Compressed Air 2002

guns.nn.ru

Compressed Air 2002

ProduktspezifischeSicherheitshinweiseAchtung:bei Modell 2025:v 0: 245 m/s (803.8 ft/s)Energie: 20,4 J (15.06 ftlbf)bei Modell 2020:v 0: 210 m/s (688.9 ft/s)Energie: 15 J (11.06 ftlbf)Wichtige Hinweise zum Umgang mitPressluftkartuschen:1. Kontrollieren Sie die Füllstandsanzeigean der Pressluftkartusche nur, wenn dasGewehr entladen und entspannt ist, auf keinenFall während Sie die Pressluftkartuschenachfüllen. Konstruktionsbedingt arbeitetdie Füllstandsanzeige mit einer Genauigkeitvon +/- 10 %. Bedingt durch Temperatureinflüssekönnen ebenfalls Abweichungenbei der Füllstandsanzeige auftreten.2. Gefüllte Pressluftkartuschen dürfen keinerTemperatur über 50° Celsius ausgesetztwerden. Sorgen Sie daher beim Transportbzw. bei der Lagerung für eine entsprechendeIsolierung, z. B. durch eine Aufbewahrungin der Styroporverpackungoder in einem Gewehrkoffer. In Flugzeugendürfen nur ungefüllte Pressluftkartuschentransportiert werden.3. Zur Entleerung der Pressluftkartuscheempfehlen wir die Verwendung unsererEntlüftungsbuchse (Bestell-Nr. 711.3408).Nachdem die Pressluftkartusche ca. 20 malbefüllt wurde, sollte die Pressluftkartuschevollständig und langsam entleert werden,damit eventuell vorhandenes Kondenswasserentweichen kann.4. Pressluftkartuschen, die undicht, beschädigtoder älter als 10 Jahre sind, sind gefahrloszu entleeren und dürfen nicht mehrbenutzt bzw. gefüllt werden. Nach 10 Jahrenab Herstelldatum muss die Pressluftkartuschegegen eine Gebühr erneut durchden Hersteller geprüft werden. Das Herstelldatumist auf der Pressluftkartusche vermerkt.5. Lagern Sie Pressluftkartuschen undNachfüllbehälter an einem sicheren, trokkenen,fett- und staubfreien Ort.6. Nach dem Abschrauben der Pressluftkartuscheist das Gewinde und das Ventilimmer sofort mit der entsprechenden Verschlusskappezu versehen. In keinem Falldie Anschlussventile der Pressluftkartuscheoder die Gewinde fetten oderölen! Explosionsgefahr!7. Die Pressluftkartuschen dürfen bei Raumtemperaturnicht mit einem Fülldruck vonüber 200 bar befüllt werden. Ausschliesslichöl- und wasserfreie Pressluft verwenden!(DIN EN 12021 - Atemluft) Aufgrundrechtlicher Vorschriften und Sicherheitsbestimmungenliefern wir die Pressluftkartuschenungefüllt aus.8. Versuchen Sie niemals eine Kartuscheselbst zu öffnen oder mechanisch zu verändern.Schützen Sie die Kartusche ebenfallsvor äußerer Gewalteinwirkung.9. Ausser den o.g. Hinweisen sind beim Abfüllenu. a. auch zu gewerblichen Zweckenzwingend die Bestimmungen der7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine