Aufrufe
vor 5 Jahren

Computer der Unsterblichkeit

Computer der Unsterblichkeit

zumute, als befände er

zumute, als befände er sich vor einem vagen und noch nicht ganz erfaßten Konzept; als hätte er durch dichten Nebel die kaum sichtbaren Umrisse eines völlig unbekannten Kontinents gesehen, wo es nach Ansicht aller früheren Geographen nur die weite See gab. Er verfluchte die Sterilität, das dumpfe Memorieren, das als Lernen ausgegeben wurde. Er klagte seinen eigenen Geist an, wie ein lange unbetätigter Muskel geschrumpft und unfähig zu sein, eine Aufgabe zu Ende zu bringen, die mit Leichtigkeit gelöst werden müßte. Nicht, daß ihm der Wiederaufbau der Maschine Schwierigkeiten bereitet hätte. So kompliziert das Ganze auch war, erinnerte er sich doch genau an jeden einzelnen Schritt in der richtigen Reihenfolge. Er kannte die Theorie und wußte genau, welchen Zweck jeder Teil hatte. Was er nicht begreifen konnte, war, wie die Maschine überhaupt hatte ersonnen werden können … Er entsann sich der Konsternation und der Verständnislosigkeit, die in der Frühzeit des Projekts zwischen den verschiedenen Wissenschaftsrichtungen geherrscht hatten. Der legendäre Turmbau zu Babel mußte dagegen ein Wunder an Zusammenarbeit und gegenseitigem Verstehen gewesen sein. Wie man es von Menschen, deren inneres Gleichgewicht vom Gefühl ihrer eigenen Unzulänglichkeit gestört ist, nicht anders erwarten kann, hatte sich jeder Wis- 44

senschaftszweig auf sich selbst zurückgezogen, war immer esoterischer und ritualistischer geworden und hatte sich immer weiter vom eigentlichen Zweck der Wissenschaft entfernt, der nichts weiter ist als zu wissen. In dieser Atmosphäre hatte das Projekt seinen Anfang genommen. Dann, plötzlich und ohne erkennbaren Grund, hatte man einander verstanden. Probleme wurden gelöst, alte Eifersüchteleien vergessen, Vorurteile über Bord geworfen. Überall in der Universität hatten die Abteilungen Feuer gefangen und verstanden, was es bedeutet, mit mitleidiger Ungeduld jene zu betrachten, die ihre persönliche Karriere immer noch über das geistige Abenteuer des Lernens und Verstehens stellten. Am erstaunlichsten war, daß alle es für selbstverständlich gehalten hatten. Niemand schien damals bemerkt zu haben, was geschehen war, oder warum. Auch er hatte es bis jetzt nicht erkannt, wo die Arbeit an Bossy ihn zwang, jedes Stadium des Projekts minuziös nachzuvollziehen. An einem Nachmittag, als sie gemeinsam am Werk waren, versuchte er Billings zu befragen. »Doktor Billings«, sagte er vorsichtig, »obwohl der Wissenschaft keines von Bossys Einzelheiten unbekannt war, nicht einmal vor fünfzig Jahren, ist die Zusammenfügung der Teile und vor allem unsere Konzeption von den Vorgängen während eines 45

06. Dark Secret - Mörderische Jagd - mrr computer
Computern im Handwerk
Computern im Handwerk
39,6 cm - ready4 computer
2011 - Computern im Handwerk
Thinkserver - Herkströter Computer Partner
Finanzierungsangebot - Joseph Computer + Service
Computer - M. DuMont Schauberg
Das Magazin für Funk Elektronik · Computer
produktangebote - GW Computer
Klima- und Produktions- computer DOL 539 - Skov.com
Download Flyer - Wasserkühlung für Ihren PC - aqua-computer ...
Computer Simulation of Einstein-Podolsky-Rosen- Bohm ...
Ihr PC-faChgesChäft und OnlIneshOP - Hemmerling Computer ...
CIH 3 4 - Computern im Handwerk
PCJäger Computer 24-Std.-VORORT - Mörlenbacher Gemeinde ...
Bachelor of Science in Computer Science - Siemens