SCHWERPUnKT - Midrange Magazin

midrange.de

SCHWERPUnKT - Midrange Magazin

SCHWERPUNKTModernes Output-managementDie nächste Evolutionsstufe der elektronischen RechnungSAP E‐Invoicing for ComplianceDie neue SAP Solution Extension bietet eine schnelle und rechtskonforme Abwicklungeingehender und ausgehender Rechnungen über alle Format- und Mediengrenzen hinweg.Damit sind die Weichen gestellt in Richtung Optimierung der Geschäftsprozesse.Prozessoptimierung mittels E‐Invoicingwird nach wie vor kontroversdiskutiert: Neben den offenkundigenkaufmännischen Vorteilen – wie dernachgewiesenen Zeit- und Geldersparnissowie den positiven Umweltaspekten– sind es vermehrt Kunden undLieferanten, die die Unternehmen immerhäufiger zur Umstellung auf denelektronischen Rechnungsversanddrängen. Auf der anderen Seite ist dieZurückhaltung vieler Firmen beim ThemaE‐Invoicing nachvollziehbar – v. a.angesichts der zunehmenden Globalisierungvon Geschäftsbeziehungenund der damit einhergehenden wachsendenKomplexität der Rechnungsabwicklung.Diese bedingt sich durchunterschiedliche nationale Steuergesetzesowie wechselnde Angebote imMarkt. Crossgate stellt heute die in Zusammenarbeitmit der SAP entwickelteneue Anwendung SAP ® E‐Invoicing forCompliance vor, die Unternehmen indie Lage versetzt, auf eine skalierbare,kostengünstige Art und Weise vonden Vorteilen der elektronischen Rechnungsabwicklungzu profitieren. SAPE‐Invoicing for Compliance by Crossgateermöglicht den Versand und denEmpfang digital signierter Rechnungenauf elektronischem Weg, egal ob alsPDF-Anhang oder via EDI.SAP E‐Invoicing for Compliance,das ab sofort von SAP als eine weitereSolution Extension angeboten wird, isteine mit standardisierten Schnittstellenfür das SAP ERP und die SAP Invoice-Management-Anwendung by OpenTextversehene Lösung, die den SAP-Kundenbei der Elektronifizierung seiner heutemeist noch papierbasierten Rechnungsprozesseunterstützt. Dabei wird dieZahl der manueller Eingabe geschuldetenFehler minimiert, was in deutlichschnellere und kostengünstigereProzesse mündet. Die Lösung ermöglichtbzw. vereinfacht es Unternehmen,die rechtlichen Vorschriften für denRechnungsaustausch in mehr als 35Ländern weltweit einzuhalten, so dassdiese Expertise nicht im Unternehmenvorgehalten werden muss.„Die neue Solution Extension verstehtsich als nächste logische Stufe zuSAP Information Interchange“, fasst OliverBahner, Mitglied der Geschäftsleitungvon Crossgate zusammen. „Die Flexibilitätund Skalierbarkeit der Lösungstellt sicher, dass die Anforderungensowohl kleiner Betriebe als auch multinationalerKonzerne erfüllt werden:Kleine Mengen von Rechnungen, dieeinmal monatlich als PDF-Attachmenteiner E‐Mail verschickt werden, könnenebenso verarbeitet werden, wie dieÜbertragung enorm hoher Rechnungsaufkommengeleistet werden kann, dievia EDI direkt in das Invoice-Management-Systemeingespeist werden.“SAP E‐Invoicing for Compliance regeltden Prozess rund um das Erstellenund Verifizieren der digitalen Signatur,um den Rechnungsversand und um dieCompliance-Checks. Außerdem bietetes Schnittstellen zur revisionssicherenArchivierung. Mit der Elektronifizierungder Eingangsrechnungen entfallendie manuellen Erfassungsaufwände– mitsamt der durch die manuelle Eingabebedingten Fehlerquellen und derdaraus entstehenden Konsequenzen.Für die Eingangsbuchhaltung bedeutetdas eine deutliche Leistungssteigerung,die sich in kürzeren Zahlungszyklenund weniger Rechnungsnachverfolgungenmessen lässt. StandardisierteSchnittstellen zu SAP ERP und SAPInvoice Management unterstützenselbst hohe Volumina automatisierterTransaktionen und stellen sicher, dassdie Teams in der Buchhaltung von demvon Lieferanten eingeräumten Skontobei schneller Bezahlung profitierenkönnen. In beide Richtungen – sowohlinbound als auch outbound – verlaufendie Prozesse reibungsloser und bietengleichzeitig viel Trans parenz.„Mit SAP E‐Invoicing for Complianceby Crossgate erweitern wir dasPortfolio der Finanzlösungen von SAPund helfen unseren Kunden, die einzelnenSchritte im Prozess der Rechnungsabwicklungzu vereinfachen und– dank der geringeren Fehlerraten –deutlich produktiver zu sein“, erklärtMartin Naraschewski, Vice PresidentFinance Solutions bei der SAP AG. „Ichkann aus eigener Erfahrung sagen,dass die Applikation die Kosten derRechnungsabwicklung senkt und dieAbhängigkeit von manuellen Prozessen– wie Scanning und Papierrechnungen– verringert.“ Oliver Bahner óCrossgate AGwww.crossgate.de20MIDRANGE MAGAZIN · 11/2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine