Aufrufe
vor 3 Jahren

Die EG-Verordnung für die umweltgerechte Gestaltung von ...

Die EG-Verordnung für die umweltgerechte Gestaltung von ...

den Geltungsbereich der

den Geltungsbereich der Verordnung deutlicherweitert.Trinkwasser-Zirkulationspumpen für erwärmtesTrinkwasser (Brauchwasser) müssen ab 2013 nurbestimmte Produktinformationen tragen.Darüber hinaus umfassen die Anforderungenauch Produktinformationen, d.h. die Angabe desjeweiligen EEI und des derzeit bestmöglichenEEI = 0,20 („Benchmark“). Trinkwasser-Zirkulationspumpenmüssen den Hinweis tragen, dass sienur für die Zirkulation von Trinkwasser geeignetsind.Abbildung 2: In Heizkessel integrierteHeizungsumwälzpumpenQuelle: Falkner, Hugh, EuP Lot 11: Circulators Report,April 2008, http://www.ecomotors.org.Welche Anforderungen werden gestellt?Den Schwerpunkt der Verordnung bilden Anforderungenan den Energieverbrauch, die alsEnergieeffizienz-Index (EEI) formuliert sind.Den EEI ermittelt man, indem bei unterschiedlichenBetriebszuständen die elektrischenLeistungsaufnahmen einer Umwälzpumpe gemessenund anhand eines Lastprofils gewichtetwerden. Anschließend wird diese gewichteteLeistungsaufnahme in das Verhältnis zur elektrischenLeistungsaufnahme einer durchschnittlichenReferenzpumpe gesetzt, die die gleicheLeistung wie die zu bewertende Umwälzpumpeabgibt.Die ineffizientesten Heizungsumwälzpumpen habeneinen EEI ≈ 1 oder größer, die derzeit effizientestenHeizungsumwälzpumpen erreichen einenEEI ≈ 0,20. Das bedeutet, dass deren mittlereLeistungsaufnahme und deren Stromverbrauchnur etwa ein Fünftel einer Umwälzpumpe mitEEI = 1 betragen.Die Messmethode des EEI ist bislang nur fürexterne Heizungsumwälzpumpen beschrieben.Die EU-Kommission wird deshalb in Kürze dereuropäischen Normung ein Mandat erteilen, umMessmethoden, Lastprofile und Referenzpumpenbis 2012 auch für die anderen betroffenen Umwälzpumpenzu erarbeiten.Eine verpflichtende Energieverbrauchskennzeichnungist nicht vorgesehen, weil die Energieverbräucheder Umwälzpumpen, die die Anforderungenerfüllen, so niedrig sind, dass man siekaum mehr sinnvoll unterscheiden kann. Es istjedoch wahrscheinlich, dass die bisherige freiwilligeKennzeichnung des Herstellerverbandes Europumpzunächst weiter bestehen wird.Ab wann gelten die Anforderungen?In der ersten Stufe ab 1.1.2013 müssen externeUmwälzpumpen einen EEI ≤ 0,27 erreichen.Gleichzeitig müssen sie Produktinformationentragen. Letzteres gilt ebenfalls für Trinkwasser-Zirkulationspumpen.In einer zweiten Stufe ab 1.8.2015 werden auchdie integrierten Umwälzpumpen erfasst. Alle betroffenenUmwälzpumpen müssen dann einenEEI ≤ 0,23 erreichen. Ausgenommen sind dannnur integrierte Umwälzpumpen, die alte Pumpenin bestehenden Wärmeerzeugern ersetzen sollen.Diese Ausnahme ist bis zum 1.1.2020 befristetTabelle 1: Anforderungen an Umwälzpumpenab Pumpentyp Anforderungen1.1.2013 externe UmwälzpumpenTrinkwasser-Zirkulationspumpen1.8.2015 externe Umwälzpumpenund in neueProdukte integrierteUmwälzpumpen1.1.2020 in bestehendeProdukte integrierteUmwälzpumpenEEI ≤ 0,27;Produktinformationnur ProduktinformationEEI ≤ 0,23;ProduktinformationEnde der Möglichkeit,integrierte Heizungsumwälzpumpen,dievor dem 1.8.2015 inVerkehr gebracht wurden,zu ersetzen2

1,6001,400EEI (new definition)1,2001,0000,8000,6000,4000,200EEI = 0.27 in 2013EEI = 0.23 in 20150,0001,0 10,0 100,0 1000,0 10000,0P hyd [W]Abbildung 3: Auswirkungen der beschlossenen Anforderungen auf das Angebot an Heizungsumwälzpumpen(Quelle: Europump/VDMA)ErläuterungRote Punkte: heute erhältliche Umwälzpumpen, die die Anforderungen ab 1.1.2013 nicht erfüllenGelbe Punkte: heute erhältliche Umwälzpumpen, die die Anforderungen ab 1.8.2015 nicht erfüllenGrüne Punkte: heute erhältliche Umwälzpumpen, die die Anforderungen ab 1.8.2015 erfüllenund soll Herstellern von Heizungsanlagen dieMöglichkeit bieten, etwa fünf Jahre lang Ersatzteilebereitstellen zu können.Welche Auswirkungen haben die Anforderungenauf den Markt von Umwälzpumpen?Die vorgeschlagenen Anforderungen sind so anspruchsvoll,dass bei Heizungsumwälzpumpenein Technologiesprung zu hocheffizienten Pumpenstattfinden wird. „Hocheffizient“ bedeutet,dass es sich um drehzahlgeregelte Umwälzpumpenmit elektronisch kommutiertem Permanentmagnetmotor(EC-Motor) handelt. Solche Umwälzpumpenentsprechen der Effizienzklasse A.Sie sind schon seit einigen Jahren erhältlich, habenjedoch nur einen Marktanteil von etwa 7 %,vor allem wegen ihren höheren Anschaffungskosten.Folglich werden in den kommenden Jahren93 % des heutigen Angebots an Heizungsumwälzpumpenvom Markt genommen (siehe Abbildung3). Für die Hersteller von Heizungsumwälzpumpenstellt die Umstellung der Produktion auf dieeffizientere Technik die größte Herausforderungdar. Das UBA geht davon aus, dass sich in dennächsten Jahren das Angebot hocheffizienter Umwälzpumpennoch weiter erhöhen wird. Auch beiden anderen Anwendungsbereichen soll dieserTechnologiesprung erfolgen.Welche Einsparungen an Energie und CO 2-Emissionenbewirkt die Verordnung?Der Stromverbrauch für den Betrieb von Heizungsumwälzpumpensoll sich halbieren. Gleichesgilt für die resultierenden CO 2-Emissionen.Bis 2020 soll der Stromverbrauch für Umwälzpumpenin der EU-27 laut EU-Kommission vonetwa 50 TWh in 2005 um 23 TWh sinken. DieseEinsparung entspricht dem Stromverbrauch Irlands.Die Minderung der CO 2-Emissionen durchden Betrieb von Heizungsumwälzpumpen beträgtetwa 11 Mio. t CO 2.In der EU-27 gibt es ca. 140 Mio. Umwälzpumpen,in Deutschland ca. 22 Mio. Heizungsumwälzpumpen,die im Schnitt alle 10 Jahre erneuertwerden. 1 Für Deutschland bedeutet dies eine3

Jahresbericht 2012 Verein für umweltgerechte ... - Naturemade
DesignSprechtage Handwerk NRW" (Flyer) - Akademie für Gestaltung
Besser für Alle: Gestaltung im öffentlichen Raum - Sportinfra
Design im Dialog Münster - Akademie für Gestaltung
issue #7 magazin für maschinen gestaltung ... - dbap GmbH
Verordnung über die Qualität von Wasser für den - Stadtwerke ...
Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit ...
Bebauungsbestimmungen für die Gestaltung und das Verbot von ...
Novellierung der EG-Öko-Verordnung - Ministerium für Klimaschutz ...
Richtlinien für die Organisation und Gestaltung des integrierten ...
Welche Verordnung gilt für meine Biogasanlage?
empfehlungen für die formale gestaltung wissenschaftlicher arbeiten
Fachoberschule für Gestaltung - Sabel
Verordnung des Bundesamtes für Eich- und ... - FEEI
Die Gestaltung des Lernprozesses für individuelles ...
Gestaltung maßgeschneiderter Informationspakete für ...
Leitlinie für Almen zur Umsetzung der Verordnungen ... - Vorarlberg
Verordnung des Bundesamtes für Eich- und ... - FEEI
Richtlinie für den Bau, die Gestaltung und den ... - Landkreis Börde
Respektvolle Führung und ihre Bedeutung für die Gestaltung von ...
Entwurf einer Verordnung zur Bestimmung des für die ...
VERORDNUNG (EG) Nr. 1275/2008 DER KOMMISSION ... - EUR-Lex
Verordnung zur Bestimmung des für die Fortschreibung der ...
Verordnung des Rektorats für das Aufnahmeverfahren für das ...
Hinweise für die Gestaltung der Diplomarbeit In der Diplomarbeit ...
Hinweise für die Gestaltung von Studien- und Diplomarbeiten ...