Asphalt - empirisch oder fundamental - Gestrata

gestrata.at
  • Keine Tags gefunden...

Asphalt - empirisch oder fundamental - Gestrata

D 1 D 2Asphalt -Bauseminar 2007empirisch oder fundamentalUniv.Prof. Dipl.-Ing. Dr.Ronald Blab


Bauseminar 2007Asphaltbetone - empirisch oder fundamentalAnforderungenASPHALTMISCHGUTab 2007ÖNORM 3580-1ASPHALTBETONÖNORM 3580-2EmpirischeAnforderungenFundamentaleAnforderungenÖNORM EN 13108+nationale Umsetzungsnormen


Bauseminar 2007Dicke[cm]Ausschreibung alt - neu altBautyp 1 / LK I gem. RVS 03.08.63neuempirisch31010UPpmAB11 LK S 50-90SBT22 HS LK SPmB 30-50BT32 LK S 50/70ungebundeneobere und untereTragschichtenAC11 deck PmB45/80-65, A2, G1GrößtkörnDeckschichtBindemittelSieblinientyp emp. (A1, A2 & A3)A1...konv. BMA2...modifiz. BMA3...DDHGesteinsklassen (G1 bis G3)


Bauseminar 2007Dicke[cm]Ausschreibung alt - neu altBautyp 1 / LK I gem. RVS 03.08.63neufunktional31010UPpmAB11 LK S 50-90SBT22 HS LK SPmB 30-50BT32 LK S 50/70ungebundeneobere und untereTragschichtenAC11 deck PmB45/80-65, F2, G1GrößtkörnDeckschichtBindemittelSieblinientyp funk. (F1, F2)F1...konv. BMF2...modifiz. BMGesteinsklassen (G1 bis G3)


Bauseminar 2007Dicke[cm]Ausschreibung alt - neu altBautyp 1 / LK I gem. RVS 03.08.63neuempirisch31010UPpmAB11 LK S 50-90SBT22 HS LK SPmB 30-50BT32 LK S 50/70ungebundeneobere und untereTragschichtenAC22 bin PmB25/55-65, H1, G4GrößtkörnBinderschichtBindemittelSieblinientyp emp. (H1)H1...alle BMGesteinsklassen (G4 bis G7)


Bauseminar 2007Dicke[cm]Ausschreibung alt - neu altBautyp 1 / LK I gem. RVS 03.08.63neufunktional31010UPpmAB11 LK S 50-90SBT22 HS LK SPmB 30-50BT32 LK S 50/70ungebundeneobere und untereTragschichtenAC22 bin PmB25/55-65, F3, G4GrößtkörnBinderschichtBindemittelSieblinientyp funk. (F3)F3...alle BMGesteinsklassen (G4 bis G7)


Bauseminar 2007Dicke[cm]Ausschreibung alt - neu altBautyp 1 / LK I gem. RVS 03.08.63neuempirisch31010UPpmAB11 LK S 50-90SBT22 HS LK SPmB 30-50BT32 LK S 50/70ungebundeneobere und untereTragschichtenGrößtkörnAC32 trag 50/70, T1, G4TragschichtBindemittelSieblinientyp emp. (T1, T2 & T3)T1...konv. BM, V1T2...konv. BM, V2T3...konv. BM, V3Gesteinsklassen (G4 bis G7)


Bauseminar 2007Dicke[cm]Ausschreibung alt - neu altBautyp 1 / LK I gem. RVS 03.08.63neufunktional31010UPpmAB11 LK S 50-90SBT22 HS LK SPmB 30-50BT32 LK S 50/70ungebundeneobere und untereTragschichtenAC32 trag 50/70, F4, G4GrößtkörnTragschichtBindemittelSieblinientyp funk. (F4)F4... konv. BMGesteinsklassen (G4 bis G7)


Bauseminar 2007AC11 deck PmB45/80-65, A2, G1Anforderungen - empirisch+BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMV LuftV BitumenV AsphaltV Gestein


Bauseminar 2007V maxAnforderungen - empirischAC11 deck PmB45/80-65, A2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung6 Siebe (0,063-0,5-2-8-11,2-16)V minHohlraumgehaltV min2,0 = 2,0 Vol-%V max4 = 4,0 Vol-%


Bauseminar 2007Anforderungen - empirischAC11 deck PmB45/80-65, A2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung6 Siebe (0,063-0,5-2-8-11,2-16)HohlraumgehaltV min2,0 = 2,0 Vol-%V max4 = 4,0 Vol-%MischguttemperaturMin. T = +150 °CMax. T = +190 °C


Bauseminar 2007Anforderungen - empirischAC11 deck PmB45/80-65, A2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung4 Siebe (0,063-2-8-11,2)HohlraumgehaltV min2,0 = 2,0 Vol-%V max4 = 4,0 Vol-%MischguttemperaturMin. T = +150 °CMax. T = +190 °CVerformungsbeständigkeitPRD Luft7,0 = 7,0 (%)


Bauseminar 2007AC11 deck PmB45/80-65, A2, G1Anforderungen - empirischÖN EN 12697-22F = 710 Nσ~380 kPaT = +60°Crel. Spurrinnentiefe PRD [%]11109876543210PRD Luft NR - kein Grenzwert für Typ A1Vergleich WTT-SSrelative Spurrinnentiefe PRD @ T=60°CPRD Luft 7,0 - Grenzwert für Typ A2PRD Luft = 9.1%PRD Luft = 5.2%AC11 deck 70/100, A1, G1AC11 deck PmB45/80-65, A2, G10 2000 4000 6000 8000 10000Zyklen [-]


Bauseminar 2007Anforderungen - empirischZusammenfassung• Neue Bezeichnung:AC D deckAC D bindAC D trag+ Bindemittel + Sieblinientype + Gesteinsklasse• bisherige volumetrische Anforderungen anAsphaltbetone bleiben erhalten• keine Anforderungen an mechanische Kennwerte(Marshall Trag- und Fließwert)• Spurbildungsprüfung mit dem kleinen Gerät


Bauseminar 2007AC11 deck PmB45/80-65, F2, G1Anforderungen - fundamental+BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMV LuftV BitumenV AsphaltV Gestein


Bauseminar 2007Anforderungen - fundamentalAC11 deck PmB45/80-65, F2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung4 Siebe (0,063-2-8-11,2)


Bauseminar 2007V maxAnforderungen - fundamentalAC11 deck PmB45/80-65, F2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung4 Siebe (0,063-2-8-11,2)V minHohlraumgehaltV min2,0 = 2,0 Vol-%V max5 = 5,0 Vol-%


Bauseminar 2007Anforderungen - fundamentalAC11 deck PmB45/80-65, F2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung4 Siebe (0,063-2-8-11,2)HohlraumgehaltV min2,0 = 2,0 Vol-%V max5 = 5,0 Vol-%MischguttemperaturMin. T = +150 °CMax. T = +190 °C


Bauseminar 2007Anforderungen - fundamentalSpurrinnenbildungAC11 deck PmB45/80-65, F2, G1BindemittelgehaltB min3,0 = 3,0 Masse-% BMKorngrößenverteilung4 Siebe (0,063-2-8-11,2)StrukturelleErmüdungThermischeRisseHohlraumgehaltV min2,0 = 2,0 Vol-%V max5 = 5,0 Vol-%MischguttemperaturMin. T = +150 °CMax. T = +190 °CWiderstand gegen VerformungSteifigkeit &ErmüdungsbeständigkeitThermische Rissbildung


Bauseminar 2007Beständigkeit gegen bleibende VerformungenAnforderungen Deckschichten- fundamentalσ ax (t)σ rad (t)TriaxialerDruckschwellversuchf c,maxrelative axiale Dehnungen [%]-5-4-3-2-10f c,max 0,4- Grenzwert für Typ F1f c= 0,34 µm/m/nf c= 0,17 µm/m/nB1f c,max 0,2- Grenzwert für Typ F2AC11 deck 70/100, F1, G1AC11 deck PmB 45/80-65, F2, G10 5000 10000 15000 20000Lastzyklen n [-]


Bauseminar 2007Anforderungen Tragschichten - fundamentalµ1000ε 6[µm/m]100Beständigkeit gegen Ermüdung & Steifigkeitε 6-220- Grenzwert für Typ F3AC32 trag BT22-50/ 50/70, 70-H F4, G3AC32 trag PmB45/80-65, BT22HS-50/ F3, 90S-H G3y = -37.703Ln(x) + 633.77R 2 = 0.9626y = -30.492Ln(x) + 673.69R 2 = 0 .6 4 4ε 6-100- Grenzwert für Typ F44-Punkt-Biegebalkenε 6101.0E+04 1.0E+05 1.0E+06 1.0E+07N zul [-]


Bauseminar 2007Anforderungen Deckschichten - fundamental6.0Beständigkeit gegen thermische RissbildungT crack, min-25– für Typ F1Kryogene Spannungen [MPa]5.04.03.02.01.0AC11 deck 70/100, F1, G1AC11 deck PmB45/80-65, F2, G1T crack0.0-40 -35 -30 -25 -20 -15 -10 -5 0 5 10Temperatur [°C]T crack, min-30– für Typ F2


Bauseminar 2007Anforderungen - fundamentalZusammenfassung• Volumetrische Anforderungen analog dem empirischen Ansatz• Zusätzliche Anforderungen an das Gebrauchsverhalten-Verformungsstabilität-Steifigkeit und Ermüdungsbeständigkeit-Widerstand gegen thermische Rissbildung• Kenngrößen und Grenzwerte auf Grundlage vonwissenschaftlichen Reihenuntersuchungen festgelegt• Höherer Prüfaufwand und Prüfkosten


Bauseminar 2007Anforderungen – fundamental oder empirischRESÜMEEASPHALTAlles bleibt besserSie haben die WahlHerzlichen Dank für ihre Aufmerksamkeit !


D 1 D 2Asphalt -Bauseminar 2007empirisch oder fundamentalUniv.Prof. Dipl.-Ing. Dr.Ronald Blab

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine