Energiewirtschaft - Wolter Hoppenberg

wolter.hoppenberg.de

Energiewirtschaft - Wolter Hoppenberg

Energiewirtschaft

Profil Team Projekte


Unternehmensprofil

WolterHoppenberg – ein modernes Unternehmen

mit langjähriger Tradition. Seit 1924 sind wir kompetent

und ergebnisorientiert für unsere Mandanten tätig und

zählen heute zu den größten Sozietäten in Nordrhein-

Westfalen. Ein Schwerpunkt unserer über 40 Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte,

Steuerberater und Notare

liegt auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts. Bei der

Betreuung unserer nationalen und internationalen Mandanten

in den Bereichen des Bau-, (Fach-)Planungs-,

Umweltrechts sowie des gesamten Wirtschaftsverwaltungsrechts,

einschließlich Public Private Partnerships

(PPP) und Energiewirtschaftsrecht bieten wir entsprechend

unserer Unternehmensphilosophie anwaltliche

Dienstleistungen aus einer Hand zur Lösung komplexer

rechtlicher und wirtschaftlicher Fragestellungen.

Kaum ein Rechtsbereich ist in den vergangenen 15 Jahren

einem stärkeren Wandel unterworfen gewesen als

das Energiewirtschaftsrecht. Noch bis in die 90er Jahre

durch feste Versorgungsstrukturen in räumlich klar abgegrenzten

Versorgungsbereichen geprägt, haben die

Liberalisierungsvorgaben der EU das Bild der Energieversorgungslandschaft

in Deutschland nachhaltig gewandelt.

In immer kürzeren Zeiträumen hat der Gesetzgeber

die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Energieversorgung

geändert und wird dies auch weiterhin tun.

Parallel dazu sind mit dem Klimaschutz und dem Recht

der Erneuerbaren Energien neue Rechtsbereiche entstanden,

die in enger Wechselwirkung mit dem Energiewirtschaftsrecht

stehen. Damit stellen sich besondere

Anforderungen an den anwaltlichen Berater und seine

Tätigkeit. Gefragt ist neben juristischer Fachkompetenz

vor allem Branchenerfahrung, denn nur diese eröffnet

pragmatisch-lösungsorientierte Denkansätze und ein

Verständnis für die ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen

sowie die zukünftigen gesetzlichen

Entwicklungen.

Unser Team Energiewirtschaft zeichnet sich durch langjährige

Erfahrung in der Begleitung von Versorgungsunternehmen

und Energieproduzenten im Tagesgeschäft

sowie bei der Umsetzung gesetzlicher Anforderungen,

als auch der strategischen Unternehmensentwicklung

aus. Hierbei sind wir praktischen, den wirtschaftlichen

Interessen unserer Mandanten dienenden Lösungen

verpflichtet.

Gerade die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass unsere

Expertise im Gesellschaftsrecht nicht nur bei der

Erfüllung der gesetzlichen Entflechtungsanforderungen

sondern auch bei der Begleitung von Kooperationen und

Fusionen von Energieversorgern ganzheitliche Lösungen

für unsere Mandanten ermöglicht, ohne die rechtliche

Beratung zersplittern zu müssen. Auch bei der Umsetzung,

der sich bereits jetzt abzeichnenden weiteren Veränderungen,

werden wir diese Leistung in gewohnter

Qualität anbieten können.

Unser Leistungsspektrum ergänzen wir hierbei je nach

Aufgabenstellung durch ein bewährtes Netzwerk exzellenter

Partner, mit denen gemeinsam wir auch komplexe

wirtschaftliche und technische Fragestellungen beantworten

können.

Das Konzessionsvertragesrecht für die leitungsgebundene

Versorgung mit Strom und Gas steht aktuell stark

im Fokus unserer Tätigkeit. Wir beraten unsere Mandanten

hier nicht nur bei der rechtssicheren Neuvergabe

sondern insbesondere auch bei der Übernahme (Rekommunalisierung)

von Netzen als Grundlage einer aktiven

kommunalen Infrastrukturpolitik und als Ausgangspunkt

für die Gründung eigener Stadtwerke.

Neben der juristischen Arbeit für unsere Mandaten dokumentieren

wir durch Publikationen (u.a. Kommentare

zum Energiewirtschafts- und Erneuerbare Energiengesetz),

gutachterliche Tätigkeit sowie durch unsere rege

Vortragstätigkeit unser Engagement in diesem Rechtsgebiet.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, unseren Mandanten

einen umfassenden Service bei allen sich in ihrer Tätigkeit

im Energiemarkt stellenden Problemen zu bieten.

Dies umfasst auch ein breit gefächertes Schulungsangebot

für das Leitungspersonal und die Mitarbeiter von in

der Energiewirtschaft tätigen Unternehmen.

Lernen Sie uns kennen und nutzen Sie unser Know-how.

| 1 |


Schwerpunkte:

• Energierecht

• Gesellschafts- und Unternehmensrecht

• Kommunale Unternehmen, Privatisierungen

• Gewerblicher Rechtsschutz

• EDV-Recht

Vita:

| 2 |

Martin Brück von Oertzen

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Wirtschaftsmediator (Univ. Bielefeld)

Gesellschafter der Sozietät

Tel.: +49 (0) 2381/9 21 22-471

Fax: +49 (0) 2381/9 21 22-7061

Mobil: +49 (0) 172/2 30 60 81

bvo@wolter-hoppenberg.de

www.wolter-hoppenberg.de

• geb. 1967 in Dortmund

• Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank

• Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

• wissenschaftlicher Mitarbeiter an der WWU Münster

• Rechtsanwalt seit 1997

• Eintritt in die Kanzlei 1997

Nebentätigkeiten:

• Referent bei der EW Medien und Kongresse GmbH (Zusammenschluss von ehemals VWEW Energieverlag GmbH

und BGW Kongress GmbH)

• 2. Vorsitzender des Bundesverbandes der Steuerfachangestellten, Steuerfachwirte und Buchhalter e.V.

• Referent der IIR Deutschland GmbH (Institute for International Research) (Energierecht)

Mitgliedschaften:

• Förderverein des Instituts für Berg- und Energierecht der Ruhruniversität Bochum

• EWeRK (Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft e.V.

an der Humboldt-Universität zu Berlin)

• Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im DAV

• Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik e.V.

• International Association for Energy Economics

• Arbeitsgemeinschaft Mediation im DAV

• EDV-Gerichtstag

• Arbeitskreis Wettbewerbsrecht

• Deutsch-Amerikanische Juristengesellschaft

Veröffentlichungen:

• LexisNexis Online-Kommentar zum Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

• LexisNexis Online-Kommentar zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG, §§ 1-4, 12-16)

• „Rechtsformwahl”, in: Saenger/Aderholt/Lenkaitis/Speckmann

„Handels- und Gesellschaftsrecht – Beraterhandbuch” Nomos Verlag

• Laufende Veröffentlichungen zum Energierecht


Marc Dewald

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels-

und Gesellschaftsrecht

Gesellschafter der Sozietät

Markus Heinrich

Rechtsanwalt

Vita:

• geb. 1971 in Rheda-Wiedenbrück

• Studium in Bielefeld

• Tätigkeit als freier Journalist

• Rechtsanwalt seit 2000

• Eintritt in die Kanzlei 2000

Schwerpunkte:

• Vergabe öffentlicher Aufträge

• Kommunale Unternehmen, Privatisierungen

• Gesellschafts- und Unternehmensrecht

• Vertragsmanagement

Vita:

• geb. 1980 in Haltern

• Studium in Münster

• Rechtsanwalt seit 2011

• Eintritt in die Kanzlei 2012

Schwerpunkte:

• Energierecht

Energiewirtschaft | Team

| 3 |


Projekte

| 4 |


Im Energiewirtschaftsrecht sind wir insbesondere in nachstehenden Bereichen tätig:

Beratung bei der Energieversorgung (Gas, Wasser, Strom, Fernwärme)

• Gestaltung von Musterverträgen und -bedingungen für die Medienversorgung

• Forderungsverfolgung und gerichtliche Durchsetzung

• Gestaltung individueller Lieferverträge

Beratung in Netzfragen:

• Umfassende Betreuung von Netzübernahmen

• Konzessionsvergabeverfahren

• Konzessionsabgaberecht

• Netzentgeltgenehmigungs- und Beschwerdeverfahren

• Gestaltung von Netzanschluss- und Netznutzungsbedingungen sowie –verträgen

• Lieferantenrahmenverträge

• Beratung und Begleitung besonderer Netzanschlussbegehren

• Planauskunft

Umsetzung von Entflechtungsvorgaben:

• Ausgründung von Netzgesellschaften

• Konzepte zur organisatorischen und informationellen Entflechtung und deren Umsetzung

Strategische Beratung:

• Begleitung und Umsetzung von Kooperations- oder Fusionsvorhaben

• Umsetzung von Geschäftsfelderweiterungen

• Betreuung von Planungs- und Enteignungsverfahren

Energieerzeugung:

• Konzeption und Betreuung von EEG-Projekten (Wind, Solar, nachwachsende Rohstoffe)

• EBS-Kraftwerksprojekte

• Beratung bei KWK-Vorhaben

• Beantwortung strom- und energiesteuerrechtliche Fragestellungen

Gutachten zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen

Prozessverfahren

Inhouse-Schulungen und Vortragsveranstaltung

Energiewirtschaft | Projekte

| 5 |


Stadtwerke Aschersleben GmbH

Tätigkeit: Netzübernahmen, Umfassende Beratung in allen Fragen der Energieversorgung,

Forderungsverfolgung

Vertragswesen

strategische Beratung, Begleitung Kooperationsvorhaben EDV

Inhouse-Schulung

Auftraggeber: Stadtwerke Aschersleben GmbH

Magdeburgerstr. 26

06449 Aschersleben

Ansprechpartner: Geschäftsführer Peter Heister

Tel: 0 34 73 / 87 67 - 201

| 6 |


Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH

Tätigkeit: Vertragswesen

Forderungsmanagement

Netzübernahmen

Steuerlicher Querverbund

Erweiterung Netzgebiet

Auftraggeber: Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH

Kurt-Wein-Straße 10

06295 Lutherstadt Eisleben

Ansprechpartner: Geschäftsführerin Martina Hering

Tel: 0 34 75 / 6 67 – 110

Energiewirtschaft | Projekte

| 7 |


Neuabschluss Konzessionsverträge Strom und Gas, Stadt Herten

Tätigkeit: Gestaltung moderner Konzessionsverträge, Verhandlung mit dem Konzessionär

Auftraggeber: Stadt Herten

Westerholter Straße 690

45699 Herten

Ansprechpartner: Bürgermeister Dr. Uli Paetzel

Tel.: 0 23 66 / 3 03-0

| 8 |


Neugründung Gemeindewerke Seegebiet Mansfelder Land GmbH

Tätigkeit: Neugründung Gemeindewerk Seegebiet Mansfelder Land GmbH

Begleitung des Verfahrens zur Übernahme der Strom-und Gasnetze auf dem Gemeindegebiet

Aufbau des Vertriebs von Strom und Gas

Auftraggeber: Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land

Pfarrstraße 8

06317 Seegebiet Mansfelder Land – OT Röblingsen am See

Energiewirtschaft | Projekte

| 9 |


Projekt Energieversorgung Südwestfalen

Tätigkeit: Machbarkeitsstudie, Wirtschaftlichkeitskonzept

Auftraggeber: Gemeinde Wenden

Hauptstraße 75

57482 Wenden

Ansprechpartner: Bürgermeister Peter Brüser

Tel.: 0 27 62 / 40 60

| 10 |


Neugründung Wadersloh Energie GmbH

Tätigkeit: Neugründung von Gemeindewerken in Kooperation mit einem strategischen Partner

Begleitung Netzübernahmen

Aufbau Strom- und Gasvertrieb

Auftraggeber: Gemeinde Wadersloh

Liesborner Straße 5

59329 Wadersloh

Ansprechpartner: Bürgermeister Christian Thegelkamp

Tel.: 0 25 23 / 9 50-0

Energiewirtschaft | Projekte

| 11 |


Projekt Neugründung Stadtwerke Recklinghausen

Tätigkeit: Machbarkeitsstudie

Markterkundung

Ausschreibung einer strategischen Partnerschaft

gesellschaftsrechtliche und steuerliche Gestaltung

Auftraggeber: Stadt Recklinghausen

Rathausplatz 3

45657 Recklinghausen

Ansprechpartnerin: Christoph Tesche, 1. Beigeordneter, Kämmerer

Tel.: 0 23 61 / 50 11 00

| 12 |


Stadtwerke Staßfurt GmbH

Tätigkeit: Vertragswesen

Durchsetzung von Netzentgelten

Begleitung von Geschäftsfelderweiterungen

Kooperationsvorhaben EDV

Inhouse-Schulung

Fernwärme

Erweiterung Netzgebiet

Auftraggeber: Stadtwerke Staßfurt GmbH

Athenslebener Weg 15

39418 Staßfurt

Ansprechpartner: Geschäftsführerin Doris Eckstein

Tel. 0 39 25 / 9 60 - 0

Energiewirtschaft | Projekte

| 13 |


Stadtwerke Aschersleben Netz GmbH

Tätigkeit: Ausgründung Netzgesellschaft

Netzentgeltgenehmigungsverfahren

Vertragswesen

Betreuung von Netzanschlussbegehren Sonderkunden

Inhouse-Schulungen

Auftraggeber: Stadtwerke Aschersleben Netz GmbH

Magdeburgerstr. 26

06449 Aschersleben

Ansprechpartner: Geschäftsführer Dipl.- Ing. (FH) Hjalmar Lindner

Tel. 0 34 73 / 87 67 - 0

| 14 |


Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG

Tätigkeit: Begleitung eines Fusionsvorhabens mit weiteren Stadtwerken in der Region

Auftraggeber: Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG

Münsterstraße 46 - 48

48291 Telgte

Ansprechpartner: Geschäftsführer Detlef Westhölter

Tel: 0 25 04 / 70 06 - 0

Energiewirtschaft | Projekte

| 15 |


Stadtwerke Menden GmbH

Tätigkeit: Vertragsgestaltungen

umfassende Beratung

Auftraggeber: Stadtwerke Menden GmbH

Am Papenbusch 8-10

58708 Menden

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Alexander Nickel

Vertriebsleitung

Tel: 0 23 73 / 1 69 - 608

| 16 |


Gemeindewerke Steinhagen GmbH

Tätigkeit: Gestaltung von Netz- und Versorgungsverträgen

Forderungsverfolgung

Beratung

Auftraggeber: Gemeindewerke Steinhagen GmbH

Westernkamp 12

33803 Steinhagen

Ansprechpartner: Geschäftsführer Martin Goldbeck

Tel: 0 52 04 / 99 74 10

Energiewirtschaft | Projekte

| 17 |


VSE Aktiengesellschaft (Kraftwerksprojekt Ensdorf)

Projekt: Begleitung von Enteignungsverfahren zur Erschließung eines neuen Kraftwerksstandorts

Auftraggeber: VSE AG

Heinrich-Böcking-Straße 10 – 14

66121 Saarbrücken

Ansprechpartner: Georg Schmitt

Tel: 06 81 / 6 07 - 1680

| 18 |


Einspeisevergütung und Netzanschluss für Biomasseanlagen

Tätigkeit: Außergerichtliche Vertretung der Mandantin bei Auseinandersetzungen mit einem Energieversor-

gungsunternehmen um die Einspeisevergütung und den Netzanschluss für zwei Biomasse-Block-

heizkraftwerken (auf Palmölbasis) nach EEG. Umfassende Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen

nach EEG (NawaRo-Bonus, Nachhaltigkeitsverordnung für Biomasseverstromung, KWK-Bonus,

Technologiebonus) auf Grundlage der Unterlagen der Mandantin. Prüfung der Berechnungsnach-

weise des Energieversorgungsunternehmens, Verhandlungen mit dem Energieversorgungsunterneh-

men. Nachreichen von Nachweisen zur Erlangung der Einspeisevergütung. Prüfung und Verhand-

lung der Netzanschluss- und Einspeiseverträge. Anpassung von Verträgen und Prüfung der Berech-

nung der Einspeisevergütung nach den Neureglegungen des EEG 2009.

Auftraggeber: Briloner Hartsteinwerke GmbH & Co. KG Frankenfeld Kalk GmbH

In der Einzel 1 In der Einzel 1

59929 Brilon 59929 Brilon

Ansprechpartner: Heiko Sykora

Tel.: 0 29 61 / 9 62 82 – 0

Energiewirtschaft | Projekte

| 19 |


Stadtwerke Münsterland

Tätigkeit: Begleitung von acht Kommunen bei der gemeinsamen Übernahme der Strom- und Gasvesorgungs-

netze auf ihrem Gemeindegebiet

Auftraggeber: Gemeinden Ascheberg, Havixbeck, Nordkirchen, Rosendahl, Senden und Städte Billerbeck, Olfen,

Lüdinghausen

Ansprechpartner: Gemeinde Senden Stadt Olfen

Bürgermeister Alfred Holz Bürgermeister Josef Himmelmann

Tel: 0 25 97 / 6 99 - 0 Tel: 0 25 95 / 3 89 - 0

| 20 |


Kooperation von Versorgungsunternehmen

Tätigkeit: Beratung von kommunalen Energieversorgern bei der Zusammenlegung ihrer EDV, der Implemen-

tierung eines gemeinsamen Billings und gemeinsamer Messdienstleistungen und Messstellenbetriebs.

Erstellung der notwendigen Vertragswerke im Zuge der Liberalisierung des Messwesens nach EnWG

und MessZV.

Auftraggeber: Stadtwerke Aschersleben GmbH

Ansprechpartner: Stadtwerke Staßfurt GmbH

Geschäftsführerin Doris Eckstein

Tel: 0 59 25 / 9 60 - 0

Stadtwerke Aschersleben GmbH

Geschäftsführer Peter Heister

Tel: 0 54 73 / 87 67 - 201

Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH

Geschäftsführerin Martina Hering

Tel: 0 34 75 / 6 67 - 110

Energiewirtschaft | Projekte

| 21 |


Solarsiedlung sonne+

Tätigkeit: Beratung der Hertener Stadtwerke GmbH bei der Entwicklung einer Wohnsiedlung unter Nutzung

erneuerbarer Energien. Die Solarsiedlung sonne+ ist Teil des Landesprogramms „50 Solarsiedlun-

gen für NRW“ und des Klimakonzepts 2020 der Stadt Herten. Die Gesamtfläche der geplanten Sied-

lung beträgt ca. 4,2 ha. Die städtebauliche Grundstruktur besteht aus 8 Clustern entlang einer zentra-

len Erschließungsachse. Das Projekt soll gemeinsam mit sog. Siedlungspartnern realisiert werden.

| 22 |

Begleitung des Vergabeverfahrens nach VOB/A und der anschließenden Vertragsverhandlungen mit

den ausgewählten Bietern. Sicherung der Projektrealisierung durch Exklusivitätsvereinbarungen.

Auftraggeber: Hertener Stadtwerke GmbH

Herner Straße 21

45699 Herten

Ansprechpartner: Thorsten Westerheide

Tel.: 0 23 66 / 30 71 95


Kommentar zum EnWG 2005

Tätigkeit: Online-Kommentar zum Energiewirtschaftsgesetz 2005 für den Anbieter LexisNexis.

Praxisbezogene Kommentierung der §§ 20 – 42 EnWG 2005.

Auftraggeber: LexisNexis Deutschland GmbH

Feldstiege 100,

48161 Münster

Kommentar zum EEG

Tätigkeit: Online-Kommentar zum EEG für den Anbieter von juristischen Online-Diensten LexisNexis. Praxisbe-

zogene Kommentierung der §§ 1-21 des EEG 2004 und der Änderungen durch das Erste Gesetz zur

Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetz vom 07.11.2006.

Auftraggeber: LexisNexis Deutschland GmbH

Feldstiege 100

48161 Münster

Energiewirtschaft | Projekte

| 23 |


Vorträge, Seminare; Inhouse-Schulungen

Seminarveranstaltungen für ETP (Energie Training für die Praxis – informa Gruppe)

Themen:

Rechtssichere Planauskunft

Gerichtsfeste Anlagendokumentation in EVU

Wege- und Leitungsrechte

Instandhaltung von Freileitungsmasten

Vertragswesen Netzgesellschaften

Kapazitätssteigerung im Hoch- und Höchstspannungsnetz

Kabelanlagen in Mittel- und Hochspannungsnetz

Betrieb, Planung und Instandhaltung von Umspannanlagen

Straßenbeleuchtung 2011

Auftraggeber:

ETP - Ein Geschäftsbereich der IIR Deutschland GmbH

Prinzenallee 3

D-40549 Düsseldorf

Ansprechpartner:

Jennifer Striebeck

Konferenz-Managerin Energie/Umwelt

Tel. 0211 / 9686 – 3429

Seminarveranstaltungen für EW Medien und Kongresse GmbH

Themen:

Leistungsverzeichnisse als Grundlage für Qualitätsmanagement

und Leistungsverrechnung im Unbundling

EEG 2009

Freileitungen 2010

Der Erwerb von Versorgungsnetzen

Freileitungen 2011 – Neues aus Normung, Technik und Instandhaltung

Vernetze Sicherheit und Notfallmanagement

Auftraggeber:

EW Medien und Kongresse GmbH

Kleyerstraße 88

60326 Frankfurt am Main

Ansprechpartner:

Angelika Skalla

Teamleiterin Büro Frankfurt / Leiterin Filia Veranstaltungsservice

Senior Projektmanagerin Tel. 069 / 710 46 87 – 325

Vortragsveranstaltungen für diverse Anbieter

Themen:

Planauskunft

Energierecht für Mitarbeiter

Vertragswesen aktuell

Aktuelle Netzfragen

Forderungsmanagement

Innovative Kraftwerks- (CO2-Abscheidung und dauerhafte Speicherung “CCS”) und Klimaschutztechnologien (Druckluftspeicher,

Wasserstoffspeicher)

EEG 2009

Rechtliche Aspekte des Netzdatenmanagement

Weichenstellung bei auslaufenden Konzessions- und Straßenbeleuchtungsverträgen

Neue Perspektiven für die kommunale Energiewirtschaft

Dienstanweisung EDV

EEG Einspeisung und Netz-Gestaltungsmöglichkeiten, Steuerung und Haftungsrisiken

Hochspannungs-Schaltanlagen: Anwendungen, Betrieb und Erfahrungen

Netzdokumentation und GIS als Serviceleistung (Verträge, SLA, Haftung)

| 24 |


Energiewirtschaft | Impressum

Wir danken unseren Mandanten für die Unterstützung bei der

Erstellung der Broschüre und die vertrauensvolle Zusammenarbeit

Gerne übersenden wir Ihnen auch unsere Broschüren:

Arbeitsrecht

Bau- und Immobilienrecht

Haftpflicht– und Versicherungsrecht

Kommunalrecht | Haushaltsrecht

Öffentliche Förderung

Planungsrecht

PPP | Betreiberverträge

Umweltrecht

Vergaberecht

Versicherungsvertrieb

Wirtschaftsrecht | Steuerberatung

Verantwortlich für den Inhalt

Wolter Hoppenberg

Hamm | Stand: September 2012

Satz und Layout

Markus Baumann und Tilmann Mißfeldt

Bielefeld

Bildnachweis

photocase.com: Cover, Seite 13, 15, 16, 17, 18, 22

Christoph Holly, www.hollys-wood.de, Seite 19

Seite 21: aboutpixel.de | chhmz / Kellermeister

Seite 20: Fotolia (li: Himmelssturm, mi: Manuel Wächter, re: Light)


WolterHoppenberg

Münsterstr. 1-3

59065 Hamm

Tel.: +49 (0) 23 81 / 9 21 22-0

Fax.: +49 (0) 23 81 / 9 21 22-7000

www.wolter-hoppenberg.de

mail@wolter-hoppenberg.de

WolterHoppenberg

Hafenweg 14

48155 Münster

Tel.: +49 (0) 2 51 / 917 99 88-0

Fax.: +49 (0) 2 51 / 917 99 88-855

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine