aktienfonds - Bank Linth

banklinth.ch

aktienfonds - Bank Linth

GeldMarktfonds

oblıgatıonenfonds

Aktıenfonds

strategıefonds

spezıalfonds

LLB-Fonds im Überblick

Quartalsbericht 3/2011

Asset Management

Quartalsbericht · 1/2011


Quartalsbericht · 3/2011


3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

40

Inhalt

Überblick

Editorial

Fondsporträt

Übersicht Fondspalette

Rendite-Risiko-Spektrum

Investmentphilosophie

Kursentwicklung der LLB-Fonds

Indexperformance, Handel und Bewertung

Fonds-Factsheets

LLB Defensive (EUR)

LLB Defensive (USD)

LLB Obligationen CHF

LLB Obligationen EUR

LLB Obligationen USD

LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF)

LLB Obligationen Global (EUR) Klasse P

LLB Obligationen Inflation Linked (USD) Klasse P

LLB Wandelanleihen (EUR) Klasse P

LLB Anleihen Strategie CEEMENA (EUR)

LLB Aktien Schweiz (CHF)

LLB Aktien Europa (EUR)

LLB Aktien Nordamerika (USD)

LLB Aktien Japan (JPY)

LLB Liechtenstein Banken (CHF)

LLB Aktien 50 Leaders (CHF)

LLB Aktien Regio Bodensee (CHF)

Regiofonds Zürichsee

LLB Aktien Fit for Life (CHF)

LLB Aktien High Tech (CHF)

LLB Aktien Global Trend (CHF)

LLB Aktien Immobilien Global (CHF) Klasse P

LLB Strategie Ertrag (CHF)

LLB Strategie Zuwachs (CHF)

LLB Strategie Ertrag (EUR)

LLB Strategie Zuwachs (EUR)

LLB Wandelanleihen TOPportunities (EUR)

Weitere Informationen

LLB-Fondsglossar

Rechtlicher Hinweis

Quartalsbericht · 3/2011

1

– 2


Quartalsbericht · 3/2011

Editorial

Geschätzte Leserinnen, geschätzte Leser

Seit der weltweiten Finanzkrise sind viele Anleger verunsichert. Die Verschuldung

der USA und verschiedener EU-Staaten hat ihr Vertrauen in US-

Dollar und Euro sowie in Rating-Agenturen und Grossbanken zusätzlich

belastet.

Mit der historischen Ausweitung der Geldmengen betreten die Zentralbanken

wirtschaftspolitisches Neuland mit ungewisser Zukunft. Zudem ist

noch völlig offen, wie die rekordhohen Schulden einzelner Staaten in den

nächsten Jahren reduziert werden können. Diese und weitere Unsicherheitsfaktoren

prägen die Märkte und bergen ein erhebliches Volatilitätspotenzial.

Ihre Alternative zum Schutz vor Inflation

In diesem Umfeld wächst das Bedürfnis nach Anlagelösungen, die auch in

einem von Inflation geprägten Szenario den Erhalt realer Werte anstreben.

Vor diesem Hintergrund haben wir eine Anlagefondslösung entwickelt, mit

der Sie sich bei einsetzender Inflation schützen und den Wert Ihres Portfolios

erhalten können.

Flexibel konstruiert für alle Phasen

Dieser Anlagefonds wurde gezielt zum Schutz vor Inflation bis zu einer Höhe

von maximal 10 Prozent konstruiert . Um aber auch in Phasen ohne Inflation

nicht auf ertragsstarke Anlageklassen verzichten zu müssen, ist er flexibel

aufgebaut: Bei einer sich anbahnenden Inflation wird die Vermögensaufteilung

frühzeitig entsprechend angepasst. Für Phasen ohne Inflation hingegen

wird die Allokation so gewählt, dass eine angemessene Performance

erwirtschaftet wird.

Stärken des Fonds

Mit einem aktiven Fondsmanagement bei grossen Bandbreiten in ausgewählten

Anlageklassen stellt Ihnen unser kompetentes Team ein einzigartiges

Portfolio zusammen. Diesem liegen auch empirische Untersu-

chungen und historische Erkenntnisse zugrunde. Damit bieten wir Ihnen

eine optimale Absicherung in inflationären Zeiten, aber auch möglichst gute

Erträge in nicht inflationären Phasen.

Der Fonds wird momentan lanciert. Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater

informieren Sie gerne umfassend über dieses neue Produkt.

Freundliche Grüsse

Martin Beck

Senior Sales & Marketing, LLB Asset Management AG


Investment in attraktive Bondmärkte

Der LLB Anleihen Strategie CEEMENA ist ein relativ

neuer Fonds, der fokussiert und diversifiziert in die

Bondmärkte Zentral- und Osteuropas sowie des Nahen

Ostens und Nordafrikas investiert.

In den entwickelten Ländern Westeuropas, in den USA, in

der Schweiz und in Liechtenstein stehen die Anleger in Anleihen

vor einem Dilemma: Um eine einigermassen attraktive

Rendite zu erzielen, müssen sie entweder hohe Zinsrisiken

durch lange Laufzeiten in Kauf nehmen oder in Emittenten

investieren, deren fundamentaler Zustand durchaus Anlass

zu Nervosität geben könnte.

Wachsendes Anleihenvolumen in Randregionen

Als interessante Alternative rücken daher zunehmend die

Bondmärkte der Emerging Markets am Rande Europas und

im Nahen Osten in den Fokus internationaler Anleger. Sie

konnten deutliche Mittelzuflüsse verbuchen, die in weiterer

Folge zu einem relativ breit diversifizierten Anleihenuniversum

führten. Dabei stieg die Liquidität nicht nur in den

lokalen Märkten, also vor allem bei Staatsanleihen in heimischer

Währung, sondern auch die Märkte für Hartwährungsbonds

verzeichneten eine wachsende Geschäftstätigkeit

staatlicher, halbstaatlicher (sogenannter «Quasi-

Sovereigns») sowie privater Emittenten.

Fundamentales Umfeld weiterhin positiv

Diese Entwicklung und das zunehmende Interesse von Investorenseite

scheinen durch das fundamentale Umfeld gut

untermauert: Die durchschnittlichen Wachstumsraten sind

deutlich höher als jene der entwickelten Länder, die Defizite

und vor allem die Verschuldungsgrade der öffentlichen Haushalte

dagegen wesentlich niedriger. Trotzdem liegen die

Renditen bei den Hartwährungsbonds – je nach Land und

Währung – zwischen drei und fünf Prozentpunkten über

jenen vergleichbarer deutscher oder amerikanischer Staatsanleihen.

Mehrertrag birgt höheres Risiko

Selbstverständlich haben einige dieser Länder auch mit

Schwierigkeiten zu kämpfen, sei es die hohe Verschuldung

der privaten Haushalte über Fremdwährungskredite oder

die starke Abhängigkeit von der Rohstoffpreisentwicklung.

Zudem dürften sich die meisten aufgrund ihrer engen wirt-

Abschwung in der EU nicht ganz entziehen können. Die

Wirtschaft präsentiert sich in diesen Regionen zwar in einer

wesentlich besseren Verfassung als in den entwickelten Ländern,

aber gleichzeitig ist sie auch volatiler. Langfristig versprechen

und liefern diese Märkte deutlich höhere Erträge,

allerdings muss mit grösseren Wertschwankungen gerechnet

werden.

Titelselektion und Portfoliomanagement

Das Fondsmanagement konzentriert sich weitgehend auf

Sovereigns und Quasi-Sovereigns. Ausgangspunkt ist die

fundamentale Analyse der einzelnen Emittenten und ihrer

Anleihenemissionen. Basierend auf dem Relative-Value-

Ansatz werden die einzelnen Bonds regelmässig miteinander

verglichen, um allenfalls aktuell teure Anleihen im Fonds

gegen günstige auszutauschen. Dabei wird auf ein möglichst

hohes Mass an Diversifikation innerhalb des Portfolios

geachtet.

Performance und Diversifikation

Der folgende Chart zeigt die historische Performance der

Strategie des Fonds im Vergleich zu den Euro-Staatsanleihen

(EFFAS All >1yr). Dadurch sollen der langfristige Diversifikationseffekt

bei gleichzeitig positivem Performancebeitrag

sowie die höheren Kursschwankungen gegenüber einem

Euro-Staatsanleihenportfolio veranschaulicht werden.

Marktkorrekturen wie die aktuelle haben sich in der Vergangenheit

immer als gute Kaufgelegenheiten erwiesen.

Fondsstrategie des LLB Anleihen Strategie CEEMENA

ASM / Datastream

schaftlichen Verzahnung mit Westeuropa einem etwaigen Euro-Staatsanleihen LLB Anleihen Strategie CEEMENA

180

170

160

150

140

130

120

110

100

90

80

Dez 04

Apr 05

Aug 05

Dez 05

Apr 06

Aug 06

Dez 06

Apr 07

Aug 07

Dez 07

Apr 08

Aug 08

Dez 08

Apr 09

Aug 09

Dez 09

Apr 10

Aug 10

Dez 10

Apr 11

Aug 11

Quartalsbericht · 3/2011

3

– 4


Übersicht Fondspalette

Portfoliobausteine und Satelliten

Wir bieten unseren Kunden eine breite Produktpalette an.

Diese umfasst über 30 Fonds. Das gesamte Fondsvolumen

beträgt per 30.06.2011 CHF 4.0 Milliarden. In diversen Anlagekategorien

(z. B. Bond Global, Aktien Small und Mid

Caps Schweiz) wurden die Fonds der LLB von renommierten

Fondsanalyseunternehmen bereits mehrfach für ihre

Performance ausgezeichnet. Die Verwaltung unserer Fonds

obliegt der LLB Asset Management AG, dem Asset Manager

der LLB-Gruppe.

Portfoliobausteine

Für den Aufbau unterschiedlicher Portfolios empfehlen wir

unsere Aktien- und Obligationenfonds. Die grosse Auswahl

ermöglicht es, vielfältigen Bedürfnissen optimal gerecht zu

werden. Die Kunden profitieren von hervorragenden und

breit diversifizierten Fonds.

Portfoliobausteine

Quartalsbericht · 3/2011

Ref.-Währung CHF Ref.-Währung EUR Ref.-Währung USD / Andere

Geldmarktfonds LLB Defensive (EUR) LLB Defensive (USD)

Obligationenfonds LLB Obligationen CHF LLB Obligationen EUR LLB Obligationen USD

LLB Obl. Euro Alternativ (CHF) LLB Obl. Global (EUR) Kl. P LLB Obl. Infl. Linked (USD) Kl. P

LLB Wandelanleihen (EUR) Kl. P

LLB Anl. Strategie CEEMENA (EUR)

Aktienfonds LLB Aktien Schweiz (CHF) LLB Aktien Europa (EUR) LLB Aktien Nordamerika (USD)

LLB 50 Leaders (CHF) LLB Aktien Japan (JPY)

LLB Aktien Immo. Global (CHF) Kl. P

Strategiefonds LLB Strategie Ertrag (CHF) LLB Strategie Ertrag (EUR)

Satelliten

LLB Strategie Zuwachs (CHF) LLB Strategie Zuwachs (EUR)

Ref.-Währung CHF Ref.-Währung EUR Ref.-Währung USD / Andere

Aktienfonds LLB Liechtenstein Banken (CHF)

LLB Aktien Regio Bodensee (CHF)

Regiofonds Zürichsee

LLB Aktien Fit for Life (CHF)

LLB Aktien High Tech (CHF)

LLB Aktien Global Trend (CHF)

Spezialfonds LLB Wandelanleihen TOP. (EUR)

Satelliten für Ihr Portfolio

Neben den Portfoliobausteinen bieten wir auch Satelliten

bei Aktien- und Spezialfonds an, mit denen besondere Kundenwünsche

abgedeckt werden können. Jeder dieser Fonds

stellt eine eigenständige Investmentlösung dar, weshalb sie

sich als Beimischung für viele Portfolios eignen.

Gute Performance bei niedrigen Kosten

Unsere Fondspalette zeichnet sich im Wettbewerbsvergleich

durch eine überdurchschnittliche Performance und un-

gewöhnlich tiefe Kosten aus. Dies bestätigen externe Vergleiche,

die von unabhängigen Fondsanalyseunternehmen

periodisch durchgeführt werden.


Rendite-Risiko-Spektrum

der LLB-Fonds

Je nach Anlageklasse unterscheiden sich die Rendite- und

Risikoparameter der einzelnen Fonds. Grundsätzlich gehen

an den Finanzmärkten hohe Ertragserwartungen mit

grösseren Risiken einher. Um diesen Zusammenhang zu

verdeutlichen, stellen wir in der nachstehenden Tabelle den

minimalen Anlagehorizont unserer Fonds dar. Dieser ist

so zu verstehen, dass bei einer Unterschreitung im ungünstigsten

Fall Vermögenseinbussen möglich sind. Um die

erwarteten langfristigen Durchschnittsrenditen der Anlageklassen

zu erzielen, muss das Vermögen entsprechend

länger investiert sein.

LLB-Fonds Minimaler Anlagehorizont

Geldmarktfonds

LLB Defensive (EUR) 6 Monate

LLB Defensive (USD)

Obligationenfonds

LLB Obligationen CHF 2 Jahre

LLB Obligationen EUR

LLB Obligationen USD

LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF)

LLB Obligationen Global (EUR) Klasse P

LLB Obligationen Inflation Linked (USD) Klasse P

LLB Wandelanleihen (EUR) Klasse P 6 Jahre

LLB Anleihen Strategie CEEMENA (EUR)

Aktienfonds

LLB Aktien Schweiz (CHF) 10 Jahre

LLB Aktien Europa (EUR)

LLB Aktien Nordamerika (USD)

LLB Aktien Japan (JPY)

LLB Liechtenstein Banken (CHF)

LLB Aktien 50 Leaders (CHF)

LLB Aktien Regio Bodensee (CHF)

Regiofonds Zürichsee

LLB Aktien Fit for Life (CHF)

LLB Aktien High Tech (CHF)

LLB Aktien Global Trend (CHF)

LLB Aktien Immobilien Global (CHF) Klasse P

Strategiefonds

LLB Strategie Ertrag (CHF) 4 Jahre

LLB Strategie Ertrag (EUR)

LLB Strategie Zuwachs (CHF) 6 Jahre

LLB Strategie Zuwachs (EUR)

Spezialfonds

LLB Wandelanleihen TOPportunities (EUR) 6 Jahre

Quartalsbericht · 3/2011

5

– 6


Investmentphilosophie

Quant-Value-Investing

Die Fonds der LLB werden von der LLB Asset Management

AG verwaltet . Diese verfügt über jahrelange Erfahrung und

einen ausgezeichneten Leistungsausweis im Management

anspruchsvoller Portfolios. Das Unternehmen ist spezia-

lisiert auf die strategische Vermögensstrukturierung, die

Titelselektion sowie die Portfoliokonstruktion in den bedeutenden

Aktien- und Obligationenmärkten. Wir verstehen

darunter Folgendes:

Strategische Vermögensstrukturierung – der Ertragstreiber

schlechthin

In der strategischen Asset Allocation erstellen wir massgeschneiderte

Portfolios, die hinsichtlich Renditeerwartung,

Risikobereitschaft, Liquiditätsbedarf sowie Anlagehorizont

auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind. Ziel ist es, unter

Berücksichtigung der Risikobereitschaft die Rendite langfristig

zu maximieren.

Wir diversifizieren unsere Fonds breit nach Anlagekategorien

und Einzeltiteln. Dadurch reduzieren wir das titelspezifische

Risiko und erschliessen zusätzliche Ertragspotenziale.

Fremdwährungen bewirtschaften wir aktiv und nehmen

nach fundierter Einschätzung Über- oder Untergewich-

tungen vor. Neben- und Randmärkte werden in Kooperation

mit qualifizierten externen Spezialisten abgedeckt.

YTD Performance per 30.09.2011 der LLB-Fonds in % (Fondswährung)

10.0 %

5.0 %

0.0 %

– 5.0 %

– 10.0 %

– 15.0 %

– 20.0 %

– 25.0 %

– 30.0 %

LLB Obligationen Inflation Linked (USD) Klasse P

LLB Obligationen USD

LLB Obligationen Global (EUR) Klasse P

LLB Obligationen EUR Klasse T

Quartalsbericht · 3/2011

LLB Obligationen CHF Klasse T

LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF) Klasse T

LLB Defensive (EUR)

LLB Defensive (USD)

LLB Strategie Ertrag (EUR)

LLB Anleihen Strategie CEEMENA Klasse T

LLB Strategie Ertrag (CHF)

LLB Wandelanleihen (EUR) Klasse P

LLB Wandelanleihen TOPportunities (EUR)

Titelselektion – mit systematischer Analyse zu

effizienten Portfolios

Die Titelselektion unseres aktiven Portfoliomanagements

wird von quantitativen und qualitativen Aspekten bestimmt.

Modernste Technologie ermöglicht es, das Anlageuniversum

nach quantitativen Kriterien zu durchleuchten, wobei der

Value-Gedanke im Vordergrund steht. Diesem Vorgehen

liegt die Tatsache zugrunde, dass Value Investing für mittel-

bis langfristig orientierte Anleger Mehrerträge generiert.

Werte, die einen überdurchschnittlichen Erfolg versprechen,

werden einer weiteren sorgfältigen Fundamentalanalyse

unterzogen.

Portfoliokonstruktion – Risikominimierung für

effiziente Portfolios

In der Portfoliokonstruktion wird bewusst auf das bestmögliche

Verhältnis von Rendite und Risiko geachtet. Mittels

hoch entwickelter Optimierungsverfahren wägen wir

Ertragspotenziale und Risiken ab. Das Risikomanagement

zielt sowohl quantitativ als auch fundamental darauf ab,

attraktive Werte zu einem Erfolg versprechenden Portfolio

zu kombinieren und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit

sowie das Ausmass einer Underperformance streng zu limitieren.

LLB Strategie Zuwachs (EUR)

LLB Strategie Zuwachs (CHF)

LLB Aktien Global Trend (CHF)

LLB Aktien Nordamerika (USD)

LLB Aktien High Tech (CHF)

LLB Aktien Fit for Life (CHF)

LLB Aktien 50 Leaders (CHF)

LLB Aktien Immobilien Global (CHF) Klasse P

LLB Aktien Japan (JPY)

LLB Aktien Europa (EUR)

LLB Aktien Schweiz (CHF)

Regiofonds Zuerichsee

LLB Liechtenstein Banken (CHF)

LLB Aktien Regio Bodensee (CHF)


Kursentwicklung der LLB-Fonds per 30.09.2011

Auf einen Blick

Geldmarktfonds

in CHF Letzte Letzte Seit

Mio. Kurs 2011 2010 3 Jahre 5 Jahre Auflage

LLB Defensive (EUR) 251.7 111.26 0.57 % 1.24 % 4.95 % 9.93 % 11.26 %

LLB Defensive (USD) 80.4 116.40 0.23 % 0.97 % 4.07 % 11.92 % 16.40 %

Obligationenfonds

in CHF Letzte Letzte Seit

Mio. Kurs 2011 2010 3 Jahre 5 Jahre Auflage

LLB Obligationen CHF 1 308.3 139.00 2.40 % 2.82 % 15.11 % 11.42 % 39.00 %

LLB Obligationen EUR 1 287.5 90.45 3.80 % 4.67 % 19.56 % 19.26 % 76.90 %

LLB Obligationen USD 35.5 205.03 5.58 % 5.58 % 23.19 % 30.89 % 105.03 %

LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF) 1 112.0 108.65 1.51 % – 1.00 % 1.83 % – 1.43 % 37.19 %

LLB Obligationen Global (EUR) Kl. P 194.5 72.12 4.33 % 13.16 % 29.62 % – 27.56 %

LLB Obligationen Inflation Linked (USD) Kl. P 130.3 124.36 7.28 % 2.81 % 13.46 % – 24.36 %

LLB Wandelanleihen (EUR) Kl. P 170.2 86.52 – 5.64 % 4.62 % 5.53 % – – 13.48 %

LLB Anleihen Strategie CEEMENA (EUR) 1 67.3 99.48 – 3.60 % 3.90 % 2 – – 0.10 %

Aktienfonds

in CHF Letzte Letzte Seit

Mio. Kurs 2011 2010 3 Jahre 5 Jahre Auflage

LLB Aktien Schweiz (CHF) 162.2 136.85 – 19.86 % 1.62 % – 18.78 % – 33.98 % 36.85 %

LLB Aktien Europa (EUR) 162.6 66.80 – 17.95 % 12.09 % – 6.65 % – 29.13 % 30.65 %

LLB Aktien Nordamerika (USD) 164.8 146.28 – 11.46 % 12.69 % – 1.83 % – 16.55 % 46.28 %

LLB Aktien Japan (JPY) 50.8 5'965.00 – 17.46 % 0.74 % – 33.91 % – 57.37 % – 40.35 %

LLB Liechtenstein Banken (CHF) 19.3 131.05 – 23.25 % 4.32 % – 35.28 % – 55.57 % 31.05 %

LLB Aktien 50 Leaders (CHF) 100.6 77.80 – 13.23 % – 4.30 % – 20.73 % – 32.76 % – 22.20 %

LLB Aktien Regio Bodensee (CHF) 53.8 166.95 – 27.24 % 20.66 % – 17.04 % – 25.14 % 66.95 %

Regiofonds Zürichsee 62.3 129.90 – 21.19 % 21.24 % – 12.14 % – 19.22 % 29.90 %

LLB Aktien Fit for Life (CHF) 14.9 74.05 – 12.87 % 0.46 % – 16.56 % – 36.63 % – 25.95 %

LLB Aktien High Tech (CHF) 8.4 31.65 – 12.21 % – 1.96 % – 10.85 % – 28.91 % – 68.35 %

LLB Aktien Global Trend (CHF) 7.9 88.60 – 9.56 % – 9.71 % – 13.77 % – 24.81 % – 11.40 %

LLB Aktien Immobilien Global (CHF) Kl. P 32.5 46.85 – 17.33 % 5.73 % – 20.66 % – – 53.15 %

Strategiefonds

in CHF Letzte Letzte Seit

Mio. Kurs 2011 2010 3 Jahre 5 Jahre Auflage

LLB Strategie Ertrag (CHF) 94.0 105.75 – 3.80 % 1.12 % 3.73 % – 6.02 % 5.75 %

LLB Strategie Zuwachs (CHF) 70.5 88.20 – 8.09 % 2.10 % – 2.33 % – 16.92 % – 11.80 %

LLB Strategie Ertrag (EUR) 30.0 123.81 – 2.89 % 9.19 % 15.89 % 6.00 % 23.81 %

LLB Strategie Zuwachs (EUR) 27.9 102.32 – 7.18 % 10.38 % 10.31 % – 6.93 % 2.32 %

Spezialfonds

in CHF Letzte Letzte Seit

Mio. Kurs 2011 2010 3 Jahre 5 Jahre Auflage

LLB Wandelanleihen TOPportunities (EUR) 15.3 120.82 – 6.98 % 6.64 % 19.58 % 0.60 % 20.82 %

1 Klasse T

2 Performance seit Lancierung (10.06.2010)

Quartalsbericht · 3/2011

7

– 8


Indexperformance, Handel und Bewertung

im Überblick

Aktien-Indizes (Total Return)

Handel

Sie können Ihre Aufträge von 8.30 bis 15.30 Uhr bei Ihrem

Kundenberater platzieren; diese müssen vor 16.00 Uhr beim

Handel eintreffen. Später eingehende Aufträge werden am

folgenden Arbeitstag bearbeitet. Anteilszeichnungen und

-rücknahmen von LLB-Fonds können auch über andere Banken

abgewickelt werden. Teilen Sie Ihrem dortigen Betreuer

die Valorennummer und den Namen des entsprechenden

Fonds mit.

Bewertung / Valuta

Die Fonds werden entsprechend der Forward-Pricing-Richtlinie

abgerechnet. Damit erhalten Sie den Schlusskurs des

Tages, an dem Sie den Auftrag aufgegeben haben. Die Valuta

ist drei Tage nach dem Handelstag.

Quartalsbericht · 3/2011

2011 2010 Letzte 3 Jahre Letzte 5 Jahre

SPI (CHF) – 13.54 % 2.92 % – 10.02 % – 23.77 %

SPI Small und Mid Cap (CHF) – 21.33 % 20.06 % – 6.79 % – 13.31 %

MSCI Europa (EUR) – 15.14 % 11.75 % – 1.87 % – 21.21 %

MSCI USA (USD) – 8.72 % 15.45 % 4.21 % – 4.66 %

MSCI Japan (JPY) – 15.18 % 0.71 % – 27.48 % – 48.87 %

MSCI Welt (CHF) – 14.07 % 1.29 % – 17.77 % – 33.45 %

Obligationen-Indizes (Total Return)

2011 2010 Letzte 3 Jahre Letzte 5 Jahre

SBI Foreign AAA-BBB (Swiss Bond Index CHF) 3.18 % 3.67 % 17.99 % –

JP Morgan EMU Government Bond (EUR) 2.78 % 1.17 % 15.02 % 20.23 %

JP Morgan United States Government Bond (USD) 8.95 % 6.09 % 21.41 % 39.80 %

JP Morgan Global Government Bond (EUR) 7.06 % 13.82 % 33.39 % 38.30 %

Wandelanleihen-Indizes (Total Return)

2011 2010 Letzte 3 Jahre Letzte 5 Jahre

UBS CB Global Vanilla (EUR) – 7.86 % 19.16 % 36.11 % 13.94 %

UBS CB Global Focus Investment Grade Hedged (EUR) – 3.54 % 5.00 % 11.68 % 1.14 %

Ausnahme

LLB Aktien Japan (JPY): Da der japanische Markt um

8.00 Uhr schliesst, erhalten Sie den Schlusskurs des nächsten

Börsentages. Die Valuta ist drei Tage nach dem Handelstag.


geldmarktfonds

LLB Defensive (EUR)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in kurz laufende festverzinsliche Wertpapiere

beziehungsweise setzt entsprechende Derivate ein, um ein geldmarktähnliches

Portfolio zu erreichen. Er orientiert sich an sechsmonatigen

Geldmarkterträgen. Das Fondsvermögen wird nur in

fest- und variabel verzinsliche Anlagen hoher Bonität (Investment

Grade) investiert. Neben kurz laufenden Obligationen kann der

Fonds auch Notes sowie Zins- und Währungsswaps einsetzen. Er

richtet sich an Kunden, die über einen Anlagehorizont von mindestens

einem halben Jahr verfügen. Der Fonds bietet eine attraktive

Alternative zu den traditionellen Fest- und Callgeldern in der jeweiligen

Referenzwährung. Er eignet sich für Investoren, die etwas

höhere Erträge als im Geldmarkt anstreben.

Wertentwicklung

112

110

108

106

104

102

100

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 10.05.2005 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Bonitäten

BBB 2 %

A 32 %

AA 28 %

AAA 38 %

Kaufargument

◆ Alternative zu traditionellen Fest- und Callgeldern

Robert Tanner

Fondsmanager seit 01.10.2006

1 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Money Market EUR) zur Verfügung gestellt wird.

Peter Goller

Co-Manager seit 20.06.2005

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 111.26

Fondsvermögen EUR 207.1 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 2153524

ISIN LI0021535245

WKN A0ERMN

Bloomberg LLBDIEU LE

Lancierung 20. Juni 2005

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 0.10 %

Total Expense Ratio 0.31 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 1

2011 0.6 % 0.5 %

Vorjahr 1.2 % 0.3 %

Letzte 3 Jahre 5.0 % 2.5 %

Letzte 5 Jahre 9.9 % 9.5 %

Volatilität letzte 5 Jahre 0.9 % 0.5 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 1.83 % p. a.

Aktuelle Duration 5 Monate

Quartalsbericht · 3/2011

9


10


geldmarktfonds

LLB Defensive (USD)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in kurz laufende festverzinsliche Wertpapiere

beziehungsweise setzt entsprechende Derivate ein, um ein geldmarktähnliches

Portfolio zu erreichen. Er orientiert sich an sechsmonatigen

Geldmarkterträgen. Das Fondsvermögen wird nur in

fest- und variabel verzinsliche Anlagen hoher Bonität (Investment

Grade) investiert. Neben kurz laufenden Obligationen kann der

Fonds auch Notes sowie Zins- und Währungsswaps einsetzen. Er

richtet sich an Kunden, die über einen Anlagehorizont von mindestens

einem halben Jahr verfügen. Der Fonds bietet eine attraktive

Alternative zu den traditionellen Fest- und Callgeldern in der jeweiligen

Referenzwährung. Er eignet sich für Investoren, die etwas

höhere Erträge als im Geldmarkt anstreben.

Wertentwicklung

118

116

114

112

110

108

106

104

102

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 10.05.2005 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Bonitäten

AA 34 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

1 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Money Market USD) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

A 36 %

AAA 27 % BBB 3 %

Kaufargument

◆ Alternative zu traditionellen Fest- und Callgeldern

Robert Tanner

Fondsmanager seit 01.10.2006

Peter Goller

Co-Manager seit 20.06.2005

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil USD 116.40

Fondsvermögen USD 88.6 Mio.

Referenzwährung USD

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 2153526

ISIN LI0021535260

WKN A0ERMP

Bloomberg LLBDIUS LE

Lancierung 20. Juni 2005

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 0.10 %

Total Expense Ratio 0.23 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 0.2 % 0.0 %

Vorjahr 1.0 % 0.1 %

Letzte 3 Jahre 4.1 % 0.9 %

Letzte 5 Jahre 11.9 % 8.7 %

Volatilität letzte 5 Jahre 1.3 % 0.6 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 0.82 % p. a.

Aktuelle Duration 5 Monate

Fonds-Rating 1

Morningstar Sterne 5


obligationenfonds

LLB Obligationen CHF

Kl. T & A

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in festverzinsliche Anlagen (Obligationen, Geldmarkt

und Kontoguthaben), die auf Schweizer Franken lauten. Er

orientiert sich am Swiss Foreign Bond Index (SBI Foreign) als Benchmark.

Das Management achtet insbesondere auf eine breite Abdeckung

des Gesamtmarktes, die von Investitionen in Staatsobligationen

bis zur Auswahl interessanter Industrieschuldner,

Regionen und Branchen reicht. Das Fondsvermögen wird nur in fest-

und variabel verzinsliche Anlagen hoher Bonität (Investment Grade)

investiert. In der Anteilsklasse T werden Zinserträge thesauriert, in

der Anteilsklasse A ausgeschüttet. Der Fonds eignet sich für Anleger,

die mit einer renditeorientierten und gleichzeitig auf Sicherheit

bedachten Strategie zusätzlich zur Kapitalerhaltung einen möglichst

hohen Zinsertrag erwirtschaften wollen.

Wertentwicklung

140

135

130

125

120

115

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liecht. Rechts konzessioniert und basiert

auf derselben Anlagepolitik wie jener des LLB Portfolio Invest Obligationen CHF, ein Sondervermögen des

LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd., welches mit Wirkung vom 19.12.2001 auf den liecht. Fonds übertragen

wurde. Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liecht. Recht konzessionierte

Anlagegesellschaft übertragen. Deshalb kann die bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt

werden. Die hier gezeigte Entwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert

eines Anteils kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe

und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Die dargestellte

Wertentwicklung basiert auf thesaurierenden Kursen der Anteilsklasse T.

Bonitäten

AAA 48 %

Kaufargumente

◆ Für renditeorientierte Anleger

◆ Kostengünstiges, diversifiziertes Portfolio

AA 29 %

A 20 %

BBB 3 %

Mirko Mattasch

Fondsmanager seit 01.01.2008

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond CHF) zur Verfügung gestellt wird.

Peter Goller

Co-Manager seit 01.01.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert Kl. T / A CHF 139.00 / CHF 134.25

Fondsvermögen CHF 308.3 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer Kl. T / A 1325569 / 3254330

ISIN Kl. T / A LI0013255695 / LI0032543303

WKN Kl. T / A 964824 / A0RLUX

Bloomberg Kl. T / A LLBOBCH LE / LLBOBCA LE

Lancierung 7. Januar 1997

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Klasse T = Thesaurier., A = Ausschütt.

Ausschüttung Kl. T / A keine / 24.03.2010 CHF 2.30

Vertriebszulassung in Kl. T: LI, CH

Kl. A: LI, CH

Steuerliche Transparenz in Kl. T: LI, CH, DE, AT

Kl. A: LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 0.50 %

Total Expense Ratio 0.75 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 2.4 % 2.2 %

Vorjahr 2.8 % 2.6 %

Letzte 3 Jahre 15.1 % 13.7 %

Letzte 5 Jahre 11.4 % 11.3 %

Volatilität letzte 5 Jahre 3.4 % 3.5 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 1.47 % p. a.

Aktuelle Duration 4.29 Jahre

Zinsspread durationsadjustiert 1.24 %

Fälligkeiten

0 – 3 Jahre 31 %

3 – 5 Jahre 33 %

5 – 7 Jahre 18 %

7 – 10 Jahre 12 %

> 10 Jahre 6 %

Fonds-Rating 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Quartalsbericht · 3/2011

11 –

12


obligationenfonds

LLB Obligationen EUR

Kl. T & A

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in festverzinsliche Anlagen (Obligationen, Geldmarkt

und Kontoguthaben), die auf Euro lauten. Er orientiert sich

am JP Morgan EMU Staatsanleihen-Index als Benchmark. Das

Management achtet insbesondere auf eine breite Abdeckung des

Gesamtmarktes, die von Investitionen in Staatsobligationen bis zur

Auswahl interessanter Industrieschuldner, Regionen und Branchen

reicht. Das Fondsvermögen wird nur in fest- und variabel verzinsliche

Anlagen hoher Bonität (Investment Grade) investiert. In der

Anteilsklasse T werden Zinserträge thesauriert, in der Anteilsklasse

A ausgeschüttet. Der Fonds eignet sich für Anleger, die mit einer

renditeorientierten und gleichzeitig auf Sicherheit bedachten

Strategie zusätzlich zur Kapitalerhaltung einen möglichst hohen

Zinsertrag erwirtschaften wollen.

Wertentwicklung

92

90

88

86

84

82

80

78

76

74

72

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liecht. Rechts konzessioniert und basiert

auf derselben Anlagepolitik wie jener des LLB Portfolio Invest Obligationen EUR, ein Sondervermögen des

LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd., welches mit Wirkung vom 19.12.2001 auf den liecht. Fonds übertragen

wurde. Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liecht. Recht konzessionierte

Anlagegesellschaft übertragen. Deshalb kann die bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt

werden. Die hier gezeigte Entwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert

eines Anteils kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe

und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Die dargestellte

Wertentwicklung basiert auf thesaurierenden Kursen der Anteilsklasse T.

Bonitäten

BBB 4 %

A 22 %

AA 29 %

Kaufargumente

◆ Für renditeorientierte Anleger

◆ Kostengünstiges, diversifiziertes Portfolio

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond EUR) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

AAA 45 %

Robert Tanner

Fondsmanager seit 01.01.2007

Peter Goller

Co-Manager seit 01.02.2004

Fondsdaten

Nettoinventarwert Kl. T / A EUR 90.45 / EUR 85.40

Fondsvermögen EUR 236.5 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer Kl. T / A 1325568 / 3255064

ISIN Kl. T / A LI0013255687 / LI0032550647

WKN Kl. T / A 964825 / A0RLUY

Bloomberg Kl. T / A LLBOBEU LE / LLBOBEA LE

Lancierung 7. Januar 1997

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Klasse T = Thesaurier., A = Ausschütt.

Ausschüttung Kl. T / A keine / 24.03.2010 EUR 2.40

Vertriebszulassung in Kl. T: LI, CH

Kl. A: LI, CH

Steuerliche Transparenz in Kl. T: LI, CH, DE, AT

Kl. A: LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 0.50 %

Total Expense Ratio 0.75 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 3.8 % 1.8 %

Vorjahr 4.7 % 2.6 %

Letzte 3 Jahre 19.6 % 15.3 %

Letzte 5 Jahre 19.3 % 16.2 %

Volatilität letzte 5 Jahre 3.7 % 3.6 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 2.81 % p. a.

Aktuelle Duration 5.46 Jahre

Fälligkeiten

0 – 3 Jahre 26 %

3 – 5 Jahre 20 %

5 – 7 Jahre 18 %

7 – 10 Jahre 20 %

> 10 Jahre 16 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) Leader

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) Leader

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Feri Trust Rating B


obligationenfonds

LLB Obligationen USD

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in festverzinsliche Anlagen (Obligationen, Geldmarkt

und Kontoguthaben), die auf US-Dollar lauten. Er orientiert

sich am JP Morgan US Government Bond Index als Benchmark. Das

Management achtet insbesondere auf eine breite Abdeckung des

Gesamtmarktes, die von Investitionen in Staatsobligationen bis zur

Auswahl interessanter Industrieschuldner reicht. Das Fondsvermögen

wird nur in fest- und variabel verzinsliche Anlagen hoher

Bonität (Investment Grade) investiert; bis zu 10 Prozent können in

anderen Dollarwährungen (CAD, AUD, NZD) angelegt werden. Zinserträge

und Kapitalgewinne werden thesauriert. Der Fonds eignet

sich für Anleger, die mit einer renditeorientierten und gleichzeitig

auf Sicherheit bedachten Strategie zusätzlich zur Kapitalerhaltung

einen möglichst hohen Zinsertrag erwirtschaften wollen.

Wertentwicklung

210

200

190

180

170

160

150

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liecht. Rechts konzessioniert und basiert

auf derselben Anlagepolitik wie jener des LLB Portfolio Invest Obligationen USD, ein Sondervermögen des

LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd., welches mit Wirkung vom 19.12.2001 auf den liecht. Fonds übertragen

wurde. Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liecht. Recht konzessionierte

Anlagegesellschaft übertragen. Deshalb kann die bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt

werden. Die hier gezeigte Entwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert

eines Anteils kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe

und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Bonitäten

AA 25 %

AAA 47 %

Kaufargumente

◆ Für renditeorientierte Anleger

◆ Kostengünstiges, diversifiziertes Portfolio

A 25 %

BBB 3 %

Mirko Mattasch

Fondsmanager seit 01.08.2008

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond USD) zur Verfügung gestellt wird.

Peter Goller

Co-Manager seit 05.01.2009

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil USD 205.03

Fondsvermögen USD 39.1 Mio.

Referenzwährung USD

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1325567

ISIN LI0013255679

WKN 964826

Bloomberg LLBOBUS LE

Lancierung 30. Dezember 1997

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 0.50 %

Total Expense Ratio 0.75 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 5.6 % 4.9 %

Vorjahr 5.6 % 5.3 %

Letzte 3 Jahre 23.2 % 19.4 %

Letzte 5 Jahre 30.9 % 27.9 %

Volatilität letzte 5 Jahre 4.4 % 5.0 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 2.41 % p. a.

Aktuelle Duration 4.79 Jahre

Zinsspread durationsadjustiert 1.39 %

Fälligkeiten

0 – 3 Jahre 41 %

3 – 5 Jahre 15 %

5 – 7 Jahre 18 %

7 – 10 Jahre 11 %

> 10 Jahre 15 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Feri Trust Rating B

Quartalsbericht · 3/2011

13 –

14


obligationenfonds

LLB Obligationen Euro

Alternativ (CHF) Kl. T & A

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert global in Obligationen erstklassiger Schuldner;

ausgenommen sind in Euro denominierte Bonds. Er orientiert sich

am JP Morgan Global Staatsanleihen-Index als Benchmark. Das

Portfolio des Fonds bilden Obligationen in Währungen wie beispielsweise

US-Dollar, Schweizer Franken, Pfund Sterling und Dänische

Kronen. Der Fonds setzt zudem auf ein aktives Währungsmanagement.

Das Fondsvermögen wird nur in fest- und variabel verzinsliche

Anlagen hoher Bonität (Mindest-Rating A) investiert. In der

Anteilsklasse T werden Zinserträge thesauriert, in der Anteilsklasse

A ausgeschüttet. Der Fonds eignet sich für Anleger, die eine gut

diversifizierte, erstklassige Alternative zu Anleihen in Euro suchen

und von den unterschiedlichen Zinsniveaus der verschiedenen

Währungen profitieren wollen.

Wertentwicklung

150

145

140

135

130

125

120

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 01.07.1997 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Bis 29.11.04 wurden jährliche Ausschüttungen getätigt. Die dargestellte Wertentwicklung basiert

auf thesaurierenden Kursen. Deshalb weicht der Nettoinventarwert der Anteilsklassen vom Stand der Wertentwicklung

ab.

Bonitäten

A 8 %

AA 33 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond Global) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

AAA 59 %

Kaufargumente

◆ Breit diversifiziertes, globales Portfolio, besonders für Anleger

mit Referenzwährung EUR geeignet

◆ Fokus auf Schuldner hoher Bonität (Mindestrating A)

◆ Profitiert von höheren Renditen in Fremdwährungen

Peter Goller

Fondsmanager seit 01.01.2007

Robert Tanner

Co-Manager seit 01.03.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert Kl. T / A CHF 108.65 / CHF 103.65

Fondsvermögen CHF 112.0 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer Kl. T / A 674526 / 3257003

ISIN Kl. T / A LI0006745264 / LI0032570033

WKN Kl. T / A 964815 / A0RLUZ

Bloomberg Kl. T / A LLBEALT LE / LLBEALA LE

Lancierung 22. August 1997

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Klasse T = Thesaurier., A = Ausschütt.

Ausschüttung Kl. T / A keine / 24.03.2010 CHF 2.50

Vertriebszulassung in Kl. T: LI, CH

Kl. A: LI, CH

Steuerliche Transparenz in Kl. T: LI, CH, DE, AT

Kl. A: LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.05 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 1.5 % – 1.7 %

Vorjahr – 1.0 % – 8.0 %

Letzte 3 Jahre 1.8 % – 6.4 %

Letzte 5 Jahre – 1.4 % – 6.3 %

Volatilität letzte 5 Jahre 7.2 % 10.0 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 2.12 % p. a.

Aktuelle Duration 4.44 Jahre

Währungsexponierung

CHF 30 %

JPY 22 %

USD 20 %

DKK 9 %

NOK 5 %

SEK 5 %

GBP 2 %

AUD 2 %

CAD 2 %

ZAR 1 %

MXN 1 %

Übrige Währungen 1 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Morningstar Sterne 4

Feri Trust Rating B


obligationenfonds

LLB Obligationen Global

(EUR) Klasse P

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert global in Obligationen erstklassiger Schuldner.

Er orientiert sich am JP Morgan Global Staatsanleihen-Index als

Benchmark. Das Management achtet insbesondere auf eine breite

Abdeckung des Gesamtmarktes, die von Investitionen in Staatsobligationen

bis zur Auswahl interessanter Industrieschuldner reicht.

Der Fonds setzt auf ein aktives Währungsmanagement. Neben den

Kernwährungen Euro, Pfund Sterling, US-Dollar und Yen werden

auch interessante Randwährungen in Osteuropa, Asien oder Lateinamerika

berücksichtigt. Das Fondsvermögen wird nur in fest- und

variabel verzinsliche Anlagen hoher Bonität (Investment Grade)

investiert. Zinserträge und Kapitalgewinne werden thesauriert. Der

Fonds eignet sich für Anleger, die mit einer erstklassigen, global

diversifizierten, renditeorientierten und gleichzeitig auf Sicherheit

bedachten Strategie einen möglichst hohen Zinsertrag erwirtschaften

wollen.

Wertentwicklung

74

72

70

68

66

64

62

60

58

56

54

52

2007 2008 2009 2010 2011

Die LLB Invest AGmvK wurde am 10.11.2005 in Form einer Aktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital

(AGmvK) nach liechtensteinischem Recht gegründet. Anleger müssen sich bewusst sein, dass der Wert der

Anteile jederzeit steigen oder fallen kann und daher nicht garantiert werden kann, dass der Anleger sein

investiertes Kapital zurückerhält. Eine positive Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für

eine künftig positive Entwicklung. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Bonitäten

BBB 2 %

A 13 %

AA 27 %

AAA 58 %

Kaufargumente

◆ Höhere Fremdwährungsrenditen gegenüber Schweizer Franken

◆ Weltweit diversifiziertes, kostengünstiges Obligationenportfolio

Robert Tanner

Fondsmanager seit 24.01.2007

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond Global) zur Verfügung gestellt wird.

Peter Goller

Co-Manager seit 24.01.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 72.12

Fondsvermögen (Kl. P und LLB) EUR 160.0 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 916371

ISIN LI0009163713

WKN 964817

Bloomberg LLBGBND LE

Lancierung 24. Januar 2007

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.05 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 4.3 % 0.8 %

Vorjahr 13.2 % 9.2 %

Letzte 3 Jahre 29.6 % 21.0 %

Seit Gründung 22.3 % 19.9 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 2.41 % p. a.

Aktuelle Duration 5.21 Jahre

Währungsexponierung

EUR 35 %

USD 25 %

JPY 23 %

GBP 6 %

AUD 3 %

CAD 2 %

NZD 2 %

ZAR 1 %

SEK 1 %

NOK 1 %

MXN 1 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Quartalsbericht · 3/2011

15 –

16


obligationenfonds

LLB Obligationen Inflation

Linked (USD) Klasse P

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in ein international diversifiziertes Portfolio

inflationsgeschützter Anleihen, Notes und anderer Schuldverschreibungen

sowie in Geldmarktpapiere. Er orientiert sich am Barclays

World Inflation Linked Total Return Index als Benchmark. Das

Fondsvermögen wird nur in fest- und variabel verzinsliche Anlagen

hoher Bonität (Investment Grade) investiert. Zinserträge und Kapitalgewinne

werden thesauriert. Der Fonds eignet sich für Anleger,

die mit einer erstklassigen, global diversifizierten, renditeorientierten

und gleichzeitig auf Sicherheit bedachten Strategie zusätzlich

zur Kapitalerhaltung (Inflationsschutz) einen möglichst hohen

Zinsertrag erwirtschaften wollen.

Wertentwicklung

135

130

125

120

115

110

105

100

95

2007 2008 2009 2010 2011

Die LLB Invest AGmvK wurde am 10. 11.2005 in Form einer Aktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital

(AGmvK) nach liechtensteinischem Recht gegründet. Anleger müssen sich bewusst sein, dass der Wert der

Anteile jederzeit steigen oder fallen kann und daher nicht garantiert werden kann, dass der Anleger sein

investiertes Kapital zurückerhält. Eine positive Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für

eine künftig positive Entwicklung. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Währungsaufteilung

SEK 3 %

JPY 4 %

CAD 3 %

GBP 25 % EUR 26 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond Global Inflation Linked) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

USD 39 %

Kaufargumente

◆ Portfoliodiversifikation in eine separate Assetklasse

◆ Schutz gegen Kaufkraftverlust durch Ausgleich der Inflation

◆ Sehr gute Bonität (staatliche Schuldner)

Fonds-Rating 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) 4

Robert Tanner

Fondsmanager seit 24.01.2007

Peter Goller

Co-Manager seit 24.01.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil USD 124.36

Fondsvermögen (Kl. P und LLB) USD 143.5 Mio.

Referenzwährung USD

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 2861487

ISIN LI0028614878

WKN A0MKEF

Bloomberg LLBOILP LE

Lancierung 24. Januar 2007

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 0.95 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 7.3 % 7.0 %

Vorjahr 2.8 % – 2.2 %

Letzte 3 Jahre 13.5 % 13.4 %

Seit Gründung 15.9 % 20.6 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 0.51 % p. a.

Aktuelle Duration 9.43 Jahre

Fälligkeiten

0 – 3 Jahre 17 %

3 – 5 Jahre 16 %

5 – 7 Jahre 13 %

7 – 10 Jahre 15 %

> 10 Jahre 39 %


obligationenfonds

LLB Wandelanleihen (EUR)

Klasse P

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert global diversifiziert in Wandelanleihen hoher

Bonität (Investment Grade). Er orientiert sich am UBS CB Global

Focus Investment Grade Index als Benchmark. Fremdwährungsrisiken

werden aus Euro-Sicht zu mindestens 90 Prozent abge-

sichert. Die Anlage erfolgt in günstig bewertete Titel, die stark an

der Aufwärtsbewegung der Börse partizipieren, gleichzeitig aber

möglichst gut gegen allfällige Rückschläge abgesichert sind. Der

Fonds eignet sich für Anleger, die aufgrund der ertragssteigernden

und risikomindernden Eigenschaften Wandelanleihen in ihrem Portfolio

schätzen. Die Investoren profitieren von den Chancen an den

Aktienmärkten, ohne das volle Aktienrisiko zu tragen.

Wertentwicklung

110

105

100

95

90

85

80

75

70

65

2007 2008 2009 2010 2011

Die LLB Invest AGmvK wurde am 10.11.2005 in Form einer Aktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital

(AGmvK) nach liechtensteinischem Recht gegründet. Anleger müssen sich bewusst sein, dass der Wert der

Anteile jederzeit steigen oder fallen kann und daher nicht garantiert werden kann, dass der Anleger sein

investiertes Kapital zurückerhält. Eine positive Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für

eine künftig positive Entwicklung. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Gesundheitswesen

9 %

Energie 8 %

Basiskonsumgüter

3 %

Rohstoffe 10 %

Versorger 1 %

Industrie 17 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

Informationstechnologie

16 %

Telekommunikation

5 %

Nicht-Basiskonsumgüter

5 %

Finanzdienstleistungen

26 %

Kaufargument

◆ Sehr gute Schuldnerqualität der Anlagen im Portfolio

Fonds-Rating 1

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Peter Eggenberger

Fondsmanager seit 01.03.2011

Dr. Mauro Pedrazzini

Co-Manager seit 24.01.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 86.52

Fondsvermögen (Kl. P und LLB) EUR 140.0 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 2861470

ISIN LI0028614704

WKN A0MKED

Bloomberg LLBWANP LE

Lancierung 24. Januar 2007

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.00 % p. a. (per 30.06.2011)

(inkl. Erfolgshonorar)

Total Expense Ratio 1.00 % p. a. (per 30.06.2011)

(ohne Erfolgshonorar)

Rendite und Risiko Fonds

2011 – 5.6 %

Vorjahr 4.6 %

Letzte 3 Jahre 5.5 %

Seit Gründung – 8.3 %

Aufteilung nach Regionen

Amerika 45 %

Europa 35 %

Japan 8 %

Asien 4 %

Restliche Welt 8 %

Grösste Positionen

Titel Verfall Whg. Gewicht

3.250 % Intel Debs. 01.08.2039 USD 4.9 %

1.500 % Transocean 15.12.2037 USD 4.0 %

3.750 % AXA 01.01.2017 EUR 3.9 %

2.625 % Lukoil Int. Finance 16.06.2015 USD 3.9 %

1.000 % ORIX Corp. 31.03.2014 JPY 3.8 %

1.625 % BES Finance 15.04.2013 USD 3.6 %

1.000 % Symantec 15.06.2013 USD 3.4 %

5.750 % Ares Capital 01.02.2016 USD 3.1 %

1.625 % Medtronic 15.04.2013 USD 3.1 %

1.875 % Industrivaerden AB 27.02.2017 EUR 3.1 %

Quartalsbericht · 3/2011

33 17


34 18


obligationenfonds

LLB Anleihen Strategie

CEEMENA (EUR) Kl. T & A

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in erster Linie in Anleihen (Hartwährungen und

in lokaler Währung) aus den Regionen Central & Eastern Europe,

Middle East & Northern Africa (CEEMENA). Der Fonds strebt einen

relativ hohen, laufenden Ertrag an und nimmt eine höhere Volatilität

in Kauf. Das Anlageuniversum umfasst mehrheitlich Staatsanleihen,

Quasi-Sovereigns (Anleihen, die aufgrund ihrer Bonität

den Staatsanleihen gleichgestellt sind) sowie supranationale Emittenten.

Ferner können auch Anleihen staatsnaher Unternehmen

und Banken berücksichtigt werden. Der Fonds investiert zwar in

fest- und variabel verzinsliche Anleihen des gesamten Bonitätsspektrums,

das Durchschnittsrating des Fonds wird jedoch immer

im Bereich Investmentgrade (Mindestrating ) zu liegen kommen.

Der Fonds eignet sich für Investoren, die diversifiziert in die Rentenmärkte

Zentral- und Osteuropas sowie in deren Randgebiete anlegen

wollen.

Wertentwicklung

107

106

105

104

103

102

101

100

99

J J A S O N D J F M A M J J A S

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Die dargestellte Wertentwicklung

basiert auf thesaurierenden Kursen der Anteilsklasse T.

Bonitäten

AAA 1 %

AA 9 %

A 9 %

Quartalsbericht · 3/2011

BBB 41 %

BB 13 %

Übrige 27 %

Kaufargumente

◆ Investiert in Anleihen von Staaten bzw. staatsnahen Emittenten

aus den Wachstumsregionen CEEMENA

◆ Profitiert von den Risikoaufschlägen bei den Hartwährungsanleihen

sowie von den höheren Renditen in den lokalen

Anleihenmärkten

◆ Gut geeignet als Diversifikationselement in einem klassischen

Rentenportfolio

Christoph von Bonin

Fondsmanager seit 10.06.2010

Friedrich Maier

Co-Manager seit 10.06.2010

Fondsdaten

Nettoinventarwert Kl. T / A EUR 99.48 / EUR 97.56

Fondsvermögen EUR 55.3 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer Kl. T / A 11412873 / 11412835

ISIN Kl. T / A AT0000A0J813 / AT0000A0J805

WKN Kl. T / A A1CZKA / A1CZKB

Bloomberg Kl. T / A LLBANST AV / LLBANSA AV

Lancierung 10. Juni 2010

Rechtsform Kapitalanlagefonds gem. §20

Österr. InvFG

Fondsdomizil Österreich

Kapitalgesellschaft (KAG) Allianz Invest KAGmbH

Depotbank Allianz Investmentbank AG

Investmentmanager Liechtensteinische Landesbank

(Österreich) AG

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Klasse T = Thesaurier., A = Ausschütt.

Ausschüttung Kl. T / A keine / Februar 2011

Vertriebszulassung in Kl. T / A: LI, CH, AT

Steuerliche Transparenz in Kl. T / A: LI, CH, DE,

AT (blütenweiss)

Revisionsstelle KPMG

Ausgabekommission max. 3.00 %

Total Expense Ratio 1.08 % p. a. (per 31.12.2010)

Rendite und Risiko Fonds

2011 – 3.6 %

Vorjahr 3.9 %

Seit Gründung 0.1 %

Aktuelle durchschnittliche

Rendite auf Verfall 5.82 % p. a.

Aktuelle Duration 4.06 Jahre

Währungsexponierung

EUR 60 %

USD 16 %

HUF 6 %

RUB 6 %

PLN 6 %

TRY 5 %

EGP 1 %


aktienfonds

LLB Aktien Schweiz (CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in Schweizer Aktien. Er orientiert sich am Swiss

Performance Index (SPI) als Benchmark. Das Management achtet

insbesondere auf eine breite Abdeckung des Gesamtmarktes, die

von Investitionen in Pharma- und Nahrungsmittelwerte über

Finanztitel bis zu zyklischen Industrietiteln reicht. Damit werden

neben den bekannten Blue Chips auch Small und Mid Caps berücksichtigt.

Die Titelselektion basiert auf einer quantitativen und

fundamentalen Analyse. Die quantitative Analyse erhält dabei ein

hohes Gewicht. Der Fonds eignet sich für Anleger, die im Zuge einer

wachstumsorientierten und gleichzeitig auf die Begrenzung der

Risiken bedachten Strategie den Schweizer Aktienmarkt mit einem

Fonds abdecken wollen.

Wertentwicklung

260

240

220

200

180

160

140

120

100

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Er basiert auf derselben Anlagepolitik wie der LLB Portfolio Invest Aktien Schweiz, ein Sondervermögen des

LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd. Dieses wurde mit Wirkung per 19.12.2001 auf den liechtensteinischen

Fonds übertragen. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt werden. Die hier

gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles kann

jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme

der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Baumaterialien und

-industrie 3 %

Chemie 4 %

Holding- und Finanzgesellschaften

8 %

Elektrotechnik

und Elektronik 6 %

Versicherungen 9 %

Nahrungsm.u.nichtalk.

Getränke 15 %

Diverse

Branchen 8 %

Pharmazeutik und

Kosmetik 30 %

Maschinen und

Apparatebau 4 %

Banken und andere

Kreditinstitute 13 %

Kaufargumente

◆ Aktien im Vergleich zu Obligationen sehr attraktiv bewertet

◆ Höhere Dividendenrendite durch Steuerbefreiung

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

◆ Beimischung von Small und Mid Caps

Fonds-Rating 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Christian Zogg

Fondsmanager seit 01.08.1998

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Switzerland) zur Verfügung gestellt wird.

Simon Öhri

Co-Manager seit 01.06.2010

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 136.85

Fondsvermögen CHF 162.2 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1325570

ISIN LI0013255703

WKN 964823

Bloomberg LLBAKCH LE

Lancierung 7. Januar 1997

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.40 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 19.9 % – 16.4 %

Vorjahr 1.6 % 2.9 %

Letzte 3 Jahre – 18.8 % – 13.4 %

Letzte 5 Jahre – 34.0 % – 28.1 %

Volatilität letzte 5 Jahre 16.8 % 15.8 %

Grösste Positionen

Novartis AG, Namen 16.4 %

Nestlé SA, Namen 14.7 %

GS Roche Holding AG 10.8 %

UBS AG, Namen 5.9 %

ABB Ltd., Namen 5.6 %

Credit Suisse Group, Namen 5.2 %

Zurich Financial Services, Namen 5.0 %

Holcim Ltd., Namen 3.0 %

Syngenta AG, Namen 2.7 %

Transocean AG, Namen 2.5 %

Quartalsbericht · 3/2011

33 19


34 20


aktienfonds

LLB Aktien Europa (EUR)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in europäische Aktien. Er orientiert sich am

MSCI Europa als Benchmark. Das Management achtet insbesondere

auf eine breite Abdeckung des Gesamtmarktes, die von Investi-

tionen in Rohstoffwerte über zyklische Industrietitel, Pharma- und

Nahrungsmittelwerte bis zu Hightech-Aktien und Finanztiteln

reicht. Die Titelselektion basiert auf einer quantitativen und fundamentalen

Analyse. Die quantitative Analyse erhält dabei ein hohes

Gewicht. Der Fonds eignet sich für Anleger, die im Zuge einer wachstumsorientierten

und gleichzeitig auf die Begrenzung der Risiken

bedachten Strategie den europäischen Aktienmarkt mit einem

Fonds abdecken wollen.

Wertentwicklung

120

110

100

90

80

70

60

50

40

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Er basiert auf derselben Anlagepolitik wie der LLB Portfolio Invest Aktien Europa, ein Sondervermögen des

LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd. Dieses wurde mit Wirkung per 19.12.2001 auf den liechtensteinischen

Fonds übertragen. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt werden. Die hier

gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles kann

jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme

der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Finanzen 18 %

Gesundheitswesen

12 %

Industrie 10 %

Rohstoffe 10 %

Nicht-Basiskonsumgüter

10 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Europe) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

Informationstechnologie

3 %

Energie 13 %

Nachrichtenübermittlung

8 %

Basiskonsumgüter

14 %

Versorger 2 %

Kaufargumente

◆ Bewertungsmässig der günstigste etablierte Aktienmarkt

◆ Hohe Dividendenrendite

◆ Aktien im Vergleich zu Zinsen attraktiv bewertet

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

Fonds-Rating 1

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Dr. Karlheinz Gfall

Fondsmanager seit 01.11.2002

Peter Eggenberger

Co-Manager seit 01.03.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 66.80

Fondsvermögen EUR 133.8 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1325564

ISIN LI0013255646

WKN 964820

Bloomberg LLBAKEU LE

Lancierung 7. Januar 1997

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 18.0 % – 17.3 %

Vorjahr 12.1 % 11.3 %

Letzte 3 Jahre – 6.7 % – 6.2 %

Letzte 5 Jahre – 29.1 % – 28.2 %

Volatilität letzte 5 Jahre 18.3 % 18.3 %

Länderaufteilung

Grossbritannien 35 %

Deutschland 16 %

Frankreich 12 %

Schweiz 11 %

Schweden 4 %

Spanien 4 %

Niederlande 3 %

Übrige Länder 15 %

Grösste Positionen

Nestlé SA, Namen 3.0 %

Vodafone Group Plc. 2.6 %

HSBC Holdings Plc. 2.3 %

Novartis AG, Namen 2.1 %

Royal Dutch Shell 2.0 %

BP Plc. 2.0 %

Glaxosmithkline Plc. 1.7 %

Total SA 1.6 %

GS Roche Holding AG 1.6 %

Siemens AG, Namen 1.6 %


aktienfonds

LLB Aktien Nordamerika

(USD)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in US-amerikanische und kanadische Aktien.

Er orientiert sich am MSCI USA als Benchmark. Das Management

achtet insbesondere auf eine breite Abdeckung des Gesamtmarktes,

die von Investitionen in Rohstoffwerte über zyklische Industrietitel,

Pharma- und Nahrungsmittelwerte bis zu Hightech-Aktien und

Finanztiteln reicht. Die Titelselektion basiert auf einer quantitativen

und fundamentalen Analyse. Die quantitative Analyse erhält dabei

ein hohes Gewicht. Der Fonds eignet sich für Anleger, die im Zuge

einer wachstumsorientierten und gleichzeitig auf die Begrenzung

der Risiken bedachten Strategie den nordamerikanischen Aktienmarkt

mit einem Fonds abdecken wollen.

Wertentwicklung

220

200

180

160

140

120

100

80

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Er basiert auf derselben Anlagepolitik wie der LLB Portfolio Invest Aktien Nordamerika, ein Sondervermögen

des LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd. Dieses wurde mit Wirkung per 19.12.2001 auf den liechtensteinischen

Fonds übertragen. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt werden.

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Elektronik und

Halbleiter 5 %

Nachrichtenübermittlung

7 %

Internet und Softwaredienste

7 %

Detailhandel und

Warenhäuser 6 %

Pharmazeutik und

Kosmetik 7 %

Diverse

Branchen 34 %

Erdöl 11 %

Holding- und Finanzgesellschaften

8 %

Bürobedarf und

Computer 9 %

Banken und andere

Kreditinstitute 6 %

Kaufargumente

◆ Anteil der US-Aktien an der Weltmarktkapitalisierung

von fast 50 %

◆ Aktien im Vergleich zu Zinsen attraktiv bewertet

◆ US-Dollar unterbewertet, langfristig Währungsgewinne

zu erwarten

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

Dr. Gerold Kühne

Fondsmanager seit 01.06.2000

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity North America) zur Verfügung gestellt wird.

Markus Wiedemann

Co-Manager seit 07.01.1997

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil USD 146.28

Fondsvermögen USD 181.5 Mio.

Referenzwährung USD

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1325563

ISIN LI0013255638

WKN 964822

Bloomberg LLBAKNA LE

Lancierung 7. Januar 1997

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 11.5 % – 11.1 %

Vorjahr 12.7 % 12.7 %

Letzte 3 Jahre – 1.8 % – 0.9 %

Letzte 5 Jahre – 16.6 % – 13.7 %

Volatilität letzte 5 Jahre 18.4 % 19.2 %

Grösste Positionen

Exxon Mobil Corp. 3.6 %

Apple Computer Inc. 3.2 %

IBM Corp. 2.2 %

Johnson & Johnson 2.1 %

Chevron Corp. 2.0 %

Microsoft Corp. 2.0 %

Procter & Gamble Co. 1.8 %

General Electric Co. 1.8 %

JP Morgan Chase & Co. 1.5 %

Pfizer Inc. 1.5 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) 4

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Quartalsbericht · 3/2011

33 21


34 22


aktienfonds

LLB Aktien Japan (JPY)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert mindestens zwei Drittel in japanische Aktien

und maximal ein Drittel in die entwickelte Pazifik-Region. Dabei

orientiert er sich am MSCI Japan ( japanische Aktien) sowie am MSCI

Pazifik ex Japan (Pazifik-Region) als Benchmark. Das Management

achtet insbesondere auf eine breite Abdeckung der Region, die von

Investitionen in Rohstoffwerte über zyklische Industrietitel,

Pharma- und Nahrungsmittelwerte bis zu Hightech-Aktien und

Finanztiteln reicht. Die Titelselektion basiert auf einer quantitativen

und fundamentalen Analyse. Erstere erhält dabei ein besonders

hohes Gewicht. Der Fonds eignet sich für Anleger, die mit einem auf

Begrenzung der Risiken bedachten Produkt an den langfristigen

Wachstumschancen des japanischen und pazifischen Aktienmarktes

teilhaben wollen.

Wertentwicklung

18000

16000

14000

12000

10000

8000

6000

5000

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 27.11.2001 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Er basiert auf derselben Anlagepolitik wie der LLB Portfolio Invest Aktien Japan, ein Sondervermögen des

LLB Portfolio Invest (Cayman) Ltd. Dieses wurde mit Wirkung per 19.12.2001 auf den liechtensteinischen

Fonds übertragen. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos weiterverfolgt werden. Die hier

gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles kann

jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme

der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Nachrichtenübermittlung

5 %

Energie- u. Wasserversorgung

4 %

Immobilien 4 %

Bergbau 4 %

Holding- und Finanzgesellschaften

12 %

1 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper zur Verfügung gestellt wird. Die Peer-Group-Daten ab dem 1.1.11 beziehen sich auf Lipper Global – Equity Asia Pacific. Die Peer-Group-Daten

bis 31.12.10 beziehen sich auf Lipper Global – Equity Japan.

Quartalsbericht · 3/2011

Diverse

Branchen 38 %

Elektronik und

Halbleiter 6 %

Fahrzeuge 9 %

Banken und andere

Kreditinstitute 12 %

Diverse Handelsgesellschaften

6 %

Kaufargumente

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

◆ Hohe Cashbestände und tiefer Fremdkapitalanteil erhöhen

Aktienrückkäufe, Dividenden und Eigenkapitalrendite

◆ Attraktiv bewertete Unternehmen profitieren vom

M&A-Geschäft

◆ Smart Investors investieren verstärkt in den japanischen Markt

Christoph Hilfiker

Fondsmanager seit 01.01.2007

René Hensel

Co-Manager seit 01.08.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil JPY 5'965.00

Fondsvermögen JPY 4.3 Mia.

Referenzwährung JPY

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1325561

ISIN LI0013255612

WKN 964821

Bloomberg LLBAKJP LE

Lancierung 5. Januar 1999

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 1

2011 – 17.5 % – 22.9 %

Vorjahr 0.7 % – 0.1 %

Letzte 3 Jahre – 33.9 % – 28.9 %

Letzte 5 Jahre – 57.4 % – 54.1 %

Volatilität letzte 5 Jahre 21.7 % 21.2 %

Länderaufteilung

Japan 73 %

Australien 19 %

Hongkong 5 %

Singapur 2 %

Neuseeland 1 %

Grösste Positionen

Cert. ANZ Bankig Group 2011 3.6 %

Toyota Motor Corp. 2.9 %

Mitsubishi UFJ Fin. Group Inc. 2.6 %

Sumitomo Mitsui Fin. Group Inc. 2.0 %

CFS Retail Property Trust 1.9 %

OZ Minerals Ltd. 1.8 %

Honda Motor Co. Ltd. 1.7 %

Suncorp. Metway Ltd. 1.6 %

Caltex Australia Ltd. 1.6 %

Nippon Telegraph & Telephone Corp. 1.6 %


aktienfonds

LLB Liechtenstein Banken

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in den gut positionierten Bankenplatz Liechtenstein.

Er orientiert sich am MSCI World Financials Index (Total

Return CHF) als Benchmark. Mindestens zwei Drittel der Anlagen

erfolgen in Titel der Liechtensteinischen Landesbank und der VP

Bank. Höchstens ein Drittel des Fondsvermögens wird in erstklassige

internationale Finanzwerte angelegt. Der Banken- und Finanzplatz

Liechtenstein geniesst das bestmögliche Länder-Rating AAA

von Moody's sowie von Standard & Poor's. Der Fonds eignet sich für

Anleger, die vom Bankenplatz Liechtenstein profitieren wollen.

Wertentwicklung

400

350

300

250

200

150

100

70

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Vermögensaufteilung

Internationale

Finanzwerte 28.1 %

Liechtensteinische

Landesbank 33.9 %

VP Bank 38.0 %

Kaufargumente

◆ Günstige Bewertung von Bank- und Versicherungstiteln

◆ Global diversifizierte Finanzwerte, neben Finanzplatz

Liechtenstein

◆ Keine FL-Quellensteuer auf Dividenden

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) Leader

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Morningstar Sterne 4

Christian Zogg

Fondsmanager seit 01.08.1998

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Sector Banks & Financial) zur Verfügung gestellt wird.

Simon Öhri

Co-Manager seit 01.06.2010

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 131.05

Fondsvermögen CHF 19.3 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 512970

ISIN LI0005129700

WKN 964819

Bloomberg LLBINVT LE

Lancierung 23. Oktober 1996

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.40 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 23.3 % – 25.6 %

Vorjahr 4.3 % – 8.9 %

Letzte 3 Jahre – 35.3 % – 44.1 %

Letzte 5 Jahre – 55.6 % – 66.7 %

Volatilität letzte 5 Jahre 28.3 % 28.3 %

Grösste Positionen

VP Bank AG 38.0 %

Liechtensteinische Landesbank AG 33.9 %

Zurich Financial Services, Namen 2.5 %

Deutsche Bank AG, Namen 2.2 %

BNP Paribas 1.9 %

JP Morgan Chase & Co. 1.8 %

Allianz AG, Namen 1.8 %

United Overseas Bank Ltd. 1.6 %

AXA 1.4 %

Nordea Bank AB 1.4 %

Quartalsbericht · 3/2011

33 23


34 24


aktienfonds

LLB Aktien 50 Leaders

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in 50 Aktien weltweit führender Unternehmen,

deren Geschäftstätigkeit von mindestens einem der folgenden

Megatrends profitiert: zunehmende Bedeutung der Kommunikations-

und Informationstechnologie, Wachstum in Schwellen-

ländern, Überalterung der Gesellschaft, wachsende Freizeit- und

Lifestylebedürfnisse, Verknappung natürlicher Ressourcen. Der

Fonds orientiert sich am MSCI Weltaktienindex (Total Return CHF)

als Benchmark. Die Titelselektion basiert auf einer quantitativen

und fundamentalen Analyse. Die quantitative Analyse erhält dabei

ein hohes Gewicht. Der Fonds eignet sich für Anleger, die durch ein

aktives Aktienmanagement von den Megatrends der Zukunft

profitieren wollen.

Wertentwicklung

150

140

130

120

110

100

90

80

70

60

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Detailhandel und

Warenhäuser 5 %

Internet und Softwaredienste

6 %

Nahrungsm.u. nichtalkoh.

Getränke 6 %

Bürobedarf und

Computer 7 %

Holding- und Finanzgesellschaften

5 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Global) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

Diverse

Branchen 34 %

Elektrotechnik und

Elektronik 7 %

Erdöl 17 %

Elektronik und

Halbleiter 7 %

Kaufargumente

◆ Investieren in die fünf wichtigsten Megatrends

◆ Breite Diversifikation über die wichtigsten Branchen

◆ Attraktive Bewertung der Large Caps

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

Fonds-Ratings 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Morningstar Sterne 4

Nachrichtenübermittlung

6 %

Manfred Jakob

Fondsmanager seit 09.03.1998

René Hensel

Co-Manager seit 01.07.2007

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 77.80

Fondsvermögen CHF 100.6 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 847513

ISIN LI0008475134

WKN 964813

Bloomberg LLB50LD LE

Lancierung 9. März 1998

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 13.2 % – 17.5 %

Vorjahr – 4.3 % – 1.7 %

Letzte 3 Jahre – 20.7 % – 22.4 %

Letzte 5 Jahre – 32.8 % – 39.1 %

Volatilität letzte 5 Jahre 17.7 % 19.6 %

Währungsaufteilung

USD 58 %

EUR 20 %

CHF 9 %

GBP 9 %

JPY 4 %

Grösste Positionen

Coca-Cola Co. 4.0 %

McDonald's Corp. 3.9 %

IBM Corp. 3.8 %

Nike Inc. 3.7 %

Chevron Corp. 3.6 %

Exxon Mobil Corp. 3.5 %

Royal Dutch Shell 3.3 %

Colgate-Palmolive Co. 3.2 %

Royal Philips Electronics NV 3.1 %

Walt Disney Co. 2.7 %


aktienfonds

LLB Aktien Regio Bodensee

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in kleinere und mittlere Unternehmen (Small

und Mid Caps) in der Vierländerregion um den Bodensee. Er orientiert

sich am SPI Small und Medium Companies Index als Benchmark.

Die überdurchschnittliche Wachstumsdynamik dieser Region

bietet eine interessante Mischung verschiedenster Industrie- und

Dienstleistungsunternehmen. Die Titelselektion basiert auf einer

quantitativen und fundamentalen Analyse. Die quantitative Analyse

erhält dabei ein hohes Gewicht. Der Fonds eignet sich für Anleger,

die in ihrem Portfolio von einer Diversifikation durch Small und Mid

Caps profitieren wollen.

Wertentwicklung

350

300

250

200

150

100

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Industrie 41 %

Basiskonsumgüter

4 %

Roh-, Hilfs- und

Betriebsstoffe 9 %

Nachrichtenübermittlung

2 %

Zyklischer

Konsum 5 %

Finanzen 17 %

Gesundheit 12 % Technologie 10 %

Kaufargumente

◆ Attraktiv bewertete Small und Mid Caps

◆ Eignet sich zur Beimischung in Blue-Chip-Portfolios

◆ Attraktiver, exportstarker Wirtschaftsraum

◆ Höhere Dividendenrendite durch Steuerbefreiung (in CH)

◆ Aktienauswahl mit Unterstützung unseres Quant-Modells

Fonds-Rating 1

Feri Trust Rating A

Christian Zogg

Fondsmanager seit 28.09.1998

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Switzerland Small und Mid Cap) zur Verfügung gestellt wird.

Simon Öhri

Co-Manager seit 01.06.2010

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 166.95

Fondsvermögen CHF 53.8 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 945366

ISIN LI0009453668

WKN 964827

Bloomberg LLBBODN LE

Lancierung 28. September 1998

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 27.2 % – 24.7 %

Vorjahr 20.7 % 20.8 %

Letzte 3 Jahre – 17.0 % – 9.7 %

Letzte 5 Jahre – 25.1 % – 17.8 %

Volatilität letzte 5 Jahre 24.3 % 21.7 %

Länderaufteilung

Schweiz / Liechtenstein 73 %

Deutschland 25 %

Österreich 2 %

Grösste Positionen

Helvetia Holding AG, Namen 5.2 %

Sulzer AG, Namen 4.9 %

Swiss Life Holding, Namen 4.2 %

Georg Fischer AG, Namen 3.9 %

Bechtle AG 3.7 %

Sixt AG 3.5 %

Bucher Industries AG, Namen 3.4 %

Starrag-Heckert Holding AG, Namen 3.3 %

MTU Aero Engines Holding AG, N. 3.2 %

Rheintal-Assets AG, Namen 3.1 %

Quartalsbericht · 3/2011

33 25


34 26


aktienfonds

Regiofonds Zürichsee

(Aufgelegt für die Bank Linth LLB AG)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in kleine und mittelgrosse Unternehmen (Small

und Mid Caps), die ihren Hauptsitz in der Region um den Zürichsee

haben – konkret in den Kantonen: Glarus, Schwyz, St. Gallen und

Zürich. Er orientiert sich am Swiss Small & Middle Companies Index

(SPISMC) als Benchmark und strebt einen möglichst hohen Gesamtertrag

durch aktives Management an. Die Titelselektion basiert auf

einer quantitativen und fundamentalen Analyse. Die quantitative

Analyse erhält dabei ein hohes Gewicht. Der Fonds eignet sich für

Anleger, die in ihrem Portfolio von einer Diversifikation durch Small

und Mid Caps profitieren wollen.

Wertentwicklung

240

220

200

180

160

140

120

100

80

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Maschinen und

Apparatebau 19 %

Elektronik und

Halbleiter 9 %

Diverse

Dienstleistungen 4 %

Fahrzeuge 4 %

1 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Switzerland Small und Mid Cap) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

Diverse

Branchen 14 %

Holding- und Finanzgesellschaften

19 %

Pharmazeutik und

Kosmetik 8 %

Banken und andere

Kreditinstitute 9 %

Transport 5 % Versicherungen 9 %

Kaufargumente

◆ Attraktiv bewertete Small und Mid Caps

◆ Eignet sich zur Beimischung in Blue-Chip-Portfolios

◆ Attraktiver, exportstarker Wirtschaftsraum

◆ Höhere Dividendenrendite durch Steuerbefreiung

◆ Aktienauswahl mit Unterstützung unseres Quant-Modells

Christian Zogg

Fondsmanager seit 15.02.2005

Simon Öhri

Co-Manager seit 01.06.2010

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 129.90

Fondsvermögen CHF 62.3 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1892554

ISIN LI0018925540

WKN A0JK6D

Bloomberg REGZURI LE

Lancierung 15. Februar 2005

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fund Services AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentberater LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Bank Linth LLB AG

in der Schweiz Zürcherstrasse 3

8730 Uznach

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 1

2011 – 21.2 % – 24.7 %

Vorjahr 21.2 % 20.8 %

Letzte 3 Jahre – 12.1 % – 9.7 %

Letzte 5 Jahre – 19.2 % – 17.8 %

Volatilität letzte 5 Jahre 22.2 % 21.7 %

Grösste Aktienpositionen

Swiss Life Holding, Namen 4.9 %

Helvetia Holding AG, Namen 4.5 %

WHM Walter Meier Holding AG, N. 4.3 %

Sulzer AG, Namen 4.2 %

Schweiter Technologies AG 4.1 %

Phoenix Mecano AG 4.0 %

Tecan Group AG, Namen 4.0 %

OC Oerlikon, Namen 3.8 %

Bucher Industries AG, Namen 3.6 %

Flughafen Zürich AG, Namen 3.6 %


aktienfonds

LLB Aktien Fit for Life

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert weltweit in Unternehmen, deren Geschäftsstrategie

auf die Verschiebung der Altersstruktur sowie auf ge-

änderte Freizeitnutzungen fokussiert. Er orientiert sich am MSCI

Weltaktienindex (Total Return CHF) als Benchmark. Die Anlagen

konzentrieren sich insbesondere auf Unternehmen aus den

Branchen Gesundheit, Nahrungsmittel, Freizeit und Finanzdienstleistungen.

Die Titelselektion basiert auf einer quantitativen und

fundamentalen Analyse. Die quantitative Analyse erhält dabei ein

hohes Gewicht. In den Industrieländern steigt infolge der höheren

Lebenserwartung der Bevölkerungsanteil älterer Menschen. Die

Nachfrage nach Gesundheitsprodukten und -dienstleistungen wird

sich deshalb in den kommenden Jahrzehnten stark erhöhen. Der

Fonds eignet sich für Anleger, die von dieser Entwicklung profitieren

wollen.

Wertentwicklung

140

130

120

110

100

90

80

70

60

50

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Gesundheit, Bildung

und soz. Dienstl. 7 %

Biotechnologie 4 %

Holding- und Finanzgesellschaften

8 %

Hotels und

Restaurants 10 %

Diverse

Branchen 13 %

Pharmazeutik und

Kosmetik 22 %

Diverse

Dienstleistungen 3 %

Banken und andere

Kreditinstitute 15 %

Nahrungsm.u. nichtalkoh.

Getränke 8 % Versicherungen 10 %

Kaufargumente

◆ Nutzt Chancen aus der Verschiebung der Bevölkerungsstruktur

◆ Sehr profitable Unternehmen im Bereich Gesundheitswesen

◆ Freizeitsektor mit überdurchschnittlichen Gewinnsteigerungen

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

René Hensel

Fondsmanager seit 01.07.2007

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Global) zur Verfügung gestellt wird.

Manfred Jakob

Co-Manager seit 26.04.1999

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 74.05

Fondsvermögen CHF 14.9 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 434215

ISIN LI0004342155

WKN 964816

Bloomberg LLBFITL LE

Lancierung 26. April 1999

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 12.9 % – 17.5 %

Vorjahr 0.5 % – 1.7 %

Letzte 3 Jahre – 16.6 % – 22.4 %

Letzte 5 Jahre – 36.6 % – 39.1 %

Volatilität letzte 5 Jahre 18.4 % 19.6 %

Länderaufteilung

USA 44 %

Schweiz 11 %

Südafrika 4 %

Grossbritannien 4 %

Deutschland 4 %

Thailand 3 %

Japan 3 %

Frankreich 3 %

Brasilien 2 %

Diverse Länder 22 %

Grösste Positionen

McDonald's Corp. 4.8 %

Pfizer Inc. 2.6 %

AVI Ltd., Namen 2.4 %

Johnson & Johnson 2.3 %

Nestlé SA, Namen 2.2 %

Itaunibanco ADR 2.2 %

Unitedhealth Group Inc. 2.1 %

Bellevue Funds BB Medtech - T CHF - 2.1 %

State Bank of India GDR 2.1 %

Bumrungrad Hospital 1.9 %

Quartalsbericht · 3/2011

33 27


34 28


aktienfonds

LLB Aktien High Tech

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert international in führende Unternehmen der

Wirtschaftszweige Informationstechnologie, Telekommunikation

und Medien. Er orientiert sich an den Sektorindizes MSCI Welt Informationstechnologie,

Telekommunikation und Medien als Benchmark.

Daneben hält der Fonds auch Titel von vielversprechenden

kleineren Firmen. Da er breit diversifiziert ist, weist er trotz seiner

fokussierten Ausrichtung auf dynamische Wirtschaftszweige ein

geringeres Risiko auf als Einzelanlagen. Die Titelselektion basiert

auf einer quantitativen und fundamentalen Analyse. Die quantitative

Analyse erhält dabei ein hohes Gewicht. Der Anleger muss sich

aufgrund der hohen Gewichtung amerikanischer Titel zusätzlich des

Währungsrisikos bewusst sein.

Wertentwicklung

55

50

45

40

35

30

25

20

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Branchenaufteilung

Medien 9 % Informationstechnologie

70 %

Telekommunikation

21 %

Kaufargumente

◆ Wachstumsstarke Technologieunternehmen günstig bewertet

◆ Hoher Free Cashflow im Technologiesektor

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

Fonds-Ratings 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) 4

Lipper Expense Score (3 Jahre) Leader

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

Quartalsbericht · 3/2011

Dr. Mauro Pedrazzini

Fondsmanager seit 01.01.2002

Dr. Gerold Kühne

Co-Manager seit 01.01.2005

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 31.65

Fondsvermögen CHF 8.4 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1098757

ISIN LI0010987571

WKN 964818

Bloomberg LLBHITC LE

Lancierung 11. August 2000

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds

2011 – 12.2 %

Vorjahr – 2.0 %

Letzte 3 Jahre – 10.9 %

Letzte 5 Jahre – 28.9 %

Volatilität letzte 5 Jahre 20.5 %

Währungsaufteilung

USD 74 %

EUR 10 %

JPY 7 %

GBP 5 %

HKD 2 %

SEK 1 %

CAD 1 %

Grösste Positionen

Apple Computer Inc. 8.8 %

IBM Corp. 5.9 %

Microsoft Corp. 4.8 %

AT&T Inc. 4.2 %

Vodafone Group Plc. 4.0 %

Oracle Corp. 3.6 %

Intel Corp. 3.5 %

Google Inc. 3.3 %

Verizon Communications Inc. 3.1 %

Cisco Systems Inc. 2.3 %


aktienfonds

LLB Aktien Global Trend

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in die Aktienmärkte USA, Europa und Japan. Er

orientiert sich am MSCI Weltaktienindex (Total Return CHF) als

Benchmark. Kern des Fonds ist ein Trendfolgesystem, mit dessen

Hilfe die Aktien dieser Märkte einzeln analysiert werden und dann

der Trend für den jeweiligen Markt abgeleitet wird. Durch den Einsatz

von Futures wird der effektive Investitionsgrad kostengünstig,

präzise und schnell den Trends angepasst. Zusätzlich werden die

Währungsbewegungen relativ zur Referenzwährung des Fonds,

dem Schweizer Franken, analysiert und gegebenenfalls abgesichert.

Der Fonds eignet sich für Anleger, die in Abwärtsphasen durch eine

stufenweise Reduktion des Investitionsgrades Kursrückschläge

minimieren, jedoch bei Aufwärtstrends wieder profitieren wollen.

Wertentwicklung

135

130

125

120

115

110

105

100

95

90

85

80

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Währungsexponierung

USD 25 %

EUR 25 %

CHF 50 %

Kaufargumente

◆ Verminderung des Risikos bei Abwärtsbewegungen

◆ Geringere Volatilität als bei einem reinen Aktienportfolio

◆ Günstige Kostenstruktur trotz des komplexen Trendfolgesystems

◆ Adäquates Investment für unsichere Zeiten

Peter Eggenberger

Fondsmanager seit 01.03.2007

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Global) zur Verfügung gestellt wird.

Jürgen Reitz

Berater des Fondsmanagers

seit 07.05.2004

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 88.60

Fondsvermögen CHF 7.9 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1798671

ISIN LI0017986717

WKN A0B7KW

Bloomberg LLBEQTR LE

Lancierung 7. Mai 2004

Rechtsform Anlagefonds

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 9.6 % – 17.5 %

Vorjahr – 9.7 % – 1.7 %

Letzte 3 Jahre – 13.8 % – 22.4 %

Letzte 5 Jahre – 24.8 % – 39.1 %

Volatilität letzte 5 Jahre 10.3 % 19.6 %

Investitionsgrad

Japan 50 %

USA 35 %

Euroland 25 %

Gesamt 34 %

Grösste Positionen

Total SA 1.4 %

IBM Corp. 1.3 %

Exxon Mobil Corp. 1.2 %

Microsoft Corp. 1.1 %

Chevron Corp. 1.1 %

Procter & Gamble Co. 1.1 %

Siemens AG, Namen 1.1 %

Sanofi-Aventis 1.1 %

Telefonica SA 1.1 %

Banco Santander Cent. Hisp. SA, N. 1.0 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) Leader

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4

Morningstar Sterne 5

Quartalsbericht · 3/2011

33 29


34 30


aktienfonds

LLB Aktien Immobilien

Global (CHF) Klasse P

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in ein international diversifiziertes Portfolio

von Immobiliengesellschaften. Er orientiert sich dabei am Universum

des MSCI All Countries World Real Estate Index als Benchmark.

Das Management achtet auf eine breite Abdeckung des Gesamtmarktes.

Unter den Begriff «Immobiliengesellschaften» fallen Unternehmen,

welche sich mit der Planung, der Konstruktion, dem Besitz,

der Verwaltung oder mit dem Vertrieb von Wohn-, Gewerbe- oder

Industriegrundstücken und Industrieliegenschaften beschäftigen,

sowie auch geschlossene REITs (Real Estate Investment Trusts).

Dividendenerträge und Kapitalgewinne werden thesauriert. Die

Titelselektion basiert auf einer quantitativen und fundamentalen

Analyse. Die quantitative Analyse erhält dabei ein hohes Gewicht.

Der Fonds eignet sich für langfristig agierende Anleger, die im Zuge

einer wachstumsorientierten und gleichzeitig auf die Begrenzung

der Risiken bedachten Strategie global in Immobilien investieren

wollen.

Wertentwicklung

110

100

90

80

70

60

50

40

30

20

2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Länderaufteilung

Grossbritannien 3 %

Australien 9 %

Schweiz 3 %

Japan 13 %

Singapur 4 %

Diverse Länder 12 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Equity Sector Real Est Global) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

USA 31 %

Kanada 6 %

Frankreich 4 %

Hongkong 15 %

Kaufargumente

◆ Diversifikationsvorteile durch weltweites Engagement

◆ Globale Dividendenrenditen auf attraktivem Niveau

◆ Fokus auf gut finanzierte Immobilientitel

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie

Bernhard Schmitt

Fondsmanager seit 24.01.2007

Timo Gruber

Co-Manager seit 16.09.2011

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 46.85

Fondsvermögen (Kl. P und LLB) CHF 32.5 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 2861494

ISIN LI0028614944

WKN A0MKEH

Bloomberg LLBAIGP LE

Lancierung 24. Januar 2007

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.50 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 17.3 % – 14.7 %

Vorjahr 5.7 % 4.7 %

Letzte 3 Jahre – 20.7 % – 23.9 %

Seit Gründung – 43.3 % – 45.5 %

Subsektorenaufteilung

Real Estate Oper / Development 24 %

REITs-Diversified 20 %

REITs-Shopping Centers 8 %

Real Estate Management / Service 6 %

REITs-Office Property 6 %

REITs-Apartments 5 %

REITs-Regional Malls 5 %

REITs-Mortgage 1 %

Übrige Subsektoren 25 %

Grösste Positionen

Mitsubishi Estate Co. Ltd. 3.2 %

HCP 3.1 %

Public Storage 3.0 %

Equity Residential 2.9 %

Cheung Kong Holdings Ltd. 2.9 %

Simon Property Group Inc. 2.9 %

Brookfield Asset Management 2.7 %

Intershop Holding AG 2.7 %

Unibail Holding 2.4 %

Vornado Realty Trust 2.3 %

Fonds-Rating 1

Lipper Expense Score (3 Jahre) 4


strategiefonds

LLB Strategie Ertrag (CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in ein breit diversifiziertes internationales Wertschriftenportfolio

mit dem Ziel, eine möglichst hohe Gesamtrendite

zu erwirtschaften. Als Fund of Funds konzipiert, besteht die An-

lagestrategie aus einer Kombination von verschiedenen Anlageklassen,

wie z. B. Geldmarkt, Obligationen hoher Qualität (Investment

Grade), inflationsgeschützte Obligationen, Hochzinsanleihen,

Obligationen Schwellenländer, Wandelobligationen, Aktien in der

Referenzwährung und global, Aktien Schwellenländer, Immobilienaktien,

Rohstoffe. Als Beimischung und aus Diversifikationsüberlegungen

können auch alternative Anlagen berücksichtigt werden.

Die Aktienquote bewegt sich zwischen 20 und 30 Prozent des

Gesamtvermögens; dieses ist mindestens zu 50 Prozent in der

Referenzwährung Schweizer Franken angelegt. Der Fonds eignet

sich für Anleger, die von einer aktiven, der LLB-Anlagepolitik entsprechenden

Vermögensverwaltung profitieren möchten.

Wertentwicklung

120

115

110

105

100

95

90

85

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 15.06.1999 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Vermögensaufteilung

Inflation Linked 6 %

Geldmarkt 3 %

Obligationen

Welt 14 %

Wandelanleihen 7 %

Private Equity 2 %

Aktien Emerging

Markets 2 %

Obligationen

CHF 30 %

Aktien Welt 13 %

Rohstoffe 2 %

Hedge Funds 3 %

Immobilien 1 %

Aktien Schweiz 10 %

Obligationen Emerging

Markets 3 %

Obligationen

High Yield 4 %

Kaufargumente

◆ Breit diversifiziertes und professionell verwaltetes Portfolio

◆ Zeitnahe Umsetzung der bewährten LLB-Anlagepolitik

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie bei Aktien

◆ Kooperation mit externen Spezialisten in Randmärkten wie

Rohstoffe oder High-Yield-Obligationen

René Hensel

Fondsmanager seit 01.07.2007

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Mixed Asset CHF Conservative) zur Verfügung gestellt wird.

Manfred Jakob

Co-Manager seit 15.07.1999

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 105.75

Fondsvermögen CHF 94.0 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 812745

ISIN LI0008127453

WKN 964829

Bloomberg LLBVERC LE

Lancierung 15. Juli 1999

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

TER (Fund of Funds) 0.15 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 3.8 % – 3.3 %

Vorjahr 1.1 % 0.7 %

Letzte 3 Jahre 3.7 % 1.1 %

Letzte 5 Jahre – 6.0 % – 5.2 %

Volatilität letzte 5 Jahre 6.6 % 5.6 %

Währungsaufteilung

CHF 72 %

EUR 14 %

USD 4 %

GBP 2 %

JPY 2 %

Übrige Währungen 6 %

Grösste Aktienpositionen

Nestlé SA, Namen 1.5 %

Novartis AG, Namen 1.3 %

GS Roche Holding AG 0.7 %

UBS AG, Namen 0.6 %

ABB Ltd., Namen 0.6 %

Credit Suisse Group, Namen 0.5 %

Zurich Financial Services, Namen 0.4 %

Swiss Re, Namen 0.3 %

Holcim Ltd., Namen 0.3 %

Syngenta AG, Namen 0.3 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Lipper Expense Score (3 Jahre) Leader

Quartalsbericht · 3/2011

33 31


34 32


strategiefonds

LLB Strategie Zuwachs

(CHF)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in ein breit diversifiziertes internationales Wertschriftenportfolio

mit dem Ziel, eine möglichst hohe Gesamtrendite

zu erwirtschaften. Als Fund of Funds konzipiert, besteht die An-

lagestrategie aus einer Kombination von verschiedenen Anlageklassen,

wie z. B. Geldmarkt, Obligationen hoher Qualität (Investment

Grade), inflationsgeschützte Obligationen, Hochzinsanleihen,

Obligationen Schwellenländer, Wandelobligationen, Aktien in der

Referenzwährung und global, Aktien Schwellenländer, Immobilienaktien,

Rohstoffe. Als Beimischung und aus Diversifikationsüberlegungen

können auch alternative Anlagen berücksichtigt werden.

Die Aktienquote bewegt sich zwischen 40 und 60 Prozent des

Gesamtvermögens; dieses ist mindestens zu 50 Prozent in der

Referenzwährung Schweizer Franken angelegt. Der Fonds eignet

sich für Anleger, die von einer aktiven, der LLB-Anlagepolitik entsprechenden

Vermögensverwaltung profitieren möchten.

Wertentwicklung

120

115

110

105

100

95

90

85

80

75

70

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 15.06.1999 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Vermögensaufteilung

Inflation Linked 4 %

Obligationen

Welt 7 %

Wandelanleihen 5 %

Private Equity 2 %

Aktien Emerging

Markets 4 %

Obligationen

CHF 19 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Mixed Asset CHF Balanced) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

Aktien Welt 24 %

Rohstoffe 2 %

Hedge Funds 3 %

Immobilien 1 %

Aktien Schweiz 21 %

Obligationen Emerging

Markets 4 %

Obligationen

High Yield 4 %

Kaufargumente

◆ Breit diversifiziertes und professionell verwaltetes Portfolio

◆ Zeitnahe Umsetzung der bewährten LLB-Anlagepolitik

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie bei Aktien

◆ Kooperation mit externen Spezialisten in Randmärkten wie

Rohstoffe oder High-Yield-Obligationen

René Hensel

Fondsmanager seit 01.07.2007

Manfred Jakob

Co-Manager seit 15.07.1999

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil CHF 88.20

Fondsvermögen CHF 70.5 Mio.

Referenzwährung CHF

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 812751

ISIN LI0008127511

WKN 964831

Bloomberg LLBVZUC LE

Lancierung 15. Juli 1999

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

TER (Fund of Funds) 0.15 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 8.1 % – 7.7 %

Vorjahr 2.1 % 0.3 %

Letzte 3 Jahre – 2.3 % – 5.7 %

Letzte 5 Jahre – 16.9 % – 16.0 %

Volatilität letzte 5 Jahre 10.2 % 9.0 %

Währungsaufteilung

CHF 76 %

EUR 11 %

USD 3 %

GBP 3 %

JPY 1 %

Übrige Währungen 6 %

Grösste Aktienpositionen

Nestlé SA, Namen 3.2 %

Novartis AG, Namen 2.9 %

GS Roche Holding AG 1.6 %

UBS AG, Namen 1.3 %

ABB Ltd., Namen 1.2 %

Credit Suisse Group, Namen 1.0 %

Zurich Financial Services, Namen 0.9 %

Holcim Ltd., Namen 0.7 %

Syngenta AG, Namen 0.6 %

Swiss Re, Namen 0.6 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Preservation Score (3 Jahre) Leader

Lipper Expense Score (3 Jahre) Leader


strategiefonds

LLB Strategie Ertrag (EUR)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in ein breit diversifiziertes internationales Wertschriftenportfolio

mit dem Ziel, eine möglichst hohe Gesamtrendite

zu erwirtschaften. Als Fund of Funds konzipiert, besteht die An-

lagestrategie aus einer Kombination von verschiedenen Anlageklassen,

wie z. B. Geldmarkt, Obligationen hoher Qualität (Investment

Grade), inflationsgeschützte Obligationen, Hochzinsanleihen,

Obligationen Schwellenländer, Wandelobligationen, Aktien in der

Referenzwährung und global, Aktien Schwellenländer, Immobilienaktien,

Rohstoffe. Als Beimischung und aus Diversifikationsüberlegungen

können auch alternative Anlagen berücksichtigt werden.

Die Aktienquote bewegt sich zwischen 20 und 30 Prozent des

Gesamtvermögens; dieses ist mindestens zu 50 Prozent in der

Referenzwährung Euro angelegt. Der Fonds eignet sich für Anleger,

die von einer aktiven, der LLB-Anlagepolitik entsprechenden Vermögensverwaltung

profitieren möchten.

Wertentwicklung

130

125

120

115

110

105

100

95

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 15.06.1999 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Vermögensaufteilung

Inflation Linked 6 %

Geldmarkt 2 %

Obligationen

Welt 8 %

Wandelanleihen 7 %

Private Equity 2 %

Aktien Emerging

Markets 2 %

Obligationen

EUR 37 %

Aktien Welt 11 %

Rohstoffe 2 %

Hedge Funds 3 %

Immobilien 1 %

Aktien Europa 11 %

Obligationen Emerging

Markets 4 %

Obligationen

High Yield 4 %

Kaufargumente

◆ Breit diversifiziertes und professionell verwaltetes Portfolio

◆ Zeitnahe Umsetzung der bewährten LLB-Anlagepolitik

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie bei Aktien

◆ Kooperation mit externen Spezialisten in Randmärkten wie

Rohstoffe oder High-Yield-Obligationen

René Hensel

Fondsmanager seit 01.07.2007

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Mixed Asset EUR Conservative) zur Verfügung gestellt wird.

Manfred Jakob

Co-Manager seit 15.07.1999

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 123.81

Fondsvermögen EUR 24.7 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 812750

ISIN LI0008127503

WKN 964830

Bloomberg LLBVERE LE

Lancierung 15. Juli 1999

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

TER (Fund of Funds) 0.15 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 2.9 % – 3.7 %

Vorjahr 9.2 % 4.4 %

Letzte 3 Jahre 15.9 % 6.8 %

Letzte 5 Jahre 6.0 % 3.5 %

Volatilität letzte 5 Jahre 5.1 % 4.8 %

Währungsaufteilung

EUR 79 %

USD 8 %

GBP 3 %

JPY 3 %

CHF 2 %

Übrige Währungen 5 %

Grösste Aktienpositionen

Nestlé SA, Namen 0.3 %

Exxon Mobil Corp. 0.3 %

Vodafone Group Plc. 0.3 %

Apple Inc. 0.3 %

HSBC Holdings Plc. 0.3 %

Novartis AG, Namen 0.2 %

BP Plc. 0.2 %

Deutsche Telekom AG, Namen 0.2 %

Royal Dutch Shell 0.2 %

Siemens AG, Namen 0.2 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) Leader

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) Leader

Lipper Preservation Score (3 Jahre) 4

Lipper Expense Score (3 Jahre) Leader

Quartalsbericht · 3/2011

33


34


strategiefonds

LLB Strategie Zuwachs

(EUR)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in ein breit diversifiziertes internationales Wertschriftenportfolio

mit dem Ziel, eine möglichst hohe Gesamtrendite

zu erwirtschaften. Als Fund of Funds konzipiert, besteht die An-

lagestrategie aus einer Kombination von verschiedenen Anlageklassen,

wie z. B. Geldmarkt, Obligationen hoher Qualität (Investment

Grade), inflationsgeschützte Obligationen, Hochzinsanleihen,

Obligationen Schwellenländer, Wandelobligationen, Aktien in der

Referenzwährung und global, Aktien Schwellenländer, Immobilienaktien,

Rohstoffe. Als Beimischung und aus Diversifikationsüberlegungen

können auch alternative Anlagen berücksichtigt werden.

Die Aktienquote bewegt sich zwischen 40 und 60 Prozent des

Gesamtvermögens; dieses ist mindestens zu 50 Prozent in der

Referenzwährung Euro angelegt. Der Fonds eignet sich für Anleger,

die von einer aktiven, der LLB-Anlagepolitik entsprechenden Vermögensverwaltung

profitieren möchten.

Wertentwicklung

120

115

110

105

100

95

90

85

80

75

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Dieser Fonds wurde am 15.06.1999 als Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts konzessioniert.

Das Fondsvermögen wurde am 1.1.2006 auf die LLB Invest AGmvK, eine nach liechtensteinischem Recht

konzessionierte Anlagegesellschaft übertragen. Der Fonds basiert auf derselben Anlagepolitik wie das

Investmentunternehmen liechtensteinischen Rechts. Deshalb kann seine bisherige Wertentwicklung nahtlos

weiterverfolgt werden. Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance.

Der Wert eines Anteiles kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten

lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt.

Vermögensaufteilung

Inflation Linked 4 %

Geldmarkt 1 %

Obligationen

Welt 4 %

Wandelanleihen 5 %

Private Equity 2 %

Aktien Emerging

Markets 4 %

Obligationen

EUR 22 %

1 Die Fonds-Ratings beziehen sich auf das letzte Quartalsende.

2 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Mixed Asset EUR Balanced) zur Verfügung gestellt wird.

Quartalsbericht · 3/2011

Aktien Welt 21 %

Rohstoffe 2 %

Hedge Funds 3 %

Immobilien 1 %

Aktien Europa 23 %

Obligationen Emerging

Markets 4 %

Obligationen

High Yield 4 %

Kaufargumente

◆ Breit diversifiziertes und professionell verwaltetes Portfolio

◆ Zeitnahe Umsetzung der bewährten LLB-Anlagepolitik

◆ Quantitativ orientierte Valuephilosophie bei Aktien

◆ Kooperation mit externen Spezialisten in Randmärkten wie

Rohstoffe oder High-Yield-Obligationen

René Hensel

Fondsmanager seit 01.07.2007

Manfred Jakob

Co-Manager seit 15.07.1999

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 102.32

Fondsvermögen EUR 23.0 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 812755

ISIN LI0008127552

WKN 964832

Bloomberg LLBVZUE LE

Lancierung 15. Juli 1999

Rechtsform AGmvK

Fondsdomizil Liechtenstein

Verwaltungsgesellschaft LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

TER (Fund of Funds) 0.15 % p. a. (per 30.06.2011)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 2

2011 – 7.2 % – 8.1 %

Vorjahr 10.4 % 8.1 %

Letzte 3 Jahre 10.3 % 3.5 %

Letzte 5 Jahre – 6.9 % – 5.6 %

Volatilität letzte 5 Jahre 9.0 % 8.3 %

Währungsaufteilung

EUR 83 %

USD 5 %

GBP 2 %

JPY 2 %

CHF 2 %

Übrige Währungen 6 %

Grösste Aktienpositionen

Nestlé SA, Namen 0.7 %

Vodafone Group Plc. 0.6 %

Exxon Mobil Corp. 0.6 %

HSBC Holdings Plc. 0.5 %

Apple Inc. 0.5 %

Novartis AG, Namen 0.5 %

BP Plc. 0.4 %

Royal Dutch Shell 0.4 %

Siemens AG, Namen 0.4 %

GlaxoSmithKline Plc. 0.4 %

Fonds-Ratings 1

Lipper Total Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Consistent Return Score (3 Jahre) 4

Lipper Expense Score (3 Jahre) Leader


spezialfonds

LLB Wandelanleihen

TOPportunities (EUR)

per 30.09.2011

Anlagepolitik

Der Fonds investiert global diversifiziert in Wandelanleihen. Er

orientiert sich am UBS CB Global Vanilla Index als Benchmark. Die

Anlage erfolgt in günstig bewertete Titel, die stark an der Aufwärtsbewegung

der Börse partizipieren, gleichzeitig aber möglichst gut

gegen allfällige Rückschläge abgesichert sind. In einem günstigen

Marktumfeld kann der Fonds Fremdkapital bis zu 50 Prozent des

Nettoinventarwertes aufnehmen. Er eignet sich für Anleger, die

aufgrund der ertragssteigernden und risikomindernden Eigenschaften

Wandelanleihen in ihrem Portfolio schätzen. Mit diesem Fonds

profitieren Investoren von den Chancen an den Aktienmärkten,

ohne das volle Aktienrisiko zu tragen.

Wertentwicklung

140

135

130

125

120

115

110

105

100

95

90

85

2006 2007 2008 2009 2010 2011

Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteiles

kann jederzeit steigen oder fallen. Die dargestellten Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und

Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Der LLB Wandelanleihen

TOPportunities (EUR) investiert nach einer Wandelanleihenstrategie, die als eine alternative Anlagestrategie

zu qualifizieren ist und gemeinhin unter dem Begriff Hedge Fund oder nicht klassische Anlagestrategie

bekannt ist. Die Risiken dieser Anlagestrategie sind mit denjenigen von Investmentunternehmen

für Wertpapiere nicht vergleichbar. Aus diesem Grund ist der LLB Wandelanleihen TOPportunities

(EUR) als Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko konzessioniert. Die Anleger

werden ausdrücklich auf die im Prospekt erläuterten Risiken aufmerksam gemacht. Sie müssen insbesondere

bereit sein, allfällige − auch substanzielle Kursverluste − hinzunehmen. Die Fondsleitung des

LLB Wandelanleihen TOPportunities (EUR) und die mit den Anlageentscheiden betrauten Personen

sind jedoch bestrebt, die Risiken durch die strikte Einhaltung der festgelegten Anlagestrategie und

-richtlinien sowie durch ein permanentes Risikomanagement so weit wie möglich zu minimieren.

Branchenaufteilung

Finanzdienstleistungen

21 %

Nicht-Basiskonsumgüter

2 %

Industrie 8 %

Versorger 1 %

Informationstechnologie

2 %

Gesundheitswesen

12 %

Energie 9 %

Basiskonsumgüter

3 %

Rohstoffe 12 %

Cash und

Anleihen 30 %

Kaufargumente

◆ Günstige Bewertung hybrider Wandelanleihen bietet Einstiegs-

möglichkeit

◆ Sehr gute Schuldnerqualität im Portfolio

Dr. Mauro Pedrazzini

Fondsmanager seit 15.03.2007

1 Peer-Group = Median der Vergleichsgruppe von Retail-Fonds, die von Lipper (Lipper Global – Bond Convertibles Global) zur Verfügung gestellt wird.

Roland Hotz

Berater des Fondsmanagers

seit 01.01.2003

Fondsdaten

Nettoinventarwert pro Anteil EUR 120.82

Fondsvermögen EUR 12.6 Mio.

Referenzwährung EUR

Handelbarkeit Täglich

Valorennummer 1162861

ISIN LI0011628612

WKN 964828

Bloomberg LLBTOPP LE

Lancierung 19. Januar 2001

Rechtsform Fonds für andere Werte

mit erhöhtem Risiko

Fondsdomizil Liechtenstein

Fondsleitung LLB Fondsleitung AG

Depotbank Liechtensteinische

Landesbank AG

Investmentmanager LLB Asset Management AG

Vertreter und Zahlstelle Liechtensteinische Landesbank

in der Schweiz (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich

Ende des Rechnungsjahres 31. Dezember

Ausschüttungen Keine, thesaurierend

Vertriebszulassung in LI, CH

Steuerliche Transparenz in LI, CH, DE, AT

Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG

Ausgabekommission 1.00 %

Total Expense Ratio 1.30 % p. a. (per 30.06.2011)

(inkl. Erfolgshonorar)

Total Expense Ratio 1.30 % p. a. (per 30.06.2011)

(ohne Erfolgshonorar)

Rendite und Risiko Fonds Peer-Group 1

2011 – 7.0 % – 8.0 %

Vorjahr 6.6 % 11.0 %

Letzte 3 Jahre 19.6 % 19.8 %

Letzte 5 Jahre 0.6 % 4.6 %

Volatilität letzte 5 Jahre 11.7 % 11.2 %

Fremdkapitalaufnahme 0 %

Aufteilung nach Regionen

Europa 50 %

Amerika 31 %

Asien 9 %

Japan 6 %

Restliche Welt 4 %

Grösste Positionen

Titel Verfall Whg. Gewicht

1.500 % KFW Int. Fin. 30.07.2014 EUR 6.7 %

2.500 % Dte Bundesanleihe 04.01.2021 EUR 5.9 %

0.500 % Technip 01.01.2016 EUR 5.5 %

1.000 % Graubündner KB 03.07.2013 CHF 5.4 %

2.000 % Goldcorp 01.08.2014 USD 5.2 %

1.000 % Gilead Sciences 01.05.2014 USD 5.2 %

2.625 % Lukoil Int. 16.06.2015 USD 4.2 %

2.000 % Salzgitter Finance 08.11.2017 EUR 4.0 %

1.000 % Fair Vantage 03.06.2013 USD 3.5 %

4.500 % UCB SA 22.10.2015 EUR 3.5 %

Quartalsbericht · 3/2011

35 –

36


LLB-Fondsglossar

Lexikon

Anlagehorizont

Zeitraum, für den ein Anleger einen Teil seines Vermögens investieren

will.

Anlagestrategie

Planmässiges Vorgehen bei der Vermögensanlage unter Berücksichtigung

der persönlichen Bedürfnisse und Voraussetzungen des

Investors, insbesondere der Risikofähigkeit und Risikobereitschaft

sowie der Renditeerwartung.

Anlagetaktik

Aktives Abweichen (Über- bzw. Untergewichten einzelner Ver-

mögenswerte) unter Berücksichtigung diverser Umstände und

Risiken. Dazu gehören beispielsweise die Konjunkturlage, aktuelle

Börsentrends sowie die Zins- und Währungsentwicklung.

Anlagezielfonds / Portfoliofonds / Strategiefonds

Fonds, welche die offiziellen Anlagestrategien der Liechtenstei-

nischen Landesbank für die diversen Risikoklassen nachbilden. Sie

investieren weltweit in verschiedene Anlageinstrumente; je nach

Risikoklasse werden Aktien beziehungsweise Obligationen übergewichtet.

Der Anleger kann zwischen zwei Referenzwährungen

und Risikoklassen wählen. Siehe auch «Gemischte Fonds».

Anteilschein

Nennwertlose Urkunde über die Beteiligung an einem Anlagefonds.

Der Anteilschein verbrieft die Ansprüche, die ein Anleger gegenüber

der Fondsleitung in Bezug auf Vermögen und Ertrag des Fonds

hat.

Anteilsklassen

Einige LLB-Obligationenfonds werden sowohl als thesaurierende

wie auch als ausschüttende Anteilsklasse angeboten.

Klasse A: Diese Anteilsklasse kennzeichnet Fonds, bei denen ein Teil

des Ertrags periodisch ausgeschüttet wird. Die Ausschüttungen

belaufen sich in etwa auf die Höhe der Coupons und werden jeweils

im ersten Quartal vorgenommen. Folgende Fonds bieten wir in

dieser Anteilsklasse an: LLB Obligationen CHF, LLB Obligationen

EUR, LLB Obligationen Euro Alternativ (CHF).

Klasse T: In dieser Anteilsklasse werden die Erträge nicht aus-

geschüttet, sondern wieder im Fonds angelegt. Bei allen LLB-Fonds,

die nicht mit Klasse A gekennzeichnet sind, werden die Erträge

thesauriert.

Asset Allocation

Aufteilung des Fondsvermögens auf verschiedene Anlageinstrumente

(Geldmarktpapiere, Obligationen, Aktien, Immobilien und

alternative Anlagen) sowie auf Branchen, Märkte und Wäh-

rungen.

Ausgabekommission

Kommission, welche dem Käufer von Anteilscheinen belastet

wird.

Quartalsbericht · 3/2011

Benchmark

Referenzgrösse, die einem Fonds als Vergleichsbasis für die Wertentwicklung

dient. Je nach Ausrichtung und Anlagepolitik des Fonds

sind sowohl standardisierte Marktindizes als auch speziell konzipierte

Referenzgrössen sinnvoll.

Bonität

Beurteilung der Eigenschaften eines Schuldners (Emittenten) hinsichtlich

seiner Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit. Die Bonität

gilt als Massstab für die Sicherheit einer Anleihe.

Diversifikation

Verteilung oder Streuung der Vermögenswerte auf mehrere Anlage-

instrumente wie Aktien, Obligationen und Geldmarktpapiere sowie

auf verschiedene Branchen, Länder und Währungen. Durch Diversifikation

lässt sich das Anlagerisiko bei gleicher Rendite ver-

ringern.

Duration

Die üblicherweise in Jahren ausgedrückte Duration ist eine Risikomasszahl,

welche die Empfindlichkeit von festverzinslichen Wertpapieren

bei Zinsänderungen misst. Sie entspricht der durchschnittlichen

Kapitalbindungsdauer. Bei einer Änderung des Zinsniveaus

um ein Prozent entspricht die erwartete Kursveränderung ungefähr

der Duration in Prozent.

Durchschnittliche Restlaufzeit

Bei Anleihefonds die durchschnittliche Zeitdauer, bis zu welcher die

im Fondsvermögen enthaltenen Anleihen, gewichtet nach investiertem

Kapital, ihre Endfälligkeit erreichen.

Durchschnittsrendite

Mit der jährlichen Durchschnittsrendite kann man die Erträge von

Investitionen mit unterschiedlicher Laufzeit vergleichen. Normalerweise

wird dieser Wert nur für Zeiträume von mehr als einem Jahr

verwendet. Die Durchschnittsrendite gibt den prozentualen Ertrag

an, den ein Anleger pro Jahr erhalten hätte, um den Gesamtertrag

über den gesamten Zeitraum zu erzielen.

Festverzinsliche Wertpapiere

Wertpapiere wie Pfandbriefe oder Obligationen, die während ihrer

gesamten Laufzeit zu einem vereinbarten Satz verzinst werden.

Fonds-Rating

Lipper legt der Beurteilung von Fonds einen Bewertungszeitraum

von mindestens drei Jahren sowie folgende vier voneinander unabhängige

Kriterien zugrunde:

◆ Total Return: Misst die Performance ohne Risiko relativ zur angegebenen

Vergleichsgruppe.

◆ Consistent Return: Misst die Performance mit Risiko relativ zur

angegebenen Vergleichsgruppe.

◆ Expense: Misst die Bruttoperformance. Bei der Klassifizierung

werden die relativ geringsten Kosten zur angegebenen Vergleichsgruppe

ebenfalls berücksichtigt.

◆ Preservation: Misst die Summe der negativen monatlichen Performance

relativ zur Assetklasse.


Die Fonds werden nach einem Notensystem von eins bis fünf eingestuft.

Die besten 20 Prozent ihrer Vergleichsgruppe werden mit

der Bestnote fünf und dem Titel «Leader» ausgezeichnet. In 20-Prozent-Schritten

erfolgt die weitere Benotung mit vier bis eins, wobei

eins der schlechteste Score ist. Siehe auch www.lipperweb.com.

Morningstar misst für sein Rating die Performance mit Risiko über

die letzten drei Jahre . Die 10 Prozent der Fonds, die in ihrer Kategorie

am besten abschneiden, werden mit der Top-Note «fünf Sterne»

ausgezeichnet, die darunterliegenden 22.5 Prozent bekommen vier

Sterne. Analog erhalten die schlechtesten 10 Prozent nur einen

Stern, die darüberliegenden 22.5 Prozent zwei Sterne. Die Durchschnittsnote

«drei Sterne» entfällt auf die mittleren 35 Prozent einer

Kategorie. Siehe auch www.morningstar.com.

Feri Trust misst die Performance mit Risiko über die letzten fünf

Jahre. Das Rating-Verfahren ordnet den Fonds innerhalb seiner Vergleichsgruppe

einer der fünf Kategorien A bis E zu, wobei A «sehr

gut » bedeutet und E «schwach». Die Abstufung erfolgt in 20-Prozent-Schritten.

Siehe auch www.feritrust.de.

Fondsvermögen / Nettovermögen

Die Gesamtheit aller im Fonds befindlichen Vermögenswerte abzüglich

der aufgelaufenen Kosten. Das Fondsvermögen besteht bei

einem Wertpapierfonds aus Wertpapieren, Bankguthaben und den

sonstigen Vermögenswerten.

Fund of Funds (Dachfonds)

Anlagefonds, der seine Mittel in Anteile anderer Anlagefonds investiert.

Gemischte Fonds

Fonds, die sowohl in Aktien als auch in festverzinsliche Wertpapiere

investieren können, wobei in der Regel Höchstgrenzen für den

Aktien- oder den Obligationenanteil vorgegeben werden.

Siehe auch «Anlagezielfonds / Portfoliofonds / Strategiefonds».

Grandfathered Bonds

Obligationen, welche erstmals vor dem 1. März 2001 ausgegeben

wurden und bei denen ab dem 1. März 2002 keine Folgeemission

mehr getätigt wurde. Die Zinserträge unterlagen für einen Übergangszeitraum,

der am 31. Dezember 2010 geendet hat, nicht der

EU-Zinsrichtlinie 2003/48/EG.

High-Watermark-Prinzip

Methode, die bei erfolgsabhängigen Gebühren zur Anwendung

kommt. Der Fondsmanager berechnet seine Gewinnbeteiligung auf

der Basis der Wertsteigerung über den letzten Höchststand des

Nettoinventarwertes hinaus. Dies hat zur Folge, dass das Erfolgshonorar

(Performance Fee) erst anfällt, nachdem eventuelle Verluste

wieder vollständig aufgeholt wurden.

Nettoinventarwert (Net Asset Value / NAV)

Der Nettoinventarwert pro Anteil entspricht dem Wert eines Fondsanteils.

Siehe «Fondsvermögen / Nettovermögen».

Obligationenfonds

Fonds, die schwergewichtig in festverzinsliche Papiere investieren.

In beschränktem Mass kann auch eine Anlage in Wandel- und

Optionsanleihen erfolgen.

Pauschalentschädigung

Entgelt zugunsten der Fondsleitung für Verwaltung, Depotführung,

Administration und Revision sowie für das Marketing und für rechtliche

Aufwendungen. Die Pauschalentschädigung wird in Prozent

des Fondsvermögens ausgedrückt und dem Fonds täglich belastet.

Performance

Siehe «Rendite».

Rechnungswährung

Währung, in welcher die Buchhaltung eines Fonds geführt wird

sowie der Ausgabe- und Rücknahmepreis berechnet werden. Nicht

zu verwechseln mit der Referenz- oder Anlagewährung.

Referenzwährung

Währung, in welcher ein Anleger normalerweise denkt, rechnet und

seine Verbindlichkeiten erfüllt. Bei einem Anlagefonds die Währung,

in der die Wertentwicklung gemessen wird.

Rendite (Total Return)

Der gesamte Wertzuwachs in Prozent einer Kapitalanlage innerhalb

einer bestimmten Zeitperiode. Die Rendite wird gemessen als tatsächliche

Verzinsung des eingesetzten Kapitals. Sie beruht auf den

Ertragseinnahmen des Fonds (z. B. Zinsen, Dividenden, realisierte

Kursgewinne) und den Kursveränderungen der im Fonds befind-

lichen Werte.

Rendite auf Verfall

Rendite, die zuzüglich zum ordentlichen Zinsertrag auch die

Kursdifferenzen berücksichtigt, die bei Rückzahlung der Titel zum

Nominalwert aufgrund der durchschnittlichen Restlaufzeit des

Wertschriftenportfolios anfallen.

Risiko

Siehe «Volatilität».

Rücknahmekommission

Kommission, welche bei der Rücknahme der Anteilscheine vom

Investor erhoben und dem Fondsvermögen gutgeschrieben wird.

Rücknahmepreis

Preis, zu dem ein Fonds verpflichtet ist, Anteilscheine zulasten des

Fondsvermögens zurückzunehmen. Der Rücknahmepreis entspricht

dem Nettoinventarwert abzüglich einer allfälligen Rücknahmekommission.

Spezialfonds

Fonds, die über spezielle Merkmale oder Anlagestile verfügen, wie

beispielsweise das Stufenkonzept oder die Kombination von Aktien

und Optionen.

Quartalsbericht · 3/2011

37 –

38


Steuerinformationen

Informationen mit den aktuellen Steuerwerten der LLB-Fonds

für in der Schweiz, Österreich und in Deutschland steuerpflichtige

Personen werden im Web veröffentlicht: www.llb.li / LLB-Fonds /

Publikationen.

Total Expense Ratio (TER)

Kennzahl, welche die insgesamt beim Betrieb des Fonds anfallenden

Kosten mit dem durchschnittlichen Wert des Fondsvermögens in

einem vorgegebenen Zeitraum vergleicht. Neben den Kosten für

Management, Depotführung, Administration und Revision sind die

Gebühren für gesetzliche Publikationen, für die Kotierung sowie für

Rechtsbeistand und Steuern enthalten.

Umbrella-Fonds

Anlagefonds, der aus mehreren Segmenten (Subfonds) zusammengesetzt

ist. Die Gesamtheit dieser Segmente bildet eine juristische

Einheit, sodass nur für den Umbrella ein Zulassungsverfahren nötig

ist.

Volatilität

Die Volatilität ist ein Mass, um das Risiko eines Portfolios zu bewerten.

Sie beschreibt die Schwankungsbreite, in der sich die Rendite

eines Fonds wahrscheinlich bewegt. Statistisch gesehen handelt es

sich dabei um die annualisierte Standardabweichung der Renditeverteilung,

die in Prozent ausgedrückt wird. Eine hohe Volatilität

der monatlichen Renditen bedeutet eine höhere Schwankungsbreite

der zukünftigen Erträge beziehungsweise eine höhere Unsicherheit

hinsichtlich der zukünftigen Wertentwicklung. Diese Unsicherheit

wird mit einem grösseren Risiko gleichgesetzt.

Quartalsbericht · 3/2011


Rechtlicher Hinweis

Allgemeiner Hinweis

Sämtliche Angaben in dieser Publikation dienen lediglich zu Informationszwecken

und richten sich ausschliesslich an Anleger in Liechtenstein

und der Schweiz. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen

stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine

persönliche Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlagefonds

oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen dar. Die Angaben in dieser

Publikation berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen

Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen

Bedürfnisse des Empfängers. Interessenten sollten sich von einer

qualifizierten Fachperson beraten lassen, bevor sie Anlageentscheidungen

treffen.

Verkaufsbeschränkungen

Der Inhalt dieser Publikation ist nicht für Personen bestimmt, die einer

Rechtsordnung unterstehen, welche den Vertrieb der Publikation bzw.

der darin aufgeführten Anlagefonds verbietet (aufgrund der Nationalität

der betreffenden Person, ihres Wohnsitzes oder aus anderen Gründen).

Personen, die in den Besitz dieser Publikation gelangen, müssen

sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten.

Die Anteile der in dieser Publikation beschriebenen Anlagefonds wurden

insbesondere nicht nach dem United States Securities Act 1933

registriert und dürfen, ausser in Verbindung mit einem Geschäft, welches

dieses Gesetz nicht verletzt, weder direkt noch indirekt in den Vereinigten

Staaten, d. h. Staatsangehörigen oder Personen mit Wohnsitz

in den Vereinigten Staaten, Kapitalgesellschaften oder anderen Rechtsgebilden,

die nach dem Recht der Vereinigten Staaten errichtet wurden

oder verwaltet werden, angeboten, an diese veräussert, weiterveräussert

oder ausgeliefert werden. Der Begriff «Vereinigte Staaten»

umfasst die Vereinigten Staaten von Amerika, alle ihre Gliedstaaten,

Territorien und Besitzungen (Possessions) sowie alle Gebiete, die ihrer

Rechtshoheit unterstehen.

Risikohinweis

Interessenten sollten sich bewusst sein, dass die Kurse von Anlagefonds

sowohl steigen als auch fallen können. Aus diesem Grund sind Angaben

zur historischen Performance keine Garantie für die laufende und

zukünftige Entwicklung eines Anlagefonds. Die dargestellte Performance

lässt etwaige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene

Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und

Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus.

Anlagen in Fremdwährungen unterliegen zusätzlichen Währungsschwankungen.

Anlagen mit hoher Volatilität können hohen Kursschwankungen

ausgesetzt sein. Diese Kursschwankungen können die

Höhe des angelegten Betrags ausmachen oder diesen sogar übersteigen.

Die Erhaltung des investierten Kapitals kann somit nicht garantiert

werden. Weitere Informationen über Risiken erhalten Interessenten

– je nach Geschäftsbeziehung – entweder von der Liechtenstei-

nischen Landesbank AG oder der Liechtensteinischen Landesbank

(Schweiz) AG oder der betreffenden Gruppengesellschaft, oder können

der Broschüre des Liechtensteinischen Bankenverbandes «Risiken im

Effektenhandel» bzw. derjenigen der Schweizerischen Bankierver-

einigung «Besondere Risiken im Effektenhandel» entnommen werden.

Diese Broschüren sind unter anderem im Internet abrufbar unter www.

bankenverband.li bzw. www.swissbanking.org.

Fondsdokumente

Der Erwerb von Anlagefonds sollte auf jeden Fall erst nach dem ausführlichen

Studium des entsprechenden Verkaufsprospektes sowie des

letzten Jahresberichts (bzw. Halbjahresberichts, falls dieser aktueller

ist) und der übrigen rechtlich relevanten Dokumente (Reglement bzw.

Vertragsbedingungen bzw. Statuten und ggf. Vereinfachter Prospekt)

erfolgen. Diese Dokumente können für die in dieser Publikation aufgeführten

Anlagefonds in Liechtenstein bei der Liechtensteinischen Landesbank

AG und in der Schweiz bei der Liechtensteinischen Landesbank

(Schweiz) AG kostenlos bezogen werden. Die Dokumente für den Regiofonds

Zürichsee können bei der Bank Linth LLB AG kostenlos bezogen

werden.

Keine Zusicherung oder Gewährleistung

Die Angaben in dieser Publikation wurden von der Liechtensteinischen

Landesbank AG und deren Gruppengesellschaften unter grösster Sorgfalt

zusammengestellt. Die hier veröffentlichten Informationen und

Meinungen stammen aus von uns als zuverlässig erachteten Quellen.

Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit

und Aktualität der in dieser Publikation enthaltenen Informationen.

Deren Inhalt kann sich aufgrund wechselnder Umstände jederzeit

ändern, wobei unsererseits keine Pflicht besteht, einmal publizierte

Informationen zu aktualisieren. Für Verluste oder Schäden (sowohl

direkte als auch indirekte und Folgeschäden) irgendwelcher Art, die

sich aus der Verwendung dieser Publikation allenfalls ergeben, wird jegliche

Haftung ausgeschlossen.

Interessenkonflikte

Soweit die geltenden gesetzlichen und / oder aufsichtsrechtlichen

Bestimmungen es erlauben, können die Liechtensteinische Landesbank

AG, ihre Gruppengesellschaften und ihre Mitarbeite in Wertpapiere

oder andere Titel investieren, in welche die in dieser Publikation auf-

geführten Anlagefonds investieren, für deren Emittenten Dienstleistungen

erbringen oder bei diesen um Aufträge werben, sowie Optionen

auf diese Wertpapiere oder damit verbundene Anlagen halten und

andere materielle Interessen daran haben.

Wesentliche Informationsquellen

Diese Publikation ist unter Zuhilfenahme nachfolgender Informationsquellen

entstanden:

◆ Primär-Research: originäre Quellen der in Frage kommenden Unternehmungen;

◆ Sekundär-Research: Finanzanalysen spezialisierter Broker / Analysten;

◆ Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien wie Informationsdienste

(z. B. Reuters, Bloomberg, Lipper u. a.);

◆ Wirtschaftspresse (z. B. Börsenzeitung, Handelsblatt, FAZ, Financial

Times u. a.);

◆ Veröffentlichte Statistiken.

Grundlegende methodische Ansätze zur Finanzanalyse

Die Liechtensteinische Landesbank AG und deren für Finanzanalyse verantwortlichen

Gruppengesellschaften, insbesondere die LLB Asset

Management AG, haben die folgenden, grundlegenden methodischen

Ansätze der Finanzanalyse festgelegt:

Sie erstellen nur Buy-Side Research für Anlagezwecke. Sie produzieren

und publizieren kein Sell-Side Research. Hoher Wert wird auf die Qualität

der Wertschriften gelegt. Bei Aktien und Obligationen wird ein

value-orientierter Selektionsprozess angewendet. Sie betreiben aktives

Fonds- und Portfoliomanagement und bilden breit diversifizierte

Portfolios nach Anlagekategorien und Einzeltiteln. Fremdwährungen

werden aktiv bewirtschaftet. Der Fokus liegt auf den bedeutendsten

Kernmärkten, in Randmärkten erfolgen Kooperationen mit qualifizierten

Spezialisten.

Im Rahmen der Finanzanalysen werden für Fonds und Einzeltitel quantitative

und qualitative Bewertungsmethoden herangezogen. Zu den

quantitativen Parametern gehören beispielsweise Performance über

verschiedene Zeiträume, die Volatilität, der maximale Verlust etc. Zu

den qualitativen Parametern zählt beispielsweise die Einschätzung des

Investmentprozesses, des Managements etc.

Die zur Bewertung herangezogenen Parameter sind mit Risiken behaftet.

Diese können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern.

Anlagehorizont

Die Empfehlungen bauen auf gut diversifizierten Portfolios auf. Die

empfohlenen Anlagehorizonte liegen bei ausgewogenen Portfolios bei

fünf bis zehn Jahren, bei Aktienportfolios in der Regel bei über zehn Jahren.

Interne organisatorische und regulative Vorkehrungen zur Prävention

von Interessenkonflikten

Die Liechtensteinische Landesbank AG und deren allfällig betroffene

Gruppengesellschaften haben interne organisatorische Vorkehrungen

getroffen, um möglichen Interessenkonflikten vorzubeugen und diese,

sofern vorhanden, offenzulegen.

Erläuterung

Mögliche Interessenkonflikte sind mittels Ziffern beim Emittentennamen

wie folgt gekennzeichnet:

Die Liechtensteinische Landesbank AG und / oder deren Gruppengesellschaften

1. sind am Emittenten mit mehr als 5 Prozent beteiligt,

2. haben bedeutende finanzielle Interessen in Bezug auf den Emittenten,

3. waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung

eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten

im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte,

4. sind Market Maker in den Finanzinstrumenten des Emittenten,

5. haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten,

die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse

sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang

mit Investmentbanking-Dienstleistungen geschlossen

oder eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus einer solchen

Vereinbarung erhalten,

6. haben mit den Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente

Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung zur Erstellung

der Finanzanalyse getroffen.

Zuständige Aufsichtsbehörde im Fürstentum Liechtenstein

FMA Finanzmarktaufsicht Liechtenstein

Heiligkreuz 8, Postfach 684, 9490 Vaduz, www.fma-li.li

Zuständige Aufsichtsbehörde in der Schweiz

Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA

Einsteinstrasse 2, 3003 Bern, www.finma.ch

Zuständige Aufsichtsbehörde in Österreich

Österreichische Finanzmarktaufsicht FMA

Otto-Wagner-Platz 5, A-1090 Wien, www.fma.gv.at

Quartalsbericht · 3/2011

39 –

40


Quartalsbericht · 3/2011


Impressum

Redaktionsschluss

12. Oktober 2011

Publikationstag

18. Oktober 2011

Erscheinungsart

Quartalsweise

Redaktionsteam

Dr. Thomas Mächtel, Martin Beck,

Franz Maurer, Lasko von Loesch

Grafik und Layout

Franz Maurer, Claudia Wohlwend

Quelle der Grafiken

LLB Asset Management AG

Thomson Datastream, Bloomberg

Redaktionsadresse

LLB Asset Management AG

Städtle 7, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Versand

Lasko von Loesch

Telefon +423 236 95 25

E-Mail lasko.vonloesch@llb.li

Quartalsbericht · 3/2011

41 –

42


Liechtensteinische

Landesbank AG

Städtle 44 · Postfach 384

9490 Vaduz · Liechtenstein

Liechtensteinische

Landesbank (Schweiz) AG

Stampfenbachstrasse 114

8006 Zürich · Schweiz

Bank Linth LLB AG

Zürcherstrasse 3 · Postfach 168

8730 Uznach · Schweiz

Liechtensteinische

Landesbank (Österreich) AG

Wipplingerstrasse 35

1010 Wien · Österreich

20182 10.11

Telefon +423 236 88 11

Fax +423 236 88 22

Internet www.llb.Ii

E-Mail Ilb@llb.li

Telefon +41 44 421 46 11

Fax +41 44 421 46 22

Internet www.llb.ch

E-Mail Ilb@llb.ch

Telefon +41 844 11 44 11

Fax +41 844 11 44 12

Internet www.banklinth.ch

E-Mail info@banklinth.ch

Telefon +43 1 533 73 83-0

Fax +43 1 533 73 83-22

Internet www.llb.at

E-Mail llb@llb.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine