Ausschreibung TC HEILBRONN am TRAPPENSEE 1892 - WTB

wtb.tennis.de

Ausschreibung TC HEILBRONN am TRAPPENSEE 1892 - WTB

Bezirk AFranken/Neckar/EnzWürttembergischerTennis-Bund e.V.im WürttembergischenLandessportbund e.V.Mitglieddes DeutschenTennis-Bundes e.V.AusschreibungBezirksmeisterschaften SOMMER 20133.5-5.5.2013TC HEILBRONN am TRAPPENSEE 1892Wettbewerbe:E I N Z E LHerren A LK 1 bis LK 23Damen A LK 1 bis LK 23Veranstalter, AusrichterundGenehmigung des Turniers:Austragungsort:Turnierausschuss:Turnierleitung:Oberschiedsrichter:Turniertelefon:Presse:Turnierarzt:Württembergischer Tennis-Bund e.V. Bezirk A Franken/Neckar/EnzKrumme Steige 474074 Heilbronn07131/962966Hans-Joachim Seiz, BezirksvorsitzenderDr. Jochen Waldhier, Vorsitzender TC Heilbronn am TrappenseeDieter Moser, BezirkssportwartGünter Schütz, Bezirkssportwart und Referent für RegelkundeJens Becker, Sportwart TC Heilbronn am TrappenseeVolker Splettstößer, BezirksjugendwartHasso Maurer, Referent für Öffentlichkeitsarbeit Bezirk AMetehan Cebeci, ClubmanagerDie vom Turnierausschuss eingeteilten Personen.Dieter Moser oder Vertreter07141/6431688 oder Handy 01712831557Hasso Maurer, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk AIst bei der Turnierleitung zu erfragen.Teilnehmer:Teilnehmerzahl:Spieler und Spielerinnen, die für einen Verein oder eine Spielgemeinschaft des BezirksA im Sommer 2013 in einer NICHT-Jugendmannschaft gemeldet sind. Spielerinnenund Spieler die nur in einer Jugendmannschaft im Bezirk A gemeldet sind, sindnicht spielberechtigt.Mindestens 8 Teilnehmer pro WettbewerbMaximal 16 Damen bzw. 32 Herren nach Rangliste und Leistungsklassen!Ballmarken:Preise:Spielregeln:Dunlop Fort Tournament3 Stück je Einzel, neue Bälle im ersten Spiel(Ein Anspruch auf neue Bälle in weiteren Spielen besteht nicht!)Preisgeld für die Plätze 1-3 und Urkunden:Gesamtpreisgeld 500€Die Tennisregeln der ITF.Die Turnierordnung des DTB.2 Gewinnsätze mit Match-Tie-Break-Regelung im dritten Satz© Dieter Moser, Bezirkssportwart Bezirk A, Ingersheimer Str.19/3, 71634 Ludwigsburg, 07141/378451


Nennungen:Nennungen sind nur noch online über das Internet unterhttp://www.tennis-web.net/trn/3446mit Angabe der Ranglistenposition, LK-Klasse, Verein, ID-Nummer, Bankverbindungund Telefonnummer möglich.Gehen mehr als die festgelegten Meldungen ein, entscheidet die Reihenfolge derRangliste bzw. Leistungsklasse.Anwesenheit:Alle Spieler/innen müssen sich spätestens 20 Minuten vor ihrem angesetzten Spiel beider Turnierleitung melden.Turnierplätze: TC Heilbronn am Trappensee 9 Plätze SandFalls auf Grund schlechter Witterung Spiele in die Halle verlegt werden müssen,benötigt man dazu saubere Sandplatzschuhe. Angefangene Spiele müssen eventuellunter Flutlicht beendet werden. Sofern es der Zeitplan zulässt, werden keine Spieleunter Flutlicht angesetzt.Nenngeld:25,00 € pro Teilnehmer, nur mit Einzugsermächtigung (wird abgebucht)Nennschluss:Sonntag, 28. April 2013, 23:59 Uhr! Eingegangene Meldungen werden im Internetregelmäßig aktualisiert!Auslosung:Auslosung mit dem WTB-Turnierverwaltungsprogramm am Montag, 29.5.13, 15:ooUhr durch und beim Bezirkssportwart in Ludwigsburg, Ingersheimer Strasse 19/3.Spieltermine:Freitag, 3.5.2013 ab 16:00 Uhr, Herren 1.Runde (16 Spiele)Samstag, 4.5.2013 ab 10:00 Uhr, Damen 1. und 2. Runde,Herren 2. und 3. RundeSonntag, 5.5.2013 ab 10:00 Uhr, Halbfinals und EndspieleDie Spieltermine sind voraussichtlich ab Dienstag, 30. April 2013online über das Internet unter http://www.tennis-web.net/trn/3446 abrufbar.Der 3. Platz wird ausgespielt!Sonstige Bestimmungen: • Gemeldete Spieler, die zum Turnier nicht antreten oder das Turnier vorzeitigbeenden und keine ärztliche Bescheinigung vorlegen können, werdender WTB-Rechtskommission gemeldet. Darüber hinaus werden siefür die nächsten Bezirksmeisterschaften nicht zugelassen.• Bei einer Abmeldung nach dem Meldeschluss,- Sonntag 28. April 2013,23:59 Uhr- wird das Startgeld nicht mehr rück erstattet.• Unvollständige Angaben der Spieler/innen bei der Anmeldung gehen zuLasten die sich angemeldet haben. Mehrkosten die dadurch entstehenwerden den Spieler/innen in Rechnung gestellt.• Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor, diese Bedingungen zuändern und Nennungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.• Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, bei Aufforderung durch die Turnierleitungdas Amt des Schiedsrichters zu übernehmen.• Die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften ist eine der Voraussetzungenfür die Teilnahme an den Baden-Württembergischen Meisterschaften.Die/der Siegerin/Sieger der Konkurrenz A erhält die Bezirkswildcard fürden Qualifikationswettbewerb A dieser Meisterschaften. Über weitereWildcards z. B. württembergische Nachwuchsmeisterschaften entscheidetder Bezirkssportwart in Absprache mit dem Jugendwart.• WICHTIG: Alle Spiele werden für die Rangliste und die Leistungsklassengewertet. Bei „Nichtantreten beachten Sie bitte die „Malusregelung“!© Dieter Moser, Bezirkssportwart Bezirk A, Ingersheimer Str.19/3, 71634 Ludwigsburg, 07141/378451

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine