TechnoTrend Görler präsentiert auf der ANGA Cable eigene

ttgoerler.de

TechnoTrend Görler präsentiert auf der ANGA Cable eigene

PRESSEINFORMATION

Kundenbindung als Programm-Highlight: TechnoTrend

Görler präsentiert auf der ANGA Cable eigene Benutzeroberfläche

für Operator Werbung und Kundenservice

Rohrdorf-Thansau, 3. Mai 2012 – Einfach, smart und effizient – die

brandneue Middleware inklusive Benutzeroberfläche ist das Highlight

von TechnoTrend Görler (TTG) auf der diesjährigen ANGA Cable in

Köln. Die innovative Eigenentwicklung ermöglicht die individualisierte

Darstellung von Benutzeroberflächen – durch Anzeigen des Unter-

nehmenslogos, von Werbung und Kunden-Service-Seiten mit Informa-

tionen zu aktuellen Angeboten oder anstehenden Reparaturarbeiten.

Dadurch gelingt erstmals eine direkte Ansprache des Anwenders.

Dieses sowie andere Messehighlights können interessierte Messebe-

sucher vom 12. bis 14. Juni 2012 auf sechs Produktinseln in Halle 10,

Ebene 2, Stand D39 live erleben und sich in Gesprächen mit Ge-

schäftsführung, Technik und Vertrieb über nationale und internationa-

le Produktentwicklungen informieren.

Zu den Schwerpunktthemen der ANGA Cable 2012 gehören hybride Netze,

Smart TV, Video on Demand und Connected Home. Für jedes dieser The-

men hält TTG eine passende Lösung bereit. Die Zielgruppe der TTG-

Middleware sind kleine bis mittlere Kabelnetzbetreiber aus Deutschland

und der ganzen Welt. Die neuen Funktionen der Benutzeroberfläche um-

fassen die Implementierung individuell gestalteter Kunden-Service-Seiten

beispielsweise mit Informationen zu Hausmeister- und Reparaturdiensten,

Aktionen des Kabelnetzbetreibers sowie die Möglichkeit wechselnder Wer-

bung von lokalen Dienstleistern wie Elektro- oder Baumärkten. Diese wer-

den in Form von Bannern eingeblendet. Die Einspeisung erfolgt ganz ein-

fach über USB oder Kabelanschluss, eine zusätzliche IP-Verbindung ist

nicht nötig. „Neben einem besonderen Service für die Kunden entsteht für

Highlights:

� TTG in Halle 10, Ebene

2, Stand D39

� Messehighlight: TTGeigene

Middleware inkl.

Benutzeroberfläche

� Motto Produktpräsentationen:

Energieeffizienz

sowie schnelle Boot-

und Umschaltzeiten

� Vorstellung vier neuer

Handelsprodukte für

Kabel und Satellit

� Internationaler Operator-Markt:

Hybrider HD-

Receiver TT-micro

IPC8391 (IP + DVB-C)


Kabelnetzbetreiber so eine attraktive Möglichkeit neuer Geschäftsmodelle“,

erklärt Thomas Gerlach, Geschäftsführer der TechnoTrend Görler GmbH.

„Wir sind sehr stolz, unsere neue Entwicklung auf Europas führender

Fachmesse für Breitband, Satellit und Kabel vorzustellen, denn mit ihr er-

reichen wir ein neues, effizientes Niveau der Kundenbindung. Die Middle-

ware ist nicht nur innovativ und optisch ansprechend, sondern auch leicht

und intuitiv zu bedienen“. Der erste Digitalreceiver mit TTG Middleware ist

der HD-Kabelreceiver TT-micro C812 mit integrierter Nagra-

Verschlüsselung. Die Ausweitung dieser Produktgeneration mit alternativen

Verschlüsselungen sowie für Satellit ist in Planung.

Zu den Top Themen der Messe zählen auch Video on Demand und hybride

Netze, die TechnoTrend Görler unter anderen mit dem neuen hybriden HD-

Receiver TT-micro IPC8391 bedient. Er ist der Schlüssel zur Vereinigung

von IPTV und DVB und vor allem für den internationalen Operator-Markt

ein Beispiel für die zahlreichen Lösungen von TTG, die es wahlweise mit

integrierter Verschlüsselung und/oder Middleware gibt. Eine kostenopti-

mierte Weiterentwicklung bekannter Hybridprodukte von TechnoTrend

Görler macht diese darüber hinaus noch attraktiver für Operator.

Nach der Analogabschaltung: Vier neue Handelsprodukte

Energieeffizienz und schnelle Boot- und Umschaltzeiten stehen bei allen

Produktpräsentationen von TTG auf der diesjährigen Fachmesse in beson-

derem Fokus. Vier neue Kabel- und Sat-Produkte feiern in Köln ihre Premi-

ere und kommen im Laufe des Jahres 2012 in den Handel: Der kompakte

TT-micro S810 HDTV tut es seinem Vorgänger TT-micro S800 HDTV in

punkto Energieeffizienz gleich und ist mit einem stromsparenden Netz-

schalter ausgestattet. Das Einsteigermodell erlaubt die Aufnahme über

USB, ist Unicable geeignet und zeitnah im Anschluss an die Messe erhält-

lich. Die HD-Receiver mit CI+ TT-micro C800 HDTV und TT-micro S820

HDTV eignen sich für die Nachrüstung von Fernsehern ohne CI+ Einschub.

Der Sat-Receiver TT-micro S820 HDTV empfängt PayTV wie beispielswei-

se HD+ und Sky, während der TT-micro C800 HDTV in den unterschiedli-


chen Kabelnetzten flexibel eingesetzt werden kann. Die einfach und schnell

zu bedienenden Geräte im modernen Gehäuse sind rechtzeitig zum Weih-

nachtsgeschäft verfügbar.

Passend zu den Schwerpunkten der ANGA Cable Connected Home und

Smart TV präsentiert TTG den bereits bekannten TT-micro S855 HbbTV in

einem möglichen Szenario des vernetzten Alltags: Fotos am TV anschauen

oder sämtliche Funktionen von HD+ Smart TV stehen auf Knopfdruck zur

Verfügung. Nutzer navigieren intuitiv per Fernbedienung durch die Unter-

haltungsvielfalt wie Wetter, Youtube oder Home Shopping. Als Nachfolger

des erfolgreichen ersten HD+ Receivers TT-micro S835 HD+ kommt im

Januar 2013 der TT-micro S935 HD+ in den Handel.

Produktbilder :

TT-micro S810 HDTV:

http://www.ttg-download.de/ttg/Presse/Bilder_S810.zip

TT-micro C812:

http://www.ttg-download.de/ttg/Presse/Bilder_C812.zip

Die TechnoTrend Görler GmbH, ein Unternehmen der KATHREIN-Gruppe mit

Hauptsitz in Deutschland, ist einer der weltweit führenden Entwickler und Anbieter

innovativer Digital-Technik. Aus über 20 Jahren Erfahrung heraus bietet TechnoTrend

den Anwendern maßgeschneiderte, digitale Fernseh- und Mehrwertdienste,

verbunden mit dem spezifischen Know-how lokaler Partner. Das Angebot umfasst

die komplette Palette energieeffizienter Digitalreceiver – fertig konfiguriert oder, je

nach Wunsch der Kunden, vollkommen flexibel zusammen gestellt. Weitere Informationen

finden sich unter www.ttgoerler.de

Pressekontakt:

TechnoTrend Görler GmbH

Anika Herzog

Marketing und Kommunikation

Tel: 0 89 / 25 55 15 -226

Email: anika.herzog@ttgoerler.de

Pressekontakt:

Weber Shandwick

Stefanie Vogl / Elena Tsakmakis

Seidlstraße 26

80335 München

Tel.: 089 / 380 179-78 / -12

ttgoerler@webershandwick.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine