherum die Berge.

Lassen Sie sich in unserem Seebistro kulinarisch verwöhnen.

� �� � �

Schwarzsee 6370 Kitzbühel Städtisches Freibad

0 info@kitzbuehel.com 53 56/62 3 81

www.kitzbuehel.com

Erw. zahlen den Normalpreis, die ersten 2 Kinder

sind kostenlos. Um den Schwarzsee führt ein

idyllischer Wanderweg in dem eine Fitnessmeile

integriert ist, alles kostenfrei. Bildhinweis: „Kitzbühel Tourismus, Fotograf

Albin Niederstrasse”.

��

Cafe-Konditorei-Pension

6365 Kirchberg in Tirol

Lorenzoni

Dr.

0 53

Erhart

57/22

Str.

02,

7

rebecca@cafe-lorenzoni.at

Fax DW 15

www.cafe-lorenzoni.at

Bei voller Konsumation der Eltern (Kaffee u. Kuchen,

od. Eisbecher od. Speise) erhalten Kinder –12 J. /

2 Kugeln Eis Ihrer Wahl kostenlos. Bitte vor der Bestellung den FP vorweisen.

Unsere Eis, Kuchen- u. Pralinenspezialitäten sind weithin bekannt, ein großer

Wintergarten, sonnige Terrasse, neu erbauter Nichtraucherbereich u. eine gemütl.

Stube laden Sie ein, ein paar gemütl. Stunden bei uns zu verbringen. Unser Haus ist

auch für Tauf- u. Geburtstagsfeiern geeignet.

� �� � �

Bergbahnen 6345 Kössen Kössen

Thurnbichl koessen@skisport.com 47

www.bergbahnen-koessen.at

Winter: Kinder –10 J. (JG 2000) in Begleitung

eines Elternteils frei! Sommer: für Familienpassinhaber

gelten die besonders günstigen Gruppenpreise

(gültig ab 1 Elternteil + 1 Kind)

� �� �� � �

FREIZEITSPASS

Sommer-Doppelrodelbahn

vom FEINSTEN

6380 St. Johann

in St. Johann

Hornweg

0 53 52/62

21

info@bergbahnen-stjohann.at

2 93-50, Fax DW 12

www.bergbahnen-stjohann.at

Bei Vorlage des Familienpasses gelten im Sommer vergünstigte

Tarife. Ein Spaß für die ganze Familie! Bezahlen Sie

2 – rodeln Sie 3! Lassen Sie sich den Fahrtwind auf einer

unserer parallel laufenden Sommerrodelbahn um die Ohren sausen. Darüber hinaus

bieten die Bergbahnen St. Johann unzählige Wandermöglichkeiten. Eine Wanderung

ist etwas für Genießer. Die Wanderwege mit Aussicht auf den Wilden Kaiser lassen

Sie ins Schwärmen kommen. Zahlreiche Almen und Restaurants laden Sie zum

Verweilen ein und bieten für jeden Geschmack den richtigen Gaumenschmaus.

Nach der Wanderung können Sie Ihre Füße in einem unserer beiden Bergseen in

der Nähe der Mittelstation Angerer Alm baden.

KUFSTEIN

Farben

6330 Kufstein

+ Malerei Haslinger

Feldg. 6

0 53 72/62 2 86

15 % Erm. auf alle unsere Waren (ausgen. Aktionen). Wir führen Farben, Lacke,

Vorhänge, Bodenbeläge u. Sonnenschutz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Energiepunkte Raindrop Klassische Energetic, Feng Shui Aromaölanwendungen,

Sabine Rueland Beratung, Entspannungstraining

6335 Tel u. Thiersee Fax: 0 53 • 76/21 Breiten 2 68 57 • FMobil:

0664/38 02 410

Vorteilsgeber

srueland@aon.at • www.energiepunkte.com

Feng Shui: 25 % Erm. bei einer Neu-Umbau-Wohnungsplanung. Raindrop®

Energetic: 30 % Erm. auf eine 90 min. Aromaölanwendung Ihrer Wahl (um E 48,–

statt E 68,–). Entspannungstraining: 25 % Erm. auf eine 60 min. Methode Ihrer

Wahl (um E 45,– statt E 60,–). In 3 speziellen Bereichen widme ich mich Ihrer

Lebensenergie, um Körper u. Geist zu entspannen. Das Aufspüren von ungesunden

Lebens- u. Schlafräumen ist das größte Ziel meiner Feng Shui Beratung. Die Raindrop

Energetic® ist eine einzigartige Anwendung von reinsten ätherischen Ölen, die Sie

wieder in Balance bringen. Das Loswerden von krankmachendem Stress ist das

Ziel meines Enstpannungstrainings.

Wörgler 6300 Wörgl Farbenmarkt

Wolkensteinstr. 0 53 32/72 8 10 1

Fax 0 53 32/72 8 06

15 % Erm. auf alle unsere Waren (ausgen. Aktionen). Wir führen Farben, Lacke,

Vorhänge, Bodenbeläge u. Sonnenschutz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

LANDECK

MEX

Mineralöl

Heizöl – Treibstoff

– Express

Pfeifer GmbH

– Schmiermittel

6500

0 54 42/61

Landeck

3 13

• Flirstr. 33

Mobil: 0664/31 30 222

mex.pfeifer@aon.at

Bei uns erhalten Familienpassbesitzer 0,5 Ct. erm. pro Liter auf den aktuellen

Tagespreis. Gültig f. Bezirk Imst und Landeck!

Cafe

Fam.


Kallio

Restaurant Alpenrose

6574

0 54 48/22

Pettneu

info@alpenrose-pettneu.at

2 60

www.alpenrose-pettneu.at

Bei voller Konsumation erhalten Sie einen Kaffee nach dem Essen kostenlos!

• Große Sonnenterrasse • internationale Küche in gemütlicher Atmosphäre

• ganztägig warme Küche • Mi Ruhetag

� �� � �

Raumcolor

6330 Kufstein

GmbH

Oskar-Pirlo-Str. 0 53 72/67 4 67, Fax 42a

raumcolor@gmx.at 0 53 72/64 4 47

15 % Erm. auf alle unsere Waren (ausgen. Aktionen). Wir führen Farben, Lacke,

Vorhänge, Bodenbeläge u. Sonnenschutz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Raritätenzoo Marion Mayr Ebbs

6341

Kruckweg

Ebbs

Mobil: 0664/45

20

info@raritaetenzoo.at

53 630

www.raritaetenzoo.at

Küchenprofis Schranz 6522 & Wolf GmbH

Kampleweg Prutz

0 2

prutz@kuechenprofis.at 54 72/22 96

Filiale: Tel.: 0 54 Gewerbepark 12/61 9 50, imst@kuechenprofis.at 14, 6460 Imst,

Gratis Geschirrspüler beim Kauf einer Küche ab einem Wert von E 10.000,–

(d. Familienpass ist vor Angebotslegung vorzuweisen).

Elektro 6531 Patscheider

0 54 72/64 Ried i. 18 Oberinntal od. 69 10, 54 Fax DW 16

Günther Handel GmbH

office@elektro-patscheider.at www.elektro-patscheider.at

Bei Vorlage des Familienpasses wird pauschal E 1,– vom regulären Preis abge- 5 % Erm. auf unsere Haushalts- u. Kommunikationsgeräte (ausgen. Aktionen u.

zogen. • Exotische Tiere (wie Hornvögel, Riesenschildkröten, Affen, Flamingos, ...) Kreditkarten). Beratung – Planung – Verkauf – Service – Elektroinstallationen

• Kinderbauernhof mit Hasen, Hühnern, Schweinen • kleiner Spielplatz • schön angelegte

Gartenanlage zum Entspannen • Kiosk für die Verpflegung zwischendurch.

��

u. Kommunikationstechnik!

27


Vorteilsgeber

Energieder

Gemeinde

u. Wirtschaftsbetriebe

6580 St. Anton

St.

a./A.

Anton

• Dorfstraße

GmbH

0 54 46/23 58-0, Fax DW 12

8

28

ewa@st-anton.at • www.ewa-gmbh.at

10 % Erm. auf das Installationsmaterial. Planung, Beratung u. Ausführung

sämtlicher Elektroinstallationsarbeiten. Elektrohandel mit Kundendienst für

Haushalts- u. Gewerbegeräte. Störungsdienst 0.00–24.00 Uhr (Tel. außerhalb

der Geschäftszeiten: 0 54 46/25 96).

LIENZ

office@s-gwandtl.at • www.s-gwandtl.at

10 % Erm. auf alle Leistungen u. Einkäufe. Holzspielwaren, Geschenkartikel,

Räucherwerk Accessoires, Second-Hand-Mode, Änderungen, textile Handwerksprodukte,

Altkleiderabgabestelle.

Fun

& Wildpark

Alpin Osttirol

Assling

Sommerrodelbahn

9911

0664/12

Assling

12 287 od. 0664/42 07 282

www.funalpin.at, www.wildpark-assling.at

10 % Erm. auf die Einzelfahrt bei Fun Alpin, 20 %

Erm. auf Eintritt Wildpark: Erw. E 5,20 (statt

E 6,40), Kinder E 2,60 (statt E 3,20), Kinder

–6 J. frei. Tauchen Sie ein in die intakte Natur des

Wildparks, es erwarten Sie ca. 30 Tierarten auf

80.000m 2 Wald u. Wiesen. Genießen Sie auch eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn,

Spaß u. Action in freier Natur. Fun Alpin und Wildpark ist ein Vergnügen für Jung

u. Alt. 2009 NEU Modeleisenbahn

Nationalpark

9971 Matrei i.O.

Hohe Tauern Tirol

Kirchpl.

0 48 75/51

2

nationalparkservice.tirol@hohetauern.at

61-10, Fax DW 20

www.hohetauern.at

10 % Erm. auf den Audio Guide f. die Ausstellung

„Tauernwelten” u. auf alle Führungen (ausgen.

Trekkingtouren) f. Familienpassinhaber. Die Ausstelllung

„Tauernwelten” laden Sie ein, die Welt d.

Hohen Tauern u. den Nationalpark kennen zu lernen. Computergesteuerte Besucherinformation,

3-D Flüge, Kinderecke u. Nationalparkshop runden d. Besuch ab.

Weiters: Familienwanderungen, Kinder- u. Familienprogramm im Haus d. Wassers.

CineX 9900 Lienz Lienz

0 48 52/67 1 • 11 Am Markt 2

REUTTE

kino@cinex.at • www.cinex.at

Mo Familientag: billigste Kategorie, Kindergeburtstage.

Marktgemeinde

Eltern-Kind-Zentrum

6600 Reutte

Reutte i

9900 Rechter Lienz

Obermarkt

0 48 52/61 Iselweg 3 22, Fax 5

0

1

ekiz.lienz@aon.at 0 48 52/64 0 71 reutte@reutte.at

56 72/72 3 00, Fax DW 44

www.reutte.at

www.ekiz-lienz.at

Reutte ist als Hauptort des gleichnamigen Bezirks, der auch „Außerfern” genannt

Jahresmitgliedschaft um E 15,– / pro Familie (statt um E 22,–) „EKiZ Lienz” –

wird, dessen Wirtschafts-, Verwaltungs-, Schul-, Sport- u. Einkaufszentrum.

DER Treffpunkt für junge Familien! Kurse u. Gruppen für Groß u. Klein! Geburtsvor-

Sehenswürdigkeiten wie das „Museum im Grünen Haus” u. das Festungsensemble

bereitung, Babyschwimmen, Eltern-Kind-Gruppen, div. Spielgruppen, Elternbildungs-

Ehrenberg laden ebenso ein wie die traumhafte Naturlandschaft mit den nahe geleangebote,

Selbsthilfegruppen, etc. Bürozeiten: Mo, Mi u. Fr 9.00–12.00 Uhr

genen Gebirgsseen (Plansee, Heiterwanger See, Urisee, Frauensee) und dem Bergwander-

u. Schigebiet des Hahnenkamms mit Bergbahn u. Alpenblumengarten.

� �� �� � �

��

Osttiroler 9900 LienzKinderbetreungs

Zentrum

Ausserferner

Adolf 0 48 52/68 Purtscher-Str. 4 18, Fax DW 6

6600

Farbenmarkt

Mobil: 0676/94 40 909 4

Lindenstr.

Reutte

Tel. u. Fax 0

4

56 72/71 6 89

osttiroler_kinderbetreuungszentrum@utanet.at • www.ok-zentrum.at 15 % Erm. auf alle unsere Waren (ausgen. Aktionen). Wir führen Farben, Lacke,

3 Schnupperstunden im Wert von E 6,– kostenlos! Qualitätsbewusste, flächen- Vorhänge, Bodenbeläge u. Sonnenschutz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

deckende Kinderbetreuung in Osttirol. Zweigstellen: Nußdorf Debant, Matrei,

Sillian, Kals. Kinderkrippe, Spielgruppe, Montessori Spielgruppe, Schülerhort,

SCHWAZ

Abholdienst, Babysitterdienst, Spiel mit mir Wochen (9 Wochen lang) und Tagesmütterprojekt.

ÖZ: Mo–Sa 6.00–20.00 Uhr.

Wohlfühlhotel � �� �� � �

6263

Schiestl

s'Gwandtl

Hochfügenerstr.

Fügenberg

Second

u. Änderungsschneiderei

Hand Shop

0

29

info@hotel-schiestl.com

52 88/62 3 26-0, Fax 0 52 88/64 1 18

9900 Naturladen: Lienz • Europaplatz Europaplatz 12

www.schiestl-tirol.at

0 48 52/73 0 40, Fax DW 4

www.hotel-schiestl.com

Tüteneis für alle Kinder unter 1,30 m nach dem

Essen und das Schiestl Maskotchen „Zilli” als Geschenk. Spielecke in der Nähe d.

Restaurants. Computerspiele, Billardtisch, Kinderkino (auf Anfrage), nettes Überraschungsgeschenk

bei besonderen Anlässen (Geburtstag, Firmung, Erstkommunion,...);

ganzjährig u. ganztägig geöffnet – kein Ruhetag! Erholen und Entspannen

in Danis Vitalcenter (auch ohne Übernachtung buchbar). Unsere besondere

Geschenksidee: Schiestl – Wohlfühlgutschein.

� �� �� � �

Naturparkhaus

6295 Ginzling 239

Zillertaler Alpen

0

naturpark.zillertal@alpenverein.at

52 86/52 1 81

www.naturpark-zillertal.at

25 % Erm. auf den Eintrittspreis. Die moderne u.

familiengerechte Erlebnisausstellung ist keine

Ausstellung im herkömmlichen Stil: keine

Vitrinen, keine langweiligen Infotafeln u. nirgends ein Schild mit der Aufschrift:

„Bitte nicht angreifen”. Ganz im Gegenteil: die Besucher sollen hier angreifen, berühren,

begreifen im wahrsten Sinn des Wortes. An zahlreichen interaktiven multimedialen

Stationen begeben Sie sich auf die Suche nach einer vor Jahren verschollenen

Expedition in den Zillertaler Alpen. ÖZ: Mo–Fr 9.00–18.00 Uhr (von Okt.–Mai

9.00–17.00 Uhr) Sa u. So: 10.00–16.00 Uhr (Öffnung am Wochenende nur von

Anfang Juni bis Ende Sept.)

Konditorei

6200 Jenbach

– Café – Pizzeria PERNTER

Kirchgasse 2

0 52 44/62 2 66

5 % Erm. bei Vorlage des Familienpasses.

• Große Sonnenterrasse • durchgehend warme

Küche • Hausgemachtes Eis. Di Ruhetag

� �

Schloss

6200 Jenbach

Tratzberg

0

info@schloss-tratzberg.at

52 42/63 5 66, Fax DW 44

www.schloss-tratzberg.at

10 % Erm. auf den Eintritt mit Schlossführung.

Kaiser, Ritter u. andere aristokratische Vorbesitzer

Tratzbergs führen „persönlich” mittels eines faszinierenden

Hörspiels durch das original möblierte, über 500 Jahre alte Renaissance-

Schloss. Kinder entdecken das Schloss u. die Ritterzeit mittels einer spannenden

Märchenführung zeitgleich mit ihren Eltern. Zu erleben von Ende März–Anfang Nov.,

tägl. Führungen von 10.00–16.00 Uhr, Juli u. Aug.: letzte Schlossführung um

17.00 Uhr.

��

ErlebnisSennerei

6280 Mayrhofen •

Zillertal

0 52 85/63 9 06, Fax

Hollenzen

0 52 85/63

116

erlebnis@sennerei-zillertal.at

7 12

www.sennerei-zillertal.at

Erm. Eintrittspreise statt E 5,80,– nur

E 5,10,–. Kinder –12 J. haben freien Eintritt

in die ErlebnisSennerei. Sehen, riechen u. genießen! Folgen Sie uns in die

einzigartige Welt der Milchverarbeitung u. Käseerzeugung. Unsere Öffnungszeiten

sind täglich von 10.00–11.30 Uhr u. von 12.30–15.00 Uhr.

� �� �� � � �

Rotholzer

Bundesanstalt

Käseladl

6200 Rotholz 50a

für Alpenl. Milchwirtschaft

0

direktion@rotholz.lebensministerium.at

52 44/62 2 62-25, Fax DW 29

www.bam-rotholz.at

Familienpassbesitzer kaufen Kuh-, Schaf- u. Ziegenmilchkäse

aus eigener Erzeugung zu familienfreundlichen

Preisen! Geschenkskörbe und Käsekörbe auf

Vorbestellung möglich! ÖZ: Mo–Fr 8.00–13.00 Uhr

(Juli / Aug. Mi geschl.).

Natureispalast

Natursport Tirol

am Hintertuxer Gletscher

6293

0676/30

Tux

70

• Lanersbach

000

367

info@natursport.at • www.natureispalast.at

Bei Buchung von einem 3-er Paket ist 1 Aktivität

kostenlos. Natureispalast am Hintertuxer Gletscher auf

3.250 m. Lass Dich verzaubern ...

Nähere Infos f. Sommer- und Winterangebote unter

www.natureispalast.at!

Vorteilsgeber

Zillertaler

GmbH & Co

Gletscherbahn

6293 Tux • Hintertux

KG

0 52 87/85 10, Fax DW

794

info@hintertuxergletscher.at

380

www.hintertuxergletscher.at

Der Hintertuxer Gletscher, Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet, punktet an

365 Tagen mit traumhaften Naturschneepisten, Bahnen d. Superlative und einem

grandiosen Panorama.

Sternwarte

5742 Wald im

u.

Pinzgau

Planetarium

• Königsleiten

Königsleiten

0 65 64/20 0 14, Fax 0 65 64/20 0 15

29

sternwarte.kgl@aon.at

www.sternwarte-koenigsleiten.com

Eintritt Erw. E 6,70 (statt E 8,–), Kinder E 3,–

(statt E 3,70), Jugendliche E 4,50 (statt

E 5,20). Das höchste Planetarium Europas erreichen Sie von Zillertal/Zell am Ziller

Richtung Gerlospaß, ab Gerlos folgen Sie unserem Wegweiser. Lernen Sie Sphärenklänge,

Sternbilder, Sagen- u. Orientierungshilfen am Sternenhimmel kennen.

ÖZ u. Informationen siehe www.sternwarte-koenigsleiten.com.

� �� �� � �

PROFIKERAMIK

Verkauf u. Verlegung

SPONRING

u. Keramik vom Meisterfachbetrieb

von Stein, Marmor

6114

Tel. u.

Weer

Fax 0


52

Bundesstr.

24/67 4 32

3

Mobil:

office@profikeramik-sponring.at

0664/30 04 728

www.profikeramik-sponring.at

Sie erhalten bei uns Sonderkonditionen von mind. 10 % Erm. u. mehr.

Ob Renovierung od. Neugestaltung Ihres Wohn- od. Außenbereichs, bei uns sind

Sie immer richtig. Wir beraten Sie gerne auch am Wochenende oder abends –

vereinbaren Sie einfach einen Termin.

ÜBERREGIONAL

WIEN

EF

Der

Education

kulturellen

weltweit

Austauschprogrammen!

größte Anbieter von Sprachreisen u.

1010

01/51

Wien

28 287,

• Johannesg.

Fax 01/51 22

16

Kontakt in Tirol: Frau Lisa Walzl

076

Tel.:

sprachreisen.at@ef.com

0512/29 56 92, info.innsbruck@ef.com

• www.ef.com

E 40,– Erm. auf Sprachreisen u. Austauschprogramme für Kinder, Jugendliche u.

Erwachsene in ENGLAND – IRLAND – MALTA – USA – KANADA – FRANKREICH –

SPANIEN – ITALIEN. Gilt auch für unser HIGH SCHOOL YEAR Programm!

ENGLISH

20 Jahre Sprachferien

FOR KIDS ®

nach ÖNORM EN 14804

mit Pfiff! Zertifiziert

Effektiv,

1010 Wien

Kompetent,

• Postg. 11/19

Zielorientiert

01/66 74 579

office@e4kids.at • www.e4kids.at

E 20,– bis E 40,– Erm. für Kurse in Lachstatt bei Linz. Englischunterricht nach

allen Regeln der Kunst für den Erfolg Ihres Kindes. Gezielte Vorbereitung auf die

1. Klasse für 10 Jährige u. die solide Wiederholung u. Vertiefung für die 11–

15 Jährigen. Der englischsprachige Rahmen, native speakers u. gezielte

Workshops führen zum freudigen Umgang mit der englischen Sprache.

Die Sprachbarrieren verschwinden. Der Wortschatz vergrößert sich.

Die Motivation steigt.

Liebe Familienpassinhaber!

Bitte beachten Sie,dass die Gutscheine nur gültig sind bei gleichzeitigem Vorweis des

gültigen

bzw. Leistung

Familienpasses

vorlegen.

UND

Nachträglich

des Gutscheins.

ist der Vorteil

Bitte VOR

nicht

Inanspruchnahme

mehr möglich!!!

einer Bestellung

29


GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS | GRATIS

30

· Top-Angebote

Speziell für Familien!

4x jährlich

· Reisen mit Gewinn

· Tipps für Ihren Kurzurlaub

· Wir suchen Testfamilien!

Genießen Sie einen mehrtägigen

kostenlosen Aufenthalt und berichten Sie

unseren Lesern von Ihren Erfahrungen.

· In jeder Ausgabe Gutscheine

im Wert von bis zuE100,–

Gratis-Abo jetzt bestellen!

Das 1. österreichweite

Gratis-Familienmagazin

www.family-extra.at

Das kostenlose Abo „family extra“ können Sie unter: www.family-extra.at oder unter der Telefonnummer 02742/7689612 bestellen.

Die Vorteile des

Tiroler Familienpasses

Eine

jährlich

Zeitschrift

erscheint,

des

mit

Familienreferates

vielen Tipps zu

die

allen

4 mal

themen, von Erziehungsfragen bis zu Anregungen

Familien-

gemeinsamen Freizeitgestaltung.

zur

Hier finden Sie auch die aktuellsten Vorteilsgeber.

Jahhreess-Abboonnemment fürddas Famiilienjournal Tirol:

für

liche

Familienpass-Inhaber

Aktivitäten und Förderungsmaßnahmen

über aktuelle familienfreund-

Landes und des Bundes.

des

Mehr Informationen

bei

Tirol:

Vorteilsgebern

Freizeiteinrichtungen

in ganz

Schiliften), Gasthäuser, Geschäfte

(von Freibädern

aller Branchen,

bis zu

usw.

Ermäßiggungen biszzu 50%

Familien-Sicherheitspakket

Tiroler Bestellen Familienpass Sie den

und nutzen Sie die Vorteile! $

Eine

den haushaltsführenden

Versicherung bei Unfällen

Elternteil.

im Haushalt für

Erstattung

3 Monaten,

der

wenn

Kosten

das Familiennettoeinkommen

für Familienhilfe bis zu

unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt.

Für

gewährt,

bestimmte

wenn das

Ferienaktionen

Familiennettoeinkommen

werden Zuschüsse

den vorgesehenen Einkommensgrenzen liegt.

unter

Zuschüsse für Ferienaktionen:

Antrag

Angaben zur/zum ANTRAGSTELLER/IN

Familienname, Vorname des/der Antragstellers/in

Titel/Name

Vorname

Straße

PLZ/Ort

Tel. E-Mail

Familienname, Vorname des/der Ehegatten/in

bzw. des/der Lebensgefährten/in

Titel/Name

Vorname

SpaßTipps

Sicherheit Sicherheit

mehr

mehr

mehr

pass

Geburtsdatum

Staatsbürgerschaft

Familien

Tiroler

Geburtsdatum

Staatsbürgerschaft

Angaben

und die ebenfalls

zu den Kindern

an der angegebenen

(bis 19 J.), für

Adresse

die Familienbeihilfe

ihren Hauptwohnsitz

bezogen

haben.

wird

Vorname (und Familienname, falls anders als AntragstellerIn) Geburtsdatum

JUFF-Familienreferat

Servicetelefon 0800-800-508

• Michael-Gaismair-Str.1 • 6020 Innsbruck

Mit

unterstützten

meiner Unterschrift

Datenverarbeitung

bestätige

meiner

ich die Richtigkeit

Angaben für

der

Zwecke

Angaben.

des

Ich

Tiroler

bin

Familienpasses

mit der automationsstanden.einver-

Eigenhändige Unterschrift Antragsteller/In

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine