Das Gemeindeleben unter der Woche - kirche-uhingen.de: kirche ...

kirche.uhingen.de

Das Gemeindeleben unter der Woche - kirche-uhingen.de: kirche ...

Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen

zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben

als Lösegeld für viele.

Markus 10,45

Liebe Gemeindeglieder,

dieses Wort Jesu begleitet uns durch die nächsten Wochen.

Es ist Passionszeit, in der wir besonders an das Leiden Jesu

erinnert werden. Leiden ist kein angenehmes Thema. Aber es

geschieht ständig, auch in unserer Nähe. Jesus setzt sich dem

Leiden aus – freiwillig. Er möchte uns darin nahe sein und unser

Leiden tragen. Auf eine versteckte Weise drückt er es in

diesem Spruch aus. Mit der Bezeichnung „Menschensohn“

meint er sich selbst. Er ist ein Mensch geworden wie wir,

steckte sozusagen in unserer Haut. Und er ist der von Gott

Gesandte, der alles in der Hand hat. Diese Macht benützt er

dazu, um uns zu dienen. Er fragt nicht nach sich, sondern

nach uns.

In diesem Licht dürfen Sie nun auch sich selbst sehen: Sie

sind Jesus Christus so wichtig und so viel wert, dass er Ihnen

dienen will. Das geht so weit, dass er für Sie sein Leben lässt.

Die ganzen Lasten, Schuld und Not sind nun seine Sache. Er

trägt sie. In diesem Licht können wir nun auch die anderen

sehen. Denn das gilt ebenso für den Nachbarn, für alle im Ort,

für weiter Entfernte, eben „für viele“. Wenn wir aneinander

denken, dann soll uns dieses vor Augen stehen. Wenn wir einander

begegnen, möge Jesus mit seinem Licht und mit seinem

Trost dabei sein.

Das wünsche ich Ihnen.

Ihr Pfarrer Johannes Meuth

- 2 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Rückblicke

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Erntedankfest mit der Kinderkirche in Baiereck

Beim letzten Erntedankfest beteiligte sich auch die Kinderkirche

an der Gestaltung des Gottesdienstes, der von Pfarrer

Meuth geleitet wurde. Beim Anspiel des Liedes „Viele kleine

Leute“ betraten die Kinder mit ihren Gaben die Kirche. Diese

Spenden waren für das Haus Linde in Göppingen bestimmt.

Im Wechsel mit der Gemeinde lasen zwei unserer großen

Mädchen, Ann-Sophie Zimmer und Emely Sorokin, einen

Psalm. Die Kinderkirche brachte sich auch mit zwei Dankesliedern

musikalisch ein. So dankten sie in ihrem Lied nicht nur

für den guten Morgen, sondern auch für jeden reifen Apfel und

jede braune Nuss.

Impressionen vom Erntedank-Café in Schlichten

- 3 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Männervesper – Die Christen in China

Zu diesem Thema lud das Männervesper in das Gemeindehaus

in Schlichten ein. Referent war Pfarrer Klaus Autenrieth

aus Schorndorf. Sein Vater war Missionar in China. Deshalb

verbrachte er elf Jahre seiner Kindheit in Südchina. Er unterrichtete

am Max-Planck-Gymnasium und gründete dort 1970

die erste Chinesisch-AG in Baden-Württemberg. In seinem

Vortrag bezeichnete er Deng Xiao-ping als einen der großen

Staatsmänner der Welt. Deng leitete wirtschaftliche Reformen

ein, modernisierte die Industrie und öffnete China gegenüber

dem Westen, ohne jedoch innenpolitisch vom Sozialismus abzuweichen.

Seit der Mitte der 80er Jahre pflegt Herr Autenrieth

Freundschaften in Hongkong, Kanton und Meizhou. Er lernte

Land und Leute auf insgesamt 14 Besuchsreisen kennen. In

dieser Zeit wurden wieder christliche Religionen zugelassen.

Allerdings wurde eine Einflussnahme des Westens untersagt.

Deshalb haben die Lutherischen und Reformierten Kirchen

eine eigene chinesische Tradition entwickelt. Rund 20 Millio-

- 4 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

nen Mitglieder haben sowohl die katholischen als auch die protestantischen

Kirchen. Sie pflegen intensiv seelsorgerische,

soziale und erzieherische Dienste. Neue Schulen, Kirchen und

Krankenhäuser sind Beispiele dafür. Überhaupt breite sich das

Christentum erstaunlich aus. Dies ließe sich durch den hohen

Verkauf an Bibeln belegen. Anhand von Dias veranschaulichte

Herr Autenrieth das Wirken der Christen in China, ebenso die

rasante kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung. China ist

schon heute eine der führenden Weltmächte. Zum Schluss

seines Vortrages erläuterte Pfarrer Autenrieth, China feiere

dieses Jahr das „Jahr des Drachens“. Es verheiße außer

Glück auch große Vorhaben und Durchbruch. Ein solches Projekt

sei auch der von Autenrieth gegründete Deutsch-

Chinesische Freundeskreis in Schorndorf, der unter anderem

die Begegnung von Jugendlichen beider Kulturen fördere.

Seniorenadvent

Der Seniorenadvent fand am ersten Advent in der schön geschmückten

Turnhalle in Baiereck statt.

Aus den eingeengten Verhältnissen beim letzten Seniorenadvent

in Baiereck wurde

etwas gelernt und so

wurden in der Turnhalle

kleine, lockere Tischgruppen

aufgebaut, die

gut ankamen. Herr

Koch führte durch den

Nachmittag, der durch

Herrn Pfarrer Meuth

eröffnet wurde.

- 5 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Mit Adventsliedern und

adventlichen Texten wurde

die Kaffeezeit eingerahmt.

Für die Bedienung

waren diesmal die Konfirmanden

zuständig, die

ihre Aufgabe sehr gut gemacht

haben. Für musikalische

Unterhaltung sorgten

die Beiträge der Klavierkinder

von Frau

Schrack und dem Chörle. Der Kinderchor Rundinella trat auf

und Beate Weber las eine Adventsgeschichte mit viel Schnee

vor. An den Tischen wurde viel geredet und gelacht. Es war

ein gelungener und schöner Nachmittag für alle.

Herzlichen Dank allen, die diesen Nachmittag mit ihrer Mitarbeit,

mit Kuchenspenden und Programmbeiträgen ermöglicht

haben.

Johannes-Brenz-Medaille für Rudi Ege

Seit 40 Jahren arbeitet Herr Rudi Ege im Kirchengemeinderat

Schlichten mit, über 30 Jahre davon als Vorsitzender. Dafür

hat er vom Landesbischof die Johannes-Brenz-Medaille verliehen

bekommen. Wir haben sie ihm im Dezember in einem

festlichen Gottesdienst überreicht. Über Jahrzehnte hin hat er

seine Zeit und Kraft in den Dienst der Gemeinde gestellt. Vieles

hat sich verändert, Mitarbeiter wechselten, Pfarrer kamen

und gingen – wie ein roter Faden zieht sich der Einsatz von

Herrn Ege durch. Dadurch hat er die Arbeit mitgeprägt. In seiner

verlässlichen und gelassenen Art hat das der Gemeinde

gut getan. Er hat sich den Aufgaben gestellt und Verantwortung

übernommen. Viele, auch langjährige Begleiter im Kirchengemeinderat

und in der Mitarbeiterschaft hat er gehabt.

- 6 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

So war es eine

Weggemeinschaft

durch Höhen und

Tiefen. In vielen

Bereichen hat er

sich eingesetzt. Als

Beispiel sei nur der

Singkreis erwähnt.

Wir wünschen ihm

Kraft und Weisheit

für die jetzt anstehenden

Fragen und

die Zuversicht,

dass Gott zur rechten Zeit Türen öffnen wird.

Wandelnder Adventskalender

Bei unterschiedlicher Witterung, in Baiereck musste ein Termin

wegen schlechtem Wetter sogar verschoben werden, trafen

sich mehrere Gemeindeglieder auch in diesem Jahr in beiden

Kirchengemeinden zum wandelnden Adventskalender. Die

Auftaktveranstaltung in Baiereck fand am ersten Advent am

Pfarrhaus und in Schlichten am 1. Dezember auf dem Kirchplatz

statt. Es war schön, wie jeder Gastgeber das Treffen gestaltete.

Es wurden Geschichten erzählt, Advents- und Weihnachtslieder

gesungen. Zum Teil haben die Gastgeber auch

die bekannten Texte mit Instrumenten begleitet, sowie englische

Weihnachtslieder miteinander gesungen. Es gab vielfältige

Ideen und es war jedes Mal anders. Gegen die Kälte wurde

Kinderpunsch für die Kinder und Glühwein für die Erwachsenen

angeboten. Reichlich gedeckt waren die Tische mit Gutsle,

Früchtebrot, Schmalzbrote und weiteren Leckereien.

- 7 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Herzlichen Dank an alle, die wieder mitgemacht haben:

In Baiereck: Familien Dürrmaier, Hezinger, Holland, Cacciaguerra

In Schlichten: Familien Leitenberger, Strohm, Köble, Achim

und Martina Auwärter, Unrath, Aurenz, Andreas und Gringel

Weihnachten im Schuhkarton

Auch im vergangenen Jahr hat sich die Kinderkirche in Baiereck

wieder an der Sammelaktion „Weihnachten im Schuhkarton“

beteiligt. Fast schon zur Tradition geworden, machten sich

die Kinder mit den Mitarbeitern in Gruppen aufgeteilt, sonntags

vormittags auf den Weg und klingelten bei allen Haushalten in

Baiereck und baten um eine Spende.

Mit Freude stellen wir fest, dass jedes Jahr mehr Spenden für

diese Aktion gesammelt werden können. Wir konnten weit

über 50 Kartons mit Ihren Gaben füllen. Zudem erhielten wir

auch noch € 300,00 an Geldspenden und konnten somit auch

das Porto der Kartons sichern.

Unsere Päckchen wurden an Kinder in Bulgarien, Moldau,

Rumänien, Serbien und in die Slowakei verteilt.

- 8 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Durch Ihren netten, freundlichen

Empfang an den

Haustüren werden auch unsere

Kinderkirchkinder motiviert,

an der Sammlung teilzunehmen.

Somit leuchteten nicht nur

die Kinderaugen in Armut,

sondern auch die Augen der

Kinder in Baiereck.

Ein herzliches Dankeschön

im Namen der KIGO-Kinder

und Mitarbeiter in Baiereck.

Waldweihnacht in Baiereck

Trotz rauen Wetters feierten

wir wie jedes Jahr am 4.

Advent auch im letzten Jahr

unsere Waldweihnacht auf

dem Sportplatz des TSV

Baiereck-Nassach, der uns

vom Verein dankenswerterweise

wieder zur Verfügung

gestellt wurde.Die Holzfeuer

und leichter Schneefall

schufen die passende Atmosphäre

und auch der Posaunenchor war wieder dabei, um

unsere Lieder zu begleiten. Pfarrer Meuth hielt eine weihnachtliche

Ansprache. Anschließend ergaben sich bei Glühwein,

Punsch und Gebäck noch viele gute Gespräche.

- 9 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Christvesper mit der Kinderkirche in Baiereck

In einer sehr gut besuchten Kirche konnten wir letztes Jahr

unseren Gottesdienst am Heiligabend feiern. Herr Pfarrer

Meuth hielt eine festliche Predigt und ging ganz auf die Darbietungen

der Kinderkirchkinder ein. Sie hatten uns mal auf eine

ganz andere Art und Weise die Biblische Weihnachtsgeschichte

dargestellt. Die älteren Kinderkirchkinder führten abwechselnd

durch die Geschichte. Parallel dazu wurden der Gemeinde

die passenden Bilder auf einer Leinwand gezeigt. Diese

Bilder wurden an den Adventssonntagen zuvor von den

Kindern und Mitarbeiter in den entsprechenden Gewändern

und Orten gespielt und fotografiert. So konnten wir Maria und

Josef auf ihrem langen Weg nach Bethlehem sehen und einen

Wirt der ihnen die letzte freie Bleibe geben konnte. Draußen

auf den Feldern vor Bethlehem hüteten viele fleißige Hirten

ihre Schafe und ganze Heerscharen von Engeln sangen ihnen

ein Lied, so schön, wie es die Hirten noch nie gehört hatten. In

dieser Nacht geschah etwas Wunderbares. Maria gebar ihren

ersten Sohn und die Drei Weisen Könige entdeckten einen

neuen Stern am Himmel, der die Geburt eines Königskindes

ankündigte. Zusammen mit ihren drei Dienern machten sie

sich auf eine lange Reise, um den jungen König anzubeten.

Und der Stern, den sie schon im Morgenland gesehen hatten,

strahlte wieder am Himmel und zeigte ihnen den Weg zum

Kind in der Krippe in Bethlehem. Und so endete die Weihnachtsgeschichte

mit Menschen, die an diesem Abend etwas

Wunderbares erlebt hatten, die Geburt Jesu Christi. Zum Abschluss

des Gottesdienstes überreichten die Kleinsten der

Kinderkirche den Besuchern am Ausgang eine Wunderkerze.

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch bei Michael Koch

bedanken, der uns musikalisch begleitete.

- 10 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Christmette an Heilig Abend in Baiereck

Stille Nacht, heilige Nacht....

In ruhiger Atmosphäre, musikalisch eingestimmt mit Klavier

und Autoharp, hörten wir von der Entstehung und von den Autoren

dieses Liedes. Gemeinsam sangen wir die Urfassung

und nach Gedanken zur "Heiligen Nacht" die heutige Fassung.

Ein schöner besinnlicher Ausklang des Heiligen Abends.

Mitarbeiteressen Baiereck-Nassach

Alle Mitarbeiter der Kirchengemeinde Baiereck-Nassach trafen

sich am 14. Januar zu einem gemeinsamen Essen im Landgasthaus

Rose in Schlichten. Der Kirchengemeinderat hatte

beschlossen, anstatt eines kleinen Geschenkes für die Mitarbeit

einen finanziellen Beitrag zu einem solchen Essen beizusteuern.

Wir waren dann doch sehr überrascht, dass insgesamt

fast 40 Mitarbeiter zusammen kamen. Oft ist man ja versucht,

zu denken, in einer solch kleinen Kirchengemeinde

würde ‚nicht viel laufen‘. Es war schön zu sehen, dass wir alle

am selben Haus bauen oder – anders gesagt – dasselbe

Schiff, unsere Gemeinde, steuern. Viel positive Resonanz kam

zurück und wir werden das sicher wiederholen.

Viele Mitarbeiter machten sich zu Fuß auf den Weg nach

Schlichten und natürlich auch wieder zurück und auch dieser

gemeinsame Weg war für alle ein Erlebnis.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Mitarbeiter,

wo auch immer sie sich in unserer Gemeinde einbringen.

- 11 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Vorschau

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Konfirmation

Eine muntere Gruppe ist in den letzten Monaten

zusammengewachsen. Wir haben mit dem

Unterricht in Schlichten begonnen und sind

zurzeit in Baiereck. Auf dem Programm stehen

Themen wie „Glaubensworte und Alltag“, Beschäftigung

mit der Bibel, Mitwirkung im Gottesdienst

und das Praktikum (Jeder lernt einen

Bereich der Gemeinde näher kennen). Zum

Jahr des Gottesdienstes begleitet uns die

selbst verzierte Kerze.

Am 6. Mai feiern wir Taufe und Konfirmation in

Schlichten.

Getauft werden: Sarah Grotkasten und Anna Wilde.

Konfirmiert werden: Christian Ambach, Lena Ganßloser, Kathrin

Jagiella, Manuel Kiesel, Katharina Kohlbeck, Lea Schlotz,

Marleen Schlotz,

Patrick Uetz.

Am 13. Mai werden

in Baiereck konfirmiert:

Jan Depner, Lea

Evanschitzky, Marian

Hentschel, Daniel

Hilgart, Luis

Holland, Fabian

Rehklau, Lilli

Schuhmacher.

- 12 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Für Sie notiert

Männervesper „Mit dem Auto unterwegs“ mit Fahrlehrer

Herr Ostertag

Wo: Feuerwehrmagazin Baiereck

Datum: 23. März 2012

Wann: 19:30 Uhr

KU3 - Abschlussgottesdienst (Familiengottesdienst)

Wo: Kirche Baiereck und Kirche Schlichten

Datum: 25. März 2012

Wann: 09:15 Uhr Baiereck; 10:30 Uhr Schlichten

Jeweils mit Abendmahl; Konfirmanden musizieren

anschließend Stehempfang

Geselliger Kaffeetreff

Wo: Pfarrhaus Baiereck

Datum: 2. April 2012; 11. Juni 2012

Wann: jeweils 14:30 Uhr

Osterfrühgottesdienst

Wo: Kirche Baiereck

Datum: 8. April 2012

Wann: 05:45 Uhr, Beginn in der dunklen Kirche

Anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrhaus

Musikalischer Gottesdienst zum Sonntag Jubilate

Wo: Kirche Schlichten

Datum: 29. April 2012

Wann: 10:30 Uhr

Singkreis Schlichten / Chormusik von Haydn und Mendelssohn

- 13 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Gottesdienst bei der Feuerwehrhocketse

Wo: Wanderparkplatz Kaisereiche

Datum: 17. Mai 2012

Wann: 09:30 Uhr

Gottesdienste im Grünen

Wo: Lindenallee Thomashardt

Datum: 28. Mai 2012; 22. Juli 2012; 16. September 2012

Wann: jeweils 11:00 Uhr

mit Posaunenchor

Gemeindefest in Schlichten

Wo: Kirchplatz

Datum: 1. Juli 2012

Wann: 10:30 Uhr

Konzert in Baiereck mit dem Chörle

Wo: Kirche Baiereck

Datum: 7. Juli 2012

Wann: 19:00 Uhr

Mit cantus cordalis – Irische Messe

Pfarrgartenfest

Wo: Pfarrgarten Baiereck

Datum: 15. Juli 2012

Wann: 10:30 Uhr

Goldene Konfirmation

Wo: Kirche Baiereck

Datum: voraussichtlich Oktober 2012

für die Konfirmationsjahrgänge 1962/63

- 14 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Freud und Leid

Taufen

in Schlichten:

16.10.2011 Phil Lian Auwärter, Frühlingstr. 11, Schlichten

16.10.2011 Christian Stecher, Hohbaum 51, Plüderhausen

23.10.2011 Florian, Hannah und Niklas Pfeil, Barbarossastr.

16, Schlichten

Bestattungen

in Schlichten:

18.01.2012 Elsa Frida Auwärter geb. Herb, Schurwaldstr. 52,

Schlichten, verstorben am 13. Januar 2012 im

Alter von 91 Jahren

24.02.2012 Frieda Müller, geb. Auwärter, Vogelsangstr. 5,

Schlichten, verstorben am 20. Februar 2012 im

Alter von 98 Jahren

- 15 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Gottesdienste in Baiereck

4.3.12 10:30 Uhr GD (Krohmer)

11.3.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

18.3.12 10:30 Uhr GD (Meuth) mit Chörle

25.3.12 09:15 Uhr KU3 Abschluss-GD (Meuth) mit Abendmahl

1.4.12 10:30 Uhr GD (Meuth)

5.4.12 19:30 Uhr GD in Schlichten mit Abendmahl (Meuth)

6.4.12 10:30 Uhr GD zum Karfreitag (Meuth) mit Abendmahl

und Chörle

8.4.12 05:45 Uhr Osterfrüh-GD (Team) mit Abendmahl

10:30 Uhr GD zum Osterfest (Meuth) in Schlichten

9.4.12 10:30 Uhr GD zum Ostermontag (Meuth)

in Schlichten

15.4.12 09:15 Uhr GD (Irion)

22.4.12 10:30 Uhr GD (Krohmer) mit Taufe von Mex Benedikt

Heidle

29.4.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

6.5.12 10:30 Uhr GD (Prädikant)

13.5.12 10:00 Uhr Konfirmation (Meuth)

17.5.12 09:30 Uhr GD (Meuth) bei der Feuerwehrhocketse in

Schlichten

20.5.12 10:30 Uhr GD (Meuth) mit Abendmahl und Chörle

27.5.12 09:15 Uhr GD zum Pfingstfest (Meuth)

28.5.12 11:00 Uhr GD im Grünen (Meuth) bei der Lindenallee

in Thomashardt

3.6.12 10:30 Uhr GD (Klein)

10.6.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

17.6.12 10:30 Uhr GD (Prädikant)

24.6.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

1.7.12 10:30 Uhr GD zum Gemeindefest in Schlichten

(Meuth)

7.7.12 19:00 Uhr Konzert mit dem Chörle

8.7.12 10:30 Uhr GD (Meuth) mit Abendmahl

15.7.12 10:30 Uhr GD zum Pfarrgartenfest (Meuth)

- 16 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Gottesdienste in Schlichten

4.3.12 09:15 Uhr GD (Krohmer)

11.3.12 10:30 Uhr GD (Meuth) mit Taufe von Marlene Saar

18.3.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

25.3.12 10:30 Uhr KU3 Abschluss-GD (Meuth) mit Abendmahl

1.4.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

5.4.12 19:30 Uhr GD mit Abendmahl (Meuth)

6.4.12 09:15 Uhr GD zum Karfreitag (Meuth)

8.4.12 05:45 Uhr Osterfrüh-GD (Team) mit Abendmahl in

Baiereck

10:30 Uhr GD zum Osterfest (Meuth) mit Abendmahl

9.4.12 10:30 Uhr GD zum Ostermontag (Meuth)

15.4.12 10:30 Uhr GD (Irion)

22.4.12 09:15 Uhr GD (Krohmer)

28.4.12 14:00 Uhr Taufe von Lea Neuenfeldt (Meuth)

29.4.12 10:30 Uhr GD (Meuth) mit Singkreis

6.5.12 10:00 Uhr Konfirmation (Meuth)

13.5.12 10:30 Uhr GD (Prädikant)

17.5.12 09:30 Uhr GD (Meuth) bei der Feuerwehrhocketse

20.5.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

27.5.12 10:30 Uhr GD zum Pfingstfest (Meuth) mit Abendmahl

28.5.12 11:00 Uhr GD im Grünen (Meuth) bei der Lindenallee

in Thomashardt

3.6.12 09:15 Uhr GD (Klein)

10.6.12 10:30 Uhr GD (Meuth)

17.6.12 09:15 Uhr GD (Prädikant)

24.6.12 10:30 Uhr GD (Meuth) mit Abendmahl

1.7.12 10:30 Uhr GD zum Gemeindefest (Meuth)

7.7.12 15:00 Uhr Trauung Nadine Schneider / Michael Maier

8.7.12 09:15 Uhr GD (Meuth) mit Abendmahl

15.7.12 10:30 Uhr GD zum Pfarrgartenfest in Baiereck

(Meuth)

- 17 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Gottesdienste in Baiereck

22.07.12 11:00 Uhr GD im Grünen (Hiller) bei der Lindenallee

in Thomashardt

29.07.12 11:00 Uhr GD in Schlichten (Krohmer)

05.08.12 11:00 Uhr GD (Stahl)

12.08.12 11:00 Uhr GD in Schlichten (Stahl)

19.08.12 11:00 Uhr GD (Meuth)

26.08.12 11:00 Uhr GD in Schlichten (Meuth) mit Taufe

02.09.12 11:00 Uhr GD (Meuth)

09.09.12 11:00 Uhr GD in Schlichten (Krohmer) mit Abendmahl

16.09.12 11:00 Uhr GD im Grünen (Meuth) bei der Lindenallee

in Thomashardt

23.09.12 20:00 Uhr Gottesdienst anders (Team)

30.09.12 10:30 Uhr Familien-GD zum Erntedankfest (Meuth)

07.10.12 10:30 Uhr GD (Prädikant)

14.10.12 10:30 Uhr GD mit Abendmahl (Meuth)

21.10.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

28.10.12 10:30 Uhr GD (Meuth)

Pfarrbüro und Kirchenpflege

Baiereck:

Elke Großhans, besetzt am:

Mittwoch und Freitag,

jeweils 8:30Uhr bis 12:00 Uhr

Tel.: 07163 / 7828

Fax: 07163 / 929555

E-Mail:

Gemeindebuero.Baiereck@gmail.com

KGR Baiereck (Vors.):

Dr. Michael Koch

Tel.: 07163 / 51839

E-Mail: Koch.Baiereck@gmail.com

KGR Schlichten (Vors.):

Rudi Ege

Tel.: 07181 / 73251

E-Mail: Rudi.Ege@t-online.de

- 18 -

Pfarrvertreter:

Pfarrer Meuth,

Tel.: 07181 / 4829782

E-Mail: JE.Meuth@t-online.de

Mesnerin und Kirchenpflege

Schlichten:

Heike Andreas

Tel.: 07181 / 46326

Mesnerinnen Baiereck

Emilie Stern (Mesneramt)

Tel.: 07163 / 9082436

Theresia Rainer (Reinigung)

Tel.: 07163 / 3504


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Gottesdienste in Schlichten

22.07.12 11:00 Uhr GD im Grünen (Hiller) bei der Lindenallee

in Thomashardt

29.07.12 11:00 Uhr GD (Krohmer)

05.08.12 11:00 Uhr GD in Baiereck (Stahl)

12.08.12 11:00 Uhr GD (Stahl)

19.08.12 11:00 Uhr GD in Baiereck (Meuth)

26.08.12 11:00 Uhr GD (Meuth) mit Taufe von Mario Giese

02.09.12 11:00 Uhr GD in Baiereck (Meuth)

09.09.12 11:00 Uhr GD (Krohmer) mit Abendmahl

16.09.12 11:00 Uhr GD im Grünen (Meuth) bei der Lindenallee

in Thomashardt

23.09.12 10:30 Uhr GD (Prädikant)

30.09.12 09:15 Uhr GD zum Erntedankfest (Meuth)

07.10.12 19:00 Uhr GD anders (Team)

14.10.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

21.10.12 10:30 Uhr GD (Meuth)

28.10.12 09:15 Uhr GD (Meuth)

Gemeindebrief der Kirchengemeinde Baiereck/Nassach und Schlichten

Herausgeber: Pfarramt Baiereck

Redaktion: R. Ege, M. Koch, J. Striffling-Hezinger

Anschrift des Herausgebers/der Redaktion:

Schlichtener Straße 6

73066 Uhingen/Baiereck

(Tel.:� 07163/7828; Fax: 07163/929555)

Bankverbindungen:

Schlichten: KSK Waiblingen (60250010) Kto.-Nr. 5044315

Baiereck/Nassach: Raiba Wangen (60069685) Kto.-Nr. 34010009

Druck:

Schorndorfer Kopierzentrum GbR

Schlichtener Str. 21

73614 Schorndorf

Der Gemeindebrief erscheint zwei- bis dreimal im Jahr und wird gratis an evangelische

Haushalte verteilt.

- 19 -


Frühjahr\

Sommer

2012

Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinden

Baiereck-Nassach und Schlichten

Das Gemeindeleben unter der Woche

Sonntag

• Gottesdienste 9:15 Uhr und 10:30 Uhr im Wechsel; in den

Sommerferien um 11:00 Uhr

• Kinderkirche Baiereck (Kirche) und Schlichten (Gemeindehaus)

• Gemeinschaftsstunde in Schlichten 19:30 Uhr (Gemeindehaus)

(Ansprechperson: Helmut Auwärter Tel. 07181 / 75809)

Montag

• Jugendchor Schlichten 18:00 Uhr (Lindensaal)

• Singkreis Schlichten 20:00 Uhr (Lindensaal)

(Ansprechperson: Ursula Wollin Tel.: 07181 / 76283)

Dienstag

• Kinderchor (Klasse 1+2) 15:00 Uhr (Lindensaal)

• Kinderchor (Klasse 3+4) 16:00 Uhr (Lindensaal)

(Ansprechperson: Ursula Wollin Tel.: 07181 / 76283)

• Posaunenchor 19:45 Uhr – nach Absprache

(Ansprechperson: Helmut Auwärter Tel. 07181 / 75809)

• Kinderchor Rundinella für Jungen ab 6 Jahren 17:00 Uhr (Pfarrhaus

Baiereck)

(Ansprechperson: Gudrun Koch Tel.: 07163 / 51839)

Mittwoch

• Konfirmandenunterricht (Gemeindehaus Schlichten)

• Kinderchor Rundinella für Mädchen ab 6 Jahren 17:00 Uhr

(Pfarrhaus Baiereck)

• Kinderchor Rundinella für Jugendliche ab 11 Jahren 18:00 Uhr

(Pfarrhaus Baiereck)

(Ansprechperson: Gudrun Koch Tel.: 07163 / 51839)

Donnerstag

• Chörle Baiereck 20:00 Uhr Pfarrhaus

(Ansprechperson: Beatrice Schrack 07163 / 6202)

Freitag

• Ökumenischer Frauenkreis Baiereck (einmal monatlich Feuerwehrhaus

oder Pfarrhaus)

(Ansprechperson: Beate Weber Tel.: 07163 / 2786)

- 20 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine