Live Musik mit - Tennis Club Godshorn e.V.

tcgodshorn.de

Live Musik mit - Tennis Club Godshorn e.V.

CLUB-ZEITUNG

Ausgabe 1/2011

matchball

Tennis-Club

Godshorn e.V.


Holz für Gewinner!

Für Innen

& Aussen

• Parkett

• Laminat

• Kork

• Massivholzdielen

• Paneele

• Türen

• Sichtschutzzäune

• Spielgeräte

• Carports

• Schnittholz

• Türen

Schulenburger Landstraße 87

30165 Hannover

Telefon 0511/358 789-0

Telefax 0511/358 789-77

e-mail: barsch@holzland.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8 - 18 Uhr

Sa 9 - 14 Uhr

In Auswahl, Auswahl,

Beratung Beratung und

Service Service sind sind wir

unschlagbar!

unschlagbar!


Ein Wort vorab

Hallo, liebe TCG-Mitglieder,

die Frühjahrsausgabe unserer Clubzeitung Matchball 1/2011 hat Euch

erreicht und erinnert daran, dass unser Tennissport für uns weiterhin

die schönste Nebensache der Welt ist. In einer Zeit, in der unsere

Gedanken nicht unbeeinflusst sein können von den verheerenden

Ereignissen in Japan und kriegerischen Auseinandersetzungen in

Nordafrika, sollten wir unsere Tennisanlage umso mehr als ein

Refugium wahrnehmen und nutzen. Und damit das in gewohnter

Erwartung und Harmonie erfolgen kann, sind die Plätze „frühjahrserneuert“,

ist die Anlage vom „Wintermüll“ befreit, ist ein neuer Ballfangzaun

montiert, ist das Clubhaus „frühjahrsgeputzt“, ist…...hoffentlich

alles in Eurem Sinne zum Besten bestellt.

Darum lasst Euch nicht lange locken, die neue Freiluftsaison 2011 hat

ihre Tore geöffnet. Wir sehen uns vielleicht zu den Osterfeiertagen ,

aber sicherlich am 1. Mai, wenn es in unseren Clubräumen wieder

mächtig jazzt und rockt. Eine Einladung hierzu findet Ihr im Innenteil,

ebenso wie die Matchball-News als Rückblick auf die Wintermonate

und Vorschau auf die Saison 2011.

Für diese wünscht die Redaktion umfangreichen sportlichen

Bewegungsreichtum und geselliges Miteinander.

B.A.

Hinweis:

Auch im Internet ist u.a. unsere Clubzeitung zu lesen: www.tcgodshorn.de

Der amtierende Vorstand, wie immer eine sichere Adresse

für Fragen und Anregungen

1, Vorsitzender Ulrich Görtemöller 0511 7860969

2.Vorsitzender Helmut Wiebusch 0511 789539

Sportwart/intern Dieter Albrecht 0511 638424

Sportwartin/extern Karin Böddener 0511 784709

Jugendwartin Monika Geretshauser 0511 7854427

Kassenwartin Christine Behrla 0511 748437

Schriftwartin Eva Courvoisier 05131 51348

Pressewart Bodo Ahrndt 0511 748898

Aus dem Inhalt

1 Ein Wort vorab

2 Grußworte des 1.Vors.

Ulrich Görtemöller

4 Einladung zum Jazz-

Frühschoppen

5 Was über Winter geschah

7 Punktspielrunde Sommer 2011

10 Termine, Termine

11 Die Jugendwartin berichtet

14 Frühjahrsinstandsetzung im Bild

15 Anleitung zur Platzpflege

16 Der schmunzelnde Matchball

TENNISCLUB GODSHORN e.V.

Spielplatzweg 21

30855 Langenhagen

Tel. 0511 78 44 81

Fax 0511 0095314

email: tcgodshorn@t-online.de

www.tcgodshorn.de

Bankverbindung

Sparkasse Hannover

BLZ 250 50180 Kto. 022 002 018

1


Grußworte – 1. Vorsitzender

Liebe Tennisfreunde im TC Godshorn,

unsere diesjährige Jahreshauptversammlung

liegt mittlerweile hinter uns und könnte als

Startschuss für die neue Tennissaison unter

freiem Himmel gesehen werden, denn die

ersten Vorboten des Frühlings sind doch

temperaturmäßig auszumachen und lassen uns

hoffen, dass es im April endlich wieder

„losgeht“.

Sieht man einmal vom Vorstand und den

dazugehörigen „Angehörigen“ ab, so war der

Besuch auf der JHV äußerst spärlich und von

daher möchte ich auf diesem Weg die

Gelegenheit nutzen, neben einer kleinen

Rückschau auf die „Wintersaison“ auf die

anstehende Sommersaison vorauszuschauen.

Das zurückliegende Jahr 2010 war für den

TCG ein überwiegend erfreuliches, weil

- wir unsere Mitgliederzahl auf insgesamt

213 leicht erhöhen konnten,

� die festlichen Aktivitäten (Tanz in den

Mai, Sommerfest, Preisskat, Adventskaffee,

Table Quiz sowie Endspiel-

Brunch) allesamt sehr gelungen waren und

zur „internen“ Kommunikation der

Mitglieder und Freunde beitrugen,

� sich die Clubanlage sowie unser Clubhaus

weiterhin in einem vorzeigbaren Zustand

befinden,

� aufgrund sparsamer Haushaltsführung und

etlichen Spenden ein positives

Jahresergebnis erzielt wurde,

� die Qualität unserer Vereinszeitung

„Matchball“ weiter verbessert wurde und

� die neue Damenmannschaft im Sommer

und die He 40 in der Wintersaison

Staffelsieger wurden und damit

aufgestiegen sind.

Leider gab es in 2010 natürlich auch einige

„Wermutstropfen“, denn

� die sportlichen Erfolge bei den anderen

Mannschaften hielten sich „in Grenzen“;

letztendlich sind aber nur 2 Teams

abgestiegen!

� der dritte Einbruchdiebstahl in den letzten

vier Jahren führte erneut zu erheblichen

Beschädigungen, Ärger und zeitlicher

Belastung bzgl. der notwendigen

Reparaturen.

Darüber hinaus mussten wir von unserem

langjährigen Clubmitglied Claus-Rune

Kütemeier Abschied nehmen, der im August

2010 plötzlich und unerwartet im Alter von nur

56 Jahren verstorben ist. Wir werden ihm ein

ehrendes Andenken bewahren!

Insgesamt aber überwogen die Positiva und

von daher gilt unserer besonderer Dank dem

engagierten und kreativen Festausschuss, der

sich leider eine schöpferische Pause gönnt,

unserem Platzwart Peter R., unterstützt von

Bodo A., für seine geleistete Arbeit, sowie

unserer neuen Jugendwartin Monika G., die

sich diesem wichtigen und wahrlich nicht ganz

leichten Amt sehr umsichtig und motiviert

angenommen hat.

Ortsbürgermeister Willi Minne und Ulli Görtemöller

im Gespräch bei der Jahreshauptversammlung am

18.3.2011

In die neue Sommersaison gehen erneut 12

Mannschaften im Erwachsenenbereich an den

Start. Dabei darf man besonders auf das

Abschneiden unserer jungen Damenmannschaft

als Aufsteiger in die nächsthöhere

Klasse gespannt sein, denn dort werden „die

Trauben sicherlich höher hängen“. Ebenso

wird unsere klassenhöchste Mannschaft

2


die Damen 40, erneut versuchen, in der Landesliga zu bestehen.

Allen spielenden Mannschaften wünscht der Vorstand viel Spaß

und Erfolge!

Die verschiedenen Wettbewerbe der Vereinsmeisterschaften wie

auch der Hopman-Cup erfreuten sich auch im letzten Jahr großer

Beliebtheit; von daher werden diese auch in diesem Jahr wieder

angeboten, allerdings komplett nach den Sommerferien, so dass

auch in der zweiten Sommerhälfte auf der Anlage eine Menge

„los sein“ wird.

Im Jugendbereich werden wiederum 7 Teams am

Punktspielbetrieb teilnehmen, darunter weiterhin eine Midcourt–

Mannschaft und ein Kleinfeld-Team. Alle Mannschaften werden

sicher hochmotiviert in ihre Spiele gehen und ihre im

Jugendtraining gewonnenen Erfahrungen umzusetzen versuchen.

Dabei bauen wir weiterhin auf die gute Zusammenarbeit mit der

Tennisschule „ballkontakt“. Um den jugendlichen Unterbau

unseres Vereins zu erhalten, bedarf es spezieller Aktionen wie die

geplanten Schnuppertage. Allen Aktiven wünscht der Vorstand in

jedem Fall viel Glück und Erfolg!

Neben dem Tennissport wollen wir im TCG natürlich auch in

diesem Jahr wieder verschiedene Festivitäten anbieten. So zum

Beispiel wieder nach einjähriger Pause der traditionelle Jazz-

Frühschoppen am 01. Mai, der musikalisch von unserem

Tennisfreund Günther Peschke sowie Didi Simon am Schlagzeug

„gestaltet“ wird. Trotz eines „fehlenden“ Festausschusses wird es

an „nichts fehlen“, denn die 2.Damen 40 haben sich spontan

bereit erklärt, den Jazz-Frühschoppen zu betreuen. Über alle

weiteren geplanten Veranstaltungen findet Ihr weitere Informationen

in diesem „Matchball“.

Die Aktivierung der spielenden Mannschaften für den

Thekendienst hat mittlerweile schon Tradition und wird auch in

diesem Sommer die Möglichkeit geben, sich nach dem Spiel an

der Theke zu stärken und auszutauschen.

Obwohl wir im letzten Jahr ein ausgesprochen gutes

Finanzergebnis erzielt haben, muss der TCG auch in diesem Jahr

wieder sparsam wirtschaften, denn die finanzielle Unterstützung

durch die Kommune und angeschlossenen Institutionen wird

leicht sinken. Die notwendigen Reparaturen und Renovierungen

müssen weiterhin möglichst kostengünstig und mit einem hohen

Eigenanteil an Arbeit durchgeführt werden. Als besondere

Investition wird der Begrenzungszaun zwischen Parkplatz und

Platz 1 / 2 erneuert, denn der alte Zaun war zunehmend

„abgängig“ und insofern ist diese werterhaltende und –steigernde

Maßnahme sinnvoll und notwendig.

Von daher freut sich der gesamte Verein über eine Unterstützung

durch Spenden, für die sich der Vorstand bereits jetzt herzlich

bedankt. Dies gilt ebenso für alle „alten“ sowie die neuen

Inserenten in unserem „Matchball“, die sein Erscheinen erst

ermöglicht haben.

Für die kommende Sommersaison hofft der Vorstand auf gutes

Wetter, wünscht allen Mitgliedern viel Spaß und Freude in

unserem TCG sowie möglichst viele Erfolgserlebnisse auf dem

Tennisplatz.

U. Görtemöller

3


Jazzfrühschoppen

Tennisclub Godshorn

Spielplatzweg

Live Musik

mit

Für euer leibliches Wohl

ist gesorgt


������� �

�����������฀�

���฀�������฀���฀฀

�����������฀�฀���������������฀

�����฀������������ ������฀�������฀฀

���฀�����฀���฀��������

����������������฀฀1 Filmtablette enthält: Kapuzinerkressenkrautpulver 200 mg, Meerrettichwurzelpulver 80 mg. ������������������ Zur Besserung der Beschwerden

bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien, Nebenhöhlen und ableitenden Harnwege. �������������� Bei Überempfindlichkeit gegen

Meerrettichwurzel, Kapuzinerkressenkraut oder gegen einen der Hilfsstoffe sowie bei akuten Magen- und Darmgeschwüren bzw. akuten Nierenentzündungen soll

ANGOCIN ® Anti-Infekt N nicht eingenommen werden. Bei Kindern von 6 bis 12 Jahren sollte die Einnahme des Arzneimittels nur nach Rücksprache mit einem

Arzt erfolgen. ���������������฀Häufig: Magen- und Darmbeschwerden wie Übelkeit, Oberbauchdruck, Durchfall, Blähungen oder Sodbrennen. In diesem Fall

ist die Dosis herabzusetzen. Bei Fortdauer der Beschwerden sollte das Mittel abgesetzt und ein Arzt oder Apotheker zu Rate gezogen werden. Gelegentlich: Beim

Auftreten von systemischen allergischen Reaktionen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut ist das Arzneimittel abzusetzen und Rücksprache mit einem

Arzt zu nehmen. ����������������฀���฀��������������� 50 (N1), 100 (N2), 200 (N3) und 500 Filmtabletten

Repha GmbH - Biologische Arzneimittel, Alt-Godshorn 87, 30855 Langenhagen

�������������������฀������������


Die Kraftstoffsparer von Continental:

HSL 2

ECO-PLUS

HDL 2

ECO-PLUS

www.continental-lkw-reifen.de

HTL 2

ECO-PLUS

HD

HYBRID

NEU!

HSR 2

www.beat-the-best.eu

HDR 2 HTR 2


Was üüber

Wintter

gescha ah

Traditioonell

ging das Tennis sjahr

2010 mmit

einer sttimmungsvo

ollen

Adventtsfeier

und eeinem

spannen

den Prreisskat

imm

Dezember r zu

Ende.

Zur Addventsfeier

hatten un nsere

fröhlichhen

Dameen

des Fest- F

ausschuusses

– vlnrr:

Hilde Kessel,

Dagmarr

Binneewitt,

Uschi U

Albrechht

und Ilgaa

Wiemann n – den Cllubraum

wi ieder festlic ch in eine vorweihna achtliche

Teestubbe

verwandeelt.

Tanneng grün und KKerzenschein

n, Glühwein n und Punscch

, dazu Lesungen L

von Bodo

Ahrndt und Weihn nachtsliederr

aller Anw wesenden so orgten für eein

paar bes sinnliche

Stundenn.

Abschlieeßend

dan nkte Ulrichh

Görtemö öller den Festausschu hussdamen für ihr

außergeewöhnliches

s Engageme ent zum WWohle

des Vereins V und überreichtee

unter dem m Beifall

der Teillnehmer

Bllumengebin

nde. Wiederrum

eine ge elungene Clubveransta

C altung, die ein paar

mehr Beesucher

verrdient

gehab bt hätte.

Unter dder

bewährteen

Leitung von v Peter BBosse

fand auch a wieder r ein Preisskkat

statt, an n dem 15

Clubmittglieder

– ausschließlich

Männeer

– (wo se eid ihr Fra auen, spielt ihr nur Canasta?) C

teilnahmmen.

An fünnf

Tischen wurde w in drrei

Runden um Sieg un nd Ehre gekkämpft.

Und

immer

dann, wwenn

es an den einzeln nen Tischenn

besonders s still wurde e, lag knisteernde

Spannung

im

Clubrauum.

Nach gut drei Stunden

hattten

Rüdige er Pern, Fr rank Gießeelmann

und d Dieter

Albrechht

als Siegeer

die Nase vorn, dichtt

gefolgt vo on allen and deren, die ssich

an dies sem Tag

nicht auuf

das Quänntchen

Spie elglück verllassen

konn nten. Aber nicht n nur füür

die Siege er gab es

die verddienten

Preiise.

Auch an a die Siegllosen

hatte der Organis sator gedaccht,

so dass es beim

absschließenden

n Foto-

termmin,

wie man

sieht,

nurr

heitere Mienen

gabb.

Herrzlichen

Dank D an

denn

Organisat tor Peter

Bossse.

B.A.

5


Fortsetzuung:

Was im Winter gesch hah

Welches

Säugetierr

kann nich ht springen n ?

Diese uund

viele anndere

Frage en hatten ddie

über 300

(!!) Mitsppieler

beim m ersten diees

jährigenn

Table QQuiz

am 18.Februar

zzu

beantwoorten.

Spannnend,

lusti ig und infoor

mativ fü führten Anja

und Ralp ph Bochmannn

zum inzzwischen

166.

Mal durch

den Rätseel

abend. Dank der Mithilfe des d „Thekeen

dienst-TTeams“

Hildde

Kessel und u Burkharrdt

Schlichtt

gab es aauch

keinen n Mangel an

Speis uund

Trank. Am Ende gab es zwwar

einen Siiegertisch,

aaber

keine Verlierer. V

Diese VVeranstaltun

ng aus der r Reihe „veer

gnüglichhes

Clubleeben

im TCG“ T erfreeut

sich weeiterhin

steeigender

Be eliebtheit bbei

unserenn

Mitgliedeern.

Es is st daher zzu

wünschen,

dass Annja

und Ralp ph auch 2011

3-4 maal

ihr Tabble

Quiz anbieten a unnd

dadurchh

unser Cluubleben

um m kurzweilige

Abendee

für hhoffentlich

zahlreichhe

Mitspieler

bereichhern.

Dank ke für Eurren

Einsatz. .

Das dieesjährige

WWinter-Kud

ddel-Muddeel

Turnierr

fand unteer

der Regi ie von Dietter

Albrechht

am 5.3.22011

im Ra acket-Club in

Engelboostel

statt. DDie

Regular rien waren ffür

die 122/12

teilnehmenden

Damen unnd

Herren ähnlich wwie

in de en Vorjahrren

gestaltet:

Es wurrden

3 Ru unden a 445

Minutenn,

mit jeeweils

neu u zugelostten

Mixed-PPartnern

geespielt.

Am Ende standden

mit Karrin

Böddeneer

und Ulric ch Görtemööl

ler zweei

Erfahrenee

auf dem Siegerpodeest,

was derr

Begeisteruung

und Spi ielfreude alller

aber keeinen

Abbruuch

tat. All le waren sich

einig, dass diesee

Veransta altung einnen

festen PPlatz

im WWinterprogra

amm behaltten

muss. DDa

der neeue

und alt te Club-WWirt

„Waldi“ “ abschließßend

ein leckeres

Essen

serviertee,

bietet siich

die Hal lle in Engeel-

bostel wwieder

an.

Norbert

Egge eling, Thomaas

Reihs, Ul lli Görte-

möller m und St tefan Krügerr,

weiter gehörten

zur

Hallen-Manns

H

chaft: Enno Lübcke, Geo org Mack,

Andre A Przykle enk und Jörgg

Wrede.

Herren H 40 st teigen in diie

Bezirksli iga auf

Auch A in dieser d Winntersaison

2010/11

ha aben wir wieder w als eeinzige

Ma annschaft

de en TCG in der d Hallensaison

vertre eten.

Um U es vorw wegzunehmeen,

nachdem m wir 2

Ja ahre verge eblich verssucht

hatt ten, die

un nterste Spielklasse

zuu

verlassen,

hat es

di iesmal endl lich geklapppt

– wir haben h es

ge eschafft !!! !! 1.Platz uund

Aufstie eg in die

2. .Bezirksliga a.

Wie W konnte das passieren

? Nun, N das

Erfolgsrezept

ist eigenttlich

ganz einfach:

Es

finden sich die leistungss stärksten

Sp pieler der Herren H 40 und 50, ve erstärken

si ich mit eine em supernettten

Neuzug gang aus

München M –h herzlich wwillkommen,

Ennode

er auch noc ch richtig ggutes

Tenni is spielt,

un nd dann sch haut man, wwas

geht…

Gleich G im ersten

Spiel ggegen

das Team T aus

Berenbostel B war schon n mal richti ig Span-

nu ung und Dr ramatik anggesagt.

Thom masver- liert

gegen einen

laufstaarken

„Brin nger“ mit

de er LK 11 knapp k in ddrei

Sätzen und im

Doppel D lass sen Enno und No orbert 2

Matchbälle M im Tie-Brreak

des 3.Satzes

un ngenutzt, so o dass wir ddas

3:3 am Ende E als

6


Fortsetzung

: Herren 400

einen „ „verschenktten“

Punkt t empfandeen.

Doch niiemand

konnnte

zu diesem

Zeitpunnkt

ahnen, dass diesees

Unentsch hieden unsser

einzigerr

Punktverluust

bleiben würde. w

Im nächhsten

Spiel ging es geg gen den TSSV

Limmerr

und das ohne Tho omas, unseere

Nr.1. NNorbert

mmusste

geg gen unserren

Tennistrrainer

Ercaan

„ran“ un nd es kam zzu

einem denkwürdiggen

Spiel: Norbert lag

1:6, 2:55

bei zwei Matchbälle en gegen sich

schier aaussichtslos

zurück, doch

es kam zzu

dem vieel

zitierten Tenniswun nder: Norbeert

gewannn

11 Spiele in Folge, Ercan

verstannd

die Tennnis-Welt

nicht

mehr , verlor v mit 55:7

und 00:6

das gesamte Match unnd

ermögliichte

uns letztendlich

damit einnen

schwer erkämpftenn

4:2-Sieg.

Von dda

an lieff

es wie geschmieert:

Mit 5:1,

6:0 und 6:0 wurden n TuS Wunns

torf, HTTV

III undd

Niedersac chsen/Döhrren

„demonntiert“.

Das wwar

es alsso:

Wir sind

verdieent

aufgestiiegen,

habeen

zumindes st in den drrei

ersten Partien unnser

bestes Tennis aauf

durchauus

„hohem“ “ Niveau ge eboten, hattten

viel Spaß

und freeuen

uns sc chon auf ddie

nächste Hallensaisson

– mal schauen, s wwas

dann soo

geht …

Ulli Görtemölleer

Punktspielr P runde Sommmer

2011

Liebe

Tennis sfreundinnen en und –freu unde,

wie w heißt es so schön: Neues Spie el, neues

Glück“. G So möchte icch

als die für die

Pu unktspiele zuständige Sportwartin

Euch

zu u der neuen n Tennissaaison

begrüß ßen. Ich

ho offe, Ihr seid s alle ggesund

dur rch den

Winter W gekom mmen.

Die D Vorbere eitungen füür

die Pun nktspiele

la aufen auf vollen Toouren:

die e neuen

St taffeleinteil lungen sind d vom Verba and bzw.

Bezirk/Kreis

B

im Märzz

bekannt gegeben

worden w (sieh he S. 8). DDie

Termin nplanung

ha at eine po ositive Veräänderung

erfahren: e

Die D Punkt tspiele wwerden

fü ür alle

Mannschafte

M en bereits vor den Sommer- S

fe erien beende et sein. Hierr

die Termin ne:

7


Staffeleinteilung Sommer 2011

1, Kreisliga RH3 Landesliga 2 2. Bezirksliga 2

Damen Damen 40 Damen 40 II

TV Eldachsen TC GRE Hildesheim MTV Engelb.-Schulenb. II

MTV Herrenhausen Hann. TC Godshorn e.V. HC Hannover

TV Badenstedt Hannover TC Häckingen TC Godshorn e.V. II

SV Gehrden Tennisclub Gieboldeh. e.V. SCB Langendamm

TC Godshorn e.V. TV Letter TB Stöcken

TV Letter II TSC Göttingen

MTV Engelb.-Schulenburg TC Wunstorf

1. Bezirksklasse 1 Verbandsklasse 5 1 Bezirksliga 4

Damen 40 III Damen 50 Herren

TC Scharrel TV Letter SV Wacker Osterwald

SC Schwarz-Gold Hannover TC Grün-Gelb Burgdorf II HTV Hannover IV

TV BW Neustadt a. Rbge.II TC Godshorn e.V. HTC Hannover

Mühlenberger SV Hannover II MTV Eintracht Celle TC Godshorn e.V.

TC Godshorn e.V. III TC Eckernworth Walsrode TuS Wettbergen Hannover

Barsinghäuser TV II TuS Wunstorf Lehrter SV

DSV 1878 Hannover II

2. Kreisliga RH 2 1 Bezirksklasse 3 1.Kreisklasse RH 2

Herren 30 Herren 40 Herren 40 II

TC Elze Bennemühlen TV GG Ramlingen-Ehlersh. MTV Ilten

MTV Meyenfeld SV Gehrden MTV Immensen

TC Bissendorf TC TSV Burgdorf Barsinghäuser TV II

TSV Wennigsen TSV Schwarz-Weiß Hann. TC Godshorn e.V. II

TC Godshorn e.V TC Godshorn e.V Tennis-Club Scherenbostel

TV RW Ronnenberg II TG Nieders./FC Schwalbe TSV Rethen/Leine

Tennisverein Berenbostel III Döhren

1.Bezirksliga 3 Verbandsklasse 4 1.Bezirksliga 2

Herren 50 Herren 55 Herren 65

TC Godshorn e.V. SV Arnum ll TC Godshorn e.V.

TV RW Rinteln TSV Eintracht Exten TuS Wettbergen Hannover

TV Hess.-Oldendorf Polizei SV Hannover TC Hämelerwald II

TSV Stelingen TSV Friesen Hänigsen SV 07 Linden Hannover

TSV Anemolter-Schinna HTV Hannover TC Wedemark

TuS Estorf-Leeseringen TC Godshorn e.V. TG Nieders./FC Schwalbe

SV Frielingen Döhren

8


Fortsetzuung

Punktspielle

Sommer 20 011

Wie imm

Vorjahr gehen

wir wieder w mit 12

Mannscchaften

(5xxDamen/7x

xHerrren) an

den Sttart.

Damiit

es mög glichst keinne

Problemme

auf der Anlage gib bt – zum Teeil

müssen 3 Punktsppiele

zeitgle eich laufen –

haben wir in einer Sitzung S dder

Mannscchafts-führe

r/innen am m 22.03. ddie

Platzbellegung

einnvernehmlic

ch abgesprro

chen, soo

dass ich ddavon

ausge ehe, dass auuch

in diessem

Jahr dder

Ablauf f der Spieele

stressfreei

erfolgen kkann.

Der Spoortwart-int

tern berich htet

Liebe Tennisfreuunde,

ich freue mich

darauf, endlich wieeder

an der frischen Luuft

Tennis spielen zuu

können. Den meistten

von Eucch

wird es bbestimmt

ge enauso geheen.

Mit Freeude

gebe icch

Euch für r diese Saisoon

die Terrmine

der Vereinsme eisterschaftten

bekanntt.

Freude ddes

internen

Sportwarrts

deshalb,

weil die TTeilnahme

in i 2010 supper

war undd

immer meehr

Mitglied der dabei sinnd

aus reinner

Freude am Tennissport.

Weitter

so!! Auuf

ein Neuees

!! Ich ho offe auf einne

ebenso ttolle

Beteiliigung

wie im m Vorjahr.

Außerhalb A der d Punktsppielrunde

ha aben wir

in n dieser Sai ison wiederr

eine Dame enmann-

sc chaft für di ie Kreis-Soommerrunde

egemel- de et. Den 6 te eilnehmendeen

Damen wünsche w

ic ch bei ihrem m Erst-Einsstieg

viel Spaß

und

ni icht zuviel Herzklopfe fen. Bekann ntlich ist

al ller Anfang schwer !

Ansonsten A gelten g meinne

guten Wünsche W

al llen Tennisspielerinneen

und – spielern:

Die D Tennissaison

20111

möge erf folgreich

un nd verletzun ngsfrei verllaufen.

Karin n Böddener, , Sportwarti in-extern

Die D Vereinsm meisterschaaften

sollen n wieder

so o wie im Vorjahr V dur urchgeführt werden.

Zu

gegebene er Zeit finddet

ihr die Meldelisten

am Sc chwarzen BBrett

am Clubhaus C

au usgehängt mit m der Bittte

um Ein ntragung.

Ic ch bitte alle e Teilnehmeer

schon vo on dieser

St telle aus, al lle (!!) vorggegebenen

Termine

ei inzuhalten, da ansonnsten

kein verläss-

licher

Ablau uf erfolgenn

kann, der

doch

im mmer die Voraussetzun

V ung für eine en fairen

Sp portwettkam mpf zur Freude al ller ist.

Liebe

Grüße

Dieter Albrecht

A

(s siehe nächst te Seite)

9


Vereinsmeiisterschaft

Damen/Herrren

Einzel

Damen/Herrren

Doppel

Mixed

Hopman CCup


Termmine

Termine

Wir haaben

in dieeser

Saison n zwar perrsonell

kein nen gewähl lten Festauusschuss,

aber a das

Clublebben

im TCCG

bleibt dennoch sso

aktiv wie e eh und je nach dem Motto:

Na, daann

erst rec cht !

PREEISSKAT

T

Anmeldeschluss

A

s Auslosungstermin

A

n

13.08.2011

26.08.2011

09.09.2011

24.06.2011

Termine

Sonntag

1.Mai 1

ab 11.00 UUhr

(die Damen D 40 II laden ein)

Samstag

24.Septemmber

ab 19.30 UUhr

Sonntag

04. Dezemmber

16.00 Uhr

Freitag

09.Dezembber

19.00 1 Uhr

14.08.2011

28.08.2011

11.09.2011

25.06.2011

Termin ne Ter rmine

Wir jazz zen und roocken

in die ne eue Freilufftsaison

Sommer r-Abschlusss-Party

-Heiße Sommerend

S dfete-

„Bevor der

Herbst bbeginnt“

(Ausrich hter z.Zt. nochh

unbekannt)

Advent tskaffee

Vorwei ihnachtlichhes

Genießen

für Gau umen und SSeele

(die Herre en 65 laden eein

)

PREISSKAT

Peter Bosse B lädt eein

Endspieltermi in

28.08.2011

11.09.2011

24.09.2011

18.09.2011

Termine

(Tel. Anmeldung

: 744

14 63 )

10


Die Jugendwartin berichtet

Liebe Tennisjugend,

die Sommersaison 2011 rückt näher. Über

die sieben gemeldeten Mannschaften und

weitere Aktive erhaltet Ihr in diesem Jahr

vor allem bebilderte Informationen (damit

die stete Wiederholung von Textpassagen

vermieden wird):

Erstmalig als A-Junioren starten

v.l.n.r. Yanick Görtemöller, Johan Linnenbrink,

Tobias Mühlnikel (auf dem Foto fehlt Theo

Bochmann)

Gestärkt wird die junge Mannschaft durch

den A-Junioren-Routinier

Christopher Tschöke

Ihre Hilfe haben zudem Julian Manne und

Maximilian Linnenbrink zugesagt, sofern

sie nicht durch Punktspiele der Herrenmannschaft

beziehungsweise andere Ballsportarten

verhindert sind.

Als A-Juniorinnen starten, soweit noch

spielberechtigt, die jungen Damen

folgender Trainingsgruppen:

(v.l.n.r.) Jördis Petermann, Carolin Spitzer, Beatrice

Nöldeke, Nadja Sümnick

(v.l.n.r.) Luise Schrader, Jenny Neumann, Vanessa

Hübner

Wenn Not an der Frau ist, helfen die

Juniorinnen der Damen-Mannschaft

gern aus:

(v.l.n.r.) Carolin Wohlfarth, Cheftrainer Uwe Weg-

meyer, Lisa Görtemöller (auf dem Foto fehlt Karen

Früh)

Auch wenn die Jungen fleißig trainiert

haben, können wir leider mangels

genügend Teilnehmern keine B-Junioren-

11


Mannschaft melden (aber im nächsten

Jahr!). Ersatzweise werden wieder Freund-

schaftsspiele organisiert.

(v.l.n.r.) Erik Meliß, Lukas Münkel, der C-Junior

Marcel Blankenburg, Felix Niemeyer

Bei den C-Junioren sind zwei Jahrgangsmannschaften

gemeldet:

Jg. 1999 (v.l.n.r.) Maximilian Heinrich, Marlon

Geretshauser, Lennart Bloch, Janick Schieler (auf

dem Foto fehlt Marcel Blankenburg)

Jg. 2000/01 (v.l.n.r.) Alexander Schadock, Fynn

Bockholt, Lauritz Schrader (auf dem Foto fehlt

Benjamin Broerken)

Der TC Godshorn ist endlich wieder mit

einer C-Juniorinnen-Mannschaft

vertreten:

(v.l.n.r.) Hannah Bösel, Benita Joppich, Sarah

Teichmann

Als Midcourt U10 - Mannschaft starten:

(v.l.n.r.) Mattis Wieland, Cedric Schulze, Maximilian

Hecker, Ribanna Negelmann, Linda Teichmann,

Laurine Bloch (auf dem Foto fehlt Merlin Bockholt)

Unsere derzeit jüngsten Tennisaktiven

treten als Kleinfeld-U 8-Mannschaft an:

(v.l.n.r.) Nico Bahrs, Nils Teichmann

12


Unser Unternehmen

Teil- und Komplettpartien

BO H M

GÜTERVERKEHRS GMBH

Industrie- und Speditionskundschaft

Dienstleister für

Automobilindustrie (Daimler u.a.)

Modernste umweltschonende

Fahrzeug- und Kommunikationstechnik

110 LKW im bundesdeutschen Einsatz

160 kundenorientiert motivierte Mitarbeiter

Ausbildungs- und Praktikumsbetrieb:

Kfm. für Spedition und Logistikdienstleist-

ungen und Berufskraftfahrer

Ziegeleistraße 37-41 · 30855 Langenhagen

Telefon: (0511) 97 82 04-0

Telefax: (0511) 97 82 04 70

Internet: www.boehm-gueterverkehr.de

Ihr Ansprechpartner:

Marcus Böhm (Betriebswirt)

Telefon: (0511) 97 82 04-35

Mail: marcus.boehm@

boehm-gueterverkehr.de


Allen Punktspielern wünsche ich viel

Spaß, gute Nerven und Erfolg!

Gleiches gilt für die Vertreter unseres

Vereins, wenn wir am Pfingstsamstag und

–sonntag die Sommer-Kreismeisterschaf-

ten 2011 für die Junioren U12 ausrichten.

Helfende Hände sind für eine gelungene

Durchführung der Veranstaltung herzlich

willkommen!

Zu berichten ist in diesem Zusammenhang,

dass sich immerhin drei Junioren des

TC Godshorn (Yannick Görtemöller,

Marlon Geretshauser und Fynn Bockholt)

durch eine erfolgreiche Teilnahme an den

Herbstmeisterschaften für die Hallen-

Kreismeisterschaften 2010/2011 qualifizieren

konnten. Fynn Bockholt erreichte

das Halbfinale und scheiterte erst an dem

späteren Bezirksmeister.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier alle Tabellen im Überblick

0 bedeutet : unser Heimspiel

Kleinfeld U8 1.Bezirksliga 5

0 DTV Hannover II

DTV Hannover IV

TV Ramlingen-Ehlersh.

SV Großburgwedel II

TC Godshorn

0 TuS Altwarmbüchen

Midcourt U10 Jungen 1.Kreisliga HL 3

SV Großburgwedel III

TC Godshorn

0 TuS Altwarmbüchen II

0 TSV Wettmar

TC Resse

Juniorinnen C 1.Kreisliga HL 1

0 SV Arnum IV

TC TSV Burgdorf

0 SV Großburgwedel

MTV Engelb.-Schulenbg.

TV Berenbostel

TC Godshorn

Lisa Görtemöller und Karen Früh nehmen

derzeit an einer Ausbildung zur

Tennisassistentin teil, angeboten durch

den niedersächsischen Tennisverband.

Gemeinsam mit den Herren des TC

Godshorn mit der meisten Tennispraxis ist

das Angebot von Tennisschnupperkursen

voraussichtlich im Mai und in den

Sommerferien geplant, um Nachwuchs

insbesondere im Jüngstenbereich zu

gewinnen.

Für September 2011 sind schließlich

wieder die Jugendvereinsmeisterschaften

vorgesehen, eventuell mit einem neuen

Spielmodus.

Mit den besten Wünschen für eine schöne,

sonnige Sommersaison,

bleibt gesund und munter,

Eure Jugendwartin

Monika Geretshauser

Junioren C 1.Kreisliga HL 2

TC Godshorn

0 MTV Engelb.-Schulenbg.

TC Bissendorf II

0 Rot-Gelb Langenhagen

TV Berenbostel II

Junioren C 1.Kreisliga HL 6

TSV Burgdorf

0 MTV Engelb.-Schulenbg. III

TV Berenbostel III

0 TC RG Lehrte II

TC Godshorn

Junioren A Kreisliga HL 2

0 TC Sommerbostel

TC Godshorn

TC Wedemark

Rot-Gelb Langenhagen

0 TC Elze-Bennemühlen

Juniorinnen A 1.Kreisliga HL 1

TC Bissendorf

TSV Wettmar

0 MTV Immensen

0 TSV Burgdorf

TC Godshorn

13


1

Frühjahhrsinstand

dsetzung der Plätze

3

2

4

5

1. Bindungsloses

Zieggelmehl

wird entfernt

2. Frisch hes Ziegelmehhl

wird aufg getragen

3. Das Ziegelmehl Z wwird

eingeschlämmt

4. Die fr rische Platzobberfläche

wi ird abschließ

ßend planiertt

und nachgea arbeitet

5. Ein neuer

Ballfangzzaun

an den Plätzen

1 und 2 komplettierren

das Gesic cht unse-

Anlage e zu Saisonbeeginn

14


Der schmunzelnde Matchball

Herren 65 begrüßen

nach Erdumrundung

Bundespräsidenten

Eine Überschrift, die zum

Weiterlesen annimiert ? !

Der 8.Längengrad Ost machts

möglich: Anstelle der gewohnten

Mannschaftstour winters in

den Harz besuchten die Herren

65 Ende März das Klimahaus

in Bremerhaven. Dort erlebten

sie hautnah die verschiedenen

Klimazonen der Erde entlang

des 8.Längengrades Ost - u.a.

die brennende Hitze im Tschad,

die schwüle Feuchte im Nigger,

die trockene Kälte der

Antarktis.... Wie die Menschen

in ihrem Alltagsleben von der

vorherrschenden Klimazone

bestimmt werden, ist für den

Besucher eindrucksvoll erlebbar

.

Vlnr: Helmut Wiebusch, Hans

Courvoisier, Bodo Ahrndt,

Andreas Naeschke, Ronald

Wehrheim und Wilfried Holtz,

Lothar Niescken war nicht dabei

Nach dreistündiger Erdumwanderung

lockte uns dann die

wolkenfreie Frühlingssonne

Bremerhavens auf die Sea-

Side-Promenade. Und beim

tiefen Einatmen der frischen

Nordseeluft spürten wir, dass

Der schmunzelnde Matchball

wir gottlob in einem gemäßigten

Klima zu Hause sind.

Es war inzwischen 16 Uhr

geworden: Zeit für einen

Espresso in Variation plus vino

blanco, was dann auch im Cafe

am Haus der Auswanderer

genossen wurde. Und hier

ereignete es sich: Nach kurzer

Irritation wegen zahlreich

anwesender Polizei und noch

zahlreicherer Medienvertreter –

deutlich erkennbar an ihrer

Kamera- und Mikrofon-

„bewaffnung“– flüsterte uns

der Ober hinter vorgehaltener

Hand zu, dass der Bundespräsident

Christian Wulf erwartet

werde. Nach kurzer Lagebesprechung

zog uns die

Duplizität der Ereignisse in

ihren Bann: der höchste

Repräsentant des deutschen

Volkes und wir 6 Oldies vom

TCG zur selben Zeit am selben

Ort : Welch wahnsinnige Übereinstimmung

! Das verlangte

doch wohl Ehrerbietung von

uns !

Wenig später fuhr die Staatskarrosse

vor, im Blitzlichthagel

entstieg das Staatsoberhaupt

locker bewegt seinem Gefährt,

Andreas Schäfer

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Versicherungsrecht

Ryll, Schäfer & Coll.

Der schmunzelnde Matchball

gefühlte 5 m von uns entfernt.

Shake hands der Honoratioren

– und in einem kurzzeitigen

Moment der Stille rief Bodo

laut vernehmlich :“6 Hannoveraner

grüßen ihren Bundespräsidenten

!“ und wir alle

klatschten kräftig Beifall. Und

siehe da, der hohe Herr

verstand diese schlichte, ehrliche

Sprache seines Fußvolkes

und grüßte freundlich

lächelnd mit erhobener Hand

zurück. Seine Antwort an uns

ging leider unter, denn einer

der „Bewaffneten“ von Radio

Bremen war sensationsgierig

schon zur Stelle und, hielt Hans

mit der Frage „Wer seid Ihr ,

wo kommt Ihr denn her ?“ das

Mikrofon vor das Gesicht.

Hans gab cool Auskunft und

als der Intervier erkannte, dass

wir weder angeheuerte Wulfsche

Claqueure noch ver-

(w)irrte Alt-68er waren , erlosch

sein Medieninteresse an

uns augenblicklich, und folglich

fehlte in der Abendrundschau

von Radio Bremen

die Schlagzeile: Friedlichfreundliche

Senioren des

Tennisclub Godshorn begrüßen

den Bundespräsidenten.

Eichstraße 23

B.A.

30161 Hannover

16


Wir haben ein ausgezeichnetes Verhältnis zu unseren Kunden.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass von den Großeltern bis

zu den Enkeln häufig die ganze Familie bei uns versichert ist.

Wenn auch Sie einen Versicherungspartner suchen, dem Sie

voll und ganz vertrauen können, rufen Sie uns an.

CONCORDIA.

EIN GUTER GRUND.

Versicherungsbüro Rohde

„Weil wir schon fast

zur Familie gehören.”

Walsroder Str. 178

30853 Langenhagen

Tel. 05 11/6409959

thomas.rohde@concordia.de


������������������������������

���������������������

�������������������������

Abwechslungsreich, spannend und weltoffen – willkommen in der Erlebniswelt Hannover Airport!

Mit der neuen interaktiven Daueraus stellung „Welt der Luftfahrt“, interessanten Flughafen -

führungen und unserem Shopping-Paradies Airport Plaza erwartet Sie bei uns ein vielfältiges

Freizeitangebot – nur 18 Minuten vom Hannover Hauptbahnhof entfernt.

�����������������������

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine