PROJEKTSKIZZE

jardins.familiaux.org
  • Keine Tags gefunden...

PROJEKTSKIZZE

8. LiteraturAjzen, I. (1991): The Theory of Planned Behavior. Organizational Behavior and Human DecisionProcesses. 50, 179 – 211.Bundesamt für Umwelt (BAFU) (2011): Strategie Biodiversität Schweiz. Entwurf vom 16. September2011, http://www.bafu.admin.ch/biodiversitaet/10372/10395/index.html, 16.01.2012Bundesamt für Umwelt (BAFU) (2006): Ressourcenplan Boden. Ein Konzept zum planerischnachhaltigenUmgang mit Bodenqualität. 33/06. BAFU, Bern.Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Bundesamt für Bauwesen undRaumordnung (2008): Städtebauliche, ökologische und soziale Bedeutung des Kleingartenwesens,Berlin.Christl, I., Gulz, P. A., Kretschmar, R., Schulin, R. (2004): Umgang mit Bodenbelastungen in Familiengärtender Stadt Zürich. Abschlussbericht der Fallstudie des Departements für Umweltnaturwissenschaften,Institut für terrestrische Ökologie ETH Zürich, WS 2003/04. Institut für terrestrischeÖkologie, Schlieren.Fietkau, H.-J. und Kessel, H. (HG.) (1981): Umweltlernen: Veränderungsmöglichkeiten des Umweltbewußtseins.Modelle – Erfahrungen. Schriften des Wissenschaftszentrums Berlin – Band 18.Königstein/Ts., Hain.Jurt, L. (2003): Bauern, Biodiversität und Ökologischer Ausgleich. Dissertation Universität Zürich,Philosophische Fakultät, Zürich.Kern, A. (2005): Pflanzliche Artenvielfalt in Familiengärten. Kantonsschule Zofingen.Pregernig, M. (1999): Die Akzeptanz wissenschaftlicher Erkenntnisse. Dissertation Universität fürBodenkultur, Wien.Stolz, H., Stolze, M., Janssen, M. and Hamm, U. (2001): Preferences and determinants for organic,conventional and conventional-plus products – The case of occasional organic consumers.Food Quality and Preference. 22. 772 – 779.Vogel, S. und Larcher, M. (2007): Einstellung und Verhalten von Biobauern und Biobäuerinnen imWandel der Zeit. Forschunsgprojekt im Auftrag des BMLFUW (Projekt Nr. 1394), Manuskript desEndberichts, Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Universität für BodenkulturWien, Wien.Projektskizze „Ansätze zur Förderung der Ökologisierung städtischer Flächen“8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine