Verlag "AUS DA G'MOA"

adg.verlag.de

Verlag "AUS DA G'MOA"

GRUNDSCHULE FAHRENZHAUSEN

Eine Blinde zu Besuch

in den 3. Klassen

der Grundschule

Fahrenzhausen

Sie kann eigentlich alles –

nur eben ein bisschen

anders...

Die Tatsache von heute auf morgen

sein Augenlicht zu verlieren

bedeutet nicht gleichzeitig den

Verlust jeglicher Lebensfreude.

Das stellte Frau Kreil, die selbst

nach einer Operation vor zwölf

Jahren plötzlich erblindete, den

Schülern eindrucksvoll dar. Sie

schilderte wie sie ihre alltäglichen

Pflichten im Haushalt erfüllt – bügelt und

kocht, putzt und Bankgeschäfte erledigt. Wie

nicht-sehende Personen mit Hilfe der sog. Braille-Schrift

schreiben und lesen können, durften

20 AUS DA G´MOA 4/2010

E. GENSBERGER GMBH

Fachgerechte Bausanierung

für Ihr komplettes Haus oder Wohnung

■ Renovierungen aller Art ■ Trockenbauarbeiten

■ Fliesenarbeiten ■ Maurer – und Putzarbeiten

■ Umbauarbeiten ■ Estrich

■ Maler – u. Installationsarbeiten ■ und viele weitere Gewerke auf Anfrage

Ihr Ihr Ansprechpartner für Planung, Gestaltung, Ausführung:

Erich Gensberger, Erich Gensberger Tel. 089/319 25 96 o. 0172/85 84 285, Fax. 089/319 34 68

■ Erfurter Straße 7 ■ 85386 Eching

Telefon 089 / 3192596 o. Handy 0172 / 8584285

Fax 089 / 3193468 ■ www.fliesen-gensberger.com

Wir wünschen eine frohes Osterfest!

die Schüler sogar selbst ausprobieren. Auch einige

nützliche und ungewöhnliche Hilfsmittel

führte Frau Kreil vor: eine sprechende Uhr, einen

klingelnden Ball, Brettspiele und Bilderbücher

zum Fühlen. Besonders

beeindruckend war das

Farberkennungsgerät, das ihr

hilft die farblich passende Kleidung

auszuwählen. Am Ende

der interessanten Unterrichtseinheit,

die bei den Drittklässlern

den großen Themenkomplex

'Auge' im Heimat- und Sachunterricht

abrundete, waren

alle Fragen geklärt und eventuelle

Vorurteile abgebaut.

Und uns allen war klar: Sie

kann eigentlich alles – nur

eben ein bisschen anders.

Stephanie Roybar

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine